Neuigkeiten:

Autor Thema:  Zeigt eure Projekte XIV  (Gelesen 25616 mal)

Wolf und 1 Gast betrachten dieses Thema.

old rookie

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 704
Re: Zeigt eure Projekte XIV
« Antwort #225 am: 30. September 2021, 20:39:05 »
Das ist Ohnezahn aus der Serie How to tame your Dragon

Danke für die Aufklärung!  :P Hab ich noch nie was von gehört, das schmälert aber den Druck nicht. Ist schon erstaunlich was man heutzutage alles so herstellen kann im eigenen Bastelzimmer. 8o :1:

Rafael Neumann

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1102
Re: Zeigt eure Projekte XIV
« Antwort #226 am: 30. September 2021, 20:42:08 »
Hallo Frank,

echt klasse gemacht, der Motor.
Könntest Du bitte noch etwas mehr zur Herstellung der Abdeckung schreiben bzw. davon zeigen ?

Schöne Grüße
Rafael
Wenn ich mal sterbe, hoffe ich, dass meine Frau die Bausätze nicht zu den Preisen verkauft, die ich Ihr genannt habe ...

IchBins

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 946
  • Home of the Focke-Wulf
Re: Zeigt eure Projekte XIV
« Antwort #227 am: 30. September 2021, 22:31:53 »
Habe mir eine neue Airbrush gekauft, mit der ich dringend Übung brauche. Deshalb eine kleine Trumpeter 144er Me 262 angefangen. Ganz netter BS, leider nicht so wahnsinnig gute Passung, Details sind okay. Gibt sogar ein Kettenkrad dazu.



(Das Dunkelgrün ist doch arg dunkel auf den Bildern. Ist doch etwas heller).

Ein anders Lackieren als mit meiner Infinity, die ich über zehn Jahre kenne. Aber langsam wird's.

Sine Ira et Studio

Instagram: @kurfuerst_4

bughunter

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4639
Re: Zeigt eure Projekte XIV
« Antwort #228 am: 30. September 2021, 22:48:02 »
Servus,

Könntest Du bitte noch etwas mehr zur Herstellung der Abdeckung schreiben bzw. davon zeigen ?
Du meinst die Motorhaube/Cowling? Da kann ich gar nicht viel zu sagen :pffft:
- die ist auf der Drehbank aus einem Alu Rundstab gedreht, inkl. des Mittelloches
- dann auf der Fräse die Schlitze seitlich eingefräst
- ebenfalls auf der Fräse die kleineren Löcher der Front
- etwas entgratet
- die Haube poliert
- mit einem Gummipolierstift in der Handbohrmaschine die Muster einpoliert
- von innen noch etwas ausgedünnt, insbesondere an den Druchbrüchen
Das ist aber alles noch nicht final, da die Kiste noch im Bau ist.


Es gab zwar eine dünne Haube aus Resin, aber ich wollte echtes Alu um echt polieren zu können, und nicht mit verschiedenen Metallfarbtönen das Muster faken muß.

Viele Grüße,
Bughunter

Wikipedia sagt: "Ein Modell ist ein vereinfachtes Abbild der Wirklichkeit."
Deshalb baue ich lieber verkleinerte Originale.

Marderkommandant

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1208
Re: Zeigt eure Projekte XIV
« Antwort #229 am: 01. Oktober 2021, 08:51:04 »
Mein lieber Käferjäger!
Das ist wieder absolute Perfektion!  8o
Hast Du schon mal überlegt, ein gesamtes Flugzeug selbst zu bauen?
Nach meiner Einschätzung könntest Du Dir das lästige Kaufen ersparen...immerhin werden die wesentlichen Komponenten von Dir stets selbst auf das Perfekteste ersetzt.

Wirklich, das ist wieder ein Hingucker - noch dazu, wo das Ganze auch noch doppelt (circa) so groß dargestellt auf dem Foto wiedergegeben wird.

Um so ein Teil für eine Fokker E.II, oder E.III zu bekommen, würde mich dazu bringen, einen Bruder zu verkaufen! (Ich habe leider keinen, könnte aber Nachforschungen über den Lebenswandel meines Vaters anstellen....)

Ich danke Dir, dass Du uns da wieder an so einem schönen Stück teilhaben lässt.  :1:

Liebe Grüße, Andreas

Als der Herr am siebten Tag über die Erde wandelte und Sein Werk betrachtete, stellte Er fest, dass die Steine zu weich geraten waren. Darauf schuf Er den Panzergrenadier.

matz

  • Galeristen
  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2194
  • LiLaLauneKlebär
Re: Zeigt eure Projekte XIV
« Antwort #230 am: 01. Oktober 2021, 12:31:34 »
Es gab zwar eine dünne Haube aus Resin, aber ich wollte echtes Alu um echt polieren zu können, und nicht mit verschiedenen Metallfarbtönen das Muster faken muß.

Der reine Wahnsinn, und er treibt es immer weiter.  :klatsch: :klatsch: :klatsch:
Geniale Idee das originale Material zu verwenden um dann die Bearbeitungsschritte im Miniaturformat durchzuführen.

Dabei wäre es natürlich schon sehr interessant eine kurze Dokumentation der Produktionsschritte (vom Rohmaterial über die Bearbeitung mit Zwischenschritten ect) zu sehen.
Auch wenn es die wenigsten wg fehlendem Gerätepark nachvollziehen könnten.  :D 
Vielleicht beim nächsten Mal ?   ;)

Gruß
matz
Wer aufhört, besser zu werden, hat aufgehört, gut zu sein.
(Philip Rosenthal, Unternehmer, *1916 +2001)

Ralf

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 938
Re: Zeigt eure Projekte XIV
« Antwort #231 am: 02. Oktober 2021, 10:45:49 »
Stand des derzeitigen Projektes "F4U-F40 Freebooter". F4U-1A von Revell, Umbausatz von Scaleworx in 1:72.



IchBins

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 946
  • Home of the Focke-Wulf
Re: Zeigt eure Projekte XIV
« Antwort #232 am: 03. Oktober 2021, 20:43:04 »




Es ging an meiner kleinen 262 weiter. Denke, mehr werd ich wohl nicht tun.

Trumpeter, 1/144.

 :winken:
Sine Ira et Studio

Instagram: @kurfuerst_4

Riker

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 465
Re: Zeigt eure Projekte XIV
« Antwort #233 am: 03. Oktober 2021, 23:53:37 »
Die kleine ist 1/144? Wow, äußerst gelungen!!Die Abplatzer sind sehr stimmig :P
Höchstens die Waffenmündungen würde ich noch etwas hervorheben.... wenn in dem Maßstab möglich  ;)

Ansonsten wirlich eine sehr schöne Schwalbe  :klatsch:

Gruß,
Sven :winken:
Bauprojekte:
1:72 Bf-109 F Fertig
1:400 russ. SSN Akula  Abgeschlossen
1:25   69'er Dodge Charger Abgeschlossen
1:96 Columbia & Eagle Aufarbeitung Abgeschlossen
1:72 Supmarine Spitfire Mk Vc Abgeschlossen

BAT21

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2379
Re: Zeigt eure Projekte XIV
« Antwort #234 am: 07. Oktober 2021, 17:02:40 »
Eigentlich sollte es ja die Maschine werden, die von jugoslawischen Partisanen erbeutet wurde und mit der eine deutsche Junkers abgeschossen wurde.
Aber leider waren bei der Lackierung mehr Fragen als Antworten übrig, also wurde es wieder eine französische Bemalung:

 

* IMG_7299.jpg (148.3 KB)


 

* IMG_7302.jpg (147.73 KB)


Das Modell ist im Maßstab 1/32 und entstand aus einem Bausatz von Azur.
Die Lackierung erfolgte mit Montex Masken.
In diesem Farbkleid passt die Kiste dann hervorragend zur LN-40, die ich ja im Sommer gebaut hatte.

 :winken:


maxim

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 7568
  • Reling-Verweigerer
Re: Zeigt eure Projekte XIV
« Antwort #235 am: 07. Oktober 2021, 17:14:42 »
Die Bemalung aus der Vichy-Zeit waren schon wirklich sehr farbenfroh! Machst Du eine Vorstellung in der Galerie?
Im Bau: Korvette Odinzowo (Dodo Models)


Alex

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4500
  • Achtung! Spitfire!
Re: Zeigt eure Projekte XIV
« Antwort #236 am: 08. Oktober 2021, 11:06:08 »
Als kleines Zwischendurchprojekt eine Base. Die besteht aus tiefgezogenem Kunststoff, und kostete ein paar Euros an einer Ausstellung. (Hersteller ist mir leider entfallen...)

Bemalung war beim Gras zuerst Revell lederbraun, dann lasierend Revell bronzegrün. das Holz ist Hellgrau, mit einem washing aus stark verdünntem Antrazit. Alles Revell Aquas.

Was noch fehlt ist das Gras, dazu werde ich ein eher dunkles Grasgemisch aus dem Eisenbahnerbereich aufkleben. beim Washing der Holzplatten werde ich vermutlich noch etwas hellbraun und grün nehmen (für das Moos in den Ritzen). Der Rand wird dann am Schluss schwarz bemalt.

Was meint ihr, passt das so? Es ist meine erste Base seit Ewigkeiten.

 

* Base1.jpg (136.24 KB)


 

* Base2.jpg (131.34 KB)


Alex

Hier ist mein Portfolio, und hier meine weiteren Berichte (<-- Upgedated am 20.9.2015)
Finisher des Phantom-, Viermot-, Matchbox- und Artillerie-Groupbuilds, sowie des Bierdeckels-, Panzer-, Oldtimer- und OOB-Contests!

Reveller

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1244
  • Reveller's Motorsport Modelling
Re: Zeigt eure Projekte XIV
« Antwort #237 am: 10. Oktober 2021, 21:57:06 »
Aus 1 mach 14:

Guten Abend Freunde! Derweile baue ich am Lotus 99T. Die Endplatten des Frontflügels sind bereits fertig gedruckt und habe mich nun um die hintere Dämpfer,-Federeinheit des Lotus 99T aus dem Jahre 1987 gekümmert.
Ich wollte die Federn gerne detailierter haben als das was uns Tamiya da vorgibt. Zumal es auch später einfacher ist alle teile sperat zu lackieren. Also auf vorn Rechner, selbst konstruieren und drucken!!!

Nun wurde sich also vergangene Woche hingesetzt, Vorbildfotos studiert und Teil für Teil am Rechner konstruiert. So wurde aus dem einen Bauteil von Tamiya 14 Einzelteile die wesentlich detailreicher daherkommen. Die Motor,-und Getriebeeinheit sowie alle Aufhängungsteile wurden schon lackiert und mit einer schickt Klarlack überzogen.

Somit steht kommende Woche das lackieren und der Einbau meiner neu erstellten Dämpfer,- und Federeinheit auf dem Programm. Die einzelnen Bauteile werden mit 0,5er Nieten verstiftet. Gegebenenfalls werden die Nieten auch gedruckt, sofern mein Fundus nichts hergeben sollte. Geht ja Flott....  :8:

P.S.: Die Größe der Löcher, welche gedruckt werden können, beträgt 0,5mm

Schönen Abend euch noch und bis zum nächsten mal.
« Letzte Änderung: 10. Oktober 2021, 22:13:12 von Reveller »
Laufende Projekte 2021/22

- Lotus Honda 99T
- Konstruieren mit Fusion 360
- Vorbereitung auf 2022

Hobbybastler

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1157
  • Christian
    • Modellboard-Portfolio
Re: Zeigt eure Projekte XIV
« Antwort #238 am: 12. Oktober 2021, 23:40:47 »
Hallo zusammen!

Aktuell habe ich mir eine Eagle vorgenommen. Es handelt sich um das gute alte Hasegawa-Modell im Maßstab 1:48. Im Moment versuche ich, meine Bestände mal so langsam wegzubauen, auch und gerade wenn es inzwischen modernere Bausätze des jeweiligen Vorbilds gibt. Den Bug mit Cockpit habe ich schon 2016 gebaut, es wurde also dringend Zeit, diese Baustelle weiter zu bearbeiten.



Dem genauen Betrachter ist vielleicht schon aufgefallen, dass es eine F-15J werden soll ...  :D

Heute abend habe ich die Oberseite gelackt, und zwar freihand, ohne Abkleben. Sollte hoffentlich so passen! ;)

Viele Grüße
Christian

eydumpfbacke

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2767
  • Exercitatio potest omnia->Germanys Next Top Modell
Re: Zeigt eure Projekte XIV
« Antwort #239 am: 13. Oktober 2021, 21:40:26 »
Hier mal aktuelle Bilder vom Stand des Tractors:




Es grüßt der Reinhart :santa:

Ich bau grundsätzlich nicht originalgetreu.
Wenn doch, ist das Zufall