Magic Factory - Vought F1U-1A/2 Corsair 1:48

Begonnen von Koffeinfliege, 29. Januar 2024, 11:56:16

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Koffeinfliege

Vought F1U-1A/2 Corsair



Modell: F1U-1A/2 Corsair
Hersteller: Magic Factory
Maßstab: 1:48
Preis ca.: ~70€, in D erhältlich
Erscheinungsjahr: 2023


Box.JPG
 

Beschreibung: 

Zum Vorbild schreibe ich wie immer nichts, hier ein Link zu Wiki:
https://de.wikipedia.org/wiki/Vought_F4U

Der neue (2021) und noch relativ unbekannte chinesische Hersteller Magic Factory brachte Ende 23 diesen Doppel-Kit heraus.
Aber anders als man es z.B. bei Eduard gewohnt ist, bekommt man nicht einfach zweimal die gleichen Spritzlinge geliefert. Dieser Kit wurde von vorn herein als Doppelpack konstruiert und man kann jede Version nur einmal bauen. Denn unterschiedliche Details, wie das Radar oder die verschiedenen Kanzeln sind jeweils nur einmal vorhanden.
Ebenso muss man zwingend ein Modell mit geklappten und eins mit ausgeklappten Flügeln bauen.
Hier kommt auch gleich der erste Kritikpunkt, auf der Packung ist dies nirgendwo ersichtlich. Im Gegenteil, auf dem Packungsbild sind beide Versionen im Flug dargestellt.

Der Stülpkarton ist stabil und vernünftig dimensioniert. D.h. man bekommt die in nicht wiederverschließbaren Folien eingeschweißten Teile auch wieder zurück in den Karton, wenn man sie einmal entnommen hat. Das ist nicht immer so. *schielt zu AMK rüber*


Inhalt:


Box open.JPG


Es sind 16 graue und zwei klare Spritzlinge vorhanden. Davon sind Rahmen A, B, G und die Motorhaube doppelt vorhanden.
Hinzu kommen noch 2 kleine PE-Bögen mit Sicherheitsgurten und vorgeschnittene Masken für Klarteile und Felgen.

Der Kunststoff ist matt, was einen hochwertigen Eindruck erzeugt. Die Details sind sehr scharf, ohne Versatz gegossen und es gibt selbst auf filigranen Streben nur wenig Grat.
Z.B. die Lufteinlässe der Ölkühler oder die Krümmer sind phantastisch umgesetzt.

Es liegen zwei schön detaillierte Doppelsternmotoren bei, von denen man wenig sieht, da die Cowlings einteilig daherkommen. Man hat aber die Wahl die Lüftungsklappen offen oder geschlossen zu zeigen.
Einige Wartungsklappen können geöffnet dargestellt werden, sogar Munitionsgurte sind vorhanden.
Auch hat man die Wahl, in welcher Position die Klappen dargestellt werden sollen. Sie sind nicht am Stück mit den Flächen gegossen.


Hier der Überblick:

1.JPG

2.JPG

3.JPG

4.JPG

5.JPG

6.JPG

7.JPG


Die Klarteile sind dünn und sehr klar und gehen teils in den Rumpf über, was nicht jeder mag, wie ich hörte.
Die Decals stammen von Cartograf und sind sehr scharf. Ja, die Katze kam gerade mit nassen Pfoten rein... :rolleyes: :D

Clear.JPG

Decals.JPG

Clear Decals.JPG


Zwei Bögen mit vorgeschnittenen Masken aus Kabuki-ähnlichem Papier und zwei identischen Platinen für die Gurte.

Masks.jpg


26 Seiten, in Kapiteln aufgeteilte Anleitung in schwarz/weiß auf Normalpapier. Kein DIN-Format, kleiner als A4. Die komplette Anleitung gibt es als PDF auf Scalemates.
4 Seiten Farbanleitung in (ich glaube) Originalgröße. Farbempfehlungen für AK, Mr. Color und Tamiya. Letztere beziehen sich leider auf AS-Spraydosen.

Manual.jpg


...

Koffeinfliege


Teile im Detail:

IMG_0587.JPG

IMG_0583.JPG

IMG_0582.JPG

IMG_0590.JPG

IMG_0589.JPG

IMG_0575.JPG

IMG_0578.JPG

IMG_0570.JPG

IMG_0580.JPG


Fazit:

Zu Vorbildtreue und Passgenauigkeit kann ich nichts sagen. Aber es wurden schon einige gebaut und was man da sieht, verspricht einiges.
Alles macht ausnahmslos einen sehr guten Eindruck! Ich meckere ja immer gern, aber hier finde ich wirklich nichts zu kritisieren, außer dass man ein Modell mit (un)geklappten Tragflächen bauen muss und das auf der Packung nicht erkennbar ist.
Wie einem die Darstellung der Oberflächen gefällt ist Geschmackssache. Mir gefallen sie.

:winken:     

Iceman-Pilot

Die Teile sehen wirklich sehr scharf und sauber aus. Auch der Größenvergleich mit dem Katzenpfotenabdruck zeigt die Dimensionen :7:

Danke fürs Zeigen. Und mach doch bitte einen Baubericht  :pffft:


Alex
 :winken:
mein Kanal auf YouTube
https://www.youtube.com/@alexw.2344

Koffeinfliege

Vorsicht, Falle! Der Räuber hat "Polydaktylie" und deshalb Riesenpfoten. :3:

Pepper.jpg

 

NonPerfectModeller

Da gibt es schon eine Bausatz-Vorstellung von mir.

https://www.modellboard.net/index.php?topic=68668.0

Liegt noch nicht all zu lange zurück; ist aber was die Kommentare betrifft, auf NULL Interesse gestoßen.
Vielleicht ist es ja hier anders.

Danke, für deine Mühe uns diesen tollen Doppel-Bausatz zu zeigen.

Gruß,
Bernd
Laufende Projekte:
F-16C/N 1/48 Tamiya (Mini-GB)
P-38G Lightning 1/48 Tamiya
Neoplan Cityliner 1/24 Revell (Rammstein Fan Club)
Kommende Projekte:
Focke-Wulf Fw 190 D-9 1/32 Hasegawa/Revell

Koffeinfliege

Oh Mist! Sorry, die ist echt an mir vorbeigegangen.  ?(

Schöne Vostellung!  :3:
Die Masken sind aber vorgeschnitten, sieht man nur fast nicht.