Neuigkeiten:

Autor Thema: Flugzeuge Doppelpack! AH-64D von Academy und Hobbyboss in 1:72  (Gelesen 729 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Hajo L.

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4839
  • Berlin, Lichterfelde
Flugzeuge Doppelpack! AH-64D von Academy und Hobbyboss in 1:72
« am: 27. Dezember 2021, 21:01:15 »
Ein Ferienbastelprojekt!



Den Apache von Academy habe ich vor einigen Jahren schon mal gebaut, ein wirklich hervorragender Bausatz, also erwarte ich keine negativen Überraschungen. Der Bausatz von Hobbyboss ist auf den ersten Blick solide Hausmannskost, aber reisst einen - gerade im Vergleich zum Apache von Academy - nicht vom Hocker.



Das beginnt schon bei den Cockpitdetails, vorne Academy, hinten Hobbyboss. Mit ein wenig Fingerspitzengefühl habe ich die Details herausgearbeitet, bei Hobbyboss war da nicht mehr viel zu retten.



Auch bei den Rümpfen vorne Academy und hinten Hobbyboss. Bisher ist der Zusammenbau wie erwartet unproblematisch, Academy aufgrund des jüngeren und CAD-Designs hat die Nase bei Detaillierung und Passgenauigkeit vorne.


HAJO
"My theory is longer, thicker and harder than yours." (Frank Farrelly)

Aufgrund der Photobucket-Problematik sind zahlreiche Bilder von mir nicht sichtbar. Bei signalisiertem Interesse stelle ich die fehlenden Bilder gerne über einen anderen Host wieder online.

marjac99

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 602
  • Martin
Re: Doppelpack! AH-64D von Academy und Hobbyboss in 1:72
« Antwort #1 am: 27. Dezember 2021, 23:51:21 »
Spannend! Ich setz mich mal in die erste Reihe. :D
lieben Gruss,

Martin
---------------------------------------------------------------------
umfahren ist das Gegenteil von umfahren

NonPerfectModeller

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1553
  • Gut ist gut genug.
Re: Doppelpack! AH-64D von Academy und Hobbyboss in 1:72
« Antwort #2 am: 28. Dezember 2021, 12:45:00 »
Ich nehm gleich daneben platz.
Der Apache ist immer interessant.

Gruß,
Bernd
Im Bau:
F-14A Tomcat 1/32
EF-111 "Raven"

Hajo L.

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4839
  • Berlin, Lichterfelde
Re: Doppelpack! AH-64D von Academy und Hobbyboss in 1:72
« Antwort #3 am: 30. Dezember 2021, 20:09:55 »
Vielen Dank für euer Interesse, ich hoffe, ich unterhalte euch angemessen! ;)

Konstruktiv sind die beiden schon recht weit, insbesondere der Hobbyboss-Bausatz (hinten) ist im Prinzip schon lackierbereit.



Beim Academy-Apache habe ich noch etwas mehr Aufwand betrieben und ihn mit zwei Crewmitgliedern ausgestattet. Dazu wurde wie üblich das Revell-Piloten-Set verwendet. Zuerst die Körper in den Sitz setzen, dann die Arme passend kleben, so dass sie an die Bediengeräte "greifen".



Die Köpfe folgen dann, entsprechend ausgerichtet. Der Pilot im hinteren Cockpit schaut weit nach vorne, der Bordschütze schaut in seine Zielerfassungsoptiken.

Nahaufnahmen sind immer grausam, vor allem, wenn es notwendig war, Füße bzw. Unterschenkel zu amputieren und die Atemmaske des Jetpiloten wegzuschneiden, damit der Pilot auch Hubschrauber fliegen kann.



Mit ein wenig Farbe wird es etwas weniger auffällig grausam...:



Danach haben die beiden Herren wieder (endgültig) Platz genommen. Eine Sache springt wahrscheinlich sofort ins Auge...:



Moment, Schwarz-Rot-Gold bei Apachae-Piloten???  8o Ja, richtig - hier entsteht gerade ein What-If-Projekt, nämlich zwei Apaches in Farben und Markierungen der Heeresflieger!  :8:


HAJO
"My theory is longer, thicker and harder than yours." (Frank Farrelly)

Aufgrund der Photobucket-Problematik sind zahlreiche Bilder von mir nicht sichtbar. Bei signalisiertem Interesse stelle ich die fehlenden Bilder gerne über einen anderen Host wieder online.

NonPerfectModeller

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1553
  • Gut ist gut genug.
Re: Doppelpack! AH-64D von Academy und Hobbyboss in 1:72
« Antwort #4 am: 30. Dezember 2021, 21:07:31 »
HAJO's Werk und Doktor Frankensteins Beitrag - den Piloten besser nicht ins Gesicht schauen. :D
Einen der Apachen als What-If zu bauen ist ne coole Idee. :P

Gruß,
Bernd
Im Bau:
F-14A Tomcat 1/32
EF-111 "Raven"

Hajo L.

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4839
  • Berlin, Lichterfelde
Re: Doppelpack! AH-64D von Academy und Hobbyboss in 1:72
« Antwort #5 am: 30. Dezember 2021, 22:11:40 »
Ja, irgendwie ist die Idee, Apaches als "Ersatz" für den Tiger UHT zu beschaffen, in der Bundeswehr nicht wirklich tot zu kriegen...  :7:


HAJO
"My theory is longer, thicker and harder than yours." (Frank Farrelly)

Aufgrund der Photobucket-Problematik sind zahlreiche Bilder von mir nicht sichtbar. Bei signalisiertem Interesse stelle ich die fehlenden Bilder gerne über einen anderen Host wieder online.

AlexE.

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 150
Re: Doppelpack! AH-64D von Academy und Hobbyboss in 1:72
« Antwort #6 am: 30. Dezember 2021, 23:56:39 »
Hallo HAJO,

völlig abwegig ist deine Idee mit einem Apache in BW-Markierungen vielleicht nicht.
Auf der Sicherheitskonferenz im November hat ein Vertreter von Boeing bestätigt, das die Bundesregierung bereits 2020 ein RFI (Request for Information) zu den Apache eingereicht hat. Man scheint zu prüfen ob man die Tiger UHT modernisiert und noch bis 2038 einsetzt oder einen anderen marktverfügbaren Hubschrauber beschafft. Das wäre dann allerdings schon der Apache AH-64E.

Insgesamt ein toller Baubericht. Bin schon gespannt wie deine Indianer dann fertig aussehen werden.

Gruß Alex :winken:

Hajo L.

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4839
  • Berlin, Lichterfelde
Re: Doppelpack! AH-64D von Academy und Hobbyboss in 1:72
« Antwort #7 am: 01. Januar 2022, 19:02:13 »
Ich muss mich mal bei uns im Haus umhören, wie der aktuelle Stand ist. Tatsächlich soll einer der beiden als Abschiedsgeschenk für den Kameraden "enden", der bei uns das Thema betreut hat. Mal sehen, ob sich da was getan hat in den letzten Monaten. Aber es ist eigentlich nicht genug Geld für so was da...

Gestern waren die beiden Indianer im Prinzip fertig montiert, jedenfalls so fertig, dass ich mich an die Lackiererei gemacht habe:



Zuerst mit einem aufgehellten und mit Gelb versetztem Revell 65 als Grundierung:



Die Lichtverhältnisse sind bescheiden, es ist also leider der Farbton schwer zu erkennen, sieht recht oliv aus, ist aber recht gelbgrün. Ich denke mir ja, man würde neue Hubschrauber bei den Heeresfliegern womöglicherweise einfarbig tarnen, aber ich mag es ja lieber dreifarbig. Also noch einen dunkleren Grünton (aufgehelltes 65) sowie ein helles Schwarz drauf:



Gefällt mir so sehr gut, da die beiden Grüntöne wenig Kontrast untereinander haben. Als Tarnplan habe ich den Plan des Tiger UHT verwendet.


HAJO
"My theory is longer, thicker and harder than yours." (Frank Farrelly)

Aufgrund der Photobucket-Problematik sind zahlreiche Bilder von mir nicht sichtbar. Bei signalisiertem Interesse stelle ich die fehlenden Bilder gerne über einen anderen Host wieder online.

NonPerfectModeller

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1553
  • Gut ist gut genug.
Re: Doppelpack! AH-64D von Academy und Hobbyboss in 1:72
« Antwort #8 am: 01. Januar 2022, 19:54:41 »
Die "Kriegsbemalung" der Indianer schaut schon recht gut aus.
Im Bau:
F-14A Tomcat 1/32
EF-111 "Raven"

marjac99

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 602
  • Martin
Re: Doppelpack! AH-64D von Academy und Hobbyboss in 1:72
« Antwort #9 am: 01. Januar 2022, 23:33:22 »
Die schauen richtig gut aus.
Ich sehe auf deinen Fotos die Kanzeln immer unmaskiert. Nimmst du also für die Fotos die Masken runter oder wie machst du das?  :woist:
lieben Gruss,

Martin
---------------------------------------------------------------------
umfahren ist das Gegenteil von umfahren

Hajo L.

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4839
  • Berlin, Lichterfelde
Re: Doppelpack! AH-64D von Academy und Hobbyboss in 1:72
« Antwort #10 am: 02. Januar 2022, 11:32:06 »
Ich maskiere nicht, ganz einfach! ;)

Da ich alle meine Modelle mit dem Pinsel lackiere, muss ich kein "Overspray" fürchten. Und beim Bemalen der Klarsichtteile helfen ein feiner Pinsel, eine ruhige Hand und naja, gute Augen wären schön, aber langsam bräuchte ich wohl tatsächlich mal ne Gleitsichtbrille. Derzeit geht es aber noch so, dass ich (als kurzsichtiger Brillenträger) einfach die Brille abnehme und den zu lackierenden Gegenstand dicht vor die Augen halte.


HAJO
"My theory is longer, thicker and harder than yours." (Frank Farrelly)

Aufgrund der Photobucket-Problematik sind zahlreiche Bilder von mir nicht sichtbar. Bei signalisiertem Interesse stelle ich die fehlenden Bilder gerne über einen anderen Host wieder online.

Hajo L.

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4839
  • Berlin, Lichterfelde
Re: Doppelpack! AH-64D von Academy und Hobbyboss in 1:72
« Antwort #11 am: 14. Januar 2022, 20:08:43 »
Sorry für die kleine Berichtspause.... Müde nach dem Arbeitstag, Beziehungs-Jetlag, was man halt so hat...

Trotzdem ist schon einiges passiert, wi eman sehen kann. So sind alle Teile dran, die Tarnung ist fertig, fast alle Kleinteile lackiert und Decals drauf.



Außerdem hab eich schon einmal beim Hobbyboss-Apache (hier zu sehen) den Hauptrotor so gebaut, dass die Blätter drehen, aber das Mastsichtradar nicht mitdreht. Dazu habe ich mit einer alten Revellkleber-Kanüle den Rotormast gestaltet, und diverse Teile des Rotorkopfes durchbohrt, damit er frei drehen kann.



Das hat hier recht gut funktioniert, mal sehen, ob das Academy-Modell auch so einfach wird - da sind ein paar mehr Details bei, die zu bedenken sind.


HAJO
"My theory is longer, thicker and harder than yours." (Frank Farrelly)

Aufgrund der Photobucket-Problematik sind zahlreiche Bilder von mir nicht sichtbar. Bei signalisiertem Interesse stelle ich die fehlenden Bilder gerne über einen anderen Host wieder online.

marjac99

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 602
  • Martin
Re: Doppelpack! AH-64D von Academy und Hobbyboss in 1:72
« Antwort #12 am: 15. Januar 2022, 00:11:53 »
Diese "What-if" gefallen wirklich sehr gut.  :respekt:
Eine Frage aus Neugier: Macht es Sinn, sich die Arbeit zu machen, dass die Rotoren drehbar sind? Ich mein, die sind doch in Ruhestellung, also abwaerts dargestellt, oder?  :pffft:
lieben Gruss,

Martin
---------------------------------------------------------------------
umfahren ist das Gegenteil von umfahren

ShizoJen

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 110
Re: Doppelpack! AH-64D von Academy und Hobbyboss in 1:72
« Antwort #13 am: 15. Januar 2022, 07:54:46 »
Ich bin zwar kein Hubschraubenthusiast, aber ich finde den direktvergleich der beiden Modelle spannend.

darkmoon2010

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2107
Re: Doppelpack! AH-64D von Academy und Hobbyboss in 1:72
« Antwort #14 am: 15. Januar 2022, 09:53:47 »
Sehr schick der Indianer im Bundeswehr-Kleid.  :klatsch:
Thomas  :winken:

Surrender is not an option
--------------------------------
Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß alles besser.
--------------------------------