Neuigkeiten:

Autor Thema:  Vietnam Gruppenbau Fragen und Antworten zum Thema  (Gelesen 29049 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Hajo L.

  • Moderator
  • MB Großmeister
  • *****
  • Beiträge: 4839
  • Berlin, Lichterfelde
Re: Vietnam Gruppenbau Fragen und Antworten zum Thema
« Antwort #90 am: 19. Juli 2018, 18:32:48 »
Nein, leider nicht... Kannst du mir da weiterhelfen?


HAJO
"My theory is longer, thicker and harder than yours." (Frank Farrelly)

Aufgrund der Photobucket-Problematik sind zahlreiche Bilder von mir nicht sichtbar. Bei signalisiertem Interesse stelle ich die fehlenden Bilder gerne über einen anderen Host wieder online.

Murdock

  • Krokettenkapitän
  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3441
Re: Vietnam Gruppenbau Fragen und Antworten zum Thema
« Antwort #91 am: 20. Juli 2018, 19:45:33 »
@Hajo

Du hast Post.

 :winken: Lutz

Hajo L.

  • Moderator
  • MB Großmeister
  • *****
  • Beiträge: 4839
  • Berlin, Lichterfelde
Re: Vietnam Gruppenbau Fragen und Antworten zum Thema
« Antwort #92 am: 29. Juli 2018, 22:42:03 »
An Lutz herzlichen Dank für die umfassende Recherche, aber leider (oder zum Glück - kann ich bauan, was ich will! ;) ) ist nicht wirklich etwas brauchbares dabei herausgekommen.

Hat jemand Bilder von vergleichbaren Fahrzeugen der ARVN aus den 60er Jahren? So als Orientierung?


HAJO
"My theory is longer, thicker and harder than yours." (Frank Farrelly)

Aufgrund der Photobucket-Problematik sind zahlreiche Bilder von mir nicht sichtbar. Bei signalisiertem Interesse stelle ich die fehlenden Bilder gerne über einen anderen Host wieder online.

Warlock

  • B.A.f.H in Rente
  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 5779
  • Dirk Fries
Re: Vietnam Gruppenbau Fragen und Antworten zum Thema
« Antwort #93 am: 29. Juli 2018, 23:22:10 »
In den "Asia at War" Heften von Albert Grandolini ist ein Photo von einem beachädigten M5 Half Track und weitere Photos von M41, C15A, M113 in ARVN Diensten und auch ein paar Farbprofile. Schwerpunkt der Hefte liegt aber eher auf NVA.
We are the pirate metal drinking crew

Murdock

  • Krokettenkapitän
  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3441
Re: Vietnam Gruppenbau Fragen und Antworten zum Thema
« Antwort #94 am: 29. Juli 2018, 23:51:43 »
Einen hab ich noch. Sind CEFEO-Fahrzeuge, aber was davon übrig blieb, verwendeten die Vietnamesen.

http://www.anciens-du-ricm.org/20_cont/204-album4/00-album-indo-1.html
https://content.magnumphotos.com/wp-content/uploads/2016/12/cortex/par132379-overlay.jpg

 :winken: Lutz
« Letzte Änderung: 30. Juli 2018, 00:12:44 von Murdock »

BAT21

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2428
Re: Vietnam Gruppenbau Fragen und Antworten zum Thema
« Antwort #95 am: 30. Juli 2018, 17:53:04 »
Hallo zusammen,

wer kann mir sagen, welche Waffen hier unter den Fliegern hängen:

https://www.largescaleplanes.com/reviews/images/2027/2027-3.jpg

Ich tippe auf LAU-68 Raketenwerfer und AN-M57 Bomben?

Und welches gelbe Gerät steht neben dem Flieger?
Bekommt man das als Bausatz in 1/32?

Danke und Grüße
Jens

Romeo Delta

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 379
  • We love to MB you :-)
Re: Vietnam Gruppenbau Fragen und Antworten zum Thema
« Antwort #96 am: 01. August 2018, 07:45:08 »
Jetzt habe ich auch mal eine Frage. Gibt es für amerikanische Hoheitsabzeichen irgendwelche '´Designrichtlinien'? Insbesondere die Größe und die Proportionen sind wichtig. Grob am Modell abgeschätzt, müssen sie ungefähr 5 cm breit werden. Ich kann mich erinnern, irgendwo einmal gelesen zu haben, daß es verschiedene vorgeschriebene Größen in soundsoviel inch gab, aber dazu habe ich jetzt nichts mehr gefunden. Wäre also toll, wenn mich jemand in die richtige Richtung drehen kann.

Damit verbunden habe ich auch noch ein handwerkliches Problem. Ich brauche Decals und/oder Schablonen. Hier ein Bild vom Original mit den wichtigsten Stellen:
 

* decals.jpg (36.25 KB)

1) Dies ist wirklich eine schlichte '1', letztendlich einfach ein weißes Rechteck. Abkleben und weiß lackieren?
2) Schwarzes Pik As mit weißer Schrift und Rand (insgesamt 3x) Lackierschablonen? Wo bekomme ich die her?
3) 'UH-1E' und etwas größer '151886'. Leider in weiß. Lackieren stelle ich mir schwierig vor, Decals sind auch schlecht, da ich extra hierfür welche anfertigen lassen müsste.
4) 'DANGER, KEEP AWAY'. Rote Schrift auf transparente Folie selber drucken?
5) 'MARINES', 2x Wieder weiße Schrift, diesmal aber mindestens 10 cm lang und 1,5 cm hoch. Schablonen sind hier vermutlich eine gute Wahl.
6) Hoheitsabzeichen, insgesamt 4x. Wegen der Größe würde ich Schablonen nehmen. Außerdem brauche ich dann noch immer mir Decals anfertigen zu lassen.
7) Weiße Linien und rote Rechtecke (Trittbretter zum hochklettern) einfach abkleben und lackieren.
8) Pfeil mit Aufschrift 'RESCUE', 2x. Decal auf transparenter Folie selber drucken. Klappt das mit der gelben Schrift innen?
9) Weißes Rechteck mit Schrift. Rechteck abkleben und lackieren, Schrift als selbstgedrucktes Decal auf transparenter Folie.

Ich versuche darum herumzukommen, Decals anfertigen zu lassen. Es gibt noch ganze Romane von kleinen Beschriftungen, aber die will ich ebenfalls selber auf transparenter Folie drucken. Es bleibt nur der Problemfall 3) und die Frage, wo ich die nötigen Schablonen herbekomme ohne mir gleich wieder einen Plotter zu kaufen. Klingt das wie ein Plan oder sind da ein paar Schnapsideen dabei?

Warlock

  • B.A.f.H in Rente
  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 5779
  • Dirk Fries
Re: Vietnam Gruppenbau Fragen und Antworten zum Thema
« Antwort #97 am: 01. August 2018, 12:54:24 »
Also für Fahrzeuge gibt es entsprechende Richtlinien wo die Markierungen anzubringen, welche Markerierungen anzubringen sind, in welcher Farbe und wo.

Beispiel : https://www.med-dept.com/articles/medical-vehicle-markings/

Für eine UH-1 sollten sich doch genug Aftermarket-Decals finden lassen ?

Siehe : https://www.scalemates.com/search.php?fkSECTION%5B%5D=All&q=UH-1+decals
We are the pirate metal drinking crew

Romeo Delta

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 379
  • We love to MB you :-)
Re: Vietnam Gruppenbau Fragen und Antworten zum Thema
« Antwort #98 am: 01. August 2018, 14:08:53 »
Naja, sie ist etwas größer. Da heißt es entweder DIY oder nichts. Der Maßstab ist ungefähr 1:16.
 

* WeaponsCompl05.jpg (148.28 KB)


Warlock

  • B.A.f.H in Rente
  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 5779
  • Dirk Fries
Re: Vietnam Gruppenbau Fragen und Antworten zum Thema
« Antwort #100 am: 01. August 2018, 17:58:52 »
@Romeo Delta - Da hilft wirklich nur selber machen.
Ich würde mich trotzdem mal bei den 1:35'er Decals umschauen um die dann einzuscannen und entsprechend zu vergrössern. Ich könnte mir vorstellen, dass Du Dir das Leben damit durchaus erleichterst z.B. bei den Wartungshinweisen.

zu 6 Wäre noch eine Alternative die weißen Bereiche mit Masken zu lackieren und dann selbst Decals mit blau und rot zu drucken.

Ich hab zwar selbst noch keine Decals gedruckt, aber wenn ich z.B. Ausdrucke vornehme auf Photopapier drucke ich das Motiv in der "errechneten" Größe und nochmal in 2 Stufen größer und 2 Stufen kleiner. Das Papier ist sowieso durch und wenn meine errechnete Größe nicht passt habe ich dann gleich schon 4 Alternativen vorliegen.
We are the pirate metal drinking crew

Romeo Delta

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 379
  • We love to MB you :-)
Re: Vietnam Gruppenbau Fragen und Antworten zum Thema
« Antwort #101 am: 01. August 2018, 18:38:32 »
Oder man druckt zur Probe auf ganz normalem Papier, schneidet sie aus und testet am Modell, ob die Größe stimmt. So langsam wird daraus wirklich ein Plan, auch wenn ich noch nicht sicher bin, was aus Punkt 3) wird.

Diavolonero

  • MB Routinier
  • Beiträge: 90
Re: Vietnam Gruppenbau Fragen und Antworten zum Thema
« Antwort #102 am: 02. August 2018, 02:16:47 »
@Romeo Delta: von TL-Decals gibt es Zahlen und Buchstaben in verschiedenen Farben und Größen, vielleicht ist da was für Dich dabei
https://tl-modellbau.de/TL-Decals_1

Gruß
Alex

Viking

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 603
Re: Vietnam Gruppenbau Fragen und Antworten zum Thema
« Antwort #103 am: 03. August 2018, 23:44:48 »
Die entsprechende T.O. als PDF für die Aussenbeschriftung findet sich hier (Revision A):

http://everyspec.com/MIL-STD/MIL-STD-2000-2999/MIL-STD-2161A_24653/

Die Maße sind alle in Inch verfasst, Farbtöne die U.S. Federal Standard Nummern.

Die grundlegenden Bemaßungen für deinen Hubschrauber sind ab Seite 157 angegeben, Details der Wartungbeschriftungen, Hoheitszeichen usw. ab Seite 65.

Die generellen Wartungsbeschritungen für die UH-1 finden sich nicht in dem File, dafür bräuchte man die eigens für das Luftfahrzeug verfasste T.O.

Die meist verwendete Schriftart nennt sich "Long Beach U.S.Navy"

Edit: Ich vergass:  Der obige Font ist bei TLai kostenpflichtig (selbst dort erworben), für die "Geiz ist geil" Fraktion gibt es entsprechende Freeware, aber ohne Garantie auf 100% Authentizität.

https://www.dafont.com/usn-stencil.font

Viel Erfolg!  :P




« Letzte Änderung: 03. August 2018, 23:57:55 von Viking »
MfG,

Jürgen

Romeo Delta

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 379
  • We love to MB you :-)
Re: Vietnam Gruppenbau Fragen und Antworten zum Thema
« Antwort #104 am: 07. August 2018, 07:51:43 »
@Viking: Das war ein Treffer. In dieser Vorschrift steht, daß die Hoheitsabzeichen 15 inch breit sind. Das wäre halb so groß wie geschätzt. Es wird aber an anderen Stellen eine Breite von 30 inch erwähnt und auf manchen Abbildungen entgegen der Größenangaben auch noch gezeigt. Mit 30 inch läge man nach Umrechnung mit 47,625 mm fast genau bei den von mir geschätzten 50 mm. Die Regeln zum Anfertigen der Schablonen und die Farbcodes sind natürlich besonders hilfreich.

Vielen Dank dafür. Genau das habe ich gesucht.