Hauptmenü

MiG-25 1/72 von Hasegawa

Begonnen von 104FAN, 17. April 2014, 20:43:02

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

104FAN

Mein nächstes Modell heute eine MiG-25 der irakischen Luftwaffe um 1990/91.
Den schon recht betagten Hasegawa-Bausatz, stammt aus dem Jahr 1978, hatte ich noch im Keller und mal sehen ob man aus ihm noch was machen kann. Eigentlich habe ich nur die Panellines nachgraviert, waren bei dem Modell nicht so sehr viele. Den Schleudersitz habe ich noch durch einen Metallsitz von Aeroclub ersetzt. Durch die kleine Cockpithaube kann man ihn eher erahnen als sehen.
Lackiert wurde mit Gunze H308, die Metallflächen habe ich mit Metallcote von Humbrol dagestellt.
Die Decals stammen von Hi-Line, Fujimi umd ICM. Die Alterung machte ich mit geruchlosem Terpentin und Ölfarben.

So dann mal die Bilder:
_____________________________________________

                                                                        
"Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile" (Aristoteles)
    Das Leben ist tragisch, aber meist am Rand der Komik

Universalniet

Eindrucksvoll. Ich stelle mir das Teil in 1:72 recht groß vor.
Hatte gerade eine Reportage über die Luftkämpfe über dem Irak 91 gesehen.
Farben und Panellines wirken überzeugend.  :P

Bongolo67

Hallo 104FAN!

Alt aber oho!
Sieht toll aus.  :klatsch:
Nur für die Fotos hättest Du besser einen kontrastreicheren Untergrund gewählt, glaube ich. ;)

Gruß

Ulf
                    Mein MB-Portfolio
Zum Großprojekt: "E.B.F.D.N."

CallMeOlli

Gefällt mir auch, die Kiste...

Nur die Flaggen auf den Seitenleitwerken! Die sind sind um 180° verdreht aufgeklebt  ;( .

Gruß Olli


" The moral of the story is I chose a half measure when I should have gone all the way. I'll never make that mistake again. No more half measures, Walter."

Cpt. Lee Adama

Jap, schönes Modell, Lackierung und Alterung weiß zu gefallen. Mit den Fotos muss ich Ulf Recht geben...

Grüße
Drago

104FAN

Zitat von: CallMeOlli am 18. April 2014, 09:00:50
Nur die Flaggen auf den Seitenleitwerken! Die sind sind um 180° verdreht aufgeklebt  ;( .

Gruß Olli

Tatsächlich, ist mir wirklich nicht aufgefallen  *dummi*. Aber halb so schlimm, hab noch iarkische Flaggen im Bestand. Werde ich gleich ändern.
Nur blöd das die Bilder schon gepostet sind  :rolleyes:

Danke für den Hinweis.
_____________________________________________

                                                                        
"Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile" (Aristoteles)
    Das Leben ist tragisch, aber meist am Rand der Komik

Frontschwein

...von wegen von 1978!
Der Vogel sieht aus wie Grad der Werft entflogen :D
super Gefällt mir :P

Gruß Thorsten

Russfinger

Die Kiste war mein allererste Hasegawa-Bausatz überhaupt. War überhaupt nicht begeistert, weil das gar nicht so gut passte wie eine Hasegawa angeblich passt.
Dürfte sich seit den 70ern kaum geändert haben. Daher:   :respekt:
Du hast aus der Kiste wirklich was rausgeholt  :P :P :P
Sieht gut aus.  :1:


:winken:

Russie


No Kit left behind!

b.l.stryker

Gefällt mir richtig groß. Wobei ich mir beim Original echt überlege, was für Protz dahintersteckt. So ein riesen Teil und nur 5 Außenträger.
Glück Auf, Björn