Neuigkeiten:

Autor Thema:  Riss-Maße eines Peiner T-63 Turmdrehkrans gesucht  (Gelesen 891 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Duckdalb

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 287
  • Moses
Riss-Maße eines Peiner T-63 Turmdrehkrans gesucht
« am: 28. Oktober 2020, 19:42:38 »
Nur die Grundmaße: Länge der Ausleger-Module, Durchmesser desselben, Drehfuß-Höhe usw. für ein vereinfachtes (!) digitales Modell. Muss nicht 100%ig sein. Es gibt zwar einige unscharfe Skizzen und perspektivische Fotos, und die Maße müsste ich mir selbst abgreifen.

PS Da es ein Nadelausleger ist, sind diese Modelle nicht mehr modern. Die heutigen Baukräne sind fast ausschließlich Laufkatzenkräne.
« Letzte Änderung: 28. Oktober 2020, 19:48:34 von Duckdalb »

jackrabbit

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1505
Re: Riss-Maße eines Peiner T-63 Turmdrehkrans gesucht
« Antwort #1 am: 07. Dezember 2020, 07:08:17 »
Hallo und Moin,

die Interessengemeinschaft historische Baumaschinen e.V hat zumindest einen Prospekt dazu im Archiv,
vielleicht ja auch weitere Unterlagen.
http://www.ighb.de/

Du könntest sie ja anschreiben und fragen. Viel Erfolg

Grüsse

Duckdalb

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 287
  • Moses
Re: Riss-Maße eines Peiner T-63 Turmdrehkrans gesucht
« Antwort #2 am: 31. Dezember 2020, 18:09:56 »
Vielen Dank.
Ich habe die ungefähren Maße aus den Peiner-Prospekten entnommen, aus anderen Typen interpoliert und Details einfach geschätzt. Für ein kommerzielles Modell, z.B. in H0, wäre es damit zu ungenau, aber für meine Zwecke reichte es. Es war für ein Eisenbahn-Simulations-Programm.

Frohes neues Jahr!