Zeigt eure Projekte! ( Teil I )

Begonnen von StiftRoyal, 08. November 2006, 12:41:40

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

StiftRoyal

ZitatOriginal von panzerchen
Dann bin ich wohl wieder der-aus-der-Reihe-tanzt ?


Panzerchen du baust einen 1:35 Vacu-Bausatz eines Zivilfahrzeugs.....denkst du echt das du da aus der Reihe tanzt? :D


@Helge


Woher hast du die Schraubenköpfe?....(Obwohl....sieht eher aus wie eine Mutter samt Gewinde) Hast du noch einen Durchmesser von den Schräubchen?

@KlausH

Was deine gesamte Modellbaumuße konzentriert sich auf deinem Contestmodell......Bei mir konzentriert sich jegliche Wut und Frust auf das Teilchen. Bei 1:72 überlegt man sich da ab und zu mal die Hand einfach zu zu machen und zu schauen was übrig bleibt :D .

marc_reusser

Hier mach ich wieder mal mit der Citroen Draisine weiter (leider  bis jetzt nur in English) http://www.rbadesign.net/TERRAPIN/MR_Citroen.htm

Foto ist nicht besonders gut...aber es wirdt fuer ein anderes projekt ein kleines Dio sein (10 cm durchmesser)



Marc

Homer-J.

ZitatOriginal von KlausH
@Homer: Das ist ja ´ne heiße Kiste. Hast du noch ein paar Infos zu dem Bausatz?

Hallo,

das ist ein 1/32 Bausatz von Testors aus der Salt Flat Racer Baureihe. Es gibt da vier verschiedene Modelle, alle recht primitiv aufgebaut. Mein Bausatz ist der "Torbo Go". Ich baue daraus ein Slotcar.

Das hier wird das Chassis:



Bei Interesse gibt es hier mehr Fotos:

Prototypen Projekt

Gruß Homer

marc_reusser

Homer....sieht toll aus. der Wagen errinert mich ein bischen and diesen von den "Speed Racer" Trickfilme (?)[Cartoons]


Marc

KlausH

ZitatOriginal von Homer-J.
[...
Bei Interesse gibt es hier mehr Fotos:

Prototypen Projekt

Gruß Homer

Klasse! Das gefällt mir! Auch das Chassis ist super.

@Marc: Jaa, stimmt, Speed Racer hatte ich schon fast vergessen. Das würde ich gerne mal wieder gucken.  :1:

Schöne Grüße
Klaus

KlausH

ZitatOriginal von StiftRoyal
@KlausH

Was deine gesamte Modellbaumuße konzentriert sich auf deinem Contestmodell......Bei mir konzentriert sich jegliche Wut und Frust auf das Teilchen. Bei 1:72 überlegt man sich da ab und zu mal die Hand einfach zu zu machen und zu schauen was übrig bleibt :D .

Tja, das ist nun mal so, ob C-Modell oder nicht: Immer nur eins gleichzeigig, sonst verzettel ich mich total.

Schöne Grüße
Klaus

tengel

So, nun zeige ich mal meine angefangenen Projekte, die jedes Wochenende nach Vollendung rufen:


Ferrari F2005 von Revell (1:24)


Porsche Carrera GT von Tamiya (1:24)


Mercedes SLR McLaren von Tamiya (1:24)

und da war noch was aus einer Galaxie vor langer Zeit...

Best Regards
Torsten
The difference between genius and stupidity is that genius has its limits - Albert Einstein

scaleautofactory

red ram

Ich mach auch mal wieder ein Flugzeug.
Wenn ich den Tornado so daneben sehe...
Zu schade, daß nichts aus der TSR2 geworden ist, war wirklich ein Riesenbrocken.
"...zuviele Panzer? Man kann nie zuviele Panzer haben!"

McFrag0815

Aktuell in Arbeit aber wegen chronischem Lustmangel vorerst auf Eis gelegt:

Ein Tau Teufelsrochen im Umbau zu einer kompletten Inneneinrichtung...



Aktuell auf dem Tisch:
Nichts... nach Jahren der Abstinenz erst wieder auf dem Weg zum Neuanfang
...und Murphy bastelt immer mit

Thorsten_Wieking

Schade das man für Warhammer 40.000 so tief in die Tasche langen muß, einige Modelle sind echt interessant. Bin mal gespannt, wie der Teufels Rochen weitergeht (wenn die Lust wiederkommt)

Gruß
Thorsten
"Erst wenn das letzte Spielzeuggeschäft geschlossen ist, werdet Ihr feststellen, das man beim Onlineshopping keine freudestrahlend-glänzenden Kinderaugen sehen kann."

Gibbs Rule #9 " Never Go Anywhere Without A Knife "

Falko

Nachdem ich momentan weder zum Bauen, geschweige denn zum Schreiben
eines Bauberichtes komme, ist das hier eine gute Gelegenheit trotzdem
eines meiner Projekt zu zeigen.
Es handelt sich um den Bausatz eines SMR 35 ( Review hier)

Bis jetzt liessen sich die einzelnen Teile ganz gut verlöten, einige Verbindungen könnten einfacher und baufreundlicher gelöst sein.
In der Zwischenzeit sind die seitlichen Aufdoppelungen der Langträger und die dazu gehörigen Unterzüge angebracht;
dazu demnächst mehr.


:winken: Peter

AnobiumPunctatum

Falko,

das ist gemein. Auf den baubericht zum SMR warte ich schon seit des Reviews und jetzt das  :2:  :5:

 ;)
:winken:  Christian

in der Werft: HMS Triton 1773, Maßstab 1/48

"Behandle jedes Bauteil, als ob es ein eigenes Modell ist; auf diese Weise wirst Du mehr Modelle an einem Tag als andere in ihrem Leben fertig stellen."

Falko

ZitatOriginal von br06
Falko,

das ist gemein. Auf den baubericht zum SMR warte ich schon seit des Reviews und jetzt das  :2:  :5:

 ;)
Wenn ich das mit der Bremsanlage endlich im Griff hab, gibts mehr.
Ehrlich! :6:
:winken: Peter

Thorsten_Wieking

So, mal was neues.

Da ich morgend meine bessere Hälfte samt ein paar Freunden bereits um 07:30 Uhr in den Zug nach Düsseldorf setzen darf, dachte ich mir "einen ganzen Sonntag alleine - das wäre doch mal die Gelegenheit für ein 24h Modell" (böse Zungen würden es Modellbauquickie nennen). Da es schnell gehen soll, wurde bewußt etwas ausgesucht, das einfach, billig und kein großer Verlust ist. Die Wahl fiel auf die Revell Monogram A-1 E in 1:72 (aktuelle Wiederauflage).... die der örtliche Müller Droheriemarkt natürlich nicht hatte. Statt dessen hatte ich die Wahl zwischen der Heinkel He 70 (5,49 Euro) und der T-6 harvard (6,49 Euro). Die Wahl fiel auf die T-6, alleine schon wegen des Decalbogens.

Leute, ist das Modell ein Schrott - hier ein paar Impressionen:

Schäden in der Form (da ist wohl ein Werkzeug reingefallen o.ä.)



und verzogen wie nochwas



Die Heinkel wäre wohl sinnvoller gewesen. Trotzdem beiße ich mich jetzt da durch (habe vorhin schoneinmal angefangen), ich habe ja noch div. Optionen (Cockpit weglassen und Kanzel von innen schwarz lackieren, o.ä.) und schlimmstenfalls - Silvester kommt bald.

Nur wirklich ärgerlich ist - ich habe das Teil zweimal im Bestand. Entweder wandert einer wieder zurück in den Laden und wird nur aufgrund des Decalbogens gehalten. Wenn ich eine gute T-6 haben will, greife ich eh zur Academy Version.

Gruß
Thorsten

P.S.: Natürlich habe ich noch ein paar offenen Projekte - aber da die was werden sollen, lasse ich dieses WE ersteinmal die Finger davon.
"Erst wenn das letzte Spielzeuggeschäft geschlossen ist, werdet Ihr feststellen, das man beim Onlineshopping keine freudestrahlend-glänzenden Kinderaugen sehen kann."

Gibbs Rule #9 " Never Go Anywhere Without A Knife "

Rolle

Hallo Thorsten,
ist das Ding aus der Ausschußkiste? So schlimm sieht meine nicht aus. Nicht mal die original Heller Ich hab sie mir auch wegen der Decals besorgt, eine Academy hab ich noch liegen.
Das Cockpit geht garnicht, eigentlich kann man da nur ein neues bauen.
Ich bin ja nicht verwöhnt, auch A-Modell hab ich hier (ist auch schlimm) aber die Havard hätte sich Revell sparen können. Obwohl, dann hätte ich nu keine neuen Decals, ein Decalbogen ist teurer.
Gruß aus Hamburg
Rolf Karotka
---------------------------------
Modellbau-Stammtisch-Hamburg.de

Thorsten_Wieking

ZitatOriginal von Rolle
Hallo Thorsten,
ist das Ding aus der Ausschußkiste? So schlimm sieht meine nicht aus. Nicht mal die original Heller [...]

Das ist eine gute Frage. Die Nummer 2 wird am Montag definitiv wieder zurückgebracht und gegen die Heinkel He 70 umgetauscht. An extremen Verzug und extrem schlechte Passung kann ich mich bei Matchboxmodellen nicht erinnern, da gibt es nur tiefe Gräben. Ich bezweifel nämlich, ob die Kiste jemals die für sie bestimmten Decals sehen wird. Nach 2 Stunden Arbeit ist das Ding nicht nennenswert weiter gekommen. Und der gelbe Kunststoff erleichtert einem die Arbeit auch nicht gerade. Anfängerfreundlichkeit hin oder her, Grau ist IMHO noch mit am Besten.

Aber es ist oftmals noch nicht einmal das Alter eines Bausatzes. Die ICM Krupp Protze habe ich erst gestern wieder zurückgebracht. Sämtliche der extrem filigranen Teile waren bereits im Karton gebrochen. Der Rahmen war verzogen, die Lenksäulen verbogen, der komplette Scheibenrahmen gebrochen, die Antriebsachsen ebenso. Danke für's Gespräch, für die 8,99 Euro (bzw. teilweise auch 11 Euro) sollte man besser die Matchboxkiste holen, da zahlt man weniger und so viel schlechter kann die gar nicht sein (in 1:76).

Gruß
Thorsten
"Erst wenn das letzte Spielzeuggeschäft geschlossen ist, werdet Ihr feststellen, das man beim Onlineshopping keine freudestrahlend-glänzenden Kinderaugen sehen kann."

Gibbs Rule #9 " Never Go Anywhere Without A Knife "

panzerchen

Mehr als nur ein Projekt--->der ist ernsthaft in Arbeit und wird in wenigen Tagen fertig gestellt, der Hawker Hunter in 1:144 von Revell, hier die Großteile zusammengeklebt, aber noch nicht bemalt.
Zusatztank und Waffen fehlen noch:


Die Fahrwerkschächte sind vorab mal mit Alu-Metallizer von Testors / MM eingepinselt.



Ach waren das noch Zeiten, als die Flugzeuge ästhetischen Anforderungen genügten !

Diese kleinen 1:144 Bausätze von REVELL sind wirklich von allerbester Qualität, sauber geformt, sauber gespritzt und nahezu gratfrei.
Eine Freude, die zusammenzukleben.
Und bei der kleinen Fläche geht die Bemalung auch ruck-zuck !

( das wird immer noch nicht das letzte dieser kleinen Modellchen von mir sein !
Allmählich nisten die sich in meinem Modellbauerherz ein !)

StiftRoyal

@panzerchen


Ich sehe da noch Gravuren an deinem Flieger.....Was ist denn mit dir los???

oZZy

Gravuren.. ? das sind Krater !!! :)

@ panzerchen... und was ist mit dem orangefarbenen zusatztank da...  :rolleyes:  vitaminspritze für unterwegs? ;)

viele grüsse
oZZy
youtube.com/watch?v=BU9w9ZtiO8I 
youtube.com/watch?v=rCg-wE1d2Q0

Batman

Nein, kein Tank - Vitaminbombe  :1:






hoffe das geht iO Panzerchen ;) Hab leider kein "normales" Foto von dir, also mußte ich am dritten rumspielen

panzerchen

jetzt veröffentliche ich schon mal ein ernsthaftes Projekt, und schon werde ich verarscht !    8o

( nee, so  empfindlich bin ich nun auch wieder nicht ! )

jedenfalls wird der Hunter fertiggestellt !
Aber die Dinger sind wirklich sehr klein, das wirkliche Modell ist deutlich kleiner als auf batmans Fälschungen !

Wolf

Aber die hier veröffentlichen Projekte sind doch alles ernsthafte Projekte!

Also wurdest Du auch ernsthaft verarscht... :D Immerhin!  ;)
Wer Future hat, hat noch lange keine Zukunft

Pacific Strafer

Hier wird doch keiner verarscht  ;)

Panzerchen, bei dem ersten Bild hättest Du besser eine Rosine unter das Modell gelegt  :pffft:  :D

Peter  :winken:
"This is your hobby, and don't let anyone else tell you otherwise, as the only person you have to please is yourself!"

www.mbf-siegen.de

http://www.scale-world.de/

Thorsten_Wieking

ZitatOriginal von panzerchen
[...]Diese kleinen 1:144 Bausätze von REVELL sind wirklich von allerbester Qualität, sauber geformt, sauber gespritzt und nahezu gratfrei.
Eine Freude, die zusammenzukleben.
[...]

Wobei man aufpassen muß, einige Modelle sind zugekaufte Formen, die nicht der aktuellen Qualität entsprechen. Folgende Modelle sind allerdings empfehlenswert:

04011  
Sikorsky CH-53G (camouflaged)
Maßstab 1:144
 

04034  
Kamov Hokum "Black Shark"
Maßstab 1:144

 
04046  
AH-64D Longbow Apache
Maßstab 1:144
 

04047  
SA330 PUMA "Tigermeet"
 
04000  
Suchoj S-37 Berkut
Maßstab 1:144

 

04001  
F/A-18 C Hornet
Maßstab 1:144
 
04008  
TF-104 G Starfighter
Maßstab 1:144

 

04009  
Lockheed X-35B JSF
Maßstab 1:144


 
04012  
E-2C Hawkeye
Maßstab 1:144
 
04028  
MiG 1.44 MFI
Maßstab 1:144
 

04029  
F-14A "Black Tomcat"
Maßstab 1:144


 
04030  
Tornado IDS
Maßstab 1:144


04033  
Dassault Rafale M
Maßstab 1:144


04038  
AV-8B Harrier II plus
Maßstab 1:144

 
04039  
Hawker Hunter FGA.9
Maßstab 1:144

 

04048  
Tornado ECR
Maßstab 1:144

 
04049  
F-14D Super Tomcat
Maßstab 1:144


Die fettgedruckten Modelle habe ich bereits gebaut und haben kaum/ keine Probleme bereitet.

Gruß
Thorsten
"Erst wenn das letzte Spielzeuggeschäft geschlossen ist, werdet Ihr feststellen, das man beim Onlineshopping keine freudestrahlend-glänzenden Kinderaugen sehen kann."

Gibbs Rule #9 " Never Go Anywhere Without A Knife "

U552

Hi,

zur Zeit Laufen bei mir zwei Projekte.

Ein mal den Bau des Dragon Panther G Late Smart Kit in 1/35 mit dem Verlinden Motor der ursprünglich für den Tamiya Panther war.





Das zweite Projekt ist der Dragon Bausatz SdKfz. 234/4









Vieleicht kommt noch ein drittes dazu, was mal wieder Schwimen kann :).

cu
U552