Neuigkeiten:

Autor Thema:  großer 1:900 (?) U.S.S. Enterprise-D Abo-Bausatz von Eaglemoss  (Gelesen 914 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

aSingleSpore21

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 117
Boah,... man kriegt ja wirklich nichts mehr mit -scheint ja tatsächlich jetzt doch einen Abo-Bausatz einer großen Enterprise-D zu geben von Eaglemoss.
Zwar wohl nicht so wie er ursprünglich mal mit den ganzen Decks konzipiert wurde, jetzt ähnlich der Falcon Konstruktion.
https://en-eu.eaglemoss.com/hero-collector/star-trek/build-star-trek-uss-enterprise
https://www.herocollector.com/en-gb/Article/build-the-enterprise-d-progress-report

Jede Ausgabe regulär rund 14,00 Euro. Soll wohl mindestens vier Jahre laufen, geht also ziemlich ins Geld.
Mit rund 70cm Länge wohl etwas um 1:900 und einigermaßen vernünftig beleuchtbar.

Bin eigentlich begeistert, aber für mich zu spät, zu teuer und zu sehr Toy-Optik... Da stimmen dann doch ein paar Proportionen wohl nicht.
« Letzte Änderung: 27. Juni 2021, 14:55:24 von aSingleSpore21 »

albatros32

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 358
Re: großer 1:900 (?) U.S.S. Enterprise-D Abo-Bausatz von Eaglemoss
« Antwort #1 am: 27. Juni 2021, 20:38:36 »
Hier ist eine "D" im Bau :

https://www.modellbauforum-koeln.de/index.php?thread/8131-star-trek-next-generation-u-s-s-enterprise-d-eaglemoss/

Viel ist noch nicht zu sehen, aber vielleicht ist es für den einen oder anderen interessant!?

aSingleSpore21

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 117
Re: großer 1:900 (?) U.S.S. Enterprise-D Abo-Bausatz von Eaglemoss
« Antwort #2 am: 28. Juni 2021, 11:16:00 »
Gar nicht schlecht. Die Komplexität und Konstruktion scheint ja bei dem Brecher zumindest ordentlich zu stimmen. So wünscht man sich einen Bausatz. Bei den Detailstrukturen hat man aber mitunter sehr gespart.
Der Paintjob ist Grütze. Kriegen die wohl nie richtig hin. Da wird's dann bestimmt ein paar richtig schön teure Aztec-Decals geben... :D