Neuigkeiten:

Autor Thema:  Tamiya Fw 190 D9 /1:48 OOB  (Gelesen 699 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Viquell

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3557
Tamiya Fw 190 D9 /1:48 OOB
« am: 29. Februar 2020, 10:35:54 »
Moin Kollegen  :1:

Tamiyaschüttelkit , zu Risiken und Nebenwirkungen fragen sie Ihre Ehefrau oder den Händler ihres Vertrauens  :D :D :D

Die Gurte stammen von Eduard, die Waffenrohre sind durch Kanülen 0,8 ersetzt, die Antenne ist aus EZ Line gemacht
Farben Gunze Hobby Color H 421 RLM 81 Braunviolet H422 RLM 82 Lichtgrün und Gunze Mr. Color  C 117 als RLM 76 Lichtblau
das RLM 02 stammt von Model Mastert , die Metallflächen sind mit Alclad Alu pur lackiert, die Brandspuren sind ein Acryl Schwarz aus der Tube
ein Washing habe ich mit Schwarz aus dem Schulmalkasten versucht
Schmauch und Rauch sind mit Tamiya Smoke gesprüht

und Fertsch  :D

 :winken: :winken: :winken:

Gruß Jens

((( ړײ).......Nein, ich mache keine Sachen
.(▒.)..kaputt!!
.╝╚...Ich verändere nur die Gebrauchfähigkeit

Wolf

  • The Vacuform Victim
  • Administrator
  • Lebende MB Legende
  • ******
  • Beiträge: 20539
  • Wolfgang Henrich <1/72>addicted
    • Wolfs Modellwelt
Re: Tamiya Fw 190 D9 /1:48 OOB
« Antwort #1 am: 29. Februar 2020, 12:39:25 »
Tja.....wenn nicht du, wer dann hätte den ersten Galeriebeitrag abliefern können  ;)

Farblich und lackiertechnisch finde ich es stimmig. Die Verschmutzung an der Motorunterseite etwas zu prominent/spratzelig.

Hatte diese Fw 190 wirklich ein schabloniert lackiertes SLW? Kenne ich so nur von Messerschmitt Maschinen.
Wer Future hat, hat noch lange keine Zukunft

Viquell

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3557
Re: Tamiya Fw 190 D9 /1:48 OOB
« Antwort #2 am: 29. Februar 2020, 14:47:25 »
Danke Wolf  :1:

Wenn es zu dieser 190 ein Original gäbe, dann wäre es Zufall,
die Lackierung und Kennung hab ich einfach aus den Fingern gesaugt und geschaut was ich schaffe,
dazu gehört auch der kleine Feuerschaden, hatte ich ja noch nie, also Testen was geht,
und ein Feuer was am Boden gelöscht wird, der Feuerlöscher von Unten voll drauf, dann könnte sich wohl das Öl auch so verteilen
aber wie gesagt, alles Hypothese und nur mehr was als Reha oder Modellbaufieber Gegenmittel    :D

Wenn ich zu schnell war, dann lösche ich das auch gern und warte bis die Kollegen ihre Modelle Starten ;) :D

 :winken: :winken: :winken:

Gruß Jens
((( ړײ).......Nein, ich mache keine Sachen
.(▒.)..kaputt!!
.╝╚...Ich verändere nur die Gebrauchfähigkeit

NonPerfectModeller

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1552
  • Gut ist gut genug.
Re: Tamiya Fw 190 D9 /1:48 OOB
« Antwort #3 am: 29. Februar 2020, 17:36:40 »
Hallo Jens,

gefällt mir, dein Modell. :P
Die Dora war sowieso die schönste 190iger. :love:

Gruß,
Bernd
Im Bau:
F-14A Tomcat 1/32
EF-111 "Raven"

Skyfox

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4057
  • Tinkus, 2000-2020
    • Modellbau Stammtisch Hamburg
Re: Tamiya Fw 190 D9 /1:48 OOB
« Antwort #4 am: 29. Februar 2020, 18:51:26 »
11 !!!
...in Worten ELF!!! Tage ist der Groupbuild alt (sollte ich irren, möge man mich korrigieren) und Du lässt hier schon das erste Modell vom Stapel!  8o
Andere haben in der Zeit gerade erste Teile entgratet... :pffft:
DAS macht Dir echt so schnell keiner nach – und von Deinen Fähigkeiten hast Du offensichtlich nichts großartig eingebüßt, Respekt mein Lieber!
 :respekt:
Und auf diesem Wege auch gleich ein "Welcome back" Viquell, alter Speedbastler!
Alles Gute und weiterhin gute Genesung!  :kuss: :love:

AnD.Y. aka Skyfox
MBSTHH 
Im Gedenken an meinen Freund Ulf Petersen, 1967 – 2018

Spritti Mattlack

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 8803
Re: Tamiya Fw 190 D9 /1:48 OOB
« Antwort #5 am: 29. Februar 2020, 19:23:57 »
Das mit dem Feuerschaden gefällt MIR jetzt ehrlich gesagt nicht so gut. Bzgl. der Tarnflecken auf dem Leitwerk hatte ich auch gedacht, das wird wohl so gewesen sein. Der Rest gefällt mir aber auch ausgesprochen gut.

Ulf :winken:
A man who is tired of Spitfires is tired of life

Viquell

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3557
Re: Tamiya Fw 190 D9 /1:48 OOB
« Antwort #6 am: 29. Februar 2020, 20:16:59 »
Danke AnD.Y und Spritti :1: :1:

sind das echt schon 11 Tage  ?? ich werde alt  :D :D :D

und Ulf , ich hab den Feuerschaden überlackiert, ist ev. auch für manchen verzweifelnden Mitstreiter informativ  :D

Bilder dazu dann Morgen  :1:

Bis dahin

 :winken: :winken: :winken:

Gruß Jens
((( ړײ).......Nein, ich mache keine Sachen
.(▒.)..kaputt!!
.╝╚...Ich verändere nur die Gebrauchfähigkeit

Wolf

  • The Vacuform Victim
  • Administrator
  • Lebende MB Legende
  • ******
  • Beiträge: 20539
  • Wolfgang Henrich <1/72>addicted
    • Wolfs Modellwelt
Re: Tamiya Fw 190 D9 /1:48 OOB
« Antwort #7 am: 29. Februar 2020, 20:36:51 »
Nein, nein, so war das nicht gemeint mit dem schnell fertig.

Das war mit einem positiven Augenzwinkern gemeint. Ist doch schön dass du das nach deinen Problemen so schnell hinbekommen hast.

Danke für die Klarstellung bezüglich des nicht vorhandenen Vorbilds. Dann sagen wir einfach dass ein Messerschmitt Lackierer bei Focke Wulf ausgeholfen hat.
« Letzte Änderung: 01. März 2020, 12:57:45 von Wolf »
Wer Future hat, hat noch lange keine Zukunft

Viquell

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3557
Re: Tamiya Fw 190 D9 /1:48 OOB
« Antwort #8 am: 01. März 2020, 11:09:33 »
Brandschaden unerwünscht, Leitwerk bei Erla lackiert ... ,

Kritik kommt an und wird wenn möglich Verschlimmbessert  :D

ich habe die HK`s so dünn überlackiert, das zwar das RLM 81 gedeckt war, aber die Sonnenräder noch durchblitzten ...
kann ja nicht am Blitz liegen  :7:


 :winken: :winken: :winken:

Gruß Jens
((( ړײ).......Nein, ich mache keine Sachen
.(▒.)..kaputt!!
.╝╚...Ich verändere nur die Gebrauchfähigkeit

Wolf

  • The Vacuform Victim
  • Administrator
  • Lebende MB Legende
  • ******
  • Beiträge: 20539
  • Wolfgang Henrich <1/72>addicted
    • Wolfs Modellwelt
Re: Tamiya Fw 190 D9 /1:48 OOB
« Antwort #9 am: 01. März 2020, 12:57:17 »
Viel besser.

Scheinbar hat leider auch dem schwergewichtigen Göring die Maschine so gut gefallen, dass er einsteigen wollte und dabei die Einstiegshilfe demoliert hat.
Wer Future hat, hat noch lange keine Zukunft

Viquell

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3557
Re: Tamiya Fw 190 D9 /1:48 OOB
« Antwort #10 am: 01. März 2020, 19:51:14 »
Ja Wolf besser aber auch gewöhnlich für eine Fw 190 :woist:

Passt aber dann auch gut, denn so konnte ich gleich Testen was mit Nacharbeiten noch zu machen ist,
Deckkraft der Farben, Neueinstellung der Gun, oder auch die neuen Komponenten der Tamiya Tigger Testen, nichts geschieht ohne Grund  :D
Den Einstieg hab ich verbessert, hatte ich nicht bemerkt und erst auf den Bildern erkannt, links fehlt halt was  :15:


 :winken: :winken: :winken:

Gruß Jens
((( ړײ).......Nein, ich mache keine Sachen
.(▒.)..kaputt!!
.╝╚...Ich verändere nur die Gebrauchfähigkeit

mhase

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1284
Re: Tamiya Fw 190 D9 /1:48 OOB
« Antwort #11 am: 04. März 2020, 18:34:05 »
Das nenne ich Geschwindigkeit. Während wir noch diskutieren udn bausätze vorstellen, bist Du schon fertig. Ich bin wirklich beeindruckt!

Insgesamt schaut Dein Modell nach meinem Empfinden nach der Überarbeitung sehr stimmig aus. Nachdem diese Mühlen ja recht kurz im Einsatz waren, passt auch das saubere "Outfit" ganz gut.

Baubericht? Wäre evtl. für uns andere Bauer dieses Bausatzes informativ.....

Respekt!

Gruß

Michael

Viquell

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3557
Re: Tamiya Fw 190 D9 /1:48 OOB
« Antwort #12 am: 04. März 2020, 18:51:35 »
Hallo mhase  :1:

Für einen Tamiya Kit einen Baubericht ?? die Dinger fallen ja von allein zusammen  :D
ich habe im offenen Baubericht kurz was gezeigt, https://www.modellboard.net/index.php?topic=63720.0
aber auch das geht bei Tamiya viel zu schnell, als das ich mich da lang aufhalten würde

 :winken: :winken: :winken:

Gruß Jens
((( ړײ).......Nein, ich mache keine Sachen
.(▒.)..kaputt!!
.╝╚...Ich verändere nur die Gebrauchfähigkeit

f1-bauer

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3348
  • Jon "Walrus" Lord R.I.P.
Re: Tamiya Fw 190 D9 /1:48 OOB
« Antwort #13 am: 01. April 2020, 11:18:33 »
Servus Jens,
war klar, dass Du der erste bist in der Galerie.

Die Langnasen sind richtig elegant, gefällt mir gut  :klatsch:. Die Lackierkünste wie immer vom feinsten. Gut, dass die "Crew im Felde" den Feuerschaden so schnel beseitigt hat  :D, sieht so viel besser aus  :D.

Ich hoffe, dass du schnell genesen kannst und vor Allem: lass dich nicht vom bösen Virus erwischen und bleib gesund.

Gruß
Jürgen  :winken: