Neuigkeiten:

Autor Thema:  Schlacht von Savo Island-Gemeinschaftsprojekt  (Gelesen 61444 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Schweres Kaliber

  • Gast
Re: Schlacht von Savo Island-Gemeinschaftsprojekt
« Antwort #375 am: 26. Oktober 2008, 08:07:03 »
@panzerchen,

dieses Foto ist ohne jede digitale Bearbeitung. Da ich das Modell bekanntlich für Savo gebaut habe, kann ich es auch nicht ins Wasser einlassen. Aus diesem Grund sieht es recht unspektakulär aus. Ich hätte es sonst auch als Vollrumpfmodell erstellt und es gegen die stürmische See ankämpfen lassen. Und stürmische See kannst du nur mit Silicon darstellen. Für dieses Display habe ich ca. 1 Std. gebraucht. Habe in der Zwischenzeit an der Astoria weitergebaut.

@maxim,

hast du jetzt noch ein drittes Schiff am Hals?

Die Astoria ist fast fertig.

Gruß Rainer :winken:

maxim

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 7571
  • Reling-Verweigerer
Re: Schlacht von Savo Island-Gemeinschaftsprojekt
« Antwort #376 am: 26. Oktober 2008, 12:49:45 »
@ Rainer: genau. Die USS Wilson der Benham-Klasse.

@ Ralf: vielen Dank für die Zeichnung. Das hilft schon mal in Bezug auf den Schornstein. Sie bekommt nur die vorderen beiden Torpedosätze, die beiden Aufbauten mittschiffs und achtern kürze ich auf das Niveau der Back. Sie bekommt zwei Oerlikons vor der Brücke, zwei hinter den Schornstein und zwei vor Geschütz X.
Im Bau: Korvette Odinzowo (Dodo Models)


maxim

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 7571
  • Reling-Verweigerer
Re: Schlacht von Savo Island-Gemeinschaftsprojekt
« Antwort #377 am: 26. Oktober 2008, 19:08:50 »
Hier dann ein paar Photos vom aktuellen Bauzustand der drei Schiffe:



Erst die Vincennes. Die Brücke habe ich inzwischen fast wieder fertig. Die Plattform für die Oerlikons ist jetzt etwas tiefer wieder aufgebaut. Die Brückenflügel sind gekürzt und die Plattformen für die Feuerleitgeräte für die 2,8 cm-Vierlinge, die Vincennes nie hatte, sind entfernt. Oben ist die Plattform für den taktischen Entfernungsmesser durch eine offene Brücke ersetzt worden - diese ragt aber nicht wie bei den späteren Umbauten der überlebenden Schwesterschiffe über die Brückenfront hinaus.





Mittschiffs habe ich den Splitterschutz für die 12,7 cm-Geschütze, der bei Vincennes anders als bei Quincy geformt war, neu aufgebaut. Achtern sind auch die Plattformen für die  Feuerleitgeräte für die 2,8 cm-Vierlinge entfernt und der Splitterschutz für die 2,8 cm-Vierlinge selbst wieder aufgebaut:



Bei der ist bisher alles wie nach Anleitung vorgesehen:





Die diversen Plattformen für die 2 cm-Flak muss ich noch ergänzen.

Hier ein Photo vom aktuellen Zustand der Wilson:



Da müssen noch ein paar Sachen verspachtelt werden. Dann muss ich noch herausbekommen, wie das Deckshaus hinter dem Schornstein aussah - oder ob das nur eine Plattform war.
Im Bau: Korvette Odinzowo (Dodo Models)


starship24

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2980
Re: Schlacht von Savo Island-Gemeinschaftsprojekt
« Antwort #378 am: 26. Oktober 2008, 19:39:36 »
Sieht interessant aus, auch die Decksfarbe ist gut getroffen! MfG Jörg.  :winken:

Schweres Kaliber

  • Gast
Re: Schlacht von Savo Island-Gemeinschaftsprojekt
« Antwort #379 am: 26. Oktober 2008, 20:57:41 »
Hallo Lars,

da hast du ja noch viel Arbeit vor dir. Ich bin mit der Astoria bald fertig.

Gruß Rainer

janschu

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 178
  • Bullaugenausmaler, Pollerdranlasser, Relinganbauer
Re: Schlacht von Savo Island-Gemeinschaftsprojekt
« Antwort #380 am: 30. Oktober 2008, 12:12:29 »
Hallo Lars,

daß heißt, Dir ist auch noch ein weiteres Schiff "aufs Auge gedrückt" worden.  :2: Ist dem Rainer ja auch passiert. :rolleyes:
Merkwürdig finde ich das schon. ?( Wenn ich mich an einem solch umfangreichen Projekt beteiligen möchte, dann ziehe ich meinen
Anteil auch bis zum Ende mit durch. Wenn allerdings Familie und/oder Beruf "dazwischenkommen" ist das natürlich etwas anderes.
Das geht auf jeden Fall vor. :1: Dann sollte auch rechtzeitig Bescheid gegeben werden, dammit die anderen Teilnehmer umorganisieren
können. Andere Modellbauprojekte zählen für mich als Argument für einen Ausstieg nicht. Das Geneinschaftsprojekt sollte Vorrang haben,
auch wenn man gerne etwas anderes in Angriff nehmen möchte! Das sollte aber auch klar sein, wenn man sich für ein Gemeinschaftsprojekt meldet.
Ich habe die Teile für meine Hasegawa Nagato längst alle zusammen und hätte auch viel mehr Lust, bei diesem Schiff anzufangen. Aber das
Projekt geht vor! :1: Wenn die Schiffe für Savo-Island fertig sind, dann erst wird die Nagato in Angriff genommen, vorher nicht! :D
Apropos "Bausatz erben". Na ja, besser jetzt als zwei Tage vor Ausstellungsbeginn!  :pffft:
Wie dem auch sei, wir, die wir beim Projekt noch dabei sind, drücken Dir auf jeden Fall die Daumen, daß Du deine Schiffe recht-
zeitig zur Ausstellung noch fertigstellen kannst! :P

Ich habe die zwei Wochen vor der Ausstellung Urlaub. Dann ist "Hardcore-Modellbau" angesagt um sicherzustellen, da? meine drei Schiffe zur
Ausstellung fertig werden.

Gruß Jan  :winken:
Fertig:1:350 USS Montana (YMW + Zurüstsätze ohne Ende)
Im Bau:    1:350 Nagato (Hasegawa, Leyte Golf 1944)
               1:350 Master für Ashtabula Tanker
               1.350 Sara Maru
In Planung:1:700 Master für Wartime Standard 1TM, 1TL, 2TL
                Tanker, und noch ohne Ende mehr...

maxim

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 7571
  • Reling-Verweigerer
Re: Schlacht von Savo Island-Gemeinschaftsprojekt
« Antwort #381 am: 31. Oktober 2008, 21:22:04 »
Carsten ist etwas berufliches dazwischen gekommen. Wie sieht es eigentlich mit den anderen Modellen aus?

Wir hatten:

Canberra (DerBarmbeker) --> ausgestellt wird das Modell von Norbert. War in Laupheim zu sehen.
Chicago (maxim) --> baue ich noch (s.u.)
Patterson (RalfS) --> ist fertig. War in Laupheim zu sehen.
Bagley  (janschu) --> ist noch in Bau?

Vincennes (maxim) --> baue ich noch (s.o.)
Quincy (Schweres Kaliber) --> ist fertig. Rainer hat schon Photos gezeigt
Astoria (starship24) --> ist noch von Rainer in Bau? Photos gab es schon zu sehen.
Helm (Burkhardt) --> ist noch in Bau? Photos gab es schon zu sehen.
Wilson (Tudor) --> baue ich jetzt weiter (s.u.)

Sind bisher also drei Modelle fertig? Wie sieht es mit den anderen aus?

Bei der Vincennes habe ich nur die Masten montiert. In erster Linie habe ich bei der Chicago gearbeitet. In erster Linie waren dies die Masten, die Abrundung eines Lüfters hinter dem vorderen Schornstein und das Anfügen von zwei Decksverbindungen hinter dem vorderen Schornstein.



Dazu habe ich Stellungen für die 2 cm-Oerlikons ergänzt. Das waren zwei neben dem vorderen Schornstein, eine hinten am Großmast und zwei auf dem Achterschiff.





Die roten Pfeile zeigen die wahrscheinlichen Positionen der 2 cm-Flak. Es gibt hier noch ein Problem:

Hatte Chicago Feuerleitgeräte für die 2,8 cm-Vierlinge?

Diese wären auf einer der Brückenplattformen und auf dem Aufbau hinter dem achteren Schornstein angebracht - die Photos sind nicht eindeutig, da qualitativ leider nicht super. Es sieht aber so aus, als wären auf dem Aufbau hinter dem Schornstein (Pfeil mit Fragezeichen) 2 cm-Flak gestanden - bei der Brücke bin ich mir nicht sicher. Ich könnte diese Photos verschicken, wenn jemand sie mal als zweite Meinung anschauen will?


Bei der Wilson habe ich achtern das Deck ausgetauscht. Da hatte ich versehentlich das falsche (mit Gasdruckableiter) montiert.



Dazu habe ich am Schornstein gearbeitet. Der von Midship Models war viel zu klein - wie Photos sowie gute Zeichnungen im US-Zerstörer-Buch von Terzibatschitsch und einem Artikel in Plastic Ship Modeler klar gezeigt haben. Ich habe den ebenfalls beiliegenden Schornstein der Bagley-Klasse umgeschnitzt. Den Übergang muss ich noch verschleifen. Dann fehlt noch ein Aufbau mit zwei Stellungen für 2 cm-Flak hinter dem Schornstein sowie zwei 2 cm-Stellungen auf dem achteren Schornstein - dann ist der Rohbau fertig.
Im Bau: Korvette Odinzowo (Dodo Models)


janschu

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 178
  • Bullaugenausmaler, Pollerdranlasser, Relinganbauer
Re: Schlacht von Savo Island-Gemeinschaftsprojekt
« Antwort #382 am: 01. November 2008, 12:06:30 »
Hallo Lars,

die Schrägung an der hinteren Plattform bei meiner Bagley ist also ein Gasdruckableiter! :D Wieder was dazugelernt. :P
Na ja, macht ja auch Sinn bei den offenen Geschützen.

Also bei den beteiligten Schiffen sieht der aktuelle Stand wie folgt aus:

Die japanische Seite (mit der hat ja alles angefangen)

Chokai (janschu)                --> ist voll im Bau (im Rohbau fertig)
Aoba (DerBarmbeker)         --> ist im Bau
Kako (Roland)                    --> war bereits fertig, ist aber noch mal überarbeitet worden
Kinugasa (Roland)              --> ist fertiggestellt

Furutaka (janschu)  --> ist voll im Bau (im Rohbau fertig)
Tenryu (Manfred)    --> ist so gut wie fertig (Takelage fehlt noch)
Yubari (Manfred)     --> ist so gut wie fertig (Takelage fehlt noch)

Die aliierte Seite

Canberra (DerBarmbeker)   --> ist im Bau (das Modell von Norbert dient als Vorlage)
Chicago (maxim)                --> ist im Bau
Patterson (RalfS)               --> ist fertig (war in Laupheim zu sehen)
Bagley (janschu)                --> ist im Bau

Vincennes (maxim)             --> ist im Bau
Quincy (Schweres Kaliber)   --> ist fertig (Rainer hat schon Fotos gezeigt)
Astoria (Schweres Kaliber)  --> ist fast fertig (Fotos gab es schon zu sehen)
Helm (Burkhardt)               --> ist noch im Bau? (Fotos gab es schon zu sehen)
Wilson (maxim)                 --> ist im Bau             

Es gibt also noch viel zu tun. Also packen wir´s an! :D

Gruß Jan  :winken:
« Letzte Änderung: 02. November 2008, 20:23:23 von janschu »
Fertig:1:350 USS Montana (YMW + Zurüstsätze ohne Ende)
Im Bau:    1:350 Nagato (Hasegawa, Leyte Golf 1944)
               1:350 Master für Ashtabula Tanker
               1.350 Sara Maru
In Planung:1:700 Master für Wartime Standard 1TM, 1TL, 2TL
                Tanker, und noch ohne Ende mehr...

Schweres Kaliber

  • Gast
Re: Schlacht von Savo Island-Gemeinschaftsprojekt
« Antwort #383 am: 08. November 2008, 07:35:15 »
Hallo Savo Islander!!!!

Hier nun mein neuestes Upate meines Beitrages zum Projekt. Hab mal wieder nachts geklebt und nicht geschlafen.

Da hat man so richtig Ruhe.

https://fotoalbum.web.de/alben/rainer_michalek/Quincy/

Viele Grüße

Rainer
« Letzte Änderung: 08. November 2008, 07:39:12 von Schweres Kaliber »

Burkhardt

  • Gast
Re: Schlacht von Savo Island-Gemeinschaftsprojekt
« Antwort #384 am: 08. November 2008, 09:57:34 »



Löle Rainer,


ganz klasse Schiffchen was Du da mal wieder gezaubert hast! Ich habe auch schon ein wenig gebastelt aber die Tage muss ich unbedingt mehr Zeit investieren für die USS HELM. Will ja fertig werden und es kann immer noch etwas dazwischen kommen und an mir soll es nicht liegen das mein Schiff fehlt!

Gruß
Burkhardt

starship24

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2980
Re: Schlacht von Savo Island-Gemeinschaftsprojekt
« Antwort #385 am: 08. November 2008, 11:14:53 »
@Schweres Kaliber Moin, die Astoria sieht wirklich gelungen aus.  :P Hast du pinsellackiert? MfG Jörg  :winken:

Schweres Kaliber

  • Gast
Re: Schlacht von Savo Island-Gemeinschaftsprojekt
« Antwort #386 am: 08. November 2008, 16:35:42 »
@ Jörg,

ja das Modell ist Pinsellackiert. Das macht mehr Freude als Airgun. Jetzt fehlt nur noch das Bordflugzeug und die Takelage. Zu Dumm ich hab irgendwie das Zusammengebastelte Flugzeug der Quincy verbusselt. Naja dann muß halt eins von Trumpeter verbaut werden.

Viele Grüße

Rainer

Schweres Kaliber

  • Gast
Re: Schlacht von Savo Island-Gemeinschaftsprojekt
« Antwort #387 am: 12. November 2008, 22:37:24 »
Hallo Savo-Islander :)

So es ist vollbracht zumindest von meiner Seite. Beide Kreuzer sind nun fertig  :pffft: bis auf 10 Figuren aus dem Hause Eduard, aber da braucht man nicht drüber zu schnacken.

Die Geschütze der Quincy lassen sich nicht mehr ohne erheblichen Schaden anzurichten in Ruhestellung fixieren. So ist das halt wenn man was kleben möchte hält es nicht, und wenn man es nicht braucht klebt es wie die Pest.

Naja waren halt beim Geschützexerzieren und sind jetzt am schmausen. :6:

Die Bilder findet ihr in dem Album.

https://fotoalbum.web.de/alben/rainer_michalek/Quincy/

Viele Grüße und Happy Modelling :winken:

Rainer


Burkhardt

  • Gast
Re: Schlacht von Savo Island-Gemeinschaftsprojekt
« Antwort #388 am: 13. November 2008, 20:54:26 »


Löle,


bin auch beim Endspurt!!!! Der Zusammenbau geht jetzt zügig vorran. Einzigst die Ätzreling kommt nach gefühl an das Schiff! Ich komm irgendwie nicht mit der "Anleitung" klar...............



Gruß
Burkhardt

RalfS

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 378
Re: Schlacht von Savo Island-Gemeinschaftsprojekt
« Antwort #389 am: 15. November 2008, 11:59:47 »

@Rainer: Toll, mir gefallen die Kreuzer gut.

@Burkhardt: Ja, bei den Ätzteilen muß man etwas raten. Und nicht vergessen. In der Regel nur ein Anker. Noch einen guten Restlauf!

Ciao, Ralf