Neuigkeiten:

Autor Thema:  Trocknungszeit Molotow Liquid Chrome?  (Gelesen 461 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

bastien

  • MB Routinier
  • Beiträge: 96
Trocknungszeit Molotow Liquid Chrome?
« am: 08. Mai 2022, 13:44:25 »
Hallo, ich habe heute zum ersten mal das MLC mit der Airbrush verarbeitet. Habe Nass in Nass einen Spiegel bei ca. 1 bar gespritzt.

Meine Frage: Wie lange muss das MLC ca. trocknen? Versiegelung mit Vallejo Klarlack water-based anschließend möglich?

Bitte nur Antworten wenn mit dem Produkt praktische Erfahrungen gewonnen wurden.

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 20529
Re: Trocknungszeit Molotow Liquid Chrome?
« Antwort #1 am: 08. Mai 2022, 15:04:15 »
Ja, hab ich. Trocknungzeit lange, lass es über nacht liegen. Die Frage der Versiegelung ist schwierig zu beantworten. Lieber nicht "versiegeln" - wovor denn? Ich habe Testors Sealer benutzt, den es nicht mehr gibt. War nix. Vallejo killt den Chrom effekt. Future und Tamiya lösen die Farbe wieder an. Und seltsamerweise war der gespritzte Überzug nicht so haltbar wie ein gepinselter.
Ceterum censeo: Die Lackierung ist wichtiger

bastien

  • MB Routinier
  • Beiträge: 96
Re: Trocknungszeit Molotow Liquid Chrome?
« Antwort #2 am: 09. Mai 2022, 08:37:15 »
Ja, hab ich. Trocknungzeit lange, lass es über nacht liegen. Die Frage der Versiegelung ist schwierig zu beantworten. Lieber nicht "versiegeln" - wovor denn? Ich habe Testors Sealer benutzt, den es nicht mehr gibt. War nix. Vallejo killt den Chrom effekt. Future und Tamiya lösen die Farbe wieder an. Und seltsamerweise war der gespritzte Überzug nicht so haltbar wie ein gepinselter.

Danke! Ich dachte für eine weitere Bearbeitung (Verklebung der Teile) wäre eine Versiegelung hilfreich, um nicht die Glanzstruktur durch Hautfett zu brechen. Ggf. nutze ich Handschuhe.
« Letzte Änderung: 09. Mai 2022, 08:39:46 von bastien »

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 20529
Re: Trocknungszeit Molotow Liquid Chrome?
« Antwort #3 am: 09. Mai 2022, 11:22:27 »
Ach, Hautfett bekommt man ggf mit Spüli-Wasser wieder weg. Achte eher auf eingeprägte Fingerabdrücke, wenn die Farbe noch zu weich ist.
Ceterum censeo: Die Lackierung ist wichtiger

bastien

  • MB Routinier
  • Beiträge: 96
Re: Trocknungszeit Molotow Liquid Chrome?
« Antwort #4 am: 10. Mai 2022, 08:35:16 »
Ach, Hautfett bekommt man ggf mit Spüli-Wasser wieder weg. Achte eher auf eingeprägte Fingerabdrücke, wenn die Farbe noch zu weich ist.

Also die Chrome-Tinte war selbst nach zwei Tagen Trocknungszeit weder per Handschuh noch mit den Fingern zu berühren. Es gab sofort matte Stellen. Ich habe zur Probe das Metal Varnish von Valljeo mit dem original Verdünner zum versiegeln genutzt. Es hat geklappt. Der Glanzverlust ist minimal. Dafür kann man die Teile jetzt mit dem Handschuh oder Finger berühren ohne matte Stellen zu erhalten.

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 20529
Re: Trocknungszeit Molotow Liquid Chrome?
« Antwort #5 am: 10. Mai 2022, 10:50:53 »
Metal Varnish, kannte ich noch nicht. Ich gucke. Danke für den Tipp!
Ceterum censeo: Die Lackierung ist wichtiger

Der Lingener

  • Globaler Moderator
  • MB Superstar
  • *****
  • Beiträge: 5700
  • In memoriam Ulf Petersen 1967-2018
Re: Trocknungszeit Molotow Liquid Chrome?
« Antwort #6 am: 10. Mai 2022, 23:57:55 »
Also die Chrome-Tinte war selbst nach zwei Tagen Trocknungszeit weder per Handschuh noch mit den Fingern zu berühren.

 8o Jetzt bin ich baff!
Ich nutze die Molotow-Chromstifte schon länger (angefangen hat alles mit dem Aufbringen von Inventarnummern an speziellen Materialien im Museum) und in der Regel lasse ich die Exponate/Bastelsachen ne Stunde liegen - dann ist die Farbe abriebfest!
Mach ich was falsch?
Oder liegt´s an der Airbrush-Verwendung?
Ich werd das morgen mal testen - hab hier ne Refill-Kartusche!
Nur: Womit reinigst Du die Airbrush danach?
Dowanol müsste gehen denke ich mal?

Michael
www.kitreviewsonline.de

Modellbau soll Spaß machen, Entspannung bringen und Hobby bleiben!

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 20529
Re: Trocknungszeit Molotow Liquid Chrome?
« Antwort #7 am: 11. Mai 2022, 00:02:54 »
Wenn man das Chrome spritzt, wird es tatsächlich zickig wie beschrieben. Die Farbe ist alkohollöslich, Spiritus reicht zum Reinigen
Ceterum censeo: Die Lackierung ist wichtiger

bastien

  • MB Routinier
  • Beiträge: 96
Re: Trocknungszeit Molotow Liquid Chrome?
« Antwort #8 am: 12. Mai 2022, 14:32:48 »
Also die Chrome-Tinte war selbst nach zwei Tagen Trocknungszeit weder per Handschuh noch mit den Fingern zu berühren.

 8o Jetzt bin ich baff!
Ich nutze die Molotow-Chromstifte schon länger (angefangen hat alles mit dem Aufbringen von Inventarnummern an speziellen Materialien im Museum) und in der Regel lasse ich die Exponate/Bastelsachen ne Stunde liegen - dann ist die Farbe abriebfest!
Mach ich was falsch?
Oder liegt´s an der Airbrush-Verwendung?
Ich werd das morgen mal testen - hab hier ne Refill-Kartusche!
Nur: Womit reinigst Du die Airbrush danach?
Dowanol müsste gehen denke ich mal?

Michael

Interessant. Ich werde mal ein Teil "Überrollbügel" pinseln und dann mal schauen wie es sich verhält. Danke für deinen Post.