Neuigkeiten:

Autor Thema:  TA-152 1/48 SpezialHobby  (Gelesen 385 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

NewFisch

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 258
  • WWII 1/48
TA-152 1/48 SpezialHobby
« am: 30. Mai 2020, 13:49:08 »
Hallo

Meine fiktive TA-152 ist nun fertig. Die Decals von SH. waren absoluter Müll. Zu dick und große zogen sich wie Gummi auseinander.

Daher habe ich meine Reste geplündert und eine gelbe 15 erschaffen. Ein kleiner Fehler ist mir links bei den Decals passiert. Die Dreiecke für die Betriebsstoffe stehen auf dem Kopf....  :7:

 

* Ta-152-21.jpg (121.41 KB)


 

* Ta-152-22.jpg (123.79 KB)


 

* Ta-152-23.jpg (111.69 KB)


 

* Ta-152-24.jpg (59.76 KB)


 

* Ta-152-25.jpg (74.48 KB)


 

* Ta-152-26.jpg (136.14 KB)


 

* Ta-152-27.jpg (79.24 KB)


 

* Ta-152-28.jpg (124.15 KB)


 

* Ta-152-29.jpg (88.77 KB)


 

* Ta-152-30.jpg (108.17 KB)


 

* Ta-152-31.jpg (68.02 KB)


Gruß Matze
« Letzte Änderung: 30. Mai 2020, 14:04:03 von NewFisch »
Im Bau: He 111Z,Ju 52,P-61,Ta152H-1
In Vorbereitung: Ju 88-A11,Go226,P-38H
Geplant: viel zu viel..

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 20402
Re: TA-152 1/48 SpezialHobby
« Antwort #1 am: 30. Mai 2020, 14:20:32 »
Schaut gut aus. Die Mäander sind Geschmackssache. Wenn einer fragt, dann sag: Für den Nachteinsatz. Sowas gabs tatsächlich.
Ceterum censeo: Die Lackierung ist wichtiger

Wolf

  • The Vacuform Victim
  • Administrator
  • Lebende MB Legende
  • ******
  • Beiträge: 20539
  • Wolfgang Henrich <1/72>addicted
    • Wolfs Modellwelt
Re: TA-152 1/48 SpezialHobby
« Antwort #2 am: 02. Juni 2020, 14:14:51 »
Von der Tarnlackierung her durchaus im Bereich des möglichen wenn man darauf abzielt ein What If Modell zu bauen, welches vielleicht zu der damaligen Zewit so hätte realistisch aussehen können. Das einzige was dann so ein wenig daneben gegriffen ist, sind die schwarzweißen BKs auf der Flügeloberseite. So etwas hätte es wohl in dieser Form nicht gegeben. Passend zum Flugzeug und Zeitraum wären hier eher stilisierte weiße BKs verwendet worden.
Wer Future hat, hat noch lange keine Zukunft

NewFisch

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 258
  • WWII 1/48
Re: TA-152 1/48 SpezialHobby
« Antwort #3 am: 02. Juni 2020, 16:29:21 »
Hi

Danke euch für die Kritik . Ja hatte leider keine weißen Kreuze mehr über..... Mit der Lackierung bin halt auch nur so halb zufrieden. Halt mal ein Mäander geübt. Vielleicht nehme ich sie irgendwann noch mal auf den Tisch und mache Sie nach einer historischen Maschine neu. Finds halt nen bissle schade echten Kühler und PE Gurte besorgt und dann doch solche Patzer im Lack und bei den Decals...

Gruß Matze

Im Bau: He 111Z,Ju 52,P-61,Ta152H-1
In Vorbereitung: Ju 88-A11,Go226,P-38H
Geplant: viel zu viel..

Wolf

  • The Vacuform Victim
  • Administrator
  • Lebende MB Legende
  • ******
  • Beiträge: 20539
  • Wolfgang Henrich <1/72>addicted
    • Wolfs Modellwelt
Re: TA-152 1/48 SpezialHobby
« Antwort #4 am: 03. Juni 2020, 07:50:20 »
Die Idee mit der Art der Lackierung ist ja gar nicht verkehrt.

Was das Zubehör angeht, ich persönlich denke immer, dass es erstmal besser ist das grundsätzliche Handwerk zu beherrschen. Es nutzt alles Zubehör nicht, wenn man mit den Bautechniken noch nicht ganz sicher ist. Im Gegenteil, das macht nur Frust, wenn man viel Geld investiert und dann das Ergebnis auf Grund anderer Probleme nicht zufriedenstellend ist.
Nicht Zuviel auf einmal wollen.
Wer Future hat, hat noch lange keine Zukunft