Neuigkeiten:

Neueste Beiträge

Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 10
21
Bauberichte / Re: Civilian ZS-55AM - mehr ziviler Bergespaß geht kaum ...
« Letzter Beitrag von Rafael Neumann am 15. April 2021, 17:59:17 »
Jörg, das wäre natürlich sehr blöd, denn die müsste ich dazwischenfummeln; das Bild zeigt allerdings eine syrische Variante.

Aber ich befürchte, das war bei meinem Vorbild auch so.
Man kann das auf den Bildern im WWP-Buch tatsächlich auch sehen, zumindest meine ich dort auf der Seite 131 dunkelgraue Bleche zu erkennen.
Korrekt ?

Schöne Grüße
Rafael
22
Das Militär Forum / Re: T-34/85 "Rudy" in 1:35 - Welcher Bausatz wäre dafür der Beste?
« Letzter Beitrag von der55er am 15. April 2021, 17:19:53 »
Hallo,
wenn ich das noch richtig in Erinnerung habe, war "Rudy" eine polnische Nachkriegsproduktion.
Deutlich erkennbar an der Turmform.
Ich würde deshalb zu diesem greifen:
https://miniart-models.com/de/products/37085-t-34-85-czechoslovak-prod-early-type/
23
Bauberichte / Re: Civilian ZS-55AM - mehr ziviler Bergespaß geht kaum ...
« Letzter Beitrag von der55er am 15. April 2021, 17:12:23 »
Ah, es geht weiter.
ich bin ja auch immer wieder begeistert, wenn Du uns hier deine Vorgehensweise und deine Lötarbeiten so anschaulich präsentierst.
Aber ich wäre ja nicht dein Orakel :teufel:, wenn ich nicht ein "aber" hätte.
Legend wusste nicht, das diese zwei sogenannten "Schlitten" für die Seilrollen eigentlich nicht offen sind, sondern die Seilrollen liegen auf Blechen auf. Schau noch mal ganz genau Dein Bild von PrimePortal an.
24
Das Militär Forum / Re: FT-17 Panzer bei der Wehrmacht
« Letzter Beitrag von tsurugi am 15. April 2021, 15:21:16 »
Hallo Fred, der Turm hat schon den Besitzer gewechselt.

Gruß

Markus
25
Eure Werke - Die MB Galerie / Re: CANT Z.506C Airone, Supermodell+Broplan 1:72 mit Diorama
« Letzter Beitrag von mirami am 15. April 2021, 15:19:45 »
Wirklich sehr schön geworden! :klatsch:
26
Eure Werke - Die MB Galerie / Re: Fokker D.V, Special Hobby 1:48
« Letzter Beitrag von mirami am 15. April 2021, 15:17:34 »
Wieder mal ein tolles Modell.Vielen Dank für die erklärenden Bilder! :P :klatsch:
27
Flugzeuge und Helikopter / Re: Neuheiten Flugzeuge - Verschiedene Hersteller 4
« Letzter Beitrag von bughunter am 15. April 2021, 14:40:44 »
Ist das was für Hans?
Rumpler C.IV in 1/72 von Print Scale


Quelle: http://printscale.org

http://www.printscale.org/data/files/Rumpler__PSR_72%20003.pdf

Bei Hannants pfür pfünzich Pfund auf Lager :winken:

VORSICHT: es scheint nicht ganz klar zu sein, ob das ein komplettes Modell ist oder nur Teile und Decals für ein Vacu enthält!
28
Bauberichte / Re: Civilian ZS-55AM - mehr ziviler Bergespaß geht kaum ...
« Letzter Beitrag von Rafael Neumann am 15. April 2021, 14:33:18 »
Hallo zusammen,

Danke für die Blumen. Im Laufe der Zeit bekommt man eine gewisse Übung, und dann geht z.B. das Löten immer leichter von der Hand. Es ist allerdings - zumindest bei mir - so wie mit meinen japanischen Werkzeugen:
Manchmal ist es nicht der Tag, um sie zu schärfen, und genauso geht es mir beim Löten: das klappt auch nicht an jedem Tag.

Walter, die Glanzverzinnung ist so etwas wie eine Grundierung, das habe ich mir mal von Frank (Bughunter) abgeschaut. Farbe haftet darauf sehr gut man könnte damit sogar wieder Löten. vor allem geht es schnell, indem man die Teile kurz hineintaucht - ich hänge die dazu meistens an einen dünnen 0,10er Draht.

Zu der Kramikplatte, die ich beim Löten verwende:
Im Laufe der Zeit sind einige Dinge dazugekommen, die das Löten von so kleinen Teilen deutlich vereinfachen können wie diverse Klemmpinzetten, ein sehr gutes Lötfett aus den Niederlanden (genau dieses war woanders nicht zu bekommen, und Manne arbeitet bereits sehr lange damit), Lötpaste von Felder für das Verlöten mit einem Microbrenner (Proxxon) und dann halt als Basis (auf einer feuerfesten Unterlage) eine Lötplatte aus Keramik mit Stahlstiften und passenden Löthaken. Die letzten vier davon sind alles Teile von Fohrmann, nicht immer billig, aber immer sehr gut:



https://www.fohrmann.com/de/loetplatte-aus-keramik.html
https://www.fohrmann.com/de/loetunterlage.html
https://www.fohrmann.com/de/stahlstifte-fuer-loetplatte.html
https://www.fohrmann.com/de/loethaken.html

Schöne Grüße
Rafael



29
Das Militär Forum / Re: FT-17 Panzer bei der Wehrmacht
« Letzter Beitrag von freddy55 am 15. April 2021, 13:22:37 »
Hallo Frank,

der Turm von Markus ist genau der den du suchst :)

Noch als kleiner Hinweis: sowohl den Gussturm ( Girod-Turm, rund ) als
auch den genietete Turm ( Berliet-Turm , achteckig )  gab es mit
Kanonen oder MG-Bewaffnung .

fred
30
Hallo Mark,

eigentlich ist ''Rudy'' ein normaler T34/85 . Turm mit Kommandantenkuppel,
Doppellüfter. Wanne mit Runden Zusatztanks seitlich und hinten.
Also entweder der vorgeschlagene Bausatz von Swordfish oder auch z.B.

https://www.scalemates.com/de/kits/maquette-3502-t-34-85--185709


Decals:

https://weikert.cz/de_DE/p/Polnischen-Armee-T-3485-panzer%2C-RUDY-102-und-andere-1-und-2-der-polnischen-Armee/607

Wichtigstes Detail: Der Panzer hat Speichenräder


fred
Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 10