Neuigkeiten:

Autor Thema:  Schlacht von Savo Island-Gemeinschaftsprojekt  (Gelesen 61213 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Burkhardt

  • Gast
Re: Schlacht von Savo Island-Gemeinschaftsprojekt
« Antwort #60 am: 17. Mai 2008, 17:14:53 »

Löle Ralf,

bei "U.S. Navy Camouflage Database" sind alle Bagley-Klasse Zerstörer in Jahr 1942 ausser die "USS Mugford (MS12)" in MS21 gehalten! Im Terzibaschitsch "Zerstörer der US Navy" ist #solid# angegeben was ja nur einen einfarbigen dunklen Tarnanstich bedeutet! Was versteh ich jetzt unter dunkel????? Hat wer andere angaben???

Dann nehme ich das Ätzteil-Set von MidShip auch mit dazu!


Gruß
Burkhardt

starship24

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2980
Re: Schlacht von Savo Island-Gemeinschaftsprojekt
« Antwort #61 am: 17. Mai 2008, 18:10:10 »
@maxim Von JPS gibt es drei Varianten von Sea Blue 1941.  A,B, und C, wobei mir B davon am authentischsten scheint.

Schema A: http://www.jpsmodell.de/dc/farben/usn5_s1.jpg

Schema B: http://www.jpsmodell.de/dc/farben/usn5_s2.jpg

Schema C: http://www.jpsmodell.de/dc/farben/usn5_s3.jpg

MfG Jörg.  :winken:

RalfS

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 378
Re: Schlacht von Savo Island-Gemeinschaftsprojekt
« Antwort #62 am: 17. Mai 2008, 18:27:24 »
Hallo Burkhardt,

hmmm - in meinem "Zerstörer der US Navy" von Terzibaschitsch (1997) steht auf Seite 294 für die Patterson eben Schema 11, auf Seite 132 gibt es ein Bild mit dem gleichen Inhalt.
Aber schau Dir erstmal ein Bild des Sets an.

Und was machen wir mit dem sogenannten Scale-Effekt?
Vielleicht gibt es ja auch was von Revell Aqua-Colors?
JPS-Farben zu beommen ist ein Akt für sich. Beim pinseln damit bin ich auch nicht sonderlich glücklich geworden.

Viele Grüße, Ralf

Schweres Kaliber

  • Gast
Re: Schlacht von Savo Island-Gemeinschaftsprojekt
« Antwort #63 am: 17. Mai 2008, 19:24:45 »
Hi Lars,

ich habe die von Trumpeter.

Also werde ich auf das Metall von GMM warten. Die sollen kurz vor der Vollendung stehen.

Was für Anstriche hatten die Schiffe eigentlich, waren die mit Tarnanstrichen versehen? Ein Foto zeigt die Quincy mit Tarnanstrich. Muss mal recherchieren.

Gruß Rainer
« Letzte Änderung: 17. Mai 2008, 19:27:34 von Schweres Kaliber »

Burkhardt

  • Gast
Re: Schlacht von Savo Island-Gemeinschaftsprojekt
« Antwort #64 am: 17. Mai 2008, 20:16:33 »


Löle Ralf,

wir können auch andere Farben nutzen denk ich! Nur ein wenig einheitlich sollte es schon sein. Wirkt dann irgendwie stimmiger wie ich finde. Wegen der farbschemen werde ich wohl mal eine Anfrage auf Modelwarships machen, evtl. auch für die enderen Schiffe.

Werde dann mal bei Norbert mal einen MidShip USS GRIDLEY DD-380 mit den passenden Ätzteile bestellen. Bei den Farben werde ich erst nochmal abwarten was die weiteren recherchen so bringen.

Tja, das wird eine schöne Aufgabe wie ich finde, freue mich schon auf das Gesammtkunstwerk!


Gruß
Gurkhardt

starship24

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2980
Re: Schlacht von Savo Island-Gemeinschaftsprojekt
« Antwort #65 am: 17. Mai 2008, 20:35:45 »
@Schweres Kaliber Hallo, Rainer, die Quincy trug das Farbschema MS 12. Im unteren Link sind auch die Farben erwähnt.

http://www.shipcamouflage.com/measure_12_modified.htm

Gruss Jörg.  :winken:

RalfS

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 378
Re: Schlacht von Savo Island-Gemeinschaftsprojekt
« Antwort #66 am: 17. Mai 2008, 20:45:46 »
Hallo,
ich habe etwas zu den Zerstörer-Ätzteilen gefunden:

http://steelnavy.com/TridentGridleyPE.htm

Viele Grüße, Ralf

masch3

  • Gast
Re: Schlacht von Savo Island-Gemeinschaftsprojekt
« Antwort #67 am: 17. Mai 2008, 21:12:21 »
Wow, hier herrscht a reger Betrieb 8o

maxim, wenn's nicht stört, bleibe ich am liebsten bei der USS San Juan, da ich das Modell und die Ätzteile schon in meiner Schublade habe.

Ich muss sagen, das ich mich darauf freue, das Endergebnis zu sehen.

Burkhardt

  • Gast
Re: Schlacht von Savo Island-Gemeinschaftsprojekt
« Antwort #68 am: 18. Mai 2008, 08:48:14 »



Löle,


Zerstörer und Ätzteile sind bestellt!!!!! Jetzt müssen wir uns nus so Pi mal Daumen einigen auf die Farben. Sicherlich sahen die Schiffe nicht gleichmaßig aus und auch der Verwitterungszustand war unterschiedlich, aber so in etwas sollten die Farben schon passen. Es wird meiner meinung nach eh unterschiedlich da die Farbe wenn sie an zwei verschiedenen Orten aufgetragen wird nie gleich aussehen kann.

@masch3:

Kannst Du evtl. in deinem ModelWarship-Beitrag auch die anderen Schiffsfarben mal anfragen? Mein Englisch reicht dafür leider nicht:(


Gruß
Burkhardt

maxim

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 7569
  • Reling-Verweigerer
Re: Schlacht von Savo Island-Gemeinschaftsprojekt
« Antwort #69 am: 18. Mai 2008, 09:04:01 »
Hi Lars,

ich habe die von Trumpeter.

Es gibt von Trumpeter schon den Bausatz der Quincy? Wo hast Du den her?

Ich habe bisher nur die New Orleans und die San Francisco gesehen und die Unterscheiden sich ja doch von der Quincy, da bei der Quincy Turm A weiter achtern war, der Aufbau um Turm B verkürzt wurde und Turm B würde höher angebracht. Dazu ist die Brücke noch modifiziert.

Also werde ich auf das Metall von GMM warten. Die sollen kurz vor der Vollendung stehen.

Ansonsten habe ich folgende Ätzteil-Sätze für die New Orleans-Klasse gefunden:

PE189 von PitRoad
http://www5b.biglobe.ne.jp/~pitroad/etching/pit/pe189.jpg

MPK806 von Midship Models

http://www.midshipmodels.net/peindex.html


@ masch3: Du willst bei der San Juan bleiben? Die passt halt nicht auf eine Platte mit den anderen Schiffe - thematisch passt sie natürlich immer noch. Du kannst Dich nicht für den verbliebenen

Zerstörer Bagley: http://www.navsource.org/archives/05/386.htm

oder den Schwerer Kreuzer Chicago http://www.navsource.org/archives/04/029/04029.htm

erwärmen?

@ all: ist das mit den Farben so dringend? Ich denke schon, dass wir uns auf gemeinsame Farbtöne einigen sollten, aber da die Möglichkeit für verschiedene Hersteller offen lassen.

Ich würde halt vorschlagen, dies dann zu klären, wenn wir alle Schiffe vergeben haben. Hat jemand noch eine Idee, wer die beiden verbliebenen Schiffe bauen könnte?
Im Bau: Korvette Odinzowo (Dodo Models)


starship24

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2980
Re: Schlacht von Savo Island-Gemeinschaftsprojekt
« Antwort #70 am: 18. Mai 2008, 09:37:09 »
Moin, bezüglich der Farben halte ich mich an die WEM-Colourcoats. Infos über die Qualität der PE-Teile von Midship Models wären mal interessant.

@Schweres Kaliber Bringt GMM einen neuen Satz für die Kreuzer-Klasse raus? Ich kenne nur den 700-8er. MfG Jörg.  :winken:

Schweres Kaliber

  • Gast
Re: Schlacht von Savo Island-Gemeinschaftsprojekt
« Antwort #71 am: 18. Mai 2008, 10:13:01 »
Hi Lars,

glaubst du denn wirklich das die Qiuncy die rauskommen soll anders aussieht? Ich habe gehört, das die nur einen Decalsatz für Vincennes und Quincy dabei hat. Alles andere ist San Francisco.....das kennt man doch schon von den Firmen. Da ist halt das modellbauerische Geschick gefragt.

PE189 von PitRoad
http://www5b.biglobe.ne.jp/~pitroad/etching/pit/pe189.jpg

Den Ätzteilsatz von Pit Road hab ich auch schon gesehen, aber ist denn da auch die  Reling dabei, ich glaube kaum. Und auf ne Anfrage bei hlj habe ich noch keine Resonanz.

Der Satz von MSM könnte interessant sein.

Tja nun das leidige Thema: Trugen die Schiffe damals bei der Schlacht ein Tarnschema?

Gruß Rainer


maxim

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 7569
  • Reling-Verweigerer
Re: Schlacht von Savo Island-Gemeinschaftsprojekt
« Antwort #72 am: 18. Mai 2008, 10:23:45 »
glaubst du denn wirklich das die Qiuncy die rauskommen soll anders aussieht? Ich habe gehört, das die nur einen Decalsatz für Vincennes und Quincy dabei hat. Alles andere ist San Francisco.....das kennt man doch schon von den Firmen. Da ist halt das modellbauerische Geschick gefragt.
Von der Aufteilung des Bausatzes ist es zumindest möglich, dass die Unterschiede berücksichtigt werden. Die Aufbauten und die Decks sind so gemacht, dass sie durch andere Teile relativ leicht ausgetauscht werden können.

Zumindest bei der Hood und den Baltimore-Klasse-Schiffen von Trumpeter wurden solche Unterschiede berücksichtigt.


Meines Wissens nach hatte zumindest Quincy und Vincennes ein mehrfarbiges Tarnschema.
Im Bau: Korvette Odinzowo (Dodo Models)


Schweres Kaliber

  • Gast
Re: Schlacht von Savo Island-Gemeinschaftsprojekt
« Antwort #73 am: 18. Mai 2008, 10:30:32 »
Hi Lars,

dann werde ich doch locker mal den kommenden Bausatz abwarten. Bin gespannt ob dieses eintrifft, was ja sehr zu wünschen wäre.

Was den Tarnanstrich angeht hat mich Jörg schon auf die Seite verwiesen, was ich eigentlich nicht glauben wollte, da ich dazu nun wirklich kein Bock habe. Diese Pinselei habe ich bei der POW schon einmal durch. Naja was einen nicht tötet macht einen nur härter.

Gruß Rainer

domin_atrix

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 631
Re: Schlacht von Savo Island-Gemeinschaftsprojekt
« Antwort #74 am: 19. Mai 2008, 11:57:17 »
in meinem "Zerstörer der US Navy" von Terzibaschitsch (1997) steht auf Seite 294 für die Patterson eben Schema 11, auf Seite 132 gibt es ein Bild mit dem gleichen Inhalt.

Bitte beachtet, dass die US Flotte bereits Ende 1941 Ms 11 als nicht tauglich erklärt hat, weil das verwendete Sea Blue 5-S sehr schnell verblasste und den Tarneffekt zu nichte machte bzw. sogar umkehrte. An seine Stelle trat ab Frühjahr Ms 21 Navy Blue 5-N und die Schiffe waren so rasch als möglich umzupönen. Im Aug-1942 dürften alle Schiffe, die einmal in Ms 11 gestrichen waren, in Ms 21 gefahren sein.

mfG,
domin_atrix