Schwerer Kreuzer HMS Norfolk (Aoshima, 1/700)

Begonnen von maxim, 12. Februar 2024, 08:57:19

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

maxim

norfolk03.jpg

Der britische Schwere Kreuzer HMS Norfolk wurde 1927-30 als zweites Schiff der Dorsetshire-Klasse gebaut und war das letzte Schiff der County-Klassen. Sie ist bekannt durch ihre Rolle bei der Versenkung der deutschen Schlachtschiff Bismarck und Scharnhorst.

Das Modell ist aus dem Bausatz der 1943-Version von Aoshima gebaut und stellt das Schiff während der Schlacht am Nordkap, also der Versenkung der Scharnhorst dar. Neben den Bausatzteile verwendete ich Messingrohre von NNT und Master, PomPom-Flak von FineMolds, Oerlikon-Flak von Starling Models und Fotoätzteile für die County-Klasse von Tom's Modelworks. Die Masten ersetzte ich durch neu gebaute aus Metallstäben. Bei dem Tarnschema orientierte ich mich an Fotos, da die Darstellung des Schemas der Backbordseite in den Büchern über britische Tarnschemen falsch ist. Es gibt allerdings einen Bereich mittschiffs, bei dem ich mir nicht sicher in Bezug auf den Verlauf der Farben bin.

Hier mehr über das Original und das Model:
Schwerer Kreuzer HMS Norfolk (1/700)


norfolk01.jpg

norfolk04.jpg

norfolk06.jpg


Im Bau: Leichter Kreuzer HMS Belfast (B-Resina)


Kerbholz

Hallo Maxim,

auch wenn ich viele Details nicht erkennen kann, macht das Schiff einen tollen Gesamteindruck.  :P  :P  :P

Jensel1964

Die HMS Norfolk ist Dir wirklich super gelungen. Bei den britischen Kreuzern hatte ich Aoshima so gar nicht auf dem Schirm. Ich hab da immer eher auf Trumpeter geguckt.
Die Lackierung (mit dem Pinsel, oder?) ist wirklich außerordentlich sauber.
Hast Du die Metallmasten gelötet oder geklebt? Bei ersterem versage ich jedes Mal. Beim Kleben bin ich immer unsicher, ob das auch dauerhaft hält. Naja, bisher klappte das recht gut.
Fazit: Wie immer ein tolles Modell von Dir  :klatsch:  :klatsch:  :klatsch:
Viele Grüße, Jens  :winken:

Alex

Interessant, wie die Tarnung das Schiff optisch verkleinert. Und das Modell ist Dir ausgezeichnet gelungen!

Alex
Hier ist mein Portfolio, und hier meine weiteren Berichte (<-- Upgedated am 20.9.2015)
Finisher des Phantom-, Viermot-, Matchbox- und Artillerie-Groupbuilds, sowie des Bierdeckels-, Panzer-, Oldtimer- und OOB-Contests!

maxim

Vielen Dank euch drei!

@ Jens: Genau, die ist gepinselt. Die Masten sind geklebt. Damit hatte ich noch nie Probleme - selbst bei Unfällen blieben die Verklebungen stabil.

Aoshima hat eine ganze Serie an Bausätzen heraus: zwei Varianten der Kent, die Cornwall, Dorsetshire und zwei Varianten der Norfolk - und eine verwirrende Zahl von Wiederauflagen und Spezialauflagen, die alle nur relativ kurz erhältlich waren. Trumpeter hat nur eine Variante der Kent und Cornwall oder? Ich hatte mir die Bausätze von Trumpeter kann ich mehr angeschaut, da ich schon vier Bausätze von Aoshima gekauft hatte und auch schon alle gebaut habe:







Im Bau: Leichter Kreuzer HMS Belfast (B-Resina)


SewuSan

Hast du wunderbar hinbekommen, schön auch dass der Rumpf wie bei so manchen Resinmodell von dir nicht an Bug und Heck fröhlich tellert und hochsteht.

Ich mag diese Kreuzer die zwischen den Weltkriegen entstanden sind.
Da wirken manche Dinge wie hier die Zwillingstürme modern, andererseits die 3 Schornsteine z.B. altmodisch.


Gruß
Sebastian

maxim

Hi Sebastian,
vielen Dank!

Oh, bananenförmige Rümpfe! Furchtbar! Ich habe einige Modelle, bei denen ich dachte, ich hätte den Rumpf wieder hinbekommen - und dann biegen sie sich nach und nach wieder hoch.

Die County-Klasse ist wirklich eine interessante Mischung mit den vielen Schornsteinen, gewaltigen Freibord etc. Die Washington-Kreuzer sind eigentlich alle spannend - aber leider etwas groß.

Bis denn
Lars
Im Bau: Leichter Kreuzer HMS Belfast (B-Resina)


Das Faultier

Wieder mal ein tolles Modell aus Deiner Werft - sehr schön anzuschauen. Sind die Rumpfstrukturen (Plattengänge) schon beim Bausatz aufgeprägt oder hast Du sie nachträglich hinzugefügt?

maxim

Vielen Dank!

Die Rumpfstrukturen sind schon von Aoshima so dargestellt.
Im Bau: Leichter Kreuzer HMS Belfast (B-Resina)


b.l.stryker

Wieder mal Klasse. Sehr schön lackiert und gebaut. Ein Blick von oben würde ich gern noch sehen wollen.
Glück Auf, Björn


maxim

Vielen Dank!

Hier noch ein Foto von oben mit anderen County-Klassen:

norfolk09kl.jpg
Im Bau: Leichter Kreuzer HMS Belfast (B-Resina)


b.l.stryker

Glück Auf, Björn


matz

Der Kugelschreiber bringt es an den Tag. Man vergiss völlig, in welcher Maßstabsregion Du Dich da bewegst. Wirklich phänomenal die Detaillierung, Ausführung, Lackierung,...
Chapeau !  :klatsch:

Gruß
matz
Wer aufhört, besser zu werden, hat aufgehört, gut zu sein.
(Philip Rosenthal, Unternehmer, *1916 +2001)

maxim

Im Bau: Leichter Kreuzer HMS Belfast (B-Resina)


Jölle

Wunderschöne Modelle, und das in diesem Microkosmos.  :P
Respekt maxim.
Grüße, der Jölle.