Die Teilnehmer, Anmeldungen bitte hier!

Begonnen von Spritti Mattlack, 17. Februar 2013, 05:07:19

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Spritti Mattlack

Bitte meldet euch hier "offiziell" an und nennt an dieser Stelle Hersteller, Modell und Maßstab des Modells mit dem ihr euch am 4-Mot Groupbuild beteiligt.
A man who is tired of Spitfires is tired of life

Spritti Mattlack

#1
Mein Opfer kommt dieses Mal aus dem Hause Revell. Es handelt sich dabei um eine Junkers Ju 290 A-7 "Spy Version" im Maßstab 1/72
A man who is tired of Spitfires is tired of life

matz

#2
Dann wolle mer mal. Hab mir diese  Schönheit ausgeguckt:

B-24J Liberator "Coastal Command" 1/72, aus dem Hause Hasegawa. Bekommt noch ein paar Bleche von Eduard hingedengelt.
(Unter Umständen mit Winglets für die HVAR´s)
 
Gruß
matz
Wer aufhört, besser zu werden, hat aufgehört, gut zu sein.
(Philip Rosenthal, Unternehmer, *1916 +2001)

mumm

#3
Ob dann alles so klappt, wie ich mir das mit der Revell´chen Focke Wulf FW 200 in 1:72 vorstelle, wage ich hier mal offiziell zu bezweifeln, aber versuchen werde ich´s trotzdem  ;(

Peter  :pffft:

Edit hat in England noch ein paar Gurte für schmales Geld gefunden und geordert, sobald die da sind, kann´s von mir aus losgehen...

hakkikt

1:72, Revell B-17G-10-VE, ex "Punchboard", KG200.

Minikette

Ich habe mir vorgenommen zwei 4-Mots. zu bauen, beide in 1/72. Einmal die Hasegawa Lancaster B.Mk.III mit CMK Interieur Set und dem Engine Set, also ein Motor offen. Das zweite "Opfer" wird eine Fw 200C-4 von Revell sein, hier ganz ohne zusätzliche Teile.

Gruss Ralf

Russfinger

Melde mich auch mit zwei Bausätzen an:

B 17 G 1:72 Airfix alte Form (möglicherweise gepimpt mit Teilen  aus dem aktuellen Revell kit)
Douglas C 124 C Globemaster  1:144 Roden nagelneue Form


:winken:

Russie
                           


No Kit left behind!

Gordon

Moin zusammen,
Werde mich auch am Groupbuild beteiligen. Meine Modellauswahl ist auf die "Handley Page Halifax B Mk I/III" in 1/72 von Revell gefallen! Über das Vorbild muß ich noch ein wenig google......

Grüße
Bombenmässiger Lieferservice....

Intel i7 7700K @4,2Ghz / Win10 64 / 16GB / Nvidia GTX1660 Super 6GB

xxxSWORDFISHxxx

Hab nur was angefangenes. Tamiya Lancaster 1/48
Geht das auch??

neffets71

#9
Hab mich vom 4mot Fieber anstecken lassen.  :pffft:

Bin mit einer HE-177 A5 und einer FW-200 C4 dabei.
Beide Modelle sind von Revell im Maßstab 1:72 und werden mit Eduard Ätzteilen gebaut.
Starten werden ich wahrscheinlich in einem Monat. Vor allem bei der korrekten Farbauswahl werd ich wohl Eure Hilfe brauchen.

Hoffentlich zählt die HE-177 hier trotz nur 2 Propellern mit. :woist: Das Reichsfeuerzeug war der Hauptgrund für mich hier mit zu machen.

:winken:
Steffen



Hangar19

Ich werde mich an der Martin M-130 "China Clipper" im Maßstab 1:72 von Anigrand versuchen.

Grüße,

Christoph

Spritti Mattlack

Zitat von: xxxSWORDFISHxxx am 17. Februar 2013, 09:47:21
Hab nur was angefangenes. Tamiya Lancaster 1/48
Geht das auch??

An Dich hatte ich auch die ganze Zeit schon gedacht. Was machen? Nun, es geht hier nicht um Kohle und über diesen Bau hast Du hier auch schon ausführlich beriichtet. Von mir daher ein JA, klar!
A man who is tired of Spitfires is tired of life

McFrag0815

Ich bin mit Italeris AC-130H in 1/72 dabei - um hier mal etwas modernen Wind reinzubringen  8)
Aktuell auf dem Tisch:
Revell 1/72 VIIC/41 U 300 & Teile für ein F-16C Cockpit in 1/1
...und Murphy bastelt immer mit

Bono1975

#13
Ich hadere noch mit mir selber ob ich es wirklich werde durchziehen können, aber nach Totalumbau des Modellbaubereiches versuche ich mich an einer B-24 J Liberator von Monogram in 1:48.
Betagtes Schätzchen, das ich in "entjungferter" Version (= begonnener Bau) vermacht bekommen habe und dem ich versuche neues Leben einzuhauchen:


  • entlacken

  • weitestgehender ooB-Bau

  • maximal Austausch des alten ("übersichtlichen") Decalbogens und dementsprechend angeglichenem Farbschema

Mal schauen was draus wird und wo ich die "Kleine" später unterbringe. Hauptsache ist aber das es Spaß machen wird ...


Beste Grüße,

Marcus

(Edit: Dumme Frage beseitigt und Fehler bereinigt)
Derzeit in Arbeit:
A-10 Thunderbolt II (Revell, 1:72)
F7F-Tigercat (Fly-Modell, 1:33)

Dude

Ich bin mit einer B-17G in 1/48 von Revellogram dabei. :klatsch:
...denn mehr als ein Siegerländer kann der Mensch kaum werden.

Aufs Allerherzlichste,
Steffen

De Sejener

fellfrosch79

Pfff... lange habe ich mit gehadert, jetzt ist es entschieden:

MPM He 177 A-5 in 1:48. Dazu kommt der BIG ED-Satz von Eduard, MG 81 + MG 131 von Aires/MasterModel.
Das Modell wird ca. 48cm lang sein und ne Spannweite von ca. 65cm haben 8o. Geplant ist daher die Flügel so umzubauen, dass diese abnehmbar sein werden...

Rolle

Ok, Super Connie von Revell in 1:144. Sollte wohl in einem Jahr zu schaffen sein. :rolleyes: Ist ja "nur" zusammen bauen. Das drumherum dauert länger.
Gruß aus Hamburg
Rolf Karotka
---------------------------------
Modellbau-Stammtisch-Hamburg.de

Triggerhappy

Und noch eine Constellation, MATS-Version von Revell, Maßstab 1:144, ohne Schnickschnack.

chriock

Ich bleibe bei dem Thema wie die vor mir. ;)

DC-6B von Minicraft in 1:144. Wird dann zu einer DC-6 umgebaut.

FlyingCircus

Ich habe zwar noch die TB-3 von Tupolev die ich noch im Bau habe und fertig werden muß, aber ich werde mal beim Groupbuild mit einer Kawanishi H6K5 Mavis mit machen.

,,Ich weiß, dass Sie glauben, Sie wüssten, was ich Ihrer Ansicht nach gesagt habe. Aber ich bin nicht sicher, ob Ihnen klar ist, dass das, was Sie gehört haben, nicht das ist, was ich meinte." Alan Greenspan

Juliett Romeo


Ich werde im März mit einer Tu-95 "Bear" in 1/144 von Trumpeter an den Start gehen, ob es die H-oder die J-Version wird, hängt davon ab welchen Kit ich am ehesten/zu welchem Preis bekomme.



Spritti Mattlack

Sorry FC, ich betreibe Modellbau erst seit ca. 10 Jahren. Und das auch mit wechselnder Intensität. ;) :D Welcher Hersteller und Maßstab?



A man who is tired of Spitfires is tired of life

FlyingCircus

Hasegawa 1:72   gab es aber auch mal bei FROG :winken:

,,Ich weiß, dass Sie glauben, Sie wüssten, was ich Ihrer Ansicht nach gesagt habe. Aber ich bin nicht sicher, ob Ihnen klar ist, dass das, was Sie gehört haben, nicht das ist, was ich meinte." Alan Greenspan

springbank

#23
Bin mit einer Nakajima G8N1 Rita von Hasegawa in 1/72 dabei.
Ergänzung: Die Auspuffrohre werden durch Quickboost teile ersetzt, ein bißchen Scratch für die massig vorhandenen Hohlräume ansonsten oob.
"Schulz was machen sie'n da?
An Drachen lass ich steigen..
Ne tatsächlich, ich dachte schon Sie sägen ne Wolke durch.."



Pacific Strafer

Academy B-29A in 1:72 (...der bekanntermaßen einzig wahre Maßstab...)  ;)

Pit  :winken:
"This is your hobby, and don't let anyone else tell you otherwise, as the only person you have to please is yourself!"

www.mbf-siegen.de

http://www.scale-world.de/