Neuigkeiten:

Autor Thema:  Focke Wulf FW 190D-9 von Eduard 1/144  (Gelesen 791 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

b.l.stryker

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1399
  • Mein Name ist Björn, einfach Björn
    • http://strykers144.jimdo.com/
Focke Wulf FW 190D-9 von Eduard 1/144
« am: 20. Dezember 2020, 22:16:47 »
Ich habe die gestrige Sonne mal genutz und ein paar Bilder meiner FW geschossen.

Meine FW stammt von Eduard (Urspung von Platz) und stellt eine Maschine der Platzschutzstaffel der JG 44 dar.

 

* RO-FW190-pic01.jpg (145.57 KB)


Geflogen wurde sie von Lt. Heinz Sachsenberg mit der Nummer 1.

 

* RO-FW190-pic02.jpg (146.36 KB)


Auch genannt als Papageienstaffel dienten Sie dem Schutz der Me-262, welche eine lange Aufwärmphase vor dem Start hatten und somit leichte Beute für angreifende Gegner war.

 

* RO-FW190-pic03.jpg (145.45 KB)


Zum ohnehin sehr guten Bausatz habe ich noch die Äzteile von Brengun verwendet.

 

* RO-FW190-pic05.jpg (145.21 KB)


Diese beinhalten neben dem Cockpit auch Teile für die Klappen und für das Fahrwerk.

 

* RO-FW190-pic08.jpg (142.96 KB)


Ergänzt wurde das Ganze noch mit einer Luftwaffen-Pilotenfigur von Brengun.

 

* RO-FW190-pic10.jpg (148.61 KB)
« Letzte Änderung: 21. Dezember 2020, 23:09:45 von b.l.stryker »
Glück Auf, Björn


b.l.stryker

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1399
  • Mein Name ist Björn, einfach Björn
    • http://strykers144.jimdo.com/
Re: Focke Wulf FW 190D-9 von Eduard 1/144
« Antwort #1 am: 20. Dezember 2020, 22:23:28 »
Lackiert wurde alles mit Vallejo Model Air.

 

* RO-FW190-pic11.jpg (146.21 KB)


Die Tarnung erfolgte dabei Frei Hand mit die Luftpistole.

 

* RO-FW190-pic14.jpg (147.41 KB)


Die weißen Streifen auf der Unterseite waren ebenfalls Abziehbilder. Nicht ganz einfach, die zu platzieren, aber im Großen und Ganzen hat es gefunzt.

 

* RO-FW190-pic16.jpg (148.96 KB)


Da die Äzteile von Brengun für ein Doppelbausatz vorgesehen war, werde ich mir noch eine weitere FW gönnen. Wenn jemand eine loswerden möchte ....

 

* RO-FW190-pic20.jpg (146.22 KB)


Nun seid Ihr dran.

 

* RO-FW190-pic21.jpg (149.81 KB)
« Letzte Änderung: 21. Dezember 2020, 23:17:24 von b.l.stryker »
Glück Auf, Björn


Kannonenvogel

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1381
  • Alles ist möglich!!
Re: Focke Wulf FW 190D-9 von Eduard 1/144
« Antwort #2 am: 21. Dezember 2020, 12:04:32 »
Schön geworden alles 1A ,mann muss den Masstab bedenken alle Achtung .Auch werde ich deine Nachfage nach Orginall Fotos nachkomen noch erfülen (hab da einige Neuheiten )
Gruss :klatsch:

Jensel1964

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2994
  • Die Mutter der Doofen ist leider immer schwanger
Re: Focke Wulf FW 190D-9 von Eduard 1/144
« Antwort #3 am: 21. Dezember 2020, 12:10:38 »
Echt klasse, Björn. Besonders wenn man den Maßstab bedenkt. :klatsch: :klatsch: Ich würde mich schon freuen, wenn ich sowas in 1:48 hinbekommen würde.
Mit ner 190 D in 1:144 kann ich leider nicht dienen. Ich hab nur die Eduard-Version in 1:48 hier (Limited Edition). Vielleicht traue ich mich ja mal da ran....irgendwann  :3:
Viele Grüße, Jens  :winken:

Viquell

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3557
Re: Focke Wulf FW 190D-9 von Eduard 1/144
« Antwort #4 am: 21. Dezember 2020, 14:40:43 »
Hallo Björn, oder ein Glück Auf nach Brand  :1:

was will man von Dir anderes erwarten ?? erste Sahne  :klatsch: :klatsch: :klatsch: :klatsch:

Mit dem Bürzel am Antennenkabel hab ich ne`n Tipp, den bekommste demnächst, wenn ich Sachsen mit dem Motorrad unsicher machen werde  :9: :9: :9:

Bis dahin
Besinnliche ruhige Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr  :winken: :winken: :winken:
((( ړײ).......Nein, ich mache keine Sachen
.(▒.)..kaputt!!
.╝╚...Ich verändere nur die Gebrauchfähigkeit

Wolf

  • The Vacuform Victim
  • Administrator
  • Lebende MB Legende
  • ******
  • Beiträge: 20539
  • Wolfgang Henrich <1/72>addicted
    • Wolfs Modellwelt
Re: Focke Wulf FW 190D-9 von Eduard 1/144
« Antwort #5 am: 21. Dezember 2020, 16:57:58 »
Sehr gelungen. Gefällt mir sehr gut.

Bitte noch die HKs komplett gemäß den Boardregeln retuschieren
Wer Future hat, hat noch lange keine Zukunft

Marderkommandant

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1267
Re: Focke Wulf FW 190D-9 von Eduard 1/144
« Antwort #6 am: 21. Dezember 2020, 19:38:39 »
Toll der Zwerg!
Der Maßstab wäre nichts (mehr) für mich - da brauchte ich eine Lupe...
Als der Herr am siebten Tag über die Erde wandelte und Sein Werk betrachtete, stellte Er fest, dass die Steine zu weich geraten waren. Darauf schuf Er den Panzergrenadier.

b.l.stryker

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1399
  • Mein Name ist Björn, einfach Björn
    • http://strykers144.jimdo.com/
Re: Focke Wulf FW 190D-9 von Eduard 1/144
« Antwort #7 am: 21. Dezember 2020, 23:22:12 »
Vielen Dank für das positive Feedback.

Auch werde ich deine Nachfage nach Orginall Fotos nachkomen noch erfülen (hab da einige Neuheiten )
Gruss :klatsch:

Gerne doch.

Hallo Björn, oder ein Glück Auf nach Brand  :1:

was will man von Dir anderes erwarten ?? erste Sahne  :klatsch: :klatsch: :klatsch: :klatsch:

Mit dem Bürzel am Antennenkabel hab ich ne`n Tipp, den bekommste demnächst, wenn ich Sachsen mit dem Motorrad unsicher machen werde  :9: :9: :9:

Bis dahin
Besinnliche ruhige Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr  :winken: :winken: :winken:

Freiberg, Junge, Freiberg.  X(

Gib Bescheid, wenn du mit dem Moped kommst.  :klatsch: Schöne Feiertage auch dir.


Bitte noch die HKs komplett gemäß den Boardregeln retuschieren

War mir so nicht bewusst, aber erledigt.

Toll der Zwerg!
Der Maßstab wäre nichts (mehr) für mich - da brauchte ich eine Lupe...

Solange es noch geht ...
Glück Auf, Björn


Commander JJ

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1044
  • ich klebe, also bin ich
Re: Focke Wulf FW 190D-9 von Eduard 1/144
« Antwort #8 am: 23. Dezember 2020, 18:30:45 »
Hi,
erst mal ein Klasse - Modell. Ohne Vorwissen würde ich mind. auf 1:72 tippen.
Handwerklich und auch in der Ausführung sehr, sehr gut.

2 Sachen fallen mir auf:
- bei der Kanzel müsste der Antennendraht gespannt sein, oder?
- das Fahrwerk ist mir zu wenig nach innen und zu wenig nach vorn geneigt - oder ist das bei dem Modell nicht möglich.

Wie gesagt, "Meckern" auf ganz hohem Niveau.

VG JJ

b.l.stryker

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1399
  • Mein Name ist Björn, einfach Björn
    • http://strykers144.jimdo.com/
Re: Focke Wulf FW 190D-9 von Eduard 1/144
« Antwort #9 am: 23. Dezember 2020, 20:45:56 »

2 Sachen fallen mir auf:
- bei der Kanzel müsste der Antennendraht gespannt sein, oder?
- das Fahrwerk ist mir zu wenig nach innen und zu wenig nach vorn geneigt - oder ist das bei dem Modell nicht möglich.

Wie gesagt, "Meckern" auf ganz hohem Niveau.

VG JJ

Vielen Dank.

Wenn die Kanzel offen ist, kann die Antenne nicht mehr spannt sein.

Das Fahrwerk habe ich nach einer Vorlage aus dem Bauplan gerichtet. Ob dies so richtig ist, hatte ich nicht geprüft.
Glück Auf, Björn


IchBins

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 963
  • Home of the Focke-Wulf
Re: Focke Wulf FW 190D-9 von Eduard 1/144
« Antwort #10 am: 23. Dezember 2020, 21:32:31 »
Sehr schöne 190! Weiß ja zu gut, wie klein der Vogel wirklich ist! Respekt!


Olli
Sine Ira et Studio

Instagram: @kurfuerst_4

mirami

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 314
Re: Focke Wulf FW 190D-9 von Eduard 1/144
« Antwort #11 am: 24. Dezember 2020, 02:56:24 »
Einfach toll! :klatsch:

Commander JJ

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1044
  • ich klebe, also bin ich
Re: Focke Wulf FW 190D-9 von Eduard 1/144
« Antwort #12 am: 28. Dezember 2020, 09:14:10 »
Hi,
doch, bei diesem Kanzeltyp war in der Regel eine Spannvorrichtung für den Antennendraht verbaut.
Bei den aufgewölbten Blasenhauben hat diese gefehlt.

Ob zu diesem späten Zeitpunkt die Spannvorrichtungen noch verbaut wurden weiß ich nicht, aber grundsätzlich wäre diese da.

VG JJ

Wolf

  • The Vacuform Victim
  • Administrator
  • Lebende MB Legende
  • ******
  • Beiträge: 20539
  • Wolfgang Henrich <1/72>addicted
    • Wolfs Modellwelt
Re: Focke Wulf FW 190D-9 von Eduard 1/144
« Antwort #13 am: 28. Dezember 2020, 15:44:17 »
Das ist die gewölbte Haube. Sieht man auch an dem dickeren Kopfpanzer/Überrollschutz (Furchenzieher). Von daher alles richtig.
Wer Future hat, hat noch lange keine Zukunft

Commander JJ

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1044
  • ich klebe, also bin ich
Re: Focke Wulf FW 190D-9 von Eduard 1/144
« Antwort #14 am: 30. Dezember 2020, 09:16:49 »
Hi,
da hatte ich wohl einen Knick in der Optik.

Ich hätte schwören können, dass ich eine nicht gewölbte Haube gesehen habe :5: :pffft:
Dabei ist der Kopfschutz in der Tat nicht zu übersehen - muss wohl das Feier-Bier gewesen sein.....

Sorry
VG JJ