Neuigkeiten:

Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Eure Werke - Die MB Galerie / Re: Römische Sachen...
« Letzter Beitrag von AnobiumPunctatum am Heute um 07:14:44 »
Welche Vorlage hast Du für den Bau des Bootes noch verwendet? Von dem Bausatz habe ich noch nichts gehört oder gelesen.
Hast Du einen Link für mich?
Von dem Modell hätte ich gerne noch mehr Fotos gesehen. Ich habe in meinem Fundus noch einen Papierbausatz,
2
Bauberichte / Re: Mini-GB Junkers Ju 88 A4 Revell 1/72
« Letzter Beitrag von Das Faultier am 22. Januar 2022, 22:26:56 »
Perfekt - das war genau was ich gesucht habe - Danke vielmals

Auch vielen Dank an Frankzett für die Erklärung - das könnte ich mit etwas Glück auch hinkriegen, nur frage ich mich wie ich das Konstrukt dann unter die Kanzel wurschteln soll ohne dass ich alles verbiege & ruiniere  :3:
3
Eure Werke - Die MB Galerie / Re: Römische Sachen...
« Letzter Beitrag von KHS am 22. Januar 2022, 22:18:44 »
Danke für den Hinweis und die Bilder. Das Modell des Colosseum´s sieht super aus ! Wusste gar nicht, dass da eine "Basis" von Italeri gibt/gab ?

Die Ausstellung muss ich mir doch doch direkt mal ansehen !

Die Reste des Patroullien-Bootes sind ja im Kelten-und Römer-Museum in Manching zu besichtigen.
4
Bauberichte / Re: Mini-GB Junkers Ju 88 A4 Revell 1/72
« Letzter Beitrag von BAT21 am 22. Januar 2022, 22:14:38 »
Auch beim Rumpfrücken gefällt mir die Revell Lösung besser als das was Hasegawa da bietet. Ne extra Gravierschablone ist hier nicht nötig - nur ein guter Plan welche Nähte jetzt verspachtelt und verschliffen und welche nachgraviert werden müssen. Bin da mangels gutem Planmaterial echt noch am rätseln.

Das Revell Teil folgt den Originalstoßkanten, also nix verspachteln:

 

:winken:
5
Eure Werke - Die MB Galerie / Re: Bell 222 in 1:24, die auch fliegen kann
« Letzter Beitrag von Modeler´s Apprentice am 22. Januar 2022, 22:05:10 »
Der ist niedlich, aber als "Airwolf" würde er mir noch wesentlich besser gefallen. Könntest Du - rein theoretisch - auch einen "Lobo del aire" herstellen, den einer wie ich, der nur mäßigen Erfolg mit den Revell-RC-Helikoptern hat, fliegen kann?
6
Bauberichte / Re: Mini-GB Junkers Ju 88 A4 Revell 1/72
« Letzter Beitrag von Frankzett am 22. Januar 2022, 22:03:30 »
Für die Gurtzuführung habe ich einen kleinen Blechstreifen mit einer Breite entsprechend der Patronenlänge (Dosenblech) ausgeschnitten, dann einen dünnen Draht darauf straff aufgewickelt, anschließend das ganze von jeder Seite für den rechteckigen Querschnitt noch vorsichtig in Form gequetscht. Den Blechstreifen habe ich dann wieder herausgezogen. Ich hatte diese Zuführgurte ja vom Cockpit mit einigen Kurven in die verglaste Nase bzw. in den Fußraum geführt, so ergeben sich Biegungen und Windungen wie beim Original. Man kann das ganze noch etwas mit Sekundenkleber festigen.

Die Hülsenschläuche sind mit feinem Draht umwickelte Kabel; bzw Kabelisolierungen ohne den Leiterdraht. So sind sie flexibler für das Einpassen der Haube.

Viele Grüße
Frank
7
Eure Werke - Die MB Galerie / Re: Römische Sachen...
« Letzter Beitrag von Hans am 22. Januar 2022, 21:31:22 »
Einen Größenvergleich hab ich leider nicht, lt. Italeri ist es ‎41 x 35 x 11 cm.

Die Uni hat sicherlich viel Ahnung vom Vorbild, aber halt wenig von Modellbau…
8
Eure Werke - Die MB Galerie / Re: Römische Sachen...
« Letzter Beitrag von Alex am 22. Januar 2022, 21:24:28 »
 :P schöne Modelle! Wir waren letzte Woche wieder in Vindonissa (Windisch, Schweiz) wo die Römer ein Legionslager hatten. Auch mit einem Theater, aber eine Spur kleiner. Immer wieder faszinierend zu sehen, was die alten Römer so alles drauf hatten.

Alex
9
Airbrush, Painting, Altern / Re: Klarlack und Chrom
« Letzter Beitrag von Kleber am 22. Januar 2022, 20:44:11 »
Respekt, auf die Idee das Abklebeband mit Klarlack abzudichten, damit der Chrome nicht drunter läuft. Klasse.
Aber gibt das dann nicht ne Kante? Das sich der Klarlack mit abzieht könnte man ja verhindern, indem man vorsichtig mit einem Cutter am Abdeckband lang schneidet.
Wie ist das denn mit dem Vallejo Poly Zeugs? Soweit ich weiß kann man darauf nicht weiter lackieren. Hält denn der Chrome darauf?

Ich habe schon viel Alclad verarbeitet und kenne das nur so, dass man zu erst Schwarz glänzend lackiert. Viele polieren auch vorher das Plastik um eine glatte Oberfläche zu bekommen. Und auf das glänzend Schwarz kommt eine dünne Schicht Chrome. Das Schwarz guckt eigentlich noch durch. Außerdem ist das Alclad schon fast trocken, wenn es auftrifft. Deswegen kann das Chrome nicht unter das Abdeckband laufen.  Mit einer Zwischenschicht Klarlack kann ich mir nicht vorstellen, dass sich der Effekt einstellt.

Aber zeig doch mal Bilder von deinen Lackierkünsten, würde mich echt interessieren und dann können alle auch leichter helfen.
Und man lernt ja immer noch dazu.
10
Bauberichte / Re: Mini GB Junkers Ju 88G1 NJG2 Strassner Hasegawa 1/72
« Letzter Beitrag von NonPerfectModeller am 22. Januar 2022, 20:16:12 »
Eins und zwei macht - 88. :D
Natürlich wird auch hier geschaut.

Gruß,
Bernd
Seiten: [1] 2 3 ... 10