Neuigkeiten:

Neueste Beiträge

Seiten: 1 [2] 3 4 ... 10
11
Cars and Bikes / Re: Neuheiten Cars and Bikes - Verschiedene Hersteller
« Letzter Beitrag von heinz baccardi am Heute um 14:03:39 »
shit, ich muss wohl mal für meinen ersten Resinbausatz sparen....

BMW M5 E39

https://www.facebook.com/groups/Ukrainian.Scale.Cars.Production/

 :winken:
12
Bauberichte / Re: Zeigt eure Projekte XIV
« Letzter Beitrag von TWN am Heute um 13:32:08 »
Nix mit Flügel ..... wieder was selbstgedrucktes (wenn auch noch nicht aus meinem Printer  :D) ...

"We don't need education" Klasse  8)
13
Figuren / Re: Freddie Mercury - QUEEN
« Letzter Beitrag von TWN am Heute um 13:29:12 »
Der Sockel passt und gibt ihm noch mehr Ausdruck  :klatsch:
14
Eure Werke - Die MB Galerie / Re: Bf 109 G-14/AS, eduard, 1/48
« Letzter Beitrag von heinz baccardi am Heute um 12:51:04 »
ich wollte schon die ganze Zeit was schreiben... :10:

Gefällt mir ausgesprochen gut!
Schön gebraucht, trotzdem alles wesentliche zu erkennen - klasse Lackierung und Alterung.

Danke fürs Zeigen
Christoph  :winken:
15
Moin,

gefällt mir!
Einerseits ist die Zusammenstellung eher gewöhnungsbedürftig, andererseits eine schöne Ausstellung in der freien Wildbahn.
Das Drumherum finde ich genauso schön wie die Fahrzeuge.

Was gab es denn beim Boxer für Probleme?

Danke fürs Zeigen
Christoph  :winken:
16
Bauberichte / Re: Zeigt eure Projekte XIV
« Letzter Beitrag von Rafael Neumann am Heute um 12:28:51 »
Hallo zusammen,

wir waren letztens mit ein paar Leuten zum Bastelwochenende auf der Burg Hohensolms. Ich hatte mir den Karton mit Teilen meiner Dooby - D9R Bulldozer -  mitgenommen, sozusagen als Überraschungspaket. Das hier war der Stand, mit dem ich alles ins Regal gestellt hatte. Es war bereits einiges verbaut bzw. vorbereitet, die Lüftungsgitter aus dem Eduard-Set waren fertig und inzwischen brüniert, das Fahrwerk hatte eine funktionierende Kettenspannung aus Teilen einer alten Autoantenne, der Hebemechanismus für den Erdsporn war fertig detailliert ...





Schöne Grüße
Rafael



17
Noch paar Bilder
18
Bahntransport der Bundeswehr

 

* P1010372.JPG (144.86 KB)


Heute will Euch mein neustes Diorama in 1/72 vorstellen.
Darstellen wollte ich einen Militärtransport der Bundeswehr. Die vier Waggons wurden auf ein Abstellgleis geschoben und werden nun an den restlichen Zug angekoppelt. Unten am Bahndamm fängt der von der DB beauftragte Schäfer sein Schaf wieder ein.

Verwendete Bausätze:
Schwerer Plattformwagen SSYS   UA72086   Modelcollect
LKW 5t. Mil gl (4x4)          03300   Revell
M109 A6 Paladin                  03331   Revell
GTK Boxer FüFz A1          03209   Revell
Fuchs ABC                  03139   Revell

Alle Bausätze sind super zu bauen. Bisschen enttäuscht war ich vom Boxer, der war irgendwie nicht so gut wie der Rest. LKW und Fuchs sind aber absolut Spitze!
Die Schafe und der Hund stammen aus dem Set „Farm Animals Nr. 7052“ von Pegasus Hobbies. Der Schäfer war mal ein Matrose von Revell. Der Einweiser war bei der Haubitze dabei. Die Gleise waren bei den Waggons von Modelcollect mit dabei.

Der Prellbock und die Oberleitung sind komplett Marke Eigenbau. Das Diorama ist 72 x 10 cm groß. Für das Gras verwendete ich eine Grasmatte von Silhouette. Der Schotter stammt von Noch, Ziegelsteine von Juweela und das Schilf und die Büsche von Model-Scene.

Bemalt wurde alles mit Revell-Aqua-Farben und mit Wasserfarben gealtert/verschmutzt.

Hoffe das Dio gefällt, auch wenn vll nicht alles zu 100% stimmig ist.


Servus
Simon :winken:
19
Das Militär Forum / Re: Panzertransporter für die IDF
« Letzter Beitrag von Rafael Neumann am Heute um 11:45:00 »
Schon klar, es geht ja auch nicht darum, den M19 einzusetzen, sondern den Trailer aus dem Set entsprechend umzubauen, weil es nix passendes gibt. Wenn das aber nicht funktioniert, könnte ich - Deinem Vorschlag entsprechend - immer noch auf den M1000 ausweichen. Mal schauen, was es wird ....
Aber haben die Marines tatsächlich die IDF-Dozer mit der Slat Armor ?

Schönen Dank auf jeden Fall
Rafael
20
Bauberichte / Re: 1/35 - AFV Club M10 Tank Destroyer, Germany 1945
« Letzter Beitrag von Frankzett am Heute um 11:31:15 »
... das sind aufgeschweisste Gurtlaschen, keine Griffe oder Bügel. Es sind diesselben wie an den Turmseiten oder für die Befestigung des Werkzeugs, ist mir noch nie aufgefallen, man kann sie in der Tat schlecht auf Fotos erkennen. Jetzt fällt mir das auch auf, Ausrüstung die unter den Entenschnäbeln hängt...
Solche Gurtlaschen waren ab Werk angebracht.

Viele Grüße
Frank
Seiten: 1 [2] 3 4 ... 10