Neuigkeiten:

Autor Thema:  Aoshima De Lorean, "Zurück in die Zukunft 3", 1:24  (Gelesen 475 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

mumm

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3879
  • Peter Justus
Aoshima De Lorean, "Zurück in die Zukunft 3", 1:24
« am: 09. Januar 2022, 09:46:19 »
Modell:  De Lorean MC12 aus "Zurück in die Zukunft Teil 3"
Hersteller:  Aoshima
Maßstab:   1:24
Art. Nr. :   10
Preis ca. :  ich habe Preise von knapp 30,-€ bis über 150,-€ gefunden  :pffft:

Sodele, auf 2fachen Wunsch hier dann der Versuch einer Bausatzvorstellung zum De Lorean aus dem 3ten Teil von "Zurück in die Zukunft".

Wir erinnern uns, in Teil 1 reist Marty McFly zurück in die Vergangenheit um seine Eltern zu verkuppeln.
Als Zeitreisemobil nutzt er einen von Doc Brown umgebauten De Lorean MC12 (Wenn schon eine Zeitreisemaschine dann bitte schön mit Stil!)
Ursprünglich sollte wohl ein Kühlschrank benutzt werden, das war den Filmemachern wohl zu gefährlich wegen kindlicher Nachahmer, auch die Idee
die Zeitreise mittels Nucklearexplosion wurde verworfen, diesmal allerdings aus Kostengründen.
So wurde es also der De Lorean.

Teil 2 beginnt da wo Teil 1 aufhört, aber das lassen wir wohl besser Wikipedia erklären, genau wie die Handlung des Teiles 3

Der hier nun vorliegende Bausatz stellt nach mehr oder weniger erfolgreichem Zusammenbau den Wagen aus Teil 3 dar, für mich der Interessanteste da er zB über Gleisräder verfügt (die braucht Marty um wieder in seine Zeit zu kommen), aber auch sehr schön gemachte Weißwandräder aus den 50er Jahren.

Die Schachtel sieht ungeöffnet so aus


Nehmen wir den Stülpdeckel ab schauen uns die Teile des Modells an


Die Einzelteile verteilen sich auf 5 Spritzgußrahmen, dazu gibt es ein Gleisbett mit Schienenstücken (blöderweise verchromt...), die Karosserie und das Chassis.
Dann haben wir einen kleinen aber völlig ausreichenden Decalbogen, die Gummireifen mit Polycaps, die Klarsichtteile.

Im einzelnen sieht´s so aus
Gußrahmen A, davon wandert das meiste in die Grabbelkiste da ettliche Teile für die anderen beiden Versionen des De Lorean gebraucht werden


Weiter dann mit Rahmen B, die Klarsichteile, schön dünn, schlierenfrei und mit ohne Kratzter



Rahmen C beinhaltet Teile für den Innenraum, alles sehr schön gemacht


Rahmen D mit Achsen, Leitungen für Außen und mehr


Rahmen E ist der Kleinste von allen, dort finden wir die im Film erstmals auftauchende Kiste auf der Haube und noch ein paar Kleinteile


Die schon erwähnten Reifen, Profil ist so lala...


Aufgezogen werden diese auf die 50er Jahre Felgen, auch diese dummerweiße verchromt, aber das wird sich ändern lassen


Dann die Gleisräder, sehr schön gemacht wie ich finde


Mittels der Polycaps lassen sich die Räder übrigends tauschen, je nachdem welche Version einem gerade besser gefällt  :P

Das Gleisbett mit den Schienen


Das Chassis von unten, schöne Details zum Bemalen


Und schließlich die gut getroffene Karrosserie



Ein bißchen Deko gibt´s auch noch


Und zu guter Letzt die Bauanleitung, nicht wie heute üblich schön bunt, aber völlig ausreichen in Schwarz / Weiß



Ich denke als Fazit kann man sagen das hier ein schönes Modell eines ikonischen Filmautos entstehen kann, Könner beleuchten es bis in´s kleinste Detail (so gesehen vor einigen Jahren auf einer Ausstellung in Offenbach), aber auch reineweg aus der Schachtel finde ich das Ding cool.
Es gibt auch noch die Fahrzeuge aus Teil 1 und 3, diese unterscheiden sich durch zB die Räder, den Mr. Fusion hinten und Kleinteile voneinander, bei mir liegen trotzdem oder gerade deswegen alle 3 Modelle.
Spannend wird sicherlich die Lackierung der Karosse, im Orginal besteht diese aus gebürstetem, poliertem Edelstahl.
Ich denke ich werde da Alclad II versuchen...

Das war´s auch schon, vielen Dank für´s lesen und bis demnäxt
« Letzte Änderung: 09. Januar 2022, 09:49:09 von mumm »

TWN

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 658
  • In magnis et voluisse sat est
    • TWN Modeling World
Re: Aoshima De Lorean, "Zurück in die Zukunft 3", 1:24
« Antwort #1 am: 09. Januar 2022, 10:13:42 »
Vielen Dank für die Vorstellung und somit Erfüllung meines Wunsches, der sieht nach einigem Bastelspaß aus  :)
Ex nihilo aliquid fit


Falls von Interesse, riskiere einen Blick oder folge mir: Meine Sammlung & Arbeit

HI-Lok

  • Globaler Moderator
  • MB Star
  • *****
  • Beiträge: 1106
  • Marcel K.
Re: Aoshima De Lorean, "Zurück in die Zukunft 3", 1:24
« Antwort #2 am: 09. Januar 2022, 19:39:31 »
Danke Peter für die Vorstellung  :P
Sehr, sehr interessanter Bausatz…. :pffft:

Warlock

  • B.A.f.H in Rente
  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 5778
  • Dirk Fries
Re: Aoshima De Lorean, "Zurück in die Zukunft 3", 1:24
« Antwort #3 am: 09. Januar 2022, 19:48:34 »
... und führe mich nicht in Versuchung ...  8o
Das sieht echt nach 'ner Menge Spaß aus  :P :P :P
We are the pirate metal drinking crew

mumm

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3879
  • Peter Justus
Re: Aoshima De Lorean, "Zurück in die Zukunft 3", 1:24
« Antwort #4 am: 10. Januar 2022, 05:20:51 »
Vielen Dank für die Vorstellung und somit Erfüllung meines Wunsches, der sieht nach einigem Bastelspaß aus  :)

Das hoffe ich auch, mal sehen wann´s losgeht und vor allem mit welcher Version... :woist:

Marcel, der ist wirklich interessant.
Da zB auch die Räderklappeinrichtung für die Räder aus dem Ende des ersten Teiles bei sind (wo Doc Marty und Jennifer in die Zukunft abholt...) könnte man auch einen mit Gleis- oder 50er Jahreräder ausgestatteten Radklappbaren Hybriden bauen..., so als What if... :D

Dirk, würde ich nie nicht machen, weißt du doch... :6:

Flugwuzzi

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 5195
  • Walter
    • Modellbaufreunde
Re: Aoshima De Lorean, "Zurück in die Zukunft 3", 1:24
« Antwort #5 am: 10. Januar 2022, 13:55:41 »
Danke für die Vorstellung ... schöner Bausatz der Erinnerungen weckt  :1:

lg
Walter
DAS GEHEIMNIS DES ERFOLGES IST ANZUFANGEN. (Mark Twain)

WaltMcLeod

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4544
  • Sir Walter by the Grace of Palin
    • Walt's Homepage
Re: Aoshima De Lorean, "Zurück in die Zukunft 3", 1:24
« Antwort #6 am: 10. Januar 2022, 15:25:12 »
Ui .... Danke, is ja cool ... wie bereits auf einem anderen Kanal kundgetan ....... Dio nach dem Zusammentreffen mit dem Güterzug gegen Ende des Filmes ....  :D
Nö, zu schade dafür ..... wär allerdings eine Backup-Variante für mich, sollte es während des Baus zu einem "Unfall" kommen ......  :3:

:winken: Walter
         ... dahoam im schönen Oberalm

springbank

  • Globaler Moderator
  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2676
  • Machs gut Fellnasenkumpel
Re: Aoshima De Lorean, "Zurück in die Zukunft 3", 1:24
« Antwort #7 am: 10. Januar 2022, 17:55:48 »
Klasse Peter danke dir👍
Macht einen super Eindruck der kit!
"Schulz was machen sie'n da?
 An Drachen lass ich steigen..
Ne tatsächlich, ich dachte schon Sie sägen ne Wolke durch.."