Revell News 2023

Begonnen von Der Lingener, 11. November 2022, 18:21:24

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Der Lingener

Die Revell-Neuheiten des ersten Halbjahres 2023:

https://www.kitreviewsonline.de/revell-neuheiten-januar-bis-juni-2023/

Unbedingt bis zum Ende lesen - Überraschung! :D

Michael
www.kitreviewsonline.de

Modellbau soll Spaß machen, Entspannung bringen und Hobby bleiben!

Hans

News heisst doch Neuheiten? Hmmm.
Ceterum censeo: Die Lackierung ist wichtiger

tsurugi

Ausser die 1/24er Landy Variante haut mich da nix vom Hocker.

Alex

Oh, EIN Flugzeug in 1/72?

Schwer beeindruckt bin ich nicht gerade...

Alex
Hier ist mein Portfolio, und hier meine weiteren Berichte (<-- Upgedated am 20.9.2015)
Finisher des Phantom-, Viermot-, Matchbox- und Artillerie-Groupbuilds, sowie des Bierdeckels-, Panzer-, Oldtimer- und OOB-Contests!

tengel

Wow, der uralte Mongram Jaguar Kit kommt wieder für unter 200€  - ein Scherz oder?

Der Bandai Razor Crest ist non-scale und nicht 1/144 - das Bandai-Steck-Teil ist mehr als 3 mal kleiner als der 1/72 Razor Crest von Revell.

Alles in allen nicht berauschend finde ich.
Best Regards
Torsten
The difference between genius and stupidity is that genius has its limits - Albert Einstein

scaleautofactory

marjac99

Zitat von: Hans am 11. November 2022, 20:01:36
News heisst doch Neuheiten? Hmmm.

Aber Hans, doch nicht bei Revell. Da bedeutet New doch nur ein neuer Karton (natürlich nicht zum Stülpen) oder eine neue Bauanleitung.
Die Formen können 30 Jahre auf dem Buckel haben: Sch***egal!  :12:
lieben Gruss,

Martin
---------------------------------------------------------------------
umfahren ist das Gegenteil von umfahren

Army66

Moin
Zitat von: Hans am 11. November 2022, 20:01:36
News heisst doch Neuheiten? Hmmm.
Oder Heisst "Neu" im Eigenem Programm. Die 1/76 Krupp Protze ist bestimmt Neu bei Revell. Aber nicht Neu auf dem Markt.Aus den 80zigern von Matchbox wo möglich.

   Roger

Tomwilberg

Zitat von: marjac99 am 11. November 2022, 23:09:49
Aber Hans, doch nicht bei Revell. Da bedeutet New doch nur ein neuer Karton (natürlich nicht zum Stülpen) oder eine neue Bauanleitung.
Die Formen können 30 Jahre auf dem Buckel haben: Sch***egal!  :12:

Du bist ungerecht: bevor es einen Relaunch gibt, werden die Formen mit erheblichem Aufwand überarbeitet. Ich hab da mal eine Führung mitgemacht und man hat uns gezeigt, was da alles überarbeitet wird. Ich war jedenfalls sehr beeindruckt.

olli

Und täglich/jährlich grüßt das Murmeltier.....

Ich habe schon in einem anderen Forum etwas länger dazu geschrieben. Aber kurz.... ich finds ok, auch wenn ich beim ersten schnellen Durchschauen enttäuscht war.
Es gibt sicher welche, die sich über die Ankündigungen freuen. Andere, für die nichts mit dabei ist, sicher nicht. Aber als Nullnummer empfinde ich das jetzt nicht.

Ob ich zuschlagen werden? Keine Ahnung. Mein Lager ist gesättigt und krankheitsbedingt macht es eigentlich keinen Sinn, sich noch mehr zuzulegen. Aber prinzipiell gäbe es schon das eine oder andere, vor allem wenn das Geld nicht kostenbegründet lockerer sitzen würde.
"Solange die Sterne noch steh'n, solang wird ein Traum nicht vergeh'n
solang das Feuer in uns brennt, und blau-weiß jeder kennt
ja solange für immer KSC!"

Gilmore

Großserienhersteller haben das Problem, für einen immer kleiner werdenden Markt Produkte zu entwickeln, bei denen große Absatz-Stückzahlen zu erwarten sind. Angesichts riesiger Entwicklungskosten für die Formenherstellung werden richtige Neuheiten daher immer seltener. Kleinserienhersteller mit Auflagen von z. T. nur 500 Stück weltweit haben es da leichter.
Daher sollten wir nicht herummäkeln, wenn die Bündener nicht jedes Quartal richtige Knaller rausbringen.
Und nebenbei bemerkt: Für mich diesmal auch nix dabei, aber abwarten, was beim nächsten Mal kommt.
Ich bin multitasking-fähig. Ich kann alle anfallenden Arbeiten gleichzeitig liegenlassen.

marjac99

Zitat von: Tomwilberg am 12. November 2022, 07:51:31
Zitat von: marjac99 am 11. November 2022, 23:09:49
Aber Hans, doch nicht bei Revell. Da bedeutet New doch nur ein neuer Karton (natürlich nicht zum Stülpen) oder eine neue Bauanleitung.
Die Formen können 30 Jahre auf dem Buckel haben: Sch***egal!  :12:

Du bist ungerecht: bevor es einen Relaunch gibt, werden die Formen mit erheblichem Aufwand überarbeitet. Ich hab da mal eine Führung mitgemacht und man hat uns gezeigt, was da alles überarbeitet wird. Ich war jedenfalls sehr beeindruckt.

Dann sag das mal meinem 1/35er Unimog, der fast nur aus Fischhäuten besteht und wo immer noch die Rückscheibe und das Innenleben der aussen liegenden Scheinwerfer ignoriert wird ...  :6:
lieben Gruss,

Martin
---------------------------------------------------------------------
umfahren ist das Gegenteil von umfahren

TWN

Ich werde mir mal die Razor Crest mit den Zurüstteilen anschauen, ein paar Sachen sind ja immer dabei  :6:
Ex nihilo aliquid fit

Falls von Interesse, riskiere einen Blick oder folge mir: Meine Sammlung & Arbeit

Modeler´s Apprentice

#12
Revell ist produktmäßig für mich schon seit 20 Jahren gestorben. Es gibt bessere Produkte von anderen Herstellern. Ihr Zubehörzeug ist allerdings ganz gut, wenn z.T. auch unverschämt teuer. Ich habe sowieso nur noch ca. zehn Modelle, die ich bauen will, dann war's das.
Außerdem fühle ich mich als Jude von dem Ramadankalender religiös benachteiligt. Deshalb: Wo bleibt der Chanukka-Kalender?

pucki

Und kein einziges US-Auto der 60er o. 70er Jahre.  ;( ;(

Also muss ich weiter bei Ebay suchen.  :2:

Ich bin wirklich der Meinung das die zu viel Kriegszeug produzieren und zu wenig Zivile Sachen. Und wenn dann ein paar Deutsche Verbrenner die ich eh auf der Straße jeden Tag sehe.

Man sehen ob ich es noch erlebe das die ein Tesla - Bausatz raus bringen. Die Lizenz sollte kein Problem sein. Ist immerhin Werbung für Tesla.

Gruß

   Pucki
Ich bin PucKi, ein älterer Mann und überzeugter Single, der immer noch versucht ein perfektes Modell zu bauen.

Der Lingener

Zitat von: Modeler´s Apprentice am 12. November 2022, 16:03:32
Außerdem fühle ich mich als Jude von dem Ramadankalender religiös benachteiligt. Deshalb: Wo bleibt der Chanukka-Kalender?
DEN hab ich auch gleich beim Abendessen (garantiert NICHT koscher!) reklamiert - erstaunte Gesichter. Ausser beim Entwickler des Ramadan-Kalenders ...

MIchael
www.kitreviewsonline.de

Modellbau soll Spaß machen, Entspannung bringen und Hobby bleiben!

Alex

Man hat meiner Meinung nach viele Gelegenheiten Verpasst. Neuauflagen mit ICM (zB die MiG-29, Su-25, möglichst aber nichts von Zvezda), mit ukrainischen Markierungen, und "Pro Modell spenden wir ... für die Ukraine". Die PzHb2000 ist nun in aller Munde, das war clever, aber vermutlich eher Zufall.

Was mich an Revell echt nervt: es dauert manchmal ein halbes Jahr, bis die Bauanleitungen als PDF abrufbar sind, und auf den Verpackungen sieht man die Bemalungsvarianten nicht...

Alex
Hier ist mein Portfolio, und hier meine weiteren Berichte (<-- Upgedated am 20.9.2015)
Finisher des Phantom-, Viermot-, Matchbox- und Artillerie-Groupbuilds, sowie des Bierdeckels-, Panzer-, Oldtimer- und OOB-Contests!

marjac99

Mich nervt  mehr die (ich sag mal) Arroganz, dass nur Farbangaben von Revell angegeben werden, auch wenn die dann in den abenteuerlichsten Mischungsverhältnissen anzumischen wären.
Die Bauanleitung gibt's doch in den meisten Fällen bei scalemates, und zwar recht zeitnah.
lieben Gruss,

Martin
---------------------------------------------------------------------
umfahren ist das Gegenteil von umfahren

Alex

Es ist nicht immer schwarzweiss... bei der Mirage F1 oder der F111 ging es ewig und drei Tage, bis sie online verfügbar waren (auch bei Scalemates!). Mit den Farbmischungen muss ich Dir recht geben, wobei auch schon FS-Codes in den Anleitungen aufgetaucht sind. Eine Schwalbe macht aber noch keinen Sommer.

Alex
Hier ist mein Portfolio, und hier meine weiteren Berichte (<-- Upgedated am 20.9.2015)
Finisher des Phantom-, Viermot-, Matchbox- und Artillerie-Groupbuilds, sowie des Bierdeckels-, Panzer-, Oldtimer- und OOB-Contests!

heinz baccardi

Wenigstens mit Boxer und Corrado wieder ein paar Spekulationsobjekte weniger in der Bucht....

 :winken: