Hauptmenü

Bauberichte

Begonnen von Wolf, 17. Februar 2011, 21:53:19

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Wolf

So, wie wollen wir das mit den Bauberichten halten?

Meine persönliche Meinung ist, dass wir keine Pflichtbauberichte machen sollten. Das steht eigentlich gegen den Spassfaktor.

Wenn Bauberichte hätte ich zwei Varianten als Vorschlag (es können gerne weiter Vorschläge gemacht werden).

Variante 1: offene Bauberichte. Wir legen ähnlich dem Projekte Thread 4 Threads an (entsprechend der 4 Bastelklassen) in denen die Teilnehmer Fortschritte posten können. Das bedeutet dann aber dass diese Threads auch mit den Einschränkungen wie der Projekte Thread gehandhapt werden. Sprich: keine detaillierten Berichte der einzelnen und immer nur 2-3 Bilder. Diese Einschränkungen sollten sein um ein wenig die Übersicht zu behalten.

Variante 2: jeder der mag, macht einen Baubericht und setzt seinem Bericht die Bastelklasse im Titel vorne weg. Zusätzlich wird 1 Projjekte Thread eröffnet, in dem alle posten können, die keinen baubericht machen möchte und nur ab und an mal eine Wasserstandsmeldung abgeben wollen.
Wer Future hat, hat noch lange keine Zukunft

Graf Spee

#1
Ich wäre für die Variante 1.
Korrektur: Variante 2
Die lässt uns dann die größere Variationsbreite :1:
(Wer lesen kann... :rolleyes:)

:winken:
Handle nur nach derjenigen Maxime,
durch die zugleich wollen kannst,
das sie ein allgemeines Gesetz werde.



matz

Finde Variante 2 nicht schlecht, kann ja sein dass man beim Bau feststellt die Klasse wechseln zu müssen   :pffft:

matz
Wer aufhört, besser zu werden, hat aufgehört, gut zu sein.
(Philip Rosenthal, Unternehmer, *1916 +2001)

Universalniet

Beide Varianten haben was.
Ivh mag aber 1 da das schön Anarchisch ist ...  :D

Wolf

Wie gesagt, macht bitte auch eigene Vorschläge.
Wer Future hat, hat noch lange keine Zukunft

Der Lingener

Moin ihr Lieben,

ich stimme eindeutig für Variante 2: Jeder kriegt/macht nen eigenen Baubericht - das fände ich übersichtlicher als Variante 1. Hinzu kommt Matzens Einwurf: Man kann "unterwegs" die Klasse wechseln!

Michael
www.kitreviewsonline.de

Modellbau soll Spaß machen, Entspannung bringen und Hobby bleiben!

Russfinger

Ich bin auch für Variante 2 - weil hier ein Baubericht nicht zwingend ist, sondern man auch einfach "Wasserstandsmeldungen" im Projekte-Thread abgeben kann.
@ Marc: DA hamma doch die Anarchie  :D
Und die Klasse wechseln kann man auch...
Also: Zweimal  :P :P

Und ehe das untergeht: VIELEN DANK für Deine Mühe, Wolf!

:winken:

Russie


No Kit left behind!

Weme65

hi,
nachdem Bauberichte nicht so meins sind bin ich auch für Variante 2.
Und ich schließe mich mal Russfinger an und sage danke für die Mühe.

gruß Werner  :winken:
Unterfranke

Wolf

Was für eine Mühe? Die Bauberichte, respektive Wasserstandsmeldungen müsst ihr dann später schon noch schön selber schreiben  :6:
Wer Future hat, hat noch lange keine Zukunft

Der Lingener

Wie jetzt: "selber schreiben"?  8o
Ich dachte, wir schicken Dir einige unbearbeitete, verwackelte Handyphotos und einen stichwortartigen Text und Du machst daraus dann erstklassige Bauberichte mit richtig tollen Bildern...
Und jetzt doch selbst schreiben...menno!

Ausserdem wollten Russie und Werner eh´ nur schleimen mit ihrem "Dankeschön!" - aber da kommen sie zu spät: ICH habe heute morgen schon geschleimt und mich artig beim lieben Wolfgang für seine Mühen bedankt! Jawohl! Und zwar als erster hier!
:D
Michael
www.kitreviewsonline.de

Modellbau soll Spaß machen, Entspannung bringen und Hobby bleiben!

Weme65

Unterfranke

StiftRoyal

Es kommt natürlich auf die Zahl der Teilnehmer an, sind genug in allen "Kodex-Klassen" verteilt könnte man auch selbige als Unterforum verwenden wo sich dann die Teilnehmer der verschiedenen Klassen behaken ;). Die Übersicht wäre so m.E. am besten. Allerdings ist es natürlich blöd wenn dann nur ein oder zwei User in einem extra Unterforum sind.

Wie viele sind wir denn überhaupt? Ein Mod könnte ja mal eine Umfrage starten in denen die Klassen als Werte dienen. So schlägt man zwei Fliegen mit einer Klappe....Gesamt-Teilnehmerzahl und die Klassen-Aufteilung.

WaltMcLeod

Zitat von: StiftRoyal am 18. Februar 2011, 06:48:15
Es kommt natürlich auf die Zahl der Teilnehmer an .....

Bin mit von der Partie ...... ähm ...... Variante 2 wär mir auch symphatisch  :1:

:winken: Walter
         ... dahoam im schönen Oberalm

Bernd B.


Schnurx

Hmmmm.... zwar käme Variante 2 meiner Bequemlichkeit entgegen, aber irgendwie fehlt mir dabei das "Gruppe" aus dem Gruppenbauprojekt.
Denke, Variante 1 betont stärker, das es sich um einen Gruppenbau handelt, das geht bei 2 evtl.  ziemlich unter.

Fazit: Finde Variante 1 lustiger, deshalb : Bin für Variante 1.

Wolf

Hat denn sonst keiner eine eigene Idee?
Wer Future hat, hat noch lange keine Zukunft

Graf Spee

Naja,
Du hast ja die besten Varianten schon genannt.
Zumal das ja auch die Varianten sind, wie sie hier im Board ohnehin gefahren werden.
Was will man da noch an zusätzlichen Möglichkeiten? :woist:

Denn bei den von Dir genannten Varianten sind ja alle Freiheiten gegeben.
Entweder nur kurz mal ne Wasserstandsmeldung (Projekte-Thread) oder halt einen ausführlichen Baubericht.

Mir zumindest fiele da jetzt keine weitere sinnvolle Ergänzung ein...

:winken:
Handle nur nach derjenigen Maxime,
durch die zugleich wollen kannst,
das sie ein allgemeines Gesetz werde.



Schnurx

Wie wärs -um eben den "Gruppenbau-Aspekt" zu betonen mit Variante 3, einer Kombination aus 2 & 1?
4 Projekte-Threads, wie in Variante 1 beschrieben, nach Bastelklasse, als "lose und schnelle Fortschrittsmeldung", ohne großen Aufwand mit ein paar Bildern. Betont den Gruppen-Aspekt des Baus, macht auch die Teilnahme für "faule" wie mich attraktiver, sorgt für mehr und schnellere "Baumeldungen" und fördert die Gruppenkommunikation.
Der Klassenwechsel ist hier natürlich auch möglich,reicht doch eigentlich ein Hinweis im Thread.

Für jeden Teilnehmer, der mag, einen detaillierten Bauberichte-Thread, wie in Variante 2 vorgeschlagen, mit Klasse, Beschreibung etc.

matz


Bei der von Schnurx vorgeschlagenen Variante kommt die "Arbeitsgruppe" sicher etwas besser zur Geltung.
Kommt aber sicher auch auf die Teilnehmerzahl an. Bei 8-10 "Groupies" geht das sicher gut, bei mehr ist vielleicht sogar eine Themauntergliederung (schwimmt-fliegt-fährt) besser. Die Codex-Klasse sollte man nicht so eng sehen, es geht doch um Spassbasteln.
Ansage im Titel (Klasse 2 PK-006 Focke-Wulf Fw 190A 1/72) damit man sieht was einen erwartet, der Titel kann im Verlauf ja geändert werden.

matz
Wer aufhört, besser zu werden, hat aufgehört, gut zu sein.
(Philip Rosenthal, Unternehmer, *1916 +2001)

KlausH

Im ersten Affekt wollte ich auch sagen: 2.

Aber ich muß zugeben, daß Schnurx mit dem Gruppengedanken gar nicht mal falsch liegt. Hmm. Also ok, ich kann mit beidem leben, aber Tendenz zu 1, weil mir ein eigener Baubericht auch zu aufwendig ist. Oder ich zu faul, wie immer ihr das auslegen wollt. :D

AnobiumPunctatum

Wenn mehrere user das gleiche Modell bauen sollten, wäre ein gemeinsamer Bericht schön, da man dann die verschiedenen herangehensweise gut sehen könnte
:winken:  Christian

in der Werft: HMS Triton 1773, Maßstab 1/48

"Behandle jedes Bauteil, als ob es ein eigenes Modell ist; auf diese Weise wirst Du mehr Modelle an einem Tag als andere in ihrem Leben fertig stellen."

Graf Spee

Hmmm...
Man könnte ja sonst jeweils einen Themen-Thread machen.
Also einmal Flugzeuge, einmal Militär, einmal Schiff, einmal Auto, usw...
Und wenn wirklich wer einen Baubericht machen möchte, kann er das ja immer noch machen :pffft:

:winken:
Handle nur nach derjenigen Maxime,
durch die zugleich wollen kannst,
das sie ein allgemeines Gesetz werde.



Wolf

eine Variante wie von Schnurx vorgeschlagen hatte ich auch noch im Kopf. Ist natürlich bei der Variante immer die Frage ob man sich zu sehr zerfasert. Ist sicherlich auch Abhängig von der Teilnehmerzahl
Wer Future hat, hat noch lange keine Zukunft

WaltMcLeod

Ähmmm, kleine Frage ....   :meld: 
.... nachdem ja schon die ersten Bausatzvorstellungen fürs Gruppenbauprojekt rumschwirren ...... in die dafür vorgesehene Kategorie "Bausatzvorstellungen" rein, oder macht ihr hier im Gruppenbauprojekt 'ne eigene Rubrik dafür .... ?

:winken: Walter
         ... dahoam im schönen Oberalm

Hans

Ceterum censeo: Die Lackierung ist wichtiger

fellfrosch79


cookiemonster


Warlock

We are the pirate metal drinking crew

Wolf

Dan sieht es so aus, dass die Mehrheit bisher für 2 ist.
Wer Future hat, hat noch lange keine Zukunft