Neuigkeiten:

Autor Thema:  Bau- bzw. Qualitätsbereicht für DeAgostini Ferrari 312T4 1/8  (Gelesen 914 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

tamburello61

  • MB Junior
  • Beiträge: 31
Hallo Kollegen des Modellbaus,

Leider habe ich keinen Baubericht vom neuen DeAgostini Ferrari 312T4 1/8 gefunden.
Gibt es hier jemanden, der dieses Modell gebaut hat und Auskunft zur Qualität geben kann?
Aktuell ist er ja im Angebot für 849 statt 999euro.

Speziell interessiert mich die Qualität:
- Teile sind zu kleben oder eher hochwertig verschraubt?
- Teile sind aus Kunststoff oder ist die Abdeckhaube aus Resinguß?
- Ausführung / Detailgrad des Motors?
- gibt es eine Fahrerfigur?
- gibt es Zusatzdecals die man sich beschaffen sollte?

Ich selbst habe bis dato nur den MP4/23 gebaut.

Danke im Voraus,
LG Chris

Capri-Schorsch

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3269
  • Der einzig wahre Maßstab: 1/12
    • Mezzo-Mix-Models
Re: Bau- bzw. Qualitätsbereicht für DeAgostini Ferrari 312T4 1/8
« Antwort #1 am: 16. März 2021, 20:09:09 »
Hi Chris,

kann dir damit selbst nicht helfen aber im Kölner Forum baut jemand daran.

https://www.modellbauforum-koeln.de/index.php?thread/7300-ferrari-312-t4-1-8-centauria/

gruss Christian

tengel

  • Globaler Moderator
  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2601
    • http://www.scaleautofactory.com
Re: Bau- bzw. Qualitätsbereicht für DeAgostini Ferrari 312T4 1/8
« Antwort #2 am: 18. März 2021, 14:31:28 »
Ich habe das Teil als Abo laufen.
Im Grund ein vom Tamiya Kit abgeleitetes Modell - Qualität ist in Ordnung, es wird fast alles verschraubt.
Alternativ-Decals gibt es keine.
Das Abo und der Fullkit enthlaten auch die Zusatzausgaben: Regenreifen - leider ohne Felge... und den Monaco-Flügel, dazu passt aber die Haube nicht, da erst ab Monza mit der dem Kit beiligenden Haube gefahren wurde - weniger Lamellen an den Kühlerauslässen. Auch braucht es eine andere Nase, der 312t4 ist mit 3 verschiedenen Nasenlängen gerennt, auf den Stadtkursen kam die kurze zum Einsatz, auf schnellen Strecken eine lange und sonst die dem Bausatz beiliegende Standard-Nase.
Die Verkabelung der Vorderen Bremsen ist völliger Murks.

Das Fullkit wird zwar auf der Webseite angeboten, deAgostini kann nicht liefern, meine Bestellung liegt seit Ende Februar auf Eis....
Best Regards
Torsten
The difference between genius and stupidity is that genius has its limits - Albert Einstein

scaleautofactory