Neuigkeiten:

Autor Thema:  Kanülen ablängen - Wie?  (Gelesen 2201 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

ehvorwald

  • MB Routinier
  • Beiträge: 86
  • Der Allgäuer
Re: Kanülen ablängen - Wie?
« Antwort #15 am: 04. März 2021, 23:55:05 »
Servus Blindgänger.

Zitat
Nachteil: Ampullensägen sind irgendwie selten geworden, im Netz nur noch 2 Anbieter

Schau mal im Netz nach "Diamant Nadelfeilen". Ein Satz mit verschiedenen Formen (10 Stck kosten so um 10 Euro). Ist wahrscheinlich (mit Sicherheit) das selbe wie die Ampullensäge. 

Zitat
Mit meiner Methode, Kanülen zu kürzen komme ich sehr gut klar

Deine Methode entspricht genau meiner Erklärung. Ich wollte nur erklären, warum es so funktioniert. Wie hans sagte, Ein Glasschneider funktioniert ja auch so. Anritzen, Schwachstelle, abbrechen. Nur das "anritzen" hatte ich bei meinem Beitrag vergessen zu erwähnen.

Nachdem sich nicht alle mit den Tiefen der jeweiligen Materie auskennen, (Zitiere ich mal Koffeinfliege),
Zitat
Stahl ist für mich ein Buch mit 7 Siegeln. Stelle ich bei jeder Folge "Forged in Fire" fest.
versuch ich gelegentlich schon mal für Nichtfachleute etwas zu erklären. Dafür für einen Besserwisser gehalten zu werden, ist mir schon klar.
Den Eindruck hab ich zumindest bei diversen Antworten gehabt. Der Allgäuer sagt da. "Nix für ungut" als Entschuldigungsfloskel. ;)

Ein Beispiel: Bei Versuchen Computerprobleme am Telefon zu klären rede ich von der Escape, Eingabe, Return Taste. Oder dem "Klammeraffen". Ein Laie versteht da nur Bahnhof.
Da red ich dann halt von der Taste "links oben im eck" usw.

Jetzt entschuldige ich mich schon mal vorsorglich für den ausführlichen Beitrag, und hoffe er hat ein wenig zur Erheiterung beigetragen.
So ticke ich nun mal! ;)

Servus Ehvorwald.
« Letzte Änderung: 04. März 2021, 23:56:56 von ehvorwald »
Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem

Blindgänger

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 133
  • We love to MB you :-)
Re: Kanülen ablängen - Wie?
« Antwort #16 am: 07. März 2021, 12:41:17 »
Hallo @Ehvorwald, Vielen Dank für den Tipp, aber ich denke, die Ampullensägen sind doch etwas besser. Sehr langlebig, sehr schmal, zu einer Schneide zulaufend. Ich hab mal meine Lieblingssäge vermessen: h: 7 mm, l: 50,5 mm d:0,5 mm Lochdurchmesser 2 mm, magnetisch. ich tippe auf Hartmetall. Anbei ein Foto.
mfG Georg
pego, ergo sum    wer klebt, der lebt

Kannonenvogel

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1376
  • Alles ist möglich!!
Re: Kanülen ablängen - Wie?
« Antwort #17 am: 07. März 2021, 12:55:48 »
War schlecht zu halten ,darum ein kleiner hallter angefertigt (ist immer noch so gut wie am ersten Tag , nach 25/30 Jahren im gebrauch)
gruss (der Blindgängerschatten) :winken: