Groupbuildvorschlag - Interesse?

Begonnen von jacobm, 10. Oktober 2014, 19:58:46

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

jacobm

Hallo zusammen,

nachdem ich den Groupbuild Phantom gesehen habe, dachte ich es wäre ja mal an der Zeit auch im Militärbereich einen Groupbuild zu starten. Und was wäre mir da näher als meine alte Truppengattung.  :D Daher mein Vorschlag:

Groupbuild Artillerie

Dazu ein bisschen Erläuterung:
Als Artillerie werden im Militärwesen großkalibrige Geschütze und Geschütztypen sowie Raketen bezeichnet. Auch die Flugabwehr zählte bis zur Einführung einer eigenen Truppengattung zur Artillerie. Heute unterteilt man die Artillerie in Rohr, Raketen- und Aufklärende Artillerie.

Somit schlage ich folgende Vorgaben für den Groupbuild vor:

Beginn:        1. Januar 2015
Laufzeit:       1 Jahr
Ende            31.Dezember 2015

Zugelassene Modelle:
Alle Modelle, die der Truppengattung Artillerie (Landstreitkräfte) heute und auch frühzeitlich zuzuordnen sind. Dazu zählen z.B.:
- Geschütze
- Selbstfahrlafetten
- Haubitzen
- Flugabwehrkanonen
- Beobachtungsfahrzeuge
- Munitionstransporter

Die Wahl des Maßstabes als auch der Darstellung (Dio, Nation, Epoche usw.) ist frei.

Das "Kleingedruckte":
- eine klare Zuordnung zur Artillerie muß erkennbar sein
- mitmachen können alle Modellboard-Mitglieder
- während der gesamten Laufzeit kann sich beteiligt werden
- es geht nur um das gemeinsame Bauen

Und diesen Ribbon schlage ich als Auszeichnung zur Teilnahme für das fertige Modell z.B. in der Signatur vor:




So mein Vorschlag. Und nun wäre ich an Eurer Meinung interessiert. Was haltet ihr davon? Habt ihr Lust mitzumachen?
Für mich wäre es mein erster Groupbuild und ich würde mich über "Mit-Bauer" freuen.

Gruß Marcus :winken:
..habt Geduld. Ich lerne "immer" noch. ;-)

Flugwuzzi

 :P Die Idee für diesen Groupbuild finde ich gut, da könnte ich doch endlich mal was von meiner TO-DO-Liste angehen  :D
... habe aber auch vollstes Verständnis dafür dass die Moderatoren dafür geeignete Rahmenbedinungen schaffen wollen.

lg aus dem Standby-Modus
Walter
DAS GEHEIMNIS DES ERFOLGES IST ANZUFANGEN. (Mark Twain)

eydumpfbacke

Da dieses Geschütz

Gerade bei mir eingegangen ist, und ich ein Jahr Bearbeitungszeit durchaus angemessen finde,
wäre ich dafür.
Es grüßt der Reinhart :santa:

Ich bau grundsätzlich nicht originalgetreu.
Wenn doch, ist das Zufall

doom99

#3
Her mit dem Gorupbuild, ich bin auf jeden Fall dabei!!! aber jetz gehts erstmal frühstücken und dann zuer Ausstellung.  :9:

vonMackensen1914

Sobald es dazu kommt (umso später umso besser für mich)
bin ich mit dem Ding dabei:
http://en.wikipedia.org/wiki/TOS-1
Eine menge Zurzeit im Bau.

Wotan

jou

man kann ja ,,Rechnen,,auch mit mir   :D

Grüße aus dem Bauland
  ,,Franz,,

Spritti Mattlack

Meinen ursprünglichen Beitrag weiter oben habe ich gelöscht um keine weiteren Missverständnisse aufkommen zu lassen.

Weitere Meinungen?
A man who is tired of Spitfires is tired of life

xxxSWORDFISHxxx

Kurz gesagt JA
Zeitraum ist lang genug angesetzt um etwas Zeit zu finden

2 Fragen dennoch

Sturmgeschütze waren auch der Artillerie zugeordnet, dabei oder nicht?

Was ist mit improvisieren Sachen wie Flak auf PickUp/Lkw?

jacobm

@Mike:
Sturmgeschütze gehören meiner Ansicht nach dazu, da sie im 2. WK ja auch den Begriff "Sturmartillerie" prägten. Es waren ja die Vorläufer von Wespe, Hummel und Emil....

Die improvisierten Sachen zähle ich mal nicht dazu, denn in der heutigen Zeit ist die Begrifflichkeit Artillerie doch recht eng, auch in Bezug auf die Waffensysteme, abgegrenzt. Und das sollten wir auch so halten.


@All:
Zur weiteren Vorgehensweise:
Sofern sich genügend Mitglieder finden, die Interesse an diesem Groupbuild haben, werde ich die geordnete Durchführung zusammen mit den Moderatoren des Boards angehen. Die Unterstützung der Moderatoren ist mir hier sehr wichtig.

Bis dahin bin ich an allen weiteren Meinungen und Interessenbekundungen interessiert. Also los !!!   :D

Gruß Marcus :winken:
..habt Geduld. Ich lerne "immer" noch. ;-)

Heavensgate

Wäre auch dabei, allerdings bissi später im Jahr. Die 2000er Panzerhaubitze schwebt mir da vor, mitten in Afghanistan.

:P

:winken: Jonns

Schwabe
Dioramenbau-Site
IG Schwobabaschdler
Die Schwobabaschdler

Bongolo67

Zitat von: jacobm am 13. Oktober 2014, 08:32:25Die Unterstützung der Moderatoren ist mir hier sehr wichtig.

Jawoll, das lob ich mir! :1: :P
Und wenn klar ist, dass das Organisatorische nicht alles an uns hängen bleibt, ist gegen mehrere parallel laufende GBs auch nichts einzuwenden und unsere Unterstützung sicher.

Gruß

Ulf
                    Mein MB-Portfolio
Zum Großprojekt: "E.B.F.D.N."

Jensel1964

Hm, das wäre mal wieder eine schöne Gelegenheit "Querzuschießen". Da würde ich doch glatt mal mitmachen. :P
Jens  :winken:

Ralf_B

Zitat von: Bongolo67 am 13. Oktober 2014, 09:07:46
(...) Und wenn klar ist, dass das Organisatorische nicht alles an uns hängen bleibt, ist gegen mehrere parallel laufende GBs auch nichts einzuwenden und unsere Unterstützung sicher.

Gruß

Ulf

Wenn Ihr das administrativ hinbekommt, wäre ich gerne bereit, den Phantom - Groupbuild zu betreuen.

Gruß

Ralf
Ich versuche mich zu bessern! :V:
KLICK: Mini-GB 50 Jahre Mondlandung





THX 1138

Moin Marcus,

wie sieht es mit Flugabwehr Raketen aus, zählen die auch zur Ari?

ich denke an hawk, nike,lance,sam etc. so 1960-1970

grüße Axel

jacobm

Axel,

interresante Frage. Dazu folgende Antwort von mir:

- Lance: definitiv Artillerie, zumindest in Deutschland. War Korps-Artillerie!
- Hawk, Nike, Sam waren meines Wissens nach keine Artillerie.

Lance zählte zur Raketenartillerie. Die Luftabwehr war in Bezug auf die Artillerie eher auf Kanonen/Geschütze beschränkt.

Gruß Marcus :V:
..habt Geduld. Ich lerne "immer" noch. ;-)

GerhardB

Die Idee finde ich erstmal sehr gut  :P

Gehören dann deutsche StuG III und StuG IV auch dazu, entnehme aus dem Tread bisher  :1:
Dann könnte ich eigentlich nächstes Jahr meine Waffel auspacken  Cyber Hobby Nr. 6454

Sage mal momentan noch vorsichtig... (ich bin dabei)

Gruß Gerhard


... im Bunker brennt noch Licht (Walter Moers)
... tue niemanden etwas Gutes, dann tut dir niemand etwas Böses (Bennerle)

Gruß Gerhard

jacobm

Gerhard,

sowohl StUG II und auch StuG IV und speziell die 10,5cm Sturmhaubitze 42 waren in den Jahren 1942-45 Teil der Sturmartillerie. Somit: Welcome!

Gruß Marcus :V:
..habt Geduld. Ich lerne "immer" noch. ;-)

flying wing

Moin,

eigentlich baue ich Flieger, aber der Groupbuild würde mir mal ermöglichen diesen unsäglichen RPM-Bausatz vom Sd.Kfz. 135/1 15cm sFH auf GW Lr.S. (f) aus dem Lager zu bekommen.
Mit anderen Worten: ich bin dabei

MFG

Thomas
flying wing

doom99

Bei mir wäre dann der Ferdinand an der Reihe.  :D Bin dabei.

Bongolo67

Ferdinand?! ?( Das war'n Panzerjäger aber keine Sturmartillerie... mein ja nur! :pffft:
                    Mein MB-Portfolio
Zum Großprojekt: "E.B.F.D.N."

doom99

Oh, Mist... Naja da find ich schon was... hab ja da noch die Sig33 auf dem Panzer I.  :8:

Sparky

Na und diese "Hochhäuser" gehörten zu den unabh. Schweren Infanteriegeschütz-Kompanien 701 - 706 und waren im Frankreichfeldzug der 1., 2., 5., 7., 9. und 10. Panzerdivision unterstellt. Also auch nicht wirklich Artillerie, aber das ist jetzt ein wenig spitzfindig...

:winken:
Sparky


"People sleep peaceably in their beds at night only because rough men stand ready to do violence on their behalf." -- George Orwell

vonMackensen1914

Ich bin wie gesagt mit dem TOS-1 MUltiple Rocket Launcher dabei, ist hoffentlich Artillerie.
Eine menge Zurzeit im Bau.

toty7584

Ginge ein Sturmtiger? Müsste  ja eigentlich?

Race79

Wenn die Guten nicht Fechten siegen die Schlechten!