Neuigkeiten:

Autor Thema: SciFi&Weltraum&Fantasy Revell Space Shuttle 40th Anniversary 1:72  (Gelesen 3963 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Legion1966

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1178
SciFi&Weltraum&Fantasy Re: Revell Space Shuttle 40th Anniversary 1:72
« Antwort #45 am: 15. Oktober 2021, 20:56:13 »
Ganz dezent das Cockpit - mehr nicht, grinslach. Es wird kein Sternenzerstörer  *augenknips.

 :pffft: :pffft: :pffft: :D :D :D
Aktuell: P-L 1:350 E-Prise 1701

Riker

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 465
Re: Revell Space Shuttle 40th Anniversary 1:72
« Antwort #46 am: 15. Oktober 2021, 22:59:56 »
Ach Schaaaaaade.......
Also ich hätte hier noch so eine fast fertige Elektronik rumzuliegen für Strobes, Navs, Innenbeleuchtung und anderen tollen Sachen....  ;) :D  :7:
Bauprojekte:
1:72 Bf-109 F Fertig
1:400 russ. SSN Akula  Abgeschlossen
1:25   69'er Dodge Charger Abgeschlossen
1:96 Columbia & Eagle Aufarbeitung Abgeschlossen
1:72 Supmarine Spitfire Mk Vc Abgeschlossen

Legion1966

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1178
Re: Revell Space Shuttle 40th Anniversary 1:72
« Antwort #47 am: 15. Oktober 2021, 23:46:24 »
Nehm' ich, hahahaha    :D :D :D :D :D :D :D :D
Aktuell: P-L 1:350 E-Prise 1701

Legion1966

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1178
Re: Revell Space Shuttle 40th Anniversary 1:72
« Antwort #48 am: 17. Oktober 2021, 14:13:37 »
Etwas Fortschritt am Fahrwerk...

Das Bugfahrwerk steht so:



Dann mal die Hauptfahrwerkschächte pur oob:


Nicht grad übermäßig im Detail, grins...

Eins der Hauptfahrwerke - hier habe ich lediglich die Bremskabel und ein wenig Hydraulikstangen ergänzt - farblich kommen noch kleine Akzente. Großartige geweathert hab ich nicht, bleibt es doch pro Mission überwiegend verborgen im Schacht und wird nur kurz vor dem Aufsetzen in der Landephase ausgefahren.



Hier habe ich schon etwas detailliert und mit Farbe gespielt. Hauptsächlich kommt hier Silberchrom zum Einsatz, dezent Kabel verlegt:



Nun ist das Hauptfahrwerk an seinem Platz, austrocknen lassen und dann kommt die Endphase, die restlichen Strukturen, die auch die Schachtklappen betreffen:



Schlechtes Licht - es ist nicht alles so zu erkennen...





Die Reifen kriegen noch ne graue Mittelspur...






Hier die letzten gescratchten Teile, die vor den Klappmechanismus des Fahrwerks kommen und auch den Hauptträger an der Fahrwerksklappe mit einfahren lassen:



Auch hier kommt noch Farbe ins Spiel, dann werden die Teile paßgenau noch mit ein paar kleinen Hydraulikstangen festgeklebt, wo sie hingehören. Damit wäre das Fahrwerk dann erledigt bis auf noch ein paar Farbanpassungen hier und da.
Alles in allem ist es doch schon ein ganz schön schwerer Brocken, der Plastik ist auch nicht grad dünn gegossen - 80ger halt. Dienstag werd ich dann wohl an der Ladebucht anfangen können und mir schon mal dort die Wand zum Cockpit vorknöpfen. Hier warten jede Menge Details, da helfen mir einige gute Vorbildfotos.
Wie schon vorher gesagt, in 1:72 so was aufzubauen ist eine kleine Kunst für sich, und da die Beinchen wirklich viel Gewicht tragen müssen, lege ich wert darauf, Klebestellen gut aushärten zu lassen. Ich bin aber zufrieden bisher.  :pffft: :pffft: :pffft: :pffft:

Schönen Restsonntach noch und bleibt gesund!!!!!!!!

Berni


Aktuell: P-L 1:350 E-Prise 1701

NonPerfectModeller

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1447
  • Gut ist gut genug.
Re: Revell Space Shuttle 40th Anniversary 1:72
« Antwort #49 am: 17. Oktober 2021, 16:30:50 »
Wäre es nicht einfacher gewesen, die Fahrwerke nach dem Lackieren einzubauen?

Gruß,
Bernd
Im Bau:
F-14A Tomcat 1/32
EF-111 "Raven"

Legion1966

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1178
Re: Revell Space Shuttle 40th Anniversary 1:72
« Antwort #50 am: 17. Oktober 2021, 16:38:26 »
Theoretisch ja, aber ich mach alles bis auf Weiß mit Pinsel. Da passt es schon.   :pffft: :pffft: :pffft: :pffft:
Aktuell: P-L 1:350 E-Prise 1701

NonPerfectModeller

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1447
  • Gut ist gut genug.
Re: Revell Space Shuttle 40th Anniversary 1:72
« Antwort #51 am: 17. Oktober 2021, 20:44:30 »
 :8: :P
Im Bau:
F-14A Tomcat 1/32
EF-111 "Raven"

Legion1966

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1178
Re: Revell Space Shuttle 40th Anniversary 1:72
« Antwort #52 am: 19. Oktober 2021, 17:47:42 »
Sodale, die Beinchen sind jetzt fertig. Zwar nicht alles so hingekriegt wie beim Original, aber die wichtigsten Strukturen sind da.

Noch vor der Vollendung:



Und feddisch:





Naja - fast feddisch. Noch unten etwas flacher schleifen um Belastung zu imitieren und die grauen abgenutzten Flächen rings rum auf den Reifen.

Heut kam dann die warmweiße SMD reingeflogen und direkt schon mal positioniert:


Das Decal vorne muss nochmal angefeuchtet werden...


Die Scheibenqualität ist nicht grad wie sie sein sollte - ich verweise nochmal auf die 80ger.

Und mal im Vergleich mit einem X-Wing...



Die Ladebucht ist jetzt dann mal an der Reihe... Erst mal mit Weiß aussprayen... Davon dann die Tage mehr.

 :winken:

Berni



Aktuell: P-L 1:350 E-Prise 1701

NonPerfectModeller

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1447
  • Gut ist gut genug.
Re: Revell Space Shuttle 40th Anniversary 1:72
« Antwort #53 am: 19. Oktober 2021, 21:10:08 »
Die Beleuchtung sieht schon jetzt vielversprechend aus. :P
Im Bau:
F-14A Tomcat 1/32
EF-111 "Raven"

Riker

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 465
Re: Revell Space Shuttle 40th Anniversary 1:72
« Antwort #54 am: 19. Oktober 2021, 21:34:40 »
Da bleibt mir nur zu schreiben:  :P :klatsch:
Bauprojekte:
1:72 Bf-109 F Fertig
1:400 russ. SSN Akula  Abgeschlossen
1:25   69'er Dodge Charger Abgeschlossen
1:96 Columbia & Eagle Aufarbeitung Abgeschlossen
1:72 Supmarine Spitfire Mk Vc Abgeschlossen

Legion1966

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1178
Re: Revell Space Shuttle 40th Anniversary 1:72
« Antwort #55 am: 19. Oktober 2021, 22:49:42 »
Da kommen erst mal noch ein, zwei Pünktchen Smoke von Tamiya über die SMD damit's nicht grad so hell abstrahlt, dann dürfte es sitzen. Morgen erwarte ich den Knopfzellenhalter, dann kann ich verlöten und das Dach draufmachen. Ach ne - das Klarsichtteil für die beiden Fensterchen oben ist Opfer vom Teppichmonster geworden, hab Abteilung-X eben mal angeschrieben für Ersatz.Aber ich hoffe das ich es noch finde. aber wenn Wauzi durch die Bude streift, sind die Chancen dafür nicht sehr groß.
Murphys Gesetz, grinslach...  :pffft: :pffft: :pffft: :pffft: :pffft: :pffft: :pffft:

Aber das sie schon auf ihren Beinen steht, ist schon sehr schick.

Das Berni
Aktuell: P-L 1:350 E-Prise 1701

Legion1966

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1178
Re: Revell Space Shuttle 40th Anniversary 1:72
« Antwort #56 am: 20. Oktober 2021, 12:28:07 »
Hier hab ich mal das Zugangsmodul vom Cockpitbereich zum ESA-Labor in der Mache. Ich umhülle es einfach mit dem tollen Verpackungsmaterial und zerknitterter Alufolie. Ist noch nicht fertig, an die Enden der runden kurzen Zylinder kommen noch dünne Bänder von etwas dickerer Aluminiumfolie von Tabaksdosen. Wenn fertig, kommt ein weißer Anstrich drüber und ein sehr hellbraunes Washing um ein wenig die Strukturen deutlich zu machen. Ich überlege noch ob die Alufolie besser in Gold aussieht - was aber nicht unbedingt dem Original entspräche  :pffft: :pffft: :pffft:...

Auf diese Weise verfahre ich dann mit dem ganzen Inhalt der NLB.




 :winken:


« Letzte Änderung: 20. Oktober 2021, 12:30:00 von Legion1966 »
Aktuell: P-L 1:350 E-Prise 1701

Legion1966

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1178
Re: Revell Space Shuttle 40th Anniversary 1:72
« Antwort #57 am: 21. Oktober 2021, 16:27:24 »
Bisschen am Labor weitergemacht...





Revell Aquaweiß drüber, die Alufolie kriegt Chromfarbe, Decals drauf mit etwas Softener und überzogen mit Seidenmattklarlack...







Morgen kriegt das dann ein dezentes Washing ab.


Bis denne  :winken: :winken: :winken: :winken:

Berni
Aktuell: P-L 1:350 E-Prise 1701

NonPerfectModeller

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1447
  • Gut ist gut genug.
Re: Revell Space Shuttle 40th Anniversary 1:72
« Antwort #58 am: 21. Oktober 2021, 21:34:31 »
Das "verpackte" SpaceLab schaut echt super aus. :P
Kommt dem Original schon ziemlich nah. :klatsch:

Gruß,
Bernd
Im Bau:
F-14A Tomcat 1/32
EF-111 "Raven"

old rookie

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 704
Re: Revell Space Shuttle 40th Anniversary 1:72
« Antwort #59 am: 21. Oktober 2021, 21:50:06 »
...das MUSS dann aber ein SEHR DEZENTES Washing sein. Das wurde ja schon bei Reinraum-Bedingungen zusammengeschraubt und im All ist´s,glaube ich nicht so arg schmutzig.  :2: :pffft: Ich persönlich würde auf ein Washing verzichten.
Gruß, Robert