Neuigkeiten:

Autor Thema:  Empfehlung für DAK Farben RAL 8000 und RAL 7008  (Gelesen 757 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

mk

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 535
Empfehlung für DAK Farben RAL 8000 und RAL 7008
« am: 10. Dezember 2021, 21:42:58 »
Hallo zusammen,

eine kurze Frage zu den Farbherstellern. Ich suche für einen Tiger 1 RAL 8000 und 7008 (ggf. noch RAL 8020 für die Feifelanlage). Ich habe jetzt gelesen, dass die AK Real Colors wohl nicht so stimmig sein sollen. Kann das jemand bestätigen? Gibt es dazu ggf. eine stimmige Alternative? Wie sieht es mit Lifecolor oder Tamiya aus?


Grüße
1:350 IJN Nagato + Fotoätz (Hasegawa)                                       Verschifft
1:700 HMS Queen Elizabeth 1918 (WEM)                                                        50%
1:350 HMS Hood (Trumpeter + Lion Roar), Bauzustand 1937-39                    50%
1:35 M1A1 Abrams AIM (Dragon) + MinePlow (Tamiya)                                     100%
1:35 Centurion MK 3 KoreaWar (AFV + MK III Turrte von LionMarcModeldesign + Scratch)

nilpferd

  • Erstmalgucken
  • Beiträge: 11
Re: Empfehlung für DAK Farben RAL 8000 und RAL 7008
« Antwort #1 am: 25. Dezember 2021, 19:57:04 »
Hallo mk,


ich verwende für RAL8000 Vallejo Model Air 71.272 und für RAL 7008 71.116

Grüße,
Martin
"Das Problem mit Zitaten aus dem Internet ist, dass man nie weiss, ob sie echt sind"
Abraham Lincoln

eydumpfbacke

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2836
  • Exercitatio potest omnia->Germanys Next Top Modell
Re: Empfehlung für DAK Farben RAL 8000 und RAL 7008
« Antwort #2 am: 26. Dezember 2021, 16:12:20 »
Das Thema Farben und deren Stimmigkeit kommt ja immer wieder hoch.
Daher auch eher die verhaltenen Antworten.

Grundsätzlich gibt es nicht "die" Farbe für RAL XXXX oder DIN YYYY
Jeder Hersteller hat inzwischen so viele Nuancen an Tönen, dass diverse Töne stimmen könnten.
Zusätzlich kommt es darauf an, was für Washes, Filter oder sonstwas noch dazukommen, um
die Farbe dann in der Nuance doch noch zu verändern.

Tipp:
Nimmt den Hersteller, mit dem du am besten klar kommst und nimm dort den Ton,
der augenscheinlich am besten passt.
Es grüßt der Reinhart :santa:

Ich bau grundsätzlich nicht originalgetreu.
Wenn doch, ist das Zufall

old rookie

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 719
Re: Empfehlung für DAK Farben RAL 8000 und RAL 7008
« Antwort #3 am: 26. Dezember 2021, 19:26:19 »
Tipp:
Nimmt den Hersteller, mit dem du am besten klar kommst und nimm dort den Ton,
der augenscheinlich am besten passt.

Das würde ich genau SO unterschreiben!  :P :1:

marjac99

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 602
  • Martin
Re: Empfehlung für DAK Farben RAL 8000 und RAL 7008
« Antwort #4 am: 26. Dezember 2021, 22:07:55 »
Ich verstehe diese ganzen Diskussionen um die Farben auch nicht.
Keine von uns hat eine 109er, oder einen Tiger von damals live gesehen. Die Farbfototechnik von damals steckte noch in den Kinderschuhen, und UV-Einstrahlung, Dreck etc. taten auch damals schon dass, was sie auch heute tun. Sie verändern den Farbton.

Deshalb: =>
(...)

Tipp:
Nimmt den Hersteller, mit dem du am besten klar kommst und nimm dort den Ton,
der augenscheinlich am besten passt.
lieben Gruss,

Martin
---------------------------------------------------------------------
umfahren ist das Gegenteil von umfahren

mk

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 535
Re: Empfehlung für DAK Farben RAL 8000 und RAL 7008
« Antwort #5 am: 14. Januar 2022, 18:47:35 »
Hallo zusammen,

danke Euch für Eure Rückmeldungen.

Die Fragwürdigkeit dieser Diskussionen unterstreiche ich gerne. Ich hatte nur gehofft, dass ggf. das ein oder andere RAL 8000/7008 ausgeschlossen werden kann, da es, trotz aller Einflüsse wie Fotoqualität, Farbkarten, ausgeschlossen werden können, dass sie einfach "zu sehr" off sind.

Grüße
MK
1:350 IJN Nagato + Fotoätz (Hasegawa)                                       Verschifft
1:700 HMS Queen Elizabeth 1918 (WEM)                                                        50%
1:350 HMS Hood (Trumpeter + Lion Roar), Bauzustand 1937-39                    50%
1:35 M1A1 Abrams AIM (Dragon) + MinePlow (Tamiya)                                     100%
1:35 Centurion MK 3 KoreaWar (AFV + MK III Turrte von LionMarcModeldesign + Scratch)

Violetrock

  • MB Routinier
  • Beiträge: 98
Re: Empfehlung für DAK Farben RAL 8000 und RAL 7008
« Antwort #6 am: 18. Januar 2022, 15:21:34 »
Versuch mal dein Glück bei Missing-Lynx im Axis Forum. Da wurden die DAK Farben letztes Jahr ausführlich diskutiert. Ich meine, es war im Zusammenhang mit den Tamiya Afrika- Farbtönen, die auf den Markt kamen. Da haben einige intensive Vergleiche gemacht. Sehr interessant.