Neuigkeiten:

Autor Thema:  Bilderhosting bei Arcor - es wird Änderungen geben  (Gelesen 39847 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Wolf

  • The Vacuform Victim
  • Administrator
  • Lebende MB Legende
  • ******
  • Beiträge: 20399
  • Wolfgang Henrich <1/72>addicted
    • Wolfs Modellwelt
Re: Bilderhosting bei Arcor - es wird Änderungen geben
« Antwort #90 am: 17. September 2017, 18:52:43 »
Vor allem das direkte verlinken ist das Problem, welches ich jetzt auch festgestellt habe. Ich habe noch keine Möglichkeit gefunden Bilder direkt zu verlinken. Man kann zwar einen Freigabelink generieren und versenden/anbieten aber der zeigt das Bild nicht direkt an sondern man muss drauf klicken
Wer Future hat, hat noch lange keine Zukunft

Ralf

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 930
Re: Bilderhosting bei Arcor - es wird Änderungen geben
« Antwort #91 am: 19. September 2017, 20:38:32 »
Jetzt isses passiert. Muss mir jetzt einen neuen Platz für meine Bilder suchen. Nichts mehr zu sehen.  :5: Alle meine Beiträge, die vorher Bilder enthielten, haben jetzt nur noch Text.

Da hab ich jetzt was zu tun..........  Es ist zum ;(

Capri-Schorsch

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3267
  • Der einzig wahre Maßstab: 1/12
    • Mezzo-Mix-Models
Re: Bilderhosting bei Arcor - es wird Änderungen geben
« Antwort #92 am: 20. September 2017, 06:13:54 »
Genau das gleiche bei mir.
Alles aus den letzten 8 Jahren ist weg.
Erst seit Anfang diesem Jahres habe ich umgestellt.

Was ein Mist!

Wolf

  • The Vacuform Victim
  • Administrator
  • Lebende MB Legende
  • ******
  • Beiträge: 20399
  • Wolfgang Henrich <1/72>addicted
    • Wolfs Modellwelt
Re: Bilderhosting bei Arcor - es wird Änderungen geben
« Antwort #93 am: 21. September 2017, 10:17:21 »
Hattet ihr einen kostenlosen Account oder einen richtigen Arcor Kundenaccount?


Frage hat sich erledigt.....meine Bilder sind jetzt auch alles weg
« Letzte Änderung: 21. September 2017, 10:21:14 von Wolf »
Wer Future hat, hat noch lange keine Zukunft

f1-bauer

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3339
  • Jon "Walrus" Lord R.I.P.
Re: Bilderhosting bei Arcor - es wird Änderungen geben
« Antwort #94 am: 21. September 2017, 11:00:07 »
Meine jetzt auch. Ich zitiere mal den Skyfox ...
Zitat
Ich kann gar nicht so viel essen, wie ich gerade kotzen könnte ...

Die Arcors, photobuckets, googles und Konsorten sind wohl drauf gekommen, dass "third party hosting" nur Speicherplatz kostet und der Rubel nicht rollt. Da kann man nur darauf warten, bis es bei Abload usw. auch so weit ist. Das Vorgehen von z.B. Arcor oder google, ohne Vorwarnung einfach die Links zu killen, halte ich für eine Sauerei und der Betrag 399 $ bei photobucket signalisiert mir, dass sie eigentlich nicht daran interessiert sind.
Daher greife ich die andernorts gestellt Frage nochmal auf: wäre es denkbar, fürs MB ein eigenes Bilderhosting zu machen? Mir ist klar, dass das Zeit und Geld kostet. Ich bin selbstverständlich bereit, für den Server/Speicherplatz einen Obulus zu entrichten. Wenn meine Kenntnisse und Fähigkeiten dafür ausreichen, wäre ich auch dabei, hier bei der Pflege mitzuhelfen.

Wie sieht es das Team und wie sehen es die anderen User?

Gruß
Jürgen  :winken:, der jetzt darüber nachdenkt, in nächster Zeit Modelle zu bauen oder Beiträge zu restaurieren, beides parallel geht nicht.

Skyfox

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4057
  • Tinkus, 2000-2020
    • Modellbau Stammtisch Hamburg
Re: Bilderhosting bei Arcor - es wird Änderungen geben
« Antwort #95 am: 21. September 2017, 11:57:43 »
Moin Jürgen

Verstehe jetzt die Frage nicht: Du hast doch jetzt die Möglichkeit, Deine Bilder hier direkt im Beitrag eingebunden auf den MB-Server hochzuladen... ?(
Komfortabler geht es doch gar nicht.
Möchtest Du jetzt noch zusätzlich einen Webspace HIER im MB?
Da lehne mich mal ganz weit aus dem Fenster und behaupte ohne Team-Rücksprache gehalten zu haben, das das nichts wird...
Wenn Du Deine Bilder unbedingt extern hosten willst, empfehle ich einen Professionellen Dienstleister wie z.B. "HostEurope" o.Ä.

 :V:
AnD.Y.
MBSTHH 
Im Gedenken an meinen Freund Ulf Petersen, 1967 – 2018

darkmoon2010

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2078
Re: Bilderhosting bei Arcor - es wird Änderungen geben
« Antwort #96 am: 21. September 2017, 12:22:11 »
Hi,
der Andreas war etwas schneller als ich.

Jedem steht es frei, in bestimmten Bereichen ich zitiere mal aus dem entsprechenden Beitrag "...Ab sofort könnt ihr in den Bereichen Bauberichte und Galerie eure Bilder in den Text an beliebiger Stelle einfügen, anstatt wie bisher nur am Ende des Beitrags. Die eingestellten Bilder landen dann auf unserem Server und sind somit auch langfristig für alle sichtbar und unterliegen nicht den Launen der diversen Webhoster...."

Ich lehne mich aus dem selben Fenster, einen Webspace hier im oder parallel zum Board wird es wohl nicht geben.

Es gibt genügend Anbieter, bei denen man sich für kleines Geld sein eigenes Online-Reich gestalten kann. Professionelle Dienstleister wurden schon genannt, oder auch in der Bucht gibt es sehr gute Angebote für Webhosting / Webspace, den man sich anmieten kann.

Ansonsten bleibt eben nur der Weg alles bei sich zu behalten. Die schöne Glitzerwelt des "Cloud"-Massenspeichers und alles ist immer und überall verfügbar hat halt auch seine Nachteile, wie man jetzt deutlich sieht. Und ich traue mich zu sagen, das wird noch mehr zunehmen. 

EDIT: Mein Webspace kostet mich 16€ pro Jahr inkl. Domain + 100GB - habe ich in der Bucht ersteigert.

 :winken: :winken: :winken:


« Letzte Änderung: 21. September 2017, 14:10:36 von darkmoon2010 »
Thomas  :winken:

Surrender is not an option
--------------------------------
Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß alles besser.
--------------------------------

Heavensgate

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1426
  • Ich weiss Alles! Vor allem besser!
    • Dioramen &  Modellbau
Re: Bilderhosting bei Arcor - es wird Änderungen geben
« Antwort #97 am: 21. September 2017, 13:51:52 »
Wie Thomas schrieb, holt euch euren eigenen Webspace! Da könnt ihr machen was ihr wollt. Gibt viele Tools das zu verwalten. Ist am Anfang bissi mehr Arbeit (es sei denn ihr, macht alles per ftp upload, dann einfach) dann läuft es aber.
Selbst wenn der Webspaceanbieter pleite gehen sollte, egal die Domain gehört euch, damit zu einem anderen Anbieter, Backup einspielen, alles wieder beim alten. Damit seid ihr unabhängiger, flexibler und glücklicher ;)

 :winken: Jonns

Schwabe
Dioramenbau-Site
IG Schwobabaschdler
Die Schwobabaschdler

maxim

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 7535
  • Reling-Verweigerer
Re: Bilderhosting bei Arcor - es wird Änderungen geben
« Antwort #98 am: 21. September 2017, 13:56:57 »
Das Vorgehen von z.B. Arcor oder google, ohne Vorwarnung einfach die Links zu killen, halte ich für eine Sauerei

Das trifft es sehr gut! Es ist etwas anderes, wenn sie einen nicht verwarnen, dass man keine neuen Bilder mehr kostenlos hochladen und verlinken kann - aber das die alten Sachen dann plötzlich alle weg sind!?

Ich befürchte, dass darkmoon2010 recht hat und wir gerade eine neue Offensive sehen, um im Internet mit Sachen, die bisher kostenlos waren, Geld zu verdienen. Und dass das "Internet nichts vergisst" stimmt leider für sinnvolle Sachen überhaupt nicht.
Im Bau: Korvette Odinzowo (Dodo Models)


Heavensgate

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1426
  • Ich weiss Alles! Vor allem besser!
    • Dioramen &  Modellbau
Re: Bilderhosting bei Arcor - es wird Änderungen geben
« Antwort #99 am: 21. September 2017, 15:09:31 »
Naja, ohne Vorwarnung stimmt ja so nicht. ;) Wird ja hier schon seit 11.8.2016 kommuniziert, das die Links nicht mehr funktionieren werden. Das hätte schon Zeichen genug sein sollen, sein Zeugs zu sichern und was anderes zu suchen. Natürlich nicht gerade eine Firma, die das selbe Geschäftsmodell hat  :pffft:

Schwabe
Dioramenbau-Site
IG Schwobabaschdler
Die Schwobabaschdler

f1-bauer

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3339
  • Jon "Walrus" Lord R.I.P.
Re: Bilderhosting bei Arcor - es wird Änderungen geben
« Antwort #100 am: 21. September 2017, 15:56:50 »
@Andreas und Thomas: Die Frage wurde ursprünglich von jemand anderem gestellt (ich weiß nicht mehr wann und von wem und in welchem der verschiedenen Threads zu dem Thema), ich habs hier nochmal aufgenommen. Ich kenne natürlich die schöne erweitere Hochladefunktion und ich bin begeistert davon, gleichwohl ich sie bis jetzt noch nicht genutzt habe.

Hintergrund ist ist die Überlegung, dass jetzt wohl die schöne neue Möglichkeit des direkten Hochladens auf den MB-Server vermehrt genutzt werden wird.
Vorteil: die Lösung ist für die User komfortabel, die Bilder sind sicher, solange es das MB gibt und die Bilder sind sicher, selbst wenn sich ein User abmeldet (es sei denn, er macht dabei die große Löschaktion).
Nachteil: der Betrieb des MB wird für die Betreiber (= die momentan 13 Mitglieder des MB e.V) stetig teurer, weil viele User ihre Bilder auf den MB-Server umschaufeln werden anstatt sich einen neuen externen Hoster zu suchen oder einen eigenen Webspace zu nutzen. Folglich steigt wohl das Datenvolumen auf dem MB-Server, hier wohl eher exponentiell statt linear.

Natürlich kann ich mir einen (kostenpflichtigen, professionellen) externen Hoster suchen oder auf einen eigenen Webspace gehen. Nur auch hier bin ich nicht davor gefeit, dass der externe Hoster macht was er will, weil es ist halt extern und ich habe keinen Einfluß, z.B. wenn er dicht macht. Auch kann mir mein eigener Webspace plötzlich wurscht sein, weil ich z.B. das Hobby aufgebe(n muss). Zugegebenrmaßen bin ich auch ein Stückweit zu bequem, mich mit dem Thema "eigener Webspace/FTP-Server" auseiander zu setzen und möglicherweise wäre ich damit auch schlicht überfordert.

Mit einem MB eigenen Bilder-Host wäre das eigentliche MB-Forum entlastet. Die Bilder wären sicher, auch wenn ich mich z.B. als User abmelde. Die Kosten könnten auf diejenigern verteilt werden, die den Bilderhoster tatsächlich nutzen - sprich dafür eigener Zugang, unabhängig vom Zugang zum MB.
OK, es gibt sicher einige User, die in mehreren Foren tätig sind und ihre Bilder von einer zentralen Stelle aus verlinken wollen. Für Leute wie mich, die nur hier im MB sind, ist das nicht der Fall. 

@Heavensgate: mit der Umstellung der Accounts (bei mir Mitte Juni) hat Arcor zunächst nur die Links zu Bildern gekillt, die in sog. "öffentlichen Alben" gehostet waren. Die öffentlichen Alben gab es ab der Umstellung nicht mehr, die wurden in den Bereich "private Alben" verschoben. Man konnte in "private Alben" nichts neues mehr hochladen oder neu verlinken, aber es sah so aus, als ob zumindest die Links zu den vorhandenen Bildern unberührt blieben. Skyfox und ich (und wohl ein paar andere auch) hatten unsere Bilder von je her nur in privaten Alben. Diese Links waren bis vor kurzem noch vorhanden. Scheinbar hat Arcor/Vodafone jetzt auch diese Server/Links gekillt, und das geschah ohne Vorwarnung. Meine Bilder habe ich natürlich alle noch, auf meinem Laptop und zusätzlich auf einer externen Festplatte, ich muss jetzt nur alles Beitrag für Beitrag neu hochladen. Es sah halt bis vor kurzem so aus, als bliebe uns das erspart.

Gruß
Jürgen  :winken:

maxim

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 7535
  • Reling-Verweigerer
Re: Bilderhosting bei Arcor - es wird Änderungen geben
« Antwort #101 am: 21. September 2017, 16:23:57 »
@Heavensgate: mit der Umstellung der Accounts (bei mir Mitte Juni) hat Arcor zunächst nur die Links zu Bildern gekillt, die in sog. "öffentlichen Alben" gehostet waren. Die öffentlichen Alben gab es ab der Umstellung nicht mehr, die wurden in den Bereich "private Alben" verschoben. Man konnte in "private Alben" nichts neues mehr hochladen oder neu verlinken, aber es sah so aus, als ob zumindest die Links zu den vorhandenen Bildern unberührt blieben. Skyfox und ich (und wohl ein paar andere auch) hatten unsere Bilder von je her nur in privaten Alben. Diese Links waren bis vor kurzem noch vorhanden. Scheinbar hat Arcor/Vodafone jetzt auch diese Server/Links gekillt, und das geschah ohne Vorwarnung. Meine Bilder habe ich natürlich alle noch, auf meinem Laptop und zusätzlich auf einer externen Festplatte, ich muss jetzt nur alles Beitrag für Beitrag neu hochladen. Es sah halt bis vor kurzem so aus, als bliebe uns das erspart.

Genau, diese Warnungen gab es schon lange. Ich habe auch schon vor einiger Zeit gelesen, dass bei anderen die Verlinkung nicht mehr funktioniert (Fotos in öffentlichen Alben?) - meine in den privaten Alben haben bis diese Woche funktioniert. Und da gab es keine erneute Warnung.

Sichern hilft ja nicht - die Fotos habe ich natürlich noch auf mehreren verschiedenen Speichermedien. Das Problem ist, dass man alle manuell neu verlinken müsste.
Im Bau: Korvette Odinzowo (Dodo Models)


bughunter

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4633
Re: Bilderhosting bei Arcor - es wird Änderungen geben
« Antwort #102 am: 21. September 2017, 19:40:28 »
Das Vorgehen von z.B. Arcor oder google, ohne Vorwarnung einfach die Links zu killen, halte ich für eine Sauerei
Kleine Korrektur, Jürgen :pffft:
Google hat keinen einzigen Link gekillt, auch die kostenlosen Angebote nicht. Ja, sie haben Picasa eingestellt und man kann nix mehr hochladen, aber sie haben zugesagt, daß alle alten Links erhalten bleiben (solange nicht der User selbst die Bilder löscht) ! Meine Bauberichte sind alle noch komplett.

Das das neue "Ersatzangebot" Google Photos diese Funktion (Links erzeugen) in der GUI nicht anbietet, ist natürlich Absicht - aus den von Dir beschriebenen Gründen -, und daher haben sie "nur" vor Experimenten mit dem Einbinden irgendwie erzeugter Links gewarnt.

Ja, auch Google hat die kostenlosen Angebote reduziert (über Drive geht es nach wie vor), aber sei waren im Gegensatz zu den Deppen bei Arcor so fair, den bestehenden Status Quo, auch der kostenlos erbrachten Leistung, zu erhalten. Im Gegensatz zu Arcor wissen sie wohl sehr wohl, wie sehr sinnvoller Content auf den Erhalt der Zusammenhänge angewiesen ist.

Ich will sie jetzt nicht verteidigen, mich hat die Einstellung von Picasa auch geärgert, aber man sollte bei den Fakten bleiben.

Viele Grüße,
Bughunter

Wikipedia sagt: "Ein Modell ist ein vereinfachtes Abbild der Wirklichkeit."
Deshalb baue ich lieber verkleinerte Originale.

Wolf

  • The Vacuform Victim
  • Administrator
  • Lebende MB Legende
  • ******
  • Beiträge: 20399
  • Wolfgang Henrich <1/72>addicted
    • Wolfs Modellwelt
Re: Bilderhosting bei Arcor - es wird Änderungen geben
« Antwort #103 am: 21. September 2017, 20:06:18 »
Mir als Arcor Kunden hat man gesagt, dass die Arcor Links erhalten bleiben. Neue Bilder sollte man danach in das Vodafone Drive hochladen. Dort kann man für die Bilder einen Frgabelink erzeugen. Nur kann da leider html nichts mit anfangen.
Anfangs kann ja auch html. Das hat man jetzt aber abgeschaltet weil laut vodafone die User es angeblich nicht so verwendet hätten wie vorgesehen (Wer's glaubt)

Ich kann verstehen wenn man so etwas nicht kostenlos bietet. Aber einem Bezahlkunden einfach die Leistung zu kappen geht garnicht. Ich habe einen entsprechende Beschwerde geschrieben. Mal sehen ob und was sie antworten.
Wer Future hat, hat noch lange keine Zukunft

Skyfox

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4057
  • Tinkus, 2000-2020
    • Modellbau Stammtisch Hamburg
Re: Bilderhosting bei Arcor - es wird Änderungen geben
« Antwort #104 am: 22. September 2017, 12:54:03 »
Um weiteren Spekulationen ob einer Einrichtung eines MB-Bildhostings von seiten des MB-Teams vorzubeugen:
Es wird KEINEN Webspace innerhalb der Modellboard-Plattform geben.
Aufwand und Kosten stehen in keinem Verhältnis zum Nutzen, und die Möglichkeit Bilder hier direkt auf den MB-Server hochzuladen, ist absolut ausreichend.
Es steht jedem jederzeit frei, sich auf dem freien Markt entsprechend zugeschnittenen Webspace zu mieten und dort seine Bilder zu verwalten und zu verlinken.
Einen solchen Service wird es im Modellboard nicht geben.

 :V:
Skyfox/MB-Team
MBSTHH 
Im Gedenken an meinen Freund Ulf Petersen, 1967 – 2018