Kategorie 4: HMS Tiger (1/700) (PK-164)

Begonnen von maxim, 11. Dezember 2011, 14:21:49

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

maxim

Die Tiger ist schon seit einiger Zeit fertig, aber jetzt bin mal dazu gekommen, Fotos zu machen:



Tiger wurde 1941 als Leichter Kreuzer angefangen und hätte ursprünglich neun 15,2 cm in drei Drillingstürmen, zehn 10,2 cm in fünf Zwillingslafetten, ca. 22 4 cm und ca. 18 2 cm erhalten sollen. Der Bau wurde mit Ende des Zweiten Weltkriegs erst einmal eingestellt. Schließlich wurde sie 1959 nach einem verbesserten Entwurf doch noch fertig gestellt. Bewaffnet war sie dann mit vier vollautomatischen (!) 15,2 cm in zwei Zwillingstürmen und sechs ebenfalls vollautomatischen 7,62 cm in drei Zwillingstürmen. Die aufkommenden Lenkwaffen ließen sie allerdings schnell veralten, so dass sie 1968-72 zum Hubschrauberträger umgebaut wurde. Dafür wurde der achtere 15,2 cm-Turm und die beiden 7,62 cm-Türme mittschiffs entfernt und achtern ein langes Flugdeck und ein Hangar für drei Seaking-Hubschrauber hinzugefügt - womit das Schiff verdammt hässlich wurde und trotz dieses Umbaus nur noch weitere sechs Jahre in Dienst blieb. 1978 wurde sie außer Dienst gestellt und 1986 zum Abwracken verkauft.

Der Bausatz ist nur drei Jahre jünger als ich und typisch für die 1970er - aber qualitativ keine absolute Katastrophe, sondern brauchbar. Die Detaillierung ist aber schon sehr einfach.

Wichtigsten Quellen von Jecobin und Tiger, Lion & Blake 1942-1986 The Royal Navy's Last Cruisers von Neil McCart ging es ans Werk. Der Baubericht:
http://www.modellboard.net/index.php?topic=37589.0







Im Bau: Eisbrecher Fyodor Litke (1/700, Brown Water Navy Miniatures)


Universalniet

Das Vorbild mag keinen Schönheitspreis gewinnen, Dein Modell aber schon. Wenn beobachtet mit wieviel Akribie Du Deine Modelle herstellst dann kann man nur erahnen, was Du bei dem Matchbox Kit bewirkt hast.

Toll gebaut!

Gruß,

Marc

Russfinger

Fantastisch!
Wahrscheinlich hältst Du mit dem Ding den inoffiziellen Rekord im Gußgrat-Enfernen und Ausdünnen.  :P

:klatsch: :klatsch: :klatsch:


Russie



No Kit left behind!

Alex

wirklich schön ist die Tiger nicht, aber das Modell ist dir gut gelungen!

Alex
Hier ist mein Portfolio, und hier meine weiteren Berichte (<-- Upgedated am 20.9.2015)
Finisher des Phantom-, Viermot-, Matchbox- und Artillerie-Groupbuilds, sowie des Bierdeckels-, Panzer-, Oldtimer- und OOB-Contests!

Graf Spee

Habe ja den Bau sehr interessiert, wenn auch schweigsam, verfolgt.
Ein echt überzeugendes Ergebnis meiner Meinung nach. :1:
Grade wenn man die Ausgangsbasis bedenkt.

:winken:
Handle nur nach derjenigen Maxime,
durch die zugleich wollen kannst,
das sie ein allgemeines Gesetz werde.



KlausH

Respekt, Lars! Da hast du wirklich was gezaubert aus dem Oldie. Klasse! :P

Schöne Grüße
Klaus

matz

Hossa, eben erst entdeckt.  :P
Wenn man den Bausatz aus der "guten alten Zeit" mal in Händen hatte, dann weiß man was hier an Arbeit drinsteckt.
Hut ab, da ist wirklich ein Schmuckstück entstanden, und wie immer ganz toll präsentiert  :klatsch:

matz
Wer aufhört, besser zu werden, hat aufgehört, gut zu sein.
(Philip Rosenthal, Unternehmer, *1916 +2001)