Modellboard

Die Modellbau Themen* => Das Militär Forum => Thema gestartet von: fellfrosch79 am 08. August 2012, 16:14:59

Titel: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: fellfrosch79 am 08. August 2012, 16:14:59
Mahlzeit,

in diesem Thread sollt Ihr die Möglichkeit erhalten, Neuheiten im Militärbereich zu Posten.

Und ich fange gleich mal "groß" damit an :D

Ich bin zwar nicht unbedingt ein Freund von britischem Militärgerät, aber hierbei könnte ich schon schwach werden:

http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/mengmodel.html (http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/mengmodel.html)

:winken:
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Panther am 16. August 2012, 00:06:23
Hi,

coole Sache, schön das "wir" sowas jetzt auch haben.
Da sicherlich viele bei Perth reinschauen, dürften hier nur wenige echte Neuheiten bei raus kommen, aber ich möchte trotzdem mal was dazu beitragen:

(http://www.modellbauwelt-bliestal.de//images/manufacturers/lionroar-LOGO.JPG)

(http://www.modellbauwelt-bliestal.de//images/product_images/popup_images/10608_0.JPG)
US Army M-24 Chaffee "Superdetail Set"

(http://www.modellbauwelt-bliestal.de//images/product_images/popup_images/10609_0.JPG)
US Army "BUFFALC" 6x6 MPCV "Superdetail-Set"

(http://www.modellbauwelt-bliestal.de//images/manufacturers/trumpeter-LOGO.JPG)

(http://www.modellbauwelt-bliestal.de//images/product_images/popup_images/10492_0.JPG)
Soviet Komintern Artillery Tractor

(http://www.modellbauwelt-bliestal.de//images/product_images/popup_images/10491_0.JPG)
Italian PUMA 4x4 AFV

(http://www.modellbauwelt-bliestal.de//images/product_images/popup_images/10490_0.jpg)
Soviet UAZ-469 All-Terrain Vehicle

(http://www.modellbauwelt-bliestal.de//images/product_images/popup_images/10489_0.JPG)
Sd.Kfz.8 Schwerer Zugkraftwagen 12t

(http://www.modellbauwelt-bliestal.de//images/product_images/popup_images/10488_0.JPG)
Soviet KV-85 Heavy Tank

(http://www.modellbauwelt-bliestal.de//images/manufacturers/Hobby%20Boss%20-%20LOGO.jpg)

(http://www.modellbauwelt-bliestal.de//images/product_images/popup_images/10475_0.jpg)
Soviet T-26 Light Infantry Tank Mod.1931

(http://www.modellbauwelt-bliestal.de//images/product_images/popup_images/10494_0.JPG)
French EBR 11 Wheeled Reconnaissance Vehicle

(http://www.modellbauwelt-bliestal.de//images/product_images/popup_images/10493_0.JPG)
Land Rover WMIK w/Milan ATGM

(http://www.modellbauwelt-bliestal.de//images/product_images/popup_images/10495_0.JPG)
Soviet T24 Medium Tank



Gruß

Dave :winken:
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: fellfrosch79 am 16. August 2012, 08:55:41
Nun, was Mr. Ashley kann, können wir doch schon lange :D

Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Panther am 25. August 2012, 00:26:15
Die Firma Roden hat einen KrAZ-214B im Maßstab 1:35 angekündigt:

(http://www.glow2b.de/intern/imgtarget/1070804.jpg)
KrAZ-214B in 1:35
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Warlock am 25. August 2012, 00:29:09
 8o Hm, zwar nicht meine Feldpostnummer, aber auf jeden Fall interessant.  :P
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Der Hoff am 25. August 2012, 20:02:30
Ahoi den Landratten - und für die gibts jetzt auch ein Fahrzeug  :6: in 1:35

Bin gerade über dieses Schmuckstück von ICM gestolpert. http://www.modellbau-koenig.de/Militaermodellbau_135/Radfahrzeuge/Achse/Kapitaen_Saloon_WWII_German_Staff_Car__i36_31920_0.htm (http://www.modellbau-koenig.de/Militaermodellbau_135/Radfahrzeuge/Achse/Kapitaen_Saloon_WWII_German_Staff_Car__i36_31920_0.htm)
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Panther am 25. August 2012, 21:07:10
(http://www.icm.com.ua/templates/icm/images/sight4_02_1.gif) Ab sofort im Handel:

(http://www.icm.com.ua/uploads/posts/2011-03/1300875229_mercedes-l1500a-2.jpg)
L1500A (Kfz.70), WWII German Personnel Car , 1:35

(http://www.icm.com.ua/uploads/posts/2012-04/1334214271_35475_kapitan_saloon.jpg)
Kapitän Saloon, WWII German Staff Car, 1:35

(http://www.icm.com.ua/uploads/posts/2012-07/1341601890_35613_boxart_new.jpg)
Stalin & Co. , 1:35

Vsl. ab Oktober 2012 erhältlich:

(http://www.icm.com.ua/uploads/posts/2012-06/1340742755_35412_boxart_small.jpg)
V3000S/SS M (Sd.Kfz.3b) Maultier, WWII German Semi-Tracked Truck, 1:35

Bidlquelle: ICM Holding
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Mandelus am 29. August 2012, 22:01:56
Die Firma Roden hat einen KrAZ-214B im Maßstab 1:35 angekündigt:

(http://www.glow2b.de/intern/imgtarget/1070804.jpg)
KrAZ-214B in 1:35

Der ist schon gebongt und notiert ... mal endlich mal wieder was wo die NVA (North Vietnam Army) hatte und nutzte als Modell  :1:
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Styx am 29. August 2012, 23:45:38
Die Firma Roden hat einen KrAZ-214B im Maßstab 1:35 angekündigt:

(http://www.glow2b.de/intern/imgtarget/1070804.jpg)
KrAZ-214B in 1:35

Der ist schon gebongt und notiert ... mal endlich mal wieder was wo die NVA (North Vietnam Army) hatte und nutzte als Modell  :1:
Vor allem nen Plastemodell wo nen umbau net so weh tut wie bei nem Resinmodell.
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: hakkikt am 30. August 2012, 21:31:21
Eine offensichtlich chinesische Firma ("Panda") bringt das Flugabwehrfahrzeug 2S6M Tunguska in 1/35 raus:
http://www.hlj.com/product/pnh35002 (http://www.hlj.com/product/pnh35002)
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Warlock am 03. September 2012, 19:22:39
Jungs, ich fang hier gleich an vor Freude zu heulen  :blaw:

DES Kit hat laut PMMS tatsächlich einen IHC H-542-11 (auch bekannt als M 426 ) in 1:35 angekündigt inkl. einem 10 ton Semi Trailer mit 4 Fuel Tanks.

Siehe : http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/des.html (http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/des.html)
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: FredTeed am 06. September 2012, 22:57:24
Ich wäre vor Freude gerade fast vom Stuhl gefallen !
Schaut euch mal an was der Sockelshop für Schönheiten ins Sortiment nimmt :

http://www.sockelshop.de/catalog/tommy%C3%82%C2%B4s-war-m-364.html (http://www.sockelshop.de/catalog/tommy%C3%82%C2%B4s-war-m-364.html)

Zum Glück hab ich bald Geburtstag !  :D
Ich freu mich, weil der 1. Weltkrieg leider immer noch viel zu kurz kommt !
Zwar gibt dieser, allein schon von der Fahrzeugtechnik, nicht so viel her wie der 2. Weltkrieg, aber gerade die Verwirklichung von Dioramen in 1:35 wäre sicher sehr spannend !
Naja, mal sehen was, gerade von diesem Hersteller, noch so kommt.

Gruß Henning
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Der Lingener am 07. September 2012, 23:02:54
Ich bin zwar nicht unbedingt ein Freund von britischem Militärgerät, aber hierbei könnte ich schon schwach werden:
http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/mengmodel.html (http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/mengmodel.html)

Moin Dennis,
ich habe das Teil hier liegen und kann nur sagen: Schwachwerden lohnt sich - bis auf einen Fehler (Verbindung Wanne/Kasematte passt wegen der Passschienen nicht ohne Geschnitze!) ist alles wunderbar gegosen und detailliert.

Michael
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: fellfrosch79 am 08. September 2012, 00:12:13
Danke Michael! Führe Du mich nur in Versuchung ;( Und wenn Du mir jetzt noch erzählst, dass sich die neue MiG 23 von Trumpeter auch lohnt so sind meine guten Vorsätze zum Teufel :5: :6:

:V:
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Der Lingener am 08. September 2012, 00:47:29
Moin Dennis,

guckst Du:
http://www.plastik-modellbau.org/blog/neuheiten-vorgestellt-a39-tortoise-meng-models-135/2012/ (http://www.plastik-modellbau.org/blog/neuheiten-vorgestellt-a39-tortoise-meng-models-135/2012/)
"Isch liebe eine Verführing in die frühe Morgenstünd..." :D

Michael
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: fellfrosch79 am 08. September 2012, 11:04:33
Harr! Sehr fein! Mein Dealer hier vor Ort hat den sogar da 8o Da luschere ich am Montag mal rein :D
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Juergen Schulz am 09. September 2012, 09:37:33
Neu bei Perfect Scale (http://www.perfect-scale.de/Umbau--und-Zuruestsaetze-1---35/Leopard-1-Triebwerk---Triebwerksraum.html) :9: :9: :9:

(http://www.perfect-scale.de/images/product_images/popup_images/35025_18.jpg)

Schon bestellt und bezahlt. Wird zum nächsten WE bei mir aufschlagen. Ich freu mich wie ein Schnitzel! :1:

Jürgen :winken:
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: standart2k am 11. September 2012, 13:02:17
http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/dml.html (http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/dml.html)

Ohne Worte!
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Mandelus am 11. September 2012, 15:12:26
http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/dml.html (http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/dml.html)

Ohne Worte!

Erst die deutschen Wehrmachtsprototypen und Papierpanzer ... jetzt die Alliierten hinterher  :rolleyes:
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: mk am 11. September 2012, 15:30:01
Hallo,

wobei Prototypen doch prima sind und nicht zuvergleichen sind mit dem Papaierpanzern  :D
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: xxxSWORDFISHxxx am 11. September 2012, 15:42:48
http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/dml.html (http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/dml.html)

Ohne Worte!

Erst die deutschen Wehrmachtsprototypen und Papierpanzer ... jetzt die Alliierten hinterher  :rolleyes:

Immerhin ein Modell wo man nicht in geistiger Umnachtung zuschlägt. Hilft den heimischen Bausatzvorrat zu verringern.:D
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Warlock am 11. September 2012, 21:43:09
Holla die Waldfee  8o ich hab da echt nicht mehr dran geglaubt, dass es noch einen T 28 in Spritzguss geben würde  :P
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: domin_atrix am 13. September 2012, 10:24:04
Wirds den Type 89 wohl auch mit korrekten Markierungen geben?

Nix gegen Anime Shows (ich find die Girls ja ganz hübsch anzuschauen), aber würde mir den Type 89 doch gerne in IJA Markierungen in die Vitrine stellen.

http://www.1999.co.jp/eng/10199389 (http://www.1999.co.jp/eng/10199389)

mfG,
domin_atrix
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Panther am 17. September 2012, 13:25:10
Black Dog bringt einige neue Figuren und Conversion Sets in 1:35 sowie ein tolles Beladungsset für den neuen 1:72 Chevrolet von Dragon:

(http://foto.arcor-online.net/palb/alben/84/760284/6137613463353863.jpg)
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Sparky am 19. September 2012, 04:46:07
Ab Januar 2013 ist mit dem RG-31 Mk3 zu rechnen:

(http://i279.photobucket.com/albums/kk140/TheralSadurns/kinetic1_zps0809aa71.jpg)

Quelle: http://www.cybermodeler.com/news/kinetic.shtml (http://www.cybermodeler.com/news/kinetic.shtml)

Mit ein wenig Bonusmaterial - man darf gespannt sein.

 :winken:
Sparky
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: domin_atrix am 04. Oktober 2012, 17:46:33
Pit Road hat einen 'IJN Vickers Crosley M25' Armoured Car in 1/35 angekündigt:

http://www.1999.co.jp/eng/10201804 (http://www.1999.co.jp/eng/10201804)

Weiss jemand mehr über diese Fahrzeug? Ich gehe davon aus, dass das Fahrzeug in China (evtl. in Schanghai wie bei Tim und Struppis "Blauem Lotus"?) und/ oder der Mandschurei eingesetzt wurde aber in welchem Zeitraum?

Wurde das Fahrzeug auch im Pazifik, z.B. Invasion von Malaya und/ oder den Philippinen eingesetzt (meine Suche auf Yahoo hat leider gar nix zu Tage gebracht)?

mfG,
domin_atrix
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: doom99 am 04. Oktober 2012, 17:49:57
Wer weiß den genauen Erscheinungstermin des Skoda RSO von Riich Models? Habe alles von September bis November gelesen...
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: MaFi12353 am 10. Oktober 2012, 22:42:43
hi,
grad beim stöbern endeckt, irrer Umbausatz von PerfectScale  :15:
(http://media.modellbau-koenig.de/pictures/products/ps35095.jpg)
Quelle (http://www.modellbau-koenig.de/Militaermodellbau_135/Umbausaetze/Perfect_Scale/M1_ABV__i50_32407_0.htm)
leider mir dem Räumschild und nciht mit den Minengeschirr..

wer sich jetzt wie ich fragt was bitte ist ein ABV gugst Du hier (http://www.youtube.com/watch?v=YBy0y2jAHpI#)

gr Marco
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: mk am 12. Oktober 2012, 10:52:39
Hallo,


kein Aprilscherz......es kommt ein weiterer Tiger I!!!!!  8o


http://www.hobbyboss.com/a/en/Preview/2012/1012/914.html (http://www.hobbyboss.com/a/en/Preview/2012/1012/914.html)  (Ganz unten)

Aber diesmal in 1.16...:D

Gruß
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: BF am 16. Oktober 2012, 19:46:37
Neuigkeiten von STALINGRAD:

Mit fünf neuen Figuren läutet Alexander Zelenkov den Winter ein... :klatsch:
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Sparky am 23. Oktober 2012, 18:55:01
...und noch ein "Zerstäuber", jetzt in der BW-Ausführung:

(http://www.armorama.com/photos/news/12774/1.jpg)

Quelle:
http://www.armorama.com/modules.php?op=modload&name=News&file=article&sid=12774&mode=thread&order=0 (http://www.armorama.com/modules.php?op=modload&name=News&file=article&sid=12774&mode=thread&order=0) +
http://perthmilitarymodelling.com/newkitnews/afvclub.html (http://perthmilitarymodelling.com/newkitnews/afvclub.html)

 :winken:
Sparky
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Norman am 06. November 2012, 13:28:42
Gerade beim Sockelshop in der Vorankündigung einen Tiger I in 1/16 von HobbyBoss gesehen  8o
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Wiederanfänger am 10. November 2012, 16:52:14
oder auch bei König
http://www.modellbau-koenig.de/Top-Neuheiten/SdKfz181_-_Tiger_I_1/16__i302_32613_0.htm (http://www.modellbau-koenig.de/Top-Neuheiten/SdKfz181_-_Tiger_I_1/16__i302_32613_0.htm)
ich glaub aber nicht, dass man für 65 Euronen etwas vergleichbares wie die T34 von Trumpeter erwarten darf. Inneneinrichtung usw.
nun, wir werden sehen
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Pacific Strafer am 12. November 2012, 17:37:21
In Telford gab's eine Neuheit von Meng-Model -> AMX-30B in 1:35

(http://foto.arcor-online.net/palb/alben/98/709598/3433656663343663.jpg)

(http://foto.arcor-online.net/palb/alben/98/709598/3535376233393962.jpg)

(http://foto.arcor-online.net/palb/alben/98/709598/6465373265386166.jpg)

Und zum Vergleich hatten sie das Original mitgebracht und daneben gestellt:

(http://foto.arcor-online.net/palb/alben/98/709598/6432373039386635.jpg)

(http://foto.arcor-online.net/palb/alben/98/709598/6561386539396339.jpg)
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Alex am 12. November 2012, 17:41:36
da freut sich der Nietenzähler... :D  @Peter: und die neue Spit PR.XIX von Airfix erwähnst Du nicht einmal, tststs... Klick (http://www.network54.com/Forum/149674/message/1352586994/Here+you+go+-+pics+of+forthcoming+Airfix+1-48+Spitfire+PR+XIX)

Alex
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Pacific Strafer am 12. November 2012, 17:50:09
@Alex: A. Nicht mein Gebiet + B. ganz falscher Maßstab + C. An obiger Neuheit konnte man nicht vorbeilaufen.  ;)

Pit  :winken:
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Bongolo67 am 12. November 2012, 22:19:02
 :D :D :D
Ich habe mir am Wochenende zwei Bausätze des neuen Ford Maultiers von ICM bestellt. Bin aufgeregt wie vorm ersten Rendevous! :9:

(http://www.icm.com.ua/uploads/posts/2012-06/1340742755_35412_boxart_small.jpg)
Quelle: icm.com.ua

Bausatzvorstellung gefällig? ;)
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Der Hoff am 12. November 2012, 23:07:20
Aber natürlich. Vor allem bei ICM bin ich immer dabei, da ist ja schon der Kapitän sehr Detailreich.
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: fellfrosch79 am 13. November 2012, 11:23:07
Go Ulf, go!
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Darek am 22. November 2012, 08:45:10
Miniart bringt eine interessante Neuheit.

(http://www.miniart-models.com/Images/ModelKits/35142.jpg)



Darek
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Darek am 22. November 2012, 09:15:17
Vielleicht auch interessant. Hersteller:Riich Model  1:35

(http://www.martola.com.pl/vdata/_obrazki/martola/mar%5B90811%5D__2012_6_19_9628_.jpg)

Spritzguss + Ätzteile

Darek
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Sparky am 22. November 2012, 11:27:29
Hab' ich schon.   :D
http://www.modellboard.net/index.php?topic=42776.60 (http://www.modellboard.net/index.php?topic=42776.60)
Sehr schönes Miodell mit feinen Details: offene Lüftungsschlitze, lenkbare Vorderachse, baubar mit Plane oder nur mit Spriegeln und/oder mit Halterungen für Tragbahren als San-Fahrzeug. Keine Ahnung, ob es diese Ausführung so wirklich gegeben hat, es wurde ja nur 100 Stück gebaut. Die Originalbilder der beiliegenden Decalvarianten sind leicht im Internet zufinden.

 :winken:
Sparky
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: MaFi12353 am 22. November 2012, 17:03:34
hi Ulf,
kam auch letzte Woche bei mir an,
von der Kette bin ich ein wenig Entäuscht, das ober Stück ist grade wien Brett, kein Durchhang.....
aber da werd ich dann den Zubehöhrmarkt durchstöbern.

gr Marco
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Bongolo67 am 23. November 2012, 00:13:27
Wozu gibts denn heißes Wasser? :D
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: MaFi12353 am 23. November 2012, 16:30:49
wenn sie dann noch passt, die Idee kam mir auch,
mal schaun, ansonsten sieht der Bausatz super aus..
gr Marco
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: xxxSWORDFISHxxx am 26. November 2012, 20:53:38
Da hat auch keiner mehr mit gerechnet  :P :P

http://modelarmour.com/index.php?option=com_content&view=article&id=2858:cyber-hobby-tiger-i-early&catid=34:new-releases&Itemid=58 (http://modelarmour.com/index.php?option=com_content&view=article&id=2858:cyber-hobby-tiger-i-early&catid=34:new-releases&Itemid=58)
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: mk am 26. November 2012, 23:57:42
Hallo,

weiss jm., ob beim tiger auch die frühen luftfilter dabei sind...


Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: mk am 27. November 2012, 15:15:19
Endlich!!!!


http://www.xactscale.com/T-80U.htm (http://www.xactscale.com/T-80U.htm)

Trumpeter bringt wohl auch einen heraus, die waren kürzlich erst auf der Suche nach Aufnahmenen der Ladeschützenluke.

Gruß
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Warlock am 28. November 2012, 20:28:05
Holla, Bronco bringt in Kombination mit 'nem Jeep eine 37 mm M3A1 AT Gun raus  8o
Damit dürfte das Resin Modell von CMK wahrscheinlich ausgedient haben.

http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/bronco.html (http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/bronco.html)
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Talliostro am 29. November 2012, 10:59:31
Keine wirklich Neuheit, aber ne gute Nachricht  8)

Wie einem Posting auf armorama.com eines Händler zu entnehmen ist, werden der M1A1 AIM und M1A2 SEP von Dragon neu aufgelegt und erreichen in diesen Tagen (30.11. für den AIM, 7.12 für den SEP) die Händler in den USA.
Für Deutschland habe nix spezifisches gefunden, mal abwarten, ob man die auch hier wieder ordern kann.
Die Vermutung in besagten Forum ist, dass dies geschieht, um den "neuen" Tamiya Bausatz zu kontern.
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: dieri am 30. November 2012, 00:29:59
In der aktuellen Ausgabe von "Steelmaster" steht ein schöner Dioramenbaubericht über die Umrüstung eines Tamiya Opel Blitz in 1:48 !! mit einer Flak 38. Der Autor schreibt, dass er dabei auf den Bausatz der Flak von Dragon zurückgegriffen habe. Da ich gerade einen alten Bandai Bausatz in 1:48 vom Opel Blitz Maultier baue und den ebenfalls mit einer Flak 38 ausrüste bin ich etwas verwirrt, zudem der Autor davon spricht, dass er die Flak mit PE teilen detailliert habe z.B. mit Schutzblechen. Ich kenne in 1:48 nur den Flak 38 Bausatz von ACE Models. Der hat aber keine PE Teile. Die Flakplattform für die Bltz Pritsche kenne ich nur von Gasoline in Paris, wo ich diese selbst im Oktober anlässlich eines Parisbesuches gekauft habe. Von Dragon dagegen gibt es in 1:35 einen Komplettbausatz des normalen Opel Blitz mit der Flak 38 inkl. Protze und inkl. PE Teilen. Hat der Autor des Artikels sich nun schlichtweg im Maßstab vertan oder ist mir bei Dragon etwas entgangen. Denn auf der Homepage von Dragon ist (leider) kein 1:48 er Bausatz im Militätsegment zu finden, wäre für mich auch völlig neu. Wer kann aufklären?
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Chickasaw am 30. November 2012, 13:20:59
Ich denke er hat sich vertan, denn gibt es überhaupt was Fahrzeugmäßiges in 48 von Dragon?
Vllt. meinte er die 38er Flak von Tamiya in 1/48?
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Hans am 02. Dezember 2012, 13:29:33
(http://www.fredericus-rex.de/images/product_images/original_images/french_building_shop_3.jpg)

www.Fredericus-rex.de (http://www.Fredericus-rex.de)

Fredericus hat bislang in 1/72 mittelalterliche Gebäude in Lasertechnik entwickelt, jedes Gebäude für sich ein Schmuckstück. Jetzt endlich auch mal was neuzeitliches, aus meiner Sicht einsetzbar ab 1900 bis heute. Im Kit ist alles dabei, nur der Baum nicht.
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: standart2k am 02. Dezember 2012, 14:39:01
Ich denke er hat sich vertan, denn gibt es überhaupt was Fahrzeugmäßiges in 48 von Dragon?
Vllt. meinte er die 38er Flak von Tamiya in 1/48?

Vertan hat er sich wahrscheinlich schon. Allerdings denke ich eher im Maßstab. Das dürften eher die 1:35er Modelle sein, dann passts auch wieder mit der Dragon Flak.
Das Stug III von Trumpeter in selbiger Ausgabe ist ja auch nicht 1:35 sondern 1:72, da Trumpeter kein 35er Stug im Programm hat.
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Arndie am 14. Dezember 2012, 12:21:42
Ich glaub das hier hat noch keiner gepostet!?:

http://www.revell.de/index.php?id=210&KGKANR=0&KGKOGP=10&KGSCHL=74&L=0&page=3&sort=2&nc=1&searchactive=&q=&SWO=&ARMAS4=&PHPSESSID=0ae6c71195cdb3729bc586307a385329&KZSLPG=&offset=23&cmd=show&ARARTN=03199&sp=1 (http://www.revell.de/index.php?id=210&KGKANR=0&KGKOGP=10&KGSCHL=74&L=0&page=3&sort=2&nc=1&searchactive=&q=&SWO=&ARMAS4=&PHPSESSID=0ae6c71195cdb3729bc586307a385329&KZSLPG=&offset=23&cmd=show&ARARTN=03199&sp=1)

Revell bringt den Strv 122 anfang nächsten Jahres im kleinen Maßstab raus  :P :klatsch:
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: BF am 15. Dezember 2012, 17:21:34
BASTION35 ist zurück!!! Die Seite ist aktuell zwar nur auf russisch, aber Alexander Menkov hat den Betrieb definitiv wieder aufgenommen!!! :klatsch:

Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: mk am 18. Dezember 2012, 22:47:48
Hallo,

habe mir heute wieder einen Dragon M1A2 SEP Abrams beim Onlinehändler in Deutschland gekauft, mit anderen Worten, sie sind in Deuschland für kurze zeit wieder verfügbar!!!!


Gruß
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Warlock am 28. Dezember 2012, 12:18:18
Oh mein Gott - Mirror Models hat wohl einen Diamond T 4 Ton angekündigt   8o

Siehe : http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/mirror-models.html (http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/mirror-models.html)
Hier ein Bild vom Original : http://militaryvehicleweb.com/vehicle/1942-4-ton-6x6-diamond-t-cargo-truck-968a/ (http://militaryvehicleweb.com/vehicle/1942-4-ton-6x6-diamond-t-cargo-truck-968a/)

Meine Kinnlade ist mir grad auf den Füssen aufgeschlagen.
Ich hoffe wirklich, dass das Konzept von Mirror Models aufgeht und dass sich diese ganzen Exoten für Mirror Models auch finanziell lohnen.
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Thorsten_Wieking am 28. Dezember 2012, 13:44:14
[...]
http://www.revell.de/index.php?id=210&KGKANR=0&KGKOGP=10&KGSCHL=74&L=0&page=3&sort=2&nc=1&searchactive=&q=&SWO=&ARMAS4=&PHPSESSID=0ae6c71195cdb3729bc586307a385329&KZSLPG=&offset=23&cmd=show&ARARTN=03199&sp=1 (http://www.revell.de/index.php?id=210&KGKANR=0&KGKOGP=10&KGSCHL=74&L=0&page=3&sort=2&nc=1&searchactive=&q=&SWO=&ARMAS4=&PHPSESSID=0ae6c71195cdb3729bc586307a385329&KZSLPG=&offset=23&cmd=show&ARARTN=03199&sp=1)

Revell bringt den Strv 122 anfang nächsten Jahres im kleinen Maßstab raus  :P :klatsch:

Leider offenbar mit der gleichen Kettentechnik, wie sie hier im Board schon vorgestellt und für wenig optimal befunden wurde. Schade.

Gruß
Thorsten
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Der Lingener am 28. Dezember 2012, 15:07:09
Ich glaub das hier hat noch keiner gepostet!?:

http://www.revell.de/index.php?id=210&KGKANR=0&KGKOGP=10&KGSCHL=74&L=0&page=3&sort=2&nc=1&searchactive=&q=&SWO=&ARMAS4=&PHPSESSID=0ae6c71195cdb3729bc586307a385329&KZSLPG=&offset=23&cmd=show&ARARTN=03199&sp=1 (http://www.revell.de/index.php?id=210&KGKANR=0&KGKOGP=10&KGSCHL=74&L=0&page=3&sort=2&nc=1&searchactive=&q=&SWO=&ARMAS4=&PHPSESSID=0ae6c71195cdb3729bc586307a385329&KZSLPG=&offset=23&cmd=show&ARARTN=03199&sp=1)

Revell bringt den Strv 122 anfang nächsten Jahres im kleinen Maßstab raus  :P :klatsch:

Doch - hier:
http://www.plastik-modellbau.org/blog/live-von-der-pressekonferenz-die-revell-neuheiten-i2013/2012/ (http://www.plastik-modellbau.org/blog/live-von-der-pressekonferenz-die-revell-neuheiten-i2013/2012/)
 :winken:
Michael
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Balu83 am 28. Dezember 2012, 22:24:01
Grad beim stöbern auf der seite von hlj.com entdeckt bin mal gespannt wann das Teil bei uns aufn Markt kommt und was es hier letztendlich kosten wird.
Aber geil ist es ja trotzdem!!!


     1/35 Soviet BM-21 Grad (Early)
from Trumpeter
Our Price: ¥6,240
(List Price: ¥7,800, You Save 20%)
Feb. Release
Related Searches: 1/35 Military | 1/35 Military | Military
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Balu83 am 28. Dezember 2012, 22:36:25
Ebenfalls bei hlj.com entdeckt.Die 2S3 Akatsiya in 1/35 auch von Trumpeter wunderbar.N a da wird sich so manch ein freund des modernen russischen
schwermetals freuen so wie ich!!!  :D

http://d1gt5dppxgb6oq.cloudfront.net/_.gif (http://d1gt5dppxgb6oq.cloudfront.net/_.gif)
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: xxxSWORDFISHxxx am 29. Dezember 2012, 17:07:49
Da haben auch viele drauf gewartet

(http://militarymodels.co.nz/wp-content/uploads/Riich-Models-Universal-Carrier-Mk.I.jpg)
Quelle: http://militarymodels.co.nz (http://militarymodels.co.nz)
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Bromex am 29. Dezember 2012, 18:30:29
@Balu

Das Problem beim Grad is nur, isses ein 375D oder der neuere 4230 als Fahrwerk? Der 375D wäre vor allem für alle NVA-Interessierten interessant ?( :7:, der 4230 wurde nur durch die Koljas und jetzige Nutzer verwandt.
Zur Zeit kursieren unterschiedliche Erklärungsversuche bezüglich des Unterbaus durch allerhand Foren :5:
Die Akatsija hat was, schaun mer amol, wann die auffm Markt erscheint !

In diesem Sinne
Tschaudi
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Balu83 am 30. Dezember 2012, 13:55:59
@Bromex

Hi ich vermute das es beim Grad die Version auf dem fahrgestell des 375D ist da es sich um die frühe version handeln soll aber garantieren kann ich es natürlich auch nicht lassen wir uns einfach überraschen!!!

mfg
balu
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Bromex am 30. Dezember 2012, 17:13:40
@Balu
Schön wärs ja ! :1:
Aber auf der Vorschauseite von Trumpi war eindeutig die 4320-er Kabine zu sehen.
Aber ansonsten: Warten wir´s ab

In diesem Sinne
Tschaudi
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Sparky am 01. Januar 2013, 01:01:28
...und nach dem IXer-U-Boot in 1:72 bringt Revell noch den 2. Knaller zum Neuen Jahr:
Dingo 2A2 in 1:35
http://www.plastik-modellbau.org/blog/revell-neuheiten-2013/2013/ (http://www.plastik-modellbau.org/blog/revell-neuheiten-2013/2013/)
(http://www.plastik-modellbau.org/wp-content/uploads/2013/01/comp_03233-Dingo-2A2-400x300.jpg)
Der DINGO wird in der Patrouillen-/Sicherungsfahrzeug-variante erscheinen und ist wahlweise baubar mit mechanischer Waffenstation oder der FLW 100.

 :winken:
Sparky
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Martin. am 01. Januar 2013, 01:24:33
auf den dingo bin ich ja mal gespannt!
wa werd ich mindestens einmal zuschlagen  :D

gruß
martin
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: BW Fan 81 am 01. Januar 2013, 06:58:49
Also wenn der Preis von 22,99€ für den Dingo wirklich stimmt, schlag ich da auf jedenfall zweimal zu  :D .

Aber der Tornado IDS und die CH53-GA in 1/48 sind auch interesant  ;) .

Gruß Nils
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Thorsten_Wieking am 01. Januar 2013, 18:41:22
Nachdem wir in 1/72 den Dingo 1 bekommen hatten, ist es nur mehr als fair, das der Dingo 2 in 1/35 kommt.... dennoch hoffe ich darauf, das der auch mal runterskaliert wird.

Richtig neugierig bin ich auf den MD530 NOTAR, nachdem ich die Profiline Ausgabe verpasst hatte. Dann noch ein paar nette Wiederauflagen - wird echt notwendig, mein Lager mal wieder etwas auszudünnen, um Platz und Budget zu bekommen.

Gruß
Thorsten
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Sparky am 06. Januar 2013, 01:28:22
Ein Steyr ADGZ in 1:35 von AMG:

(http://a-z-models.com.ua/images/stories/amg-news-04.01.13.jpg)

Quelle: http://a-z-models.com.ua/index.php?option=com_content&task=view&id=347&Itemid=9 (http://a-z-models.com.ua/index.php?option=com_content&task=view&id=347&Itemid=9)

Nee, nicht vom Mercedes Edel-Tuner; AMG ist in diesem Fall ein neuer Hertsteller aus der Urkraine. Keine Ahnung, wie das jetzt vorbestellbare, offensichtlich auf 1.000 Stück limitierte Modell für 33,75 € ausfallen wird - ein interessanter Typ ist es auf jeden Fall.
http://de.wikipedia.org/wiki/Steyr_ADGZ (http://de.wikipedia.org/wiki/Steyr_ADGZ)

 :winken:
Sparky
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: tsurugi am 06. Januar 2013, 12:09:44
Hallo Michael , das ist ein interessanter Typ und wenn die Qualität stimmt scheint der Preis in Ordnung.
Aber dadurch das das von vornherein auf 1000 Stk. limitiert ist erwarte ich eher short run Qualität.
Mal abwarten wie die Teile aussehen.

Gruss

Markus
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: BW Fan 81 am 15. Januar 2013, 18:11:38
Hallo Leute, wie ich gerade im Revell Newsletter gelesen habe wird es den Dingo 2 mit einem authentisch nachgebildet Innenraum geben.  :klatsch:
Da zahlt sich wohl die Zusammenarbeit zwischen Revell und KMW aus  ;)

 :winken: Nils
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Balu83 am 15. Januar 2013, 20:21:57
@BW Fan

Ist schon bekannt !!!  :pffft:
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: tsurugi am 16. Januar 2013, 03:58:53
Wer oder was ist KMW ?
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Bongolo67 am 16. Januar 2013, 06:54:33
Krauss-Maffei-Wegmann, Hersteller gepanzerter Fahrzeuge.

Gruß

Ulf
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Schrauber Junior am 16. Januar 2013, 07:18:47
Krauss-Maffei Wegmann (http://www.kmweg.de), Hersteller von Leo, Dingo & Co.

Florian

Edit: Kommt davon, wenn man antwortet, ohne eine Seite weiterzublättern.
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Der Lingener am 20. Januar 2013, 00:53:10
Moin ihr Lieben,

gerade fertig geworden: MENGs AMX-30:
http://www.plastik-modellbau.org/blog/neuheiten-vorgestellt-franzosischer-kampfpanzer-amx-30-von-meng-in-135/2013/ (http://www.plastik-modellbau.org/blog/neuheiten-vorgestellt-franzosischer-kampfpanzer-amx-30-von-meng-in-135/2013/)
 :winken:
Michael
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: mk am 20. Januar 2013, 17:06:03
Den neuen Amx 30 habe ich fertig gebaut, bis auf die kette!!!  X(  es war ein genuss!! :)


Gruß
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Juliett Romeo am 20. Januar 2013, 17:20:40
Macht einen ziemlich guten Eindruck!  :1:

Habe selber bislang nur Erfahrungen mit dem Pick Up von Meng, und der ist auch schon toll. Vllt. werde ich beim AMX 30 auch mal einen Blick riskieren.


Jörg
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: BAT21 am 30. Januar 2013, 16:04:33
Das Modell fehlt noch in meiner Sammlung:

www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/mengmodel.html (http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/mengmodel.html)
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: mk am 30. Januar 2013, 20:27:19
Trumpeter nimmt sich der Bundeswehr an:

http://armorama.com/modules.php?op=modload&name=SquawkBox&file=index&req=viewtopic&topic_id=202955 (http://armorama.com/modules.php?op=modload&name=SquawkBox&file=index&req=viewtopic&topic_id=202955)

Gruß
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Balu83 am 30. Januar 2013, 20:37:45
Na wieder einer sehr erfreuliche Nachricht!!!  :klatsch:
Der wird sicherlich einschlagen wie ne Bombe da dieses Fahrzeug noch fehlte! (Im Herbst kommt ja der Dingo von Revell)
Ich denke mal wenn der von der Qualität her so ist wie die aktuellen Trumpeter Bausätze können wir uns freuen.

In diesem sinne... hoffen das der kommt  

 :winken:
balu
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Kanonenvogel am 30. Januar 2013, 21:02:16
Gibts denn eigentlich schon Fotos vom neuen 7/1 von Revell in 1/72?
Also Testshotbilder, (gute) Fotos vom Messemodell, ... ?
Oder hat den testshot schon jemand gebaut, und kann was darüber sagen?
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Motschke am 31. Januar 2013, 00:48:01
Auf PrimePortal gibt es eine Menge Bilder von der Spielwarenmesse in Nürnberg! LINK (http://www.primeportal.net/models/nuremberg_2013.htm)

Meine persönlichen Highlights kommen beide von Meng, die eine gepanzerte Planierraupe D9R und einen J7 Land Cruiser als Technical in 1/35 rausbringen. Wahnsinn!
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: tsurugi am 31. Januar 2013, 04:18:25
Oha ! Hobby Boss kündigt 2 35er Lkw von White und einen Trailer an  an denen ich sicher nicht dran vorbei komme.
Und laut PMMS kommt von IBG ein Marmon Harrington.

Wann soll man das alles bauen ?
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: BW Fan 81 am 31. Januar 2013, 08:55:30
Hallo Leute,

ich habe mir gerade auf http://www.panzer-modell.de (http://www.panzer-modell.de) die Bilder von der Spielwarenmesse Nürnberg 2013 angeschaut und das fiel mir diese Neuheit von Trumpeter ins Auge  8o

http://www.panzer-modell.de/specials/ontour/nuernberg13/51g.jpg (http://www.panzer-modell.de/specials/ontour/nuernberg13/51g.jpg)

Wenn der Preis stimmt ist das auch ein muss  :)

 :klatsch: Nils
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: mk am 31. Januar 2013, 09:17:24
Hallo,

wird aber auch zeit, dass mal endlich ein ordentlicher (hoffentlich) T-80 auf dem markt kommt. Neben dem für März bereits schon angekündigten T-80U Xact Scale models, nun auch trumpeter mit einem T-80BV :)


Gruß
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: BAT21 am 06. Februar 2013, 16:59:08
Auf den ultimativen Tiger haben wir doch alle gewartet:
www.modelfactoryhiro.com/new/en/archives/7664#more-7664 (http://www.modelfactoryhiro.com/new/en/archives/7664#more-7664)

 :2:
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: MaFi12353 am 06. Februar 2013, 20:46:57
hmm der schreit ja förmlich nach nem Funkausbau  :7: :7:
nur was der wohl wieder kostet ???
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: BAT21 am 07. Februar 2013, 16:00:20
In Japan keine 400 Euro. Gut, kommen noch Versandkosten und Zollgebühren dazu...

http://www.hlj.com/product/mfhmk002 (http://www.hlj.com/product/mfhmk002)

Und ich dachte schon, die letzten Dragon Auflagen waren teuer.   ;)
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: jackrabbit am 07. Februar 2013, 16:13:00
Hallo,

also der neue Sherman mit der 105mm howitzer von DRAGON soll auch so teurer sein   :D 
http://www.ipmsborinqueneers.com/apps/blog/entries/show/23308153-dragon-models-1-6-m4a3-sherman-105mm-howitzer-tank (http://www.ipmsborinqueneers.com/apps/blog/entries/show/23308153-dragon-models-1-6-m4a3-sherman-105mm-howitzer-tank)

Grüsse  X(

Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Warlock am 12. Februar 2013, 17:15:04
Von Mirror Models ist ja ein "Diamond T 4ton" angekündigt.
Auf der Seite von Perth ist mir ein Werbebildchen (Siehe http://www.perthmilitarymodelling.com/sponsors/mirror-models_logo200.gif (http://www.perthmilitarymodelling.com/sponsors/mirror-models_logo200.gif) ) aufgefallen auf dem konkret

Diamond T 969 Wrecker
Diamond T 968

benannt werden  :D
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: tatrafrank am 18. Februar 2013, 11:27:19
Guten Tag

Da sind ja richtig "schwere" Ami`s im Anrollen. 8o

Hobbyboss mit dem M19-Panzertransporter und Mirror Models mit dem Wrecker und sogar wahlweuse hard oder soft cab.

Da ich nun mal bekennder Fan der Panzertransporter bin,werde ich wohl aufstocken müssen.

Gruss

Frank
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Warlock am 18. Februar 2013, 22:15:42
Der Diamond T969 Wrecker ist wohl schon für Frühjahr geplant und es gibt mittlerweile schon die Boxart.
http://www.mirror-models.com/135-US-Diamond-T969-Wrecker.html (http://www.mirror-models.com/135-US-Diamond-T969-Wrecker.html)
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: tsurugi am 18. Februar 2013, 22:32:41
Hab ich auch gesehen aber an den  Wrecker trau ich mich nicht mit den ganzen Seilzügen etc.
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: BAT21 am 20. Februar 2013, 17:27:54
Hatten wir schon diese Kleinigkeit in 1:72?

http://www.zvezda.org.ru/?lng=1&nav=1&c=1&set=5003 (http://www.zvezda.org.ru/?lng=1&nav=1&c=1&set=5003)

(http://www.zvezda.org.ru/images/sets/5003.gif)
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Balu83 am 20. Februar 2013, 17:38:47
Na das Teil habe ich schonmal irgendwo im netz gesehen nur stand da leider kein Maßstab bei
aber das hast du ja jetzt getan. Schade 72 ist nicht meiner 35 wäre mir lieber !!!  :5:

 :winken:
balu
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Kanonenvogel am 20. Februar 2013, 17:59:30
Oooooooh,  8o

Ne SS 20 Saber, Saber, Sabber  :D

Mensch, das muss ja ein "übelstes" Teil sein, bei dem gigantischen Vorbild.  8o
(Unter den Russen war die RSD-10 beileibe kein Spielzeug wie die vergleichsweise kleinen Luna-M oder Totschka-Komplexe ...)
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: BW Fan 81 am 21. Februar 2013, 08:42:13
Für alle Bundeswehr und Resinbaufreunde unter euch Hobby Fan bring den MBT70 German Kpz 70 (Prototyp 3) in 1:35 als Resin-Modell raus...

 :winken:
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: tsurugi am 21. Februar 2013, 09:30:52
Bin zwar kein BW Fan aber habe mich dennoch gefragt was das für ein Fzg. ist.
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Balu83 am 21. Februar 2013, 09:34:54
Guckst du hier :

http://de.wikipedia.org/wiki/Kampfpanzer_70 (http://de.wikipedia.org/wiki/Kampfpanzer_70)

 :winken:
balu
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Bromex am 21. Februar 2013, 10:57:07
@Balu
Na ja, bei 22undnochwas Meter Raketenlänge, plus Container kommt da in 1/35 ein richtig geiles Teil raus  8o:7: :pffft:
Und da will ich noch nicht mal den Preis wissen, obwohl...... :pffft:

In diesem Sinne
Tschaudi

Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Fj.Btl.210 am 21. Februar 2013, 16:06:20
Für alle Bundeswehr und Resinbaufreunde unter euch Hobby Fan bring den MBT70 German Kpz 70 (Prototyp 3) in 1:35 als Resin-Modell raus...

Coole Neuigkeit, leider konnte ich beim googlen die Homepage des Herstellers Hobby Fan nicht finden, was ich fand ist irgend ne Page mit anime Zeug. :2:
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: BW Fan 81 am 21. Februar 2013, 16:20:34
Hallo Fj.Btl.210,

ich habe es hier http://www.ipmsdeutschland.de/Ausstellungen/Nuernberg2013/Nuernberg_2013.html (http://www.ipmsdeutschland.de/Ausstellungen/Nuernberg2013/Nuernberg_2013.html) gefunden  :)

Für mich ist der Bausatz zwar nix weil ich mich mit diesem Resinzeug nicht auskenne aber hab mir gedacht das sich hier bestimmt Leute für den Bausatz interesieren  ;).

 :winken:
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Fj.Btl.210 am 21. Februar 2013, 16:50:44
Jo, danke für die Info.
Für mich ist dieses Ding deshalb interessant, weil ich über 2GB Fotos mit Abmessungen sowie Ersatzteilkatalog vorliegen habe.
Außerdem wäre schön den Vater des Leo2 auf dem Regal zu haben, hoffe die machen das schon Richtig ohne gravierende Konstruktionsfehler.
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Bongolo67 am 07. März 2013, 07:11:12
Diesen Monat soll der T-20 Komsomolez Traktor von Mirror Models in den Handel kommen.

(http://mirror-models.websnadno.cz/35200.jpg)
Quelle: mirror-models.com

Erste Bilder sehen großartig aus! (http://www.mirror-models.com/135-Russian-Artillery-Tractor-T20.html)

Ein Tankanhänger gehört wohl ebenfalls zum Bausatz.
Kann es kaum erwarten! :9:
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: tsurugi am 07. März 2013, 10:07:56
Hallo Ulf , aber von diesem Anhänger (Limber ?)  auf dem Deckelbild ist nichts zu sehen bei den Spritzlingen.

Gruss

Markus
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Bongolo67 am 07. März 2013, 10:37:05
Das ist richtig, die Protze fehlt.
Vielleicht passen sie die Illustration noch an.
Mir persönlich ist es relativ wurscht, ich habe noch die Protze von MSD.
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: GerhardB am 11. März 2013, 20:56:59
Figuren-Set zum Thema Pazifik Peleliu (Palau) 1944  :9:

http://www.dragon-models.com/d-m-item.asp?pid=DRA6555 (http://www.dragon-models.com/d-m-item.asp?pid=DRA6555)

Hoffentlich folgt da noch mehr von dieser Sorte.

Gruß Gerhard

Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Warlock am 01. April 2013, 19:56:34
Offenbar gibt es einen neuen Hersteller aus China namens "Rhino Models".
Und der startet gleichmal mit einem interessanten M6 High Speed Tractor  :D

http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/rhino.html (http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/rhino.html)
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Mardermann am 01. April 2013, 23:11:19
Rhino Models?
Zum einen gibt es das Auto schon von Hobbyboss. Zum anderen steht auf dem "Deckelbild" ganz klein: "Check the date". Heut ist der 1. April.
Gruß,
Didi,
ich hab es diesjahr geschafft, verarschefrei durchzukommen. X(

Auf dieses fiel ich auch nicht rein. Warum gerade Dragon:
http://www.network54.com/Forum/47209/message/1364840629/Canadian+Leopard+C2+MEXAS+Kit!!! (http://www.network54.com/Forum/47209/message/1364840629/Canadian+Leopard+C2+MEXAS+Kit!!!)
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Warlock am 01. April 2013, 23:36:14
Mist reingefallen.
Hobby Boss hat aber bislang nur den M4 rausgebracht. Der M6 wär ein Knaller gewesen :-(
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Hans am 10. April 2013, 21:21:53
Masterbox hat einen englischen Lastensegler in 1/35 angekündigt. Market Garden nun im Grossmaßstab möglich:

http://www.mbltd.info/proces.htm (http://www.mbltd.info/proces.htm)

nach unten scrollen!
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: tsurugi am 10. April 2013, 22:05:40
Hallo Hans, der ist schon ewig angekündigt , genauso wie das 35er Boot.
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: doom99 am 11. April 2013, 18:35:37
Dragon bringt ein Opel Ambulaz- Maultier. http://www.carson-modelsport.com/de/produkte/dragon/135militaerwwii/produktdetails.htm?sArtNr=500776766 (http://www.carson-modelsport.com/de/produkte/dragon/135militaerwwii/produktdetails.htm?sArtNr=500776766)
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Haupti am 15. April 2013, 14:47:00
In Japan keine 400 Euro. Gut, kommen noch Versandkosten und Zollgebühren dazu...

http://www.hlj.com/product/mfhmk002 (http://www.hlj.com/product/mfhmk002)

Und ich dachte schon, die letzten Dragon Auflagen waren teuer.   ;)

Hier bei meinen Modelldealer gibts den bausatz auch

http://www.hiroboy.com/catalog/product_info.php?cPath=116&products_id=5063#.UWv2kcpPGgo (http://www.hiroboy.com/catalog/product_info.php?cPath=116&products_id=5063#.UWv2kcpPGgo)


Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: fellfrosch79 am 15. April 2013, 15:32:22
Gut, es fraglich inwieweit man unbedingt NOCH einen Tiger I in 1:35 auf dem Markt braucht aber mal ehrlich: Das hier auf den Bildern gezeigte ist schon krass! Besonders die Innenraumdetails oder die Drehstabfederung komplett aus Metall 8o...
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: mk am 16. April 2013, 20:21:54
Hallo,

hier etwas für die fans von modernen fahrzeugen: http://www.hlj.com/product/TAM35329/Mil (http://www.hlj.com/product/TAM35329/Mil)

Jap. Type 10 von Tamiya!!! :)



Gruß
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: momos am 17. April 2013, 06:51:22
Guten Morgen,
der Tiger ist wirklich krass - der Preis aber auch. Wo soll das nur noch hingehen ?

Schönen Tag allerseits

Dietmar
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Balu83 am 08. Mai 2013, 13:40:06
Wieder eine Neuheit aus dem Hause Meng. Ein T 90 A in 1:35 mit 1300 !!! Teilen  8o

http://www.meng-model.com/new.php?id=362 (http://www.meng-model.com/new.php?id=362)

 :winken:
balu

Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: standart2k am 08. Mai 2013, 14:01:34
unnötiges Zitat entfernt

Und 1000 davon für die Ketten, die jeweils aus 10 Teilen pro Stück bestehen :D
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Balu83 am 08. Mai 2013, 14:05:09
@standart2k

 :1:
So in etwa hab ich mir das auch gedacht ...
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: standart2k am 08. Mai 2013, 14:08:39
Und als Feature steht dann auf der Packung:

Every Track Link is made of 10pieces for easy assembly! :6:
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Bromex am 09. Mai 2013, 11:32:28
Und dann noch Kettenbolzen kloppen! X( :7: :pffft:

In diesem Sinne
Tschaudi
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Darek am 15. Mai 2013, 13:12:46
Pz.Kpfw. 35(t)  neu von Academy 1:35

http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/academy.html (http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/academy.html)
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: BAT21 am 15. Mai 2013, 17:19:00
Wer wollte hier russische Raketen im Maßstab 1/35 bauen? Hier wird die SS-20 angekündigt: http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/w-model.html (http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/w-model.html)

Also schon mal Platz in der Vitrine schaffen...  ;)
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Bromex am 15. Mai 2013, 17:31:12
@BAT21

Du meintest in den Vitrinen. Schließlich is die Rakete ja schon irgendwas bei 16m und dazu noch der Startcontainer. Alleine der MAZ unten drunter hat was bei 17,30m.
Dat wird ein ganz schöner Brocken 8o 8o 8o
Da würde mich doch trotz allem mal der Preis interessieren..... :pffft:

In diesem Sinne
Tschaudi

Edit ;) FF
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Balu83 am 15. Mai 2013, 18:35:42
Feines Teil  :1:

Aber der Preis würd mich mal Interessieren , von der größe her gibts schlimmeres  :D

 :winken:
balu
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: BAT21 am 15. Mai 2013, 19:00:34
Zum Thema Platz in der Vitrine:

http://www.cybermodeler.com/hobby/kits/panda/kit_panda_16001.shtml (http://www.cybermodeler.com/hobby/kits/panda/kit_panda_16001.shtml)

Ist zwar 1/16, aber ein Panzer 38t sollte ja nicht soviel Platz benötigen?  :pffft:
Hat jemand das Teil schon in den Händen halten können? Stimmt der positive Eindruck in der o.g. Bausatzvorstellung?
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: drago-museweni am 15. Mai 2013, 22:18:13
Die SS-20 sieht interessant aus könnte mir gefallen.
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Darek am 16. Mai 2013, 12:00:16
Eine Straßenbahn-kein Militärfahrzeug, aber ich denke für ein militärisches Diorama gut geeignet (natürlich auch für andere) :1:

http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/miniart.html (http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/miniart.html)
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: hakkikt am 16. Mai 2013, 12:38:41
Die SS-20 ist schon fast Pflicht für alle, die eine Scud haben! :D

Edit: grad hab ich gesehen, daß das ein Resinbausatz ist 8o Da muß man einen Ingenieur die zulässige Bodenbelastung überprüfen lassen, bevor mans ins Regal stellt...
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Uwe B. am 16. Mai 2013, 14:37:37
Zitat
BAT21 schrieb: Zum Thema Platz in der Vitrine:

http://www.cybermodeler.com/hobby/kits/panda/kit_panda_16001.shtml (http://www.cybermodeler.com/hobby/kits/panda/kit_panda_16001.shtml)

Ist zwar 1/16, aber ein Panzer 38t sollte ja nicht soviel Platz benötigen? 
Hat jemand das Teil schon in den Händen halten können? Stimmt der positive Eindruck in der o.g. Bausatzvorstellung?

Beim Aufruf der obigen Seite sprang mir das Abziehbild ins Auge:

http://www.cybermodeler.com/hobby/kits/panda/pages/panda_16001_parts1.shtml (http://www.cybermodeler.com/hobby/kits/panda/pages/panda_16001_parts1.shtml)

Dabei interessiert mich das "offene" Balkenkreuz, das dort mit der Nr. 9 bezeichnet wird. Als Referenz wird in der Bausatzbeschreibung die 7. PzDiv (für 1941 und 1942) und die 22. PzDiv (nur für 1941) angegeben. Da ich vermute, dass dieses "offene" Balkenkreuz (von außen nach innen: weisse Umrandung, schwarze Umrandung, innen "offen", d. h. hier ist die Grund-/Tarnfarbe des Panzers sichtbar) zur 7. PzDiv gehören dürfte, da ich eine solche unkonventionelle Markierung in der frühen Phase 1941 eigentlich nicht erwarten würde.

Daher meine Fragen:

-   hat jemand schon den Bausatz und kann er bestätigen, dass sich das Abziehbild Nr. 9 auf die 7. PzDiv bezieht?
-   Kennt jemand ein Bild des Vorbilds, auf das sich die Hersteller Panda-Hobby bezieht und / oder kann er evtl. bestätigen, dass das Vorbild auch zur 7. PzDiv gehört?

Hintergrund meiner Fragerei ist das Photo eines Panzerbefehlswagen III Ausf. L mit altem Antriebsrad aus dem Jahre 1944 in Polen, genauer Zeitpunkt (vermutlich Spätsommer, Herbst) und Divisionszugehörigkeit unbekannt, den ich noch als Modell nachbauen möchte. Nur von dessen Photo war mir bisher das oben beschriebene „offene“ Balkenkreuz bekannt. Die Frage der Divisionszugehörigkeit beschäftigt mich schon seit einiger Zeit und 7. PzDiv könnte in diesem Zusammenhang passen – siehe auch nachfolgenden Thread:

http://www.modellboard.net/index.php?topic=37763.0 (http://www.modellboard.net/index.php?topic=37763.0)

LG - Uwe

Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: mk am 20. Mai 2013, 12:33:14
Hallo,

hier zwei fotos von tamiyas neuem Type10: http://happy.ap.teacup.com/applet/runchickens/20130516/archive?b=10 (http://happy.ap.teacup.com/applet/runchickens/20130516/archive?b=10)


Gruß
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: drago-museweni am 21. Mai 2013, 21:19:33
Waht SS-20 Resin uuhh des ist dan nix für mich da feht dan das intesse dafür Resin nur bei Raumschiffchen bei mir.
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: fellfrosch79 am 21. Mai 2013, 21:32:53
Entschuldigung aber diesen Satz habe ich jetzt 3 mal gelesen und nicht verstanden :woist:
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: jackrabbit am 22. Mai 2013, 14:59:41
@fellfrosch79

Entschuldigung aber diesen Satz habe ich jetzt 3 mal gelesen und nicht verstanden :woist:

Er meint wohl:
"Was? Der SS-20 (-Bausatz) ist aus Resin.  Uuuhh. Das ist dann nichts für mich.
Da fehlt (??) mir dann das Interesse dafür. Resin (akzeptiere) ich nur bei Raumschiffchen (bei mir)."

Ich habe es mal nach Lautschrift interpretiert, korrigiert, unnötiges gestrichen und sinnvolles ergänzt.   :rolleyes:
Ich wusste doch, dass der Zivildienst auf der Bahnhofsmission mir einmal zu Gute kommt.  :D

Grüsse


EDIT: Übermittlungsfehler korrigiert
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Uwe B. am 22. Mai 2013, 15:06:23
Danke, jackrabbit  :)
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: drago-museweni am 22. Mai 2013, 15:31:35
@fellfrosch79 wundert dich das Resin ist nicht unbedingt die günstigste Variante, dazu noch bei einem Modell das vielleicht nicht ganz so enorm wichtig ist, da lasse ich dan lieber dei Finger davon.

@jackrabbit nicht ganz getraoffen aber fast die Übersetzung  :3:
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: BAT21 am 26. Mai 2013, 12:02:31
Wer es gerne etwas skurriler hat - im August soll ein Modell vom Objekt 279 erscheinen:

http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/takom.html (http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/takom.html)
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Juliett Romeo am 26. Mai 2013, 12:34:56
Viel interessanter finde ich den FT-17 in 1/16...jahrelang gabs nur die Hardcore-Bausätze von RPM in 1/35 und 1/72 und jetzt hat Italeri einen in 1/35 angekündigt und Takom kommt mit 1/16 um die Ecke  :9:

Danke für den Link, BAT21.

Jörg
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Balu83 am 26. Mai 2013, 14:41:51
 8o
Oh man was ein geiles teil  :D mal Schauen was der dann kostet auf den Wunschzettel kommt dieses Ungetüm auf jeden fall  :1:
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: mk am 26. Mai 2013, 17:06:48
"Objekt 279"....

Das gibt es jaaa noch nicht mal bei "World of Tanks"!!!! Trotz, dass die wohl jede "Wachsmal-Skizze" beachtet haben.... :7:

Aber interessant sind der Prototyp schon aus! Das wird ein teurer, teurer Sommer: T-80U, Type-10, M48A3, Objekt 279.... :(


Gruß
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: MiG-Fan am 01. Juni 2013, 19:52:46
Hi,

sehr interessant der FT 17 von Takom. Aber den Hersteller kenne ich garnicht.  :woist: :pffft: :rolleyes: Weiß schon jemand woher man den Bausatz beziehen kann? Nach meinen letzten Informationen soll es bisher keine Importeur dafür geben. Woher kommt dieser Hersteller überhaupt?  :woist:

Gruß

Uwe
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Warlock am 01. Juni 2013, 19:59:49
Hongkong.
Siehe : http://www.takom-world.com/tmore_sub.html (http://www.takom-world.com/tmore_sub.html)
Da gibt es auch 2 Mailadressen bei denen man mal nach Lieferadressen in Germany anfragen könnte. Wobei ich davon ausgehe, dass die "üblichen Verdächtigen" Takom in's Programm aufnehmen werden...sobald mal was lieferbar ist  :pffft:
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: mk am 08. Juni 2013, 13:08:13
Hallo,

gerade gesehen, einen IS-4 von trumpeter!!! :) http://armorama.com/modules.php?op=modload&name=SquawkBox&file=index&req=viewtopic&topic_id=208368 (http://armorama.com/modules.php?op=modload&name=SquawkBox&file=index&req=viewtopic&topic_id=208368)
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: sebbl am 16. Juni 2013, 17:39:13
Grüße,

Hobbyboss hat wohl einen 4.7cm PaK(t) Sfl.auf Fgst. Pz.Kpfw.35 R 731 (f) angekündigt. Erscheinen soll das gute Stück wohl schon im August.

Hier die Quelle:
http://www.armorama.com/modules.php?op=modload&name=News&file=article&sid=14467&mode=thread&order=0 (http://www.armorama.com/modules.php?op=modload&name=News&file=article&sid=14467&mode=thread&order=0)

Sebbl
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: MaFi12353 am 16. Juni 2013, 20:04:08
wow das Teil hat doch mal was,
da würde selbst ich was mit Rohr vornedran baun  :D :D
kommt schonmal auf die Liste, danke
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: BW Fan 81 am 27. Juni 2013, 22:11:40
Hallo Leute,

Revell bring noch zwei neuen deutsche zweite Weltkriegsmodelle raus, schaust hier.

http://www.revell.de/index.php?id=210&KGKANR=0&KGKOGP=10&KGSCHL=7&L=0&page=2&sort=0&nc=1&searchactive=&q=&SWO=&ARMAS4=&PHPSESSID=2fb7a2dd2efe8134787a0f9bbd12c03a&KZSLPG=&offset=13&cmd=show&ARARTN=03238&sp=1 (http://www.revell.de/index.php?id=210&KGKANR=0&KGKOGP=10&KGSCHL=7&L=0&page=2&sort=0&nc=1&searchactive=&q=&SWO=&ARMAS4=&PHPSESSID=2fb7a2dd2efe8134787a0f9bbd12c03a&KZSLPG=&offset=13&cmd=show&ARARTN=03238&sp=1)


http://www.revell.de/index.php?id=210&KGKANR=0&KGKOGP=10&KGSCHL=7&L=0&page=2&sort=0&nc=1&searchactive=&q=&SWO=&ARMAS4=&PHPSESSID=2fb7a2dd2efe8134787a0f9bbd12c03a&KZSLPG=&offset=12&cmd=show&ARARTN=03237&sp=1 (http://www.revell.de/index.php?id=210&KGKANR=0&KGKOGP=10&KGSCHL=7&L=0&page=2&sort=0&nc=1&searchactive=&q=&SWO=&ARMAS4=&PHPSESSID=2fb7a2dd2efe8134787a0f9bbd12c03a&KZSLPG=&offset=12&cmd=show&ARARTN=03237&sp=1)

 :winken: Nils
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: oggy01 am 28. Juni 2013, 10:02:02
Der Bergepanther ist das ICM Modell, der 35(t) könnte von CMK oder aber auch mit Glück der von Academy sein....

Mal abwarten...

 :winken:
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: standart2k am 28. Juni 2013, 11:11:02
Ich tippe beim 35t eher auf CMK. Wenn man die Bilder von Academy mit dem auf der Revell HP vergleicht, fallen die Unterschiede auf. Bei Revell sind keine Nieten an der Seite erkennbar, der Wagenheber ist ganz anders und die Ersatzlaufrolle zwischen den Ketten fehlt auch.
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Juliett Romeo am 02. Juli 2013, 15:35:57
Hossa! Nachdem Italeri schon einen in 1/35 angekündigt hat und von der (mir) bislang unbekannten Firma Takom einer in 1/16 kommen soll (siehe eine Seite zurück),
kommt nun auch MENG mit einem Renault FT in 1/35 um die Ecke.  :)

Mit Innenleben usw.

http://www.meng-model.com/new.php?id=369 (http://www.meng-model.com/new.php?id=369)

http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/mengmodel.html (http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/mengmodel.html)


Was freu ich mich darauf...hoffentlich lassen die sich nicht allzulang Zeit bis das Dingen in den Läden liegt! :9:
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Fj.Btl.210 am 02. Juli 2013, 23:24:35
Tja, wer hat wohl das Ding vermessen und 3D konstruiert? :pffft: :3:
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Warlock am 09. Juli 2013, 20:14:58
Der Corbitt/White 666 von Hobby Boss rückt langsam näher

http://www.dersockelshop.de/detail/index/sArticle/38379 (http://www.dersockelshop.de/detail/index/sArticle/38379)

Angepeilt ist wohl Oktober für die Auslieferung, wird aber wohl eher ca. November/Dezember.

YES !  :P
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: GerhardB am 10. Juli 2013, 17:24:09
Tamiya bringt doch tatsächlich einen Tiger I Late Production im Maßstab 1/48 auf den Markt...

http://www.tamiya.com/english/products/32575tiger1_late/index.htm (http://www.tamiya.com/english/products/32575tiger1_late/index.htm)

Gruß Gerhard

Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: WeBa am 13. Juli 2013, 22:37:29
Tamiya bringt doch tatsächlich einen Tiger I Late Production im Maßstab 1/48 auf den Markt...
Na hoffentlich kommt der jetzt endlich auf den Markt !!!
Angekündigt ist der ja schon seit Februar 2013.

...und Zimmerit gibts auch von Tamiya.
http://www.tamiyausa.com/items/plastic-model-series-20/1-48-scale-military-miniatures-10500/1-48-zimmerit-coating-sheet-12653 (http://www.tamiyausa.com/items/plastic-model-series-20/1-48-scale-military-miniatures-10500/1-48-zimmerit-coating-sheet-12653)
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: fellfrosch79 am 16. Juli 2013, 11:50:46
Ähm, gibts den Tiger I "spät" in 1/48 nicht auch von AFV-Club? Der Bausätz soll von der Qualität recht gut sein...

Btw:

http://www.dersockelshop.de/detail/index/sArticle/38429 (http://www.dersockelshop.de/detail/index/sArticle/38429)

Hohohohohohoho! (http://www.world-of-smilies.com/wos_party/rock.gif) (http://www.World-of-Smilies.com)
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: GerhardB am 16. Juli 2013, 16:42:08
Gibt es auch  :1: der ist aber schon länger auf dem Markt.
Der Kit ist wirklich hervorragend in Sachen Qualität.
Ein Vergleich mit dem neuen Tamiya Kit würde mich hier sehr interessieren.

Gruß Gerhard
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: WeBa am 16. Juli 2013, 17:44:07
Ein Vergleich mit dem neuen Tamiya Kit würde mich hier sehr interessieren.

Den AFV-Club Kit habe ich zweimal hier liegen, wenn ich dann den
Tamiya bekomme und etwas Zeit finde....Schaun wir mal  :pffft:
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: BAT21 am 16. Juli 2013, 20:39:14
Für Fans von IDF Fahrzeugen gibt es demnächst einen Umbausatz von Legend für die M109:

http://www.www-legend.co.kr/01_afv01.html?table=product&st=view&page=1&id=537&limit=&keykind=&keyword=&bo_class=1&fpage=&spage= (http://www.www-legend.co.kr/01_afv01.html?table=product&st=view&page=1&id=537&limit=&keykind=&keyword=&bo_class=1&fpage=&spage=)

Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: standart2k am 18. Juli 2013, 09:56:26
Beim König kann man jetzt den neuen JGSDF Type 10 von Tamiya vorbestellen.

Aber sorry Tamiya, Vinylketten, ein zweiteiliges Plasterohr und Staukorbgitter zum selberausschneiden sind wohl ein schlechter Witz und gehn mal gar nicht.
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: fellfrosch79 am 18. Juli 2013, 10:25:11
Hmmm... Die (neueren) Gummiketten von Tamiya sind doch garnicht schlecht? Und das zweiteilige Kanonenrohr ist doch mit ein kleinwenig Nacharbeit (verschleifen der Klebenaht) doch auch zu meistern? Gut, gerade die fehlenden Ätzteile für Staukörbe und Lüftergitter sind tatsächlich ein Ärgerniss bei dem Preis. Das kann die Konkurrenz besser.
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: standart2k am 29. Juli 2013, 11:15:16
Jetzt kommt das fette Russending auch noch von Amusing:

http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/amusinghobby.html (http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/amusinghobby.html)

Irgendwie nervt's mich langsam, das die ganzen neueren Hersteller sich immer auf die gleichen Sachen einschießen. Ist zwar schön, das es auch solche Exoten dann mal gibt, aber warum dann immer gleich von 2, 3 oder noch mehr Herstellern. Es gibt doch wahrlich noch genug andere Fahrzeuge und Flugzeuge, wo es noch keinen Bausatz von gibt bzw. selbiger zig Jahrzehnte auf dem Buckel hat.
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Thorsten am 29. Juli 2013, 21:00:04
 :D Moin,

auf der FB Seite von Trumpeter/Hobby Boss sieht man zwei neue CV90 Oberwannen...  :klatsch: :klatsch: :klatsch: Sieht mir ganz stark nach NL,DK und N,FIN Versionen aus. :pffft: Bild (https://fbcdn-sphotos-e-a.akamaihd.net/hphotos-ak-frc1/581487_210606919097909_999667877_n.jpg)
Hoffentlich korrigieren sie die Unterwanne/Federung/Schwingarmanordnung. :rolleyes:

Gruß
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Warlock am 29. Juli 2013, 21:23:47
Für die Freunde des Diamond T wird es langsam ernst -> http://www.dersockelshop.de/detail/index/sArticle/38469 (http://www.dersockelshop.de/detail/index/sArticle/38469)
September  :klatsch:
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Motschke am 31. Juli 2013, 01:19:10
<...> Irgendwie nervt's mich langsam, das die ganzen neueren Hersteller sich immer auf die gleichen Sachen einschießen. Ist zwar schön, das es auch solche Exoten dann mal gibt, aber warum dann immer gleich von 2, 3 oder noch mehr Herstellern. Es gibt doch wahrlich noch genug andere Fahrzeuge und Flugzeuge, wo es noch keinen Bausatz von gibt bzw. selbiger zig Jahrzehnte auf dem Buckel hat.

Aus warheitstechnischen Grüneden zitiert (QFT)!  :P
Wenn sie sich (durchaus dankenswerterweise) um Panzer des Kalten Krieges kümmern, hätte nicht einer von beiden lieber mal einen M103 gemacht?
Statt je eines T-90 von Zvezda, Meng und Trumpeter hätte sich doch mal einer um eine neue T-72-Familie kümmern können.
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: oggy01 am 03. August 2013, 11:54:45
Auja M 103 wäre cool  :P
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: standart2k am 04. August 2013, 10:31:07
Und der dritte im Bunde mit dem Russenprototyp:

http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/takom.html (http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/takom.html)

*Gähn* :2:
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Balu83 am 04. August 2013, 16:01:12
Nen M 103 wäre wirklich mal Cool  :1:

 :winken:
balu
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: tsurugi am 04. August 2013, 21:03:10
Der dritte mit dem Prototyp ?
Ich kenn nur den und den von Meng.
Wer denn noch ?
Abgesehen davon können den 10 rausbringen , das hässliche Ding geht man garnicht.
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: standart2k am 05. August 2013, 09:53:26
Sinnlose Wiederholung des vorangegangenen Beitrags entfernt - Bongolo67

Ist nach Meng und Amusing jetzt noch Takom. Auch wieder so ne neue Chinesische Marke.
Deswegen versteh ich den Sinn ja nicht. Gerade ner neuen Marke sollte doch klar sein, das man mit nem Modell,das schon 2 mal da ist, nicht wirklich Erfolg haben kann. Da sollte man doch die Entwicklungskapazitäten lieber in andere Sachen stecken.

Zumal das Ding ja wirklich absolut hässlich ist.
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: tengel am 05. August 2013, 10:13:08
Gibt noch einen 4. Hersteller:
Panda Hobby: Object 279 (http://www.1999.co.jp/eng/10236797)
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: standart2k am 05. August 2013, 13:47:27
Oh, sorry.

ich meinte ja auch Panda, nicht Meng. Wären somit Panda Hobby, Amusing Hobby und jetzt eben noch Takom. Wobei ich mir denken könnte, das die preislich alle im gleichen Rahmen liegen dürften und der Amusing vermutlich die beste Wahl sein dürfte.

Wie auch immer, auf jeden Fall sind 3 Stück 2 zuviel.
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Fj.Btl.210 am 05. August 2013, 23:27:45
Naja, die Chinesen stanzen nun alles querbeet durch.
Des öfteren haben sie noch nicht ein mal die Ahnung davon was sie da stanzen (Bsp. Trumpeter).
Die Startegie ist folgende, den Modellbaumarkt mit jeglichem Mißt zu sättigen bzw. zu übersättigen (Bsp. Trumpeter).

Nun zum Object 279 von Panda, dieser sieht wirklich sch.... aus. Meine Kollegen auf den russ. Foren konnten einige Fehler aufweisen und das nur mit Hilfe von stink-normalen "screen-shots".
Ich habe das Gefühl, dass die Chinesen sich gegenseitig, gut ausspieonieren.

Was die Fa. TAKOM angeht, für mich persönlich, ist das ein ganz komisches Unternehmen... .
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: U552 am 06. August 2013, 01:41:38
Sinnlose Wiederholung des vorangegangenen Beitrags entfernt - Bongolo67


@Fj.Btl.210,

das musst du mir mal erklären, so weit ich weis hat Trumpeter zb. im Modernen Bereich als einziger die neuen US LKW im Programm, so wie auch den BM21 als komplett neuen Bausatz.
Sie haben als einziger das SdKfz. 12 im Programm usw., sie bringen Bausätze raus die man sich auch noch leisten kann.
Man kann zb. aus einem Trumpeter SdKfz. 7/1 genau so ein gutes Modell bauen wie zb. aus dem Dragon SdKfz. 7/1, mit dem Unterschied von ca. 20€.
Ist interessant wie man schon seine Meinung aus einem Unternehmen zieht was noch nicht mal bis jetzt ein Bausatz raus gebracht hat, auch neue Firmen haben ein Berechtigung.
Alle haben gemeckert als Trumpeter das frühe Su152 raus gebracht hat, mit den Nieten Fehlern, in mehren Foren hat man den Bausatz zerrissen, ich habe ihn gebaut und war zufrieden,  auf Ausstellungen musste ich schon darauf hin weisen das der Bausatz von Trumpeter war.
Ich habe auch den um 20€ teuren Bronco Bausatz des SU152, der hat auch Fehler aber darüber wird sehr wenig gesprochen.
Trumpeter hat sich der BTR Fahrzeuge angenommen, alle mit einer Inneneinrichtung und kompletten neuen Bausatzformen, zu sehr guten Preisen.
Aber wen du dir lieber einen Dragon bzw. Revell BTR70 kaufen möchtest, dann nur zu.
Gerade neue Firmen beleben den Markt, ohne die würde es sehr düster aussehen.

Da ja jetzt drei Firmen das Projekt 279 raus bringen, kann sich jeder der das Fahrzeug haben möchte, es sich zu seinem Preis holen.

cu
U552
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: jacobm am 06. August 2013, 21:02:24
Interessante Neuheiten von Perfect Scale für Freunde der kanadischen Raubkatzen:

Umbausätze für Italeri / Revell Leopard1:

 - Leopard C2 (http://www.perfect-scale.de/Umbau--und-Zuruestsaetze-1---35/Leopard-1-C2.html)
 - Leopard C2 MEXAS (http://www.perfect-scale.de/Umbau--und-Zuruestsaetze-1---35/Leopard-1-C2-Mexas.html)
 - Leopard C2 MEXAS with thermal covers (http://www.perfect-scale.de/Leopard-C2-MEXAS-with-Thermal-Cover.html)

Ich find's klasse. Hab lange drauf gewartet.  :P

Gruß Marcus
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: tsurugi am 06. August 2013, 21:11:45
Also ich bin auch froh das Trumpeter soviel "Mist" rausbringt.
Täten Sie das nicht hätte ich immer noch keinen Stalinez, Komintern oder Voroshilovetz aus Plastik zu einem erfreulichen Preis.
Und die T-26 Serie ist ja auch nicht übel und die ganzen Aerosans und und und.
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Warlock am 08. August 2013, 10:57:54
Yes, endlich mal ein Gama Goat in Spritzguss : http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/tamiya.html (http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/tamiya.html)
Und der US Staff Car ist natürlich auch nicht zu verachten : http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/plusmodel.html (http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/plusmodel.html)

*sabber*  8o
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: fellfrosch79 am 08. August 2013, 11:43:50
Uih eine Gamma-Ziege 8o und auch noch von Tamiya (http://www.world-of-smilies.com/wos_party/rock.gif) (http://www.World-of-Smilies.com)
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Balu83 am 08. August 2013, 12:18:25
Boah  8o

Geil Geil Geil sag ich da nur da freu ich mich grad wie nen kleines Kind endlich nen Gama Goat  :1: ist ja schon fast wie Weihnachten  :9: :9: :9:
und das der dann auch noch von Tamiya kommt ist um so erfreulicher ...  :D

 :winken:
balu

Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: standart2k am 08. August 2013, 13:22:45
Die ersten Wetten werden angenommen. Ist der Tamiya Gama billiger oder teurer als der Perfect Scale :D?
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Warlock am 08. August 2013, 13:32:43
Genau die Frage hab ich mir auch schon gestellt  :D
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Balu83 am 08. August 2013, 13:43:13
Also ich denke 60 -70 € kann man da schon für bezahlen. Wäre ich auch bereit für. Ist schließlich der erste als Spritzgussbausatz.
Daher auch wahrscheinlich einfacher zu bauen.  :pffft:
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: oggy01 am 08. August 2013, 15:52:17
Gama Goat.. Yeah her damit...

Mit Sicherheit leichter zu bauen als das Resin Zeugs..... (Ich mag keine Resin Bausätze)...

 :klatsch: :klatsch:

Fragt sich jetzt nur noch wann der in den Handel kommt...
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: standart2k am 08. August 2013, 17:29:12
Hier gibts noch etwas mehr Infos:

http://s6.photobucket.com/user/niklz1138/media/TMMI215NewsDesk_zps3c85c7a1.jpg.html (http://s6.photobucket.com/user/niklz1138/media/TMMI215NewsDesk_zps3c85c7a1.jpg.html)

Wenn ich allerdings schon lese, das der Antriebsstrang ein einizges Teil ist, klingt das für mich erstmal nicht so toll.

Ich denke, der PS Bausatz dürfte trotz allem besser Detailiert sein.
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Schwalbe 262 am 08. August 2013, 22:33:55
 8o! Ich kann es echt kaum glauben! Endlich ein "Goat" in Spritzguß!
.... seit ich mich für Militärmodelle interessiere habe ich mir einen "vernünftigen" Gama Goat in 35 gewünscht... da werden Kindheitserinnerungen an die Mc Nair Barracks wach!
.... und dann noch von Tamiya! Kein Vacu-Krampf, kein teures Resin. Wobei es ist wirklich fraglich ist, ob der Kit von Tamiya viel preiswerter ausfallen wird? Dennoch wird der Bau, im Vergleich zum Resin, sicher ein Vergnügen sein!
Mal sehen wann es soweit ist.... Ich vermute meinen "ersten" werde ich in Japan ordern.
Gruß Marcus  :winken:
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Martin. am 09. August 2013, 14:53:25
Perfect Scale bringt einen bzw. mehrere neue Kanadische Leopard 1 Umbausätze raus:

http://www.perfect-scale.de/Leopard-C2-MEXAS-with-Thermal-Cover.html?XTCsid=lbumfdd6dqr4j6rb7bhctjqj21 (http://www.perfect-scale.de/Leopard-C2-MEXAS-with-Thermal-Cover.html?XTCsid=lbumfdd6dqr4j6rb7bhctjqj21)

da muss ich als Fan der Kanadischen Streitkräfte natürlich kräftig zuschlagen  :D

Gruß
Martin
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Kanonenvogel am 10. August 2013, 18:47:13
Yesssss, mal schaun wie der ist ...  8)

http://www.dragon-models.com/d-m-item.asp?pid=DRA7497 (http://www.dragon-models.com/d-m-item.asp?pid=DRA7497)

(unten sind noch ein paar andere Leckereien zu sehen  :P )

Wird aber bestimmt, Dragontypisch, wieder Schweineteuer.  ;(
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Thorsten am 14. August 2013, 17:53:24
 :klatsch: :klatsch:
Auf der FB Seite von Revell ist der erste TEST Shot des Dingos zu sehen. Mach einen für mich persönlich sehr guten Eindruck.
Revell (https://www.facebook.com/media/set/?set=a.615873035124802.1073741866.219237014788408&type=1)

Gruß
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: oggy01 am 14. August 2013, 20:39:06
 ;( ;( und wieder diese mistigen Gummireifen beim Dingo.....  :2: :2:
 :5:
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Martin. am 15. August 2013, 08:56:17
Auf den Dingo freu ich mich schon

Für die Reifen wirds bestimmt welche aus resin geben

Gruß
Martin
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: BW Fan 81 am 15. August 2013, 11:34:21
Also für mich sehen die Testshots schon ganz gut aus gerade der detailierte Innenraum macht schon was her, hoffentlich passen die Figuren von Dolp auch in den Dingo. Was mich viel mehr stört als die Gummireifen sind die falschen Felgen, die sehen für mich etwas merkwürdig aus oder täuscht das? ?(
Und es fehlt der Sockel für den IR Scheinwerfer am Kühlergrill.

hier mal ein Bild zum vergleich welches ich am letzten Wochenende in Appen gemacht habe.

(http://www.chapso.de/galpics/2013/08/11/90492/162051/2a9678-1376205962.jpg)

Achja ein Bild der FLW 100 wäre bei den Testshots cool gewesen  ;) .

 :winken: Nils
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Schwalbe 262 am 17. August 2013, 16:11:13
Hier gibt es Tamiyas Gama Goat schon zu sehen:

http://www.armorama.com/modules.php?op=modload&name=News&file=article&sid=14983 (http://www.armorama.com/modules.php?op=modload&name=News&file=article&sid=14983)

In den anschließenden Kommentaren wird kritisiert, dass das Fahrwerk zu rudimentär umgesetzt wurde. Was mich auf den ersten Blick stört ist, dass sowohl kein Verdeck und keine Plane enthalten ist. Vermutlich wird hier der Zubehörmarkt früher oder später was anbieten. Sehr positiv finde ich, dass die Scheinwerfergläser in klarem Polysterol enthalten sind. Das ist leider bei vielen Herstellern immernoch nicht selbstverständlich.

Gruß Marcus :winken:
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: BW Fan 81 am 19. August 2013, 10:45:03
Hallo Leute,

Trumpeter bringt wohl demnächst wie angekündigt einen niederländischen Fennek in 1:35 auf den Markt.

http://www.trumpeter-china.com/a/en/news/20130808/2476.html (http://www.trumpeter-china.com/a/en/news/20130808/2476.html)

Ich habe da auch gleich mal eine Frage zu diesem Modell, unterscheidet sich der niederländische Fennek bis auf die Bewaffnung noch durch irgenwas äusserlich von seinem deutschen Gegenstück?

 :winken: Nils
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Balu83 am 19. August 2013, 11:55:47
Ich würde mal davon ausgehen das Trumpeter dann in absehbarer Zeit auch den BW-Fennek rausbringt !!!  :1:
Von daher würde ich ruhig mal noch ein bißchen warten.

 :winken:
balu
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Bromex am 19. August 2013, 12:10:03
Oh, Mann. Ne MSTA von Trumpi.  :klatsch: :klatsch: :klatsch:
http://www.trumpeter-china.com/a/en/news/20130808/2476.html (http://www.trumpeter-china.com/a/en/news/20130808/2476.html)

In diesem Sinne
Tschaudi
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Thorsten am 19. August 2013, 14:22:35
Moin,

also die Test Spritzlinge vom Fennek machen schon lust auf mehr. :klatsch: :D Wer lust hat, kann mal hier schauen. http://www.filscalemodels.ph/testshots/fennek/fennek.html (http://www.filscalemodels.ph/testshots/fennek/fennek.html)

Gruß

P.S. Und die Deutsche Version wird auch kommen.  :6:
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: BW Fan 81 am 19. August 2013, 19:43:41
Moin Thortsen,

die Test Spritzlinge des Fennekbausatzes machen echt Hunger auf mehr  :D .

Aber wenn Du und Balu der Meinung seit das Trumpeter auch bald eine deutsche Version des Fennek´s raus bringt werde ich meinen Hunger wohl erstmal im Oktober mit dem Dingo 2 A2 stillen  :D .

 :winken: Nils
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Warlock am 22. August 2013, 21:14:15
Nachdem Hobby Boss ja schon einen M19 angekündigt hat scheint es nun noch ein Konkurrenzprodukt zu geben

http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/merit.html (http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/merit.html)

Kennt jemand den Hersteller Merit ?

Kleiner Smalltalk zu Coverbild : Ist das ein EU Kennzeichen vorne an der Stossstange ?  ?(
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Warlock am 22. August 2013, 21:19:04
Kleiner Vorschlag/Bitte an's Team:

Könntet ihr bitte noch beim Threadtitel vor das "Neuheiten" ein "Militär" schreiben ? So wie z.B. bei den Schiffen : http://www.modellboard.net/index.php?topic=42625.0 (http://www.modellboard.net/index.php?topic=42625.0)
Ich verwechsel regelmässig die 3 verschiedenen "Neuheiten - Verschiedene Hersteller" Threads.  :woist:
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Panther am 22. August 2013, 21:31:14
MERIT ist bis dato eigentlich eher in ziemlich ungewöhnlichen Maßstäben unterwegs, bietet z.B. verschiedene Flugzeuge WK2 im Maßstab 1:18, Geschütze in 1:16 sowie den Träger USS Hornet CV-8 in 1:200 an.

Der M19 scheint der erste 35er zu sein, und mit ner UVP von 99,90€ auch nicht gerade ein Schnäppchen. Preisinformationen zum Hobby Boss liegen allerdings noch keine vor.

Der Merit M19 ist übrigens für Oktober 2013 angekündigt.
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Warlock am 22. August 2013, 21:39:06
HUNDERT OCKEN ?
Das Cover deutet (in meinen Augen) an, dass es sich lediglich um die Zugmaschine, aber nicht um den Trailer handelt. Auch die Beschreibung bei Perth beschreibt nur die Zugmaschine.

Also 100€ wären für das Gespann voll OK, aber nur für die Zugmaschine ... hmm
Weißt Du was ob bei den 100€ dann auch der Trailer dabei ist ?
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: tengel am 22. August 2013, 21:46:03
46cm nur für die Zugmaschine wäre ein wenig lang oder? - sind in Orignal was über 16m.
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Warlock am 22. August 2013, 21:47:46
Ok, DAS ist ein Argument  :D

Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: xxxSWORDFISHxxx am 22. August 2013, 21:51:09
Jo die Größe Zeigt es an . Ausserdem war M19 die Bezeichnung für das Gespann.
Beim König ist das Teil für 75Euronen zu haben.

Mal schauen was dabei rauskommt. Da der hier und mit Sicherheit auch der HB Gummireifen besitzt besteht eh keine Eile. Da muss erst der Zurüstmarkt nachlegen solange kann man den auch beim Händler lagern :D
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Warlock am 22. August 2013, 21:57:20
Bei König steht beim Produkt

Zitat
Die Firma Merit ist ein Tochterunternehmen der Hobby Boss/Trumpeter Gruppe

Quelle : http://www.modellbau-koenig.de/Militaermodellbau_135/Radfahrzeuge/Alliierte/Diamond_T__M19_Tank_Transporter_Hard_Top__i37_37711_0.htm (http://www.modellbau-koenig.de/Militaermodellbau_135/Radfahrzeuge/Alliierte/Diamond_T__M19_Tank_Transporter_Hard_Top__i37_37711_0.htm)

-> Unter Umständen kommt dann einfach der Hobby Boss M19 unter dem Markennamen "Merit" raus.

Egal welcher Markenname auf der Verpackung klebt - Ich freu mich auf das Ding  :D
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: xxxSWORDFISHxxx am 22. August 2013, 22:04:06
Das stand gestern noch nicht da :D

Trotzdem komisch den erst als HB anzukündigen und dann unter einem anderen Namen rauszubringen
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Warlock am 22. August 2013, 22:18:11
Bei diesen ganzen Markenspielereien blick ich eh nicht mehr durch  :rolleyes:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Bongolo67 am 22. August 2013, 23:18:42
Kleiner Vorschlag/Bitte an's Team:

Könntet ihr bitte noch beim Threadtitel vor das "Neuheiten" ein "Militär" schreiben ?

Erledigt! :winken:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Warlock am 23. August 2013, 00:15:14
Dangäää  :P
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: standart2k am 23. August 2013, 10:16:40
Und die nächste Dublette im Anmarsch:

http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/hobbyboss.html (http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/hobbyboss.html)
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Der Lingener am 26. August 2013, 00:47:51
Ehrlich geschrieben macht mich die tschechische 4,7cm PAK auf Renault R35-Fahrgestell nervöser als diese zweite AU-F1! Der ungarische FLAKpanzer (ich glaube Nimrod) ist auch nicht übel!
By the way: Falls Bundeswehrfans Interesse am neuen Dingo von Revell haben sollten - habe ich gerade auf DPMV.de eingestellt...

MIchael
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Thorsten am 26. August 2013, 15:27:43
By the way: Falls Bundeswehrfans Interesse am neuen Dingo von Revell haben sollten - habe ich gerade auf DPMV.de eingestellt...
:klatsch: :klatsch: Was ich da sehe..wow sieht echt gut aus. Ich scharre schon mit dem Hufen. Der wird mit Sicherheit 2-3x bei mir im Lager landen. :D

gruß
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Warlock am 27. August 2013, 22:49:52
Vom Diamond T969 Wrecker gibt es Bilder vom ersten Testshot

https://www.facebook.com/media/set/?set=a.655582011126955.1073741862.437882949563530&type=1 (https://www.facebook.com/media/set/?set=a.655582011126955.1073741862.437882949563530&type=1)

Die Gitter vor den Scheinwerfern wirken schonmal wunderschön filigran.
Titel: Re: Neuheiten - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Rafael Neumann am 28. August 2013, 10:59:55
Zitat
Bei diesen ganzen Markenspielereien blick ich eh nicht mehr durch  :rolleyes:

Moin,

kann ich bestätigen, aber zumindest versucht der König das zu entwirren:
"Die Firma Merit ist ein Tochterunternehmen der Hobby Boss/Trumpeter Gruppe"

Der M19 sieht aber auf den Facebook-Fotos echt nett aus.
 
Grüße
Rafael
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: BW Fan 81 am 28. August 2013, 12:41:31
Moin,

Revell hat nun die Liste der Details zum Dingo 2 veröffentlich.

http://www.revell.de/index.php?id=210&KGKANR=0&KGKOGP=10&KGSCHL=7&L=0&page=2&sort=0&nc=1&searchactive=&q=&SWO=&ARMAS4=&PHPSESSID=351744028bc29afbb5903664249527a7&KZSLPG=&offset=11&cmd=show&ARARTN=03233&sp=1 (http://www.revell.de/index.php?id=210&KGKANR=0&KGKOGP=10&KGSCHL=7&L=0&page=2&sort=0&nc=1&searchactive=&q=&SWO=&ARMAS4=&PHPSESSID=351744028bc29afbb5903664249527a7&KZSLPG=&offset=11&cmd=show&ARARTN=03233&sp=1)

Leider wird es das Modell nun anscheind doch nur mit der mechanischen Waffenstation geben und nicht wie angekündigt wahlweise mit der mechanischen Waffenstation oder der FLW 100  ?(

 :winken: Nils
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Der Lingener am 29. August 2013, 16:55:25
Leider wird es das Modell nun anscheind doch nur mit der mechanischen Waffenstation geben und nicht wie angekündigt wahlweise mit der mechanischen Waffenstation oder der FLW 100 

Moin Nils,
ich habe keine Ahnung, aber ein Bild - das ist die "Waffenstation". Ob nu mechanisch oder FLW 100 -  *dummi*
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Der Lingener am 29. August 2013, 17:11:48
Moin,

gerade hat der Poschdbote geklingelt - Bausatzvorstellung am Wochenende auf DPMV.de, Baubericht startet ebenfalls am Wochenende hier - versprochen!

Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Juliett Romeo am 29. August 2013, 18:39:38
Bausatzvorstellung am Wochenende auf DPMV.de, Baubericht startet ebenfalls am Wochenende hier - versprochen!

 8o
...und dabei wirst du meine volle Aufmerksamkeit haben.
Bin schon heiß wie Frittenfett auf den Bausatz!    :9:


Jörg.  :winken:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Warlock am 29. August 2013, 18:44:01
@Doc - Hau ma rein. Auf den bin ich auch sehr gespannt  :1:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Dornier228 am 31. August 2013, 10:55:28
Beim FT-17 bin ich auch sofort dabei :D

Gruß,
Daniel :winken:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Der Lingener am 31. August 2013, 11:44:52
Na, dann guckst Du mal hier:
http://www.plastik-modellbau.org/blog/neuheiten-vorgestellt-renault-ft-17-von-meng-in-135/2013/ (http://www.plastik-modellbau.org/blog/neuheiten-vorgestellt-renault-ft-17-von-meng-in-135/2013/)
bis es heute Nachmittag mit dem Baubericht hier losgeht... :D

MIchael
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: tsurugi am 31. August 2013, 20:19:32
Yehaa !
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: domin_atrix am 02. September 2013, 10:13:45
Ich hab ja kaum noch Platz im Keller, um meine Bausätze zu lagern, aber ich spiele schonjetzt mit dem Gedanken, diesen M19 meiner Sammlung zuzufügen:

http://www.1999.co.jp/eng/10240305 (http://www.1999.co.jp/eng/10240305)

Der Hersteller Merit International sagt mir auf Anhieb nichts. Ich denke, die sind mit Trumpeter, Hobby Boss, etc. verbandelt?
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: tsurugi am 02. September 2013, 11:33:13
Hallo d a , genauso ist es.
Merit ist ein weiterer Ableger von Trumpeter.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Warlock am 02. September 2013, 11:36:28
Und 80€ für das Gespann find ich im Prinzip fair

http://www.dersockelshop.de/detail/index/sArticle/38999/sCategory/855 (http://www.dersockelshop.de/detail/index/sArticle/38999/sCategory/855)

Wenn also die Details stimmen und kein grober Bock geschossen wird (...was ich nicht glaube...) - YEEEEEES !  :D
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Motschke am 11. September 2013, 20:12:48
Laut scalemodels.ru hat Trumpeter einen T-72B Mod. 1990 in 1/35 angekündigt!  :9:

(http://scalemodels.ru/images/2013/09/1378552364_1270488_223268281165106_1402828843_o.jpg)
QUELLE (http://scalemodels.ru/news/6592-anons-Trumpeter-1-35-t-72b-na-1990g.html)
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: sebbl am 19. September 2013, 19:50:16
Hobbyboss bringt wohl denn T-37 Schwimmpanzer,

lt.
http://militarymodels.co.nz/2013/08/12/test-shots-hobbyboss-t-37a-light-tank/ (http://militarymodels.co.nz/2013/08/12/test-shots-hobbyboss-t-37a-light-tank/)

Grüße

Sebbl
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: drago-museweni am 29. September 2013, 22:01:02
Hatt schon jemand was gehört, ob sich vielleicht ein Hersteller erbarmt und einen Leopard 2A7 bringt, oder gar vielleicht einen kompletten PSO.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Black_Knight am 29. September 2013, 22:20:58
Warum sollte jemand in Großserie einen Prototypen bringen?
Den 2A7+ gibts als Umbausatz von Y-Modelle ;)

Gruß

Tobias
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Balu83 am 30. September 2013, 18:22:01
Warum sollte man einen Prototypen nicht als Großserie bringen ???  ?( Wäre nicht der erste Hobby Boss hat zum z.b. den Leo 2 A6 EX den Boxer usw. im Programm HB ist auch nicht der einzigste Hersteller der Prototypen im Programm hat  :D
Und nen Umbausatz aus Resin ist für die meisten Modellbauer keine Alternative.

 :winken:
balu
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Mardermann am 30. September 2013, 18:51:12
Warum sollte jemand in Großserie einen Prototypen bringen?
Tobias

Das hat doch Trumpeter auch mit dem OSORIO gemacht. War auch nur eine brasilianische Entwicklung und wurde nie irgendwo eingeführt. Warum sollte sich z.B. Hobbyboss nicht auch mal anderen Varinten auf dem Leo2 annehmen. Ich bin seit Jahren vorsichtig, irgend etwas zu scratchen, was nicht mal als Bausatz kommen könnte. 
Didi
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Black_Knight am 30. September 2013, 18:54:03
Ja sicherlich gibt es gewisse Möglichkeiten, dass da jemand was bringen könnte, aber trotzdem verstehe ich das Problem an Resin nicht wirklich. Erstens ist der Umbusatz nciht sonderlich teuer und zweitens sind die heutigen Resinbausätze nicht mehr mit den alten Dingern von vor 10 Jahren zu vergleichen. Im Grunde braucht man da keien Angst mehr davor zu haben.

Viele Grüße

Tobias
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Sparky am 02. Oktober 2013, 19:18:10

Academy kündigt was Neues in 1:35 an: Magach 6B Gal Batash - könnte sich lohnen...

http://perthmilitarymodelling.com/newkitnews/academy.html (http://perthmilitarymodelling.com/newkitnews/academy.html)

 :winken:
Sparky
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Balu83 am 02. Oktober 2013, 21:29:54
Sehr schön  :1: vorallem wird der Bausatz preislich erschwinglich sein und man kann auf den Resin-Umbausatz verzichten

 :winken:
balu
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Sparky am 10. Oktober 2013, 21:58:10
Die Neuheit von Meng in 1:35 auf der All Japan Model & Hobby Show:
Leopard 1 A3/A4

Da bin ich mal gespannt, ob dem noch andere Versionen folgen werden...

 :winken:
Sparky
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: mk am 10. Oktober 2013, 23:37:15
hier ein foto an der wand :D

http://armorama.com/modules.php?op=modload&name=SquawkBox&file=index&req=viewtopic&topic_id=213214 (http://armorama.com/modules.php?op=modload&name=SquawkBox&file=index&req=viewtopic&topic_id=213214)

gruß
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Mardermann am 11. Oktober 2013, 09:58:03
Endlich mal ein neuer Leopard. Man kann Meng ja gute Qualität zutrauen. Und man kann den Chinesen auch zutrauen, das es nicht nur bei einem Leopard bleibt.
Gruß,
Didi
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: mk am 11. Oktober 2013, 14:45:10
Hier ein besseres fot vom leo: http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/mengmodel.html (http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/mengmodel.html)
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: mk am 11. Oktober 2013, 15:17:50
Endlich mal "heavy metal", dass nicht Tiger heißt!!!!! :) M-103!!!


http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/dml.html (http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/dml.html)

Gruß
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Balu83 am 11. Oktober 2013, 16:08:41
Dragon bringt endlich nen Bausatz eines M 103 raus  :klatsch:
http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/dml.html (http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/dml.html)

 :winken:
balu

Da war mk schneller war ich wohl Blind vor lauter Vorfreude auf den M 103.  ;)
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: xxxSWORDFISHxxx am 11. Oktober 2013, 17:04:03
Ihr meint wohl Jagdpanther G2 :3: :3: :3:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Balu83 am 11. Oktober 2013, 17:10:56
Ihr meint wohl Jagdpanther G2 :3: :3: :3:

 ?( Nix verstehen ...   :D

Aber was ist den dieses Black Label wieder für ein Zeug´s hab ich vorher noch nie gesehen

 :winken:
balu
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: xxxSWORDFISHxxx am 11. Oktober 2013, 17:39:04
http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/images/dragon/6609p.jpg (http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/images/dragon/6609p.jpg)
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Mardermann am 11. Oktober 2013, 18:21:52
Hier ein besseres fot vom leo: http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/mengmodel.html (http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/mengmodel.html)

Das Bild stammt von der Tokyo Toy fair im Juni. Warum hat das dann noch keiner gemerkt, das die einen Leo rausbringen. Obwohl, wenn ich mir den gezeigten Leo anschaue, erinnert er mich in Details an den von Italeri. Dann haben die wohl mit einem gebauten von Italeri auf ihren hingewiesen.

Didi
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: mk am 11. Oktober 2013, 18:50:25
Hallo,

ist Du dir sicher bezüglich des Italeris??

Den da sind schon unterschiedliche Details. Z.B. die schweißnähte am turm. beim italeri waren diese graviert, während sie beim meng, wie beim original aufgeprägt sind. dann das bewegliche laufwerk und die seitenschürzen!


@ balu83: bei der vorfreude, verständlich!!! :)
gruß
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Panther am 11. Oktober 2013, 18:50:40
Black Label könnt ich mir vorstellen heißt das die Mühle einfach ein paar Doller / Euro mehr kosten soll.... zumindest so wie ich Dragons Preis- und Modellpolitik kenne.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Motschke am 12. Oktober 2013, 03:07:51
Endlich mal "heavy metal", dass nicht Tiger heißt!!!!! :) M-103!!! <...>

 :9: Goil!  :9:

Wobei, da muss ich mich kurz mal selbst zitieren:

<...>
Wenn sie sich (durchaus dankenswerterweise) um Panzer des Kalten Krieges kümmern, hätte nicht einer von beiden lieber mal einen M103 gemacht?
Statt je eines T-90 von Zvezda, Meng und Trumpeter hätte sich doch mal einer um eine neue T-72-Familie kümmern können.

Ich halte fest: Ende Juli wünsche ich mir eine neue T-72-Familie und einen M103. Anfang September kündigt Trumpeter dann einen T-72B an. Anfang Oktober dann ein M103 von Dragon. Also, Leute, was soll ich mir als Nächstes wünschen?  :D Einen neuen Chieftain? AMX-10RC? ERC-90? Was südafrikanisches? T-55M von Tamiya?
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: mk am 12. Oktober 2013, 03:32:18
@ Motschke....Chieftain (Bitte auch einen älteren Rüststand, wie den MK V) oder Conqueror


;)
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Juergen Schulz am 12. Oktober 2013, 08:01:14
Neue Bilder von Meng:

https://fbcdn-sphotos-e-a.akamaihd.net/hphotos-ak-ash3/q71/733892_464296223683707_1612376249_n.jpg (https://fbcdn-sphotos-e-a.akamaihd.net/hphotos-ak-ash3/q71/733892_464296223683707_1612376249_n.jpg)

https://fbcdn-sphotos-c-a.akamaihd.net/hphotos-ak-frc3/q71/s720x720/1385150_464296277017035_548988960_n.jpg (https://fbcdn-sphotos-c-a.akamaihd.net/hphotos-ak-frc3/q71/s720x720/1385150_464296277017035_548988960_n.jpg)

https://fbcdn-sphotos-c-a.akamaihd.net/hphotos-ak-frc3/1385150_464296277017035_548988960_n.jpg (https://fbcdn-sphotos-c-a.akamaihd.net/hphotos-ak-frc3/1385150_464296277017035_548988960_n.jpg)

https://fbcdn-sphotos-a-a.akamaihd.net/hphotos-ak-ash3/1383471_464296290350367_1165548026_n.jpg (https://fbcdn-sphotos-a-a.akamaihd.net/hphotos-ak-ash3/1383471_464296290350367_1165548026_n.jpg)

Ich nehm davon dann mehrere.

Jürgen :winken:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Dornier228 am 12. Oktober 2013, 11:08:30
Ich glaub um einen Leo komm ich auch nicht herum  :1: :pffft:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: mk am 17. Oktober 2013, 20:03:58
Für alle, die sich auf den M103 freuen,

ist laut Verpackung das realse Datum im Oktober 2013 :O Mal abwarten :D http://www.dragon-models.com/d-m-item.asp?pid=DRA3548 (http://www.dragon-models.com/d-m-item.asp?pid=DRA3548)


Gruß
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: jacobm am 17. Oktober 2013, 20:16:37
Hallo zusammen,

beim Sockelshop sind ab Anfang November neue Metallketten der Marke "Easy Metal Links" aus Zinn für Leopard 2 sowie Puma/Marder angekündigt.

Siehe hier (http://www.dersockelshop.de/blog/detail/sCategory/1429/blogArticle/515)

Weiterhin ist der Fennek in 1:35 von Trumpeter bei Modellbau König vorbestellbar.

Gruß Marcus :winken:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Drache74 am 17. Oktober 2013, 22:22:20
Hat denn der Fennek auch deutsche Abzeichen dabei, weiß das zufällig jemand? Der würde mich auch reizen

 :winken: Drache74
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Balu83 am 17. Oktober 2013, 22:35:11
@Drache 74

Das ist die Niederländische Version denke da sind keine BW Decals bei. Aber ich denke die BW Version des Fennek lässt nicht lange auf sich warten daher würd ich noch ein bißchen warten. Nur die Niederländische Version würd in meinen Augen keinen Sinn machen.  :pffft:

 :winken:
balu
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Thorsten am 17. Oktober 2013, 22:44:28
neue Metallketten der Marke "Easy Metal Links" aus Zinn für Leopard 2 sowie Puma/Marder angekündigt.

Ich stell mir gerade pers. die frage, ob der Hersteller nicht in der Lage ist die Ketten vom Marder und die vom Puma zu unterscheiden?? Das sind ja nun zwei ganz verschiedene paar Schuhe. 8o

Gruß
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Drache74 am 17. Oktober 2013, 23:40:32
@balu83:
Deswegen fragte ich ja :D Die Beschreibung im Namen finde ich auch schon etwas verwirrend. "German Fennek-Dutch Version", deswegen bin ich ja davon ausgegangen, das eventuell vielleicht auch deutsche Decals ihren Weg in die Schachtel gefunden hätten. Ich denke auch, das der deutsche folgen wird, nur warum man den nicht als erstes rausgebracht hat, erschliesst sich mir nicht. Ich werde jedenfalls drauf warten und hoffen.
 :winken:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: BW Fan 81 am 18. Oktober 2013, 13:08:31
Moin Moin,

auf den Dingo von Revell müssen wir alle wohl noch etwas warten. Ich habe eben mal beim König nachgeschaut und da steht nun das der Bausatz
voraussichtlich erst Ende November 2013 erscheint  :5: .

 :winken: Nils
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Warlock am 18. Oktober 2013, 16:02:08
Hi @all,

es gibt hier http://ipmsphilippines.com/test-shots/hobby-boss-135-us-white-666-cargo-truck/ (http://ipmsphilippines.com/test-shots/hobby-boss-135-us-white-666-cargo-truck/) und hier http://www.filscalemodels.ph/testshots/hbwhite6x3/hbwhite6x3.html (http://www.filscalemodels.ph/testshots/hbwhite6x3/hbwhite6x3.html) erste Bilder vom kommenden White 666 von Hobby Boss.
Auf den ersten Blick sieht sogar das Schutzgitter für die Scheinwerfer recht brauchbar aus, was ja beim CCKW noch richtig mies war.
*sabber*  8o

Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Der Lingener am 22. Oktober 2013, 12:45:43
Moin ihr Lieben,

unglaublich, aber bald wahr: Der FCM Char 2C wird demnächst als Spritzgussmodell in 1/35 erhältlich sein:

http://www.plastik-modellbau.org/blog/neuheiten-ankundigung-meng-char-2c-135/2013/ (http://www.plastik-modellbau.org/blog/neuheiten-ankundigung-meng-char-2c-135/2013/)

Waaahnsinn, dass sich ein Hersteller dieses Giganten angenommen hat. Bei aller Zurückhaltung kann ich nur sagen:
 :klatsch: :klatsch: :klatsch:   MENG!

Michael
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: mk am 23. Oktober 2013, 10:49:44
hallo,

sehr schön mit dem Char 2c.

Zudem, es handelt sich hier um ts-009. TS-007 war der leo 1. Was wird also ts-008 sein??? :D



gruß
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: xxxSWORDFISHxxx am 23. Oktober 2013, 12:06:12
Der TS-008 ist der FT-17
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Sparky am 25. Oktober 2013, 10:45:21
...noch was Neues von Meng unter SS-003: IDF Achzarit - APC auf T-55-Basis

http://www.armorama.com/modules.php?op=modload&name=SquawkBox&file=index&req=viewtopic&topic_id=213779 (http://www.armorama.com/modules.php?op=modload&name=SquawkBox&file=index&req=viewtopic&topic_id=213779)

Der ist jetzt schon fest gebucht! Die Zusammenarbeit Meng / Desert Eagle trägt tolle Früchte!

 :winken:
Sparky
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Der Lingener am 25. Oktober 2013, 11:38:29
Moin,

den Achzarit habe ich auch wahrgenommen und gleich mal Meng angeschrieben und angefragt, was "one piece TPE tracks" seien?
Bin mal auf die Antwort gespannt!
Sobald dat Dingens hier ist, gebe ich Bescheid...

Michael
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Black_Knight am 25. Oktober 2013, 13:01:04
Moin!

Einteilige Ketten aus Thermoplastischem Elastomer, also "Gummiketten" (auch wenn es eigentlich kein richtiges Gummi ist) wie sie bspw. Revell bei seinen Panzermodellen beilegt.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Der Lingener am 25. Oktober 2013, 19:08:36
Moin schwarzer Ritter!
Na, das wäre ja ein gewaltiger Rückschritt gemessen an den tollen Ketten des FT-17! Na, warten wir, bis der Achzarit hier ist und dann sehen wir weiter!

Michael
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Juliett Romeo am 25. Oktober 2013, 20:01:19
Naja, die Kette vom Achzarit läßt sicher ganz gut als "Gummikette" nachbilden-die Kette vom FT eher nicht. Aber das könnte man wiederum vom T-90 auch behaupten, der hat jedoch auch ne mehrteilige Kette.

Zitat
Na, warten wir, bis der Achzarit hier ist und dann sehen wir weiter!

Jo!  :)
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Balu83 am 26. Oktober 2013, 10:03:43
Moin,

die Gama Ziege ist beim Sockelshop bereits lieferbar.
Ebenso hab ich grad beim Sockelshop ein paar Interessente Neuheiten und Wiederauflagen von Tamiya entdeckt die bis November lieferbar sein sollen  :D
http://www.dersockelshop.de/blog/detail/sCategory/1429/blogArticle/534 (http://www.dersockelshop.de/blog/detail/sCategory/1429/blogArticle/534)

 :winken:
balu
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: oggy01 am 26. Oktober 2013, 10:08:58
@balu

Haha der M 60 A 2 wieder.... :)
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Balu83 am 26. Oktober 2013, 10:13:58
@
oggy01

Genau das hab ich mir auch gedacht wo ich den da gesehen hab  :rolleyes:
Aber wir haben ihn ja schon  :D

 :winken:
balu
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Keks_nascher am 26. Oktober 2013, 18:16:05
Ford Mutt für 24 Euro? Die Preise sind wirklich mehr als daneben  :pffft:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: oggy01 am 27. Oktober 2013, 10:00:18
Den Mutt hat man von Academy am Ende beim Händler für schlappe 5€ bekommen... Ich denke mal dass da kein großer Unterschied sein wird.
Da hab ich alle Versionen doppelt und dreifach..... :)
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: oggy01 am 27. Oktober 2013, 10:02:20
@ BW Fan

Da liegst Du aber falsch. Mein Händler bekommt den im Laufe der nächsten Woche und bei Amazon ist der Dingo als lieferbar gekennzeichnet.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Juergen Schulz am 27. Oktober 2013, 11:32:36
Ich hab meinen gestern in der Hand gehabt und zurücklegen lassen und hole ihn morgen ab. Hatte meinen Gutschein, den ich von den Kollegen zum Geburtstag bekam, nicht dabei.

Jürgen :winken:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: BAT21 am 29. Oktober 2013, 09:14:24
Diopark kündigt einen Mercedes (W123?) im Maßstab 1/35 an:
http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/diopark.html (http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/diopark.html)

Das schon lange geplante Libanon-Diorama rückt damit in greifbare Nähe.  :klatsch:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Thorsten am 29. Oktober 2013, 16:40:25
Moin,

Wie geil ist das denn.... :P :P :P :klatsch: Mal gucken wann der auf dem Markt erscheint.

Gruß
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Warlock am 29. Oktober 2013, 20:48:41
Jepp, offensichtlich leben wird wirklich im goldenen Zeitalter  :D
Der olle Benz ist definitiv eine Versuchung  :1:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Der Hoff am 29. Oktober 2013, 23:09:35
Das ist ja echt mal was... endlich ein Nokia Handy als Modell  :9: Achja der Mercedes ist auch ned schlecht. Und wenn der in der Qualität wie die Mopeds daherkommt dann muss ich den haben... auch wenns ein Mercedes ist, ein Jetta wär mir lieber.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Sparky am 01. November 2013, 00:05:50
...zum angekündigten IDF Achzarit - APC von Meng jetzt auch das entsprechende "Nachschlagewerk" von Desert Eagle:

http://perthmilitarymodelling.com/newkitnews/deserteagle.html (http://perthmilitarymodelling.com/newkitnews/deserteagle.html)

Wie bereits erwähnt, die Zusammenarbeit Meng / Desert Eagle trägt tolle Früchte!

 :winken:
Sparky
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: modellbauer am 03. November 2013, 11:34:12
@Drache 74

Das ist die Niederländische Version denke da sind keine BW Decals bei. Aber ich denke die BW Version des Fennek lässt nicht lange auf sich warten daher würd ich noch ein bißchen warten. Nur die Niederländische Version würd in meinen Augen keinen Sinn machen.  :pffft:

 :winken:
balu

Ich habe mal eine Frage, gibt es große Unterschiede zwischen der niederländischen und deutschen Version vom Fennek, denn Decals kriegt man doch woanders her, da brauche ich keine Extrabausatz.
Ich weiß nur das die Holländer einen Fennek haben für einen Mörsertrupp. Weiß hier jemand Bescheid?
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Sparky am 09. November 2013, 06:56:33
...und wieder kündigt sich etwas interessantes am Modellbauhorizont an - diesmal für den Fan von Fahrzeugen des 1. Weltkrieges:
ein früher St. Chamond

http://perthmilitarymodelling.com/newkitnews/takom.html (http://perthmilitarymodelling.com/newkitnews/takom.html)

 :winken:
Sparky
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: mk am 09. November 2013, 10:37:47
hallo,

grundgütiger, nun kommen aber eine menge interessanter neuigkeiten aufeinmal, da kann ich nur sagen, nimmt all mein geld!!!!  :D


gruß
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Bromex am 09. November 2013, 10:58:47
O ha !!! Also die Koljas im ABC-Anzug, die alleine, das wäre was :1: :1: :1:

In diesem Sinne
Tschaudi
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Juliett Romeo am 09. November 2013, 15:54:31
Also die Koljas im ABC-Anzug, die alleine, das wäre was :1: :1: :1:


Auf jeden Fall! Ich frage mich sowieso, warum sowas bisher keiner rausgebracht hat (eventuelle Resin-Kleinserien ausgenommen :woist: ). Sei es Nato oder Warschauer Pakt.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Juergen Schulz am 09. November 2013, 17:13:54
Wieso? Die hier:

http://www.scalemates.com/products/product.php?id=133813 (http://www.scalemates.com/products/product.php?id=133813)

tragen schon mal den pers. ABC-Schutzanzug (Overgarment). Fehlt nur die Maske.

Jürgen :winken:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: GerhardB am 09. November 2013, 17:47:04
Die Resinketten waren schon erste Sahne, jetzt gibt es bald in naher Zukunft Zinnketten von Masterclub  :P

http://www.masterclub.ru/ (http://www.masterclub.ru/)

Der Shop des Sockels hat diese im Sortiment...  http://www.dersockelshop.de/blog/detail/sCategory/1429/blogArticle/553 (http://www.dersockelshop.de/blog/detail/sCategory/1429/blogArticle/553)

Gruß Gerhard
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Bromex am 09. November 2013, 19:15:43
Jürgen Schulz

Da find ich aber keine Koljas, nur Bundis. ( oder bin ich zu blöd zum gucken? )
ICK WILL RUSSEN !!! :6: :6: :6:

In diersem Sinne
Tschaudi
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Juergen Schulz am 09. November 2013, 19:25:04
Also die Koljas im ABC-Anzug, die alleine, das wäre was :1: :1: :1:


Auf jeden Fall! Ich frage mich sowieso, warum sowas bisher keiner rausgebracht hat (eventuelle Resin-Kleinserien ausgenommen :woist: ). Sei es Nato oder Warschauer Pakt.

JR sieht das anders. Und darauf hab ich mich bezogen.

Jürgen :winken:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Juliett Romeo am 09. November 2013, 20:52:24

Danke für den Link zu den Italeri-Figuren, Jürgen. Die kannte ich tatsächlich nicht.

Aber ich hätte das wohl präzisieren müssen  :rolleyes:  ;) - ich suche "Maskenmänner", für Zombie- und Endzeitszenarien. Es gibt zwar diverse Figuren in der Richtung, z.B. die Stalker von MAIM, aber Figuren in korrekter Ausrüstung fehlen mir noch.

Jörg  :winken:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: doom99 am 11. November 2013, 16:36:34
hat jemand das schon mal gesehen? http://www.modellbau-koenig.de/Militaermodellbau_135/Panzer/Panzer_WKI/French_Heavy_Tank_StChamond_Early_Type__i15_39063_0.htm (http://www.modellbau-koenig.de/Militaermodellbau_135/Panzer/Panzer_WKI/French_Heavy_Tank_StChamond_Early_Type__i15_39063_0.htm)
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Basteln_4_Life am 11. November 2013, 16:45:22
@doom99:
Soll das ein französischer Durchbruchpanzer sein? Sieht ja echt schlimm aus  :3:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Bromex am 11. November 2013, 16:50:25
Damals schon  :1: 8o :D
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Basteln_4_Life am 11. November 2013, 17:09:13
Sehr schön übrigens, dass Doom99 fragt: "Hat jemand DAS schon mal gesehen?"  :3: Für einen Panzer will DAS niemand halten.  :7:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Sparky am 11. November 2013, 17:49:45
hat jemand das schon mal gesehen?
Ja, am 09.11.2013 um 06:56 hier, d.h. eine Seite vorher gepostet!   :D

 :winken:
Sparky

Vielleicht gibt's dann auch mal einen neuen A7V aus der Modellschmiede...
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Styx am 11. November 2013, 21:17:22
Wieso? Die hier:

http://www.scalemates.com/products/product.php?id=133813 (http://www.scalemates.com/products/product.php?id=133813)

tragen schon mal den pers. ABC-Schutzanzug (Overgarment). Fehlt nur die Maske.

Jürgen :winken:

Hmm wie kommst du drauf das die Fallies aus deinem Link nen Overgament tragen?
So wie das auf dem Bild aussieht tragen die normal steingrau-oliv in Verbindung mit der Splitterschutzweste. Von der Ausrüstung her ist das Stand Anfang der 90er bevor der Wechsel zu Flecktarn kam.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Juergen Schulz am 11. November 2013, 21:28:59
Weil ich
1. Die Figuren habe,
2. Als ABC-Abwehr Uffz den Anzug oft genug getragen habe
und
3. Die Klettverschlüsse an den Ärmeln und Hosenbeinen nur an dem Anzug vorhanden sind.

Jürgen :winken:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Styx am 11. November 2013, 21:35:19
Ahh alles klar, das erklärts natürlich. Sah für mich halt erstmal nur wie die normale Ausrüstung aus, allerdings gehörte nen Overgament auch zu den Ausrüstungsgegenständen die möglichst vermieden wurden.  ;)
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: BAT21 am 15. November 2013, 12:57:00
Demnächst gibt es die S-300 in 1/35:
http://armorama.kitmaker.net/modules.php?op=modload&name=News&file=article&sid=15583&mode=thread&order=0 (http://armorama.kitmaker.net/modules.php?op=modload&name=News&file=article&sid=15583&mode=thread&order=0)

 :klatsch:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Sparky am 19. November 2013, 15:40:56
Bronco bringt den Buffalo MPCV (#35101) jetzt in der Slat-Armour-Version raus; als Bonus gibt's die Waffenstation für's Dach:

http://perthmilitarymodelling.com/newkitnews/bronco.html (http://perthmilitarymodelling.com/newkitnews/bronco.html)

 :winken:
Sparky
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: tsurugi am 19. November 2013, 19:51:47
Viel interessanter ist der Topolino als Lieferwagen weiter unten !
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: 1196RWRider am 19. November 2013, 20:28:18
Auf den Buffalo bin ich ja mal sehr gespannt  :1:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Panther am 19. November 2013, 21:20:25
Wer braucht nen Buffalo.... nen Casspir such ich. Und nicht den Kit von BaxMod  :2: :]
Also Bronco, ran an die Formen - ihr habt doch schon nen Großteil der Arbeit gemacht :pffft:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Juliett Romeo am 20. November 2013, 08:33:41
Jubel jubel, freu freu!  :D

Master Box bringt einen Mark I in 1/72 an den Start, wie es sich gehört einmal als Männlein und einmal als Weiblein ;)...damit könnte der altehrwürdige Airfix-Kit mit all seinen Fehlerchen endlich in die verdiente Rente gehen. Zumal bei Master Box auch der "Bomb Roof" enthalten ist. Darüberhinaus ist auch ein Mark II angekündigt.  :)

http://www.mbltd.info/72002.htm (http://www.mbltd.info/72002.htm)

http://www.mbltd.info/72001.htm (http://www.mbltd.info/72001.htm)
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Basteln_4_Life am 20. November 2013, 16:35:27
1/72 ist gerade bei Fahrzeugen leider sehr klein.  :rolleyes: Ich hab von Revell Tiger I und II gebaut und finde es schade, dass man nicht alle Details erkennen kann, obwohl ich mir von den Kleinen schon die Größten ausgesucht hab. Zum Sammeln oder für die Vitrine dagegen wirklich ideal  :P
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: IchBins am 20. November 2013, 17:17:11
Och, was ich schon in 72 gesehen habe von gebauten Modellen (mit Aufrüstung selbstredend), ist teils besser, als Dinge, die ich in 35 sah. 72 ist kein Hindernis für Details.

Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Juliett Romeo am 20. November 2013, 18:59:49
Och, in 1/72 geht schon einiges.  :1:

Schau mal hier rein: http://smallscaleafv.com/inspiration/alex-clark/ (http://smallscaleafv.com/inspiration/alex-clark/)
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Rolle am 23. November 2013, 14:26:12
Hatten wir diese Bilder schon vom Meng Leo?http://www.themodellingnews.com/2013/11/almost-time-to-pounce-on-your-very-own.html#more (http://www.themodellingnews.com/2013/11/almost-time-to-pounce-on-your-very-own.html#more)
Den muss ich haben! 8o
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Keks_nascher am 23. November 2013, 15:12:04
Gummikette und Einzelgliederkette liegen bei. Das ist auch ne tolle Sache !

Sieht gut aus  :P
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: drago-museweni am 23. November 2013, 20:34:03
Der Leo sieht nicht schlecht aus der gefällt mir wenigstens mal ein moderneres Fahrzeug.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Der Lingener am 24. November 2013, 00:19:10
Tadaaa:
http://www.plastik-modellbau.org/blog/neuheiten-vorgestellt-leopard-1a3a4-von-meng-in-135/2013/ (http://www.plastik-modellbau.org/blog/neuheiten-vorgestellt-leopard-1a3a4-von-meng-in-135/2013/)
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Warlock am 24. November 2013, 00:31:46
psst Doc ... Du meinst bestimmt den Link hier http://www.plastik-modellbau.org/blog/neuheiten-vorgestellt-leopard-1a3a4-von-meng-in-135/2013/ (http://www.plastik-modellbau.org/blog/neuheiten-vorgestellt-leopard-1a3a4-von-meng-in-135/2013/)

Für den anderen brauchen wir deine Wordpress Zugangsdaten  :D
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Der Lingener am 24. November 2013, 00:35:52
Schon geändert! Ich Dussel hab meine Admin-url kopiert! Bin halt nicht so ne Technische  :D
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Drache74 am 24. November 2013, 00:40:22
Ich möchte jetzt, dass ihr aufhört über den Leo zu reden....sonst muss ich mir den auch wieder holen.... :7: :7:

Nee mal im Ernst, der sieht echt klasse aus.  :P

 :winken:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Balu83 am 25. November 2013, 12:32:30
Wieder was neues von Meng zwar keine Leo 1 aber trotzdem sehr Interessant  :D
Ein M2 Bradley samt Zusatz-Panzerung und kompletter Inneneinrichtung
http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/mengmodel.html (http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/mengmodel.html)

 :winken:
balu
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: BW Fan 81 am 25. November 2013, 13:28:15
Hallo Leute, Revell hat schon die ersten Neuheiten für nächstes Jahr veröffentlicht.

Interesant ist das Wiesel2 3er Pack aus LeFlaSys AFF, Ozelot und dem Batterieführungs- /Unterstützungszellefahrzeug in 1:35. Wobei eigentlich nur das Batterieführungs- /Unterstützungszellefahrzeug wirklich neu ist.

http://www.revell.de/index.php?id=210&KGKANR=0&KGKOGP=10&KGSCHL=74&L=0&page=5&sort=0&nc=1&searchactive=&q=&SWO=&ARMAS4=&PHPSESSID=7db2a16de03b622a59f5cd5456225e17&KZSLPG=&offset=34&cmd=show&ARARTN=03205&sp=1 (http://www.revell.de/index.php?id=210&KGKANR=0&KGKOGP=10&KGSCHL=74&L=0&page=5&sort=0&nc=1&searchactive=&q=&SWO=&ARMAS4=&PHPSESSID=7db2a16de03b622a59f5cd5456225e17&KZSLPG=&offset=34&cmd=show&ARARTN=03205&sp=1)

Und für alle Freunde die den 1:72 Maßstab lieben gibt es den MAN LKW 5t. mil gl.

http://www.revell.de/index.php?id=210&KGKANR=0&KGKOGP=10&KGSCHL=74&L=0&page=5&sort=0&nc=1&searchactive=&q=&SWO=&ARMAS4=&PHPSESSID=7db2a16de03b622a59f5cd5456225e17&KZSLPG=&offset=36&cmd=show&ARARTN=03300&sp=1 (http://www.revell.de/index.php?id=210&KGKANR=0&KGKOGP=10&KGSCHL=74&L=0&page=5&sort=0&nc=1&searchactive=&q=&SWO=&ARMAS4=&PHPSESSID=7db2a16de03b622a59f5cd5456225e17&KZSLPG=&offset=36&cmd=show&ARARTN=03300&sp=1)

 :winken:
Nils
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Talliostro am 25. November 2013, 14:15:11
wow  :klatsch:

den Achzarit von Meng kann man auch noch erwähnen :)
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Drache74 am 25. November 2013, 16:26:46
Oh, ich glaube, DEN Bradley muss ich vermutlich wirklich haben..... ;(
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Basteln_4_Life am 25. November 2013, 16:57:15
@BW Fan 81:
Interessant ist das Wiesel2 3er Pack aus LeFlaSys AFF, Ozelot und dem Batterieführungs- /Unterstützungszellefahrzeug in 1:35. Wobei eigentlich nur das Batterieführungs- /Unterstützungszellefahrzeug wirklich neu ist.

Mal davon abgesehen, dass mir diese Gurke noch nie gefallen hat: Sieht nach einem letzten Aufbäumen aus.  :3: Soweit ich weiß, gab es auch den Elefant Panzertransporter in 1/72 zuletzt nur noch als Modellset inklusive Panzerhaubitze 2000 (vorher beides einzeln erhältlich). Entweder gibts nur neue Decals, oder neue Bauteile/Versionen oder alles wird in ein großes Set gepackt. Ärgerlich, wenn man einige Modelle eines solchen Sets schon vorher einzeln gekauft hat. Revell gibt eben erst Ruhe, wenn die Gussform richtig ausgelutscht ist.
[Schimpfen Ende  :D].

Grüße  :winken:
B4L
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Black_Knight am 25. November 2013, 17:03:23
Bevor eine Spritzgussform ausgelutscht ist werden aber noch einige Jährchen ins Land gehen müssen.
Ich denke mal das ist einfach ein Versuch Umsatz zu generieren, da die meisten sicherlich schon 2 der Modelle haben und nun alles nochmal kaufen werden um das dritte zu bekommen.

Gruß

Tobias
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Basteln_4_Life am 25. November 2013, 17:10:35
@Black Knight:
Genau DIESES zweimal kaufen MÜSSEN finde ich doof. Wird aber "zum Glück" auch von anderen Herstellern so gemacht. Ein Hoch auf diese besch... Modellsets.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: BW Fan 81 am 25. November 2013, 18:19:09
@BW Fan 81:
Interessant ist das Wiesel2 3er Pack aus LeFlaSys AFF, Ozelot und dem Batterieführungs- /Unterstützungszellefahrzeug in 1:35. Wobei eigentlich nur das Batterieführungs- /Unterstützungszellefahrzeug wirklich neu ist.

Mal davon abgesehen, dass mir diese Gurke noch nie gefallen hat: Sieht nach einem letzten Aufbäumen aus.  :3: Soweit ich weiß, gab es auch den Elefant Panzertransporter in 1/72 zuletzt nur noch als Modellset inklusive Panzerhaubitze 2000 (vorher beides einzeln erhältlich). Entweder gibts nur neue Decals, oder neue Bauteile/Versionen oder alles wird in ein großes Set gepackt. Ärgerlich, wenn man einige Modelle eines solchen Sets schon vorher einzeln gekauft hat. Revell gibt eben erst Ruhe, wenn die Gussform richtig ausgelutscht ist.
[Schimpfen Ende  :D].

Grüße  :winken:
B4L

Ich habe gerade nochmal nachgeschaut und Revell spendiert dem Bausatz einen neuen Decalbogen mit Decals der Flugabwehrraketengruppe 61 (Luftwaffe). Grund hierfür ist wahrscheinlich die Eingliederung in die Lufwaffe.

Sagt mal gab es dieses Ding hier http://www.revell.de/index.php?id=210&KGKANR=0&KGKOGP=10&KGSCHL=7&L=0&page=1&sort=0&nc=1&searchactive=&q=&SWO=&ARMAS4=&PHPSESSID=03efe404aea4c8b99f8d1e4131652038&KZSLPG=&offset=7&cmd=show&ARARTN=03000&sp=1 (http://www.revell.de/index.php?id=210&KGKANR=0&KGKOGP=10&KGSCHL=7&L=0&page=1&sort=0&nc=1&searchactive=&q=&SWO=&ARMAS4=&PHPSESSID=03efe404aea4c8b99f8d1e4131652038&KZSLPG=&offset=7&cmd=show&ARARTN=03000&sp=1) nicht auch erst vor ein paar Jahren Einzeln? ?(

Gruß Nils
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Basteln_4_Life am 25. November 2013, 18:24:37
Das "Ding" stammt wohl von Italeri und war einzeln erhältlich: http://www.scalemates.com/products/product.php?id=105867 (http://www.scalemates.com/products/product.php?id=105867)
Evtl. als Neuauflage ab 2014??? Hab das glaube ich erst irgendwo zum Sonderpreis im Regal liegend gesehen. Was daran neu sein soll, weiß ich auch nicht.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Thorsten_Wieking am 25. November 2013, 18:37:33
Klaus-Gustav Gelegenheitskleber und Willi Wintermodellbauer, die es manchmal im Kaufhaus überkommt und mal wieder was zum basteln mitnehmen, werden sich ggf. sogar über diese Sets freuen.

Gruß
Thorsten
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Bauzel am 26. November 2013, 12:51:14
Hallo,

zumal die Set meist auch einen Preisvorteil mitbringen. Und bevor man ein viel gesuchtes Einzelmodell teuer in der Bucht kauft, kann man ja gleich das Set nehmen und hat noch einen Mehrwert.

Im 1/72 Militärbereich von Revell spielt sich anscheinend auch eine gewisse Regelmäßigkeit bei den Wiederauflagen ein. Was ich sehr begrüsse. Viele der Modelle sind entweder mit die Besten in dem Maßstab (Pz4, Tiger1, SdKfz 7)  oder auch die Einzigen von dem Fahrzeugtyp (Dingo, Fennek, MAN-LKW, Biber, PzH2000, Panzertransporter).

Vielleicht entdeckt Revell auch mal die frühe BW (erste und zweite Ausstattung) als Modellthema. Munga, MAN 5t Emma, 5t Mercedes, Unimog alt und neu, Faun 908 u. 912 wären ein Gebiet wo ich mich freuen würde. Da gibt es nur Resin Modelle. Aber die Kundschaft ist da natürlich nicht so groß wie bei den Leos und Tiger.

Gruß Markus
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: oggy01 am 26. November 2013, 16:20:21
@Bauzel

Also den Unimog 404 von Wespe ist n tolles Modell. Hat sich easy bauen lassen. Musst nur daruf achten dass du die "ready to build" Version bekommst. Da sind schon alle Angüsse entfernt so dass Du das Ding nur noch zu bauen brauchst.

Auch die Fauns von Fan Kit sind recht leicht im Zusammenbau. Die Angüße zu enfernen war auch keine große Sache.

http://www.modellboard.net/index.php?topic=47283.0 (http://www.modellboard.net/index.php?topic=47283.0)

Hie mal mein Unimog in 1:72

 :winken:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Der Lingener am 26. November 2013, 23:55:57
Vielleicht entdeckt Revell auch mal die frühe BW [...] Aber die Kundschaft ist da natürlich nicht so groß wie bei den Leos und Tiger.

Womit, mein liebes Bauzelchen, die Hoffnung innerhalb zweier Zeilen von der Realität eingeholt wurde!
Leider ...

Michael
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Motschke am 27. November 2013, 02:57:51
^ Wenn sie schon nicht die frühe BW entdecken, vielleicht könnten sie die aktuelle bzw. nicht ganz so alte Bundeswehr weiterhin in 1/72 darstellen: Set (wie bei den Humvee-Doppelbausätzen) aus Wolf gl + 2-Tonner und ein Set aus Wiesel 1 MK 20 + Wiesel TOW. Hätte doch was?  :P

-------------------

Mal abgesehen von "hätte, könnte, sollte", hier ein bisschen "kommt". Die ersten Bilder (leider nur zwei) des 2014er Trumpeter-Katalogs auf scalemodels.ru: LINK (http://scalemodels.ru/news/6906-anonsy-Trumpeter-1-35-na-2014-god.html)

Auch wenn das nur zwei Seiten sind, teuer wird's zumindest für die Freunde sowjetischen bzw. russischen Schwermetalls in 1/35 wohl trotzdem: T-72er, T-80er, BRDM-1, SA-8 Gecko, zwei verschiedene BMP-2, diverse GAZ-66,....  8o

Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Basteln_4_Life am 27. November 2013, 08:23:36
@Motschke:
Anfangs dachte ich, die T-64 von Trumpeter wären mit ca. 40€ schon teuer, aber T-72, T-80, T-90 sollen um die 50€ kosten. Das hat ja schon Dragon-Niveau.  :rolleyes: Schade, ich hab Trumpeter für eine günstige, weil auch nicht immer historisch korrekte, Alternative zu Dragon gehalten.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: FREDO am 27. November 2013, 10:01:35
"The times, they are a'changing..."

Insofern sollte man die Trompetenfirma mal real sehen...
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: oggy01 am 27. November 2013, 16:23:16
Naja, damit haben die Trumpis wohl auch meine Kostengrenze gesprengt.

Worunter der T 90 ja schon abgehakt ist. Ich bin mit dem Zvezda T 90 voll zufrieden. Und Abarten von bestimmten Fahrzeugen brauch ich nicht.

Wird dann wohl im kommenden Jahr mein Geldbeutel geschont werden. Ich gebe keine 50€ für ein Panzermodell aus.

Gruß

Ralf
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: standart2k am 27. November 2013, 16:29:21
Dann guckt ihr aber beim falschen Händler. Aktuell sind T-72 und T-90 bei einem bestimmten Ebayhändler für je 33€ drin.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Warlock am 27. November 2013, 16:30:02
T-72 41,95€ http://www.dersockelshop.de/detail/index/sArticle/39200 (http://www.dersockelshop.de/detail/index/sArticle/39200)
T-80 37,00€ http://www.dersockelshop.de/detail/index/sArticle/40238 (http://www.dersockelshop.de/detail/index/sArticle/40238)
T-90 41,95€ http://www.dersockelshop.de/militaermodellbau/militaermodellbau-1-35/1-35-panzer/panzer-modern-1-35/1-35-russen/38613/russian-t-90-mbt-/-1-35 (http://www.dersockelshop.de/militaermodellbau/militaermodellbau-1-35/1-35-panzer/panzer-modern-1-35/1-35-russen/38613/russian-t-90-mbt-/-1-35)



Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Balu83 am 27. November 2013, 17:33:35
Ich hab´s noch etwas günstiger  :pffft:

T-90 37,50 € http://www.henimo.de/Plastikmodellbau-Zubehoer/Neuheiten/Neuheiten-Trumpeter/Trumpeter-135-Russian-T-90A-MBT-Cast-Turret::135959.html (http://www.henimo.de/Plastikmodellbau-Zubehoer/Neuheiten/Neuheiten-Trumpeter/Trumpeter-135-Russian-T-90A-MBT-Cast-Turret::135959.html)
T 80 34,50 € http://www.henimo.de/Plastikmodellbau-Zubehoer/Neuheiten/Neuheiten-Trumpeter/Trumpeter-135-Russian-T-8oB-MBT::149342.html (http://www.henimo.de/Plastikmodellbau-Zubehoer/Neuheiten/Neuheiten-Trumpeter/Trumpeter-135-Russian-T-8oB-MBT::149342.html)
T 72 37,50 € http://www.henimo.de/Plastikmodellbau-Zubehoer/MODELLBAU-HERSTELLER/Trumpeter/135-Militar/Panzer/Trumpeter-135-Russian-T-72B-Mod1989-MBT-Cast-Turret::139299.html (http://www.henimo.de/Plastikmodellbau-Zubehoer/MODELLBAU-HERSTELLER/Trumpeter/135-Militar/Panzer/Trumpeter-135-Russian-T-72B-Mod1989-MBT-Cast-Turret::139299.html)

 :winken:
balu
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Warlock am 27. November 2013, 17:36:05
Mist  8o
Ok, Du hast gewonnen  :D
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Basteln_4_Life am 27. November 2013, 17:52:53
Toll, zuzüglich Versandkosten sind es aber trotzdem um die 50€, also nahe an der UVP. Ich weiß ja nicht wie ihr das anstellt, aber Versandkostenfreiheit dank Goldmitgliedschaft hab ich bei keinem Onlinehändler und ich kann auch leider nicht gleich 10 Bausätze bestellen, um Versandkosten zu sparen. Eure angebliche Preisersparnis erschließt sich mir leider nicht.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Basteln_4_Life am 27. November 2013, 17:55:40
Ich sags mal so: Man kann sich auch einen Porsche günstig in den USA kaufen, aber die Preisersparnis bleibt spätestens dann aus, wenn die Kiste verzollt werden muss. Also gibt es kaum etwas verdammt weit unter der UVP.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Balu83 am 27. November 2013, 18:03:56
Wo sind 37,50€ plus 5 € Versand 50 € ???  ?(

Also wenn man für sein Hobby kein Geld ausgeben will dann sammelt man besser Briefmarken oder sonstiges.
Und was einem für den Preis geboten wird ist schon aller ehren Wert sag ich da nur.

 :winken:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Warlock am 27. November 2013, 18:06:28
Naja, es ist schon ein Unterschied ob ein Bausatz 50€ kostet zzgl. Versand oder ob ein Bausatz um die 40€ zzgl. Versand kostet.


Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Basteln_4_Life am 27. November 2013, 18:10:23
Ach, Briefmarken können auch zu einem teuren Hobby werden. Aber selbst mit 42,50€ ist der Preis im Vergleich zum auch schon recht ordentlichen T-64 trotzdem gestiegen. Und ich glaube kaum, dass man bei den neuen Bausätzen sehr viel mehr als das für Panzer Typische (sehr wenige PE-Teile und ein Alurohr) als Bonus bekommt. Diese Bausätze sprechen ja nur noch Profis an. Und mal eben nebenbei so einen Bausatz kaufen kann ich leider auch nicht.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Bromex am 27. November 2013, 18:10:35
Oha, ne Gecko und der BRDM ! Dazu noch die MST-A und der GAZ :rolleyes:
Ich such mir wohl doch langsam ne verträumte Bankfiliale, weit weg von Anfahrtswegen für die Polizei.... :pffft:

In diesem Sinne
Tschaudi
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Balu83 am 27. November 2013, 18:19:04
Im grunde ist alles Teuer was man macht.
Aber ich denke trotzdem das man 42,50 € für solch einen neuen Bausatz bezahlen kann.
Schon alleine weil die neueren Tampeltier Bausätze von hervorragender Qualität sind und in den Schachteln ist meist mehr Inhalt und Zubehör als bei Tamiya oder Dragon Bausätzen und diese sind in der Regel nochmal etwas teurer.
Wenn man sich so einen Bausatz nicht direkt leisten kann was sicherlich einige sind dann kauft man halt mal einen Bausatz weniger für 20 € und spart sich das Geld eben für einen teuren.

 :winken:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: standart2k am 27. November 2013, 18:46:31
http://www.ebay.de/itm/370950902143?ssPageName=STRK:MEWAX:IT&_trksid=p3984.m1423.l2649 (http://www.ebay.de/itm/370950902143?ssPageName=STRK:MEWAX:IT&_trksid=p3984.m1423.l2649)
http://www.ebay.de/itm/390709908505?ssPageName=STRK:MEWAX:IT&_trksid=p3984.m1423.l2649 (http://www.ebay.de/itm/390709908505?ssPageName=STRK:MEWAX:IT&_trksid=p3984.m1423.l2649)

Damit wäre man inclu Versand bei knapp 38€

Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: FREDO am 27. November 2013, 21:50:39
Oder man wechselt den Maßstab; in 1/72 ist das alles viel günstiger... :pffft:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Panther am 27. November 2013, 23:05:00
*Sarkasmus-und-Ironie-Modus-an*

oder man wird passives Boardmitglied!

Hat den Vorteil das man seinen Senf immer und überall abladen kann, ob man nun Ahnung hat oder nicht. Man muss auch nicht mit Tips und Tricks geizen, darf immer und überall rumnörgeln und muss auch sonst nicht wirklich was mit dem Thema Modellbau am Hut haben. Da reicht es schon aus, wenn man in früher Kindheit mal nen Matchbox-Bausatz zusammen pappte, seitdem aber nicht wirklich Produktiv war.

Wird von dem ein oder anderen hier im Board tatsächlich so gemacht.

*Sarkasmus-und-Ironie-Modus-aus*


Grundsätzlich sind die aktuellen Preise für Bausätze in der Tat mitunter recht happig, wenn ich aber das ganze in Zeit umrechne die vom Kauf bis zum Roll-Out eben jenes Bausatzes vergeht, finde ich die Preise meistens ganz ok.
Und wer es eben exklusiver mag, nun, wie überall im Leben, der zahlt auch etwas mehr.  :pffft:
Und das ein Hersteller für seine Arbeit und an dieser nun mal Geld verdienen will ist nicht mehr als Legitim. Eure Arbeitgeber berechnen eure Arbeitszeit den Kunden, egal in welcher Form, mit Sicherheit auch ordentlich. Oder entwickelt, produziert, baut und arbeitet hier jeder aus Nächstenliebe?!?!?


Das (k)leben ist zu kurz für schlechte Bausätze...... meine Signatur :pffft: :winken:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: BW Fan 81 am 29. November 2013, 16:16:50
Hallo Leute,

ich bin eben durch den Link von Balu für den T 72 - T90 auf den Preis für das Wiesel 2 Set gestoßen.

http://www.henimo.de/Plastikmodellbau-Zubehoer/Neuheiten/Neuheiten-Revell/Revell-135-Wiesel-2-LeFlaSys-Ozelot-AFF-BF-UF::147196.html (http://www.henimo.de/Plastikmodellbau-Zubehoer/Neuheiten/Neuheiten-Revell/Revell-135-Wiesel-2-LeFlaSys-Ozelot-AFF-BF-UF::147196.html)

Also wenn der Preis von 25,99 € für das Set wirklich stimmt ist es verdammt günstig für die 3 Modelle wenn man bedenkt das der Ozelot und der AFF Wiesel einzeln beim König schon jeweils 18,95€ kosten.

 :winken:
Nils
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Basteln_4_Life am 29. November 2013, 18:38:09
Die UVP soll für das Set bei 29,99€ liegen, man spart also schon einiges. Die Einzelpreise betragen 19,99€. Eigentlich müsste sich dann ab Erscheinen jeder nur noch das Set kaufen, bei einzelnen Wieseln veralbert man sich ja dann selbst. Außer Revell bietet nur noch das Set an. ( ?( ?()
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Basteln_4_Life am 29. November 2013, 18:40:36
Jetzt würde ich ja fast behaupten, schwach geworden zu sein - fehlt nur noch, dass es das Wiesel auch noch in "schön" gibt.  :3: Ich kann mich mit dieser Gurke einfach nicht anfreunden.  :aerger: Hm, mal sehen, kommt ja erst 2014 raus.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Panther am 30. November 2013, 09:41:41
 :pffft:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Basteln_4_Life am 30. November 2013, 11:22:20
WER sollte WAS ändern, Panther?
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Thorsten am 30. November 2013, 12:05:20
Ich denke er meint deinen zweiten Beitrag kurz nach dem ersten. Der erste 18:38:09 und der zweite 18:40:36. Das hätte man sich sparen können, wenn man auf "Edit/Ändern" drückt. Dann kann man seinen Beitrag bearbeiten und man braucht keinen neuen schreiben. :pffft:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Thorsten am 02. Dezember 2013, 12:50:20
 :klatsch: :klatsch: Dragon bringt den MBT 70 raus. Somit ist der Resin Bausatz von HobbyFan für mich und einige andere Geschichte.  :pffft: Dragon (http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/dml.html)

Gruß
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: mk am 02. Dezember 2013, 14:32:13
Hallo,

Hier ein paar bilder mehr zum neuen MBT 70:
https://fbcdn-sphotos-g-a.akamaihd.net/hphotos-ak-ash3/1399607_784396731586815_557359228_o.jpg

Gruß
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Basteln_4_Life am 02. Dezember 2013, 15:28:30
Den MBT 70 kannte ich noch gar nicht. Sieht aus wie ne Mischung aus M48 und späterem Leopard 1. Und der sollte also vor dem Leo 1 eingeführt werden. Hm, der Leo ist schöner.  :D

Grüße  :winken:
B4L
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Schrauber Junior am 02. Dezember 2013, 15:58:57
Und der sollte also vor dem Leo 1 eingeführt werden.
Wie kommst du darauf?
Der MBT 70 ist ein Projekt der USA und D gewesen um einen Nachfolger für den KPz Leopard 1 zu finden. Resultat war der KPz Leopard 2 auf deutscher Seite, nachdem die USA ausgestiegen sind und auf den Erkenntnissen aufbauend ihren M1 entwickelt haben.

Florian :winken:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Basteln_4_Life am 02. Dezember 2013, 16:05:00
Man hat schon vor dem ersten Leo 1 Serienfahrzeug überlegt, einen M48/M60-Nachfolger zu entwickeln, aber hat zu lange gedauert. Hast Recht, dann kam der Leo 2. Schön ist der MBT 70 aber trotzdem nicht.  :D
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: BW Fan 81 am 02. Dezember 2013, 16:26:46
Also ich finde nicht das der MBT 70 so schlecht aussieht(wenn man Ihn sich mal im Orginal in Munster anschaut), ausserdem geht es bei Panzern nicht um Schönheit sondern um andere Sachen wie Schutz der Besatzung z.B. . In einige Sachen finde ich sogar war der MBT 70 seiner Zeit vorraus wenn man z.B. die zusätzliche Waffenstation am Turm nimmt. Der Leopard 2 A7+ wird jetzt schliesslich auch mit einer Waffenstation ausgestattet und zwischen diesen beiden Fahrzeugen liegen schliesslich ein paar Jahrzehnte.

Ich persönliche freue mich sehr darüber das Dragon ein MBT 70 in 1:35 rausbringt. ;)

 :winken:
Nils
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Panther am 02. Dezember 2013, 17:41:42
Hobby Boss hat einen OT-130 ( Flammenwerfer ) angekündigt, basierend auf den Modellen der T-Serie aus Ihrem Hause.
Das Highlight für mich ist der GMC in der Tankversion - ich befürchte das ich den wohl haben will.... arrgh... diese elenden Modellbauzwänge
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Basteln_4_Life am 02. Dezember 2013, 17:48:25
@Panther:
GMC in der Tankversion - ich befürchte das ich den wohl haben will.... arrgh... diese elenden Modellbauzwänge
Du hast kürzlich so viele Bausätze auf dem MB-Marktplatz angeboten, dass ich gedacht hab, du würdest dein Hobby aufgeben.  :rolleyes: Willst du den GMC auch bauen?  :3:

Grüße  :winken:
B4L
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Panther am 02. Dezember 2013, 18:03:01
Hobby aufgeben... ach was :D
Den Posten Bausätze hab ich mir hart erarbeitet und benötige die dort gelisteten einfach nicht mehr ( die Flieger sind noch gar nicht erfasst ) und außerdem verschieben sich Interessen.
Daher auch der Verkauf der beiden AT-AT. Die hatte ich seinerzeit lange gesucht, und nu muss ich feststellen dass das angepeilte Projekt einfach nicht mein Ding ist.

Was die Größe meines Lagers angeht stellen mich einige User hier sowieso in den Schatten, daher seh ich das ganz relaxt.

Aber aufgeben...nö... da müsste echt schlimmes auf mich niedergehen das ich nix mehr basteln wollte. :pffft:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: sebbl am 02. Dezember 2013, 19:24:20
Der OT-130 is ja hübsch, ich hatte schon überlegt, den Bausatz von Tom zu kaufen, das hat sich damit ja wohl erledigt

Sebbl
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Warlock am 02. Dezember 2013, 19:47:46
Na prima ... der Tank-GMC hat mir ja gerade noch gefehlt  8o

Ist ja nicht so, dass ich noch den CMK Conversion hier liegen hab und mindestens 3 Italeri Water Tanks gebunkert hab wegen der Steel Cab  :rolleyes:
Aber Ok freuen wir uns doch auf eine Formneuheit und hoffen wir das Hobby Boss gegenüber der Bofors Ausgabe die Schutzgitter vor den Scheinwerfer überarbeitet hat. Ich persönlich empfand die als extrem gruselig/klobig.
Güldene Zeiten für Freunde des Olive Drab  :D

Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Panther am 02. Dezember 2013, 22:53:59
Mein lieber Dirk,

die Schutzgitter mögen in der Tat ein wenig grob ausgefallen sein, und das Chassis ist im Frontbereich ein wenig zu stark eingefedert - aber ich halte beide Punkte für ein echtes Luxusproblem.

Ich hab den Bofors GMC gebaut und bin heute, genau wie damals, von dem Bausatz hellauf begeistert.
Warten wirs mal ab, ich hoff doch nicht das HB da nen Griff ins Klo getätigt hat. Und der Grundbausatz lässt auf nen guten Kit hoffen. :pffft:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: tsurugi am 03. Dezember 2013, 03:56:23
Ich wunderte mich schon lange warum HB  nicht miz weiteren GMCs kam.
Nun hoffe ich auf weitere interessante Varianten und vielleicht gibt es bald die erste COE Variante in Plastik.
Wo wurde eigentlich der GMC angekündigt ?

Gruss

Markus
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: doom99 am 13. Dezember 2013, 18:24:48
Zwei Neuheiten von Dragon: http://www.carson-modelsport.com/de/produkte/dragon/135militaerwwii/produktdetails.htm?sArtNr=500776786 (http://www.carson-modelsport.com/de/produkte/dragon/135militaerwwii/produktdetails.htm?sArtNr=500776786)
http://www.carson-modelsport.com/de/produkte/dragon/135militaerwwii/produktdetails.htm?sArtNr=500776700 (http://www.carson-modelsport.com/de/produkte/dragon/135militaerwwii/produktdetails.htm?sArtNr=500776700)
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Panther am 13. Dezember 2013, 18:44:07
Das 234 ist ein Premium Kit des 2006er Bausatzes - sehr empfehlenswert, wenn auch jetzt keine revolutonäre Neuheit. Selbiges gilt für den Tiger, aber der dürfte sich allein schon deswegen gut verkaufen weil es halt ein Tiger ist... :pffft: :pffft:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: mk am 13. Dezember 2013, 19:38:59
Hallo,


beim Tiger handelt es sich dabei auch wohl um den Cyber Hobby Otto Carius. Der Vorteil bei diesem Modell ist, dass der Zimmerritt sehr gut nachempfunden wurden. So hatte die meisten mitteleren Produktionen einen sehr feinen Zimmerritt an der Wanne und etwas groberen am Turm, allerdings nicht so grob, wie einige spätere Baumuster. Ich denke da an die späten Tiger der 102. in der Normandie.


Gruß
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Balu83 am 19. Dezember 2013, 17:46:53
Hier mal wieder was neues für die Leo Freak´s unter euch  X(
http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/takom.html (http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/takom.html)

Könnte mir aber auch gefallen  :D

 :winken:
balu
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Martin. am 19. Dezember 2013, 20:23:22
Den Leo brauch ich  :D
Schon interessant dass es auf einmal so viele Kanadische Leos gibt

Gruß
Martin
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: drago-museweni am 20. Dezember 2013, 21:25:12
Geil den Mexas muss ich haben auf dennhatte ich schon lange ein Auge aber die Resin umbausätze sind mir zu teuer da ist so ein Bausatz perfekt. :klatsch:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Styx am 29. Dezember 2013, 21:23:07
Endlich gibts ne vernünftige Alternative zu den doch sehr bescheidenen Emhar-Ketten.
http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/friulmodel.html (http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/friulmodel.html)
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: geyer1968 am 30. Dezember 2013, 12:35:29
Bei Panzershop gabs und gibts schon länger welche aus Resin - auch die breitere Ausführung.

Und verschiedenes andere passende Zubehör:

http://www.panzershop.cz/inshop/ (http://www.panzershop.cz/inshop/)
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Der Lingener am 30. Dezember 2013, 22:37:16
Ich glaube, der wurde hier noch nicht erwähnt:
http://www.plastik-modellbau.org/blog/neuheiten-vorgestellt-durchbruchspanzer-char-2c-von-meng-im-masstab-135/2013/ (http://www.plastik-modellbau.org/blog/neuheiten-vorgestellt-durchbruchspanzer-char-2c-von-meng-im-masstab-135/2013/)

Michael
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Panther am 30. Dezember 2013, 23:59:12
Schon wieder kommt einer umme Ecke und meint er hätte hier DIE Neuheit....
Herr Doktor, der Kit ist doch auch schon durchgekaut  :pffft: :pffft: X(

Kommt mir vor wie ein Desch-a-Wü - letztens hatte Hans nen ähnlichen "Anfall"  :7: :3:
Trotzdem vielen Dank mein lieber :P
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Der Lingener am 31. Dezember 2013, 09:52:12
Herr Doktor, der Kit ist doch auch schon durchgekaut 

Echt? Wo? hier im MB?
OK, kommt wohl daher, dass ich die letzten Wochen recht inaktiv war, weil mein Rücken leider sehr aktiv war!
Man wird halt nicht jünger ...

Michael
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: FREDO am 31. Dezember 2013, 15:03:23
Doc Mike, was sollen da die älteren Jahrgänge sagen, wenn dir Jungspund schon das Kreuz jammert...  :pffft:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Basteln_4_Life am 31. Dezember 2013, 15:07:46
Ich wär ja froh, wenns bei mir erst so spät angefangen hätte. Ich hatte ca. 4 Jahre lang einen heilen Rücken, aber seit 4 Monaten schon lendenwirbelt es wieder heftig bei mir. Hab mich auch schon krankengymnastisch verbiegen lassen. Ja, schön wars, die Schmerzen hab ich trotzdem noch.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: LVT am 31. Dezember 2013, 15:47:49
Schon gesehen? Trumpeter bringt eine 2S7 Pion und eine SS-23 Spider raus! Beides absolute Must Haves!!!!
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Fj.Btl.210 am 02. Januar 2014, 22:20:55
Nun ist der Schrott-Bausatz auf dem Markt...
Heute bekommen, nach dem Öffnen bin ich nun im Schock-Zustand.

(http://i7.pixs.ru:/thumbs/2/4/4/Reviewjpg_1626694_10308244.jpg) (http://pixs.ru/showimage/Reviewjpg_1626694_10308244.jpg) (http://i.pixs.ru:/thumbs/2/4/7/Review1jpg_2275041_10308247.jpg) (http://pixs.ru/showimage/Review1jpg_2275041_10308247.jpg) (http://i7.pixs.ru:/thumbs/2/5/1/Review2jpg_7132858_10308251.jpg) (http://pixs.ru/showimage/Review2jpg_7132858_10308251.jpg)
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: eydumpfbacke am 02. Januar 2014, 22:39:44
Wenn das deiner Meinung nach ein Schrottbausatz ist...  :12:


warum kaufst du ihn dann???  :7: :7:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Juergen Schulz am 02. Januar 2014, 23:15:01
Nun ist der Schrott-Bausatz auf dem Markt...
Heute bekommen, nach dem Öffnen bin ich nun im Schock-Zustand.

Ich wäre bereit ihn gegen einen A4 von Italeri zu tauschen.

Jürgen :winken:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Fj.Btl.210 am 02. Januar 2014, 23:19:55
Wenn das deiner Meinung nach ein Schrottbausatz ist...  :12:


warum kaufst du ihn dann???  :7: :7:


Erst einmal, ein Frohes Neus Jahr, Reinhart! :winken:

Warum dies nach meiner Meinung nach ein Schrottbausatz ist? Ich stelle Dir zwei Gegenfragen.
Warst Du schon mal in der Nähe von Leo 1A3/A4? Bist Du mal unter ihm gekrochen und hast alles vermessen und fotografiert?
Wenn Du solche Frage mir stellst, dann gehe ich eher davon aus, dass Du nicht gekrochen, gemessen und fotografiert hast :D

Warum ich ihn gekauft habe? Damit ich ein korrektes Upgrade-Set machen kann.  ;)
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Balu83 am 02. Januar 2014, 23:38:48
Nun ist der Schrott-Bausatz auf dem Markt...
Heute bekommen, nach dem Öffnen bin ich nun im Schock-Zustand.

Das ist ja mal ne tolle Aussage  :rolleyes:

Nen Schrottbausatz ist das gewiss nicht  X(
Hier wurde doch schon auf mehreren Seiten diskutiert was an dem Bausatz alles Falsch ist und was nicht.
Und genügend Bilder gab es von dem Bausatz auch schon zu sehen von daher sollte man eigentlich wissen worauf man sich da einlässt und
nicht rumjammern und ich denke mal bei dem Bausatz ist es ohne hin Gejammer auf aller höchstem Niveau.

Ich habe an anderer Stelle schonmal geschrieben das es keinen Bausatz gibt der 100% ig stimmig ist.
Entweder man lebt mit den Fehlern die er eben hat und behebt sie ggf. falls möglich oder lässt es bleiben.
Aber immer dieses unnötige rum Geheule von wegen das ist falsch und schlecht und das auch.
Freut euch doch einfach über einen neuen Bausatz der dem Original schon verdammt ähnlich sieht und gut ist.
Wenns es nach dem ewigen rum gemecker gehen würde dürfte man sich gar kein Modell mehr kaufen und würde besser einem anderen Hobby nachgehen.

 :winken:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: tsurugi am 03. Januar 2014, 01:21:51
Wie war das denn zu der Zeit wo es nur eine Habd voll Modellherstellern gab und man sich wollte man denn was exotisches bauen wollen mit Vacus "vergnügen " durfte ?
Wurde da auch alles zerrissen was erschien ?

Gruss

Markus
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: eydumpfbacke am 03. Januar 2014, 08:34:02
Auch dir ein frohes neues Jahr.  :winken:


Warst Du schon mal in der Nähe von Leo 1A3/A4? Bist Du mal unter ihm gekrochen und hast alles vermessen und fotografiert?
Wenn Du solche Frage mir stellst, dann gehe ich eher davon aus, dass Du nicht gekrochen, gemessen und fotografiert hast :D

Nein und Ja  :klatsch:


Warum ich ihn gekauft habe? Damit ich ein korrektes Upgrade-Set machen kann.

Na da bin ich ja mal auf den Bericht gespannt  :winken:
Nicht dass das dann ein Merkava oder so was wird, weil du dich vermessen hast  :pffft:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Fj.Btl.210 am 03. Januar 2014, 08:44:55

Das ist ja mal ne tolle Aussage  :rolleyes:

Nen Schrottbausatz ist das gewiss nicht  X(
Hier wurde doch schon auf mehreren Seiten diskutiert was an dem Bausatz alles Falsch ist und was nicht.
Und genügend Bilder gab es von dem Bausatz auch schon zu sehen von daher sollte man eigentlich wissen worauf man sich da einlässt und
nicht rumjammern und ich denke mal bei dem Bausatz ist es ohne hin Gejammer auf aller höchstem Niveau.

Ich habe an anderer Stelle schonmal geschrieben das es keinen Bausatz gibt der 100% ig stimmig ist.
Entweder man lebt mit den Fehlern die er eben hat und behebt sie ggf. falls möglich oder lässt es bleiben.
Aber immer dieses unnötige rum Geheule von wegen das ist falsch und schlecht und das auch.
Freut euch doch einfach über einen neuen Bausatz der dem Original schon verdammt ähnlich sieht und gut ist.
Wenns es nach dem ewigen rum gemecker gehen würde dürfte man sich gar kein Modell mehr kaufen und würde besser einem anderen Hobby nachgehen.

 :winken:

Ja, das ist genau meine Aussage!

Was wurde hier auf mehreren Seiten diskutiert? Praktisch nichts, nur "bla, bla, bla". Praktisch keine Fotos, keine Skizzen, nichts.
Die Bilder, die vor der Markterscheinung des Bausatzes im Netz erschienen, waren qaulitativ (Auflösung) unter aller Sau.
Man konnte nur ahnen, was da auf den Markt kommt. Und es geht nicht ums Gejammer oder Gemecker. Es geht darum:
"Wenn man nicht kacken kann, sollte man den After nicht quälen". (c).

Mit anderen Worten, wenn ein Unternehmen ein neues Projekt anfängt, sollte dieses wenigsten genügend Bilder, Skizzen und eigenen Aufmaß des realen Fahrzeugs besitzen!
Wenn der Projekt an irgendwelchen Stellen hackt, hat der Projektmanager / Entwickler die Chance / Möglichkeit zu nutzen auch mal im Netz bei Modellbauern
nachzuhacken, so. Das ist ein serioses Vorgehen. Das Abmalen und Vermessen von bereits vorhandenen Bausätzen der Wettbewerber ist meist Scheisse, weil
die auf dem Markt bereits vorhandenen Modelle nicht fehlerfrei sind. Dies bedeutet, dass man die bereits vorhandenen Fehler in das neue Projekt mitübernimmt und zusätzlich
noch eigene Fehler hinzufügt. Cooler Mix, gel?

Es gibt keinen 100% Bausatz auf dem Markt, da bin ich mit Dir einer Meinung. Das sollte aber auch nicht die "Standardausrede" sein!
Ich bin ein Modellbauer, das heißt, ich versuche soweit es technisch und motorisch geht an den Original, maximal heranzukommen.
Das was Du da beschreibst, ist kein Modellbau, sondern das Zusammenklatschen der einzelnen Plastikteilen auf einen Haufen und zack, ins Regal gestellt, fertig.

"Den Fortschritt verdankt die Welt den Unzufriedenen". (c).  8)


Wie war das denn zu der Zeit wo es nur eine Habd voll Modellherstellern gab und man sich wollte man denn was exotisches bauen wollen mit Vacus "vergnügen " durfte ?
Wurde da auch alles zerrissen was erschien ?

Gruss

Markus

Hallo Markus!

Ja, die guten, alten Zeiten... . :D
Damals gabs auch nicht soviele Anbieter wie heute. Die damaligen Entwicklungs- und Produktionstechnologien waren auch nicht auf dem Niveau was wir heute haben.
Das heißt aber nicht, dass wir jedem Mißt froh sein müssen, was neu auf den Markt kommt.

Wenn ihr wollt, werde ich in diesem Forum euch genau zeigen, dass der Bausatz (Unterwanne und Fahrwerk mit allen seinen Teilen) kompletter Mißt ist.
Bis zur Oberwanne bin ich noch nicht durchgekommen. Brauche mehr Zeit.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Juergen Schulz am 03. Januar 2014, 09:05:13
Warum musst du dich da durch quälen? Du hättest vor dem Bestellen auch mal beim Leopardpapst Michael Shackleton nachsehen können: Leopardclub.info (http://www.leopardclub.info/#/meng-leopard-1a3-part-1/4581121066). In dem Review steht alles drin. Es hat mich davon abgehalten gleich einen Bausatz zu bestellen. Ich werde es aber dennoch tun. Ich habe Tamiya, Heller und Nichimo - Leos gebaut, da kann mich Meng nicht schrecken. Mein Angebot steht: Ich tausche gegen einen A4 von Italeri.

Jürgen :winken:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: standart2k am 03. Januar 2014, 09:39:09
Oh man. Dann müsste ich ( und vermutlich auch jeder andere hier) so gut wie alle Bausätze im Lager vernichten. Denn von denen stimmt keiner genau.
Aber ist ein guter Ansatz. Erstmal 50€ für nen Bausatz ausgeben, von dem ich schon vorher weiß, das er absolut falsch ist und dann sagen Sch...., was hab ich da gekauft.
Mir persönlich isses wurscht, ob nun die Luke am Wannenboden nen halben mm zuweit links oder rechts sitzt. Ich hab auch noch nie jmd. gesehen, der auf irgend ner Ausstellung mit dem Maßband rumläuft und die Modelle auf Genauigkeit vermisst. Mir gehts ums bauen, und wenn das Ding dann am Ende wie ein Leo ausschaut, reicht mir das.
Wenn man es dann wirklich SOOOOO genau haben will, bleibt einem wohl nix übrig, als 100% scratch bauen aus Plasteplatten.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: eydumpfbacke am 03. Januar 2014, 10:25:47
Recht hat er  :klatsch: :klatsch:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Mardermann am 03. Januar 2014, 10:46:22
Hallo,
ich hatte die Tage auch mal die Meng-Leo Spritzlinge untersucht. Manches macht wirklich einen simplen Eindruck, anderes dagegen perfekt. Trotzdem werde ich ihn mir nicht kaufen, weil ein "einfacher Leo" nicht mein Ding ist und ich noch 2 von Italeri habe. Ich freue mich aber auf den MEXAS von Takom, auch wenn er anscheinend Mängel des Meng übernimmt, da die Firmen wohl "verwandt" sind. Aber im Prinzip: 50 -60€ für einen chinesischen Bausatz ist viel Geld. Einer verdient da zuviel dran. Aber bedenkt, Italeri/ Revell haben es überlebt, obwohl an der Dachluke ein Winkelspiegel fehlt. Und Hobbyboss ist auch nicht Pleite, weil am Leo2 Antreibsrad einige Schrauben fehlen. Dagegen sind die anscheinenden Mängel bei MENG "peanuts".

Gruß,
Didi (ich glaub, ich bleib bei meinen Mardern)
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: standart2k am 03. Januar 2014, 11:39:15
ich will jetzt allerdings niemanden hier angreifen. Jeder hat seine Vorstellung von einem Bausatz.

Andererseits finde ich da manche Bausätze wesentlich schlimmer als jetzt ne Luke an der falschen Position oder ne fehlende Schraube.
Ein gutes Beispiel wäre z.B. die "neue" A-10C in 1:48 von Italeri. Da wurde einfach die A Version in nen neue Packung gelegt mit neuen Decals, incl. dem analogen A Instrumentenbrett. Allerdings hat die C schon ein Bildschirmcockpit. Und da fällts nun wirklich auf.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: mk am 04. Januar 2014, 04:25:43
Hallo,

ich weiß garnicht, warum so sehr die Luke fokussiert wird :)

Ich habe den Meng Bausatz auch vor mir und muss sagen, dass er nicht ganz Schrott ist, aber in Richtung "naja" geht.

1) Das gesamte Fahrwerk ist eher "Spielzeug". Die Schwingarme (Form), Stoßdämpfer (Form, vereinfacht) und Laufrollen (keine Detaillierung der inneren Seite, also zur Wanne hin, falsche Form insgesamt)  sind sehr stark vereinfacht. Ähneln den Spielzeug Laufwerken von Tamiya.

2) zu feine Schweißnähte an der Bugplatte der Oberwanne, die im Original deutlich stärker hervortreten. Läßt sich einfach beheben.

3) Bugplatte der Unterwanne ist zu kurz nach oben hin. Diese schließt bündig mit der Oberwannenbugpallte zusammen. Eigentlich müßte sie aber aber die Bugplatte gehen. Läßt sich ggf. mit einem Streifen Plastik-Sheet beheben.

4) Auspuffgrills sind nicht tief genug. Ähnlich wie bei Leo2 von Revell.

5) dumme Konstruktion der Seitenschürzen. Die Seitenschürzen selbst gehen, allerdings wurde ihnen ein Stück der vorderen Schmutzfänger angefügt. Dabei ergibt sich ein Problem, wenn sie mit den ab Bug bereits angebrachten Teil der Schmutzfänger verbunden werden, da die Passgenauigkeit sehr schlecht ist. Ich denke aber, dass man das mit ein wenig Putty wegbekommt. Allerdings ist dann doch die Konstruktion selbst sehr fraglich.

6) Nebelwerfer zu kurz.

7) Viele Teile wirken einfach grob. Ohne Ätzteile kommt man da nicht aus, besonders bei den hinteren Schmutzfängern.



Insgesamt sind viele der Probleme lösbar. Schwierigkeiten macht jedoch das Fahrwerk, wo ich hoffe, dass es zumindest neue Laufrollen mit der korrekten Form und einer kompletten Detaillierung gibt. Auch neue Schwingarme wären schön. Zudem ist der Italerie Bausatz meiner Meinung nach eine echte Konkurrenz, trotz über 2 Jahrzehnten Unterschied.


Grüße
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Fj.Btl.210 am 04. Januar 2014, 14:15:19
Weiter gehts...:

Gestern habe ich die Schürzen überprüft. Die letzte Schürze (hinten) ist von der Länge her richtig. Alle drei weiteren rund um 1mm zu kurz. Die Höhe der Schürzen ist falsch.
Service Öffnungen an der Unterwanne sind falsch bzw. auch falsch positioniert, es fehlen überall Schweißnähte. Die Wanne besteht aus zwei Panzerplatten, die fordere ist höhe als
die hintere. Diese sind im Bausatz nicht vorhanden. Mittlerer Service Deckel fehlt komplett.
Seitenpanzerung ist zu dick. Gerade am Heck fällt es richtig auf beim Antriebsrad.
Über die Wanne kann man hier ne Dissirtation schreiben... . Da es aber in diesem Forum eher darum geht alles auf die schnelle aus dem Baukasten zusammen zu schustern, sehe ich nicht den Bedarf
alles genau aufzulisten.

P.S.: Die Turmproportionen von oben gesehen, sind soweit gut geworden. Die Positinierung von Lucken habe noch nicht geprüft.
Richtschützenperiskop muss weiter Richtung Richtschützenluke verschoben werden.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: FREDO am 04. Januar 2014, 14:26:15
Sorry, aber deine Beschreibung macht mir mehr Sorgen als der Bausatz...  :pffft:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Hans am 04. Januar 2014, 14:28:10
Zitat
Da es aber in diesem Forum eher darum geht alles auf die schnelle aus dem Baukasten zusammen zu schustern, sehe ich nicht den Bedarf alles genau aufzulisten.

Здравствуй, Fj.Btl.210, bitte langsam mit solchen Formulierungen. Manche messen die Schweissnähte mit der Mikrometerschraube nach (Schade, das unser Rasterelektronenmikroskop noch nicht wieder in Betrieb ist.... :D), andere legen Wert auf eine ordentliche Bemalung. Also immer vorsichtig mit solchen Unterstellungen.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Mardermann am 04. Januar 2014, 14:44:01
Reden wir hier über Meng oder die alten Heller oder Esci-Schüsseln?
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Wolf am 04. Januar 2014, 15:02:05
Weiter gehts...:

Da es aber in diesem Forum eher darum geht alles auf die schnelle aus dem Baukasten zusammen zu schustern, sehe ich nicht den Bedarf
alles genau aufzulisten.

Wenn das doch hier eigentlich alles so unter deiner Würde ist.....du musst hier nicht sein!
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Uwe B. am 04. Januar 2014, 15:09:51
Zitat
Hans eröffnete seinen Beitrag mit: Здравствуй, Fj.Btl.210, bitte ...

HALLOOOO - Ha-ans, :pffft:

bitte Forenregel Nr. 10 beachten  :3: :3: :3:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Thorsten_Wieking am 04. Januar 2014, 15:14:08
Die Auffälligkeiten aufzulisten finde ich durchaus interessant, allerdings würde ich nicht jeden fehlenden Micro- oder Millimeter auf die Goldwaage legen. Und zum Thema aus dem Kasten zusammenzuschustern.... sorry, aber hier im Forum findest Du alle Varianten - vom Zusammenschusterer bin hin zum Fullscratcher, der eigentlich nur das Polystyrol als Rohmasse benötigt.

Gruß
Thorsten
(der letztlich erst ganz kindheitsmäßig  den Italeri Toni und die F/A-18 ohne Farbe und schleifen gebaut hat. War irre spaßig und sinnvoller als der direkte Weg in die Rundablage)
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: standart2k am 04. Januar 2014, 15:14:36
Und jetzt würde mich mal interessieren, welchem es am Gebauten und Bemaltem Modell auffällt, wenn am Unterboden einige (verschlossene) Öffnungen falsch sind und die Panzerung an manchen Stellen nicht richtig ist von der Stärke.

Btw. hab ich bis jetzt noch keinen Bausatz gesehen, bei dem die Stärke der Panzerung mit dem Original übereinstimmt.

Für mich sieht dat Dingens immer noch wie ein Leo aus. Und einen Vorteil gegenüber den alten Italeri Panzern hat er, nämlich geätzte Lüftergitter. Kaufen werde ich ihn aber erstmal nicht, da ich noch zig Italeri und Revell Leo's in versch. Ausführungen hier liegen habe.

Andererseits könntest du ja auch die von dir aufgeführten Mängel an MENG berichten, evtl. korrigieren sie ja die Fehler. Zumindest Hobby Boss hat die ( und da isses wirklich aufgefallen!!!) falsche Wanne ( Aufhängung) vom Merkava korrigiert.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: eydumpfbacke am 04. Januar 2014, 15:42:07
Ist schon interessant, über was sich so manche Modellbauer "aufregen"

Ich baue Modelle, weil es Spass macht.
Mir ist dabei unwichtig, ob die Wanne dann statt der 40mm nur 36mm dick ist

Nur mal so zum Vergleich 80mm im Maßstab 1:35 = 2,285714285714286mm dickes Polystyrol  :8:
Nun stell sich einer mal vor, du stehst mit deinem Modell da und die Wandung ist 2,3 mm dickes Polystyrol  ?(
Das ist ja man sowas von peinlich, weil ja so ungenau..... :5:  ;(

Ganz ehrlich, darauf verzichte ich lieber, habe Spaß und freue mich über meine falschen Modelle in meinem Schrank  X(

Meine Meinung (muss nicht von anderen mitgetragen werden  :winken:)
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Warlock am 04. Januar 2014, 15:57:33
Mensch Leute,

ihr macht gerade so als ob ihr nicht wüsstet das jeder Modellbauer seinen eigenen Schwerpunkt hat ( die einen nehmen den Bau sehr wichtig, die anderen mehr das Lackieren ) und die Grenzen bzgl. einem originalgetreuen Modell für jeden anders gesteckt sind. Der eine sieht in einem Stück Plastik mit Tragflächen ganz genau die Bf 109E1, der andere kann sich mit den Eduard'schen 109'er nicht anfreunden weil da eine Wartungsklappe um einen 1mm verschoben sein müsste.
Sich über jemand zu echauffieren dessen Steckenpferd nunmal der Leo ist und der sich (als Teil seines Hobbys) eingehend mit der Materie auseinandersetzt find ich dann schon etwas fragwürdig.

Das war die eine Seite der Medaille.

@Fj.Btl.210 Sorry, aber mal ganz ehrlich : Wenn man mit einer "Alles Scheisse" Attitüde einfach mal so in den Thread "reinkotzt" das der Meng Leo "Dreck" ist, dann legt man es definitiv auf Gegenwind an. Deine Beiträge bislang wirklich sehr, sehr arrogant rüber. Ich weiß, dass es in diese Forum eine Menge Leute gibt die sich für die Fahrzeuge der Bundeswehr interessieren ( Warum wohl ? ) und die sicherlich sehr interessiert an Deinen NEUTRALEN Ausführungen zum Meng Leo 2 wären.

Mein Vorschlag : Der Thread hier ist ja eigentlich für kurze Infos zu Neuheiten gedacht und nicht um diese im Detail zu diskutieren.

@Team - Könntest ihr vielleicht einen Thread aufmachen "Fehler des Meng Leo" und die entsprechenden Beiträge darin verschieben ?
Die Bundeswehr-Profis könnten dann dort die Fehler des Leos in NEUTRALER, FACHLICHER, Diskussion sammeln und dokumentieren.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: mk am 04. Januar 2014, 17:50:11
Hallo


@ Warlock: Gute Idee, hier gibt es schon einen angefangenen: http://www.modellboard.net/index.php?topic=47143.0 (http://www.modellboard.net/index.php?topic=47143.0)

@ Standart2k Weißt Du das genau bezüglich des Merkava IV? Wenn, wäre das echt super :)

@ Fj.Btl.210 dANKE für die Info, besonders wegen der Seitenschürzen, dass ist mir bislang noch nicht aufgefallen. Viell. könntest Du zu Micheal Shackleton Kontakt aufnehmen. Dieser hatte auch schon eine Review zu geschrieben und das Problem mit den Seitenschürzen ist darin nicht aufgefallen, auch das von uns festgestellte mit der Unterwanne nicht. Gerade diese beiden Aspekte sind jaa optisch schnell zu sehen und daher ärgerlich. Shackleton ist deshalb interessant, da er eine Triologie über den Leo 1 herausgebracht hatte mit schönen Referenzmaterial. Wie Du in den kommenden Link lesen kannst, hatte MENG sich nach bekannt werden ihrer Fehler erst gemeldet und um Unterstützung gebeten. Daher wären Deine Erkenntnisse für ohn ggf. für uns dann doch sehr gewinnbringend:  http://modelerssocialclub.proboards.com/thread/6569/meng-leopard-1a3-1a4-review (http://modelerssocialclub.proboards.com/thread/6569/meng-leopard-1a3-1a4-review)

Zudem läßt sich aus MENGS Anfrage schließen, dass eher schlecht recherchiert wurde, dass sich letztlich in ihrem Modell niederschlägt. Meng baut leider gerade im Fahrwerksbereich mehr und mehr Probleme. AMX30 mangelnde Detaillierung der Laufrollen nach innen, wie beim Leo, die höhe halte ich zudem auch für fraglich, Char 2c fehlende Blatt-Federung, usw.  1mm, naja, wenn ich mir Tamiya`s Challenger I und II Flotte anguckte, dann sorgen 1-2mm und ein falscher Winkel des Unterwannenbodens zu einer völlig falschen Front, dass sich optisch auch deutlich bemerkbar macht. Die massiv-bullige Front des Challys weicht einer eher sportlichen. Wenn man weiß, wie das Original aussieht, kann sowas dann doch schon ins Auge fallen :(


Gruß
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Fj.Btl.210 am 05. Januar 2014, 17:53:43
Oh Mann, als ob ich im Wespennest gewühlt hätte... . :D

Ich wollte hier niemanden beleidigen und / oder sonstiges. Mir gehts es halt um diese mm. Perfektionismus hat nun mal keine Grenzen.
Generell kann man schon die Modellbauer klassifizieren: low, mid, hardcore. Ich tendiere eher zu hardcore :1:
Natürlich jeder muss auch für sich wissen, wie weit man beim Modellbau nun in die Tiefe geht. Hier darf auch die Bemahlung nicht außer
Acht gelassen werden. Man sagt ja, eine gute Bemahlung des Modells macht bis zu 50% des Erfolgs aus.

Also diejenigen, die sich durch meine Aüßerungen beleidigt oder wie auch immer gefühlt haben, tut mir leid es war nicht meine Absicht jemanden
runterzudrücken oder ähnliches.

Ich bin generell der Meinung, dass man in unserer Zeit als Verbraucher doch das Recht hat, die Modellhersteller etwas "zu knüppeln" und darauf zu pochen,
dass die Neuerscheinungen nicht durch den "guten Augenmaß", sondern mit Hilfe von Vermessungen etc. konstruiert werden.
Den von allen sonstigen Produkten (Fahrzeuge, Handys etc.) erwarten wir ja immer einen bestimmten Grad an Qualität und Innovation. Also warum auch hier nicht?

Hans: Привет Ханс! Как дела?  8) Ты меня разоблачил. ;)

MK Danke für deine Nachricht. Ich unterhalte mich bereits mit Michael. Falls Du etwas brauchst beim Bauen vom Leo 1, egal welche Ausf., schreibe mir,
werde helfen wo ich kann.

Schöne Grüße,

Ernst / Tankomaster / Fj.Btl.210  :1:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Wolf am 06. Januar 2014, 09:03:45
Natürlich hat hier jeder das Recht und die Möglichkeit seine Meinung über Bausätze kund zu tun. Und wenn ein Bausatz Fehler aufweist ist es jedem selbst überlassen ob er diese Fehler toleriert oder eben es sehr genau nimmt und darauf hinweist.

Daran stößt sich auch seitens der MB Moderation/Administration niemand.

Vielmehr monierten wir eine abwertende Aussage den USERN gegenüber. Das tolerieren wir nicht.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: BAT21 am 06. Januar 2014, 12:59:01
Ein weiterer T-80 von Trumpeter: http://www.trumpeter-china.com/a/en/product/armor/1_35_Series/2014/0106/2568.html (http://www.trumpeter-china.com/a/en/product/armor/1_35_Series/2014/0106/2568.html)

Diesmal die Variante BV. Der Zvezda/Dragon Bausatz kann damit wohl in Rente gehen?  :winken:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Basteln_4_Life am 06. Januar 2014, 15:40:39
Hm, jetzt fehlt noch der angekündigte T-80BVD und die 2 T-72-Varianten. Ein T-64BV soll sich auch noch dazugesellen. Dann hat man nur noch die Qual der Wahl.  :D

Nachtrag: Hab mir gerade vom aktuellen Trumpeter-T-72B eine Review angesehen und empfinde den Bausatz an einigen Stellen als starken Rückschritt:
1. Die Gummilaufflächen sind bereits an die Laufrollen angegossen, beim T-62 waren diese separat aus schwarzem Kunstoff aufzukleben --> Bemalung einfacher.
2. Und wieder gibt es ein "Halb und Halb"-Kanonenrohr aus Plastik. Mag sein, dass die Oberfläche des T-72-Rohrs komplizierter ist als beim T-62, aber das Preis-/Leistungsverhältnis stimmt beim T-62 MIT Alurohr besser.

Hat jemand von euch diesen T-72 schon gebaut?

Grüße  :winken:
B4L
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Warlock am 06. Januar 2014, 20:37:42
Hier gibt's den ersten Review zum M19 von Merit : Merit Diamond-T M19 Tank Transporter (http://www.youtube.com/watch?v=5P-1SzAhrDY#)
Ergebnis in 2 Wörtern : Highly Recommended  :D
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Warlock am 06. Januar 2014, 20:52:31
Jetzt bin ich komplett verwirrt.

Ich dachte der urspünglich von Hobby Boss angekündigte M19 würde nun unter dem Markennamen Merit verkauft. Offenbar wird es aber neben dem Merit Kit noch einen von Hobby Boss geben http://www.boystownmilitaryminiatures.com/HOBBYBOSS_135_US_DIAMOND_T_M19_TANK_TRANSPORTER_HARD_TOP_WITH_40_TON_ROGERS_TRAILER_PREORDER_DUE_FEB/p1144420_10038607.aspx (http://www.boystownmilitaryminiatures.com/HOBBYBOSS_135_US_DIAMOND_T_M19_TANK_TRANSPORTER_HARD_TOP_WITH_40_TON_ROGERS_TRAILER_PREORDER_DUE_FEB/p1144420_10038607.aspx)

Blickt ihr da noch durch  ?(
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Panther am 06. Januar 2014, 21:13:58
Ne, durchblicken tu ich da jetzt auch nicht mehr, ich ging auch davon aus der Merit sei quasi aus dem Hause Hobby Boss.
Der Painting-Guide sieht auch exakt aus wie das entsprechende Gegenstück von HB.

Naja, dann schauen wir mal was da noch kommt, wer besser und vor allem günstiger ist. Wie schon an anderer Stelle geschrieben hab ich mit HB im Militärsektor durchweg gute Erfahrungen.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: tsurugi am 07. Januar 2014, 10:41:22
Das ja nun wirklich komisch, die Tage habe ich beim suchen nach previews des M 19 eine Seite gesehen wo den Kunden die den von Hobby Boss vorbestellt hatten angeboten wurde auf den Kit von Merit zu wechseln.
Daraus folgerte ich eigentlich das der von HB nicht kommen würde.
Die in dem link gezeigte Vorschau zeigt das die Aufmachung des merit M 19 genau in der Machart von Hobby Boss ist.
Preislich werden die sich sollten denn auch  beide  erscheinen ncht viel tun, dennoch warte ich erstmal ab.
Und es ist zu "befürchten" das eine Version mit offener Kabine auch noch folgen wird.
Wer soll das noch alles bezahlen und wo soll man das nachher hinstellen ?
Vom wann bauen mal ganz abgesehen   :D.

Gruß

Markus
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: standart2k am 07. Januar 2014, 10:58:13
Evtl. bietet ja HB den M19 unter verschiedenen Ablegern (Merit?) ja in verschiedenen Ländern an und die großen Shops Importieren halt beides. Die Iwo Jima Klasse von ursprünglich MRC(Academy??/ Gallery Models??) wurde ja auch von MRC, Revell, Gallery Models und Trumpeter angeboten.
Oder es ist einfach ein Fehler, das der M19 auch von HB kommt. Meine mich zu erinnern, das der M19 ursprünglich doch mal zuerst von HB angekündigt war und Merit eigentlich nur diese 1:18er Fertigmodelle rausgebracht hat. Und dann war der HB M19 plötzlich weg und von Merit angekündigt.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: tsurugi am 07. Januar 2014, 12:09:06
Merit macht nicht nur 1/18 , die tummeln sich in vielen Masstäben rum.
Zur Zeit bieten die glaube ich ne moderne US Haubitze in 1/16 an.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Panther am 07. Januar 2014, 18:03:09
Hobby Boss bringt den White 666 nun auch noch in der Soft Cab Variante :klatsch:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Warlock am 07. Januar 2014, 18:06:36
Ich muß mit meinem Chef reden - ich brauch mehr Geld und mehr Freizeit  :D

YES ! COOL !  :P
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: tsurugi am 07. Januar 2014, 22:24:20
Ooooooh Mann , die Hersteller lassen einem keine Luft !
Wahrscheinlich wird nächste Woche der Brockway nachgeschoben.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Warlock am 07. Januar 2014, 22:33:53
... Markus ... das ist ein Scherz ? Oder ist da echt ein Brockway angekündigt ?  ... KERL mach mir doch keine Angst  :D
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: tsurugi am 08. Januar 2014, 08:38:42
Na wenn man White 666 1/35 bei google eingibt meine ich ein Deckelbild dazu gesehen zu haben !
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Warlock am 08. Januar 2014, 11:13:05
Meinst Du das ?

http://d13z1xw8270sfc.cloudfront.net/origin/123184/666_cargo1.jpg (http://d13z1xw8270sfc.cloudfront.net/origin/123184/666_cargo1.jpg)

Das ist doch 100% ein Fake. Da hat jemand ein Bild vom Brockway genommen, dazu dann das Hobby Boss Logo und gut war. Wahrscheinlich eine Art Appetizer als es noch keine Boxart vom White 666 gab.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Basteln_4_Life am 08. Januar 2014, 13:38:48
Trumpeter legt in 2014 kräftig nach: Die 2S7 Pion 203mm SPG kannte ich noch gar nicht.
http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/trumpeter.html (http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/trumpeter.html)
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Panzer-Fan am 11. Januar 2014, 19:30:43
Der M 19 Tank Transporter ist aber wirklich ein Highlight!  :P


 :winken:

Mario
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Basteln_4_Life am 13. Januar 2014, 19:32:00
Aktuelle News aus dem Hause Trumpeter: http://www.trumpeter-china.com/a/en/news/20140113/2578.html (http://www.trumpeter-china.com/a/en/news/20140113/2578.html)
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: GerhardB am 15. Januar 2014, 18:43:19
Die Donnerbüchsen sind aber nicht von schlechten Eltern, merci für die Info  :P

Gruß Gerhard
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Balu83 am 17. Januar 2014, 19:41:43
Hi,

und für alle die die es nicht abwarten konnten und sich die NL-Version des Fennek geholt haben kommt wie nicht anders zu erwarten nun auch die BW-Version des Fenneks von Trumpeter.
http://tieba.baidu.com/p/2804557302 (http://tieba.baidu.com/p/2804557302)

Man muß ein bißchen nach unten Scrollen  :D

 :winken:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Basteln_4_Life am 17. Januar 2014, 20:04:07
@Balu83:
 ?( ?( Und ich dachte schon, dass die NL-Version die einizge bleiben wird.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: sebbl am 19. Januar 2014, 14:06:09
Grüße,

ich weiß nicht, ob das hier schon gepostet wurde, aber bei Minart kann man sich den Katalog für 2014 runterladen und da sind sehr interessante Neuheiten drin.
Für Fans der EDW

Panzerkampfwagen III Ausf. B, Ausf. C und Ausf. D
und für Freunde der anderen Feldpostnummer verschiedene GAZ-03-30 Varianten.

Grüße

Sebbl
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: mk am 29. Januar 2014, 13:53:27
Hallo,

neue tolle Sachen von Dragon :) http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/dml.html (http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/dml.html)

Einen M6A1, ggf der Anfang der US Heavy Serie, sodaß wir uns bald über einen T29, 30 und 34 freuen können und einen M48A3 "gewöhnlicher Typ", also nicht das Modell B :)


Grüße
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Militär-Fan am 29. Januar 2014, 18:08:57
Entschuldigung dass ich nachfrage, aber wo ist denn der Unterschied zwischen dem Tamiya M48A3 und dem B-Modell von dragon? Laut Kartonbild waren wohl beide in Vietnam zu sehen.

Schönen Gruß  :winken:

Zusatz: Ich habe mal gelesen dass alle A3 aus A1 und A2 versionen entstanden sind, also dass es wohl welche mit 3? und mit 5 Stützrollen gegeben hat.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: drago-museweni am 29. Januar 2014, 19:02:37
@mk das Beste verschweigst du wieder meine Gebete wurden erhört.

Ach sorry Leute scheiße scheiße was sehe ich da auf dem Link einem KPZ 70  :blaw: endlich ein Modell von dem genialem Prototypen hatte ja schon das Vergnügen zwei davon in echt begutachten zu können und der fasziniert mich schon sehr, wird auf jeden Fall 2 x gekauft .

http://www.modellboard.net/index.php?topic=13461.0 (http://www.modellboard.net/index.php?topic=13461.0) nur 8 Jahre warten müssen  :7:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Warlock am 29. Januar 2014, 19:06:05
Der Mod B war in Vietnam eher selten zu sehen.
Es gab einige kleinere Unterschiede z.B. die anderen Scheinwerfer, grössere Einstiegsluke an der M1 Cupola geänderte Panzerung am Heck.
Einfachstes Unterscheidungsmerkmal sind die Schutzgitter die Scheinwerfer.

Mod A :http://www.patton-mania.com/M48_Patton/M48_the_real_thing/m48a3-04.jpg
Mod B: http://www.jedsite.info/tanks-mike/mike-number-us/m48_series/m48a3-mod-b/monument-us-ks-fortriley/johnchavat_003.jpg (http://www.jedsite.info/tanks-mike/mike-number-us/m48_series/m48a3-mod-b/monument-us-ks-fortriley/johnchavat_003.jpg)
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Militär-Fan am 29. Januar 2014, 21:11:27
ok danke  :P Das hilft mir schon mal weiter.

schöne grüße  :winken:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: mk am 29. Januar 2014, 21:28:55
Hallo,

@ drago-museweni....da gebe ich dir recht....eine super idee von dragon....aber ich dachte, Ihr kennt die neuigkeit schon :)

Zur Ergenzung: http://dragon-models.com/d-m-item.asp?pid=DRA3546 (http://dragon-models.com/d-m-item.asp?pid=DRA3546) schon mal ein CAD von Dragon vom M48A3, nicht B Modell :)

Schön zu sehen ist u.a. auch, dass diesmal Überzug für den Mantel (Staubschutz) berücksichtigt wurde :)


Grüße
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Bohemund am 29. Januar 2014, 21:30:27
Tamiya-Neuheiten aus Nürnberg:

Sd.Kfz.164 Nashorn in 1:35

U.S. 2 1/2 ton 6x6 Airfield Fuel Truck in 1:48

und darauf freue ich mich ganz besonders:

German Motorcycle and Sidecar in 1:48 !!!  :P
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: drago-museweni am 29. Januar 2014, 21:58:49
Fein wär auch wen Tamiya mal ein neues Modell in 1:16 (Abrams M1A2 ) bringen würde oder Wiederauflage des Leopard 2A6 Standmodells, nachdem in letzter Zeit nur 2WK gekommen ist.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Keks_nascher am 29. Januar 2014, 22:04:14
Ein Nashorn von Tamiya?  :rolleyes:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: LVT am 29. Januar 2014, 22:38:45
Hehe, ich seh schon, Gummikette, geteiltes Rohr, mittelmäßige Details, deutlich teurer als die Anderen und trotzdem wird sich jeder drauf stürzen! :rolleyes: :rolleyes:

Meine Favoriten sind bis jetzt der neue M103, der M6 und der Churchill Gun Carrier. Und natürlich einiges russisches von Trumpeter und HobbyBoss! Komisch dass man von der 2S7 Pion nix sieht, da gab es doch sogar schon Fotos im Web!
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Balu83 am 29. Januar 2014, 22:43:09
AFV-Club bringt wohl wieder nen Wieses in 1:35 raus  :1:

https://www.facebook.com/photo.php?fbid=735217616497094&set=ms.735025713182951.735025756516280.735025739849615.735217636497092.735217603163762.735217616497094.735218479830341.735218619830327.735218779830311.735218896496966.735219043163618.735219283163594.735219416496914.bps.a.489339811084877.115828.484177024934489&type=1&theater (https://www.facebook.com/photo.php?fbid=735217616497094&set=ms.735025713182951.735025756516280.735025739849615.735217636497092.735217603163762.735217616497094.735218479830341.735218619830327.735218779830311.735218896496966.735219043163618.735219283163594.735219416496914.bps.a.489339811084877.115828.484177024934489&type=1&theater)

 :winken:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: mk am 29. Januar 2014, 23:12:43
Hallo,

AFV soll sich endlich mal mit dem M60 kommen :D Immerhin, schon mal das Deckelbild : http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/afvclub.html (http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/afvclub.html)

Gruß
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Warlock am 29. Januar 2014, 23:23:12
Die Boxart nacht Lust auf mehr.Mjam ... ein M60 in MERDC ..ich brauch 'ne Serviette 8o
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Balu83 am 30. Januar 2014, 09:53:06
Die Boxart nacht Lust auf mehr.Mjam ... ein M60 in MERDC ..ich brauch 'ne Serviette 8o

Nicht nur du brauchst ne Serviette  :D der ist ja schon längere Zeit angekündigt auf den bin ich auch schon ganz heiß 
Der M 60 ist von der Form her der schönste Panzer überhaupt und dann noch in MERDC. Modellbauerherz was willste da mehr  :pffft:

 :winken:
balu
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: mk am 30. Januar 2014, 12:20:11
Hallo

@ Balu83 "Modellbauerherz was willste da mehr", ganz einfach, die Packung vor mir liegen haben  :D

Grüße
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Panther am 31. Januar 2014, 23:20:50
Die (mir unbekannte) Firma ROCHM hat einen Schweizer Panzer68 angekünftigt, die Info hab ich bei Armorama aufgeschnappt:

(http://rochmmodel.com/product/KIT/R35002/6002_a600.jpg)
Homepage: http://rochmmodel.com/Workbench/index.htm (http://rochmmodel.com/Workbench/index.htm)
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: FREDO am 31. Januar 2014, 23:25:56
Und wieder kein 1/72er Autocar, Diamond, White, Chevrolet 1,5t, Dodge WC54 ... dabei :2: :( auch keine Auflieger für Tank- und Funkwagen  :rolleyes:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: oggy01 am 01. Februar 2014, 11:33:30
Den Matador von AFV Club find ich interessant..

Achja, ist zwar keine Neuheit, aber der M 60 A 2 von Tamiya ist wieder da.

 :winken:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Bauzel am 01. Februar 2014, 19:46:29
Hallo,

@Fredo: wie wurde es so schön gesagt, für uns Modellbauminderheit kann man doch keine Modelle machen, die kauft doch keiner. Dann lieber den Tiger und Panther Einheitstrott. Also ich wäre bei deiner Wunschliste dabei.

Gruß Markus

Der immer noch auf eine MAN Emma und einen Unimog in 1/72 wartet.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: oggy01 am 02. Februar 2014, 10:58:33
@Bauzel
 
Nen 404 gibt es in 72.

http://www.modellboard.net/index.php?topic=47283.0 (http://www.modellboard.net/index.php?topic=47283.0)

Beim Kauf darauf achten, daß Du ne "ready to Bulit" Version bekommst. Da sind die Teile schon vom Anguss befreit und man kann sich nur mir dem Bau beschäftigen... Bei meinem Modell waren die Teile in einem 1A Zustand. Nix verzogen.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Schwalbe 262 am 04. Februar 2014, 18:17:29
Hallo erst mal!

Hat jemand mitbekommen was von ICM neues geplant ist für 2014? Bei ebay wird der 2014 Katalog schon gehandelt, aber ich kann nirgendwo Infos über die ICM Ankündigungen finden... ich meine nicht die bereits ausgestellten Modelle sondern die Modellplanungen....

Auf dem bei ebay eingestellten Katalog meine ich u.a. einen Renault Ahn und einen Zil 131 erkennen zu können (Das Foto des Kataloges ist ziemlich verschwommen). Was den Maßstab angeht kann man nur spekulieren...

Gruß Marcus  :winken:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Warlock am 04. Februar 2014, 21:57:00
Auf Bildern von Nürnberg sieht man schon die ersten Muster vom M103A1.
d.h. der Kit sollte dann wohl demnächst in den Handel kommen  :P
Ich muß mir nur noch eine Meinung zum Preis von ~60€ bilden... aber das ist ein anderes Thema  :pffft:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Balu83 am 04. Februar 2014, 22:39:17
Ich muß mir nur noch eine Meinung zum Preis von ~60€ bilden... aber das ist ein anderes Thema  :pffft:

Da wird uns nichts anderes übrig bleiben als den Preis zu zahlen wenn man den Bausatz haben möchte zumal es ja der einzigste Plastikbausatz ist.
Und da bin ICH auch gerne bereit 60 € zu bezahlen. Ist halt für mich ein " Den muss ich sofort haben" Bausatz.  :D
Wie das bei anderen aussieht weiß ich nicht muss halt jeder für sich selbst entscheiden.

 :winken:
balu
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: m5specht am 06. Februar 2014, 11:49:03
Einen Schweizer 68er als Modell, davon träume ich doch schon lange (auch wenn er in Echt mehr ein Alptraum war!), da bleib ich dran!


Gruss Christian
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: mk am 06. Februar 2014, 23:41:49
Hallo,

ich glaube das wurde völlig übersehen, der M48 A2GA2 von Revell http://www.euromodelnews.net/nwsIndex.php?action=NwsView&nId=12338 (http://www.euromodelnews.net/nwsIndex.php?action=NwsView&nId=12338)

Da bin ich mal gespannt, ob Revell an das Level von Dragons M48A3 B und "nicht B" herankommt, zumindest Ansatzweise. :) Interessant wird der Bausatz für mich so oder so :)


@ Balu83, für den gebe ich auch gerne 60Euro aus, zumal ich nun schon seit X Jahren auf dieses Fahrzeug warte, auch in der Hoffnung bald noch einen A2 des USMC zu sehen :)


Gruß
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Nitropenta am 07. Februar 2014, 08:09:05
ich habe auch Interesse am M48, wenn der mit der selben Qualität gefertigt wird, wie mein U-Boot vom Typ IX C, dann bin ich sehr zuversichtlich. :P
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Warlock am 09. Februar 2014, 15:13:38
Italeri bringt GIs zur Bevölkerung von D-Day Landing Crafts

http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/italeri.html (http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/italeri.html)

Ich denke das Set wird einige LCM/LCVP aus den Lagern herauslocken  :D
Ich bin mal gespannt wie die Jungs aussehen und ob Italeri sich traut auch eine Figur darzustellen der es offensichtlich "übel" ist.
So oder so - das Set ist fast schon gekauft  :1:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: patatmac am 09. Februar 2014, 17:31:40
Hallo Leute,

anbei ein Unboxing Video vom neuen Meng Bradley M2A3 - Kit.


Meng M2A3 Bradley with BUSK III In-box review (http://www.youtube.com/watch?v=zArvACZnUHg#)

Das Video steigert wirklich die Vorfreude den risen Karton endlich selber in den Händen zu halten.....  8o

Grüße
Patrick
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: drago-museweni am 09. Februar 2014, 21:57:29
Ich warte immer noch auf den C2 Mexas mal sehen wan der endlich erscheint wo es ja jetzt mit dem 31.01 nichts war.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: tsurugi am 09. Februar 2014, 22:10:39
Ich sag nur : Renault AHN in.Plastik !
War zu sehen auf dem Prospektcover von ICM.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Balu83 am 13. Februar 2014, 18:22:18
Hi,

der M 103 von Dragon ist jetzt beim König vorbestellbar der Preis von 57,50 € ist denke ich recht erträglich.  :1:

 :winken:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: BW Fan 81 am 18. Februar 2014, 20:13:52
Habe gerade das hier http://www.modellbau-koenig.de/Militaermodellbau_135/Panzer/Panzerfahrzeuge_-_ab_1945/Kampfpanzer/Kampfpanzer_70_MBT-70__i13_40903_0.htm (http://www.modellbau-koenig.de/Militaermodellbau_135/Panzer/Panzerfahrzeuge_-_ab_1945/Kampfpanzer/Kampfpanzer_70_MBT-70__i13_40903_0.htm) beim König entdeckt. Das Modell reizt mich schon, aber der Preis ist schon sehr hoch finde ich persönlich.

 :winken: Nils

Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: GerhardB am 18. Februar 2014, 20:23:58
Dragon würde ich definitiv als Marktführer im Militär Maßstab 1/35 bezeichnen. Neues Label, neue Formen, neue Qualität... da muß wohl in Zukunft tiefer in den Tresor gegriffen werden.
Allerdings oder zum Glück nicht meine Schublade obwohl der Panzer ansich nicht schlecht aussieht.

Gruß Gerhard
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: VoodooRacer am 18. Februar 2014, 20:34:55
DAS ist für mich ein absolutes Highlight in Sachen Neuveröffentlichungen...

http://www.modellbau-koenig.de/Top-Neuheiten/Topol_SS-25_Sicle__i302_40489_0.htm (http://www.modellbau-koenig.de/Top-Neuheiten/Topol_SS-25_Sicle__i302_40489_0.htm)

Diese mobile "SS-25-Abschussvorrichtung" steht bei mir gaaanz vorne auf dem Wunschzettel... :1:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Juliett Romeo am 18. Februar 2014, 20:42:36
Auf jeden Fall!  :1:
Wobei mir eine Scud noch ein bißchen besser gefallen hätte, aufgrund der zahlreichen Nutzerstaaten. Aber hey, was solls.   :)
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Warlock am 19. Februar 2014, 21:01:20
@Gerhard

Da muss ich leider etwas widersprechen. Dragon hat sich in der Vergangenheit sicherlich einen Namen gemacht, aber der Stern ist am Sinken. Die aktuellen Modelle von Dragon aus meiner Sparte glänzen durch Fehler und Weglassen von wichtigen Teilen und happige Preise.

Beispiel M48
Liegt so in der 50 Eu Liga.
Suchscheinwerfer und Ummantelung der Kanonenblende fehlen, obwohl die Ummantelung sogar auf der Coverart abgebildet ist. PE Teile fehlen komplett. Inneneinrichting gibt es 0 und auch ansonsten keine Goodies.

Als Vergleich der M24 von Bronco
inkl. Inneneinrichtung vom Turm, grosser PE platine, 5 Figuren (im Original von Dragon!) und einigem Gerödel.

In dem Vergleich kommt Dragon bei Preis/Leistung einfach nicht mit.
Gleichwohl ist der M48 ein leckerer Bausatz der Spass macht - das will ich nicht anzweifeln.
Aber andere Firmen bringen einfach Kits auf gleichem Level mit mehr Ausstattung zu günstigeren Preisen.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: GerhardB am 19. Februar 2014, 22:04:12
@ Dirk

Meine Aussage oben bezieht sich jetzt eigentlich auf die neueren Artikel die vom Preis her doch noch einen kleineren Unterschied teurer sind als die bereits seit längerem erhältlichen.
Vielleicht bringt Dragon bald einen M48 mit Inneneinrichtung heraus, wer weiß, würde mich heutzutage eh nicht mehr wundern.

Gruß Gerhard


Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Militär-Fan am 20. Februar 2014, 09:34:22
Die aktuellen Modelle von Dragon aus meiner Sparte glänzen durch Fehler und Weglassen von wichtigen Teilen und happige Preise.

ich dachte eigentlich immer dass Dragon im Vergleich zu Trumpeter und Hobby Boss die Modelle sehr gut recherchiert hat und der Preis deshalb auch entsprechend hoch ist (auch wegen PE-Teilen), aber der M48 OHNE Suchscheinwerfer geht in dieser Preisklasse gar nicht, dann lieber den alten Tamiyabausatz MIT Suchscheinwerfer.

schönen Gruß  :winken:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: mk am 20. Februar 2014, 18:45:52
Hallo,

@ Militär-Fan: Ich hoffe du nimmst dann bei dem Tamiya Bausatz auch in Kauf, dass das Fahrwerk falsch ist und dass Wannen- und Turmkonturen völlig falsch sind. :) Der Suchscheinwerfer ist im übrigen auch nicht gerade der beste!

Dragon hat dagegen eine tolle Recherche gemacht und all die Fehler ausgebessert, die bei Tamiya vorhanden waren. Die Recherche war so gut, dass Dragon leider einen M48A3 Mod. B als Vorbild genommen hatte, der tatsächlich keinen Mantel und Suchscheinwerfer hatte. Dies bleibt ein Rätsel, warum Dragon dies nicht ergänzt hatte, da auch die meisten Mod. B mit entsprechender Ausstattung gefahren sind. Schlecht recherchiert ist er deshalb nicht. Im Gegenteil, super Konturen.

Ich bevorzuge gute Konturen, da diese nur schwer zu korrigieren sind, vor einem Suchscheinwerfer, auch wenn es sehr ärgerlich ist und auch dieser in diese Preisklasse gehört! Ganz klar!

Dragon hatte allerdings auch auf die Kritik reagiert bzw. hatte dies ggf. bei ihren Planungen zum neuen M48A3 eh schon getan, denn dort sind Mantel und Suchscheinwerfer vorhanden.

Den Suchscheinwerfer hatte mir gerade im M-103 Kit angeschaut. Der sieht super aus!

Unverständlich ist dabei allerdings die ausbleibende Kritik, an einer gewissen Faulheit von Dragon, keine Gußstempel und Seriennummer hinzugefügt zu haben. Dies wurde aber auch nie bei Tascas tollen Sehrmans kritisiert :)

Gruß
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Militär-Fan am 20. Februar 2014, 18:59:02
Ich weiß dass der Tamiya-M48 Fehler hat. hab mal einen Baubericcht verfolgt bei dem alle Fehler weggescratched wurden. naja die Arbeit würde ich mir nicht machen dann lieber den Dragon-Bausatz. ich meinte ja nur dass der Suchscheinwerfer doch recht markant ist und den wegzulassen in einer solchen Preisklasse ist schon böse.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: mk am 20. Februar 2014, 19:35:08
Hallo,

@ Militär-Fan da gebe ich ich dir!!! :( Zumal auch auch der Mantelschutz durch seine Falten etc. nicht gerade einfach zu fertigen ist und daher doch schon auf den Am zurückgegriffen werden muß, wo dann nochmal 25Euro dazu kommen....



gruß
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Militär-Fan am 20. Februar 2014, 21:44:30
hier mal ein Beispiel was man aus dem Tamiya-Kit mit viel Arbeit zaubern kann (leider auch ohne Suchscheinwerfer):
http://paulbudzik.com/tools-techniques/M48/m48-construction.html (http://paulbudzik.com/tools-techniques/M48/m48-construction.html)

ich glaub Warlock hat sich den Bausatz kürzlich zugelegt. also dann weißt du (Warlock) ja was auf dich zukommt.  ;) :D
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Warlock am 20. Februar 2014, 21:56:12
Cool, danke für den Link. Wenn ich den M48 von Tamiya mal angehen sollte hab ich da ja jetzt eine Top-Vorlage.
Trotz seines Alters mit etwas Bereitschaft zur Eigeniniative kann man da wirklich noch ein sehr schönes Modell draus zaubern.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Warlock am 21. Februar 2014, 20:37:41
Was machen die Hersteller wenn es keine interessanten Fahrzeuge mehr gibt die man als Neuheit bringen könnte ?

Richtig : Sie bringen bekannte Bauwerke wie z.B. die Pegasus Brücke in der Normandie im Bauzustand von 1945.
Zum Glück hab ich es nicht so mit den Briten ...

http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/rpmodels.html (http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/rpmodels.html)

Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: GerhardB am 22. Februar 2014, 10:16:26
Gigantisch  8o, ist allerdings eindeutig zu lang für meine Vitrine, und somit kann ich mir den Kauf dann ersparen.

Gruß Gerhard
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: FREDO am 22. Februar 2014, 17:35:59
Ja nun, aber wie wäre es dann man von den Herstellern, endlich die fahrzeuge zu bringen, die nicht so dem massengeschmack huldigen (was die pegasus auch nicht tut)?

Red-Ball-Express und US Army Rückwärtige Dienste bieten da noch sooo viel an rollendem Material... Autocar, Chevrolet, Diamond, Ward ... mit samt diversen Anhängelasten und Aufsätzen...
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Warlock am 22. Februar 2014, 17:38:25
Naja, da ist ja bei Hobby Boss und Mirror Models schon einiges im Kommen.
Klar, da könnte noch mehr kommen - aber ich freu mich schon tierisch über die Trucks die nun endlich in Spritzguss erhätlich sind.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: domin_atrix am 07. März 2014, 09:27:31
Ein M48A3 mit Scheinwerfer kommt nun auch von Dragon:

http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/dml.html (http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/dml.html)

mfG
domin_atrix
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Warlock am 07. März 2014, 12:32:13
Hmpf ... 1:0 für xxxSWORDFISHxxx der es ja schon in einem anderen Thread prophezeit hat  :P


... trotzdem komm ich mir da noch 'nen Ticken mehr verarscht vor von Dragon. Wahrscheinlich kostet der neue M48A3 dann nicht 50€ , sondern 60€  :rolleyes:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: xxxSWORDFISHxxx am 07. März 2014, 12:42:01
Dragon schlachtet alle Formen bis zum gehtnichtmehr aus , sieht man ja auch bei den StuGs und Panzer III. Subvarianten mit kleinen Unterschieden durch Spritzlingtausch oder kleine Neuteile welche z.T auch durch AM-Produkte oder Scratch verfügbar sind ( Das beste war die andedre Antenne beim V/L70 Befehlspanzer).
Und auf jeden Fall Klassen besser als  neue Decals+neue Boxart +doppelter Preis wie bei einigen Hase Fliegern


Beim Sockelshop kostet der neue 51€ der alte 53€  X( X(
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Sparky am 10. März 2014, 11:39:58
Durch einen Beitrag von mk neugierig geworden, habe ich etwas nachgegraben und äußerst erfreuliches entdeckt. Nach einem Beitrag von David Chou wird Afv Club nicht nur einen M60 bringen, sondern auch die Centurion.Reihe erweitern um einen Sho't Kal 1982. Und der sieht ganz vielversprechend aus: https://www.facebook.com/AfvModels?ref=stream&hc_location=timeline (https://www.facebook.com/AfvModels?ref=stream&hc_location=timeline)
Soll wohl Anfang Mai auf den Markt kommen. Hier noch den direkteren Link zu den Bildern: https://www.facebook.com/AfvModels/posts/720889361279194 (https://www.facebook.com/AfvModels/posts/720889361279194)

 :winken:
Sparky
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Sparky am 13. März 2014, 16:12:44
...nach dem MB 123 kommt von Takom das nächste deutsche Zivilfahrzeug auf den Markt: ein hübscher BMW in 1:35

http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/takom.html (http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/takom.html)

 :winken:
Sparky
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: geyer1968 am 13. März 2014, 17:26:19
Der darunter angekündigte "Renault FT" wird hoffentlich auch den Weg zu mir finden, wie sein Bruder...   :1:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: BW Fan 81 am 14. März 2014, 18:29:06
Hallo Leute, der König legt in Zusammenarbeit mit Revell die Panzerhaubitze 2000 und den MAN 5t mil gl KAT1 wieder auf. :klatsch:

http://www.modellbau-koenig.de/Militaermodellbau_135/Panzer/Panzerfahrzeuge_-_ab_1945/Kampfpanzer/Panzerhaubitze_2000_PzH2000__i13_41720_0.htm (http://www.modellbau-koenig.de/Militaermodellbau_135/Panzer/Panzerfahrzeuge_-_ab_1945/Kampfpanzer/Panzerhaubitze_2000_PzH2000__i13_41720_0.htm)

http://www.modellbau-koenig.de/Militaermodellbau_135/Radfahrzeuge/Modern_ab_1945/MAN_5t_mil_gl_KAT1__i38_41719_0.htm (http://www.modellbau-koenig.de/Militaermodellbau_135/Radfahrzeuge/Modern_ab_1945/MAN_5t_mil_gl_KAT1__i38_41719_0.htm)

 :winken: Nils
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: mk am 20. März 2014, 10:58:08
Hallo,


heute gesehen, ein Update Set von Perfect Scale für den Leo 1A3/4 von Meng: http://www.perfect-scale.de/Umbau--und-Zuruestsaetze-1---35/Leopard-1-A3---A4-Detail-Kit--Meng-.html?XTCsid=h2rqifahscgv4273e8tbqqsjr2 (http://www.perfect-scale.de/Umbau--und-Zuruestsaetze-1---35/Leopard-1-A3---A4-Detail-Kit--Meng-.html?XTCsid=h2rqifahscgv4273e8tbqqsjr2)

Sollten man sich das zulegen, ist der Preis für den Meng Leo schon bei ca. 90Euro....und die schlechten Laufrollen, von den Fehlern, die am offensichtlichsten sind, sind immer noch da. Ein stolzer Preis für eine Neuentwicklung, dank toller Recherche-Arbeit ;)


Gruß
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Balu83 am 20. März 2014, 11:19:18
Braucht man das Zeugs  ?(  ich denke wohl eher weniger   :rolleyes:
Da kann man sich das Geld auch für was anderes Sparen das Set fällt wohl unter die Kategorie "Dinge die die Welt nicht braucht".

 :winken:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: standart2k am 20. März 2014, 13:47:47
Aber bei Updateset sind wenigstens noch Teile mit bei, die feiner als das Original sind. Da könnte man jetzt drüber streiten, auch über den Preis (Wobei der ja im Rahmen mit anderen Herstellern liegt). Bescheuerter finde ich da die "neuen" Teile für den Lüfter, da dort ja keinerlei Verbesserung vorgenommen wird und Ätzgitter ja schon bei Meng dabei sind. Andererseits liegt bei den Umbausätzen für den Mexas KEIN geätztes Gitter mit bei und man soll das Originalteil von Italeri/ Revell verwenden. Und da ist der Preis wesentlich höher und auf ein kleines Gitter wäre es da auch nicht mehr drauf angekommen.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: mk am 20. März 2014, 16:35:49
Hallo,

@Balu83: Ich würde nicht sagen, dass das unnötig ist. Das Meng Modell hat schon so seine Fehler. Einer davon waren z.B. die zu kurzen Seitenschürzen oder die zu kleinen Nebelwurfbecher. Bei den Auspuffgrills fehlte die Tiefe. Daher halte ich dieses Update für durchaus interessant. Aber die Frage ist, ob es PerfectScale besser gemacht hat. (Ich hoffe)



Gruß
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Mardermann am 24. März 2014, 09:28:19
Wo wir mal beim Leo sind. Noch ein Leo 1,"der kleine Bruder vom MEXAS":
http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/takom.html#top (http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/takom.html#top)

Gruß,
Didi

Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: standart2k am 28. März 2014, 13:17:57
Und der nächste Hammer von Perfect Scale:

http://www.perfect-scale.de/Komplett-Bausaetze/PiPz-1-mit-Inneneinrichtung.html?XTCsid=ofraqqig0qjuip8p20j3520d63 (http://www.perfect-scale.de/Komplett-Bausaetze/PiPz-1-mit-Inneneinrichtung.html?XTCsid=ofraqqig0qjuip8p20j3520d63)

Yuhu :9: :9: Haben Muss.

Jetzt noch nen Büffel und nen Biber, damit die Eliteteile auch in Rente gehen können.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Black_Knight am 28. März 2014, 13:44:50
Den Büffel gibt es doch von Perfect Scale ;)
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: standart2k am 28. März 2014, 13:50:33
Stimmt, ich meinte auch den Dachs.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: GerhardB am 14. April 2014, 11:59:31
Für alle Freunde von 1/48. Gerade entdeckt, Tamiya Motorrad mit Beiwagen...

http://www.dersockelshop.de/blog/detail/sCategory/1429/blogArticle/765 (http://www.dersockelshop.de/blog/detail/sCategory/1429/blogArticle/765)

http://www.tamiya.de/de/produkte/plastikmodellbau/militaer148/produktdetails.htm?sArtNr=300032578 (http://www.tamiya.de/de/produkte/plastikmodellbau/militaer148/produktdetails.htm?sArtNr=300032578)

In diesem Maßstab allemal höchst interessant  :P

Gruß Gerhard



Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: mk am 15. April 2014, 00:14:36
Hallo,

weitere News von Tamiya sind, dass wohl auf der nächsten Modellshow in Japan einen Mark IV vorgestellt werden soll!! :)


Grüße
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: tsurugi am 15. April 2014, 11:34:43
Schaut mal bei pmms , da kündigt Trumpeter den T-35 , T-28 und einen BA-10 an.
Soweit ich weiss waren diese Modelle im 2-Jahresplan von Trumpi bislang nicht erwähnt.

Gruss

Markus
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Warlock am 15. April 2014, 12:35:11
Yes ! Endlich ein neuer Mark IV ... und ich war schon drauf und dran die Emhar Gurke bei nächster Gelegenheit zu bestellen.  :pffft:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Sachse 3 am 15. April 2014, 13:32:05
Ein Mark IV, ja das hätte etwas.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: sebbl am 15. April 2014, 14:50:35
Servus

T-28 und T-35, dann sollte ich die ICM-Bausätze wohl schnell noch verkaufen???

Im Ernst, bin gespannt wo die preislich liegen und vielleicht kommt ja noch eine Version mit konischen Türmen.

Sebbl
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: mk am 15. April 2014, 15:29:22
Hallo,


der Mark IV von tamiya ist jetzt auch bei pmms angekündt: http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/tamiya.html (http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/tamiya.html)


Gruß
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Militär-Fan am 15. April 2014, 20:29:20
Trumpeter wird wohl auch einen JS-4 (IS-4) rausbringen. Mal sehen ob er besser als der bereits erhältliche JS-3M ist.  ;) Testshots kursieren auch schon im Netz.

https://www.facebook.com/TrumpeterModel?ref=stream&hc_location=stream (https://www.facebook.com/TrumpeterModel?ref=stream&hc_location=stream)
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: sebbl am 15. April 2014, 21:47:51
Ich denke schon, der IS 3M war doch mit einer der ersten Bausätze von Trumpeter.

Grüße

Sebbl
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Militär-Fan am 15. April 2014, 22:26:08
@sebbl
war auch nicht ganz ernst gemeint.  ;) Ich tippe mal auf relativ viel PE und komplizierte EGK beim neuen JS-4, also ein Bausatz der den Bastler in den Wahnsinn treibt  :D

edit: ok, laut ersten Bildern hält sich PE und EGK wohl in Grenzen:

http://www.1999.co.jp/blog/img/20131015tome23.jpg (http://www.1999.co.jp/blog/img/20131015tome23.jpg)
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: tsurugi am 16. April 2014, 07:25:01
@sebbl    , ich würde die ICM Modelle noch nicht abstossen.
Wenn die beiden unter dem Trumpeter Label erscheinen werden die  nicht ganz billig weil die die Preise heftig angezogen haben.
Ich vermute aber mal das die beiden als Hobby Boss lommen da die ganzen anderen frühen Russen da auch erschienen.
Zum Glück ist mein T-35 fertig, da wird mir nur der T-28 gefährlich .
Auf jeden Fall lässt sich aus den ICM Kit auch was ansehnliches bauen.

Gruss

Markus
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Thorsten am 16. April 2014, 18:59:16
Hi,

eine kleines Vorabfoto einer Neuheit von DEF.Model. Mal abseits des "Mainstreams"...  :D :D :D
DEF.Model via FB (https://fbcdn-sphotos-e-a.akamaihd.net/hphotos-ak-prn2/t1.0-9/1463545_638863246186958_1419736549399515692_n.jpg)
Unimog Grabenbagger oder da dieses Gerät auch bei der US Army vorhanden war/ist SEE (Small Emplacement Excavator)
Ick freu mir... :P :P :P :P

Gruß
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Nitropenta am 18. April 2014, 09:36:30
haben wollen....... :P :D
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Balu83 am 18. April 2014, 22:28:50
Wieder was leckeres von Meng  :D
http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/mengmodel.html (http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/mengmodel.html)

Und auch takom bringt gleich zwei britische WK I Tanks raus
http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/takom.html (http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/takom.html)

 :winken:
balu
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Sparky am 18. April 2014, 22:30:31
Tamiyas Mk. IV blieb nicht lange allein! jetzt kommt von Takom der Mk. Iv als Male und Female auf den Markt. Vielleicht besser als das motorisierte "Spielzeug" aus Japan:
http://armorama.com/modules.php?op=modload&name=News&file=article&sid=16642 (http://armorama.com/modules.php?op=modload&name=News&file=article&sid=16642)

 :winken:
Sparky
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Warlock am 19. April 2014, 05:24:17
Wieso motorisiertes Spielzeug   ?(
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: xxxSWORDFISHxxx am 19. April 2014, 07:18:21

Mal die kleinen Bilder anschauen

http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/tamiya.html (http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/tamiya.html)

Elektromotor und daher wohl zwangsläufig auch Gummiketten, Einfacher kann man es Takom nicht machen
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Sparky am 19. April 2014, 07:19:07
...weil Tamiya für den Mk. IV  - fast wie ganz früher - eine Motorisierung durch E-Motor vorsieht!  :rolleyes:

http://perthmilitarymodelling.com/newkitnews/tamiya.html (http://perthmilitarymodelling.com/newkitnews/tamiya.html)

 :winken:
Sparky

...da war die Antwort schon einen Tick früher  :D
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Warlock am 19. April 2014, 07:52:49
Ach du Sch ...  8o
Kann man damit auch BUMM BUMM machen ???  :rolleyes:

ok,dann tendiere ich auch eher Richtung Takom.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Panther am 19. April 2014, 11:31:32
Aloha,

mit dem erscheinen der FT-17 Bausätze wuchs ja die Hoffnung auf mehr WW1-Material, und endlich ist es soweit. Die Emhar-Gurken werden, verdient, in Rente geschickt.
So ein uriges Stück wird mit Sicherheit den Weg in meine Sammlung finden, ebenso der T-35 von HB / Trumpeter.
Auch hier gehen die altgedienten ICM-Kits den Weg allen irdischen.


Liebe Grüße aus dem Saarland

Dave :winken:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: mk am 27. April 2014, 10:15:14
Hallo,


Castoff models aus UK hatte zwei spannende Conversion sets  angekündigt. 1) WRAP für den Warrior und 2) die Megatron Aufrüstung für den Challenger II. Beide Sets stammen wohl ursprünglich von Cromwell und waren damit wohl eher nicht erhältlich!!! ;)



Grüße
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: standart2k am 27. April 2014, 16:22:57
Bei Ebay bietet ein Händler nen neuen Bausatz eines Tiger II in 1:35 von Eduard!!! zur Vorbestellung an. Lieferbar ab Mai/Juni.

Hab ich da was verpasst????ß Soll laut Beschreibung auch eine komplette Inneneinrichtung haben. Eduard HP und FB spuckt nichts darüber aus.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: xxxSWORDFISHxxx am 27. April 2014, 16:39:32
Eduard hatte mal durchblicken lassen ihre Resinsparte auch in Richtung 1/35 auszuweiten und auch Bausätze anzubieten, allerdings Reboxes mit neuen Ätz/Resinzeilen.

Wird der ACADEMY King Tiger sein mit noch nicht näher definiertem Zubehör, also ähnlich der DaNang Phantom .
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: standart2k am 27. April 2014, 18:55:20
So was ähnliches hab ich mir fast gedacht mit dem Academy Bausatz. Was mich nur wundert ist die Angabe mit der kompletten Innenausstattung. Zum Vorbestellen kostet er übrigens nur 50€, was angesichts des zu erwartenden Inhalts ziemlich günstig sein dürfte.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: AlexE. am 27. April 2014, 19:28:02
Eduard hatte die Sache Anfang des Jahres in einer Mitteilung verlauten lassen, nachdem auch die Kooperation mit Academy klar war. Zusätzlich war zu lesen, das man den Militärbereich (1/35) stärken wolle. Also mit Sachen in der Brassin Reihe. Der aufgewertete Königstiger soll da nur der Anfang sein.
Eigenentwickelte Bausätze sind aber erst einmal nicht geplant.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: GerhardB am 01. Mai 2014, 12:09:32
Weiß jetzt nicht ob das hier schonmal in einem älteren Beitrag gepostet wurde aber vom AFV Club gibt es was ganz wichtiges für meine Finger  ;)... http://www.modellbau-koenig.de/Militaermodellbau_135/Panzer/Panzerfahrzeuge_-_ab_1945/Kampfpanzer/M3A3_with_quad_20mm_Flakvierling__i13_42319_0.htm (http://www.modellbau-koenig.de/Militaermodellbau_135/Panzer/Panzerfahrzeuge_-_ab_1945/Kampfpanzer/M3A3_with_quad_20mm_Flakvierling__i13_42319_0.htm)
Durchaus ein mehr als interessantes Fahrzeug, zudem das Fahrgestell von den Allierten und die Hauptbewaffung (2cm Vierlingsflak) von den Achsenmächsten stammt. Eingesetzt zu Ende des Krieges im Balkan 1944/45.

Gruß Gerhard







Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: tsurugi am 01. Mai 2014, 12:12:12
Mit Pak ist der glaube ich auch erhältlich.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: GerhardB am 01. Mai 2014, 12:18:41
Stimmt Markus, mit der Pak 40 7,5cm. Da ich allerdings eher Flak als Pak bevorzuge habe ich mir diesen Kit bestellt samt den dazugehörigen Eduard Äzteilen.
So eine Zusammenwürfelung der einzelnen Komponenten reizt mich immer  :P

Gruß Gerhard
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: sebbl am 01. Mai 2014, 19:10:49
Hey die beiden habe ich gar nicht auf dem Schirm gehabt.

Mir gefällt der Panzerjäger besser.

Meine Liste wird und wird nicht kürzer.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: AlexE. am 02. Mai 2014, 09:13:09
Im Eduard Info Heft Mai, gibt es auf der letzten Seite ein paar Infos zum angekündigten Tiger Bausatz.
Der Bausatz von Eduard hat die Bausatznummer 3517, die Teile stammen wie bereits bekannt von Academy (Pz.Kpfw. VI Ausf. B Tiger II) und werden von Eduard mit einem Brassin MG 34 (Nr. 635002) und einem PE-Satz (36275) aufgewertet. Als Bemalungsoption sind drei verschiedene Fahrzeuge vorgesehen, darunter der bekannte Oktopus-Tiger.
Leider stehen keine näheren Angaben zum Umfang der PE-Teile dabei :5:
Die Auslieferung ist für Juni vorgesehen. :winken:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: standart2k am 02. Mai 2014, 10:27:12
Also nix mit kompletter Inneneinrichtung wie auf Ebay angekündigt. Hätte mich jetzt auch gewundert bei dem Preis. Das hätte ja alles von Eduard sein müssen und dann vermutlich auch Brassin. Die Ätzteile dürfen wohl so die Grundteile (Werkzeughalterungen, Schutzbleche, etc. enthalten) Würde mich auch nicht wundern, wenn auch die Lüftergitter nochmals beiliegen. Schade, mit Inneneinrichtung wäre er interessant für mich gewesen, aber so kriegt man das Academy Original teilweise schon 24€.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Sparky am 05. Mai 2014, 16:53:46
Bronco bringt den 3. Bufallo auf den Markt:

(http://i279.photobucket.com/albums/kk140/TheralSadurns/BuffaloMPCV_zps7aa74a31.jpg)
http://perthmilitarymodelling.com/newkitnews/bronco.html (http://perthmilitarymodelling.com/newkitnews/bronco.html)

Schön, aber auch irgendwie ärgerlich; ein Zurüstsatz der Slats, Panzerung und Waffenstation hätte es vielleicht auch getan. Hätte ich DAS geahnt, der 2. Buffalo wäre im Regal geblieben! Sei's drum, interessant ist er schon...

 :winken:
Sparky

Btw: Muss ein neuer Verbundwerkstoff sein für die "Gitter" - irgendwas mit Schiefer...  :7:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Militär-Fan am 05. Mai 2014, 18:47:40
Diese neumodischen US-Trucks sind aber auch wirklich top  :7:

Army Truck Brake Test - Epic Fail (http://www.youtube.com/watch?v=9-44vU0lrAg#)
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: tsurugi am 05. Mai 2014, 18:57:41
Für mich ist der Loyd Carrier DIE Überraschung des Jahres, zumindest bis jetzt.
Aber ich warte immer noch auf einen Hersteller der sich der Morris Commercial Familie annimmt.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Keks_nascher am 05. Mai 2014, 19:29:01
Gut dass ich beim 2. Buffalo noch nicht zugeschlagen habe  :)
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Sparky am 09. Mai 2014, 11:57:13
..nach dem M2A3 Bradley IFV kommt jetzt auch Takom/Orochi mit dem M3A3 Bradley CFV in einer "Deluxe Edition" auf den Markt, was auch immer das bedeuten mag.

http://www.orochihobby.com/Product/pro/pid/10.html (http://www.orochihobby.com/Product/pro/pid/10.html)
http://perthmilitarymodelling.com/newkitnews/orochihobby.html (http://perthmilitarymodelling.com/newkitnews/orochihobby.html)

...hat Metallketten und -rohr, Resinteile, PE etc. sowie die übliche Figur, diesmal im Bombenschutzanzug.

 :winken:
Sparky
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Drache74 am 09. Mai 2014, 14:30:13
Hi Sparky,

auf den bin ich mal gespannt. Wie sind denn die Bausätze von Takom von der Qualität her?

 :winken:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Sparky am 09. Mai 2014, 15:39:53
Da gibt es doch einen schönen Baubericht nach der entspr. Bausatzvorstellung:

http://www.modellboard.net/index.php?topic=49238.0 (http://www.modellboard.net/index.php?topic=49238.0)

Ich habe den Leo C2 Mexas auch hier liegen, aber noch nicht angefangen; sieht aber alles sehr brauchbar aus. Der neue Leo A5/C2 wird wohl auch seinen Weg zu mir finden...

 :winken:
Sparky
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Warlock am 20. Mai 2014, 12:37:22
Dragon haben einen M6A1 in 1:35 und de Atomic Annie in 1:72 angekündigt  :D
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: doom99 am 27. Mai 2014, 13:54:49
Ich galub das hat noch niemand entdeckt: http://www.modellbau-koenig.de/Militaermodellbau_135/Panzer/Panzer_WKII_-_Achse/Wehrmacht/Edelweiss_Experimental_Tank_-_Valkyria_Chronicles__i9_42744_0.htm (http://www.modellbau-koenig.de/Militaermodellbau_135/Panzer/Panzer_WKII_-_Achse/Wehrmacht/Edelweiss_Experimental_Tank_-_Valkyria_Chronicles__i9_42744_0.htm)
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Sparky am 27. Mai 2014, 17:58:41
...den späten St.Chamond (Late Type) WWI French Heavy Tank (#2012) sowie den Skoda 30.5cm M1916 Siege Howitzer (#2011) von Takom aber auch noch nicht!

http://perthmilitarymodelling.com/newkitnews/takom.html (http://perthmilitarymodelling.com/newkitnews/takom.html)

 :winken:
Sparky
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Militär-Fan am 29. Mai 2014, 08:53:03
neu von Hobby Boss: T-72 AUF-1
http://www.modellbau-universe.de/produkt;gct-155mm-au-f1-sph-based-on-t-72-hobbyboss;hbo~83835;4;1;1;1.htm (http://www.modellbau-universe.de/produkt;gct-155mm-au-f1-sph-based-on-t-72-hobbyboss;hbo~83835;4;1;1;1.htm)

komisch ist nur, dass HB auf Gummiketten wechselt, das "Untenrum" stammt doch eigentlich von Trumpeter (oder doch nicht?)
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Balu83 am 04. Juni 2014, 14:23:42
Hi,

Meng kündigt ne Panzerhaubitze 2000 in 1:35 an.
http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/mengmodel.html (http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/mengmodel.html)

 :winken:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Keks_nascher am 04. Juni 2014, 14:42:06
 :7: Eine Panzerhaubitze 2000 hätte ich ja nie erwartet.

Da werden sich die Leute ärgern, die sich (ohne von der Modellbau-König/Revell Neuauflage gewusst zu haben) das Revell Modell zu unverschämte Preisen zugelegt haben.

Die Pzh2000 ist durchaus interessant, den Revell Kit wollte ich dann aber doch nicht. Das Meng`sche Modell könnte aber durchaus was sein  :pffft:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: mk am 04. Juni 2014, 15:59:05
hier schon mal die ersten fotos!!! :) https://www.facebook.com/media/set/?set=a.582644198515575.1073741856.195290177250981&type=1 (https://www.facebook.com/media/set/?set=a.582644198515575.1073741856.195290177250981&type=1)


Grüße
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: jacobm am 04. Juni 2014, 16:22:18
Wiederholung des vorangegangenen Beitrags entfernt - Bongolo67

Sieht eher aus wie gerenderte CAD-Zeichungen. Wenn diese Details verwirklicht werden, sieht das nicht schlecht aus. Schön wäre es, wenn MENG noch die Zusatzpanzerung verwirklicht hätte. Warten wir mal die ersten Shots ab...

Gruß Marcus :V:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Warlock am 05. Juni 2014, 20:26:24
Die Panzerhaubitze ist zwar nicht meine Baustelle, aber irgendwie haben Meng

A: eine bemerkenswerte Schlagzahl was neue Modelle angeht
B: soweit ich das beurteilen kann ein echt gutes Gespür was der Markt möchte


... Respekt ...  :1:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Balu83 am 05. Juni 2014, 20:42:18
Wiederholung des vorangegangenen Beitrags entfernt - Bongolo67

Dem stimme ich vorbehaltlos zu.
Wobei ein Biber oder ein Dachs wäre glaub noch interessanter als die PzH zumal sie ja die mit dem Leopard 1die Basis für die "Spezialgeräte" haben.  

"Balu der ein bissi von sowas träumt".  :D

 :winken:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: IronCross am 05. Juni 2014, 21:48:28
Da kommt gewiß noch was auf Leo1 Basis, der AMX war ja auch kein Einzelgänger.
Schön find ich das es nu auch ne Pzh2000 aus nicht eklig grünem was weis ich "Kunststoff" gibt, versteh nicht warum die eigentlich guten
Modelle von Revell nicht aus dem grauen "Flieger-Plastik" sind....den (sorry) grünen MIST kauf ich erst garnicht mehr.
MENG macht sich so langsam :1:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Black_Knight am 05. Juni 2014, 21:52:03
Und was soll an dem grünen Polystyrol anders sein als an dem grauen? Ich seh da keine wirklichen Unterschiede, zumal die Farbe nur durch Zugabe von Batch beeinflusst wird, welches im normalfall praktisch keinerlei Auswirkungen auf das Grundmaterial an sich hat.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Universalniet am 05. Juni 2014, 22:04:14
Details des Spritzlings sind bei grüner, gelber oder roter Farbe nur schwer zu sehen .....

Woher ich das weiss?  :pffft:

Kann ich nachempfinden, nach grauerGrundierungs aber OK!
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: xxxSWORDFISHxxx am 05. Juni 2014, 22:08:50
Also der Meng Leo und der Tiger sind auch grün, AMX und AUF glaub ich auch  vermute das die Pzh dann auch grün wird.

Find graues Plastik auch angenehmer oder das Beige wie bei manchen Tamiya Bausätzen ist auch OK
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: IronCross am 05. Juni 2014, 22:12:15
Dann sorgt wohl der graue Batch dafür, das sich der graue Kunststoff besser verarbeiten lässt. Das Zeug ist spröde und hellt an den Klebeflächen
störend auf. Ich kann das Zeug nicht leiden und weis das ich da nicht allein bin.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Militär-Fan am 05. Juni 2014, 22:41:24
die verschiedenen Plastikfarben empfinde ich auch als störend. grau und beige ist am besten. Ich hab auch mal einen Revell-Flieger aus grünem Plastik gebaut und hab vor dem lackieren kaum was von den Details gesehen.  :rolleyes:

Obwohl mittlerweile grau und beige die gängigsten Farbtöne sein dürften, versteh ich nicht, warum AFV-Club immer noch an grün/olivgrün festhält. wurde aber in Reviews bisher soweit ich weiß nie bemängelt, mich schreckts aber schon etwas ab.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: standart2k am 07. Juni 2014, 09:24:35
Der "neue" Eduard Königstiger scheint lieferbar zu sein. Muss ich jetzt allerdings nicht verstehen, warum da einzig und allein der Academy Ätzbogen gegen einen von Eduard getauscht wurde ( mit gleichem Inhalt), das einzig neue die Markierungsoptionen sind, das ganze aber teurer ist. Nen Alurohr und ein paar mehr sinnvolle Ätzteile wären schön gewesen.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: tsurugi am 07. Juni 2014, 10:31:30
Zwei der drei Optionen sollen auch schon im Academy Kut sein sagt mein Händler in Gelsenkirchen !
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: xxxSWORDFISHxxx am 07. Juni 2014, 10:32:01
Hat mich auch gewundert zumal die ja bei den Fliegern noch gut Kram reinbuttern siehe DaNang Phantom.
Preislich tut sich aber da nicht viel. Beim König ist der EDE 2€ billiger als der ACA.

Boxart ist auf jeden Fall schöner bei Eduard
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: AlexE. am 07. Juni 2014, 10:40:22
Weitere Ätzteile für den Tiger gibt es noch zum dazu kaufen. :5:
Also ProfiPack ist für mich was anderes. Das kann Eduard bei den Flugzeugmodellen besser.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: standart2k am 07. Juni 2014, 11:10:57
Na ja, König ist da aber diesmal mit Abstand einer der teuersten. Beim großen E kriegt man den KöTi für unter 30€ incl. Versand.
Ist für mich auch irgendwie sinnfrei, warum Eduard die Academy Ätzteile rausnimmt und die gleichen dann wieder selbst beilegt.
Das können die bei den anderen Edition besser. Schade.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Militär-Fan am 23. Juni 2014, 15:48:53
AFV Club baut die Churchill-Reihe aus...wird dann wohl bald komplett sein.

http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/afvclub.html (http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/afvclub.html)
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Sparky am 24. Juni 2014, 18:57:28
Dragon bringt in der Black Label Series den Saladin Mk. II raus. Klingt gut. und läßt auf mehr aus der Baureihe hoffen, wenn denn Dragon seine Hausaufgaben gemacht hat...

http://perthmilitarymodelling.com/newkitnews/dml.html (http://perthmilitarymodelling.com/newkitnews/dml.html)

 :winken:
Sparky
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: sebbl am 08. Juli 2014, 15:15:37
Servus,

durch Zufall gefunden:

Dragon legt den Tiger (P) mit Zimmerit auf.

Quelle: DragonModelsUSA

Der "Alte" Premium Edition Kit ist ja nur noch schwer zu kriegen
Grüße

Sebbl
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: GerhardB am 08. Juli 2014, 18:02:35
Stehe momentan sowieso auf dem Schlauch wo der Unterschied zwischen dem Academy Köti und dem Euardschem Köti liegen soll.
Der Bausatz ist wohl ansich identisch mit dem von Eduard ? außer vielleicht das der Karton von Eduard kommt, keine Figuren enthalten sind und auch nicht die ganz speziellen Decals vom Cartograf und die Äzteile wohl auch etwas anderst sind.
Ich habe mir auf jedenfall den Königstiger von Academy gegönnt, wie wohl mittlerweile jeder weiß.
Früher war für mich Academy eher mehr eine Randgruppe mit mittelmäßigen Bausätzen, muß aber gestehen das ich seit der F-4 Phantom Vietnam Version relativ mehr und mehr Freude an dieser Firma bekomme.
Der Köti Bausatz sollte wohl ziemlich große Freude bereiten.

Gruß Gerhard

Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Warlock am 14. Juli 2014, 19:38:32
Ich weiß nicht ob wir das schon hier hatten, aber Trumpeter bringt einen neuen Gaz 66 raus

http://www.scalemates.com/search-solr.php?fkSECTION (http://www.scalemates.com/search-solr.php?fkSECTION)[]=Kits&q=%22GAZ-66%22+Trumpeter+1%3A35&qs=Search

Weiß zufällig jemand ob der auch von der North Vietnamese Army genutzt wurde ?_
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: GerhardB am 21. Juli 2014, 11:54:57
Vielleicht wurde der Artikel schon angesprochen, falls nicht nochmal zur Erinnerung...

MENG RUSSIAN “TERMINATOR” FIRE SUPPORT COMBAT VEHICLE BMPT w/KMT-8 MINE CLEANING SYSTEM & EMT ELECTROMAGNETIC COUNTERMINE SYSTEM

http://www.meng-model.com/index2_new.php?id=242 (http://www.meng-model.com/index2_new.php?id=242)

Ein Exemplar ist gesichert. Erscheinungsdatum laut Herr Brechmann am 16. August.

Gruß Gerhard
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Motschke am 22. Juli 2014, 01:45:03
Hmm, also meiner liegt hier schon seit bestimmt sechs Wochen rum. Kam allerdings auch direkt aus China.  :pffft:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: GerhardB am 22. Juli 2014, 16:51:59
... in China geht wohl alles schneller zudem der Hersteller gleich um die Ecke wohnt  ;)

Gruß Gerhard
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: GerhardB am 28. Juli 2014, 17:51:47
Vielleicht wurde der Artikel schon angesprochen, falls nicht nochmal zur Erinnerung...

MENG RUSSIAN “TERMINATOR” FIRE SUPPORT COMBAT VEHICLE BMPT w/KMT-8 MINE CLEANING SYSTEM & EMT ELECTROMAGNETIC COUNTERMINE SYSTEM

http://www.meng-model.com/index2_new.php?id=242 (http://www.meng-model.com/index2_new.php?id=242)

Ein Exemplar ist gesichert. Erscheinungsdatum laut Herr Brechmann am 16. August.

Gruß Gerhard

... ich zitiere mich ausnahmsweise mal selber, wenns erlaubt und genehmigt ist  ;)
Der Artikel wurde heute schon versendet ! Da bin ich aber sowas von extrem begeistert   :9:
BV und BB dann alles zu seiner Zeit.

Gruß Gerhard
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: standart2k am 29. Juli 2014, 11:01:09
Ich konnte meine Terminator gerade noch als letzten Artikel günstig bei Kingmodels ( Ebay) kaufen. 45€ incl. Versand ist unschlagbar.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: GerhardB am 29. Juli 2014, 18:04:02
Ich mußte einige Groschen mehr hinlegen, mein Derminator kostet exakt 52,50 €.
Der Preis ist mir ehrlich gesagt aber egal. Hauptsache der Bausatz befindet sich in meiner Sammlung.

Gruß Gerhard
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Warlock am 30. Juli 2014, 20:03:32
Ob sich ein Toyota Phaeton gut verkaufen wird für Tamiya ?

http://www.track-link.com/forums/modelling_kits/15390 (http://www.track-link.com/forums/modelling_kits/15390)

irgendwie ein ganz klein wenig ... skurril  8o

Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Navigator am 31. Juli 2014, 01:03:41
in Japan bestimmt....
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: tsurugi am 31. Juli 2014, 08:39:15
Also ich werde direkt zwei ordern wenn verfügbar in Hong Kong.
Hoffe Tamiya zeigt weiter Interesse an der eigenen Geschichte und bringt noch mehr jap. Fahrzeuge.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: patatmac am 01. August 2014, 16:52:25
Und wieder gibt es neue Kits von Meng:

http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/mengmodel.html (http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/mengmodel.html)

http://www.meng-model.com/new.php?id=417 (http://www.meng-model.com/new.php?id=417)

Also die sind ja recht fleissig wie es scheint...
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: geyer1968 am 02. August 2014, 13:56:18
Jetzt sind die französischen Panzer aus dem 1. WK dran:

http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/emhar.html (http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/emhar.html)

http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/hobbyboss.html (http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/hobbyboss.html)
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Warlock am 02. August 2014, 17:24:07
Hm... Emhar trau ich mit Ankündigungen keinen Milimeter mehr. Da warte ich seit ~4 Jahren noch auf ein Figurenset
Siehe z.B. http://www.modellboard.net/index.php?topic=42814.0 (http://www.modellboard.net/index.php?topic=42814.0) ( Man achte auf das Datum ).
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Warlock am 02. August 2014, 20:27:52
Tamiya versorgt die britischen WW1 Fans mit Figuren :

http://www.track-link.com/forums/news_industry/28482 (http://www.track-link.com/forums/news_industry/28482)

Die kommen bestimmt gut neben einem der angekündigten Mark IV  :1:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: tsurugi am 02. August 2014, 20:36:32
Die sehen ja interessant aus aber leider nur Action-Posen.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: tengel am 02. August 2014, 20:41:39
Die Figuren gibt es schon eine Weile in Japan: http://www.1999.co.jp/eng/10271342 (http://www.1999.co.jp/eng/10271342).
Laut Tamiya Model Magazin, soll dem Tamiya Mark IV der Figurensatz beiliegen für Verkauf außerhalb Japans.
Den Mark IV gibt es in Japan schon eine Weile http://www.1999.co.jp/eng/10271341 (http://www.1999.co.jp/eng/10271341).
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Der Lingener am 09. August 2014, 08:12:28
Moin ihr Lieben,
um mir die Wartezeit auf Tamiyas Mark IV etwas zu verkürzen, habe ich mir mal den "weiblichen" Mark IV von TAKOM in 1:35 zugelegt:
http://www.plastik-modellbau.org/blog/100-jahre-erster-weltkrieg-mark-iv-female-von-takom-im-massstab-132/2014/ (http://www.plastik-modellbau.org/blog/100-jahre-erster-weltkrieg-mark-iv-female-von-takom-im-massstab-132/2014/)
Nicht schlecht, wirklich nicht schlecht!
Jetzt bin ich mal auf den direkten Vergleich mit Tamiya gespannt!

Michael
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: GerhardB am 09. August 2014, 10:48:09
Tamiya spendiert seinem Mark noch einen Elektromotor  :7:  Denken die im Ernst daran das damit jemand spielt, bescheuert  :D
Der Preis ist echt Heavy für diesen Bausatz. Ein Vergleich zu Takom ist in naher Zeit durchaus wünschenswert  :P

Gruß Gerhard



Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: GerhardB am 09. August 2014, 14:26:56
Was uns wohl in nächster Zeit und in Zunkunft auch erwartet sind irgendwelche Koop zusammenarbeiten von diversen Herstellern.
Hier lese ich mitunter gerade... http://www.tamiya.de/de/produkte/plastikmodellbau/militaer135/produktdetails.htm?sArtNr=300032408 (http://www.tamiya.de/de/produkte/plastikmodellbau/militaer135/produktdetails.htm?sArtNr=300032408)... blablabla, Teile von ICM.
Die traditionellen Hersteller sind wohl nicht mehr in der Lage selber die Bausätze zu produzieren, lassen produzieren, kaufen kleinere Hersteller ganz einfach auf und verkaufen die Teile dann unter ihrem eigenen Namen.
Der Modellbau von früher, so wie wir ihn alle kannten wird wohl nicht mehr lange bestehen  :rolleyes:

Gruß Gerhard
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Warlock am 09. August 2014, 14:43:46
Kooperationen gibt es doch schon seit Jahrzenten. z.B Revell/Italeri oder auch Italeri/Tamiya.
Wo liegt denn nun urplötzlich das Problem darin ?  ?(

PS Mal ehrlich : Wenn sämtliche Hersteller morgen die Produktion einstellen haben wir alle noch genug Bausätze auf Lager um noch 2-3 Generationen damit zu versorgen  ;)
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: GerhardB am 09. August 2014, 15:11:35
Problem ?, für mich nicht, da hast du was falsch aufgeschnappt.
Mir ist bestens bekannt das es zu früherer Zeit auch schon diverse Projekte gab zwischen einigen Firmen.
Das Thema ansich "Zusammenarbeit" zwischen den Herstellern untereinander wird mittlerweile immer öfters in Anspruch genommen.
Die Richtung wird nun denke ich in Zukunft vorgegeben. zB. kaufst du Tamiya, kaufst du nicht mehr Tamiya alleine sondern alle geschluckten kleineren Hersteller die vielleicht auch den Bausatz herstellen.
Mitunter besitze ich doch eine doch recht nette Sammlung an Bausätzen aller Art. Da kam der Bausatz allerdings noch vom Hersteller selbst.
Kann mir aber vorstellen das es den reinen Hersteller in Zukunft dann nicht mehr gibt.
Natürlich sind wir alten Füchse immer auf der Suche nach dem Hasen  :D

PS: bevor das hier noch weitergeht, vielleicht ein eigener Tread  :P

Gruß Gerhard

Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: standart2k am 09. August 2014, 17:28:26
Die Italeri und/oder ICM Bausätze unter dem Tamiya Label lohnen sich ja eh nur in Japan. Dort sind ja die Preise der "Original"-Hersteller analog zu den Tamiyapreisen bei uns.
Warum sollte ich mir hier z.B. Tamiyaschen Italeribausatz kaufen, wenn der Original nur die Hälfte kostet. Dasselbe dürfte dann wohl für die ICM Pak gelten.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: FREDO am 09. August 2014, 22:48:03
Da ist nix geschlucktes dran, solche Kooperationen dienen dazu, den eigenen Produktepool zu vergrößern, und auch mit dem Angebotfremder Firmen und Formenbauern Geld zu verdienen ... Das gab es schon immer, und wird es wohl auch in der Zukunft geben. Da muß man auch nicht drauf rumreiten, denn den "internationalen" Modellbauern sind sowieso alle Produktbeziehungen mehr oder weniger bekannt; das Internet deckt den Rest noch auf...

Interessant ist es für ausländische Firmen immer, ihre Produkte weiter zu vermarkten, sei es, um Bekanntheit zu erfahren, sei es, um zu verdienen... eine wirkliche Konkurrenz zu den Größeren, um den Sinn eines Aufkaufes zu rechtfertigen, wird es da wohl nicht geben...   
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: sachse am 10. August 2014, 10:05:55
Trumpeter bringt eine SS-1D SCUD-C raus
erste Bilder im Moment leider nur bei Facebook https://fbcdn-sphotos-a-a.akamaihd.net/hphotos-ak-xpa1/t1.0-9/10553410_336886026469997_3626101164274578230_n.jpg (https://fbcdn-sphotos-a-a.akamaihd.net/hphotos-ak-xpa1/t1.0-9/10553410_336886026469997_3626101164274578230_n.jpg)
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Balu83 am 11. August 2014, 13:20:05
Nach Trumpeter bringt nun auch Meng das Scud System auf den Markt.
Schon etwas komisch das innerhalb von so kurzer Zeit gleich zwei namenhafte hersteller den selben und doch eher aussergewöhnlichen Bausatz auf den Markt bringen auch wenn es ihn schon von Dragon gab.
Ein Schelm der böses dabei denkt   :D

 :winken:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Motschke am 11. August 2014, 15:22:21
^ Und hier der Link dazu: LINK! (https://www.facebook.com/195290177250981/photos/a.200850930028239.42784.195290177250981/618473568265971/?type=1)

Schon merkwürdig. Können die sich nicht mal mit neuen Chieftains jagen?  :pffft:
Oder einer von beiden könnte sich dazu herunterlassen, die Scud auch in 1/72 rauszubringen.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: geyer1968 am 11. August 2014, 18:06:37
Dafür beenden manche Hersteller ein Projekt, wenn ein Mitbewerber das selbe Objekt vorbereitet:

http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/emhar.html (http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/emhar.html)
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Balu83 am 11. August 2014, 18:15:13
Na solang der Bausatz welcher erscheint in hervorragender Qualität ist kanns ja egal sein ob ein anderer das Projekt einstellt.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Juliett Romeo am 11. August 2014, 20:08:20
Oder einer von beiden könnte sich dazu herunterlassen, die Scud auch in 1/72 rauszubringen.

Jep!
Oder von mir aus auch Zvezda, die Topol in 1/72 scheint denen ja ganz gut gelungen zu sein. Ist mir nur leider etwas zu speziell, eine Scud fände ich da schon wesentlich attraktiver...  :1:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Kanonenvogel am 11. August 2014, 22:35:13
^ Und hier der Link dazu: LINK! (https://www.facebook.com/195290177250981/photos/a.200850930028239.42784.195290177250981/618473568265971/?type=1)

Schon merkwürdig. Können die sich nicht mal mit neuen Chieftains jagen?  :pffft:
Oder einer von beiden könnte sich dazu herunterlassen, die Scud auch in 1/72 rauszubringen.

Hach nee, nach dem Bild ist es ja eine 9P117M1 auf MAZ-7310 mit Rakete 8K14 mit Sprenggefechtskopf.  8) :D
Das in 1/72 und als NVA-Gerät, dat währ scheen. :D
Aber Meng wird wohl nicht in den 1/72 Markt einsteigen, leider  :(

Danke fürs Zeigen  :P
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Styx am 11. August 2014, 23:54:42
Hmm nen guter MAZ als Grundlage hätte was für sich und dann auf Umbausätze oder andere Varianten hoffen.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: GerhardB am 12. August 2014, 18:30:15
Wer weiß, vielleicht wechselt Meng oder auch noch andere Hersteller in der nächsten Zeit den Maßstab.
Aber dann wohl hoffentlich alles in 1/48  :P

Gruß Gerhard
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Frank-Holger am 12. August 2014, 19:28:01
Yep, was währe wenn... Tamiya auch mal 1:72er Militärmodelle rausbringen würde! Oder Figuren!! In Hartplastik!!!

Frank
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Warlock am 20. August 2014, 17:11:29
AFV Club bringt demnächst AUFBLASBARE 7.5 cm Munition in 1:1 raus
http://www.merit-intl.com/img/item/AFV-AF61004/AFV-AF61004.jpg (http://www.merit-intl.com/img/item/AFV-AF61004/AFV-AF61004.jpg)

Von Arii (?) gab es ja diverse Handgranaten in 1:1, die in modellbauerischer Hinsicht schon interesssant waren, wobei man sich da schon 3x überlegen sollte was da an Missverständnissen entstehen kann.
Aber aufblasbare Munition ? Ick wees nich ...  ?(
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: drago-museweni am 20. August 2014, 20:44:32
Hmm aufblasbar halte ich jetzt nichts von, mir würde ein Dummy (Kunsstoff) eine KE Munition vom Leopard 2 gefallen wo man zerlegen kann das man den Treibspiegel, Stachel(Penetrator), Hülse und Bodenstück hatt, oder auch vom Gepard, oder vom Puma, schade das es sowas nicht gibt.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: GerhardB am 21. August 2014, 18:53:16
Aufblasbar ? Fällt denn dem Club momentan nix neues ein.
Wohl für die Faschings,Karneval,Hüpfburg -und Geburtstagsgarde gedacht  :]

Gruß Gerhard
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Keks_nascher am 23. August 2014, 14:13:06
Ab damit ins Schwimmbad  :D
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Bongolo67 am 23. August 2014, 15:42:34
Das kann doch nur ein verspäteter Aprilscherz sein! :3:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: standart2k am 23. August 2014, 17:09:25
Evtl. eine Kooperation mit Beate Uhse :D
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: GerhardB am 23. August 2014, 17:44:36
B.U. dachte ich zuerst auch. Aber ob die auch so einen KingKong in dieser Größenordnung im Angebot haben  :7:

Gruß Gerhard
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Sparky am 23. August 2014, 18:31:25
...hat doch schon Torfrock von gesungen:

http://www.youtube.com/watch?v=d8kvqj20efc (http://www.youtube.com/watch?v=d8kvqj20efc)

 :D
Sparky
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Warlock am 26. August 2014, 11:45:08
Italeri vermarktet etwas ältere Modelle der 1:35'er Reihe nun mit dem "World of Tanks" Hype.

http://www.themodellingnews.com/2014/08/italeri-plays-games-with-world-of-tanks.html#more (http://www.themodellingnews.com/2014/08/italeri-plays-games-with-world-of-tanks.html#more)

Über die Wehrmachtspanzer kann ich nix sagen, aber der M4A1 und der M24 wurden mittlerweile durch weitaus bessere Modelle von anderen Herstellern abgelöst.
Vielleicht findet darüber der eine oder andere PC Zocker ja auch den Einstieg in den Modellbau.


Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: tsurugi am 26. August 2014, 14:38:01
Hallo Dirk , bist Du sicher das es alte Modelle sind ?
Hab das so verstanden das es vereinfachte Kits sein sollen die jeder bauen kann.

Gruss

Markus
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Navigator am 26. August 2014, 19:31:56
Italeri Bausätze sind mit Vorsicht zu geniessen, manchmal werten sie auch alte Krücken mir PE-Teilen auf...
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: GerhardB am 30. August 2014, 10:41:28
Marktlücken werden mitunter geschlossen, einfach "World of Tanks" auf den Karton schreiben und das Zeug findet mit Sicherheit auch seine Abnehmer  :P

Gruß Gerhard

Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Warlock am 30. August 2014, 19:46:57
@Markus : Das was Du meinst sind die Wargamer Kits in 1:56 ... denk ich mal...
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: sebbl am 01. September 2014, 19:36:57
Servus,

für alle Freunde der russischen Feldpostnummer.

Hobbyboss bringt die ZiS-30 die 57 mm Pak auf T-20 Fahrgestell und Trumpeter bringt den PL-37 Light Artillery Wagon. Ich bin gespannt.


Sebbl
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: mk am 03. September 2014, 10:00:08
Hallo,

Dragon aktualisiert seinen M1A2 Sep zu einem V2: http://www.dragonusaonline.com/item_detail.aspx?ItemCode=DRA3556. (http://www.dragonusaonline.com/item_detail.aspx?ItemCode=DRA3556.) Schade um die schönen Zurüstssets von Def und Blast.


Trotz das ich diese Aktualisierung prima finde, bin ich der Meinung, dass ein USMC Abrams oder ein M1A1 ggf. sinnvoller gewesen wäre. (bedarf ja fast nur jeweils einen kleinen Spritzling)


Grüße
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: standart2k am 03. September 2014, 10:21:36
Dann ist aber einer der am meisten begehrten M1er wieder verfügbar.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: xxxSWORDFISHxxx am 03. September 2014, 10:39:02
Denke auch dass die Teile für den M1A1 bzw M1A2 auch noch drin sind und nur ein neuer Spritzling für die V2 beiliegt.

Trotzdem ärgerlich hab das Paket mit DEF Conversion hier rumliegen
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Thorsten am 03. September 2014, 17:40:59
Trotzdem ärgerlich hab das Paket mit DEF Conversion hier rumliegen

 :pffft: :pffft: :pffft:
Frag mich mal... :5: :5: :5: :5: :5:

Gruß
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: mk am 03. September 2014, 19:54:30
Hallo,

aber das DEF Paket ist doch super, oder? Würde da eher gespannt sein, ob Dragon da herankommt!!! :) Zumal die Gefahr besteht, dass das Black Label Team den Zurüstsatz kreiert hat!!! :D


Grüße
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Warlock am 04. September 2014, 13:39:44
Es gibt Gerüchte (!) Eduard würde einen M4A1 aus Tascaformen rausbringen

http://www.track-link.com/forums/news_general/48461 (http://www.track-link.com/forums/news_general/48461)
http://www.martola.com.pl/en629/produkty55525/m4a1_sherman_ex_tasca (http://www.martola.com.pl/en629/produkty55525/m4a1_sherman_ex_tasca)

Im Moment bin ich da noch etwas skeptisch, andererseits klappt ja die Kooperation zwischen Academy und Eduard tatsächlich recht gut.
Auf jeden Fall würde es mich freuen wenn das Gerücht Wahrheit werden würde.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: xxxSWORDFISHxxx am 04. September 2014, 14:15:31
Wohl kein Gerücht, bei den Oktober Releases ist der  schon gelistet, BoxArt in der aktuelllen Eduard-Zeitschrift.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Warlock am 05. September 2014, 10:22:40
Cool  :P Da bin ich echt mal gespannt ob/was Eduard da vielleicht noch beilegt.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: standart2k am 05. September 2014, 11:09:57
Na hoffentlich nicht so ne Nullnummer wie der Reboxte Academy Königstiger.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Panther am 10. September 2014, 12:17:16
Hier mal vorab alles was zu dem Kit derzeit verfügbar ist:

Das angehängte Bild mussten wir entfernen, da es augenscheinlich ohne Urheberrechte auf den MB-Server geladen wurde. Bitte den diesbezüglichen Hinweis unter dem Button "Datei anhängen:" beachten - Bongolo67
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: c-119 am 19. September 2014, 18:28:34
Von Dragon kommt eine M65 Atomic Annie in 1/72.

http://www.dragonmodelsusa.com/dmlusa/prodd.asp?pid=DRA7484 (http://www.dragonmodelsusa.com/dmlusa/prodd.asp?pid=DRA7484)



Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: DJ Lasse Hoppsen am 20. September 2014, 15:59:29
Hallo  :winken:

Bin mir nicht ganz sicher, ob es schon erwähnt wurde oder ob es bereits bekannt ist.
Für die, die es noch nicht wissen und es interessiert: Revell hat seit August eine Neuauflage des Unimog U1300 (für die Trachtenträger der BW auch "Zwo-Tonner" genannt) rausgebracht.

http://www.revell-shop.de/Produktgruppe/Modellbau/Militaer/Fahrzeuge/4/LKW-2t-tmil-gl-Unimog.html (http://www.revell-shop.de/Produktgruppe/Modellbau/Militaer/Fahrzeuge/4/LKW-2t-tmil-gl-Unimog.html)

Hat den schon jemand und kann etwas über den Bausatz berichten?

Gruß Patrick
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: standart2k am 20. September 2014, 16:37:08
Na ja, was soll man darüber groß berichten. Da es ja die 3te/4te Wiederauflage ist gibts ja genug Reviews auf den bekannten Seiten. Außer den Decals dürfte da nix großartig anderes sein.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: DJ Lasse Hoppsen am 20. September 2014, 17:28:28
Also ich hab die Erfahrung gemacht, dass die Revellbausätze ganz verschiedene Qualitäten haben.
Bei meinem Faun SLT in 1:72 haben Teile gefehlt oder einige absolut nicht gepasst, beim Mercedes DTM 2011 haben die Teile perfekt gepasst aber die Decals teilweise zu groß sodass sie an Kanten überstanden und diverse Fehler in den Bauanleitungen sind auch nicht selten. Beim MAN 7t mil GL 1:35 sollen Fahrwerksteile an Stellen verklebt werden, die keinen Sinn ergeben und die Scheinwerfer und dazugehörigen Halter und Gitter musste ich komplett umbauen damit es passt und so aussieht wie am Original.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: mk am 24. September 2014, 12:50:18
Hallo,

von HobbyBoss ein "new tooled" leo 2a4m Can: https://www.facebook.com/TrumpeterModel/posts/360088557483077 (https://www.facebook.com/TrumpeterModel/posts/360088557483077)

Viell. sind die alten Schwächen auch "new tooled" :D


Grüße
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Martin. am 24. September 2014, 18:28:33

Hallo,

denke das is bestimmt der alte Grundbausatz mit neuen Teilen für die Kanadische 2A4 Version.

Würde ihn mir trotzdem holen auch wenn er die alten Macken noch hat.

Gruß
Martin
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Sparky am 26. September 2014, 22:09:23
Interessante Neuheiten von AFV-Club; für mich die Renner und absolute "must have":
- Wiesel 1 A1-A3 Mk20 und
- Sho't Kal Dalet

http://perthmilitarymodelling.com/newkitnews/afvclub.html (http://perthmilitarymodelling.com/newkitnews/afvclub.html)

 :winken:
Sparky
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: tsurugi am 26. September 2014, 22:12:25
Weitaus interessanter ist ja wohl der Matador !
Wenn der nicht schon hier von Accurate Armor läge.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Sparky am 26. September 2014, 22:23:21
Nö, ich hab' schon nen Laster: Modellbau!  :D
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: tsurugi am 26. September 2014, 22:32:57
Gibt schlimmere Laster Michael !   :P
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: mk am 26. September 2014, 22:56:44
Hallo,

 2 britische Conqueror Heavy Tanks kommen. Einmal von Amusing Hobby, die nach meiner Erfahrung sehr gute Bausätze haben und einmal von Dragon Black Label.

grüße
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: drago-museweni am 27. September 2014, 10:07:35
AFV lässt es ja ganz schön krachen da sind einige interessante Modelle dabei vor allem der,
Wiesel 1 A1-A3 MK20 auf sowas hab ich gewartet, auch der M24 Chaffee.
Jetzt dachte ich ich hab fast alles und es wär erstmal Ruhe aber die haben will Liste wird immer wieder erweitert.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Motschke am 29. September 2014, 17:25:31
Für Freunde britischen Heavy Metals bring Amusing Hobby einen Conqueror MBT in 1/35 raus! LINK! (http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/amusinghobby.html)  :klatsch:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Warlock am 04. Oktober 2014, 21:43:54
Hier http://www.eduard.com/store/out/media/3716.pdf (http://www.eduard.com/store/out/media/3716.pdf) gibt die Anleitung vom Tasca/Asuka/Eduard M4A1

Eduard hat sich bzgl. den Markierungsoptionen 4 schöne Optionen zusammengesucht.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Sparky am 14. Oktober 2014, 04:34:38
Takom bringt was Feines für BW-Fans: den VW-T3 als Bus oder Transporter mit Doppelkabine in 1:35

http://perthmilitarymodelling.com/newkitnews/takom.html (http://perthmilitarymodelling.com/newkitnews/takom.html)

 :winken:
Sparky
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Mardermann am 14. Oktober 2014, 11:50:37
Das glaub ich nicht. Aber es ist nicht der 1. April.
Und ich hab mich im Winter so mit dem VACU-Teil gequält. Was Revell in 30 Jahren nicht geschafft hat, kommt nun aus China. Haben wir da etwa auch mal Hoffnung auf einen neuen Unimog?

Gruß Didi
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: xxxSWORDFISHxxx am 14. Oktober 2014, 12:08:04
Wie Geil!!!!!!!!!!!!!!!!! T2 wäre zwar noch cooler gewesen aber auch so Weltklasse
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: red ram am 14. Oktober 2014, 12:18:46
Hoffnung auf einen neuen Unimog?
Ich hätt lieber einen Iltis...
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Schrauber Junior am 14. Oktober 2014, 13:28:49
@red ram: warum nicht beides? ;)
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: red ram am 14. Oktober 2014, 14:20:20
@red ram: warum nicht beides? ;)
überredet...
 :D
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Fj.Btl.210 am 14. Oktober 2014, 19:28:42
Auf welchen Unimog habt ihr den Lust? ))
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: xxxSWORDFISHxxx am 14. Oktober 2014, 20:38:33
Auf den alten 404 mit russen Flak hinten drauf in Angola/Libanon oder sonstwo
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Balu83 am 28. Oktober 2014, 21:33:12
Der M1A1 AIM von Dragon in 1:35 ist wieder verfügbar http://www.modellbau-koenig.de/Militaermodellbau_135/Panzer/Panzerfahrzeuge_-_ab_1945/Kampfpanzer/M1A1_AIM_-_Abrams__i13_1171_0.htm (http://www.modellbau-koenig.de/Militaermodellbau_135/Panzer/Panzerfahrzeuge_-_ab_1945/Kampfpanzer/M1A1_AIM_-_Abrams__i13_1171_0.htm)

Finde nur das der Preis ziemlich unverschämt ist. Beim Sockelshop dasselbe  :rolleyes:

 :winken:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: FREDO am 28. Oktober 2014, 23:03:53
Gibt es doch eine einfache Lösung dafür: nicht oder nur im Ausland kaufen...
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Exodus am 29. Oktober 2014, 09:51:02
Hallo,

dann stellt sich noch die Frage ob der M1A1 wieder eine abgespeckte Version für mehr Geld ist ?(

Gruß Johne
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Thorsten am 29. Oktober 2014, 21:01:39
Wenn das die "Neuauflage" ist, dann ist das Alurohr weg und die Magic Tracks sind raus. Dafür liegt die DS Kette aus dem SEP Bausatz bei. Welche ja bei dem AIM auch richtig ist. Die Führungszähne bei den Magic Tracks sind zu klein. Und das Alurohr braucht man nicht unbedingt. Das Plastikrohr ist besser als das Alurohr. Aber der Preis..... 8o Da hol ich mir dann lieber den SEP V2 wenn er kommt.

Gruß
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Balu83 am 31. Oktober 2014, 18:51:01
Ich war heute mal bei meinem Händler des vertauens und habe mich nach dem A1 AIM erkundigt da dieser außer beim König und dem Sockelshop nirgends gelistet ist bzw. verfügbar ist. Der AIM ist beim Importeur gar nicht Lieferbar und wie die auf den Preis von 67€ kommen konnte er mir nicht sagen. Zumal der normale Verkaufspreis bei ca. 50€ liegt bzw. lag.

 :winken:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: BW Fan 81 am 04. November 2014, 13:21:47
Hallo,

es gibt neues vom T3, man kann Ihn jetzt beim König vorbestellen...
http://www.modellbau-koenig.de/Militaermodellbau_135/Radfahrzeuge/Modern_ab_1945/VW_T3_Transporter_Bus__i38_44349_0.htm (http://www.modellbau-koenig.de/Militaermodellbau_135/Radfahrzeuge/Modern_ab_1945/VW_T3_Transporter_Bus__i38_44349_0.htm)

 :winken: Nils
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Kanonenvogel am 06. November 2014, 21:34:29
WHOOOO ICH GLAUB MIR GEHT EINER AB ...  8o

(http://scalemodels.ru/images/2014/10/1414340641_scud01.gif)
Quelle: http://scalemodels.ru/modules/news/img_8163_1414340641_scud01.gif.html (http://scalemodels.ru/modules/news/img_8163_1414340641_scud01.gif.html)

Ein OTR 9K72 "Elbrus" mit 8K14 auf 9P117M1 in 1/72!!!!

Wie Geil ...

Hier Bilder von einem fertigen Fahrzeug:
http://scalemodels.ru/modules/news/img_8163_1414340646_scud02.jpg.html (http://scalemodels.ru/modules/news/img_8163_1414340646_scud02.jpg.html)

Uuuuuuund das beste ist, Matthias Conrad (MC-Modellbau) hat auf FB angekündigt,
das er diesen Nigelnagelneuen Kit vertreiben wir!
Laut meinen Recherchen kostet der zZ 198 HKD, das sind etwas über 20 Euro.
Für den Preis bekommt man echt einiges geboten.

MUSS HABEN *lechz*  :P 8o :9: :9: :9: :9: :9: :9: :9:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Sparky am 10. November 2014, 18:26:58
Angekündigt von Meng:
- Cougar II 6x6 MRAP
- Achzarit (late) mit Inneneinrichtung
- EOD-Team mit Roboter

http://www.scalemates.com/products/product.php?id=635987 (http://www.scalemates.com/products/product.php?id=635987)

http://armorama.com/modules.php?op=modload&name=SquawkBox&file=index&req=viewtopic&topic_id=228159&page=1 (http://armorama.com/modules.php?op=modload&name=SquawkBox&file=index&req=viewtopic&topic_id=228159&page=1)

und von Panda:
- Cougar I 4x4 MRAP

http://www.cybermodeler.com/news/panda.shtml (http://www.cybermodeler.com/news/panda.shtml)

 :winken:
Sparky
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Thorsten am 11. November 2014, 06:08:16
Hi,

Nette Ankündigung von MENG und Panda Hobby. Schade nur, das es die normale Transport Version ist und nicht die EOD/JERRV. Dann würde das EOD Team mit dem Cougar zusammen Sinn ergeben. :woist:

Gruss
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: doom99 am 15. November 2014, 13:45:38
Der Wittmann Tiger von Dragon soll 79 bzw 89 Euro kosten???  :5: Sind die noch ganz dicht??? Und da sind dann noch DS Ketten und null Zubehör oder PE´s dabei.  Die gehören  :aerger:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: FREDO am 15. November 2014, 16:13:57
Es gibt wie immer zwei Möglichkeiten, also nix alternativloses...
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Militär-Fan am 15. November 2014, 22:09:59
Wenn man die Reaktionen auf Dragons Neuheiten verfolgt, dann sind immer mehr Bastler unzufrieden mit Dragon...höherer Preis bei deutlich weniger Bausatzumfang. Bei DS-Ketten scheiden sich die Geister, empfinden manche als Vorteil, andere wollen lieber Magic Tracks.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: doom99 am 19. November 2014, 08:15:29
Italeri bringt das Landungsboot LCVP mit US Infantrie. http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/italeri.html (http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/italeri.html)

Taniya den Jagdpanzer IV. Neuaflage oder ganz neue Formen ist hier die Frage: http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/tamiya.html (http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/tamiya.html)
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Militär-Fan am 19. November 2014, 13:52:22
Der Jagdpanzer IV von Tamiya ist ein "new tool". Hier schon mal ausgepackt: http://www.armorama.com/modules.php?op=modload&name=Reviews&file=index&req=showcontent&id=10684 (http://www.armorama.com/modules.php?op=modload&name=Reviews&file=index&req=showcontent&id=10684)
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: geyer1968 am 21. November 2014, 16:35:11
"Panzer shop" kündigt den A7V Überlandwagen und den Flakwagen für Anfang nächstes Jahr an.

Ich werde meinen scratchbau trotzdem weiter machen - so mir mein Dienstherr ein wenig Zeit gibt.  :12: Vielleicht kommen dann ja auch neue Ketten als Zubehör mit raus...


 
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Mardermann am 21. November 2014, 18:35:56
Ich gaub, ihr kennt die noch nicht. Bei "Luckymodel" werden schon die Spritzlinge vom T3 Bus gezeigt. Da ist die HP von Takom etwaaaaaas hinterher:
http://www.luckymodel.com/scale.aspx?item_no=TAK-2013 (http://www.luckymodel.com/scale.aspx?item_no=TAK-2013)
Die DoKa ist auch zu sehen.

Gruß,
Didi
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: xxxSWORDFISHxxx am 21. November 2014, 18:42:00
Sieht nach Gummireifen aus :rolleyes: Bleibt zi hoffen das die Zurüsthersteller schnell reagieren.
Wird auf jeden Fall gekauft
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Der Hoff am 21. November 2014, 21:15:49
Meine Doka ist schon bestellt übern Händler  :9: :9: :9: Jetzt musss ich nur noch nen Pick up, ein Seeungeheuer, einen Dingo einen ..... BMW ..... und und und fertig bekommen, dann kann ich mich über den Bus hermachen.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: BW Fan 81 am 11. Dezember 2014, 08:51:29
Hallo,

Revell hat für April 2015 den Dingo 2 A3.3 PatSi angekündigt. Beim Modell wurde die Panzerung sowie die Waffenstation formentechnisch überarbeitet.

http://www.modellbau-universe.de/produkt;atf-dingo-2-a3-3-patsi-revell;re~03242;4;1;1;1.htm (http://www.modellbau-universe.de/produkt;atf-dingo-2-a3-3-patsi-revell;re~03242;4;1;1;1.htm)

 :winken: Nils
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: drago-museweni am 11. Dezember 2014, 09:20:43
http://www.dersockelshop.de/soar-art/dora-railway-gun-80cm-limited-edition-/-1-35.html  (http://www.dersockelshop.de/soar-art/dora-railway-gun-80cm-limited-edition-/-1-35.html)
Ob das 615€ Monster hier auch einer bauen wird.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Warlock am 11. Dezember 2014, 19:59:57
Na das wär doch mal was für den Groupbuild. Die 3000 Teile hat man doch schnell zusammengeknüppelt und lackiert  :D
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Alex am 11. Dezember 2014, 20:12:31
Die Scud in 1:72 ist wirklich interessant. Passt gut als Bodenziel neben einer Desert-Storm-F-16 oder F/A-18 (nur falls auch irakische Markierungen dabei sind, natürlich)

Alex
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Spritti Mattlack am 11. Dezember 2014, 20:46:15
@Dirk

Klaus und ich wären sicher auch dabei. Gute Idee! :P  :D
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: THX 1138 am 11. Dezember 2014, 21:39:17
@ Dirk

gibt es etwas günstiger  wenn Du beim Groupbuild mitmachtst verrate ich Dir auch wo :6:


Eisenbahngeschütz DORA 1:35 von Soar Art
Preis: 450 EUR VB
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Warlock am 11. Dezember 2014, 21:42:32
Hm ... wir könnten ja Anschaffungspreis und Bau durch 3 teilen. Da bleibt definitiv noch immer genug für jeden übrig  :D
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Militär-Fan am 12. Dezember 2014, 20:14:31
Trumpeter baut die T-72 Serie weiter aus: als Dezember-release soll der T-72B/B1 kommen. auf FB gibts schon mal die Lackiervarianten, auch viele vom Ukraine-Konflikt 2014 darunter: https://www.facebook.com/TrumpeterModel (https://www.facebook.com/TrumpeterModel)
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: standart2k am 13. Dezember 2014, 08:26:19
Ich bin ja mal gespannt, nachdem Trumpeter ja jetzt bald alle T- Panzer Reihen draussen hat und mit dem Raketenwerfer auf T-72 Basis schon der erste "Nicht- KPz) draussen ist, ob da wohl auch irgendwann mal die Pionierfahrzeuge folgen. Hab zwar schon 2 in Resin, aber in Plaste wären die natürlich toll.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Warlock am 16. Dezember 2014, 11:21:38
UI ! Meng traut sich an einen A7V an
http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/mengmodel.html (http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/mengmodel.html)
Da bin ich mal gespannt was dabei rauskommt.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Heavensgate am 16. Dezember 2014, 11:30:51
Meng hat ja schon einige WWIer  rausgebracht.

Heisser finde ich die Getränkeautomaten... genau den gleichen (links) habe ich für mein Zombiedio gebaut, nur für Coke... Da ich aber die Decals noch nicht fertig habe, werde ich mir den Set auch mal anschauen  :pffft:

 :winken: Jonns

Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Bradhower am 16. Dezember 2014, 12:02:16
Danke für den Hinweis, da bin ich ja schon mal sehr gespannt, ob der A7V zu überzeugen weiß - bis jetzt gab es bei Meng ja keinen Anlass zur Sorge :)

Gruß Marcel
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: xxxSWORDFISHxxx am 16. Dezember 2014, 12:09:40

Heisser finde ich die Getränkeautomaten...


Seh ich auch so  :D
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Sparky am 16. Dezember 2014, 17:12:19
Danke für den Hinweis, da bin ich ja schon mal sehr gespannt, ob der A7V zu überzeugen weiß - bis jetzt gab es bei Meng ja keinen Anlass zur Sorge :)
Das wird bestimmt was! Und wenn da schon "Krupp" draufsteht, werden wohl andere Varianten folgen (unterschiedliche Panzerplatten, andere Geschützblende). Das Buch/Heft von Tankograd liegt schon bereit. Was bin ich froh, nicht schon mit den Gurken von Tauro angefangen zu haben...

 :winken:
Sparky
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: tsurugi am 16. Dezember 2014, 19:23:52
Hatte mich schon gewundert das da nix neues kam beim A7V.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Warlock am 17. Dezember 2014, 05:57:34
Miniart bringen nun,so wie Mirror Models, einen D7 Tractor

http://www.track-link.com/forums/news_industry/28917 (http://www.track-link.com/forums/news_industry/28917)
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: tsurugi am 17. Dezember 2014, 09:33:29
Der sieht richtig lecker aus.
Haben die von MM auch die Winde ?
Jetzt stellt sich die Frage welcher besser oder günstiger ist.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Warlock am 17. Dezember 2014, 15:23:54
Laut Deckelbild hat der von MM keine Winde.
Ich tippe mal ganz stark drauf das der Miniart 10-20€ günstiger sein wird.
Den von MM schätze ich mal auf ca. 50€ , den von Miniart auf 35€.

Könnte man ja ein neues Ratespiel draus machen - "Was wird der Bausatz kosten?"  :D
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Militär-Fan am 17. Dezember 2014, 15:59:13
Wofür hat man den D7 denn verwendet? Artillerie-Zugmaschine, Fahrzeugbergung?

viele Grüße  :winken:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: tsurugi am 17. Dezember 2014, 17:04:02
Art. Zugmaschine und auch als Raupe.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Sparky am 17. Dezember 2014, 18:58:22
von Trumperter kommt was raketiges auf Ketten: Scud A

(https://fbcdn-sphotos-a-a.akamaihd.net/hphotos-ak-xpa1/v/t1.0-9/p526x296/10429368_395827863909146_8796655512749508764_n.jpg?oh=9c2835f128978a01b9c59111b5f16433&oe=554368F2&__gda__=1430034452_7e730ef054441b7a620f1b7e7715345f)

https://www.facebook.com/TrumpeterModel (https://www.facebook.com/TrumpeterModel)

...den fand ich als Kind von Roco schon häßlich, aber toll!  :D

 :winken:
Sparky
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Sparky am 26. Dezember 2014, 01:35:30
...und auch Takom kündigt etwas Neues an: SpPz 2 Luchs A1/A2

http://armorama.com/modules.php?op=modload&name=SquawkBox&file=index&req=viewtopic&topic_id=229891&page=1 (http://armorama.com/modules.php?op=modload&name=SquawkBox&file=index&req=viewtopic&topic_id=229891&page=1)

Damit dürfte das Revell-Gefährt der Vergangenheit angehören! Ich bin gespannt...

 :winken:
Sparky
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: drago-museweni am 26. Dezember 2014, 11:20:38
Gefällt mir die Produktpalette von Takom schöne Bausätze mal sehen was da noch alles kommt.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Fj.Btl.210 am 26. Dezember 2014, 11:55:34
Nächstes Jahr wird noch einiges kommen.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Martin. am 26. Dezember 2014, 14:50:47

 @ Fj.Btl.210

Was kommt den noch so von Takom?

Gruß
Martin

Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Fj.Btl.210 am 26. Dezember 2014, 15:15:33
Leider muss es geheim bleiben.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Mardermann am 27. Dezember 2014, 10:49:32
Jetzt kann ich mir denken, warum Ernst mal wegen des "Wildcat" fragte. Er ist einer, der die Vorarbeit macht. Auf die Frage, was von Takom noch kommt: Die Firma und auch Meng tun nie was ankündigen, nur mal eben auf den Markt werfen. Da weiß man nie, auf was man sich das ganze Jahr freuen kann. Aber ein Luchs, da hätte ich nie gerechnet, wo der doch heute keine Rolle mehr spielt. Mittlerweile verschrottet, eine Nation (Norwegen?) hatte noch kurzzeitig alte Luchs übernommen. Ich hätte da eher mit dem Fuchs gerechnet, der ist noch aktuell.
Gruß,
Didi
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Fj.Btl.210 am 27. Dezember 2014, 15:07:52
Hi Didi,

wegen WildCat, nein, den Turm mache ich nur für mich (Resin, Ätzteile und gedrehte Teile wie Antennen und Läufe). Falls dann jemand es auch haben will... .
Was Luchs A1/A2 angeht, es ist ein legendäres Fahrzeug, daher habe ich über 1,5 Jahre nur darüber Information gesucht und gesammelt.
Nun hat es sich so ergeben, dass ein Platikbausatzhersteller dafür interessiert hat.
Fügung ))

Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Militär-Fan am 27. Dezember 2014, 18:38:20
Ich werd das Gefühl nicht los, dass die meisten chinesischen Hersteller zusammenarbeiten. Zuerst kündigt Takom einen Kraz 260 an, kurze Zeit später kommt selbige Ankündigung von Trumpeter  :woist: Ok, Takom möchte daraus noch einen Panzertransporter machen, von Trumpeter sollen noch Raketenwerfer-Varianten kommen.

https://www.scalemates.com/search-solr.php?q=kraz&qs=Search&fkSCALE (https://www.scalemates.com/search-solr.php?q=kraz&qs=Search&fkSCALE)[]=%221:35%22&fkSECTION[]=Kits

viele Grüße  :winken:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Warlock am 27. Dezember 2014, 19:15:52
War ja das gleiche Spiel mit dem M19.
Angekündigt von Hobby Boss, kam dann aber nachher von Merit.
Wobei die Anleitung doch sehr an Hobby Boss erinnert  :pffft:

Ich krieg da langsam das Gefühl da es da mehrere Markennamen gibt hinter denen aber unter'm Strich der gleiche Hersteller steht bzw. vielleicht noch Unterfirmen die aus steuerlichen Gründen angelegt wurden.

Dash, Lenor und Ariel sind ja auch von Procter & Gamble  :rolleyes:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Sparky am 27. Dezember 2014, 21:04:00
Da arbeitet einiges zusammen; mir bekannt ist die Zusammenarbeit bzw. das "Betreiben" mehrerer Label:

AFV-Club - Hobby Fan - Ding Hao Models
Trumpeter - HobbyBoss - Merit
Dragon - Cyber Hobby

Riich - CAMs

Kinetic gehört Lucky Model

wie / ob die nachfolgenden Hersteller zusammen gehören bzw arbeiten ist mir nicht bekannt:

Bronco - Meng - Takom - Dio Park - Amusing Hobby - Panda usw.

 :winken:
Sparky
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: tsurugi am 27. Dezember 2014, 21:06:11
Riich und CAMs gehören zusammen.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Sparky am 28. Dezember 2014, 11:53:05
Danke Markus! Liste korrigiert; vl. kommen noch weitere Erkenntnisse dazu.

 :winken:
Sparky
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: GerhardB am 28. Dezember 2014, 12:31:32
Ich orientiere mich am einfachsten nach den Bauanleitungen.
Daraus ist zu schließen das die Firma zu der anderen Firma inwiefern auch immer doch dazu gehört.
Glaube nicht das eine andere Firma einfach das Konzept und den Stil der Bauanleitung abkupfern darf.

Gruß Gerhard

Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: flying wing am 29. Dezember 2014, 08:37:21
Dragon kündigt für März 2015 eine Pz.Beob.Wg II A-c in 1:35 an.

http://www.dragonusaonline.com/item_detail.aspx?ItemCode=DRA6812 (http://www.dragonusaonline.com/item_detail.aspx?ItemCode=DRA6812)

Desweiteren für Februar 2015 ein Sd-KfZ. 234/4 mi 7,5cm  L/48

http://www.dragonusaonline.com/item_detail.aspx?ItemCode=DRA6814 (http://www.dragonusaonline.com/item_detail.aspx?ItemCode=DRA6814)



Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: sachse am 29. Dezember 2014, 11:06:17
Trumpeter bringt nächstes Jahr viel neues in 1/16 raus T-72B MBT / T-72BV MBT / US M1A1 AIM MBT  / US M1A2 SEP MBT
in 1/35 komm eine SA-8 Gecko  :klatsch:

gefunden auf der Facebookseite vom Trum  https://fbcdn-sphotos-e-a.akamaihd.net/hphotos-ak-xfa1/v/t1.0-9/10687216_401999783291954_8698378357920659598_n.jpg?oh=c9ac4018b86910ff130039cbb6c29d24&oe=54FC6BE2&__gda__=1425616084_b115f44359b61348655fc0446b53e447 (https://fbcdn-sphotos-e-a.akamaihd.net/hphotos-ak-xfa1/v/t1.0-9/10687216_401999783291954_8698378357920659598_n.jpg?oh=c9ac4018b86910ff130039cbb6c29d24&oe=54FC6BE2&__gda__=1425616084_b115f44359b61348655fc0446b53e447)
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: drago-museweni am 29. Dezember 2014, 13:50:37
Ach du meine Güte ein Abrams in 1/16 den muss ich haben, das ist ja mal eine sehr schöne Nachricht hofftentlich liegt der preislich an den anderen Modellen nicht das dieser gleich mal das doppelte kostet was ja auch noch gehen würde, anders ist aber schöner.
Mal sehen was da noch im laufe der Jahre kommt.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: GerhardB am 29. Dezember 2014, 15:16:37
Würde mich interessieren ob der M1A1/M1A2 und die beiden T-72 wieder eine Ableger von Heng Long sind oder von Trumpeter selber stammen ?
So ein Kit sollte etwa um die 300 € kosten, vorausgesetzt er stammt von Trumpeter selber und das komplette Innenleben ist darstellbar wie beim Königstiger.
Mal abwarten was einschlägige Internetseiten dann darüber berichten.

Gruß Gerhard
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: standart2k am 29. Dezember 2014, 17:41:49
Also ich tippe mal stark auf Heng Long ohne den ganzen RC Kram. War ja beim Tiger I vom "Bruder" Hobby Boss das gleiche.
Oder aber es sind wirklich Neuentwicklungen, auf die man dann wieder zig Jahre warten muss.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Sparky am 01. Januar 2015, 09:07:02
...da ist Interessantes von Revel zu erwarten:

http://www.revell-news.de/display.php?M=83787&C=15411272d8aa1232b6300d4437a36a85&S=389&L=35&N=134 (http://www.revell-news.de/display.php?M=83787&C=15411272d8aa1232b6300d4437a36a85&S=389&L=35&N=134)

u.a. in 1:35 der Boxer als San.-Fzg und ein früher Leo - da bin ich auf die Ketten gespannt!

 :winken:
Sparky
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: BW Fan 81 am 01. Januar 2015, 09:56:00
Moin Moin Sparky,

erstmal ein frohes neues Jahr ;)...

Das sind ja echt tolle Revell Neuheiten, gerade was den Boxer als San.-Fzg und den Leo 1 angeht. Beim Boxer kann man ja vielleicht auf einen Innenraum hoffen und die Frage ist handelt es sich nur um das San. Modul oder das ganze Fahrzeug?. Aber warum Revel zum gefühlten xten Mal den Leo2 A5 neu auflegt ist mir ein Rätsel ?(, hätte mir persönlich eher ein Bergeleo Büffel gewünscht aber wie heist es so schön das Leben ist kein Wunschkonzert :D

 :winken: Nils
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Sparky am 01. Januar 2015, 10:25:39
Btw. handelt es sich beim Leo 1 nicht um eine Variante älterer Bausätze, sondern um etwas ganz neues - aus neuer Form eben!
http://www.ipmsdeutschland.de/FirstLook/Hersteller_News/Revell_News_2015.html (http://www.ipmsdeutschland.de/FirstLook/Hersteller_News/Revell_News_2015.html)
Man darf gespannt sein...

 :winken:
Sparky
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Der Lingener am 01. Januar 2015, 12:52:38
Definitiv eine neue Form für den Leo 1:
http://www.plastik-modellbau.org/blog/revell-neuheiten-2015/2015/ (http://www.plastik-modellbau.org/blog/revell-neuheiten-2015/2015/)

Michael
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Warlock am 06. Januar 2015, 16:27:26
Takom haben eine Ratte angekündigt in 1:35 äh .. nee 1:144  ;)

http://www.themodellingnews.com/2015/01/takom-have-let-loose-tiny-ratte-maus-in.html#more (http://www.themodellingnews.com/2015/01/takom-have-let-loose-tiny-ratte-maus-in.html#more)

Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Warlock am 07. Januar 2015, 20:48:11
Hier gibt's die ersten Photos von einem gebauten D7 Dozer von Miniart.
http://www.themodellingnews.com/2015/01/miniart-push-it-with-their-new-angled.html#more (http://www.themodellingnews.com/2015/01/miniart-push-it-with-their-new-angled.html#more)
Looks gooood  :D
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Heavensgate am 07. Januar 2015, 22:22:54
Sehr geil der Dozer! Da brauch es echt nicht so viel drumrum, der sieht einfach so schon stark aus!  :1:

Haben will!  :D

 :winken: Jonns
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: GerhardB am 07. Januar 2015, 23:13:57
Die Ratte hat ihren Reiz,  Merci für den Link  :P
Ob ich die Ätzteile dann überhaupt mit der Pinzette fassen kann, ist in diesem Maßstab mehr als fraglich  :rolleyes:

Gruß Gerhard
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: tsurugi am 08. Januar 2015, 09:50:47
Welchen Dozer soll man nehmen, MiniArt oder Mirror Models ?
Sind ja beide sogut wie bzw bald im Handel.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: drago-museweni am 08. Januar 2015, 11:46:42
Gibt es ein neues Modell von Tamiya in 1:16 den Type 10 sogar schon mit Waffenstabilisierungsanlage beim Leo2a6 muss man die noch für 150€ dazu kaufen.
Finde in anbetracht dessen ein fairer Preis, im Vergleich zum Leo.

http://www.afv-model.com/4711shop/product_info.php?products_id=3713&MODsid=f1dfd1516ce34746e05b989c8944a0ae (http://www.afv-model.com/4711shop/product_info.php?products_id=3713&MODsid=f1dfd1516ce34746e05b989c8944a0ae)

Noch ein paar Bilder und ein Video http://tamiyablog.com/2014/11/more-photos-and-video-from-tamiya-56036-116-rc-japan-ground-self-defense-force-type-10-tank/ (http://tamiyablog.com/2014/11/more-photos-and-video-from-tamiya-56036-116-rc-japan-ground-self-defense-force-type-10-tank/)



Na toll war gerade am überlegen mir den Leo zu holen, jetzt kann ich wieder grübeln obwohl ich zum Type 10 keinen Bezug hab den leo kann man wenigstens des öfteren mal bestaunen und einsteigen.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Sparky am 08. Januar 2015, 17:15:23
Welchen Dozer soll man nehmen, MiniArt oder Mirror Models ?
Sind ja beide sogut wie bzw bald im Handel.
Hi Markus,
ich warte die ersten Rezensionen ab, wenn die Dozer auf dem Markt sind. Die passende Lektüre (Ampersand und Tankograd TM) ist schon bestellt; die Raupe besorge ich mir auf jeden Fall. Ich habe schon mal gesucht, ob ich was zu deren Gebrauch bei den Israelis finde, aber bisher nix. OD mit Stern geht natürlich auch!

 :winken:
Sparky
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Bongolo67 am 08. Januar 2015, 19:40:17
Pssst! Rezensionen...
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Sparky am 08. Januar 2015, 20:01:56
...kam mir doch gleich so komisch vor! Mag's eine Freudsche Fehlleistung gewesen sein? Eher nicht, die Beschaffungen kurbeln ja die Wirtschaft an. Egal, ist korrigiert...

 :winken:
Sparky
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Panther am 11. Januar 2015, 21:20:16
Tasca bzw. Asuka bring einen M4A3E8 in der Filmversion wie er in "Fury - Herz aus Stahl" zu sehen ist, basierend und korrekt auf der Nachkriegsversion. Den hat Tasca ja mit dem "M4A3E8 Korean War" in der Palette.  :D :D

Fury soll zwar wohl ein M4A2E8 sein, allerdings sind Unterschiede sehr marginal und da es sich eh nicht um ein "historisch korrektes Vorbild" handelt auch mMn vernachlässigbar.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Warlock am 12. Januar 2015, 16:25:53
Der GMC CCKW 352 mit Stahlkabine kommt laut hier http://www.themodellingnews.com/2015/01/new-kits-have-pulled-up-at-hobbyboss.html#more (http://www.themodellingnews.com/2015/01/new-kits-have-pulled-up-at-hobbyboss.html#more) im Januar in die Regale.
Endlich mal ein OOB 352  :P
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Heavensgate am 12. Januar 2015, 17:02:02
Auf den bin aich auch mal gespannt! *freu*  :D

Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: tsurugi am 12. Januar 2015, 17:17:02
Muss ich auf jeden Fall haben !
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: xxxSWORDFISHxxx am 16. Januar 2015, 12:06:59
Leo 2A4 von MENG!

http://www.meng-model.com/new.php?id=457 (http://www.meng-model.com/new.php?id=457)
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: drago-museweni am 16. Januar 2015, 14:31:48
Der sieht ja schonmal richtig gut aus wenn man die Motorabdeckung entfernen kann wäre ein Triebwerk noch der Wahnsinn dazu.

Und ein Büffel noch dazu, aber ich denke den muss ich auf die Liste setzten hmpf die wird auch nicht kleiner.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Fj.Btl.210 am 16. Januar 2015, 16:57:42
Noch sehe ich hier kein Grund zum Feiern.
Abwarten, Tee trinken.

Wenn das ganze Fahrwerk und die Unterwanne genau so sind wie beim Leo1A3, dann kann man den Bausatz in die Tonne tretten.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Sparky am 16. Januar 2015, 17:42:39
Der sieht ja schonmal richtig gut aus wenn man die Motorabdeckung entfernen kann wäre ein Triebwerk noch der Wahnsinn dazu.

Vl. machts Meng da ja wie beim Achzarit; eine später auf den Markt gebrachte andere Version bringt dann das Innenleben mit...

 :winken:
Sparky
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Balu83 am 16. Januar 2015, 18:00:54
Noch sehe ich hier kein Grund zum Feiern.
Abwarten, Tee trinken.

Wenn das ganze Fahrwerk und die Unterwanne genau so sind wie beim Leo1A3, dann kann man den Bausatz in die Tonne tretten.

War klar das das jetzt wieder kommt  :rolleyes: hab ich nur drauf gewartet  :5:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: mk am 16. Januar 2015, 18:26:44
Hallo,

bei dem Fahrwerk gebe ich recht! Malschauen was da kommt. Der 1A3 war letztlich leider eher ernüchternd.


Grüße
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: IronCross am 16. Januar 2015, 20:18:38
Jo,

in die Tonne "tretten" und dann "malschaun" wird wohl das Beste sein........was auch immer das sein mag *dummi*.
Ach ja, kaufen werd ich das Teil noch müssen! Wie immer wird der dreckelige Mist gewiß in einem netten Karton dessen Inhalt passgenau ist,
mit Ekg ausgestattet und Ätzteilen dabei geliefert. Von der ekelhaft sauber aufgebauten Bauanleitung mal ganz zu schweigen.
Mir ist jetzt schon schlecht wenn ich dran denke das mir MENG wieder die China-Mafia auf den Hals hetzt und mich ZWINGT mein Geld für
so einen Mist auszugeben wie einst beim 1 A3/A4! Ich hasse es wenn mich jemand zwigt etwas so Fieses zu kaufen.
Wissen Die denn nicht das ich eher auf wabbelige Gummiwurstketten und grünes, sprödes Salzteig-Plastik von Revell stehe??
Ich versteh Euch, Spaß beim Modelbau mit einem modernen Bausatz ist sowas von pervers......
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: mk am 16. Januar 2015, 21:15:21
Wiederholung des vorangegangenen Beitrags entfernt - Bongolo67

Das ist halt eine Frage des Geschmacks! Der ein oder andere erwartet für über 50Euro vielleicht schon etwas mehr Recherche, zumal der Leo1 nicht gerade schwer zu recherchieren ist, dass auch eine Folge seines Alters ist. Von Modern kann man bei dem Panzer nun wirklich nicht mehr sprechen. Zudem gibt es genügend Leute, wie z.B. M. Shackleton oder auch Mitglieder aus diesem Forum die Meng Hilfe angeboten hätten. Und wenn man dann ein Modell des Leo 1A3/4 haben möchte, so kann man dann noch für etwa den gleichen Preis bei PerfectScale und Leopard Workshop einkaufen, macht dann über 100Euro und bei diesen AM Produkten werden keine Kleinigkeiten verbessert, sondern grobe auffallende und offensichtliche Fehler.

Zu Deinen Anspielungen auf den Revell/Italeri Leo: Wirklich besser ist das Meng-Modell nicht! Form der Laufrollen und das Fahrwerk sind beim älteren Bausatz besser getroffen, die fehlenden aufgeprägten Schweißnähte müssen zwar ergänzt werden, diese sind bei Meng aber teilweise so fein, dass dort die gleiche Arbeit anfällt. Ohne eine Fotoätzteile kommen beide Bausätze nicht aus! Zudem hatte Italerie die Form der Seitenschürzen besser getroffen, die bei Meng zu kurz sind. Auch die Bugplatte, die beim Leo1 über die obere Bugplatte ragt, wurde von Italerie berücksichtig, nicht aber von Meng. Auch der Aufbau der einzelnen Teil ist bei Meng nicht gerade optimal! Ich erinnere nur an die fordere Gummiabdeckung über den Ketten, die zweigeteilt war...Die Mängel-liste ist lang bei Meng und das für 50Euro.

Zudem befinden wir uns nicht mehr im Kalten Krieg, die Panzer sind zugänglich, Onlineforen sind vorhanden mit Leuten, die eine Menge Material für sämtliche Panzer zusammengetragen haben mit der Folge, wie bereits erwähnt, dass die Recherche selten so einfach war!


Gruß
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: IronCross am 16. Januar 2015, 21:54:58
Hallo,

o.K. etwas sarkastisch war mein Schreiben schon, wollt damit aber nur ausdrücken das ich mich als "Panzerlegasteniker" über solche
Bausätze freue. Muß nicht lange bei verschiedenen Händlern nach Zurüstteilen suchen, kaufen und loslegen ist da meine Ansicht.
Was bringt mir der genaueste Bausatz wenn ich kleister wie eine Schlampe? Im ersten Moment liegts an mir den Leo aussehen zu lassen
wie einen Leo. Was hab ich von genauesten Details wenn ich eh alles mit Farbe zuschmiere...wie so viele...
M.E. hat Meng mit dem 1A.. schon nen tollen Bausatz rausgebracht, den soll erstmal jemand richtig geil gebaut zeigen.
Zeigt aber Keiner ;(. Weder OOB noch "berichtigt". Genau wie die alten Würste, aufgerüstet ohne Ende aber gebaut un bemalt...na ja...
"Der Treffpunkt für ModellBAUER" heißt es hier. OOB bauen und zufrieden sein oder zeigen wies richtig geht. Wer ewig auf den perfekten Bausatz wartet
und meckert wird nur die Tastatur bearbeiten aber nie Zeit für ein schönes Modell finden.
Die Hersteller geben uns Grundlagen, was Wir draus machen wird sich zeigen.

Gruß, Martin :winken:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: THX 1138 am 16. Januar 2015, 22:17:20
Die Hersteller geben uns Grundlagen, was Wir draus machen wird sich zeigen.

@IronCross
wahr gesprochen, stimme Dir zu 101% zu.

gruß Axel
Titel: Neuheiten von Takom Ratte, Luchs euheiten Militär
Beitrag von: Marderkommandant am 21. Januar 2015, 09:24:45
Guten Morgen!
Wer schon mal die andiskutierten Neuigkeiten sehen möchte, zumindest vom Deckelbild her:

http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/takom.html (http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/takom.html)

Besonders niedlich finde ich das Deckelbild der "Ratte" in Keilfahrt mit Maus und sichernder "Reichsflugscheibe"  :7:  :7:  :7:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: drago-museweni am 21. Januar 2015, 09:31:46
Ja so "Haunebus" wären dazu passend als Modell auch lustig, wären mir lieber wie die Ratte  :D
Titel: Re: Neuheiten von Takom Ratte, Luchs euheiten Militär
Beitrag von: Sparky am 21. Januar 2015, 09:32:14
...mit Maus und sichernder "Reichsflugscheibe"

Damit wird aber deutlich, dass es sich hier um futuristischen Größenwahn handelt!
Obwohl...  Verschwörungstheoretiker werden sich fragen, ob da nicht ein bisher unveröffentlichtes Foto als Grundlage für das Kartonbild gedient haben könnte...   :7: :7: :7: Aus "Neuschwabenland" oder so.

 :winken:
Sparky
Titel: Re: Neuheiten von Takom Ratte, Luchs euheiten Militär
Beitrag von: Talliostro am 21. Januar 2015, 09:37:30
Besonders niedlich finde ich das Deckelbild der "Ratte" in Keilfahrt mit Maus und sichernder "Reichsflugscheibe"  :7:  :7:  :7:

Das ist mein neues Lieblingscover aus dem Modellbaubereich  :klatsch:

Wobei der Luchs auch sehr lecker aussieht :)
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: f1-bauer am 21. Januar 2015, 10:08:08
Ja genau, sehr reißerisch abgebildet der Luchs. Ungetarnt auf dem Präsentierteller in der Pampa mit eingeschlagener Vierachslenkung, im Gefecht feuernd und mit aufgepflanzter Rundumleuchte - brrr  :5:. Die Qualität des BS ist bestimmt gut - mit Sicherheit um Welten besser und genauer als Revell - auch Dank der Diskussion hier. Hoffentlich steht in der Bauanleitung ein Hinweis zum korrekten Winkel der Räder, wenn man alle vier Achsen eingeschlagen darstellen will. Falls nein, das Schema dafür ist im Lohmann-Buch abgebildet  :pffft:

Horridoh
Jürgen  :winken:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Marderkommandant am 21. Januar 2015, 13:47:57
...immerhin bedient keiner der Luchsbesatzung zusätzlich noch das Fla-MG...  :D
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: f1-bauer am 21. Januar 2015, 16:02:18
Wie auch? So wie es auf 3 Uhr auf der Ring-Lafette steht geht der Deckel gar nicht auf  X( Das ist die Position für die Synchronisation mit der BMK  :7:

Einen hab ich noch: die Spritzlappen vorne und hinten haben eigentlich rot-weiß-diagonal-Streifentarn  :3:

Aber jetzt ist genug mit Geläster. Der Bausatz ist bestimmt ok und wer den Luchs nach dem Deckelbild baut machts halt so. In welche Richtung wird der Preis wohl gehen - Fuffi?

Jürgen  :winken:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Marderkommandant am 21. Januar 2015, 16:51:45
...warum beschleicht mich ein leiser Verdacht, dass Deine Waffenfarbe in der Bundeswehr Goldgelb war?   :pffft:

Mit einem dran, drauf, drüber, Andreas
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Wotan am 21. Januar 2015, 17:01:04


ne ne 

 einfach  ,,Kantinen-Braun ,,



Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: drago-museweni am 21. Januar 2015, 17:33:55
Ich hatte "Gold-Gelb" und nen Adler am Barett (Ordonanz hatten sogar unser eigenes Wappen) :)
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: f1-bauer am 22. Januar 2015, 09:46:11
... dass Deine Waffenfarbe in der Bundeswehr Goldgelb war? ...
Ja genau, Goldgelb :D (RAL 1028 Melonengelb klingt besch... eiden), 80/81 W15 bei der 3./4 in Roding. Geplant als Vorwärtsfahrer Luchs aber wegen Beinbruch die Einweisung am Luchs verpasst und dann in der KpFü gelandet.

Horrido
Jürgen  :winken:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Marderkommandant am 22. Januar 2015, 11:25:41
Ja...da entwickelt man eine besondere Vorliebe für ganz spezielle Modelle....  :1:

Mit den besten Grüßen,
Andreas
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: f1-bauer am 22. Januar 2015, 12:34:55
Es gibt den Luchs wohl schon - zumindest auf der Insel - oder ist das ein Pre-order?

http://www.bmmmodels.com/TAKOM_135_GERMAN_SPPZ_2_LUCHS_A1A2_ARMOURED_CAR/p1144420_13524311.aspx (http://www.bmmmodels.com/TAKOM_135_GERMAN_SPPZ_2_LUCHS_A1A2_ARMOURED_CAR/p1144420_13524311.aspx)

Jürgen  :winken:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Private_Paula am 22. Januar 2015, 13:44:57
@f1-bauer

Hallo Jürgen,

auf der Seite steht 3 Stück im Lager, ist ja interesant war gestern auf der Takomseite
da war der unter den Neuheiten noch gar nicht mal drin, oder ich habe ihn übersehen  :pffft:.


Gruß aus der Heimat der ehem. Schwarzwaldbrigade und jetzigen der Komandospezialkräfte

Manne
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: f1-bauer am 22. Januar 2015, 14:43:22
Ich kauf mir den eh nicht. Ich habe den Revell angefangen + MR-Räder+gedrehtes Rohr (Schatton glaube ich)+den kleinen Eduard PE-Satz. Das schmeiß ich jetzt nicht alles weg und hau noch mal 50 Öcken auf den Kopf. Ich bau den irgendwann gemütlich zu Ende - zusammen mit dem M48 A2GA2 - auf einer Platte als Rodinger Duo, so als Erinnerung an eine tolle W15-Zeit (das meine ich jetzt wirklich so) :D. Das wird wohl mein einziger Abstecher ins Schwermetall  8)

Gruß
Jürgen  :winken:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Marderkommandant am 22. Januar 2015, 15:25:32
Das Schatton-Rohr ist der Hammer, gell?  :D

Bin auf Deinen Baubericht gespannt...

Mit den besten Grüßen,
Andreas
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Mardermann am 22. Januar 2015, 15:52:55
Es gibt den Luchs wohl schon - zumindest auf der Insel - oder ist das ein Pre-order?

Im Kleingedruckten steht aber auch "pre order feb" (februar?)
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: f1-bauer am 22. Januar 2015, 16:09:12
Stimmt, ist ein Pre-order für Februar - ist aber ein bisschen undurchsichtig die Seite, bis man da drauf kommt.

Jürgen  :winken:

@Andreas: Baubericht? - Schaun mer mal - 2015 wohl nicht mehr.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Militär-Fan am 28. Januar 2015, 17:02:49
Trumpeter hat auf seiner Facebook-Seite folgende Ankündigung gemacht:

"Trumpeter Model is proud to announce the recent acquisition of the molds formerly belonging to Tristar models. New products will soon be back on the market under trumpeter model. As we move into 2015 we sincerely invite all other companies to explore joining the Trumpeter family."

Quelle: https://www.facebook.com/TrumpeterModel (https://www.facebook.com/TrumpeterModel)

Dann wird es wohl demnächst wieder Tristar-Bausätze unter dem Trumpeter-Label geben.  ;)

viele Grüße  :winken:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: MaFi12353 am 28. Januar 2015, 19:28:03
 gestern auf facebook entdeckt,
Roden bringt den Blitzbus nun auch in 1:35,
leider find ich dazu nix auf deren HP oder anderswo, nur im Sockelshop is der Bausatz schon vorbestellbar

(http://www.dersockelshop.de/media/image/thumbnail/rod807_528x440.jpg)
Quelle (http://www.dersockelshop.de/media/image/thumbnail/rod807_528x440.jpg)

Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Warlock am 28. Januar 2015, 20:07:36
Dragon bringt scheinbar ein Patriotsystem inkl. Zugmaschine .

http://www.primeportal.net/models/thomas_voigt9/dragon/index.php?Page=3 (http://www.primeportal.net/models/thomas_voigt9/dragon/index.php?Page=3)

Da bin ich echt mal gespannt was der kosten soll. Ich schätze mal 130€  :rolleyes:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Race79 am 28. Januar 2015, 20:08:43
Verdammt!!! :5:
Wozu hab ich den doofen Azimut Blitz gebaut!!!!! :blaw:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Keks_nascher am 28. Januar 2015, 20:11:23
Hoffentlich bringen die dann auch noch andere Hemtt Versionen raus  8o
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: THX 1138 am 28. Januar 2015, 20:16:08
Verdammt!!! :5:
Wozu hab ich den doofen Azimut Blitz gebaut!!!!! :blaw:

zur übung,   :D X( ;) :7: :6: :pffft: :pffft:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: geyer1968 am 28. Januar 2015, 22:07:57
Der Bus steht bei Roden unter "In Processing" Allerdings nur mit einem Bildchen..

http://www.roden.eu/HTML/framemodels1.htm (http://www.roden.eu/HTML/framemodels1.htm)
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Sparky am 28. Januar 2015, 22:54:42
...da gibt's aber feine Ankündigungen auf der Spielwarenmesse 2015

http://www.primeportal.net/whats_new.htm (http://www.primeportal.net/whats_new.htm)

u.a. in 1:35: HEMMT-Zugmaschine mit Patriot-Starter-Auflieger von Dragon und insg. drei D7-Tractor/Dozer von Miniart

 :winken:
Sparky
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: tsurugi am 29. Januar 2015, 00:04:50
Der Blitz-Bus isn Hammer aber auch schön ist der Horch von ICM , da kann der von Tamiya mit den komischen Heckklappen endlich in Rente !
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Race79 am 29. Januar 2015, 16:28:52
Verdammt!!! :5:
Wozu hab ich den doofen Azimut Blitz gebaut!!!!! :blaw:

zur übung,   :D X( ;) :7: :6: :pffft: :pffft:

Na Super!! :rolleyes:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: THX 1138 am 29. Januar 2015, 21:56:48
...da gibt's aber feine Ankündigungen auf der Spielwarenmesse 2015
 und insg. drei D7-Tractor/Dozer von Miniart

 :winken:
Sparky

und die drei sehen live super aus :6:  könnte ich fast schwach werden

Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Styx am 01. Februar 2015, 23:10:15
Hoffentlich bringen die dann auch noch andere Hemtt Versionen raus  8o

Durchaus möglich, allerdings hoffe ich das sie nicht nur eine Grundlage entworfen haben und auf der alle aufbauen. Das könnte dann unlustig werden aber zumindest besteht jetzt die Chance das ich den dreimal verfluchten Nimix nicht weiter bauen brauche.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Der Lingener am 02. Februar 2015, 01:23:27
Moin,

die D7 von MiniArt sind auch als Bausatz hübsch:
http://www.plastik-modellbau.org/blog/neuheiten-angekuendigt-us-trakor-d7-von-miniart-im-massstab-1-35/2014/ (http://www.plastik-modellbau.org/blog/neuheiten-angekuendigt-us-trakor-d7-von-miniart-im-massstab-1-35/2014/)

Michael
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Sparky am 04. Februar 2015, 22:59:28
Neuankündigung von Panda: Cougar 6x6 JERRV

http://armorama.com/modules.php?op=modload&name=SquawkBox&file=index&req=viewtopic&topic_id=231439&page=1 (http://armorama.com/modules.php?op=modload&name=SquawkBox&file=index&req=viewtopic&topic_id=231439&page=1)

Der wird mit Sicherheit ähnlich wie der 4x4 ein wenig "überentwickelt" und damit etwas schwierig zu bauen sein. Eigentlich habe ich auf den Cougar 6x6 von Meng gewartet, nur stimmen bei dem die Maße nicht; u.a. ist die Motorhaube deutlich sichtbar zu lang (rd. 10mm)! So wird man jetzt beide nebeneinander zeigen können ohne gar schröckliche Größenuntetschiede!

 :winken:
Sparky
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Sparky am 10. Februar 2015, 20:15:35
Jetzt wird von MiniArt der vierte Bulldozer angekündigt; diesmal mit gepanzerter Kabine:

(http://i279.photobucket.com/albums/kk140/TheralSadurns/MiniArtarmouredbulldozer_zps306643e9.jpg)
www.miniart-models.com (http://www.miniart-models.com)
oder einfach mal unter news nachschauen, da gibt's einige Neuigkeiten!

...da kann man schon mal sparen!

 :winken:
Sparky
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Army66 am 10. Februar 2015, 23:48:16
Guten Abend
Das ist ja nochmal eine Nummer Geiler der Dozer.Jetzt noch Original Fotos aussem einsatz in Europa.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: tsurugi am 10. Februar 2015, 23:53:08
Noch interessanter finde ich die ganzen Busse auf GAZ Basis.
Habe zwar nach dem bau des ersten GAZ Lkws etwas an Begeisterung verloren aber die muss ich haben !

Gruß

Markus
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Sparky am 11. Februar 2015, 04:43:59
Guten Abend
Das ist ja nochmal eine Nummer Geiler der Dozer.Jetzt noch Original Fotos aussem einsatz in Europa.

Ampersand hat da was nettes im Programm...

http://www.themodellingnews.com/2014/07/in-review-ampersand-publishings-d7.html (http://www.themodellingnews.com/2014/07/in-review-ampersand-publishings-d7.html)

und Tankograd hilft auch ein wenig weiter:

http://www.armorama.com/modules.php?op=modload&name=Reviews&file=index&req=showcontent&id=7333 (http://www.armorama.com/modules.php?op=modload&name=Reviews&file=index&req=showcontent&id=7333)

 :winken:
Sparky
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Army66 am 11. Februar 2015, 18:18:39
Tach
Ich fühl mich langsam Verarscht. :D. Was oder wieviel soll ich den nun Kaufen ?? Ein , Zwei oder alle und von welcher Firma denn nun??? Man ist das eine Qual mit dem Modellbau.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Militär-Fan am 11. Februar 2015, 18:22:44
Ich warte erst mal ab, wieviele Varianten insgesamt erscheinen. Wobei ja so ein 5in1 Bausatz auch toll wäre, dann müsste man nur einmal kaufen und hätte dann die Qual am Basteltisch, welche Variante denn nun gebaut werden soll  :D
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Sparky am 11. Februar 2015, 19:30:09
Ich werde wohl bei MiniArt bleiben, da gibts 3 verschiedene D7. Wobei es den dritten dann wieder in 2 Ausführungen gibt: gepanzert und ungepanzert. Wobei der dozer von Mirror wieder ein anderer ist...
Ich finde, nix ist schlimmer als den gleichen Grundtyp von verschiedenen Herstellern gebaut nebeneinander zu stellen. Da sind dann immer Unterschiede zu entdecken - finde ich gar nicht so prickelnd.
Vl. dann hinter den MiniArt tractor den scraper von Mirror. Mal sehen...

edit:
Btw. Der Dozer von Mirror ist ein LeTourneau XD7 Dozer  angekündigt, der von MiniArt dagegen ein WCK7 Angledozer.
Von MiniArt ist zusätzlich noch angekündigt unter 35195 der hydr. betriebene  LaPlant-Choate R71 Trailbuilder (ungepanzert) und als 35188 wiederum ein
LaPlant-Choate R71 Trailbuilder, jetzt aber mit gepanzertem Führerstand.

 :winken:
Sparky
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Army66 am 12. Februar 2015, 18:13:27
Guten Späten Tag

Natürlich sind es alles irgendwie unterschiedliche Ausführungen.Bleiben aber alles im Grunde CAT D7 Dozer`s.Ob jetzt LeTourneau oder LaPlant-Choate. Die unterschiedlichen bezeichnungen beruhen halt auf den unterschiedlichen Anbauteilen.Millitär halt.
Warum einfach machen ?.Ist bei einem Sherman z.b.genauso.Mit T49Kette ist es halt ein M4A1.Mit T 51 Kette bleibt es ein M4A1.Mit jeder anderen halt auch.So sehe ich es mit den Dozern auch.Hoffe Irre mich jetzt nicht.Bleibt trotzdem die Frage nach welcher ausführung?.Der gepanzerte ist schon sehr Interessant.Momentan könnte ich mir vorstellen zwei zu besorgen.Den  LaPlant-Choate R71 Trailbuilder gepanzert und den  LeTourneau XD7 Dozer .

Verbleibent Roger
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Warlock am 12. Februar 2015, 18:30:02
Naja, ich finde da eher das Ausschlachten der Harley WLA von Miniart schon irgendwie belustigend.
Ich glaub um das Modell gibt es mittlerweile 7 verschiedene Kits mit unterschiedlichen Figuren ( bzw. ein Produkt in dem nur die Harley an sich drin ist ohne Figur ).

Aber wenn das unsere größten Probleme mit den Herstellern sind, dann ist ja noch alles im grünen Bereich  :D
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Panther am 12. Februar 2015, 18:30:47
Jetzt sei mir bitte nicht böse - aber ist n VW Golf das selbe wie n BMW?? Ich meine, beides sind Autos... also eigentlich egal was man fährt?

Mit Sicherheit ähneln sich die Dozer, aber letztlich sind es eigentlich völlig verschiedene Fahrzeuge. Beim Sherman definieren sich die Serien bzw. Baulose übrigens nicht über die Kette - der M4A1 hat ne gegossene Oberwanne, alle anderen haben geschweisste Wannen.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Sparky am 12. Februar 2015, 18:48:54
Na eben. Warum bauen massenweise Modellbauer zB. den Panzer IV in den Ausf. F bis J? Alles nur die gleichen Panzer mit langer Kanone und unterschiedlich nur in den Anbauteilen?
Ich wollte eigentlich nur zum Ausdruck bringen, dass ich ganz persönlich bei unterschiedlichen Ausführungen eines gleichen Typs gerne bei dem selben Kithersteller bleibe. Eben weil es zwischen den Herstellern dann doch Unterschiede der Grund-Modelle gibt. Man stelle z.B. mal einen T-62 von Tamiya neben einen von Trumpeter o.ä.
Von daher tendiere ich zurzeit zum D7 von Miniart - 4 unterschiedliche D7! Aber wer weiss, was da noch alles kommt... Just my 2 cents...

 :winken:
Sparky
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Army66 am 12. Februar 2015, 20:45:28
Hy
Panther genau das wollte ich zu Sparky`s aussage:
 (Btw. Der Dozer von Mirror ist ein LeTourneau XD7 Dozer  angekündigt, der von MiniArt dagegen ein WCK7 Angledozer.
Von MiniArt ist zusätzlich noch angekündigt unter 35195 der hydr. betriebene  LaPlant-Choate R71 Trailbuilder (ungepanzert) und als 35188 wiederum ein
LaPlant-Choate R71 Trailbuilder, jetzt aber mit gepanzertem Führerstand.)
mit dem vergleich zum Sherman ausdrücken.Es sind alles D 7 .Das es Firmentechnische unterschiede gibt ist wohl klar.

Aber lasst uns das Thema nicht zerreden.Es ist schön diese Modelle zur Auswahl zu haben. :klatsch:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Balu83 am 26. Februar 2015, 19:02:09
Der Preis für den neuen Leopard 2 A4 von Meng hat es aber in sich  :rolleyes:
http://www.dersockelshop.de/detail/index/sArticle/48301 (http://www.dersockelshop.de/detail/index/sArticle/48301)

Ist für mich grad nicht wirklich nachvollziehbar  ?(

 :winken:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: jacobm am 26. Februar 2015, 19:17:11
..vielleicht ist der von innen vergoldet.  ;)

Gruß Marcus :V:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Militär-Fan am 26. Februar 2015, 19:39:21
Ist für mich grad nicht wirklich nachvollziehbar  ?(

Ich glaube, solche Preise sind ab jetzt normal  :pffft:  Dragon verlangt zuviel für den Wittmann-Tiger, neue Trumpeter-Bausätze (auch Varianten) werden teurer, und Dragon gibt für die demnächst erscheinenden WW2-Fahrzeug-Varianten auch höhere Preise an....selbst Revell hat die Preise für 2015 teilweise wieder erhöht

viele Grüße  :winken:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Balu83 am 26. Februar 2015, 20:04:12
Das schon aber der Leo 1A5 von Meng kam ja auch erst dieses jahr raus und der kostet noch den "normalen" Preis und für den Leo 2 gleich 20€ drauf legen ist schon recht happig ich hab echt damit gerechnet das der aauch so um die 50€ kosten wird.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: vonMackensen1914 am 26. Februar 2015, 20:47:19
Das habe ich auch schon gemerkt, die Dinger werden immer Teuer, finde ich nicht gut, wie soll man sie das den auf längere Sicht leisten können?
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Martin. am 26. Februar 2015, 22:10:30

finde 90€ für nen Leo auch recht teuer, auch wenn er momentan im Angebot für 70€ ist. Mal sehen was die anderen Händler so verlangen werden.

Vielleicht ist ja noch ne Inneneinrichtung dabei und er ist deshalb so teuer.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Thorsten am 26. Februar 2015, 22:27:18
Hi,

Also mit Rabatt beim Königlichen Händler komme ich auf 57,81€.

Gruß
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: drago-museweni am 26. Februar 2015, 23:01:17
Also ich finde den Preis für 1:35 heftig, da bekomme ich ja sonnst einen 1:25 für, sehr schade das ist nichts mehr für mich, wenn man bedenkt was die T34 in 1:16 kosten mit kompletter Inneneinrichtung weis ich nicht was den Preis hier rechtfertigen würde.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Mardermann am 27. Februar 2015, 09:01:04
Für das Geld würde ich eher 3x Hobbyboss oder Revell vorziehen. Denn trotz kleiner Mängel dieser beiden find ich die 70€ sehr übertrieben. Oder mal 2 Jahre waren, dann wird der Meng bestimmt auch billiger.
Gruß,
Didi
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: standart2k am 27. Februar 2015, 10:47:19
Ich würde mir da keine Gedanken machen. Bausätze direkt nach Erscheinen zu kaufen habe ich schon lange nicht mehr gemacht, es sein den, es gibt nen ordentlichen Vorbestellerrabatt.

Da muss man einfach nen paar Monate warten, wenn sich dat Ding nicht verkauft, wirds billiger oder kommt als Sonderpreis. Die PzH 2000 kriegt man doch mittlerweile auch schon für gut unter 40€.

Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Leopard-2 am 27. Februar 2015, 21:23:58


Vielleicht ist ja noch ne Inneneinrichtung dabei und er ist deshalb so teuer.


Dem ist nicht so. Der Preis ist schlicht und einfach das Endergebnis aus der zu erwartenden Nachfrage, dem Image von Meng und dem Entwicklungsaufwand. Ob er nun gerechtfertigt ist oder nicht sei mal dahingestellt, da man ihn in DIESER Höhe mit etwas Geduld sicher nicht berappen müssen wird.

Unter richtig überteuert verstehe ich vielmehr sowas wie Tamiyas TUSK2-Abrams. Um die 75 Kröten für ein mit Schilden und ERA-Kacheln aufgepepptes Kit aus einer Zeit kurz vor meiner Geburt mit stellenweise spielzeugartigen Ansätzen ist mal sowas von realitätsfremd, dass SciFi-Autoren große Freude dran haben sollten!
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: tsurugi am 27. Februar 2015, 21:26:03
Beim König liegt der im unteren 60 € Bereich !
Wäre mir aber immer noch zuviel würde ich denn auf leos stehen.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Militär-Fan am 28. Februar 2015, 07:14:15
[...] Tamiyas TUSK2-Abrams. Um die 75 Kröten für ein mit Schilden und ERA-Kacheln aufgepepptes Kit aus einer Zeit kurz vor meiner Geburt mit stellenweise spielzeugartigen Ansätzen [...]

Schlecht ist der Bausatz wohl nicht, aber zu teuer, das stimmt. Es gibt ihn aber auch relativ günstig, z.B. hier: http://dukmodell.com/Plastikmodelle/Fahrzeuge/Massstab-1-35/Tamiya/Tamiya-M1A2-SEP-Abrams-TUSK-II-1-35::8257.html (http://dukmodell.com/Plastikmodelle/Fahrzeuge/Massstab-1-35/Tamiya/Tamiya-M1A2-SEP-Abrams-TUSK-II-1-35::8257.html)
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: yorgey am 28. Februar 2015, 08:21:38
oder hier  :D

http://dukmodell.com/Plastikmodelle/Fahrzeuge/Massstab-1-35/Meng-Model:::1_11_500_540.html (http://dukmodell.com/Plastikmodelle/Fahrzeuge/Massstab-1-35/Meng-Model:::1_11_500_540.html)
Gruß Jorg :winken:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Warlock am 06. März 2015, 10:51:41
MasterBox haben definitiv ein Händchen für ungewöhnliche Themen - heute mal Pin Ups

http://www.themodellingnews.com/2015/03/masterbox-gets-us-ready-for-big-release.html (http://www.themodellingnews.com/2015/03/masterbox-gets-us-ready-for-big-release.html)

Natürlich wird niemand von uns das Set kaufen und trotzdem wird es vermutlich für MB ein Besteller werden.  :D
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Der Hoff am 07. März 2015, 22:11:13
Ich wüsste jetzt nicht, wozu ich dieses Boxset brauche, wirklich in ein Dio passen sie nicht und als Einzelfigur würd ich eher zu Andrea greifen..... ABER ich kauf das Set auf alle Fälle  :1:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: tsurugi am 07. März 2015, 23:45:23
Klasse die Mädels nur würde bzw wird es bei mir an der Bemalung scheitern.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Mardermann am 14. März 2015, 10:41:01
Hat schon mal jemand was von "Tiger Model" gehört? Scheint ein neuer Hersteller zu sein.
http://www.tiger-model.com/listDirect.asp?classId=6&page=0&hl=en (http://www.tiger-model.com/listDirect.asp?classId=6&page=0&hl=en)
Von AMX-10RC gab es schon Bilder der Spritzlinge auf "armorama" zu sehen.
Gruß,
Didi
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Militär-Fan am 14. März 2015, 17:21:20
Tiger Model scheint erst 2014 in China gegründet worden zu sein. Der Abrams mit TUSK in 1/72 schwirrt auch schon auf ersten Bildern im Netz rum. Ich bin nur gespannt, ob dieser Hersteller auch in den bekannten Shops erhältlich sein wird.

https://www.facebook.com/permalink.php?id=367848000043590&story_fbid=404091719752551 (https://www.facebook.com/permalink.php?id=367848000043590&story_fbid=404091719752551)
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: standart2k am 14. März 2015, 18:36:10
Der Hersteller sieht n bisschen wie ne Mischung aus Takom, Meng und Trumpeter/ HB aus. Würd mich nicht wundern, wenn das ein Ableger selbiger ist.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Der Lingener am 26. März 2015, 11:35:20
Moin ihr Lieben,

kam gerade rein:
(http://abload.de/img/mengts-019pzh2000heavilu7p.jpg) (http://abload.de/image.php?img=mengts-019pzh2000heavilu7p.jpg)
Auf der Meng-homepage gibt´s noch ein paar Informationen zum Vorbild und Modell:
http://www.meng-model.com/new.php?id=469 (http://www.meng-model.com/new.php?id=469)

Michael
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Sparky am 26. März 2015, 11:52:41
Lecker - vorgemerkt!

 :winken:
Sparky
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Schrauber Junior am 26. März 2015, 15:01:17
Da bin ich mal auf die Umsetzung der Zusatzpanzerung gespannt... Ich wollte mir eh nochmal die MENG-PzH gönnen. So ist das noch reizender. ;)

Florian :winken:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: sebbl am 27. März 2015, 14:02:12
Servus,

Hobbyboss hat den T-50 angekündigt, da können die alten Modelle von Techmod und Mirage auf das Altenteil. Insbesondere der von Mirage soll im Kettenbereich schlecht gewesen sein.

Grüße

Sebbl
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Schrauber Junior am 27. März 2015, 19:57:51
Panzer-Modell.de's facebook-Seite (https://www.facebook.com/484177024934489/photos/ms.c.eJyzNDMyNjU2NzYwMTUwNDHXswTyzQyNTA1MTCyNLU0BZMYGTg~-~-.bps.a.489339811084877.115828.484177024934489/962353730450147/?type=1&permPage=1) meldet ein Feldumschlaggerät 2,5t und Ukraine KRAZ-6322 von Takom in 1/35 für dieses Jahr.

Florian :winken:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Sparky am 16. April 2015, 14:40:57
Gerade als Neuankündigungsmail auf den Tisch:

Mirror Models:
MM358502  1/35 US Armored Bulldozer D7A
Fully armored bulldozer variant with rear Hyster winch mounted, developed for army purposes, that served in Normandy and through many European countries then. Many of them delivered into British service.

MM35853  1/35 US Army Recovery Tractor
The  famous US Caterpillar D7 7M tractor, assembled with Hyster winch at the back and support winch at the front.

Aus Resin von LZ:
LZ35510 1/35 US Army Le Torneau CarryAll LS Scraper
Smaller (but still a big monster) scraper variant with capacity 8,2 cubic Yds developed and put into US Army service  in 1940 and serving then for another 30 years.

D7 tractor and bulldozer crew figures available:
US Army driver
US Army mechanic cleaning tracks
US Army mechanic tuning engine

Damit gibt es von Mirror Models jetzt auch 4 D7, wie von Miniart - aber eben andere Ausführungen und ein nettes Anhängsel von LZ.

http://www.mirror-models.com (http://www.mirror-models.com)

edit: http://www.lzmodels.com/135-US-Army-LeTorneau-CarryAll-Scraper.html (http://www.lzmodels.com/135-US-Army-LeTorneau-CarryAll-Scraper.html) ...das Ding sieht richtig gut aus!

 :winken:
Sparky
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: tsurugi am 16. April 2015, 23:32:17
Du meine Güte, im Raupenbereich geht es ja richtig rund.
Vielleicht hole ich mir doch mal eine aber dann von MM damit wir die mal vergleichen können.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Army66 am 17. April 2015, 12:59:42
Tach
Wer die wahl hat , hat die Qual. Und dann kommt noch ein Diamond Kipper von Mirror Models. :klatsch: :klatsch: :klatsch: :klatsch: :klatsch:. Da muß ich ja schon langsam 200 Jahre werden um alles zu Bauen.


Gruß Roger
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Militär-Fan am 17. April 2015, 15:49:42
Mal davon abgesehen, dass Miniart und MirrorModels verschiedene Ausführungen herausgebracht haben: Welcher Hersteller bietet denn allgemein die bessere Bausatzqualität? PE-Teile scheint es ja nur bei Miniart als Beigabe zu geben.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Sparky am 17. April 2015, 17:25:49
Nö, Mirror hat auch PE's dabei, hier gibt es die Bauanleitung:

http://www.mirror-models.com/35850/d7_assembly.pdf (http://www.mirror-models.com/35850/d7_assembly.pdf)

Zur Qualität von MM kann ich nix sagen - ich habe 2 Bausätze der Raupe von Miniart. Und dazu habe ich an anderer Stelle hier schon was geschrieben. Die Detailierung ist wirklich beeindruckend. Allein der Motor hat 105 Teile, wenn ich richtig gezählt habe. Ob allerdings einzelne Schraubenköpfe angeklebt werden müssen...  Stichworte: Pinzette, "Ziinnng", Teppichmonster...  :pffft: Hat was von "overengineering"!
Was mich ( persönlich) aber nervt, ist das spröde PS und die wirklich vielen Verbindungen einzelner Teilchen zum Spritzling. Und GROSS sind die Dinger... Selbst wenn das Ablösen noch klappt, spätestens beim Versäubern gehts dann kaputt! Und die kleinen Teilchen - so man sie noch hat - wieder zusammenzukleben ist dann ziemlich spassfrei. Aber die nächste Raupe wird einfacher. Ich sagte schon, die Details sind klasse, verschwinden aber letztendlich hinter/unter irgendwelchen Abdeckungen. Das kann man sich bei der Bruchgefahr wirklich sparen. Der Motor ist natürlich weiter sichtbar.
Ich werde mir bestimmt typbedingt auch was von MM zulegen. Die überpanzerte Variante gefällt, weil sie eine ganz andere Hydraulik zeigt. Da kann dann einiges gespart werden, ist eh' nicht zu sehen!  :D

 :winken:
Sparky
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Militär-Fan am 17. April 2015, 20:32:54
Danke für die Antwort  :P

Dicke Angüsse kleinster Teilchen sind wirklich spaßfrei, sowas betreibt auch Trumpeter gerne mit kleinen Haken oder Ösen für Fahrzeuge  :5:
Die gepanzerten Varianten interessieren mich am meisten. Der Angledozer von Miniart (#35184) soll über 856 Teile umfassen (naja obs denn sein muss  :3:).


viele Grüße  :winken:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: mk am 17. April 2015, 22:43:03
Hallo,

Dragon bringt einen neuen ..................................................... Tiger heraus!!!!  :D


Diesmal einen Afrika, allerdings nicht die Vorserie, sondern ein frühes Baulos, der 131 aus Bovington. Die Neuerung, es gibt frühe Feifel-Filter....:) :7:

Tamiya soll wohl einen neuen Panther D herausbringen!!!


Gruß
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Bongolo67 am 18. April 2015, 02:57:16
Sparky, Deine Erfahrungen decken sich mit meinen beim T-20 Traktor.
Dennoch ist es der beste Bausatz dieses Fahrzeugs, das es gibt.

Gruß

Ulf
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Sparky am 18. April 2015, 13:45:00
Nochmal zur Verdeutlichung - Bilder sagens vl. besser als Worte. Die Bremsgestänge meiner 2. Miniart-Raupe am Spritzling. Acht Angüsse pro Teil:

(http://i279.photobucket.com/albums/kk140/TheralSadurns/IMG_5207%20Kopie_zpsdp52o86j.jpg)

Wie ich jetzt sehe, ist da schon ein Bruch "eingetreten"  :7: am Pedal...

Und nochmal aus der Nähe; Größe vom Anguss im Verhältnis zur Materialstärke des Teils:

(http://i279.photobucket.com/albums/kk140/TheralSadurns/IMG_5209%20Kopie_zpshz6dwqqd.jpg)

Und das hier bleibt nach dem Einbau der Bodenplatten sichtbar:

(http://i279.photobucket.com/albums/kk140/TheralSadurns/neu_zpsfa4lmi2j.jpg)

Das ist zwar alles ziemlich mühselig und ätzend, die Detaillierung ist trotzdem toll! Da wird bestimmt noch eine Miniart-Raupe folgen. Aber auch die gepanzerte von Mirror zum Vergleich. Und der Scraper von LZ als Anhängsel. Und... egal es wird bestimmt kein preiswertes Jahr...  :D

 :winken:
Sparky
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: standart2k am 18. April 2015, 16:36:21
Du machst rum wegen solcher Angüsse. Du solltest mal schauen, was manche Hersteller im Kartonmodellbereich abliefern. Da gibts Teile von der Größe einer Kugelschreiberkugel, die ausgeschnitten werden wollen. Dagegen ist das ja noch Grobmotorisch :D
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Sparky am 18. April 2015, 17:08:47
...ähnlich große bzw. kleine Teile gibts bei Miniart auch! Und ich bleibe auch bei diesem Hersteller - nur das Material könnte besser sein. Mit Rummachen hat es jetzt eher nichts zu tun... :D

 :winken:
Sparky
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Sparky am 21. April 2015, 04:43:24
Von dem Gerät wird es mehr Modelle geben, als im Original vorhanden waren. Takon bringt den 12,8cm Flakzwilling 40 in 1:35

http://perthmilitarymodelling.com/newkitnews/takom.html (http://perthmilitarymodelling.com/newkitnews/takom.html)

 :winken:
Sparky
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: vonMackensen1914 am 21. April 2015, 08:29:20
ja Geil, wird gekauft kann ich mir nen E 100 Flack Panzer Bauen udn der Turtle wandert auch auf Halde.  8)
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: tsurugi am 21. April 2015, 09:04:03
Der Turtle ist das erste Takom Modell was für mich interessant ist !
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: drago-museweni am 21. April 2015, 13:11:23
Mir gefällt der "Stapler" mal sehen ob ich den holen werde.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Rafael Neumann am 21. April 2015, 15:40:14
Strike !
Und dann einen der Flakbunker nachbauen ...  ;)
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: flying wing am 21. April 2015, 16:31:05
..aber dann nicht die Leitstände mit Würzburg- Riesen  vergessen :7:

wer baut das ?(

ich würde es gerne sehen

Gruß

flying wing
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Sparky am 21. April 2015, 17:57:07
Guckst Du hier:

http://www.panzer-bau.de/artillerie-1-35/12-8cm-flakzwilling/ (http://www.panzer-bau.de/artillerie-1-35/12-8cm-flakzwilling/)

 :winken:
Sparky
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Rafael Neumann am 21. April 2015, 20:11:17
Definitiv cool ...
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Sparky am 21. April 2015, 20:22:34
...und das ist nur eine der vier Ecken von einem der großen Flaktürme. Aber so in Gänze käme jedes Bastelzimmer schnell an seine Grenze... :D Es baut ja auch keiner eine komplette 8,8-Batterie mit Kommandogerät in der Mitte.
Ich muss meinen Schwiegervater mal ausfragen, der hat mit 17 so einen Zwilling noch "bedienen" müssen.

 :winken:
Sparky
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Warlock am 21. April 2015, 22:38:20
@tsurugi : Fang schonmal an zu sparen  :D
Chevy C60S Petrol Tank Truck von IBG in 1:35  :pffft:

 http://www.track-link.com/forums/news_industry/29583 (http://www.track-link.com/forums/news_industry/29583)
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: tsurugi am 22. April 2015, 03:54:23
Habe ich begeistert gesehen und freue mich darauf !
Zumal ich gestern deren Otter und C15TA erhielt und die sehr gut ausgestattet sind.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Rafael Neumann am 22. April 2015, 14:44:31
Zitat
... Aber so in Gänze käme jedes Bastelzimmer schnell an seine Grenze... :D

... und dann gleich noch das Stadion dazu ...

(http://foto.arcor-online.net/palb/alben/38/7552938/3064643266646630.jpg)

Grüße
Rafael
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: GerhardB am 24. April 2015, 18:03:07
Die Schildkröte von Takom kommt so gegen Mitte Juli auf den Markt (http://www.sherv.net/cm/emoticons/hand-gestures/rock-on-smiley-emoticon.gif) (http://www.sherv.net/)
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: tsurugi am 24. April 2015, 18:34:30
Und Hobby Boss bringt die wohl auch !
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Militär-Fan am 29. April 2015, 12:03:05
Dragon bringt einen neuen ..................................................... Tiger heraus!!!!  :D
Diesmal einen Afrika, allerdings nicht die Vorserie, sondern ein frühes Baulos, der 131 aus Bovington.

Hab ihn heute entdeckt: https://www.scalemates.com/kits/944343-dragon-6820-tiger-i-s-pz-abt-504-131-tunisia (https://www.scalemates.com/kits/944343-dragon-6820-tiger-i-s-pz-abt-504-131-tunisia)
Erscheint ca. Ende 07/15.

viele Grüße  :winken:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: darkmoon2010 am 29. April 2015, 12:35:15
@Militärfan:
Guckst Du hier  :3:

http://www.dersockelshop.de/detail/index/sArticle/49290 (http://www.dersockelshop.de/detail/index/sArticle/49290)
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: standart2k am 04. Mai 2015, 15:17:06
Und ein "New Tool" Panther D von Tamiya.

http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/tamiya.html (http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/tamiya.html)

Fällt denen nix mehr neues ein, als von schon zigfach erhältlichen sehr guten Bausätzen wieder nen neuen zubringen???

Schön, das wenigstens HB und Trumpeter in dem Bereich noch nicht auf den Zug aufgesprungen sind und wenigstens echte Neuheiten bringen, und v.a. auch Exoten.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: GerhardB am 04. Mai 2015, 17:22:19
Wenn ich das richtig deute entspringt der Tamiya Panther aus einer ganz neuen Form.
Könnte durchaus interessant sein. Bleibt abzuwarten was diverse Bausatzvorstellungen an das Licht bringen.
Mir fehlen weitherhin mehr Militär Bausätze im Maßstab 1/48.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Mardermann am 04. Mai 2015, 18:33:19
Meng Leopard 2
Hallo, ich glaube die Motivation schwächt sich ab, das auf Spritzlinge vom Meng Leopard 2 hingewiesen wird. War ja angekündigt. Aber auf der facebook-Seite von LeopardClub gibt es nun Bilder der Spritzlinge. Da sind auch schon die geraden Schürzen ( 8. Baulos) dabei.  Mal sehen, ob die Verlinkung geht:
https://www.facebook.com/LeopardFibel/posts/808023395953839 (https://www.facebook.com/LeopardFibel/posts/808023395953839)

Gruß,
Didi
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: unilee am 07. Mai 2015, 19:08:40
Hallo von Bigblueboy ist das Bahngeschütz Dora in 1 :350 für ca 79€ zu haben

http://www.bigblueboy.net/201504/36002.html (http://www.bigblueboy.net/201504/36002.html)
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Keks_nascher am 13. Mai 2015, 11:32:43
Trumpeter bringt jetzt auch den Hemtt mit Patriot System  :)
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Thorsten am 14. Mai 2015, 16:23:25
FLW 200 von Live Resin.... :P :P :P :P :P :P :P :P :P

FLW200 (https://scontent-fra.xx.fbcdn.net/hphotos-xfp1/t31.0-8/10999627_893212210717917_1570323298027640073_o.jpg)
FLW200 (https://scontent-fra.xx.fbcdn.net/hphotos-xfp1/t31.0-8/11212592_893212397384565_7893138656525144811_o.jpg)
FLW200 (https://scontent-fra.xx.fbcdn.net/hphotos-xfp1/t31.0-8/10704415_893212334051238_1676346184715539114_o.jpg)

Gruß
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Fj.Btl.210 am 15. Mai 2015, 08:43:20
Ist noch nicht alles... . Es kommt noch FLW200 mit 40mm Granatenwerfer.

Gruß,

Ernst
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Crew-Chief am 17. Mai 2015, 12:35:39
Moin Zusammen,

Bronco will einen Panzer III Aus. A rausbringen...
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Thorsten am 17. Mai 2015, 14:04:31
Hi,

für mich als "modernen" finde ich das hier viel geiler... :P :P :P :P :P :6: :6: :6: :6: :6:

CB35207 British Army ATV Quad Bike and Trailer w/Soldier

Gruß
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Sparky am 18. Mai 2015, 18:32:05
Nachdem Trumpeter bereits den Patriot-Starter mit HEMMT-Tractor angekündigt hat, folgt jetzt auch der Radar-Trailer des Flugabwehrsystems:
http://armorama.com/modules.php?op=modload&name=SquawkBox&file=index&req=viewtopic&topic_id=235234&page=1 (http://armorama.com/modules.php?op=modload&name=SquawkBox&file=index&req=viewtopic&topic_id=235234&page=1)
...mal abwarten, was da noch kommt.

 :winken:
Sparky
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Styx am 19. Mai 2015, 07:54:22
Naja es fehlt ja noch ein Anhänger, glaube da war die Controllerstation drauf. Was mich momentan viel mehr interessieren würde ist der Achsabstand bei der Zugmaschine. Wäre bitter wenn sie noch weitere Varianten des Hemtt planen und deswegen für alle das selbe Fahrwerk und Rahmen nutzen.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: standart2k am 19. Mai 2015, 19:06:08
Is schon ne Frechheit von Tamiya. Für den neuen Panther kann man sich ein Alurohr, EGK und geätzte Kühlergrille extra kaufen. Selbstverständlich einzeln in 3 Sets. Sry. aber solche Sachen sind mittlerweile bei so gut wie jedem anderen Hersteller inclu. und das meistens günstiger als der zu erwartenden Tamyiapreis.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Sparky am 20. Mai 2015, 17:47:32
Takom bringt den Medium Mark A Whippet - 1. Weltkrieg in 1:35

http://perthmilitarymodelling.com/newkitnews/takom.html (http://perthmilitarymodelling.com/newkitnews/takom.html)

 :winken:
Sparky
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Bohemund am 20. Mai 2015, 18:53:21
(...)
Mir fehlen weitherhin mehr Militär Bausätze im Maßstab 1/48.
Dem Manne kann geholfen werden: Tamiya bringt den Opel Blitz Kfz.305 mit Pritsche (http://hlj.com/product/TAM32585)
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Militär-Fan am 20. Mai 2015, 19:39:54
Is schon ne Frechheit von Tamiya. Für den neuen Panther kann man sich ein Alurohr, EGK und geätzte Kühlergrille extra kaufen. Selbstverständlich einzeln in 3 Sets.

Das war doch, soweit ich mich erinnern kann, beim Tamiya Jagdpanzer IV auch so. Wenn der Normalpreis bei 50€ startet, wirds tatsächlich unverschämt teuer mit Extras.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: GerhardB am 21. Mai 2015, 13:23:35
Die ersten 3 MAIM Front 1946 Figuren...hoffentlich kommt da noch mehr von der Sorte.

http://www.modernarmies-in-miniatures.de/detail/index/sArticle/49685 (http://www.modernarmies-in-miniatures.de/detail/index/sArticle/49685)
http://www.modernarmies-in-miniatures.de/detail/index/sArticle/49684 (http://www.modernarmies-in-miniatures.de/detail/index/sArticle/49684)
http://www.modernarmies-in-miniatures.de/detail/index/sArticle/49683 (http://www.modernarmies-in-miniatures.de/detail/index/sArticle/49683)

Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: jackrabbit am 21. Mai 2015, 14:36:46
Hallo,

Is schon ne Frechheit von Tamiya. Für den neuen Panther kann man sich ein Alurohr, EGK und geätzte Kühlergrille extra kaufen. Selbstverständlich einzeln in 3 Sets. Sry. aber solche Sachen sind mittlerweile bei so gut wie jedem anderen Hersteller inclu. und das meistens günstiger als der zu erwartenden Tamyiapreis.

a) ich wüsste jetzt nicht, dass z.B. DRAGON dies zurzeit anders macht.
Einzelgliederketten, geätzter Motorabdeckungen und Alurohre liegen da auch nicht mehr bei.  ;)

b) TAMIYA hat i.W. den heimischen japanischen Markt im Auge und dort kosten die Bausätze ca. die Hälfte, 
also soviel wie REVELL hier in D (wie ich neulich vor Ort feststellen konnte  :D ).

Grüsse
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Sparky am 21. Mai 2015, 18:02:15
Von Takom kommt der kruppsche 21cm Mörser 10/16 in 1:35

http://armorama.com/modules.php?op=modload&name=SquawkBox&file=index&req=viewtopic&topic_id=235343&page=1 (http://armorama.com/modules.php?op=modload&name=SquawkBox&file=index&req=viewtopic&topic_id=235343&page=1)

...wer jetzt noch teure Resinmodelle kauft und nicht gleich baut, ist selber schuld...

 :winken:
Sparky

Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Motschke am 23. Mai 2015, 00:39:34
Auf Takoms Facebook-Seite (LINK! (https://www.facebook.com/pages/TAKOM/354803674728188)) haben sie ausserdem einen neuen Chieftain angekündigt.  :9: Wunderbar!

Wenn ich es richtig verstanden habe, sollen die Blöcke links und rechts vom Winkelspiegel auf eine Version mit Stillbrew-Panzerung hinzudeuten. Ein paar Minuten Nachlesen in Kageros Chieftain Photosniper scheint dies zu bestätigen.

(https://scontent-fra3-1.xx.fbcdn.net/hphotos-xft1/v/t1.0-9/11196252_358204291054793_7150090348492205030_n.jpg?oh=d17cadd027ab1aa6ea92d5ff39a3da7d&oe=560B2DA2)
Quelle: Takom Facebook Ankündigung (LINK! (https://www.facebook.com/354803674728188/photos/a.357557021119520.1073741830.354803674728188/358204291054793/?type=1))
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Sparky am 23. Mai 2015, 06:53:13
Na das ist ja mal eine richtig gute Nachricht - hat der "olle Klopper" von Tamiya dann ausgedient. Aber eine andere Alternative (im Plastikbereich) gab's nicht.

 :D
Sparky
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Militär-Fan am 23. Mai 2015, 12:19:51
Und ich hab erst vor kurzem darüber nachgedacht, ob ich mir den alten Tamiya-Chieftain zum 2ten mal kaufen soll....ne, dann warte ich mal auf Takom  :P
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: MadPlast am 24. Mai 2015, 23:10:57
Zitat
Hab ihn heute entdeckt: https://www.scalemates.com/kits/944343-dragon-6820-tiger-i-s-pz-abt-504-131-tunisia (https://www.scalemates.com/kits/944343-dragon-6820-tiger-i-s-pz-abt-504-131-tunisia)
Erscheint ca. Ende 07/15.

Schachtelzitat auf relevanten Teil gekürzt

Leider auch hier wieder ein Paradebeispiel für die steigenden Preise. 74€ sind bei mir dann schon das überdeutliche Ende der Fahnenstange  :pffft: . Da hilft es auch wenig den Kasten im Vorverkauf für 69€ an den geneigten Käufer bringen zu wollen. Aber nun ja, eventuell steigt der € irgendwann auch wieder  :D .
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: albatros32 am 30. Mai 2015, 21:03:44
Die ersten 3 MAIM Front 1946 Figuren...hoffentlich kommt da noch mehr von der Sorte.
Hi Gerhard
Die Figuren sind interessant,  aber ich find's schade,das die Gussqualität nicht mit den Katalog-/Schachtelbildern mithalten kann ...
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Der Hoff am 30. Mai 2015, 22:00:07
Naja, dass sind halt die Computer Entwürfe. Aber ich hab ein paar Figuren von MAIM und da ist die Qualität einfach Spitze. Gut eine hab ich (eine Dame mit Schwert - kein Zombie) da quellen die Augen raus, da wechsel ich aber eh den Kopf. Aber sonst sind die Top. Und obwohl ich kein von von 1946 und solchen Sachen bin, muss ich unbedingt den Robo Hund haben  :1:  Und irgendwie hat der "Bulle" was von Jin Roh.

Ich finds toll, dass sich da ein Hersteller solcher Nischenprodukte überhaupt annimmt.

 :winken:

Georg
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: albatros32 am 31. Mai 2015, 00:14:45
Hi Georg
Ja, die "Typenauswahl" find ich auch klasse;
Ich habe auch Figuren von Maim, die mir von den Details her zusagen ...
Wenn ich aber über's Netz ordere und vorab nicht das "Produkt" sehen kann, ist leider manchmal Enttäuschung angesagt (besonders: Köpfe 1/16  :rolleyes:)
Ein wenig wie "Mc Donalds" schöne Bilder auf der Speisekarte, aber nachher ist der Salat welk  :winken:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Sparky am 31. Mai 2015, 08:11:01
Takom kommt gleich 3x mit einem neuen Chieftain - Mk.5, Mk.10 und Mk.11 - in 1:35.
Damit kann der bisherige Platzhalter von Tamiya wohl in Rente!

http://perthmilitarymodelling.com/newkitnews/takom.html (http://perthmilitarymodelling.com/newkitnews/takom.html)

 :winken:
Sparky
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: mk am 31. Mai 2015, 10:25:10
Hallo,

Super mit dem Chieftain! Zumal gleich 3 MKs in einem Bausatz sind!!! :)


Gruß
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Motschke am 31. Mai 2015, 19:03:24
Also laut Facebook (LINK! (https://www.facebook.com/354803674728188/photos/a.357557021119520.1073741830.354803674728188/360957617446127/?type=1)) wird es jeweils pro Mark ein eigenständiger Bausatz sein. 
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Sparky am 31. Mai 2015, 20:17:28
lt. Perth ja auch:

Bausatz 2026   Mk. 11
Bausatz 2027   Mk. 5
Bausatz 2028   Mk. 10

 :winken:
Sparky

Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Popeye am 01. Juni 2015, 21:39:40
Weiß einer von euch wenn von Trumpeter der Hemtt mit Patriot System erscheint? Find da irgendwie nix zu
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: tsurugi am 10. Juni 2015, 01:23:27
Endlich kommen mal 2 Morris Commercial in 1/35 !

(http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/bronco.html)

Blöd nur das Bronco Modelle seit den letzten die erschienen wie der Kübelwagen oder die brit. Fallis die Preise extrm angehoben wurden.
Aber Mirror Models will ja auch zumindest den C8 FAT  bringen und ich hoffe der wird günstiger.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: BW Fan 81 am 12. Juni 2015, 15:58:52
Gerade beim König gelesen Trumpeter zieht seine Preise um 15-20 % an
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: vonMackensen1914 am 13. Juni 2015, 15:50:09
ja echt ne Sauerei, kaufe schon Dragon nicht mehr weil die zu teuer sind, nun verschwindet bei mir wohl auf Trumpeter aufgrund der Preissteigerung.  :2:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: mk am 13. Juni 2015, 16:59:43
Hallo,

die Preissteigerungen könnten aber auch mit dem derzeitigen schwachen Euro zusammenhängen. (Exporte aus Euro-Zone günstiger, Importe teurer) :(


Gruß
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: MadPlast am 13. Juni 2015, 20:23:37
Hallo,
die Preissteigerungen könnten aber auch mit dem derzeitigen schwachen Euro zusammenhängen. (Exporte aus Euro-Zone günstiger, Importe teurer) :(

Hallo in die Runde,
so ist nunmal der Weltweite-Marktplatz, des einen Leid ist des anderen Freud  :1: . Wer bereit ist weiterhin in sein Hobby zu investieren wird das wohl auch in Zukunft tun. Ich überlege mir z.Zt zweimal welchen Baukasten ich mir kaufe und auf welche ich locker verzichten kann. In diesem Sinne  :winken:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: tsurugi am 13. Juni 2015, 20:59:42
Ich hab mir bisher vieles gekauft weil günstig und eingelagert.
Nun werde ich wohl erstmal meinen Bestand abbauen bzw es versuchen und die Neuheiten nur erwerben wenn die mal iwo im Angebot sind.
Ich hoffe das die anderen Kunden auch zurückhaltender werden und die Hersteller das merken und reagieren.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: MadPlast am 13. Juni 2015, 21:16:39
Hallo tsurugi,
genau diesen Umstand der Preiserhöhungen sehe ich als Vorteil für Privatverkäufe. Wenn die hiesigen Überbestände zu fairen Preisen feilgeboten werden, so werden es auch die großen Anbieter merken. Probleme gibt es nur immer wieder mit irgendwelchen Mondpreisen, aber da können wir uns ja auf unseren gesunden Menschenverstand verlassen  :pffft: .
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: tsurugi am 13. Juni 2015, 21:21:17
Ja da ist wohl was dran.
Ich werde auch mal schauen was ich habe und was davon ich wirklich noch bauen werde.
Nur verramschen werde ich auch nix.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Balu83 am 14. Juni 2015, 23:49:07
Und hier gibts demnächst schon den ersten Bausatz des neuen Russen Panzers T 14
Ist in 1:72 und kommt von Cromwell also nen Resin Bausatz
http://www.tracks-n-troops.eu/shop/index.php?main_page=product_info&cPath=14_1&products_id=13726 (http://www.tracks-n-troops.eu/shop/index.php?main_page=product_info&cPath=14_1&products_id=13726)

 :winken:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: doom99 am 17. Juni 2015, 16:03:49
Die Wiederauflage der beiden Dragon Tiger: http://www.modellbau-koenig.de/Militaermodellbau_135/Panzer/Panzer_WKII_-_Achse/Wehrmacht/Tiger_I_Initial_und_Late_bundle_pack__i9_47249_0.htm (http://www.modellbau-koenig.de/Militaermodellbau_135/Panzer/Panzer_WKII_-_Achse/Wehrmacht/Tiger_I_Initial_und_Late_bundle_pack__i9_47249_0.htm)

Da bin ich ja mal gespannt- der Preis hat sich schon mal gewaschen.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: GerhardB am 17. Juni 2015, 16:36:46
130 € - ja bisde debbert.
Danke Martin für den Hinweis.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Mardermann am 17. Juni 2015, 18:36:13
130 € für 2 Stück. Das ist ja schon fast normal. Aber für mich auch nicht normal.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: tsurugi am 17. Juni 2015, 21:23:46
Aber wenn da das gleiche drin ist wie zuvor sind das die besten Dragon Tiger Kits.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Thorsten am 18. Juni 2015, 04:39:53
Gott sein dank hab ich die beiden noch im Bausatzregal liegen.  8)

Gruss
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Keks_nascher am 18. Juni 2015, 17:59:17
Laut Newsletter wisse man ja nichtmal ob die mit dem ursprünglichen Zubehör kommen oder abgespeckt. Da wäre ich ja schön blöd vorzubestellen  :pffft: (EDIT: Beim Sockelshop sind bessere Bilder drin, beide Kits werden abgespeckt ausgeliefert, DS Ketten, keine Alurohre, keine vorgebogenen Seitenschürzen,.... )

Und mal ehrlich, wer sucht kriegt die auch heute noch in der ursprünglichen Version für 50-60 Euro.

Außer Thorsten, der kriegt sie fast umsonst  :pffft: ;) :D

Hemtt Patriot ist bei König auch schon gelistet für 110 Euro.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: doom99 am 18. Juni 2015, 18:37:53
Also zwei abgespeckte Versionen. Für die Originale hätte ich den Preis ja noch bezahlt... Aber jetz hörts auf - Dragon! Das ist Wucher. Da scheint die Munition zu fehlen, die Schürzen, das Alurohr, der Eimer, die Magic Track, die Metallhaken.... Also eigentlich alles.  :5:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: xxxSWORDFISHxxx am 18. Juni 2015, 18:55:23
Also ehrlich ich würd auch keine 70€ zahlen wenn da das ganze Gelumpe noch bei wäre, zumal die Magic Tracks da ja auch nicht korrekt sein sollen wg fehlenden Löchern in den Führungszähnen
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: vonMackensen1914 am 18. Juni 2015, 20:04:26
Ich mach es einfach und kaufe schon lange nichts mehr von Dragon.  :1:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: xxxSWORDFISHxxx am 18. Juni 2015, 20:12:39
Wenn man  WW2-Deutsch  haben will kommt man an Dragon kaum vorbei, wobei der Tiger da eine der Ausnahmen ist
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: tsurugi am 18. Juni 2015, 20:58:33
Dann ist das Kamerateam sicher  auch nicht mehr dabei zu sein beim Leningrad Tiger ?
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: GerhardB am 21. Juni 2015, 13:17:30
Die bei Dragon drehen wohl nun völlig durch, ballaballa.
Dafür könnten wir aber auch einen reinen Thread über "Dragon" starten, und uns dort auslästern.
Kaufe auch schon seit längerer Zeit ebenfalls nix mehr von Dragon, andere Hersteller sind genauso gut.



Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: standart2k am 30. Juni 2015, 11:10:49
Takom hat den neuen T-14 Armata in 1:35 angekündigt:

http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/takom.html (http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/takom.html)
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: vonMackensen1914 am 30. Juni 2015, 12:31:15
Nam al sehen ob der Überhaupt kommt.
Warte ja noch auf den Turtle, der ist jetzt schon 2 mal verschoben wordn nund kommt wohl erst ende July.  :(
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: tsurugi am 30. Juni 2015, 13:26:28
Der Turtle wurde ja von noch einem anderen  Hersteller angekündigt, glaube das war Takom oder Meng aber da hört man auch nix mehr von.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: vonMackensen1914 am 01. Juli 2015, 07:49:45
Das ist ja der von Takom:
hate ich extra vorbestellt aber nun verschoben auf Juli.
hier bei HLJ steh tes noch mal genau:
https://www.hlj.com/product/TKO2024/Mil (https://www.hlj.com/product/TKO2024/Mil)
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: standart2k am 01. Juli 2015, 09:29:31
Ich denk mal, es wird da jetzt aber sicherlich nicht mehr lange dauer, bis Trumpeter, Hobby Boss oder auch Meng ebenfalls nen T-14 ankündigen. Beim T-90 wars ja ähnlich mit Meng und Trumpeter ( und Zvezda). Und da gings eingetlich auch relativ fix, das die erschienen.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: tsurugi am 01. Juli 2015, 10:00:33
Hat jemand mal wieder was vom Emka  von Zvesda gehört ?
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: jackrabbit am 01. Juli 2015, 11:22:20
Hallo,

... bis Trumpeter, Hobby Boss oder auch Meng ebenfalls nen T-14 ankündigen.
Beim T-90 wars ja ähnlich mit Meng und Trumpeter (und Zvezda).

yep, und ich warte lieber auf die Serienversion, die dann ab nächstem Jahr nachgeschoben wird,
bevor ich mir den Bausatz der bisherigen Prototypen (Mock-ups?) ins Regal lege.  ;)

Grüsse
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: drago-museweni am 01. Juli 2015, 20:59:35
Der T14 wird mein sein schön das es so schnell geht, auch wenn es keine Serienversion ist vielleicht, ist ist mir egal.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Militär-Fan am 02. Juli 2015, 21:45:54
Trumpeter hat auf eine Nachfrage bei Facebook geantwortet, dass man im Moment kein Interesse an einem Prototypenmodell hat. Also wirds von Trumpeter wohl erst mal keinen T-14 geben.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: standart2k am 14. Juli 2015, 08:32:25
Gibt nen neuen Hersteller aus Hong Kong: Rye Field Model.

Und was ist das erste Modell? Ein Tiger I :2: Weil die Welt noch einen braucht.

http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/ryefield-model.html (http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/ryefield-model.html)
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Zwoelfer am 14. Juli 2015, 13:06:26


Naja so schlecht sieht er ja nicht aus was das Modell an sich
angeht und ich habe noch keinen Tiger gebaut. Mal schauen was
er preislich dann so kosten wird.


Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Bromex am 14. Juli 2015, 19:37:54
Die Abbildungen auf der Rückseite haben sowas "drachenartiges" :7:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: AlexE. am 14. Juli 2015, 20:19:08
Die Abbildungen auf der Rückseite haben sowas "drachenartiges" :7:

Ich erkenne da schon ein paar Unterschiede, aber das Grundkonzept ähnelt sich schon. Ist aber auch nix neues, das andere Kits als Vorbild genommen werden.
Die Einzelgliedkette macht den Kit schon mal interessant. Und auch die separaten Gummibandagen der Laufrollen sind ein plus.
Wenn der Kit stimmig ist und der Preis überzeugt, kann der durchaus in meinem Lager landen.  :D
Die Kits mit dem Drachen sind mir mittlerweile einfach überzogen teuer geworden. :12:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: mk am 15. Juli 2015, 00:43:37
Hallo,

der Tiger sieht richtig gut aus! Wäre schön wenn Dragon ein wenig Konkurrenz bekommen könnte. Die Tiger Kritiker kann dabei allerdings auch verstehen. Ist immerhin schon der Xte...:D Wobei, jedoch immer gesagt werden muß, dass die Auswahl an Tigern, die auf einem aktuellen Niveau gefertigt werden, dann doch eher gering ist. In dem Fall kommt noch hinzu, dass der Afrikaner von Tamiya ja eigentlich keine echte Vorserien-Version ist.


Gruß
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: GerhardB am 15. Juli 2015, 17:57:43
Nehme stark an das es wieder eine Tochter oder Schwesterfirma von Trumpeter und Konsorten ist, oder evtl. sogar von Dragon selbst ?
Da blickt doch sowieso keiner mehr durch, wer zu wem gehört.
Für Tiger gibt es immer Platz, auf den Bildern sieht der Tiger nicht übel aus.


Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: vonMackensen1914 am 16. Juli 2015, 08:30:48
Macht einen neten Eindruck, Und bestimmt wieder ne Tochter von Trumpi. Wird ne Halle sein wo unten Produziert wird und oben ist ein Büro Flur wo an einer Tür Trumpi steht, an einer anderen Hobby Boos, an der nächsten Merit usw. Und außen an der Fabrik steht der Name von einer Chinesischen Fremd Firma die nebenbei in unsrem Hobby macht.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: GerhardB am 20. Juli 2015, 09:25:06
Gibt bald Nachschub von der Front 1946, Klasse  :P

http://www.dersockelshop.de/ankuendigungen-news/maim-front46-neuheiten-herbst (http://www.dersockelshop.de/ankuendigungen-news/maim-front46-neuheiten-herbst)

Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: IchBins am 20. Juli 2015, 10:17:56
Erinnert stark an "Wolfenstein - The New Order". Fehlt nur noch das Gatling-MG 42  :pffft:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: GerhardB am 20. Juli 2015, 10:25:26
Ja, erinnert mich auch irgendwie sehr stark an die Schublade "Wolfenstein".
Konnte es mir nicht verkneifen, war so frei und 2 Kits sind erstmal vorbestellt.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: vonMackensen1914 am 20. Juli 2015, 18:59:57
Jetzt kommt der Whippet auch noch von Meng und billiger als von Takom laut „Sokelshop“ und habe den Takom schon vorbestellt.  ;(
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Sparky am 20. Juli 2015, 19:31:51
...und welcher isr der Bessere? Gibts da schon reviews, oder kommt es darauf bei deinen Umbauten nicht so an, dass da eher der Preis zählt?

 :winken:
Sparky
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: tsurugi am 20. Juli 2015, 22:21:40
Ich hoffe Takom ist besser weil ich mir die limitierte Japseversion bestellt habe !
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: vonMackensen1914 am 21. Juli 2015, 08:07:03
...und welcher isr der Bessere? Gibts da schon reviews,
Keine Ahnung. habe noch keine Reviews gesehen im Netz.
Mal abwarten.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Sparky am 21. Juli 2015, 17:57:04
Noch was zum Patriot-System, es kommt ja bekanntlich von verschiedenen Herstellern. Mal mit, mal ohne HEMMT. Bei Trumpeter ist nicht nur die Zugmaschine mit dem Auflieger mit Startcontainern  (wie bei Dragon) dabei. Dazu gibts noch den Auflieger mit dem Radar-System!

https://www.facebook.com/TrumpeterModel (https://www.facebook.com/TrumpeterModel)

...bin mal auf den Preis gespannt. Und Platz braucht das alles auch noch reichlich...

 :winken:
Sparky
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Styx am 21. Juli 2015, 21:20:12
Am meisten interessieren mich ja ob die Maße der Zugmaschine stimmen und ob man die auch einzeln kriegt. Bei beiden seh ich irgendwie schwarz.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Warlock am 31. August 2015, 13:35:11
@tsurugi :

Schon vorbestellt ?

http://www.dersockelshop.de/detail/index/sArticle/51398?sPartner=tvscmates0913 (http://www.dersockelshop.de/detail/index/sArticle/51398?sPartner=tvscmates0913)

Angeblich erscheint er am 15.09.  :pffft:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: LVT am 31. August 2015, 14:02:09
@Styx:
Bei Trumpeter musst du sogar den Starter sammt Radaranlage und die Zugmaschine einzeln kaufen. ;)
Vor Kurzem haben die ja bekannt gegeben, dass die Sachen doch nicht im Set kommen, sondern einzeln. Keine Ahnung warum, vielleicht, weil sie mal gesagt haben, dass ihr Modell ganz sicher günstiger wird als das von Dragon und sie das doch nicht hinbekommen haben. Und so fällts nicht so deutlich auf, wenns gesplittet wird. :pffft:
Ich persönlich finde das gut mit dem Aufteilen, denn grade bei den Panzertransportern hätte ich oft lieber nur die Zugmaschine, wie z.B. den HET, aber den gibts ja leider nur mit Anhänger.
Bei der Wahl Dragon oder Trumpeter würde ich inzwischen aber lieber zu Trumpeter greifen. Die haben qualitativ ganz schön angezogen, während Dragon ganz schön nachgelassen hat. Dragon scheint ja großteils vom High-End Militärmodellbau hin zum Sammelfigurenbereich a la Iron-Man etc. und zum Anfängermodellbau gewechselt zu sein. Die Modelle im Militärbereich werden immer ungenauer und immer mehr vereinfacht, sogar die Neuauflagen!
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Panther am 31. August 2015, 16:06:01
Das Problem ist bei Dragon deren Preispolitik einerseits - und die des Importeuers andererseits.... da kann man seit Jahren einen massiven Anstieg erkennen.
Ich habe das M16 Half Track, welches derzeit aktuell als Wiederauflage erhältlich ist, im Lager, ausgepreist mit 48 Euro.

Aktueller Preis, für den völlig identischen Bausatz bei Sockelshop sind 62,95€. Das sind satte 30% mehr, gegenüber einem Preis von vor ein 2 - 3 Jahren.
OK, Preise sind nie stabil und bewegen sich immer mal hoch oder runter - meist hoch. Aber wie soll denn n Ottonormalverbraucher noch solche Preise zahlen??
Ist ja kaum noch machbar - selbst ich, obwohl ich behaupte das ich recht ordentlich verdiene - verkneife mir eine Neuanschaffung in diesem Bereich. Mein Gehalt ist in den letzten Jahren nicht mitgestiegen, daher kann und will ich mir sowas nicht mehr leisten.

Kommt dann natürlich die Konkurrenz mit dem selben Modell um die Ecke, das aber, vlt mit nem Mängelchen hier und da, um ein vielfaches günstiger ist dann ist doch klar wo man zugreift.

Mal sehen ob den Herstellern die gutbetuchte "Preis-is-mir-egal-Rentnerschaft", ähnlich wie bei Märklin, irgendwann auch weggestorben ist und man muss kleinere Brötchen backen.

Modelle wo ich früher schonmal "uff" machte weil Preislich schon weit aus der Norm lagen ( z.B. Char B1 ) tun heute einfach nur noch weh.... traurige Entwicklung

Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: jackrabbit am 31. August 2015, 16:11:33
Hallo,

Das sind satte 30% mehr, gegenüber einem Preis von vor ein 2 - 3 Jahren. 

das sind die 30% Prozent, die der Euro gegenüber dem US-Dollar gesunken ist.
Die internationale Handelswährung für Fernost-Bausätze ist der USD,
m.E. spielen sich generelle Verteuerung (à la Märklin) und der Euro-Kurs zurzeit Hand in Hand.

Grüsse
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Panther am 31. August 2015, 17:37:19
Hm, ok - ich bin schon lange raus aus Währungsrechnen - das hab ich alles nicht mehr auf dem Schirm. Hätte ich auch mal schauen können...
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: standart2k am 31. August 2015, 17:45:57
Rein preislich betrachtet ist die Trumpeter Version aber ziemlich günstiger. Preislich sind es beim König z.Z. 10€ mehr zum Dragonbausatz, dafür ist aber beim Werfer noch der Radarwagen mit bei. Der wird bei Dragon zwar sicherlich auch folgen, aber ich denke mal, das der Trumpi doch besser sein dürfte. Dragon hat ja nicht mal mehr Ätzteile mit bei. Mich würd's auch nicht wundern, wenn bei D die Raketenkanister aus einem Stück sind und die "beweglichen" Stützen wie bei den Kibri Bausätzen Austauschteile sind.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Warlock am 31. August 2015, 17:52:38
Wenn Dragon so weitermacht wie mit T28, M103 und M6 und M6A1 wird sich das Thema Dragon/Trumpeter höchstwahrscheinlich nicht nur auf Basis des Preises, sondern aufgrund der Genauigkeit erledigen.

Dragon war für mich mal DER Hersteller für Bausätze. Mit der Preispolitik und den Fehlern in den letzten Bausätzen ist für mich ziemlich Ende der Fahnenstange.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Sparky am 31. August 2015, 18:48:39
Stümmt! Früher war Dragon fast jedes Mal ein Renner. Nur was nützt es, wenn Modelle auf den Markt kommen, die andere Hersteller noch nicht haben. Gut, auf der einen Seite sind wir stark verwöhnt mit den vielen Recherchemöglichkeiten. Da fällt jede Kleingkeit sofort auf. Aber Kleingkeiten gehen ja noch - man ist ja Modellbauer. Wen eine fehlende Niete stört, der mag und kann nachbessern. Aber Teile vom M48 zu verwenden um dann einen grottigen M103 rauszuhauen als Beispiel, geht nun mal gar nicht. Und die notwendigen masochistischen Neigungen, um den hinzukriegen, habe ich nunmal nicht.
Bei mir macht meist Trumpeter/Hobbyboss das Rennen!

Just my 2 cents...
 :winken:
Sparky
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: LVT am 31. August 2015, 21:02:30
Wegen den Preisen verliert Dragon natürlich für mich auch nochmal an Boden. Aber ganz unabhängig vom Preis finde ich Trumpeter von der Qualität her auch mittlerweile viel besser als Dragon. Bei Dragon hat sich in der Leitung mal was getan, nehme ich an, denn vor einiger Zeit haben die ja massig Bausätze rausgebracht. Dann war kurz mal nix mehr und ab da nur noch vereinfachte Neuauflagen und leicht veränderte Versionen von anderen Modellen. Gut, das gabs vorher auch, aber richtige Neuheiten gabs ab da kaum noch, nur die paar Black Labels, die aber halt seeehr halbherzig wirken.

Ich hab vor ein-zwei Jahren mal viel auch in ausländischen Shops rumgeschaut. Da ist mir aufgefallen, dass abgesehen vom asiatischen Raum in Deutschland Trumpeter am günstigsten ist. Und zwar mit Abstand! In den USA und GB sind die deutlich teurer! Generell fand ich die Preise für Modelle da ganz schön happig!
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Jensel1964 am 31. August 2015, 21:24:11
@Dirk: Huiuiuiui, bei dem Chevrolet Tankwagen werde ich wohl auch nicht nein sagen können. Auch wenn es für mich komplett artfremd ist. Aber diese Kisten sind einfach nur schön.  :1: Und der Preis ist absolut OK.

Kleiner Einwurf zur Preispolitik: Freut Euch, wenn Ihr ein großes Modelllager auf dem Dachboden, im Keller oder sonstwo habt. Ich stand auch schon vor so einigen Schiffsmodellen und dachte NÖ, DIE SPINNEN DOCH!!!! Ich gebe nicht irgendwas Dreistelliges für 'ne Scharnhorst von Dragon oder knapp 80 € für nen Wittmann-Tiger von Dragon aus, wenn ich noch für die nächsten 2 Jahre Modelle habe.
Das Schöne ist: Auch wenn es Euer/Unser kleines Teufelchen im Modellbauladen oder auf der Onlinehändlerseite einflüstert. Wir müssen nichts kaufen. Wir haben noch genug liegen (Definition "genug" = 1 Modell +1 zur Auswahl). Und auch wenn der Bausatz mal ausverkauft ist. Irgendwo in der Bucht liegt bestimmt noch einer rum. :1:
Jens  :winken:

Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: vonMackensen1914 am 31. August 2015, 21:25:28
Dem kann ich nur zustimmen, die Preise sind deutlich angestiegen und vieles will ich mir gar nicht mehr leisten wollen. Dragon schon lange weggefallen. (Trumpeter auch erhöhte Preise fallen für mich auch raus die Neuheiten)  :2:
Und Hobby Boos fährt auch eine Politik auf die mir nicht zusagt, den gleich Bausatz noch mal raus bringen (den Schneider mit einem Kleinen Zusatzspritzling mit 5 neuen Teilen und gleich 10 € mehr. Nein Danke) oder der neue T-35 Neues Deckelbild ein Paar teile sind jetzt doppelt bei und je nach Bezugsquelle 10-20 € mehr.  8o
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Balu83 am 03. September 2015, 12:33:48
Hi,

Academy bringt jetzt den nächsten Magach raus diesmal die Version 7C   :9: :klatsch:
https://www.lindenberg-modellbahn-koeln.de/plastikmodellbau/fahrzeuge-135-modern-hb/academy-plastic-model-13297-idf-magach-7c-buq.html (https://www.lindenberg-modellbahn-koeln.de/plastikmodellbau/fahrzeuge-135-modern-hb/academy-plastic-model-13297-idf-magach-7c-buq.html)

 :klatsch:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Styx am 05. September 2015, 08:22:35
@LVT Jetzt müssen nur die Maße stimmen dann wäre es perfekt, ich finds gut das man das getrennt kaufen kann.

Achja apropo Trumpeter, die wollen jetzt anscheinend das MAZ-Fahrgestell der Scud richtig ausnutzen und kündigen an das sie neben dem Smerch auch noch Rubesh und Bereg rausbringen wollen.
https://scontent-waw1-1.xx.fbcdn.net/hphotos-xlf1/t31.0-8/11950351_505633479595250_5305441120018439797_o.jpg (https://scontent-waw1-1.xx.fbcdn.net/hphotos-xlf1/t31.0-8/11950351_505633479595250_5305441120018439797_o.jpg)
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: drago-museweni am 05. September 2015, 11:07:36
Was ist eigentlich aus den Trumpeter 1:16 Panzermodellen geworden hat man auch nichts mehr dazu gehört, wann überhaupt mit sowas ähnlichem wie erscheinen zu rechnen ist.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: tsurugi am 05. September 2015, 11:52:26
Hallo Dirk, der Chevy ist nicht vorbestellt aber fest eingeplant obwohl ich dazu noch kein orig. Foto fand.
Aber ich hab mir in Kanada eine CD geordert mit 1000 Bildern und da soll der bei sein.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Warlock am 05. September 2015, 12:08:44
 :P :D
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: tsurugi am 05. September 2015, 12:31:58
Mirror Models bringt auch einen mit langem Radstand und Cab 13.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: xxxSWORDFISHxxx am 05. September 2015, 15:07:49
Was ist eigentlich aus den Trumpeter 1:16 Panzermodellen geworden hat man auch nichts mehr dazu gehört, wann überhaupt mit sowas ähnlichem wie erscheinen zu rechnen ist.

Die Panzer IV sind doch erschienen ein H und ein J. Von mehr wüsste ich jetzt auch nicht
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Sparky am 05. September 2015, 15:17:11
Der Pz IV Ausf. J ist gerade erst erschienen. Und die T-34/76 + T-34/85 + SU-100 + M16 + Pz. IV Ausf. H gibt es doch schon länger...
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: standart2k am 05. September 2015, 15:58:11
Was ist eigentlich aus den Trumpeter 1:16 Panzermodellen geworden hat man auch nichts mehr dazu gehört, wann überhaupt mit sowas ähnlichem wie erscheinen zu rechnen ist.

Die Panzer IV sind doch erschienen ein H und ein J. Von mehr wüsste ich jetzt auch nicht

M1A1, M1A2, M-ATV, T-72B und T-72BV sind auch angekündigt. Da aber Trumpeter die angekündigten Sachen mittlerweile recht zügig herausbringt, denke ich mal, die werden spätestens nächstes Jahr kommen. Wenn man ein paar Jahre zurückdenkt, hat Trumpeter teilweise über 2-3 Jahre Sachen angekündigt, die dann nicht erschienen sind.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: drago-museweni am 05. September 2015, 21:05:10
 Das alte "Graffel" weis ich ja das es die gibt X(      


@standart2k ja genau die meinte ich , hätte ich vielleicht dazu schreiben sollen.  
Ein T72 drückt mich jetzt mitlerweile auch, im Syrien Style wie man einige Modelle schon gesehen hat.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Sparky am 13. September 2015, 00:01:09
Auf den neuen "Streitwagen" von Academy freue ich mich schon; nach dem Magach 6B und dem M60A2 ist jetzt der Magach 7C angekündigt. Soll hier Mitte Dezember auf den Markt kommen. Schön auch, dass sich unter der zusätzlichen Turmpanzerung der Turm des M60 verbirgt, dass läßt hoffen, denn den M60 mit seinem "runden" Turm (vom M48) gibt es bisher als PS-Modell noch nicht.

http://armorama.com/modules.php?op=modload&name=SquawkBox&file=index&req=viewtopic&topic_id=239095&page=1 (http://armorama.com/modules.php?op=modload&name=SquawkBox&file=index&req=viewtopic&topic_id=239095&page=1)

 :winken:
Sparky
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Warlock am 13. September 2015, 19:25:41
@tsurugi : Den Fordson N-big schon entdeckt ?
http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/plusmodel.html (http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/plusmodel.html)

 :D
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: tsurugi am 13. September 2015, 20:17:53
Ja sicher aber bei Resin halte ich mich zurueck.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Heavensgate am 14. September 2015, 09:55:31
Der Fordson fiel mir auch schon auf. Da zuckte es doch in den Fingern. Da bin ich mal auf den Preis gespannt...    ;( 

Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: GerhardB am 23. September 2015, 11:43:28
Die Firma...Rye Field Model sagt mir jetzt garnixxxn, dennoch bringt dieser anscheinend neue Hersteller (Tochter von Dragon ?) einen Tiger I Initial Production Bausatz samt kompletter Inneneinrichtung + PE-Teile demnächst auf den Markt.

http://www.ryefield-model.com/ (http://www.ryefield-model.com/)






Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: toty7584 am 23. September 2015, 12:20:15
Der ist beim König schon  erhältlich zumindest letzte Woche.

Gruß Thorsten
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: eydumpfbacke am 23. September 2015, 13:06:32
...   M-ATV...    sind auch angekündigt. Da aber Trumpeter die angekündigten Sachen mittlerweile recht zügig herausbringt, denke ich mal, die werden spätestens nächstes Jahr kommen.

Für November 2015 angekündigt

(http://abload.de/img/9360930erpml.jpg)
Quelle:http://www.glow2b.de/
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: GerhardB am 23. September 2015, 13:47:14
Thorsten, der Kit ist noch nicht erhältlich, kannst nur vorbestellen.
Ein Exemplar ist reserviert, macht einen mehr als guten Eindruck.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: toty7584 am 23. September 2015, 13:57:31
Ok dann hatte ich da wohl was falsch verstanden.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: tsurugi am 23. September 2015, 14:20:58
Erhältlich  war nur deten erster Tiger welcher aber nicht die volle Inneneinrichtung  hatte.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: GerhardB am 23. September 2015, 14:50:10
Gibt jetzt 2 Tiger, der mit und der ohne Inneneinrichtung sowie sepparat erhältliche Kettenglieder.
Ist der 1. Artikel dieser (neuen) Firma.
Der Tiger erscheint im November, bin schon gespannt auf die ersten Reviews im Netz.

Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: xxxSWORDFISHxxx am 23. September 2015, 18:58:05
Den RyeField DAK 501 gibts schon länger und die Schweißnähte sehen echt gruselig aus, würde persönlich bei Tamiya bleiben
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Mardermann am 23. September 2015, 19:33:48
Hier kann man schon mal den Bau verfolgen:
http://www.track-link.com/forums/site_blogs/24224 (http://www.track-link.com/forums/site_blogs/24224)
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Sparky am 26. September 2015, 06:51:58
Panda kündigt einen Husky an - zumindest mit der Boxart:

(http://i110.photobucket.com/albums/n98/Hishambas/Panda_zpsur0sdcy1.jpg)

Quelle: http://armorama.com/modules.php?op=modload&name=SquawkBox&file=index&req=viewtopic&topic_id=239575&page=1 (http://armorama.com/modules.php?op=modload&name=SquawkBox&file=index&req=viewtopic&topic_id=239575&page=1)

Mal sehen, wer jetzt das Rennen macht um dieses interssante Fahrzeuge; von AFV Club gibt es zumindest auch schon Zeichnungen...

 :winken:
Sparky
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Thorsten am 27. September 2015, 12:11:50
Panda kündigt einen Husky an. Mal sehen, wer jetzt das Rennen macht um dieses interssante Fahrzeuge; von AFV Club gibt es zumindest auch schon Zeichnungen...

Hi,

ja ich hab auch gefeiert als ich die Ankündigung gelesen habe... :klatsch: :klatsch: :klatsch: Bin auch gespannt wer das Rennen für sich entscheidet. Y-Modell hat übrigens in Holzminden einen Umbausatz für den Trumpeter Fennek am Stand. Umbausatz zum 1A2. Bugkastenschutz, FLW 200 und allen anderen äußerlichen Änderungen. :P :P :P. Eine FLW 200 wird es auch als Einzelbausatz geben. Wie gut das ich noch NICHT fertig bin mit meinem Eigenbau 1A2. :3: :3:

Gruß
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Warlock am 27. September 2015, 17:44:04
Offensichtlich versucht sich Dragon nun auch an einem M60A2

http://www.scalemates.com/kits/963486-dragon-3562-m60a2-starship-mbt (http://www.scalemates.com/kits/963486-dragon-3562-m60a2-starship-mbt)

Ich bin echt mal gespannt auf Preis und Qualität der Recherche bzw. Umsetzung am Modell.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Leopard-2 am 28. September 2015, 08:08:12
Die Tatsache, dass der M60A2 nicht unter dem "Black Label" erscheint, stimmt mich schon mal etwas zuversichtlicher...

Inzwischen sehen sich Freunde moderner, russischer Gerätschaften sich sowas wie einem Überangebot gegenüber. Neben Trumpeter kündigt nun auch Meng einen T-90MS für die nahe Zukunft an, außerdem einen BMPT-72 "Terminator 2".

http://www.meng-model.com/new.php?id=487 (http://www.meng-model.com/new.php?id=487)



Außerdem plant Panda, neben Takom, einen T-14 "Armata" auf den Markt zu bringen.

http://www.militarymodelling.info/neues-von-takom-russischer-kampfpanzer-t-14/ (http://www.militarymodelling.info/neues-von-takom-russischer-kampfpanzer-t-14/)

http://www.armorama.com/modules.php?op=modload&name=News&file=article&sid=20547 (http://www.armorama.com/modules.php?op=modload&name=News&file=article&sid=20547)

Im Anbetracht der ersten öffentlichen Vorführung ein sehr schneller Vorgang. Mal sehen wie's um die Vorbildtreue steht, aber moderne Computertechnik und CAD machen vieles möglich. Dass es sich bei den Parade-Panzern nicht bloß um reine "MockUps" gehandelt hat, ist auf diversen Videos von Vorführungen unter realen Bedingungen zu sehen. Für mich alles hochinteressant.



Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: wkd am 29. September 2015, 18:04:13
Zitat
Y-Modell hat übrigens in Holzminden einen Umbausatz für den Trumpeter Fennek am Stand. Umbausatz zum 1A2. Bugkastenschutz, FLW 200 und allen anderen äußerlichen Änderungen.

Hallo Hat da jemand ein Bild oder Link zu dem Umbausatz.
Grüße Werner
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: tsurugi am 01. Oktober 2015, 11:07:04
Miniart bringt eine SU-122 mit voller Inneneinrichtung.
Ausserdem Räder für die ZIS-5 Familie .
Ob da passende Fahrzeuge folgen werden ?
Ich hoffe es zumindest.

http://www.miniart-models.com/ (http://www.miniart-models.com/)


Klickt mal bei News.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: wkd am 01. Oktober 2015, 18:33:51
Hat sich erledigt der Fennek 1A2 ist nun auf der Y Modell Seite zu sehen auch die Waffenstation.
Gruß Werner http://www.y-modelle.de/fennek-a2-p-3231.html (ftp://http://www.y-modelle.de/fennek-a2-p-3231.html)
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: toppertino am 02. Oktober 2015, 20:21:02
Schon bekannt?
https://www.scalemates.com/kits/948999-dragon-6823-pz-bef-wg-iv-ausf-j-fahrgestell-nr-92200 (https://www.scalemates.com/kits/948999-dragon-6823-pz-bef-wg-iv-ausf-j-fahrgestell-nr-92200)

http://www.maxxmodellbau.com/product_info.php?info=p2787_pz-bef-wg-iv-ausf-j-fahrgestell-nr-92200-w-zimmerit--dragon-6823.html (http://www.maxxmodellbau.com/product_info.php?info=p2787_pz-bef-wg-iv-ausf-j-fahrgestell-nr-92200-w-zimmerit--dragon-6823.html)

Obwohl mir eine reine Neuauflage von DEM hier lieber wäre:
https://www.scalemates.com/kits/100920-dragon-6575-pz-kpfw-iv-ausf-j (https://www.scalemates.com/kits/100920-dragon-6575-pz-kpfw-iv-ausf-j)
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: GerhardB am 03. Oktober 2015, 08:47:43
Hallo toppertino

http://www.dragon-models.com/d-m-item.asp?pid=DRA6823 (http://www.dragon-models.com/d-m-item.asp?pid=DRA6823)

http://www.modellbau-koenig.de/Militaermodellbau_135/Panzer/Panzer_WKII_-_Achse/Wehrmacht/PzBefWgIV_AusfJ__i9_47228_0.htm (http://www.modellbau-koenig.de/Militaermodellbau_135/Panzer/Panzer_WKII_-_Achse/Wehrmacht/PzBefWgIV_AusfJ__i9_47228_0.htm)

Beim Shop des Sockels kostet... ebenfalls fast 70 € €uronen.
Der PZ IV macht einen guten Eindruck, allerdings der Preis ist wiedermal recht happig.





Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: standart2k am 03. Oktober 2015, 12:58:15
GEIL!!!!!!!!!!!!!!!
http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/tigermodel.html (http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/tigermodel.html) :klatsch: :klatsch: :klatsch: :klatsch:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Sparky am 03. Oktober 2015, 17:25:56
Über die Ankündigung habe ich mich auch gefreut; Die Spritzlinge sehen richtig gut aus. Ich habe mal in HongKong nachgefragt, wann damit zu rechnen sei. Hier die Antwort:

"1st thanks for your email and support.
We just anounced IDF Nagmachon on PMMS as you saw. We know still do not know the specifac time when we can release, but very soon.
We do have some distributors in Europe now.
If you are a distributor, let us know. And if you are a hobby model fan, please wait our release.
Thanks
Best
Tiger Model"

Sehr bald klingt gut!

 :winken:
Sparky
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Leopard-2 am 03. Oktober 2015, 23:59:46
GEIL!!!!!!!!!!!!!!!
http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/tigermodel.html (http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/tigermodel.html) :klatsch: :klatsch: :klatsch: :klatsch:

Jo, DER GERÄT! 8o Con Air auf Ketten.

Meng unter anderem Label, wie die Boxart vermuten lässt. Habe nachgeforscht, und siehe da, beide haben quasi dieselbe Adresse.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: MiG-Fan am 04. Oktober 2015, 11:38:00
Hi,

ist ja ein interssantes Vehikel  :D Wozu wird der denn eingestetzt?  :woist:  :rolleyes:

Gruß

Uwe
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: standart2k am 04. Oktober 2015, 12:26:23
Ich hab das Ding zwar schon als Umbausatz von Legend, aber in Plaste ist der auch nicht schlecht.

Das ist ein Truppentransporter der Israelis auf Basis des Centurion. Hier in der "Hundehütten" Ausführung, der "normale" hat nicht diesen Aufbau, sondern ist mehr oder weniger flach.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Sparky am 04. Oktober 2015, 12:55:56
Genau! Der Nagmachon ist ein schwerer Schützenpanzer auf Basis des Sho't Kal (Centurion MBT).

https://de.wikipedia.org/wiki/Nagmachon (https://de.wikipedia.org/wiki/Nagmachon)

Nachteil dieser "Heavy APC" war nur der Ausstieg über die Dachluke. Eine recht exponierte Vorgehensweise...
dies führte dann zur Entwicklung des Achzarit und des Namer - beides auch eine Art Alteisenverwertung und damit typisch IDF - mit Heckausstieg.

 :winken:
Sparky
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: MiG-Fan am 04. Oktober 2015, 18:47:34
Hi,

jau danke für die Aufklärung. :)

Gruß

Uwe
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: standart2k am 14. Oktober 2015, 08:54:37
Und wieder ein neuer Hersteller:

http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/hongmodel.html (http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/hongmodel.html)

Ich frage mich, wessen Ableger das nun wiede ist, Meng?, Trumpeter?, GWH?, oder evtl. Bronco?.

Scheint so, als müsste mittlerweile jedes neue Modell auch unter nem neuen Label kommen.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Sparky am 14. Oktober 2015, 18:58:00
Hier ein Statement dazu von jemandem, der wohl ein wenig hinter die Kulissen schaut...

Well as I say before a week or so, it is only the start, several more companies are there, working under the radar and pop up when their 1-3 kits are ready.
From each major company now from China, 2-3 people split to start their company after they gain some experience. Since the CAD design system make the production of kit fast and easy we will see some more surprises in coming weeks and months.
Yes it good for modelers, hope that in long run it will reduce the cost of the new kits.
Dr. Robert Manasherob
www.sabingamartin.com (http://www.sabingamartin.com)

http://armorama.com/modules.php?op=modload&name=SquawkBox&file=index&req=viewtopic&topic_id=240177&page=1 (http://armorama.com/modules.php?op=modload&name=SquawkBox&file=index&req=viewtopic&topic_id=240177&page=1)

Eine entspr. Aussage kam von ihm schon bei der Ankündigung des Nagmachon von Tiger Models. Ich vermute, er arbeitet bei der Planung/Entwicklung neuer IDF-Bausätze mit und kennt Firmen, die noch unterm Radar werkeln...

 :winken:
Sparky
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Sparky am 17. Oktober 2015, 06:53:38
Und noch eine Wuchtbrumme kündigt sich an: die dicke Berta von Takom

http://perthmilitarymodelling.com/newkitnews/takom.html (http://perthmilitarymodelling.com/newkitnews/takom.html)

 :winken:
Sparky
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Sparky am 17. Oktober 2015, 12:34:31
Und Takom legt nochmal nach - jetzt für die Liebhaber moderneren Schwermetalts: M9 ACE

http://perthmilitarymodelling.com/newkitnews/takom.html (http://perthmilitarymodelling.com/newkitnews/takom.html)

 :winken:
Sparky
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Panther am 17. Oktober 2015, 13:42:19
Neben dem Krupp-Mörser, der auf der "Haben-will"-Liste steht, gesellt sich seit gestern noch das angekündigte 42cm Geschütz der Dicken Berta hinzu:

(http://foto.arcor-online.net/palb/alben/84/760284/3961653630336235.jpg)
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: tsurugi am 17. Oktober 2015, 17:36:03
Boah Ey ! Fettes Teil !
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Der Hoff am 17. Oktober 2015, 23:02:50
M9 ACE den muss ich glaub ich haben...... natürlich wenn der Preis stimmt  ;)
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Mardermann am 18. Oktober 2015, 23:04:35
M 9 ACE, wenn das mal nicht eine Kopie von Hobby-fan ist. Beim Takom FUG hab ich mich nun seit der Ausstellung in Holzminden des besseren belehren lassen, das das FUG ein Plagiat ist.
Gruß,
Didi
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Heavensgate am 19. Oktober 2015, 08:10:31
was heisst Plagiat, der von Hobbyfan ist aus Resin und liegt bei 170,- oderso, der Takom ist Kunstoff und liegt dann bei "nur"  ;) 64,86. Ob die da jetzt die Resinformen abgekupfert der die 3D-Daten übernommen haben, was soll's. Wenn der von Hobbyfan ok war, dann passt es.

 :winken: Jonns

Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: standart2k am 19. Oktober 2015, 08:50:40
Na, den HobbyFan M9 gibts aber schon lange, ob die den schon in 3D Daten hatten damals glaub ich jetzt eher nicht.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Uwe K. am 19. Oktober 2015, 10:30:58
WK I Geschütze sind einfach geil.
Nachdem ich in Eindhoven den 21cm Mörser von Takom geschossen habe ist
die DB ein MUSS!!
LG
Uwe
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Sparky am 19. Oktober 2015, 11:27:35
..wenn der Opa mit beiden zu tun hatte (er hat immer gern schwere Gewitter gehört..., na ja, alte Herrschaften und ihre Geschichten...) und die eigene Heimatstadt Essen ist. komme ich an beiden Bausätzen nicht vorbei!

 :winken:
Sparky
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Sparky am 22. Oktober 2015, 18:55:05
Neues von Meng:

- Merkava 3D late LIC und den passenden Minenroller

http://www.meng-model.com/new.php?id=508 (http://www.meng-model.com/new.php?id=508)

 :winken:
Sparky
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: standart2k am 23. Oktober 2015, 10:57:26
Hobby Boss bringt die Pz. IV Reihe von Tristar (Sturmpanzer, Jagdpanzer und Ausf. A-D) neu raus. Beim König teilweise schon erhältlich für 30,5€
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Conquestadore am 23. Oktober 2015, 17:23:10
Also zwei abgespeckte Versionen. Für die Originale hätte ich den Preis ja noch bezahlt... Aber jetz hörts auf - Dragon! Das ist Wucher. Da scheint die Munition zu fehlen, die Schürzen, das Alurohr, der Eimer, die Magic Track, die Metallhaken.... Also eigentlich alles.  :5:

Habe beide Tiger gestern bekommen. Hatte auch mal beide Ursprungsbausätze. Absolute Unverschämtheit 75,00 Euro für den Bausatz zu verlangen. Ich glaube ursprünglich haben die jeweils um die 40 Euronen mit allem drum und dran gekostet. Jetzt gehen beide Bausätze postwendend zurück. Ich werde jetzt einfach mal ne Mail an Dragon schreiben, auch wenn nichts bringt. Wenn alles drin geblieben wäre wäre es OK gewesen aber so...  :] :] :]
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Motschke am 03. November 2015, 03:51:20
Trumpeter haben auf ihrer Facebook-Seite einen neuen T-55A in 1/35 angekündigt!  :9: Dann wollen wir mal hoffen, dass sie auch da die ganze Familie abfeiern!

(https://scontent-frt3-1.xx.fbcdn.net/hphotos-xpf1/v/t1.0-9/12195892_526977934127471_59466988727190358_n.jpg?oh=1d1fbc1a896f7937e164c0003b3d2c22&oe=56CC599F)

Bildquelle und Ankündigung >HIER (https://www.facebook.com/TrumpeterModel/photos/a.103538733138062.8169.103526326472636/526977934127471/?type=3&permPage=1)< auf Facebook
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: vonMackensen1914 am 03. November 2015, 07:47:03
ja Cool. Hoffe auch zu einem bezahlbaren Preis.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Keks_nascher am 03. November 2015, 08:18:50
Danach bitte T-54  :P
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: IchBins am 03. November 2015, 17:11:30
Die wohl am meisten verbreiteten Panzer und erst jetzt kommt er mal...egal, ein "Muss-haben" ! Am besten gleich doppelt! Hurra!

Olli
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Mascharius am 11. November 2015, 11:59:37
Ist schon bekannt das Meng jetzt nen Königstiger in 1:35 macht?

Hab ich gerade auf deren Facebook-Seite gelesen. Da bin ich ja mal gespannt.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: GerhardB am 11. November 2015, 12:37:12
Lese das gerade auch auf Fazzebook, klingt mal garnicht verkehrt.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Balu83 am 12. November 2015, 17:42:15
Takom hat meine Gebete erhört und kündigt auf deren Facebookseite den AMX-13 in drei Varianten ua. auch die Version der IDF an. So kann auch hier ein altgedienter Bausatz nämlich der von Heller in den wohlverdienten Ruhestand geschickt werden.  :D

https://www.facebook.com/TAKOM-354803674728188/?fref=ts (https://www.facebook.com/TAKOM-354803674728188/?fref=ts)

 :winken:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: c-119 am 20. November 2015, 20:16:04
In 1/72 kommt endlich eine Shilka:

http://mc-modellbau.de/epages/6a650bfa-bf78-47c0-9fbe-c64416182a7f.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/6a650bfa-bf78-47c0-9fbe-c64416182a7f/Products/%22TM%201409%22 (http://mc-modellbau.de/epages/6a650bfa-bf78-47c0-9fbe-c64416182a7f.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/6a650bfa-bf78-47c0-9fbe-c64416182a7f/Products/%22TM%201409%22)

 :klatsch:


Grüße, Frank
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Bromex am 20. November 2015, 20:31:18
Und der BMP-1:
http://www.panzerfux.de/Sortiert-nach-Hersteller/1-72/1-72-Hersteller-A-C/1-72-Crosshair-Models/1-72-Schuetzenpanzer-BMP-1-Crosshair-Models-72001.htm?shop=panzerfux&SessionId=&a=article&ProdNr=CRH-72001&t=4442&c=37269&p=37269 (http://www.panzerfux.de/Sortiert-nach-Hersteller/1-72/1-72-Hersteller-A-C/1-72-Crosshair-Models/1-72-Schuetzenpanzer-BMP-1-Crosshair-Models-72001.htm?shop=panzerfux&SessionId=&a=article&ProdNr=CRH-72001&t=4442&c=37269&p=37269)
Also ich bin ja für jeden Spass zu haben, aber ein 1/72er BMP für 44undnochwas Ocken ?( ;( ;( ;(

In diesem Sinne
Tschaudi
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: c-119 am 20. November 2015, 22:01:05
Den BMP-1 gibt's doch auch schon von S-Model und ACE (und das zu günstigeren Konditionen):

http://www.modellversium.de/kit/artikel.php?id=9451&origin=sparte (http://www.modellversium.de/kit/artikel.php?id=9451&origin=sparte)

http://www.modellversium.de/kit/artikel.php?id=9447&origin=sparte (http://www.modellversium.de/kit/artikel.php?id=9447&origin=sparte)

Okay, der ACE sieht jetzt nicht so überzeugend aus, aber den S-Model finde ich ganz charmant (ohne dass ich mich jetzt hier großartig auskennen würde).


Grüße, Frank
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Bromex am 21. November 2015, 18:45:42
also S-Modell geht, und dann sogar noch zwei im Pack
ACE nur, wenn du schon Vater und Mutter erschlagen hast :D :pffft:  ( typisch russisch: Selbstschnitzerbausatz )

In diesem Sinne
Tschaudi
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Der Lingener am 21. November 2015, 20:09:25
Moin,

45 Euro?  8o 8o 8o
166 Resinteile?  8o 8o 8o
Da ham se wohl die Einzelgliederkette mitgezählt!

Michael
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Bromex am 21. November 2015, 21:55:02
Naja, wenn man bedenkt, 86 Ätzteile und dass da alle Winkelspiegel und Scheinwerfergläser mit bei sind ? Obwohl, ob auch die "kleinen" Abstandhalter"?.... :pffft:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: GerhardB am 26. November 2015, 17:29:58
Die dicke Bertha von Takom kommt wohl gegen Januar 2016 auf den Markt.
Das ist ein Bausatz denn ich auch sehr gerne in meine Sammlung mit aufnehme.



Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Sparky am 27. November 2015, 18:33:46
...und MENG bringt den A7V (Krupp) jetzt auch mit Motor:

(http://www.hobbyeasy.com/upload/suppliers/HOBBY1234/TS-017_s.jpg)

http://www.hobbyeasy.com/en/data/s3a6os96gr1xdigqo5r7.html (http://www.hobbyeasy.com/en/data/s3a6os96gr1xdigqo5r7.html)

Mal abwarten, was da noch für Innenleben aus Resin dabei ist... oder noch kommt

 :winken:
Sparky
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Norman am 09. Dezember 2015, 19:41:01
Es müssen wieder Tiger Wochen sein. Academy bringt einen 1/35 Tiger I "Gruppe Fehrmann" Special Edition mit Zimmerit-Decals und PE-Teilen auf dem Markt, leider liegen nur Vinylkettchen bei

http://www.academy.co.kr/eng/1p/1p_plaview.asp?pView=PLA0000003&pCode=1333&pScale=SCALE00001 (http://www.academy.co.kr/eng/1p/1p_plaview.asp?pView=PLA0000003&pCode=1333&pScale=SCALE00001)
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: GerhardB am 09. Dezember 2015, 22:04:00
News von Tamiya...

http://www.tamiya.de/de/produkte/plastikmodellbau/militaer135/produktdetails.htm?sArtNr=300035346 (http://www.tamiya.de/de/produkte/plastikmodellbau/militaer135/produktdetails.htm?sArtNr=300035346)
Deutschland weiß wohl noch nicht das es diesen ganz neuen Bausatz gibt ??? Preis bei uns ? in Asien 27 US$.

http://www.tamiya.de/de/produkte/plastikmodellbau/militaer135/produktdetails.htm?sArtNr=300035347 (http://www.tamiya.de/de/produkte/plastikmodellbau/militaer135/produktdetails.htm?sArtNr=300035347)

Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Norman am 09. Dezember 2015, 22:36:59
Ist scheinbar eine abgespeckte Bausatzvariante, der Sonderedition aus 2014, jetzt ohne PE, Gummikette und Figuren.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: GerhardB am 09. Dezember 2015, 22:40:10
Gummikette und eine Figur ist dabei... http://www.1999.co.jp/eng/10343586 (http://www.1999.co.jp/eng/10343586)


Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: GerhardB am 22. Dezember 2015, 17:12:39
Neues demnächst (gegen Februar 2016) von Masterbox WWI 1/35... http://www.mbltd.info/35116.htm (http://www.mbltd.info/35116.htm)
Der kleine Ausschnitt eines Grabens ist so wie es aussieht ebenfalls enthalten.



Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: MiG-Fan am 23. Dezember 2015, 18:51:45
Hi,

tolle, kleine Figurengruppe. Das ganze scheint auch sehr dynamisch zu wirken. Und das kleine Grabenstück ist mit Sicherheit dabei. Gibt ja schon son ähnlichen Set von Masterbox. Denn hab ich schon mit eigenen Augen gesehen und der ist ganz hervorragend.

Gruß

Uwe
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Thorsten am 24. Dezember 2015, 11:01:32
 :klatsch: :klatsch: :klatsch: :klatsch: :klatsch: Ein neuer Brückenlegepanzer Biber ist im Anmarsch. Perfect Scale wird ihn im laufe des nächsten Jahres als Umbausatz bringen. Basis so wie es aussieht ist der MENG Leopard 1. :P :P :P :P :P :P
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: standart2k am 24. Dezember 2015, 11:09:56
 :klatsch: :klatsch: :klatsch: :klatsch: :klatsch:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Martin. am 24. Dezember 2015, 14:01:43

Sehr cool :P

Allerdings fände ich nen Dachs interessanter.

Gruß Martin
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Militär-Fan am 24. Dezember 2015, 18:59:26
Es müssen wieder Tiger Wochen sein. Academy bringt einen 1/35 Tiger I "Gruppe Fehrmann" Special Edition mit Zimmerit-Decals und PE-Teilen auf dem Markt, leider liegen nur Vinylkettchen bei

http://www.academy.co.kr/eng/1p/1p_plaview.asp?pView=PLA0000003&pCode=1333&pScale=SCALE00001 (http://www.academy.co.kr/eng/1p/1p_plaview.asp?pView=PLA0000003&pCode=1333&pScale=SCALE00001)

Die Zimmerit-Decals sollen anscheinend eine neue Lösung für Zimmeritbelag sein, wenn das was taugt, dann könnte man sich den Bausatz mal zulegen.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: GerhardB am 25. Dezember 2015, 11:56:57
Zimmerit Decals oder Aufkleber wie sich das nennt, sind nicht so der Hit.
Vor einiger Zeit hat Tamiya diese bereits auf den Markt gebracht, die von Academy sollten in etwa identisch sein.
Der beste Weg aus eigener Erfahrung, ist immer noch Zimmerit aus Resin,PE oder selbst hergestellt, da kommen diese Aufkleber nicht annähernd heran.






Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Thorsten am 25. Dezember 2015, 14:52:15
Das Zimmeritset stammt wohl von DEF Model (http://defmodel.com/). Aufgebaut wie die Archer Resin Decals. ;) Das am Ende grundierte Modell sieht gar nicht mal so verkehrt aus. :P

Gruß
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Fj.Btl.210 am 26. Dezember 2015, 12:09:38
Frohes Fest, Kameraden!

Anbei was Neues vom Takom. Ich weiß, es interessiert nicht viele aber....

(http://i10.pixs.ru:/thumbs/3/7/3/1jpg_6067726_20021373.jpg) (http://pixs.ru/showimage/1jpg_6067726_20021373.jpg)
(http://i10.pixs.ru:/thumbs/3/7/4/2jpg_8993189_20021374.jpg) (http://pixs.ru/showimage/2jpg_8993189_20021374.jpg)
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Motschke am 26. Dezember 2015, 19:18:53
Und wie das interessiert!  :9:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Militär-Fan am 26. Dezember 2015, 20:22:09
Ich dachte, Trumpeter bringt demnächst den fertigen T-55  :3:  hm, also entweder will kein Hersteller, oder alle gleichzeitig  ;)
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Fj.Btl.210 am 27. Dezember 2015, 01:37:36
Ich dachte, Trumpeter bringt demnächst den fertigen T-55  :3:  hm, also entweder will kein Hersteller, oder alle gleichzeitig  ;)

Bin mir sicher, dass der Trumpeter ein ähnliches Dreck wie ihre T-62 Serie herausbringen wird.
Diese Seitenprofile, die im FB vom Trumpeter gezeigt wurden sind falsch. Es sind dieselben, welche auch im Buch von UVZ drin sind.
Falls der Trumpeter sich dazu entscheidet, die 1/35 Zeichnungen aus dem russ. M-Hobby zu nehmen, damit werden sie auch auf die Schnauze
fliegen.

Vorab, die 55er Serie wird nicht nur bei AM und AMV enden.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Thorsten am 27. Dezember 2015, 14:17:00
 :2: :2: :2: :2: :2: Das ist mal wieder typisch. Da hat man alles zusammen für einen T55AM B2 NVA und dann kommt das Mistviech als Plastikbausatz raus.... :5: :5: :5: :5: :12: :12: :12: :12:

Gruß
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Fj.Btl.210 am 27. Dezember 2015, 14:32:42
Thorsten, entspanne dich, alles wird gut!  :3: :3:

Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: PzGren am 27. Dezember 2015, 18:40:51
Der T-55 liegt zwar ein paar Jährchen vor meinem bevorzugten Zeitabschnitt im Fahrzeugbereich aber mit ERA sieht irgendwie alles lecker aus!
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: redfort am 27. Dezember 2015, 22:39:44
Und wieder was für die Wunschliste,
Vermerk: T 55 AM  :3:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Mardermann am 01. Januar 2016, 13:21:30
Meng hat den Leopard 2 A7 angekündigt. War doch klar, das die es nicht nur beim A4 belassen. Ich freu mich schon auf die Diskussion, ob die sich an den Umbausatz von Y-Modelle orientiert haben.
Gruß,
Didi
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Violetrock am 01. Januar 2016, 19:13:36
Meng hat den Leopard 2 A7 angekündigt. War doch klar, das die es nicht nur beim A4 belassen. Ich freu mich schon auf die Diskussion, ob die sich an den Umbausatz von Y-Modelle orientiert haben.
Gruß,
Didi

Haben sie nicht. Sie wurden aus einer sehr guten Quelle gespeißt.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Thorsten am 01. Januar 2016, 19:25:36
Haben sie nicht. Sie wurden aus einer sehr guten Quelle gespeißt.

War Mr. R. Zwilling wieder am Werk??? :D
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: MadPlast am 12. Januar 2016, 18:53:18
... und nun zum Vorbestellen  8) .

https://www.scalemates.com/kits/963866-tiger-model-4616-nagmachon (https://www.scalemates.com/kits/963866-tiger-model-4616-nagmachon)

Ich bin schon mächtig drauf gespannt!
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: patatmac am 13. Januar 2016, 13:10:27
@MadPlast:

Yep, der schaut schon sehr gut aus. Hat jemand Erfahrung mit dem Hersteller bzgl. Spritzgussqualität und Passgenauigkeit?

Danke und lG
Patrick
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Balu83 am 13. Januar 2016, 13:53:21
@patatmac

Ja ich habe den AMX 10 von denen gebaut. Also die Passgenauigkeit ist völlig ok da gibts überhaupt nix zu meckern. 
Auch die Spritzgussqualität weiß im großen und ganzen zu überzeugen.  :1:
Einzig die Gummiräder und manche Angüsse die man zt. mühsam entfernen muss waren nicht so gelungen aber das ist auch schon wieder gemecker auf höchstem Niveau.
Also ich kann den Hersteller aus meiner Sicht nur empfehlen  :P

 :winken:
philipp
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: patatmac am 16. Januar 2016, 18:52:12
@balu83

Vielen Dank für Deine Info. Das heißt wohl wieder ein bisschen shoppen.  :pffft:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: MadPlast am 17. Januar 2016, 09:02:31
Hallo,

Mini Art bringt ein SU-122 Initial mit Inneneinrichtung  :P Auch die Figuren u. der T-44 sehen interessant aus  :winken:

 http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/miniart.html (http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/miniart.html)
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: chipshippie am 17. Januar 2016, 11:37:17
Hallo,

Mini Art bringt ein SU-122 Initial mit Inneneinrichtung  :P Auch die Figuren u. der T-44 sehen interessant aus  :winken:

 http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/miniart.html (http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/miniart.html)

Na endlich ein T-44.  :klatsch:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: MadPlast am 17. Januar 2016, 14:51:57
... und Dragon steigt mit ein in's "Wiege-Turm" Duell gegen Takom. In den Ring geworfen wird ein T54E1   :winken: .

http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/images/dragon/3560p.jpg (http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/images/dragon/3560p.jpg)
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Balu83 am 27. Januar 2016, 20:56:52
Hi,

Takom bringt einen neuen Flakpanzer Gepard der Bundeswehr in 1:35 auf den Markt.  :klatsch:
https://www.facebook.com/354803674728188/photos/a.357557021119520.1073741830.354803674728188/423371784538043/?type=3&theater (https://www.facebook.com/354803674728188/photos/a.357557021119520.1073741830.354803674728188/423371784538043/?type=3&theater)

 :winken:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Schrauber Junior am 28. Januar 2016, 07:00:07
Takom sind nicht die einzigen. HobbyBoss bringt auch einen Gepard.
Darüber hinaus kommt von Tamiya ein M109A3G.

Florian :winken:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: standart2k am 28. Januar 2016, 08:47:05
Darüber hinaus kommt von Tamiya ein M109A3G.

Florian :winken:

Das dürften aber wieder die Italeri Formen sein, wie bei den beiden anderen M109 von Tamiya.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Mardermann am 28. Januar 2016, 09:29:42
Gepard, und dann noch von 2 Firmen, die spinnen! Mich interessiert da mehr der Marksman-Turm, den könnte ich dann auf einen Leopard 2 setzen, wie ihn die Finnen haben.
Gruß,
Didi
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Schrauber Junior am 28. Januar 2016, 13:08:31
@standart2k: Kann ich nicht beurteilen, ich weiß nur von diesem Bild:
(https://scontent.xx.fbcdn.net/hphotos-xpa1/t31.0-8/fr/cp0/e15/q65/12622323_1122539261098259_5733968600880315389_o.jpg?efg=eyJpIjoidCJ9)
(Geliehen von der Facebook-Seite von Panzer-Modell.de)

@Didi: scheint groß in Mode zu sein. Die Leoparden kamen ja auch rudelweise. ;)

EDIT: klar. Italeri steht ja auch drauf. Bin blind.
EDIT 2: Der Gepard von Takom kommt sogar in mehreren Varianten: A1 und A2 sind baubar.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Styx am 28. Januar 2016, 17:05:41
Gepard, und dann noch von 2 Firmen, die spinnen! Mich interessiert da mehr der Marksman-Turm, den könnte ich dann auf einen Leopard 2 setzen, wie ihn die Finnen haben.
Gruß,
Didi

Sicher? Wenn mich net alles täuscht haben die Finnen 12 Marksman-Türme aber auf T-55 und net auf Leopard.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Schrauber Junior am 28. Januar 2016, 17:43:24
Mich interessiert da mehr der Marksman-Turm
Auch da hilft Takom. Von denen kommt Marksman auf Chieftain in 1/35: http://www.primeportal.net/models/thomas_voigt10/takom/index.php?Page=2 (http://www.primeportal.net/models/thomas_voigt10/takom/index.php?Page=2)

Florian :winken:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Rafael Neumann am 28. Januar 2016, 17:44:32
Habe ich im Netz auch so gefunden:
Das Fahrgestell des finnischen ItPsv 90 Marksman ist ein polnischer T-55AM-Panzer, der zur Aufnahme des Gefechtsturms modifiziert wurde.

Grüße
Rafael
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Schrauber Junior am 28. Januar 2016, 17:47:27
Ab 2016 auch auf Leopard 2:
https://twitter.com/militarymaps/status/628959210643017728

 :winken:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: tsurugi am 28. Januar 2016, 17:55:37
Das ist mal eine interessante Neuheit, zum einen weil das Gerät  ohne "Vorwarnung" kam und weil es ein Typ ist den ich bislang nicht kannte.

http://www.armorama.com/modules.php?op=modload&name=News&file=article&sid=21529&mode=thread&order=0 (http://www.armorama.com/modules.php?op=modload&name=News&file=article&sid=21529&mode=thread&order=0)


Leider hört man aber nix mehr vom T-18 ,aus den 30er Jahren und nicht der Armata, und dem BA-20 von denen es ja auf IPMS Philippinen ja schon test shots zu sehen gab.
Weiss da jemand was von ?

Gruß

Markus
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: vonMackensen1914 am 28. Januar 2016, 19:32:24
Ja der soll wohl Mitte Februar kommen und der T-18 und der Armata sind in Nürnberg noch mal vorgestellt worden.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: tsurugi am 28. Januar 2016, 19:45:11
Der 30er Jahre T-18 ?
Da muss ich nochmal nachsehen.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: sachse am 16. Februar 2016, 12:13:51
Ich freu mich auf den hier Multicar M-22 (http://www.armorama.com/modules.php?op=modload&name=News&file=article&sid=21663&mode=thread&order=0)

Ist zwar nur in 1/48 aber was solls, evtl. gibt es ihn ja auch mal in 1/35

 :winken: thomas
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: sachse am 18. Februar 2016, 10:14:52
Wiederholung des vorangegangenen Beitrags entfernt

Muss mich mal selbst Zitieren :D Den M-22 wird es auch in 1/35 von Plusmodel geben
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: drago-museweni am 28. Februar 2016, 17:35:47
Von den Trumpeter 1:16 Abrams und T72 hört und liest man auch nichts mehr, ist schon fast ein Jahr her das das aufgetaucht ist.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Thorsten am 29. Februar 2016, 17:56:21
Der 1:16 T-72 wurde in Nürnberg aber gezeigt. :1:

http://data3.primeportal.net/models/thomas_voigt10/trumpeter/images/trumpeter_045_of_153.jpg (http://data3.primeportal.net/models/thomas_voigt10/trumpeter/images/trumpeter_045_of_153.jpg)

http://www.primeportal.net/models/thomas_voigt10/trumpeter/index.php?Page=3 (http://www.primeportal.net/models/thomas_voigt10/trumpeter/index.php?Page=3)

Gruß
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Fj.Btl.210 am 29. Februar 2016, 20:07:20
... der 72er in 1/16 vom Trumpeter sieht "naja" aus.
Hatte die Gelegenheit in Nürnberg das Teil auch mal in den Händen zu halten.

Gruß,

Ernst
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Fj.Btl.210 am 29. Februar 2016, 20:21:39
Hallo Kameraden!

Ich denke, dass diese Neuigkeit hier einige BW-Modellbauer interessieren wird.... .
LiveResin bringt nun die neuen Bausätze heraus.
Es sind die aktuellen Waffenstationen der BW FLW200.
Diese gibts es in 4 verschiedenen Ausführungen.
1. mit cal. 50 MG (auf niedrigem Aufbau)
2. mit 40mm GMW (auf niedrigem Aufbau)
3. mit cal. 50 MG (auf hohem Aufbau)
4. mit 40mm GMW (auf hohem Aufbau)

Des Weiteren wurden mehrere Varianten des deutschen M-42 Helmes herausgebracht.

Falls die Admins nichts dagegen haben. Anbei der Link vom:
Hersteller                   http://www.live-resin.com/ (http://www.live-resin.com/)
Vertrieb                      https://models-hobby.com (https://models-hobby.com)


Gruß,

Ernst
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: drago-museweni am 29. Februar 2016, 23:01:08
@Thorsten Danke na da bin ich mal gespannt dann sollte es nicht mehr solange dauern hoffentlich wenigstens einer der Kandidaten.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: xxxSWORDFISHxxx am 01. März 2016, 07:31:49
Coole Sache mit den FLWs. Hoffentlich bewegt das einige Händler dazu die wieder ins Programm zu nehmen
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Mardermann am 01. März 2016, 07:53:28
Die FLW 200 gibt es doch auch von Y-Modelle in Resin.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Thorsten am 01. März 2016, 20:54:59
...

Ja gibt es. Denke das die von LiveResin noch besser sein wird. :pffft: Habe einige Sachen von LiveResin hier und die sind einfach HAMMER von den Details her.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: standart2k am 18. März 2016, 07:44:00
http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/afvclub.html (http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/afvclub.html)
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: xxxSWORDFISHxxx am 18. März 2016, 08:23:20
Zitat
Note on box-art "Plastic injection parts by Trumpeter"
http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/afvclub.html


Also nix neues. Wenn die das PE und Resin separat verkaufen würden hätten sie bestimmt mehr Abnehmer
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Mardermann am 22. März 2016, 10:46:56
Ich weiß nun nicht, ob man hier von "Neuheit" reden kann. Aber Wiederauflagen anderer Firmen landen auch bei den Neuheiten.
Der Marder A3 in 1:35 ist zurück. Von MBK. Man kennt den Bausatz als Revell-Modell, und das ist es auch. Mal wieder ein richtiger A3, und man brauch den A5 nicht zum A3 rückbauen.
http://www.modellbau-koenig.de/Militaermodellbau_135/Panzer/Panzerfahrzeuge_-_ab_1945/Schuetzenpanzer/Marder_1_A3__i14_51044_0.htm (http://www.modellbau-koenig.de/Militaermodellbau_135/Panzer/Panzerfahrzeuge_-_ab_1945/Schuetzenpanzer/Marder_1_A3__i14_51044_0.htm)

Gruß,
Didi
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: PzGren am 22. März 2016, 12:11:16
JAAAAAAAAA! Damit ist Schluss mit den Mondpreisen in der Bucht. Das fetzt und kommt mir wahnsinnig gelegen. Beste Nachricht ever!

So, bestellt. Eigentlich hätte ich bei dem Preis gleich 2 oder 3 bestellten sollen. Na ich hoffe, die limitierte Produktion ist nicht sooo limitiert und die Preise bleiben ein wenig im Rahmen.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: MadPlast am 06. April 2016, 12:51:18
Hi,
jetzt also auch von Meng ...

 https://www.scalemates.com/kits/991289-meng-model-ts-028-t-72b3

Viele Grüße Matthias
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: jerrymaus am 07. April 2016, 17:01:46
........................auch nicht schlecht  :13:

WWII German 35.5cm M1 Super Heavy Howitzer

(http://abload.de/img/10382039aq9xam.jpg) (http://abload.de/image.php?img=10382039aq9xam.jpg)

QUELLE: http://www.1999.co.jp/eng/10382039

Das Teil ist in 1/35,Preis 140.-Dollar
LG
Thomas
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Sparky am 07. April 2016, 18:38:56
Vorbestellpreis 104,95 €

https://www.dersockelshop.de/m1-35,5cm-haubitze---schweres-geschuetz-wwii-/-1-35 (https://www.dersockelshop.de/m1-35,5cm-haubitze---schweres-geschuetz-wwii-/-1-35)

...ist schon ein Brummer!

 :winken:
Sparky
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: MadPlast am 12. April 2016, 21:52:03
Hi,
ich warte schon sehnsüchtig auf den MAXX (https://www.scalemates.com/kits/240748-bronco-cb35142-u-s-4x4-mine-resistant-ambush-protected-mrap-vehicle) von Bronco, gibt's da schon neue Info's wann der Bausatz endlich erscheint?

Viele Grüße Matthias
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Balu83 am 12. April 2016, 23:11:04
Den gibts doch auch von Kinetic. Ich habe den selbst hier liegen und find den Bausatz Klasse.
Der ist von der Detaillierung her um einiges besser als die anderen Bausätze von Kinetic. Großartig anders wird der Bausatz von Bronco auch nicht sein vielleicht nen paar Teile mehr und vorallem teurer.

Gruß
Philipp

Edit:
Wenn der schon vor 2 Jahren angekündigt wurde ist es schon fraglich ob der überhaupt noch kommt.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: MadPlast am 13. April 2016, 07:12:17
Wenn der schon vor 2 Jahren angekündigt wurde ist es schon fraglich ob der überhaupt noch kommt.

Hi Philipp,
das ist ja meine Sorge. Riich Models hat ja auch schon seit längerer Zeit den MAXX PRO angekündigt, aber wie das immer so ist mit den vollmundigen Versprechungen  :pffft: . Na dann werde ich mich mal nach dem Kinetic Bausatz umschauen  :winken: .

Viele Grüße Matthias
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Motschke am 14. April 2016, 20:36:32
Von Trumpeter kommt ein Rooikat in 1/35!  8o WAHNSINN!  :9: :tröt: :meister: (gibt gar nicht genung Smileys dafür...)

(https://scontent.ftxl1-1.fna.fbcdn.net/hphotos-xaf1/v/t1.0-9/13012869_591557921002805_2291856581659136348_n.jpg?oh=df5c87cc8932e5c884c0b5a87975e97f&oe=577FE340)
Ankündigung und Bildquelle: TRUMPETER FACEBOOK (https://www.facebook.com/TrumpeterModel/photos/a.103538733138062.8169.103526326472636/591557921002805/?type=3)
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: jerrymaus am 15. April 2016, 21:08:35
YES !!!!!................Komm zu Papa,Dich liebe ich auch mit DS Kette :teufel

(http://abload.de/img/b_dra6838_00ndxot.jpg) (http://abload.de/image.php?img=b_dra6838_00ndxot.jpg)

QUELLE: http://www.dragon-models.com/d-m-item.asp?pid=DRA6838

LG
Thomas
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: tsurugi am 15. April 2016, 23:04:49
Ja der Zwitter muss auch iwann zu mir !
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: toty7584 am 16. April 2016, 06:23:01
Das ding hat wirklich was,  gut die ds Kette hätte man sich sparen können aber sonst.

Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: MadPlast am 16. April 2016, 10:42:26
Hi,

Tiger Models BMPT-72 (http://spruenews.blogspot.de/2016/04/tiger-models-bmpt-72-details.html) :P

Viele Grüße Matthias
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Balu83 am 16. April 2016, 11:44:16
Na wenigstens hat sich Tiger Models für eine andere Version des BMPT entschieden.  :P
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Bromex am 16. April 2016, 18:45:01
sieht ja nich schlecht aus, aber diese 1000-Teile-Ketten.... ;(
Ick will mit dem Teil irgendwann mal fertig werden..
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: jerrymaus am 18. April 2016, 19:19:32
.....................ich bin misstrauisch !!!!

(http://abload.de/img/b_dra3565_00z6ka7.jpg) (http://abload.de/image.php?img=b_dra3565_00z6ka7.jpg)

QUELLE: http://www.dragon-models.com/d-m-item.asp?pid=DRA3565

wegen dem Satz: "MIDDLE EAST WAR SERIES",kann mir jetzt gut vorstellen,das die Sherman Panzer & SU-100 eine Renaissance erleben werden,warten wir mal ab,was da noch kommen wird,Arabische & Israelische Soldaten sind ja sehr,sehr rar,leider.
Liebe Grüße
Thomas
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: tankdriver am 18. April 2016, 20:36:38
Die M48 von Dragon sind einigermaßen O.K. Ich habe den A1 und den A3 gebaut und bin recht zufrieden. Also wird der Magach, der eigentlich nur ein leicht abgeänderter A2 ist, auch in Ordnung gehen. Ganz im Gegensatz zum M60, der ist in den Maßen völlig daneben!  :D
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: GerhardB am 18. April 2016, 21:08:24
Ich stelle mir vor das der Preis absolut daneben liegen wird.
Ein Dragon Bausatz ist mittlerweile oder schon seit einiger Zeit nur noch unverschähmter Luxus in diesem Hobby.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: jerrymaus am 18. April 2016, 22:27:13
Mein Rat,kauft dort,wo es für Euch am günstigsten ist,es ist Euer Geld,Ihr müßt dafür arbeiten gehn,also,überlegt,wem Ihr Euer Geld geben wollt.Denkt mal an den Wittmann Tiger,der kam um die 90.-€,in der Bucht schmeißen sie dir den jetzt für 49,95.-€ in den Rücken :woist:
LG
Thomas
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Crew-Chief am 28. April 2016, 18:29:33
Nabend Zusammen,

gerade bin ich über folgendes gestolpert... :

http://www.meng-model.com/new.php?id=593

Die kündigen jetzt auch einen Gepard A1/A2 an....

Cya,CC
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: MadPlast am 02. Mai 2016, 05:02:44
Hi,
sehr schön, dann war es genau richtig noch zu warten  :winken: .

Gruß Matthias
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Norman am 14. Mai 2016, 17:41:01
Panda Hobbies kündigt "2in1"? T-55A Made in Soviet/Czechoslovakia Panzer an.

Falls jemand bei Facebook (https://www.facebook.com/736521713066784/photos/pcb.1123968804322071/1123968620988756/?type=3&theater) schauen möchte
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Balu83 am 14. Mai 2016, 18:42:28
Von Meng oder Takom wäre mir so ein Bausatz lieber.
Panda Hobbies ist nicht unbedingt das gelbe vom Ei.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: IchBins am 14. Mai 2016, 22:54:43
Ach, Panda und Kitty Hawk gehören zusammen? Man lernt nie aus.

Aber interessant: Bis vor einiger Zeit gab es eigentlich nur den sündhaftteuren und relativ mageren Tamiya und den uralten Trumpeter T 55. Alleine Meng hat jetzt 3 (den 54er eingerechnet) draußen, Trumpeter hat einen angekündigt und nun Panda. Gut, dass ich mir im Sale vor einem Jahr nicht den Tamiya mit dem ABER-Satz gekauft hab...


Olli
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: tsurugi am 14. Mai 2016, 22:56:38
Was ist denn schlecht an PANDA ?
Die bringen ja jetzt nen Marder auf Lorraine Schlepper Basis raus und ich hoffe das der normale lorraine auch noch folgen wird.

Gruß

Markus
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Norman am 15. Mai 2016, 17:37:37
MiniArt schickt unter der Startnummer: 37011 einen weiteren T-54B ins Rennen, mal schauen wer als erstes über die Ziellinie kommt.

1030 Teile im Karton  8o
https://www.youtube.com/watch?v=QNU7p5xQXmA

Takom bietet ein Panther Kettenglied im Maßstab 1:1 an,  ob dann irgendwann ein 1:1 Panther als Plastik nachgeschoben wird....?  :7:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: tsurugi am 15. Mai 2016, 22:29:34
Nicht meine Epoche aber geil gemacht !
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: MadPlast am 15. Mai 2016, 23:15:38
Hi,
Sehr schön  :klatsch: . Der T-54B kommt auf meine Liste  :winken: .

Gruß Matthias
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Sparky am 15. Mai 2016, 23:38:43
Nach der Ankündigung von Takom nun auch ein T-54B von Miniart - und dann auch noch mit "Innenleben'! Vermutlich erscheint dann nach der frühen Ausführung eine späte, wie beim T-44.
Man darf gespannt sein.

 :winken:
Sparky
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: GerhardB am 16. Mai 2016, 11:53:29
Von Tamiya gibt es demnächst einen Jagdpanzer IV im Maßstab 1/16, RC-fähig, ganz fein.
Weitere militärische Neuheiten, was uns demnächst heimsucht...  http://hlj.com/shizuoka-hobby-show-2016-show-reports# (http://hlj.com/shizuoka-hobby-show-2016-show-reports#)
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: MadPlast am 28. Mai 2016, 22:12:32
Hi,
Amusing Hobby bietet eine interessante Neuheit ... Conqueror MK1 (https://1.bp.blogspot.com/-WjdCEwD6vRU/V0XozIO3fKI/AAAAAAAAHbw/D13OPPOMgmgc-cXo3B8Hhvc1csenksDyACLcB/s1600/amu1.jpg)  :winken: .
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: vonMackensen1914 am 28. Mai 2016, 22:15:15
Bleibt abzuwarten ob es Günstiger ist als das Dragon Teil.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: MadPlast am 28. Mai 2016, 22:40:12
Na ja, der Dragon Bausatz aus der Black Label Serie soll ja ein Mk2 Baulos sein. Im allgemeinen sind mir die Details der Black Label Kits nicht mehr state of the art, sprich nicht so knackig wie bei den Mitbewerbern, last but not least, die DS Tracks  :2: .

Hier eine recht umfangreiche Beurteilung des Dragon Kits ...

http://www.amps-armor.org/ampssite/reviews/showReview.aspx?ID=3456&Type=FB

Ich warte da doch lieber auf den Mk1 von Amusing Hobby  :winken: .

Viele Grüße Matthias
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: jerrymaus am 29. Mai 2016, 18:50:05
Alter Schwede: Ketten zwei geteilt,geteiltes Kanonerohr a la Tamiya/Italeri in den 80.ern,Preis:Da ist jedes Freudenhaus der reinste "Duty Free Shop"dagegen....................ne,Danke,ich muß noch fahren............... :]
LG
Thomas
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: MadPlast am 29. Mai 2016, 19:22:46
Alter Schwede: Ketten zwei geteilt,geteiltes Kanonerohr a la Tamiya/Italeri in den 80.ern ....

Hi Thomas,
ist ja mein Reden, drum warte ich lieber auf Amusing Hobby's Mk1. Allerdings ist das mit den "announcements " der Hersteller immer so eine Sache  :pffft: .

Grüße Matthias
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: MadPlast am 01. Juni 2016, 05:51:33
Hi,
Tigermodel bringt zwei weitere interessante Neuheiten heraus ...

http://s110.photobucket.com/user/Hishambas/media/TM_zpsdj6nogf1.jpg.html

T-90MS MBT & Nagmachon frühe Version, die anderen beiden sind ja bekannt  :winken: .

Viele Grüße Matthias
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: MadPlast am 02. Juni 2016, 23:21:23
Hi,
Bronco liefert wieder einmal ein sehr interessantes Modell ...

Rheinbote RH.Z.61/9  (https://www.scalemates.com/kits/998385-bronco-cb35048-german-rheinmetall-long-range-rocket-rheinbote-rh-z-61-9-and-launcher)

Viele Grüße Matthias
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Norman am 12. Juni 2016, 06:37:20
Trumpeter bringt wohl unter der Nummer 00923 einen Jagdtiger in 1/16  8o auf dem Markt, gerade bei Armorama gelesen.


ICM mit einem 1/35 KöTi mit Henschel Turm #35363
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Sparky am 12. Juni 2016, 08:23:03
...und "passend" zur Rheinbote von Amuaing Hobby jetzt die Rheintochter - auch auf der Flak-Lafette:

https://www.scalemates.com/kits/998383-amusing-hobby-35a010-rheintochter-r-1 (https://www.scalemates.com/kits/998383-amusing-hobby-35a010-rheintochter-r-1)

Für Rheinbote wäre allerdings ein Meillerwagen angeraten gewesen, vl. kommter der auch noch...

 :winken:
Sparky
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: drago-museweni am 12. Juni 2016, 10:21:28
@Norman ja wann der halt kommt ein M1A2 und der T72 wurden auch vor über einem Jahr gezeigt.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: GerhardB am 12. Juni 2016, 11:36:00
Neuheit 2016 aus dem Hause Tamiya, der RC Jagdpanzer IV/70(V) im Maßstab 1/16... http://www.tamiya.de/de/produkte/rcpanzer116125135/produktdetails.htm?sArtNr=300056039 (http://www.tamiya.de/de/produkte/rcpanzer116125135/produktdetails.htm?sArtNr=300056039)
Beim MBK (nach Anfrage) wird der Artikel wohl nicht gelistet werden, auf die Antwort vom Shop des Sockels warte ich noch.


Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: standart2k am 12. Juni 2016, 13:52:16
Trumpeter bringt die AT-T Familie:

https://www.scalemates.com/kits/999707-trumpeter-09501-at-t (https://www.scalemates.com/kits/999707-trumpeter-09501-at-t)

Endlich kommen mal Pionierfahrzeuge.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: tsurugi am 12. Juni 2016, 14:41:50
Ich bau ja eigentlich nur bis 1945 aber die Dinger gefallen mir richtig gut und passen gut zu meinen anderen russ. Schleppern.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: standart2k am 12. Juni 2016, 16:03:48
Ich hab mir mal vor zig Jahren den AT-T von Panzershop gekauft und war letztens am überlegen, mir den BAT-M zu bestellen.

Aber da kann ich jetzt warten und hoffen, das die ganze Familie kommt ( BAT-M, BAT 2, P-40) Könnte durchaus klappen, da immerhin schon 2 Versionen angekündigt sind.

Und dann noch am besten die ganzen sovietischen/ russischen Pionierexoten :D Panzershop würde da doch teuer werden :6:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: jerrymaus am 13. Juni 2016, 17:35:46
Alter Schwede,Rheinbote/tochter.................................... :klatsch: :klatsch: :klatsch:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Sparky am 13. Juni 2016, 18:11:16
Ja, klingt gut. Wobei Rheinbote sogar noch zum Einsatz kam. Aber eben vom Meillerwagen aus...
Diese frühe Raketentechnik finde ich schon sehr interessant.

 :winken:
Sparky
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: GerhardB am 16. Juni 2016, 16:01:21
Antwort bezüglich Tamia RC Jagdpanzer 1/16.
Dann ist wiedermal warten angesagt  :P

Sehr geehrter Herr Braun,
vielen Dank für Ihre E-Mail und Ihr damit verbundenes Interesse an einem Tamiya-Panzer.
Der 1:16 RC Jagdpanzer IV/70(V)Lang Full Option wird voraussichtlich ab Herbst im Handel verfügbar sein.
http://www.tamiya.de/de/produkte/rcpanzer116125135/produktdetails.htm?sArtNr=300056039
Wir hoffen, Ihnen mit dieser Information weitergeholfen zu haben und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß bei Ihrem Hobby Modellbau.
Mit freundlichen Grüßen
Ihr TAMIYA-Team

Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: GerhardB am 24. Juni 2016, 16:07:08
Eine weitere Antwort zum wichtigsten... was kostet der Spaß.

Hallo Herr Braun,
vielen Dank für Ihre E-Mail und Ihr damit verbundenes Interesse an einem Jagdpanzer von TAMIYA.
Die unverbindliche Preisempfehlung für den 1:16 RC Jagdpanzer IV/70(V)Lang Full Op. mit der Artikelnr. 300056039 liegt bei € 859,99.
Alle weiteren Einzelheiten zu dem Panzer finden Sie unter dem folgenden Link: http://www.tamiya.de/de/produkte/rcpanzer116125135/produktdetails.htm?sArtNr=300056039.
Wir hoffen, Ihnen hiermit weitergeholfen zu haben und stehen für eventuelle weitere Rückfragen gerne zur Verfügung.
Mit freundlichen Grüßen
Ihr TAMIYA Team

Erstmal Schluck, reichlich Kohle, gibt es dann hoffentlich auch etwas günstiger bei einem deutschen Händler.
Bleibe weiter am Ball, nein am Panzer drann.

Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Armored am 24. Juni 2016, 17:36:36
Wurde es schon erwähnt?  :klatsch: :P :D

(https://scontent.ftxl1-1.fna.fbcdn.net/v/t1.0-0/s480x480/13450929_618008998357697_6389724791275197162_n.jpg?oh=cdf54370f16f95f9cec0fe6b07aa9dc6&oe=57F7A6EF)

...und der Bereg soll auch bald da sein  :klatsch: :P :D
(https://scontent.ftxl1-1.fna.fbcdn.net/v/t1.0-9/12744448_566912166800714_6841447635878683250_n.jpg?oh=d4d581223de757d5be893f237b13ee0c&oe=57FA080D)
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Bromex am 25. Juni 2016, 04:12:34
Das wird ein teurer Sommer ;( ;( ;(
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Armored am 26. Juni 2016, 10:53:12
...und dann wäre noch die SA-10 und SA-20:
(https://scalemates-31cf.kxcdn.com/products/img/0/3/2/942032-17918-97-720.jpg)
(https://scalemates-31cf.kxcdn.com/products/img/1/7/0/995170-17918-81-720.jpg)
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: standart2k am 03. Juli 2016, 09:16:53
Takom und ICM bringen neue Königstiger:

https://www.scalemates.com/kits/1002597-takom-2047-king-tiger-pz-abt-505 (https://www.scalemates.com/kits/1002597-takom-2047-king-tiger-pz-abt-505)
https://www.scalemates.com/kits/976263-icm-35363-pz-kpfw-vi-ausf-b-koenigstiger (https://www.scalemates.com/kits/976263-icm-35363-pz-kpfw-vi-ausf-b-koenigstiger)

Der Takom hat wohl ne komplette Inneneinrichtung.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Army66 am 03. Juli 2016, 10:12:48
Moin
 Warum nicht mal einen mit Aschenbecher als Variante ? Ist das denn Notwendig den 20-zigsten Köti zu bringen :10:?  Eine 240mm Black Dragon der Amerikaner wäre doch ein knaller. Kein Modellbauer kann etwas für die Politik der Herrsteller. Doch mich Nervt  :5:es langsam das ewig nur die gleichen Modelle immer wieder kommen.

             Gr. Army66
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: toty7584 am 03. Juli 2016, 10:15:41
Die Frage ist nur  sind die neu oder übernommen
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: standart2k am 03. Juli 2016, 10:26:20
Beide aus neuen Formen.
Einerseits ja schön, das immer mehr Bausätze aus neuen Formen MIT Inneneinrichtung kommen, aber eben immer wieder die gleichen Typen. Zudem wirds da auch für die Zubehörsteller etwas eng, da gerade Resininneneinrichtungen hinfällig werden.

Aber immerhin gibts auch noch z.B. Trumpeter und HB, die ein Haufen Exotisches bringen.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: toty7584 am 03. Juli 2016, 10:35:23
Ok klingt ja gut so ein oder zwei  Königstiger könnte ich in der Sammlung brauchen
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: AlexE. am 03. Juli 2016, 12:14:50
Naja, eine große Lücke werden die neuen Königstiger Bausätze nicht schließen. Aber es sind halt Standardmodelle die immer gekauft werden.
Die Takom Kits klingen interessant, zumal mit Zimmerit. Die Dragon Modelle haben ja ihre Schwächen, also werde ich mir wahrscheinlich die Porsche Version von Takom holen.

Gruß Alex :winken:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: GerhardB am 03. Juli 2016, 12:37:11
Voraussichtlich mit Interior, dann ist der Takom Bausatz ziemlich verlockend, Preislich wohl irgendwo zwischen 60-80 €uronen einzuordnen.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: drago-museweni am 03. Juli 2016, 18:11:33
Ein Leopard 2A7 ind 1:25 mit Inneneinrichtung und Motor das wär mal was.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Armored am 03. Juli 2016, 19:18:33
Meng bringt ein Leopard 2A7 in 1:35 raus... oder meinst Du wirklich 1:25?
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: drago-museweni am 03. Juli 2016, 22:23:53
Jap ich meine 1:25 wie zb die Tamiya Modelle Tiger 1 :D
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Motschke am 22. Juli 2016, 00:57:25
Überraschung von TAKOM: G6 Rhino in 1/35!  :9:

(https://scontent.ftxl1-1.fna.fbcdn.net/t31.0-8/13767345_478871032321451_3121324607233785154_o.jpg)

Bildquelle und Ankündigung auf TAKOMs Facebook-Seite: LINK! (https://www.facebook.com/354803674728188/photos/a.357557021119520.1073741830.354803674728188/478871032321451/?type=3&permPage=1) Auslieferung anscheinend schon nächsten Monat!
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: vonMackensen1914 am 22. Juli 2016, 08:14:02
Geil.
Sieht fast wie der APC aus Aliens aus.  8)
Turm Weg und ein Radpaar ab. dan passt es.  :P
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Sparky am 22. Juli 2016, 14:03:23
Umbau nicht nötig, den Colonial Marine APC gibt es schon in 1:35, wenn auch mittlerweile wphl nur noch zu Mondpreisen-

http://www.starshipmodeler.com/rv/apc.htm (http://www.starshipmodeler.com/rv/apc.htm)

 :winken:
Sparky
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Armored am 22. Juli 2016, 14:35:11
Auslieferung anscheinend schon nächsten Monat!

Genau so müsste es immer ablaufen... Nicht erst ankündigen dann passiert ein Jahr lang nichts...

Von dass hier bin ich aber mindestens so begeistert:
(http://armorama.com/photos/news/22878/luna.jpg)
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Sparky am 22. Juli 2016, 15:15:55
...und von Takom ist ein Hanomag SS100 angekündigt.

https://www.scalemates.com/kits/1004416-takom-2068-hanomag-ss100 (https://www.scalemates.com/kits/1004416-takom-2068-hanomag-ss100)

Wenn dann dazu noch die richtigen Anhängsel kommwn...
Ich hoffe ja immer noch auf'n Meillerwagen.

 :winken:
Sparky
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: tsurugi am 22. Juli 2016, 17:11:42
Wow, endlich mal ein Wehrmachtsexote in Plastik !
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Bromex am 22. Juli 2016, 17:55:17
Also die LUNA auf Räder hat was, müssen wir halt mal wieder unser Konto plündern :pffft:. Jetzt noch auffe 76er Wanne gesetzt, das wär der Traum :10:

In diesem Sinne
Tschaudi
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Thorsten am 30. Juli 2016, 13:36:27
 :klatsch: :klatsch: :klatsch: :klatsch:
Neues von Trumpeter...
M915 LHT (https://scontent-frt3-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/13872887_639329812892282_4219633556819264733_n.jpg?oh=d4a2cf2dd46011e03584e3568a3422b7&oe=585C6841)

Und Perfect Scale...
1,5toAnhänger 1. Generation (http://www.perfect-scale.de/de/www-perfect-scale-de/1-5to-Anhaenger.html)
2to tmil gl (Unimog U1300) Ladefläche Personentransport (http://www.perfect-scale.de/de/www-perfect-scale-de-3/www-perfect-scale-de-513.html)
T3 Funkbus (FM TrpFz) (http://www.perfect-scale.de/de/www-perfect-scale-de-3/T3-Funkbus--FM-Tro.html)
Bundeswehr LKW-Sitzbank (http://www.perfect-scale.de/de/www-perfect-scale-de-9/Bundeswehr-LKW-Sitzbank.html)

Sitzbank und Funkbulli wird auf alle fälle MEINS..... :D

Gruß
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Warlock am 31. Juli 2016, 14:00:05
Der M915 bringt mich zum hyperventilieren  8o

YÄÄÄÄÄS !  :D
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: mike 104 am 02. August 2016, 12:09:31
Mutter die Herztropfen !

Ein Rhino.  Wenn jetzt noch ein Ratel kommt brauche ich den Notartz.

Es geschehen doch noch Zeichen und Wunder.

Gruß

Michael
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Warlock am 02. August 2016, 12:17:23
Ratel 90 und Ratel 20 gibt es als Resinmodelle :

http://www.baxmod.co.za/index.php/models/products/display/ratel-90-1-35
http://www.baxmod.co.za/index.php/models/products/display/ratel-20-1-35

Ich durfte mal in eine Packung schauen - war besser als jeder Horrorfilm ....  :rolleyes:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: mike 104 am 03. August 2016, 12:16:28
Hallo Dirk,

Danke für die Info. Ist nicht uninterssant.

Aber ich dachte dabei mehr an Bausätze, die man auch bezahlen kann und die hier in
Deutschland in dem einen oder anderen Laden, ohne größere Probleme, zu bekommen sind.
Wie z.B. von Takom, Trumpeter oder Hobby Boss.

Also bleibt erstmal nur zu warten und zu hoffen.

Gruß
Michael
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Panther am 06. August 2016, 23:35:10
Also nen Ratel von Baxmod hätte ich noch da - der sucht schon länger nen neuen hartgesottenen Besitzer.
Der Rhino ist allerdings schon länger bekannt - oder hat Trumpeter auch was Südafrikanisches angekündigt?

Zur Show von Camouflage war grad ne Ankündigung von nem Südafrikaner draussen - ich persönlich warte auf nen Casspir, wird mit Sicherheit der erste und einzige Moderne in meinem Stash, aber garantiert mein. Wenn denn mal einer kommt.

Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Armored am 07. August 2016, 06:50:55
G6 Rhino und Luna sind vorbestellbar  :P
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: tsurugi am 07. August 2016, 10:47:49
Wurde schon erwähnt das ein SS 100 in 1/35 in Plastik kommt ?
Wenn nein dann sag ich das hiermit. 😜
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Sparky am 07. August 2016, 12:08:39
Ja, am 22.07. - und Du hast auch gleich drauf geantwortet!  8)

 :winken:
Sparky
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: tsurugi am 07. August 2016, 13:23:04
Oh Mann , ich werde alt !
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Sparky am 07. August 2016, 13:44:10
 Wir werden nicht alt, wir werden besser!
Aber sowas passiert eben.

 :winken:
Sparky
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: jerrymaus am 12. August 2016, 23:39:11
Hallo Forum
Hier mal ein Link zu dem neuen DRAGON Hetzer mit 2cm Flak 38t

http://www.dragon-models.com/d-m-item.asp?pid=DRA6399

Was ich bemerkenswert finde,weder Magic Tracks noch DS Kette,der Bausatz scheint Ketten Segmente zu haben a la TAMIYA und der Motor scheint dem Rotstift zum Opfer gefallen zu sein.
LG
Thomas
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: vonMackensen1914 am 13. August 2016, 12:57:11
Dan sind wohl die Ketten „New Tool“ und der Rest aus alten Bausätzen, kostet bestimmt wieder so um die 70 € Sorry aber bei Dragon habe ich keine Hoffnungen mehr, wird schon ewig nicht mehr gekauft.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: tsurugi am 13. August 2016, 19:08:09
Geht mir genauso aber zum Glück haben die grad eh nicht s was mich interessieren würde ausser dieses SU-76 Dingens.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: standart2k am 16. August 2016, 17:56:06
Der nächste Patriot Werfer:
http://www.modellbau-koenig.de/Militaermodellbau_135/Geschuetze/Flak/HEMTT_M983_Tractor_und_M901_Launcher_Station_PAC-2__i44_53734_0.htm (http://www.modellbau-koenig.de/Militaermodellbau_135/Geschuetze/Flak/HEMTT_M983_Tractor_und_M901_Launcher_Station_PAC-2__i44_53734_0.htm)

Als Wiederauflage des Trumpeter Modells unter dem AFV Club Label. Der einzige Unterschied dürfte sein,das ich bei Trumpeter fürs gleiche Geld noch den Radarhänger dazubekomme. :2:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: U552 am 16. August 2016, 18:01:47
Der unterschied ist auch noch das AFV ein paar Resin Teile u. Ätzteile beigefügt hat.

■ Resin conversion parts with fine details.
■ Decals for the ROC Army, the US Kadena Air Base and 7th Air Defense Artillery Regiment.
■ Resin spare tire for M860 Semi-Trailer is included.
■ Lifelike wiring parts are included.
■ Precise photo-etched parts included.

Mich reizt das nicht.

cu
U552
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: standart2k am 28. August 2016, 08:33:17
Wieder ein neuer Hersteller (aus China):

http://www.thundermodel.com/Products.html (http://www.thundermodel.com/Products.html)

Erinnert von der Verpackung her etwas an Mirror Models.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: tsurugi am 28. August 2016, 09:36:19
Ui, der Trecker gefällt mir !
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Army66 am 28. August 2016, 10:26:27
Hy
Ist gerade  nicht ganz mein Thema mit dem Trekker aber sehr Interressant. Kommt auf die Quallität/Preis an.

  Gr. Roger
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: vonMackensen1914 am 28. August 2016, 10:34:25
Na ja bliebt abzuwarten was die Preislich verlangen. Bin vorsichtig Skeptisch.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: jerrymaus am 28. August 2016, 12:37:14
Trecker???..................Trecker  :5: ???..................und was ist mit dem Bergepanzer 38 ??? 8o
Alter Schwede,mal sehn,was der rote Drache aus fern Ost dazu sagen hat  :7:
LG
Danke für den Link
Thomas
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: MadPlast am 03. September 2016, 15:07:35
Hi,

das Jahr des Abrams geht weiter. Ich freue mich drauf.

(https://s1.scalemates.com/products/img/2/9/6/1004296-25246-33-720.jpg)
Quelle: https://s1.scalemates.com/products/img/2/9/6/1004296-25246-33-720.jpg

Viele Grüße
Matthias
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: MadPlast am 08. September 2016, 20:43:37
Und weiter geht das Jahr des Abrams, denn erneut wirft Rye Field Models einen Abrams in den Ring. Diesmal ist es ein M1A1 Kit Nr 5006, Desert Storm Variante 1991 (25 Jahre Golfkrieg).

(http://www.migjimenez.com/3203-thickbox_default/135-m1a1-abrams-gulf-war-1991-.jpg) Quelle: http://www.migjimenez.com

Der Preis gilt wohl als Kampfansage in Richtung Academy Kit, denn MBK bietet ihn zu 37,50 € als Vorbestellpreis an.

Viele Grüße Matthias
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: drago-museweni am 10. September 2016, 17:12:27
Das ist ja interessant und ein sehr angenehmer Preis, bin auch etwas dem Abrams verfallen, vielleicht wird es so einer auch noch erst gabs den meng M1A2 SEP Tusk II
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: MadPlast am 10. September 2016, 21:15:08
Hi,
hast Du den Meng schon angefangen/gebaut?

Viele Grüße Matthias
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: drago-museweni am 11. September 2016, 17:53:44
Ne das wird noch ne weile dauern hab momentan viel um die Ohren vor allem mit dem Garten (Rasenfläche neu anlegen.)
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: MadPlast am 25. September 2016, 15:46:55
Hi,
hat schon jemand neue Infos in Sachen Königstiger von Meng?

Ich werde aus der ganzen Sache nicht schlau. Bieten die jetzt den Baukasten mit oder ohne Inneneinrichtung an? Das Alu Rohr nur als Bonus in der Erstausgabe? Später eventuell Zimmerit als Decal separat? Die Figuren sind in dem Basis Bausatz enthalten?

Beim Bradley hatten sie es ja anders rum gemacht.

Kann da jemand Licht ins Dunkel bringen?

Viele Grüße Matthias
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Keks_nascher am 25. September 2016, 17:11:54
So wie ich das verstanden habe, kommt der Meng Tiger II ohne Inneneinrichtung. Die Inneneinrichtung gibts seperat. Sonst könnte ich mir den Preis von 30 Euro für den Köti auch nicht erklären.

Bausatz kommt mit Segmentkette. Bin schon gespannt, 30 Euro sind ja derzeit wirklich in Ordnung.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: MadPlast am 25. September 2016, 20:46:52
Hi,
das Marketing geht heute schon seltsame Wege. Ich würde ein komplett Paket bevorzugen.

Viele Grüße Matthias
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Schrauber Junior am 26. September 2016, 06:55:47
(https://scontent-frt3-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/14470427_667362766755653_3141767433388391597_n.jpg?oh=74224d1dc787afb0f1891c820277b7b4&oe=58610543)

MARS wurde gestern auf der Facebook-Seite von Trumpeter&HobbyBoss angekündigt, als 100% New Tool. Bin mal gespannt  :1:

Florian :winken:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: MadPlast am 26. September 2016, 10:25:49
Hi Florian,
dann wird es den wohl auch in der U.S Version geben?!

Viele Grüße Matthias
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Schrauber Junior am 26. September 2016, 10:39:57
Weiß ich leider nicht. Gesehen hab ich nur die Deutsche Variante. Auf Nachfrage wurde zumindest eine französische Decalvariante ausgeschlossen.

Florian :winken:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: MadPlast am 26. September 2016, 15:16:48
Dann bin ich mal gespannt wie er sich im Vergleich zum Revell Kit schlägt. Die EGK ist schon mal ein Plus  :P .

Viele Grüße Matthias
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: standart2k am 26. September 2016, 18:13:36
Na, der revell Kit ist ja eigentlich von Dragon und Baujahr 1992. Der Trumpeter kann ja nur besser sein.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: MadPlast am 26. September 2016, 18:41:15
Ist die Deutsche Variante von Revell nicht gegenüber der U.S Version von Dragon aufgewertet worden. Ich meine ich hätte mal so etwas gelesen ... :pffft: .

Viele Grüße Matthias
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Schrauber Junior am 26. September 2016, 19:41:22
Davon höre ich zum ersten Mal.
Entsprechend groß ist die Liste der Änderungen, die Roland Roth beim Bau seines Exemplares (http://www.rothroland.de/bau/bau_mars.htm) durchgeführt hat:

Zitat
·   Echtes Gitter für die Motorraumabdeckung
·   Anbau des Kabinenfangseils  rechts am Motorraum
·   Einbau der Rundumleuchte
·   Antennen aus 0,3mm-Federstahldraht
·   Anfertigen des Tarnnetzes und der Panzerplane auf dem Kabinendach
·   Anbringen der Anti-Rutsch-Beschichtung auf dem Kabinen- und Werferdach
·   Ausfräsen der Scheinwerfer und auffüllen mit 2Komponentenkleber
In der Kabine wurde folgendes um- bzw. angebaut:
·   Pedale des Fahrers
·   Leitungen der Kampfraumbelüftung
·   Umbau der Funkausrüstung auf Bundeswehr

Vergleiche außerdem die Präsentation mit kurzem Baubericht von Alexander Jost (http://www.modellversium.de/galerie/22-militaer-fahrzeuge/4850-m270-mittleres-artillerie-raketensystem-mars-revell.html)

Florian :winken:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Sparky am 26. September 2016, 20:06:01
Revell hat da schon etwas geändert; auffälligstes Merkmal: Revell hat die MARS-typischen Diehl-Ketten beigelegt!
http://www.modellversium.de/galerie/22-militaer-fahrzeuge/4850-m270-mittleres-artillerie-raketensystem-mars-revell.html (http://www.modellversium.de/galerie/22-militaer-fahrzeuge/4850-m270-mittleres-artillerie-raketensystem-mars-revell.html)

 :winken:
Sparky
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: MadPlast am 26. September 2016, 20:14:47
Hi Sparky,
genau der Bericht war es, vielen Dank dafür  :P .

Viele Grüße Matthias
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Schrauber Junior am 26. September 2016, 21:46:02
Naja, das Beilegen von länderspezifischer Ausrüstung würde ich bei einem explizit als anderes Fahrzeug bezeichneten Bausatz nicht als aufwerten ansehen. Sonst könnte man ja argumentieren, dass Tamiya seinen Leopard 2A5-Bausatz aufgewertet hat, indem es beim Leopard 2A6 die lange Kanone dazugepackt hat.  :woist:

Florian :winken:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: MadPlast am 27. September 2016, 12:28:53
Klar da hast Du natürlich Recht, drum bin ich auf den neuen Bausatz sehr gespannt.

Viele Grüße Matthias
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Sparky am 27. September 2016, 14:47:29
...stimmt schon alles. Wir kennen aber alle Hersteller, die ständig ihre Modelle "aufwerten", indem immer der gleiche Bausatz nur mit neuen Decals versehen wird. Revell hat hier zumindest aus dem MLRS ein MARS gemacht.Und das mit etwas mehr als nur neuen Abziehbildchen.
Ist aber eigentlich kine Aufwertung, sondern ein Bausatz mit zusätzlichen Teilen zum Bau eines neuen Typs...

 :winken:
Sparky
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Sparky am 27. September 2016, 14:51:54
Von Kinetic kommt der RG-31 Mk. 5 im Oktober.

http://armorama.com/modules.php?op=modload&name=News&file=article&sid=23296 (http://armorama.com/modules.php?op=modload&name=News&file=article&sid=23296)

 :winken:
Sparky
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: MadPlast am 27. September 2016, 15:49:59
Oh, endlich der Mk.5  :klatsch:  .

Viele Grüße Matthias
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Sparky am 27. September 2016, 20:38:19
...und noch eine Ankündigung: T-54-1 von Miniart mit Inneneinrichtung:

https://www.youtube.com/watch?v=y8jYuW-RfPc (https://www.youtube.com/watch?v=y8jYuW-RfPc)

Dem werden wohl noch andere folgen...

 :winken:
Sparky
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: tsurugi am 28. September 2016, 02:12:54
Sieht Hammer aus der T 54 !
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Bradhower am 29. September 2016, 10:19:14
Neben der Tigerabteilung 503, hat der Flechsig-Verlag nun auch ein Buch zur Tigerabteilung 507 aufgelegt - erschienen am 19. September 2016. Ich habe es noch auf dem Wunschzettel, das Buch scheint aber in gewohnter Manier, wieder eine Vielzahl an Fotos und Informationen zu bieten:

https://www.amazon.de/dp/3803500761/ref=wl_it_dp_o_pC_nS_ttl?_encoding=UTF8&colid=2I7QL3H8ZM8IV&coliid=I1LYSC6TU1DG2D
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Sparky am 11. Oktober 2016, 19:30:52
Der Hanomag SS100 von Takom ist auf dem Markt. Die Spritzlinge machen einen guten Eindruck; Motornachbildung und Einzeltüren sind dabei:

http://img.luckymodel.com/default.aspx?item_no=TAK-2068 (http://img.luckymodel.com/default.aspx?item_no=TAK-2068)

Ich bin gespannt, was da noch kommt - ein Meiller-Wagen als Anhängsel wäre schon toll...

 :winken:
Sparky
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: tsurugi am 11. Oktober 2016, 21:26:26
Cool, dann hab ich den ja bald in Händen !
Zwar nicht für mich selbst aber mal reinschauen kan man ja mal.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Norman am 25. Oktober 2016, 20:01:32
Gerade bei FB gesehen. Takom bringt einen Hanomag SS100 Meilerwagen für die V-2 und die V-2 Rakete in 1:35, könnte groß werden.


https://www.scalemates.com/kits/1015834-takom-2030-v-2-rocket-meillerwagen-hanomag-ss100

https://www.scalemates.com/kits/1015833-takom-2075-v-2
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Sparky am 25. Oktober 2016, 21:57:56
Super, ich hab's geahnt - oder besser gehofft. Vielleicht kommt dann noch einiges an Fahrzeugen und Hängern. Und ein Meillerwagen zum Abschuss von Rheinboten...

 :winken:
Sparky
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: tsurugi am 26. Oktober 2016, 02:10:41
Oha, das wird wirklich gross !
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: flying wing am 09. November 2016, 16:45:10
Hatten wir den schon?
Dragon bringt ein SU 76i als deutsche Beuteversion mit Kommandantenkuppel

http://www.dragon-models.com/d-m-item.asp?pid=DRA6856
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Der Lingener am 10. November 2016, 18:01:10
Die Revell-Neuheiten des ersten Quartals 2017 (gemischt):
http://www.kitreviewsonline.de/direkt-von-der-revell-neuheitenshow-die-neuheiten-des-i-quartals-2017/
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Bohemund am 10. November 2016, 20:22:15
Interessant das die jetzt auch Eduard neu eintüten. Ohne Ätzteile wird die 190 bestimmt günstig abgegeben.
Die MiG-29 von Zvezda ist übrigens 1/72, nicht 1/48.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Mardermann am 10. November 2016, 20:23:37
Was mein Interessengebiet angeht, nix neues. Alles nur Neu- oder Umtüten.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Armored am 13. November 2016, 17:26:17
Heute auf scalemates.com gesehen: Iskander von Zvezda in 1/72!? :klatsch:

https://www.scalemates.com/kits/1017377-zvezda-5028-iskander
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: hakkikt am 13. November 2016, 22:18:04
Toll, die Iskander!
Ich hab mir damals die Topol auch gleich von Zvezda besorgt... ist die von Revell eigentlich in irgend einem Aspekt besser? Decals, z.B.?
(gefragt, weil die Iskander wohl später auch von Revell erscheinen wird)
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: THX 1138 am 13. November 2016, 22:34:36
Moin

der einzige unterschied ist das

bei Revell sind drei Decalvarianten möglich zwei militärische und eine zivil
https://www.scalemates.com/kits/975086-revell-03303-topol-ss-25-sickle
bei Zvezda eine
https://www.scalemates.com/kits/191886-zvezda-5003-topol-ss-25-sickle

gruß
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Warlock am 01. Dezember 2016, 22:40:53
Scheinbar hat Kitty Hawk eine neue UH-1D in 1:35 angekündigt.

https://www.scalemates.com/kits/1021045-kitty-hawk-kh50001-uh-1d-h-iroquois-vietnam-era#stash

Das wäre dann hoffentlich das Ende des Panda/Dragon "Nietenmonsters"

Ich bin da echt sehr gespannt !  8o
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Thorsten am 23. Dezember 2016, 21:16:55
 :5: :5: :5: :5: RFM hat den M1 ABV angekündigt. Warum hab ich mir den Umbausatz von Def.Model geholt??? :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:

Gruß
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: hakkikt am 23. Dezember 2016, 21:19:42
Damit er als Bausatz rauskommt. Danke, sehr selbstlos von dir! ;)
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Sparky am 23. Dezember 2016, 21:33:29
Falls noch nicht bekannt, Squadron bringt in 1:72 die Reichsflugscheibe Haunebu II

http://www.squadron.com/Squadron-Models-1-72-Haunebu-II-German-Flying-Sa-p/sqm0001.htm (http://www.squadron.com/Squadron-Models-1-72-Haunebu-II-German-Flying-Sa-p/sqm0001.htm)

https://youtu.be/XEkZ1S2qZXk (https://youtu.be/XEkZ1S2qZXk)

 :winken:
Sparky
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Marderkommandant am 23. Dezember 2016, 21:49:15
Hmmm... die Reichsflugscheibe...liegen denn da auch Decals von Hartmanns Maschine bei?  :7:  :7:  :7:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Sparky am 23. Dezember 2016, 22:56:19
...Hartmann flog Jagdeinsitzer und zu der Zeit, wo die Haunebus vl. von Neuschwabenland aus unterwegs gwesen sein sollen saß er in Sibirien. Bei den Geschwindigkeiten, die die Scheiben drauf gehabt haben sollen, war Jagdschutz eher überflüssig. Aber eine Scheibe rundum mit aufgemalten Zacken als Karaya-Tulpe sähe bestimmt drollig aus...
In "Rogue 3" kommt dann bestimmt ein neuer Todesstern mit Reichsverteidigungsband  :3:
Sei's drum - Fantasy-Modellbau für Verschwörungsneurotiker, aber der Bausatz wird seine Käufer  finden!

 :winken:
Sparky
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Kanonenvogel am 04. Januar 2017, 21:05:16
Nach dem T-55AM in 1/72 wird Revell laut einem Facebook-Post von MACO (mit Beweisfoto vom Testmodell) auch die Kampfwertgesteigerte Variante T-55AM2B bringen! Erscheinen soll das ganze Wohl im Oktober. 8)

https://www.facebook.com/1831410893752157/photos/a.1832013853691861.1073741828.1831410893752157/2036654243227820/?type=3&theater
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: standart2k am 07. Januar 2017, 09:01:28
 8o
https://www.scalemates.com/kits/1025652-tiger-model-4629-leopard-2-revolution-i (https://www.scalemates.com/kits/1025652-tiger-model-4629-leopard-2-revolution-i)
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Mardermann am 07. Januar 2017, 10:57:07
Wowww,
dann ist der Weg zum singapurianischen gar nicht weit.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: drago-museweni am 07. Januar 2017, 18:30:30
Coole Sache mit dem Revolution, was ist von dem Hersteller bekannt, bzw wie ist dieser qualitätsmäßig einzuordnen.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: vonMackensen1914 am 08. Januar 2017, 09:53:14
Qualitätsmäßig kann ich nichts zu dem Hersteller sagen, habe mir noch keinen Bausatz von denen zugelegt da einfach zu teuer, wird wohl beim Leo II der selbe Preis wie bei T-90 sein, der liegt glaube so bei 70 – 80 € je nach Anbieter.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Sparky am 08. Januar 2017, 11:16:36
Ich habe von Meng beide Achzarit APC und den D9R Doobi (von dem gibts hier gerade einen Baubericht http://modellboard.net/index.php?topic=57498.0 (http://modellboard.net/index.php?topic=57498.0)
und halte die Qualität der Bausätze für sehr gut. Ok, es gibt keine Bausätze die zu 100% richtig sind, aber Meng ist wirklich gut m. M. nach. Bei den IDF-Fahrzeugen fehlt die Anti-Rutsch-Beschichtung, aber welcher Hersteller hat die schon richtig? ...kriegt man ja auch selbst hin.
Bemühe doch hier mal die Suchfunktion; ich meine hier sind schon einige Bauberichte zu Kits des Herstellers gelaufen und echte Unzufriedenheit habe ich nicht in Erinnerung.

 :winken:
Sparky
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Mardermann am 08. Januar 2017, 11:44:59
Wieso redet ihr von Meng, das Modell kommt von Tiger Model. Ich habe mal in einen amerikanischen Forum den Bau dessen AMX 10RC verfolgt, und es war nicht problemlos. Das war auch das erste Modell von denen.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: BAT21 am 08. Januar 2017, 12:40:49
Also BMPT-72 und Nagmachon sehen im Karton sehr gut aus.
Wie es mit der Passgenauigkeit ausschaut, kann ich erst nach dem Bau sagen.  :pffft:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Sparky am 08. Januar 2017, 12:48:10
...das Jahr fängt gut an - k.A. wie ich hier auf Meng kam  :rolleyes:. Wer lesen kann ist echt im Vorteil.
Klar, der Leo kommt von Tiger  :8:

 :winken:
Sparky
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: drago-museweni am 08. Januar 2017, 14:58:43
 :3: Bei Meng hätte ich nicht nachgefragt, da habe ich selber welche rumliegen.

Aber wen Tiger 70-80€ haben will wäre mir das zuviel, 55-60€Maximal ist meine Schmerzgrenze, meistens warte ich auf Angebote bei den üblichen Verdächtigen.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Schrauber Junior am 08. Januar 2017, 17:17:22
Einfach mal abwarten, denn kurz nach Tiger hat auch HobbyBoss den mbt Revolution angekündigt. Was wurde eigentlich aus deren Gepard...? :woist:

Florian :winken:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Warlock am 14. Januar 2017, 23:24:45
Die Bundeswehrfreunde werden vermutlich gleich vor Freude austicken:

Hobby Boss ist am MAN KAT dran

Siehe : https://www.scalemates.com/kits/1026670-hobby-boss-85507-man-kat-5t-mil
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Schrauber Junior am 15. Januar 2017, 00:12:42
Da dürften dann doch wahrscheinlich noch 7 und 10 t milgl folgen. Vielleicht noch MULTI und Patriot. :pffft:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Mardermann am 15. Januar 2017, 10:34:28
Ich wollte es nicht glauben, aber es ist wahr. Da Trumpeter und Hobbyboss verheiratet sind, wäre es ja logisch, das Trumpeter das Patriot auch als BW vermarken. Dafür ist das aber die falsche Kabine.
Gruß,
Didi
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: oggy01 am 16. Januar 2017, 22:56:48
Worunter der MAN für den Multi und das  Patriot System ein ganz anderes Fahrerhaus (15 Tonner) haben, anyway...
 
Was ich eigentlich zeigen wollte und zufällig zum Thema MAN passt:

Das kommt von Modelcollect in 1:72.. ;) (US Version)
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: doom99 am 17. Januar 2017, 08:55:31
Takom bringt 2 Mäuse in 1/35:

http://www.themodellingnews.com/2017/01/takom-let-pair-of-maus-loose-in-der.html
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Warlock am 17. Januar 2017, 09:20:00
Trumpeter auch ... mir interior

https://www.scalemates.com/kits/1026951-trumpeter-09541-pz-viii-maus
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: vonMackensen1914 am 17. Januar 2017, 11:52:53
Ja cool  :P
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Warlock am 23. Januar 2017, 17:25:45
Dragon sind an einem M752 (Lance) dran

http://www.dragonmodelsusa.com/dmlusa/prodd.asp?pid=DRA3576

Eigentlich ein Modell das mich interessieren könnte ... wenn Preis und Qualität stimmen ...
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Shar am 23. Januar 2017, 17:41:04
Servus.

Goil ein M752 Lance - wollte m.W. damals eigentlich AFV-Club im Zuge des M730 A1 Chaparal und dem M548 A1 Cargo Carrier heraus bringen, was sie dann wohl doch gelassen haben. 


Grüße  ~Shar~
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Armored am 26. Januar 2017, 07:56:29
Ich sag nur... Woohoo!!!!! :klatsch:
https://www.scalemates.com/kits/1019952-trumpeter-01026-self-propelled-multiple-rocket-launcher-bm-27-uragan

...oder ist es schon alt?
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Thorsten am 29. Januar 2017, 19:53:54
 :klatsch: :klatsch: :klatsch: :klatsch: :klatsch: :klatsch: :klatsch: :klatsch: :klatsch: Perfect Scale...ein Traum wird wahr...
M48 (https://scontent-fra3-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/16425916_1825470927709842_382260829655762618_n.jpg?oh=504c1679d9f0388514aa88d876ebc114&oe=58FEE21F)

Gruß
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Lars am 30. Januar 2017, 19:11:40
Wofür hat der denn den IR-Zielscheinwerfer?
Bei uns hatten die M48 Pionierpanzer 1983 noch die 90mm Kanone, aber ohne Kanone macht das doch nicht besonders viel Sinn.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Thorsten am 31. Januar 2017, 21:11:12
Keine Ahnung warum der Scheinwerfer dran ist. Die Panzer wurden erst so eingesetzt wie du es selber schreibst. Mit 90mm und Schild. Später wurden sie reine Pionierpanzer und da wurde die 90mm ausgebaut. Einfach die Resinkanonenblende weg lassen und die 90mm verbauen. :6:
Hier ist er jetzt komplett zu sehen.
M48-A2CG Pionier (http://www.perfect-scale.de/de/www-perfect-scale-de-3/M48-A2CG-Pionier-Panzer.html)

Gruß
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Lars am 01. Februar 2017, 09:47:09
Danke Thorsten!
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Army66 am 03. Februar 2017, 09:22:01
Moin
 Auf Scalemates gelesen das es Scammel Modelle von Thunder Model geben soll. Für England Liebhaber der knaller.
https://s1.scalemates.com/products/img/8/4/9/1029849-10244-60-pristine.jpg
https://s1.scalemates.com/products/img/8/4/8/1029848-10244-13-pristine.jpg
https://s1.scalemates.com/products/img/8/4/7/1029847-10244-29-pristine.jpg
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: f1-bauer am 03. Februar 2017, 09:52:36
Wofür hat der denn den IR-Zielscheinwerfer?
Ich vermute mal eher, dass es sich um den guten alten Weißlicht-Zielscheinwerfer handelt. Die hatten zwar auch einen zuschaltbaren IR-Filter, aber vornehmlich war das ein gebündelter heller Lichtstrahl. Hätte beim Pi-Panzer Sinn zum Räumfeld ausleuchten.

Gruß
Jürgen  :winken:

Edit hat z.B. den hier gefunden http://www.taschenlampen-forum.de/threads/bsw-301-aeg-zielscheinwerfer-mittlerer-reichweite.32064/ (http://www.taschenlampen-forum.de/threads/bsw-301-aeg-zielscheinwerfer-mittlerer-reichweite.32064/), der war so an Marder und SPz Luchs dran. Der für den M48 hatte ein tieferes Gehäuse weil für große Reichweiten.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: vonMackensen1914 am 27. Februar 2017, 14:27:43
Bei zinnfiguren vorbestellbar der neue Bergepanzer 38 Hetzer früh - Limited Edition von Thunder aber der Preis ist wohl ein Tippfehler
535,50 €*  8o 8o 8o
https://www.zinnfigur.com/Modellbau/Neuheiten/Bergepanzer-38-Hetzer-frueh-Limited-Edition.html
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Panzerfan am 16. März 2017, 17:16:03
http://www.modellbau-koenig.de/Militaermodellbau_135/Panzer/Panzer_WKII_-_Achse/Wehrmacht/Panther_II_2in1__i9_57971_0.htm

Bei Modellbau-König ist mir heute dieser Panther II von Amusing Hobby ins Auge gefallen. Was der wohl taugt? Zu Amusing Hobby habe ich sehr unterschiedliche Meinungen gelesen. Habe noch einen 10%-Gutschein zu Hause und überlege wirklich, den zu bestellen.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Mardermann am 17. März 2017, 09:46:20
Bei...http://www.model-miniature.com/product.php?id_product=557 (http://www.model-miniature.com/product.php?id_product=557) sind Spritzlinge vom Leo 2 Revo von Tiger-Model zu sehen. Und den Preis: 50€. Mitte April lieferbar. Schade, da werde ich den für das Geld evtl. in Lingen noch nicht ergattern können. Für das Geld würde ich mir den auch zulegen. Er soll ja bei anderen 60€ kosten.
Gruß,
Didi
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Pegasus_HH am 17. März 2017, 11:55:07
@Panzerfan

Das kommt darauf an, ob Du ein Montagsmodell (wie ich) erwischt, oder ein normales...

Ich hatte im Vorwege nur positives über den Panther II von AH gelesen, bis ich ihn dann zu Hause hatte und die verkorxte Wanne gesehen habe...

Für manche Leute könnte die Kette auch zu einer Herausforderung werden, weil scheinbar jedes Kettenglied aus 4 Teilen besteht. Da gäbe es aber sicher Abhilfe, wenn man sich damit nicht auseinander setzen möchte.

Ansonsten sehen die einzelnen Bauteile schön geformt aus, und Ätzis gibts im Paket gleich mit Dazu (Seitenschürzen und Lüftergitter), dazu noch ein Abschleppseil aus feinen (Kupfer?)adern, die mit den Kunststoffkauschen verklebt werden müssen.

Wenn die Wanne nicht wäre würde mir das Teil echt gefallen... Mal schauen, was mir der Händler dazu anbietet...

@Mardermann

der hat mich auch schon angegrinst, seit ich die ersten Bilder dazu gesehen habe... Kannst Du etwas über die Passigkeit bei Tiger-Model sagen? Ich habe von der Firma bis dato noch nichts gehört, oder gesehen... Die Fotos versprechen ja eher was gutes, aber das kann sich natürlich ändern, wenn man das Teil in Händen hält (siehe oben).

Gruß Pegasus
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: standart2k am 17. März 2017, 12:17:56
Miniart bringt nen Tiran 4 mit kompletter Inneneinrichtung:

https://www.cybermodeler.com/news/miniart.shtml (https://www.cybermodeler.com/news/miniart.shtml)
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: tsurugi am 14. April 2017, 22:30:19
Endlich kommt ein A10 in Plastik !

http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/geckomodels.html (http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/geckomodels.html)
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: wkd am 22. April 2017, 22:44:34
WOW da kommt was schönes von AFV CLUB für US Fans in 1:35 http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/afvclub.html (http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/afvclub.html) Gruß WKD
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Warlock am 22. April 2017, 22:56:05
Yes ! Das wird auch echt Zeit. Der ist schon locker seit 10 Jahren angekündigt.
Auf jeden Fall für mich ein Pflichtkauf  :P
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: drago-museweni am 02. August 2017, 20:31:44
Endlich kommt ein M1A2 Abrams von Tamiya in 1/16 allerdings nur als Standmodell vorerst wie es aussieht, mit schöner Alu Wanne.

http://www.tamiya.de/de/produkte/plastikmodellbau/militaer116und125/produktdetails.htm?sArtNr=300036212 (http://www.tamiya.de/de/produkte/plastikmodellbau/militaer116und125/produktdetails.htm?sArtNr=300036212)

Hier ein Unboxing Video.
https://www.youtube.com/watch?v=i9x3-RwvkXc (https://www.youtube.com/watch?v=i9x3-RwvkXc)
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: tengel am 07. August 2017, 21:27:08
Der wird teuer: kostet preorder by hobby search 314€ ohne Versand und Zoll.
Bei der Größe geht nur EMS - also mind. 75€ Versand.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Mardermann am 07. August 2017, 22:37:22
Der 16er von Trumpeter kostet 145 €.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: drago-museweni am 08. August 2017, 13:34:55
Bei Seidel  steht er momentan für 359€, und das wird auch so bleiben der Type 10 kostet ähnlich viel, September soll er erhältlich sein.

Der Trumpeter ist wohl nicht das gleiche, alleine schon die Aluminiumwanne, Drehkranz, Schwingarme, Kettenräder, Aluminiumrohr und die Kette des Tamiya machen ihn für mich viel interessanter klar für die Vitrine reicht der Trumpeter allemal, dann aber der M1A2 SEP nur die Frage wann der kommt...
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: jackrabbit am 08. August 2017, 15:55:19
Hallo,

hat jemand Interesse an dem erwähnten TAMIYA  JGSDF Type 10 in 1/16 als Display-/ Standmodell zu einem sehr günstigen Preis?  ;)
https://www.scalemates.com/kits/653713-tamiya-36209-type-10-tank

bitte dann per PM

Viele Grüsse
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: GerhardB am 28. August 2017, 10:46:19
Aus dem Hause AFV Club, ein ganz neuer Bausatz, sprich eine ganz neue Form vom M113A1 ACAV mit kompletten Innenleben in 1/35...
http://www.scalemates.com/kits/1004959-afv-club-af35113-m113a1-acav (http://www.scalemates.com/kits/1004959-afv-club-af35113-m113a1-acav)
Beim MBK gibt (gab) es bis zum 24.08.17 noch einen Vorbestellerbonus, mein Exemplar ist schon gesichert  :P
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Sparky am 30. August 2017, 04:30:17
Angekündigt von Takom
u.a. Hanomag SS100 + Vidalwagen mit V2
...und noch so Einiges:

http://perthmilitarymodelling.com/newkitnews/takom.html (http://perthmilitarymodelling.com/newkitnews/takom.html)

 :winken:
Sparky
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: tsurugi am 30. August 2017, 06:30:01
Der M31 ist sehr schön !
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: GerhardB am 25. September 2017, 17:38:34
News zum M113 ACAV, gerade gefunden... http://merit-intl.com/meritnew/index.php?dest=products&sku=AFV-AF35113 (http://merit-intl.com/meritnew/index.php?dest=products&sku=AFV-AF35113)
Kommt bald  :P
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Warlock am 28. September 2017, 22:36:06
Dragon hat einen M48 AVLB angekündigt  in 1:35 8o

Ich bin zwar mittlerweile kein Freund mehr von Dragon, aber da werd ich wohl schwach werden.


https://www.scalemates.com/kits/1102529-dragon-3606-m48-avlb
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: drago-museweni am 29. September 2017, 08:02:03
Ja so ein Brückenleger ist eine feine Sache, wäre auch schön wenn es den Biber in der Größe aus Plastik geben würde...
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Sparky am 04. Oktober 2017, 19:18:50
...eben mal den Link bei den Flugzeugneuheiten „ausgelihen“:

http://www.themodellingnews.com/2017/09/a-sneak-peek-at-new-kits-and-video-from.html#more (http://www.themodellingnews.com/2017/09/a-sneak-peek-at-new-kits-and-video-from.html#more)

Das Jahr 2018 wird aber auch für Schwermatall-Liebhaber ein Sparschweinkiller:
M48AVLB von Dragon, M54 Truck von AFV Club, 12,8cm Flak auf Einzellafette u. FuMG 39 D um nur einiges zu nennen.

 :winken:
Sparky
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Warlock am 04. Oktober 2017, 19:35:03
... und beim M54 handelt es sich tatsächlich _NICHT_ um einen Tippfehler

https://www.scalemates.com/kits/1102723-afv-club-35300-m54-5-ton-cargo-truck

Einziges Problem : Bei AFV Club können zwischen Ankündigung und Auslieferung auch schonmal 5-10 Jahre liegen  :blaw:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Sparky am 04. Oktober 2017, 20:09:09
Och, ich kann warten. Gerade auf den M54 hofft man schon lange. Das gibt dann eine tolle Basis für Gun Trucks.
Ich kaufe auch keine Resinbausätze mehr - kommt alles in Plastik! Man muss nur abwarten und das Lager ist voll...  8)

 :winken:
Sparky
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Armored am 14. Oktober 2017, 08:15:23
Trumpeter hat ein Bal-E in 1/35 angekündigt: https://www.facebook.com/TrumpeterModel/  8o 8o 8o
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Motschke am 14. Oktober 2017, 18:22:42
<...> Ich kaufe auch keine Resinbausätze mehr - kommt alles in Plastik! Man muss nur abwarten <...>

So funktioniert das aber nicht, Sparky! Einer muss sich schon opfern und die ganzen Resindinger zumindest kaufen.  ;) Erst dann kommt das Ding auch in Plastik.  :D Wenn man nicht nur Resin kauft, sondern dann auch baut, geht es  angeblich noch schneller. Je schlimmer der Resinkit zu bauen war, desto schneller kommt die Plastikversion.

Ist wohl so eine Art Naturgesetz.  :6:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: standart2k am 14. Oktober 2017, 18:37:32
ich glaub, bei manchen Sachen kann man da lange warten. Leo 1 u. 2 z.B. kamen in den letzten Jahren genug neue in 1:35, aber bisher weder die Berge-, Pionier- oder Brückenleger. Nur in Resin und/oder als Umbausatz.

Wobei es bei machem natürlich schon stimmt, gerade bei der IDF gabs ja vieles nur von Legend, während jetzt mehrere sowohl die div. Merkavas als auch Puma, Nagmachon und Nagmachot im Programm haben.

Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: standart2k am 29. Oktober 2017, 09:28:12
https://www.scalemates.com/kits/1108966-hobby-boss-85519-m911-c-het-w-m747-heavy-equipment-semi-trailer (https://www.scalemates.com/kits/1108966-hobby-boss-85519-m911-c-het-w-m747-heavy-equipment-semi-trailer)

Sparky scheint wohl ( leider) Recht zu haben. Kaum hab ich den M911 von Minimanfactory, da kündigt HB das ganze in Plaste an ;(
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Balu83 am 29. Oktober 2017, 10:21:39
Meng kündigt den M 911 samt M747 Trailer unter der Artikelnr SS-013 ebenfalls an.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Thorsten am 29. Oktober 2017, 13:27:13
@standart2k: Naja, es muß ja ein Hersteller erstmal ein Resinmodell bringen, damit die kleinen Chinesen ihn dann 1:1 in Plastik kopieren können. :pffft: :pffft: :pffft:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: standart2k am 29. Oktober 2017, 14:11:39
Dann soll'n se bitte mal nen K30 "kopieren"
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Army66 am 29. Oktober 2017, 16:16:55
So oder so änlich erging es mit den M4 HST von Hobby Boss. Kaufte mir einen von Master und schwups, ein Paar Jahre später kamen sie von HB. Allerdings muss man(n) auch sagen , das darauf Jahre bzw Jahrzehnte gewartet wurde. Jetzt habe ich von Jedem einen und bin nicht unzufrieden.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: standart2k am 29. Oktober 2017, 17:27:12
Frag mich nur, was sich die Chefs da denken. Seit Jahren scheint es zumindest bei den Fliegern und Militärbausätzen Herstellermäßig zum guten Tn zu gehören, das zeitgleich 2 oder mehr Hersteller das gleiche rausbringen. Trumpeter und Meng mt dem Smerch, jetzt HB und Meng mit dem M911. Immerhin nutzt Trumpeter das MAZ Fahrgestell für wohl sämtliche Varianten und hoffentlich wird die HEMTT Reihe auch noch ausgebaut. Wenn man nur mal schaut, wieviel Leo I und II von zig Herstellern in den letzten Jahren rauskamen, manche eher so Lala. Oder auch M1 Abrams, wovon zumindest 1 Hersteller auch ne Variante gebracht hat.

Ich warte ja noch auf die Ankündigung, das Meng oder Takom oder sonstwer noch nen neuen MAN Xt bringt, immerhin hat HB ja einen. Und hoffentlch folgen da auch noch Varianten.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Sparky am 31. Oktober 2017, 08:18:20
Von Balaton Models kommt der M6 High Speed Traktor in Riesin in 1:35

http://perthmilitarymodelling.com/newkitnews/balaton.html (http://perthmilitarymodelling.com/newkitnews/balaton.html)

...dann kommt er wohl auch bald in Plastik aus China  :D

 :winken:
Sparky
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Army66 am 31. Oktober 2017, 09:54:46
Moin
 So oder so ist das ein Knaller. Würde den auch in Resin kaufen. Lechs Lechs.


   Grüße Roger
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: tsurugi am 31. Oktober 2017, 11:21:39
In Plastik wäre ich auch interessiert am M6.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Army66 am 31. Oktober 2017, 11:28:06
Von Hobby Fan gibt es auch seit Jahren einen M5 HST in Resin, aber noch keinen in Plastik. Warum gerade jetzt einen M6 in Plaste ?. Nicht das ich unbedingt auf Resin stehe, die Marktstrategie der Hersteller durchblickt eh keiner 8o.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: vonMackensen1914 am 31. Oktober 2017, 18:37:55
Das Ding gibt es doch schon von Hobby Boos.
ups ist nen M4/ sieht aber gleich aus.
http://www.hobbyboss.com/index.php?g=home&m=product&a=show&id=1002&l=en
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Sparky am 31. Oktober 2017, 19:04:17
Warum gerade jetzt einen M6 in Plaste ?

...sollte nur in die Reihe der letzten Postings passen. Meist kommt ein Bausatz in Plastik, wenn man sich gerade durchgerungen hatte und das Model - meist zu hohen Preisen - dann doch in Resin zu kaufen. Daher mache ich das nicht mehr - man muss nur abwarten, hier auch.

 :winken:
Sparky
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: standart2k am 08. November 2017, 08:45:26
Trumpeter hat was ganz seltenes in 1:35 angekündigt, das gabs noch nie als Bausatz. Nen Tiger I mid und late. Schön, darauf haben alle gewartet, nen Tiger in Spritzguss:

http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/trumpeter.html (http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/trumpeter.html)
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Heavensgate am 08. November 2017, 10:35:38
Ist wie mit den 109er oder 190er im Flugzeugbereich, die gehn immer  :D :6:


 :winken: Jonns
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: drago-museweni am 08. November 2017, 10:56:37
@standart2k ja ist halt einfacher als mal nen Biber, Dachs, Büffel, PSB2 oder Bergepanzer 2 zu bringen...
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Norman am 08. November 2017, 11:13:59
Aus welcher Produktionswoche sind denn die Tigerchen?  :ziel:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Army66 am 08. November 2017, 12:08:04
Woche !! Tag oder Stunde ist Interressant. Und von Frau oder Mann aus der Halle gefahren  X( X(.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Mardermann am 08. November 2017, 12:52:34
Und bestimmt der ultimativ beste und detailiertste aller Tiger-Bausätze.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: standart2k am 08. November 2017, 13:40:44
Limitiert auf 1350Stück und jeder Bausatz/ jedes Teil mit ner individuellen Seriennummer analog zum Original :D

Bin gespannt, kommt bestimmt demnächst auch ein neuer Panther, gibts ja auch so wenige von, erst recht, seit der von Meng kommt.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Hotzi am 08. November 2017, 14:25:55
Bin gespannt, kommt bestimmt demnächst auch ein neuer Panther, gibts ja auch so wenige von, erst recht, seit der von Meng kommt.

jo, haben sie schon angekündigt. ausf. D und früher ausf. A als "2in1" bausatz.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: vonMackensen1914 am 09. November 2017, 07:32:19
immer die selben dinger  :rolleyes:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: BAT21 am 09. November 2017, 16:59:51
Ich könnte jetzt ja mal die Frage in die Runde werfen, welche aktuell verfügbaren Tiger Bausätze den heutigen Ansprüchen bzgl. Korrektheit, Detailierung und Baubarkeit gerecht werden - und das auch noch zu einem vernünftigen Preis?  :pffft:

Mache ich aber nicht, sondern verweise auf diese Ankündigung von Trumpeter:
https://www.scalemates.com/kits/1079484-trumpeter-01000-2a3-kondensator-2p-406mm-sph (https://www.scalemates.com/kits/1079484-trumpeter-01000-2a3-kondensator-2p-406mm-sph)

Mit vier gebauten Fahrzeugen dann wieder zu exotisch für die "Nicht schon wieder ein Tiger/Panther/Sherman" Fraktion?
Oder habe ich hier einfach die lobenden Kommentare für den Mut, so ein ausgefallenes Fahrzeug als Plastik-Großserie herauszubringen, in Richtung Trumpeter nur überlesen?  :V:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: standart2k am 09. November 2017, 18:14:52
Ne, find ich gut, das Teil, gabs schonmal von Panzershop in Resin. Ich finde es gut, das Trumpeter / Hobby Boss soviel (Ex-) Sovietzeug bringt und v.a. auch manche "Familien" ausbaut, wie z.B. das MAZ Fahrgestell und eben auch solche Exoten bringt. Nur hätte man sich eben den Tiger m.M. sparen können.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Bromex am 09. November 2017, 20:02:06
Tolle Sache. Aber wie ich Trumpi kenne, wird wieder n ordentlicher Preis aufgerufen werden.
Sollte der so sein, wie bei der Rhubesh, dann kann man ja fast das Original erwerben.
Ich weiss, MOdellbau ist teuer, und ich verdiene auch sicher nicht am schlechtesten hier im Board, aber trotzdem.  Klar, gute Modelle möchten auch erstmal vermessen werden. Aber is ja nich so wie weiland vor 30 Jahren, wo die Modellfirma den James-Bond-Verschnitt besoffen machen mußte, um an die unter Lebensgefahr gemachten Bilder ranzukommen.

In diesem Sinne
Hoffen wir das Beste :pffft:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: toppertino am 11. November 2017, 22:00:20
Hat schon jemand Erfahrungen mit dem neuen Kugelblitz von Dragon gemacht?
Ich find ihn nicht so dolle...fehlende Schweißnähte, die Passgenauigkeit einiger Teile ist so lala, einige Teile weisen Grat/Flash auf und auf der ohnehin spärlichen PE-Platine sind einige Teile auch noch unsinnig aufgesplittet (wahrscheinlich damit es mehr aussieht).  :]
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: vonMackensen1914 am 12. November 2017, 09:33:55
Ist doch bestimmt der Ur Alt Kit mit DS tracks. kostet ja auch 90 € oder mehr.  :rolleyes:  :] :]
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: standart2k am 12. November 2017, 09:44:08
Na, so ganz der Uralte isses wohl nicht, wenn ich mir die Anleitung so anschau. Da sind die Teile der bestehenden Pz.IV zusammen mit einem (wohl neuen) Turm kombiniert. Warum dann allerdings die Schweißnähte fehlen :2: Finde Dragon die letzten Jahre eh nicht mehr so tolle. Die Bausätze kann man eigentlich nur noch im Sale kaufen.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: toppertino am 12. November 2017, 11:21:44
Nee, der uralte ist es nicht. Es sind schon die Spritzlinge aus der "goldenen Zeit" (~2003 - 2010) und einige neue Spritzlinge für den Turm. Deshalb wundert es mich ja das keine Schweißnähte am Wannenaufbau/Wannendach zu finden sind. Die einzige logische Erklärung ist, das das Wannendach eine korrigierte Neuentwicklung ist, bei der man schlichtweg gepennt hat was die Schweißnähte angeht. Und die restlichen Spritzlinge aus der "goldenen Zeit" sind möglicherweise schon etwas ausgelutscht...was den Grat/Flash erklären würde.
Das ist alles verständlich, allerdings darf man dann keine 70€ dafür verlangen!
Und zu den DS-Ketten sage ich nichts ohne meinen Anwalt.  :5:

PS: Die PE-Platine ist ein Witz. Da sind nur die "Deckel" für die Auspuffaustritte drauf, der "Rückstrahler" fürs Kettenblech, dann noch etwas undefinierbares und diese inneren "Ringe" für die Leiträder. Letztere sind nicht nur ein Witz sondern eine Freichheit! :5: Die Sind nämlich nicht wie gewöhnlich einteilig rund sondern bestehen aus je 3 Bögen!!!  :5:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: SewuSan am 12. November 2017, 13:15:26
@toppertino: Das mit den 3 inneren Ringen an dem gegossenem Leitrad hat Dragon schon eine Weile an ihren Panzer IV.
Als es noch einteilig war hatten scheinbar ein paar Modellbauer damit Probleme und die Dinger sind wieder abgesprungen. Hatte ich zumindest mal auf Armorama gelesen.

Am Turm scheinen mir die Schweißnähte vorhanden zu sein, am Bugpanzer sind tatsächlich keine vorhanden.
Ob man das jetzt Dragon vorwerfen kann muss jeder für sich selber entscheiden. Immerhin wurden (nach Nuts & Bolts 25 ) nur 2 oder 3 Kugelblitz noch gefertigt. Von den Fotos des explodierten Spatenberg Kugelblitzes sind auch nur noch minimale Reste des Panzerkastenoberteils mit der Rohrstütze (die gegenüber dem alten Modell aus den 90er Jahren jetzt ergänzt wurde ) vorhanden. Ich finde Dragon hatte im Vergleich schon miserablere Bausätze als den hier.

Das Dragon bei dem Preis nur noch abkassieren möchte, da stimme ich zu.

LG
Sebastian


Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Exodus am 12. November 2017, 15:01:55
Hallo

das bei Dragon die Preise so angezogen haben könnte am Wechsel des
Importeurs zu Carson liegen.

Gruß Johne
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: vonMackensen1914 am 12. November 2017, 19:18:12
Das hat nichts mit dem Importeur zu tun, die Preise sind auch im Ausland so hoch, selbst in China.
da mostet nen Modell im Schnitt 270 bis 390 HK$
http://www.cyber-hobby.com/shop/index.php?main_page=index&manufacturers_id=1&zenid=e564c4fc917adf0d52d5046f1f94e28d
Sind dan so 30 bis 45 € nur ist hier das Problem der Versandkosten und des Ganges zum Zoll,
da ist man dan Am ende auch wieder bei den 80 bis 90 €  :] :]
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: toppertino am 12. November 2017, 21:20:57
Trotzdem hab ich das Gefühl das sich Dragon irgendwie keine Mühe mehr gibt. Der gefühlt 1000ste Tiger in der gefühlt 100sten Neuauflage zum doppelten Preis bei halber Ausstattung. :5:
Und bringt Dragon wirklich mal was spezielles wie den Kugelblitz, dann vermasseln sie es auch noch.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: standart2k am 13. November 2017, 10:53:20
Na ja, die Qualität nimmt auch teilweise ab. Während wie schon geschrieben z.B. die ersten Tiger noch volle Hütte waren, muss man jetzt aufpassen, das man nicht gar noch das komplette abgespeckte Paket bekommt, wo die Schwingarme an der Wanne dran sind und die Laufrollen als Komplettpaket da sind.

Ähnlich ist es ja auch mit den Black Label Sachen, die ja teilweise doch recht einfach aufgebaut sind oder wie im Fall der Patriot Zugmaschine sogar auf die 20 Jahre alten Teile des Italeri HEMTT zurückgegriffen wird und nur die Teile für die SZM Version neu sind. Schade eigentlich, Dragon hat damals ( wo die ersten Tiger und neuen Pz.III/IV) rausgekommen sind, echt was her gemacht und war innovativ.

Miniart hat übrigens ebenfalls nen M3 LEE MIT!!!! Interior angekündigt:
http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/miniart.html (http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/miniart.html)
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: flying wing am 13. November 2017, 16:16:33
Gut das ich hier noch so ca. 40 Bausätze aus der guten alten Zeit von Dragon habe. Das reicht bis zum Ende des Lebens :pffft:
Schließe mich der Kritik an den aktuellen Neuerscheinungen an. Das .... steps ahead... always! können die aus ihrer Werbung streichen.
Habe gerade 3 Hetzer Bausätze in Bearbeitung:6815, 6399 und 6489.  Sehr gute Teile, bis auf Sprue A mit den Schürzen, der ist aus 1991 oder so.
Weiß der Geier was das soll!! Hätte man ja mal neu machen können. Auch das Innere überzeugt nicht. Teile aus alten Bausätzen übernommen ( Getriebe was so nicht ohne weiteres passt. Anpassung ist aber recht leicht) Detaillierung des Motorschotts mit Funkgerät war auch schon mal besser: siehe 6429.

Dragon war mal das Beste für mich, da hab ich alles gekauft, egal ob von Interesse oder nicht. War eben mit ca . 30-35€ sehr gut und günstig.

 :pffft:

flying wing
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Mardermann am 14. November 2017, 14:52:00
Hallo,
Da kommt doch so heimlich ein Marder A3 in den Handel. Und dann der von Revell. Einige Händler haben den schon "auf Lager". Auf der Revell-Homepage aber noch gar nicht angekündigt. Mit 3 Decaloptionen. Da keine andere Flagge auf dem Deckelbild ist, dann wohl nur 3 BW Fahrzeuge. Nix Chile, Indonesien, Jordanien. Langweilig.... Dabei waren beim 1:72 schon die Chile- Markierungen
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: BAT21 am 14. November 2017, 15:58:11
Wieder nicht der lange ersehnte Tiger I aus der 7. Produktionswoche 1944:

https://www.scalemates.com/kits/1112489-trumpeter-09550-russian-5v28-of-5p72-launcher-sam-5-gammon (https://www.scalemates.com/kits/1112489-trumpeter-09550-russian-5v28-of-5p72-launcher-sam-5-gammon)
https://www.scalemates.com/kits/1112501-trumpeter-01043-russian-30n6e-flaplid-radar-system (https://www.scalemates.com/kits/1112501-trumpeter-01043-russian-30n6e-flaplid-radar-system)

 Also weiter warten...  X(
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Bromex am 14. November 2017, 23:37:31
Mist, muß ick doch wieder ne Russenrakete kaufen  :D :pffft:
Mal gucken, was die wieder kostet. Die "kleinere" im 1/87er Maßstab habe ich ja schon.

In diesem Sinne
Tschaudi
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: toppertino am 16. November 2017, 09:27:21
Um nochmal auf den Kugelblitz zurückzukommen...jetzt, beim Zusammenbau offenbart sich das ganze "Ausmaß des Schreckens".
Der Innenraum des Turms hat echte short-run-Qualitäten:
Viele Teile haben keine Positionierungshilfen (Paßstifte etc.), also muss man stumpf(sinnig) auf gut Glück verkleben, denn die Anleitung ist da auch alles andere als hilfreich. Gerade bei den 30mm Kanonen ist das ätzend, da deren Position die Länge des herausschauenden Rohres vorgibt. :5:
Dazu noch Angüsse an den unmöglichsten Stellen, z.B. an der filigranen Mündungsbremse.
Definitiv KEINE Kaufempfehlung!!!!!!!!!!
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: sause1406 am 16. November 2017, 14:57:05
Hallöchen  :winken:

Ich hatte vor einiger Zeit gelesen, dass Rye Field Model einen Sturmtiger mit Inneneinrichtung veröffentlichen will. Jedoch hat sich bis jetzt nichts weiter getan
Hat da einer von euch genauere Infos, wann das genau geschehen soll?

Gruß Marc
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: vonMackensen1914 am 16. November 2017, 19:57:52
Hi, in der November Ausgabe von Tamiya Modellmagazin war ne Anzeige zu dem, allerdings ohne Relais Datum.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Diavolonero am 17. November 2017, 02:08:32
Trumpeter hat einen M1117 Guardian in 1:72 rausgebracht. Ist in D schon bei einigen Händlern verfügbar. Der Bausatz hat 33 Teile und leider Vinylreifen. Macht aber sonst einen guten Eindruck.

http://www.trumpeter-china.com/index.php?g=home&m=product&a=show&id=3050&l=en
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: SewuSan am 01. Dezember 2017, 21:11:10
Lange von mir erwartet, ein Sd.Kfz. 251/1 Ausf. A von ICM.
Es gab zwar schon von Zvezda hier ein paar erbärmliche Versuche, da waren/ sind allerdings viele Fehler wie die komplett falsche Inneneinrichtung vorhanden.

Was man schon mal erkennen kann, ICM scheint seine Hausaufgaben gemacht zu haben!

http://www.icm.com.ua/news/510-sdkfz2511-ausfa-wwii-german-armoured-personnel.html (http://www.icm.com.ua/news/510-sdkfz2511-ausfa-wwii-german-armoured-personnel.html)
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: standart2k am 02. Dezember 2017, 08:30:08
Schön, schön.

Finde sowieso, das z.Z. grad die russichen/osteuropäischen Hersteller mit die innovativsten sind und da einigen japanischen fast den Rang ablaufen. Grad die neuen Bausätze von Miniart, Zvezda und eben ICM brauchen sich nicht mehr vor Hasegawa und Co. zu verstecken und sind gerade was die Details angeht, teils deutlich darüber. Und wenn ich da z.B. bei ner Ju-88 von ICM die Passgenauigkeit mit manch neuem Hasegawamodell vergleiche, zieht Hase sogar den kürzeren. Vom Preis-/ Leistungsverhältnis ganz zu schweigen. Möchte nicht wissen, was ein Tamiya T-55 mit kompletter Inneneinrichtung und EGK bei uns kosten würde, schätze mal jenseits der 150€
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Darklighter am 02. Dezember 2017, 09:30:36
Trumpeter hat einen M1117 Guardian in 1:72 rausgebracht. Ist in D schon bei einigen Händlern verfügbar. Der Bausatz hat 33 Teile und leider Vinylreifen. Macht aber sonst einen guten Eindruck.

http://www.trumpeter-china.com/index.php?g=home&m=product&a=show&id=3050&l=en
Das Produktbild ist aber vom 1:35 Modell, oder? Denn es scheinen ja weder Klarsichtteile für die Fenster noch die Gitter für die Frontscheinwerfer dabei zu sein. Finde ich schon dreist...
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Diavolonero am 02. Dezember 2017, 14:28:04
@Darklighter: Hab gerade nachgesehen. Du hast recht, das Bild auf der Verpackung ist tatsächlich vom 1:35 Modell. Das grenzt schon an arglistiger Täuschung was Trumpeter da abzieht.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: tsurugi am 02. Dezember 2017, 14:32:52
Das haben die beim 72er Voroshilovetz auch so gemacht !
Da hat das Fahrzeug zu öffnende Türen auf dem Cover aber im Modell nicht.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Mardermann am 08. Dezember 2017, 19:00:16
Hab auf einer Facebook-Seite gesehen, im neuen Katalog von HB ist mit Nummer 83899 der Spz Puma in 1:35 angekündigt.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Hotzi am 13. Dezember 2017, 00:16:52
Neuer Panther Ausf. G von Rye Field Model, mit Innenraum.  8o

https://www.facebook.com/ryefieldmodel/posts/1968917273326243
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Scale35 am 15. Dezember 2017, 21:49:53
Da hört es sich für mich auf, da wird mal so richtig zugelangt  :7: .

http://www.modellbau-koenig.de/Militaermodellbau_135/Panzer/Panzer_WKII_-_Achse/Wehrmacht/Panther_Ausf_G_-_early_or_late__full_interior__i9_63184_0.htm

Aber Wer's braucht  :winken: .

Das geht preislich noch weit darüber hinaus...

http://www.modellbau-koenig.de/Militaermodellbau_135/Radfahrzeuge/Modern_ab_1945/M911_C-HET_and_M747_Semi_Trailer__i38_63193_0.htm

Was sind das nur für Relationen  8o .
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Sorcerer am 15. Dezember 2017, 22:38:13
Das mit dem HET ist richtig dreckig. :] :] :] ;( ;( ;(
Seit Jahrzehnten warte ich auf dieses Modell.Nun ja,hatte eh nie mit einem Erscheinen gerechnet,aber für dieses Geld sollen die sich den Bock in die Haare schmieren. :aerger: :aerger: :aerger:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: standart2k am 16. Dezember 2017, 08:18:19
Und Takom legt nach und hat den Panther A mit kompletter Inneneinrichtung angekündigt. So langsam wirds eng für CMK und Co. Deren Interiorsets werden langsam überflüssig,

Der M911 bewegt sich preislich fast auf dem Niveau vom Minimanfactory Bausatz, der als Combo für 159 zu haben ist, wobei der Nachfolger von HB ja auch 140rum kostet. Teilweise kann ich diese Preisgestaltung grade bei Trumpeter/ HB nicht nachvollziehen. Da kosten z.B. neu erscheinende Kpz 20€ und eine andere Version davon mit größtenteils identischen Teilen kosten dann 50€.

Aber immerhin nehmen sich die Hersteller mittlerweile solcher Exoten an.

*Edit* Grade gesehen, das ja der M911 von Meng gemeint ist. Hatte den von Hobby Boss im Kopf. Da isser ja auch angekündigt, bin dann da mal auf den Preis gespannt, wobei ich denke, das der Meng wohl die bessere Wahl sein wird.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Bromex am 16. Dezember 2017, 09:54:38
Tja, so langsam nehmen die Erdölvorkommen ab. :pffft: ;( :3:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: vonMackensen1914 am 16. Dezember 2017, 12:47:28
The diese Preise Rex Field/ wen ich schon diesen Minenräumer auf Abrams Fahrgestell sehe vom Preis her, kann man sich auch das Resinteil holen,
Das Hobby ist halt immer weniger Bezahlbar.  :] :]
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Sparky am 16. Dezember 2017, 13:52:28
M1 Minenleger?
Das Ding räumt sie weg, sprengt Gassen in Minenfelder!

 :winken:
Sparky
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: vonMackensen1914 am 16. Dezember 2017, 14:20:16
ja danke ist ja dan Minenräumer, korrigiert.  :winken:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Drache74 am 16. Dezember 2017, 20:29:50
Zu dem Panthe rmuss ich aber sagen, dass dafür die komplette Inneneinrichtung dabei ist, find ich den Preis jetzt nicht sooo teuer. Gut, kenne aber auch die Qualitätvon RYE nicht. Für meinen Meng Bradley mit Innenausstattung, hab ich glaube auch bald 60 Euro bezahlt. Jetzt aber mal unabhängig gesehen, ob mans brauch oder nicht, bzw ob man es sieht oder nicht.

Drache74 :winken:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: standart2k am 17. Dezember 2017, 08:26:42
Ja, aber der Takom Panther A ebenfalls mit kompletter Inneneinrichtung ist für 45/50€ angekündigt, es geht also auch günstiger. Ich finds auf jeden Fall verrückt, wieviele Hersteller in letzter seit solche "Wahnsinns-" Modelle auf den Markt bringen. Da werden sich die "Alten" noch gewaltig umschauen, auch Tamiya muss irgendwann mal von Gummiketten, zweiteiligen Rohren und Ätzteilfreien Bausätzen wegkommen. Und angesichts der div. neuen Tiger, M1 Abrams und jetzt auch Panther wird sich wohl auch Dragon zumindest eine andere Preispolitik überlegen müssen. Man kann ja davon ausgehen, das auch die Panther später ohne Inneneinrichtung deutlich günstiger erscheinen werden, wie es schon bei Tiger und Abrams der Fall war.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: vonMackensen1914 am 17. Dezember 2017, 13:29:45
das stimmt wohl, von Takom kommt ja auch ein Tiger II ohne Inneneinrichtung, ist dan auch ca 20 bis 30 €Billiger als die alten kits.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Drache74 am 17. Dezember 2017, 13:36:41
Im Moment kenne ich leider weder von Takom noch von Rye die Qualität. Wenn Takom gut ist, dann wäre das preislich natürlich eine Alternative. Wobei ich bei manchem Hersteller eh nicht agnz durchblicke, was dort die Preise angeht. Das ist aber hier im Board letztens auch schon geschrieben worden. Wenns nicht sogar hier im Thread war.

Ich bin selbst überrascht, was im Moment alles auf den Markt kommt, was Details und Zubehör betrifft. Mich wunderts auch, dass Tamiya noch an ihrer Politik festhält und sich nicht dort einklinkt.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: standart2k am 17. Dezember 2017, 14:22:00
Sowhl Takom als auch Rye sind von der Qualität hervorragend. Bei Rye Tiger fehlt m.M nach zwar das letzte Quentchen im Vegleich zu den ersten Tigern von Dragon ( die mit Magic Tracks und allem Zubehör) aber das ist eher zu vernachlässigen. Auch die Passgenauigkeit ist super ( vom trocken ausprobieren). Sicher kann man z.B. die Inneneinrichtung von der Detailierung her nicht mit den CMK Resin Sets vergleichen, da hier dem Plastik einfahc Grenzen gesetzt sind, aber dafür kostets halt auch nur 1/3-1/4 soviel wie ein normaler Kit mit dem entsprechender Zubehör.

*Edit*  Gerade gesehen, ICM bringt ebenfalls eine Königstiger MIT kompletter Inneneinrichtung:

http://www.icm.com.ua/news/512-pzkpfwvi-ausfb-king-tiger-late-production-with.html
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Hotzi am 20. Dezember 2017, 05:25:08
Mich wunderts auch, dass Tamiya noch an ihrer Politik festhält und sich nicht dort einklinkt.

Ich denke weil es (mich eingeschlossen) noch eine Mehrheit an Bastlern gibt die mit diesen Monster-Inneneinrichtungs-Bausätzen nichts anfangen können.
Ich liebe die neueren Tamiya Bausätze (Nashorn, Brummbär, Panther Ausf. D) und auch die alten (nicht die 70ziger Teile... ) aus denen man mit ein paar Ätzteilen wundervolle Modelle bauen kann.
Es geht den meisten eben noch immer vorwiegend um den Bastelspaß und den habe, jedenfalls ich, bei solchen 1000 Teile Bausätzen nicht.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: tsurugi am 20. Dezember 2017, 09:05:15
Der Aussage schliesse ich mich an !
Tamiya könnte vielleicht etwas feinere Details anbieten aber so eine Inneneinrichtung ist oft too much.
Habe mal eine bei einem PzI benutzt aber selbst wenn alle Klappen auf sind sieht man fast nix und wenn man dann noch Figuren in die Öffnungen setzt ist alles weg.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Scale35 am 20. Dezember 2017, 09:37:44
Ich sage ja immer wieder, Tamiya macht einfach Spaß. Super Spaß macht z.B  bestimmt auch der Bau der neuen G6 "out of box" die gerade bei mir gelandet ist  :winken: .
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Drache74 am 20. Dezember 2017, 12:53:25
Ich wollte damit auch nicht sagen, dass Tamiya schlecht ist. Mich persönlich stört es, dass die so "grob" oder besser einfach gehalten sind. Wie hier schon geschrieben, feinere Details, dann ist das ok.

Inneneinrichtungen sind für mich auch keine "Pflicht", ich finde es aber schon interessant, wenn ich die Möglichkeit habe. Bei einem Panzer, bei dem sich nur ein oder zwei Luken öffnen lassen ist dies mit Sicherheit sinnloser als bei einem M113, oder Marder oder Bradley, sprich überall da, wo man besser reinschauen kann.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: standart2k am 20. Dezember 2017, 14:24:11
Genau das meine ich. Tamiya ist sicherlich was Passgenauigkeit angeht immer noch Marktführer ( wobei hier m.M. die "Russen" wie z.B. Miniart ziemlich aufholt), lassen aber die letzten Jahre Innovationen vermissen. Die letzten Neuheiten sind die letzten Jahre fast alle von anderen Hersteller teils deutlich günstiger ( Ok, liegt zumindest bei uns größtenteils am Importeur)  und/oder besser rausgekommen. Sachen, wie z.B. geätzte Lüftergitter, Segment- oder gar EGK, einteilige Rohre und Sichtblöcke aus Klarmaterial sind ja mitterweile eigentlich Standard, während solche Sachen bei Tamiya zusätzlich gekauft werden müssen. Den neuen Zvezda Panther D kriegt man z.B. für um die 25€, da hab ich zwar auch keine geätzen Lüftergitter und ein zweiteiliges Rohr, dafür ne Segmentkette und Klarsichtteile. Dann lieber ein paar neue Mopeds oder Autos von Tamiya.

Und von den meisten anderen Herstellern gibts ja die "Interior-Kits" auch als Variante ohne Inneneinrichtung.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Hotzi am 20. Dezember 2017, 15:07:00
Das stimmt allerdings, ein paar Lüftergitter oder gar ein kleiner Ätzteilbogen um gewissen Details zu verbessern, würde Tamiya nicht wehtun, denn auch deren Preise sind gestiegen.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: toty7584 am 20. Dezember 2017, 15:56:49
Das hat ja alles was für sich mehr oder weniger. Man nehme dochmal den Tiger 1 da liegt der Tamiya bei 30 bis 40€ bei einigen inklusive EGK bei Dragon, fangen die mit 70€ an und die haben nur noch den DS Müll drin und im besten Fall ein paar Lüftungsgitter. Von da her weiß ich nicht was übler ist. Wenn ich dann das Zubehör dazu rechne, wie Friulkette Äzteileund co ist mir persönlich der  Tamiya lieber. Und da ich von so ziemlich vielen Hersteller einen Tiger 1 im Keller habe. Hab ich schon einige gesehen und auch vergleichen können. Ich denke mal so gebaut wird man den Unterschied kaum merken. Zubehör braucht fast jeder Kit es ist wohl eher die frage was man bereit ist zu zahlen.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: standart2k am 21. Dezember 2017, 09:27:55
Speziell beim Tiger hab ich ja auch von den ersten Dragon Auflagen gesprochen. Dragon kann man mittlerweile leider vergessen, die Wiederauflagen sind sauteuer geworden und die neuen Modell sind m.M. teilweise ein schlechter Witz, gerade die Black Label. 120€ für das Patriot System und die ZM ist das uralte Italeri Modell mit ein paar Neuteilen.

Aber gerade bei den letzten Neuerscheinungen von Tamiya stellt sich mir halt die Frage warum. AMX-13 kriegt man von Takom deutlich günstiger und ist wahrscheinlich bis auf die Passgenauigkeit nicht schlechter als Tamiya, hat aber deutlich mehr "Grundausstattung" als Tamiya. Ebenso letztendlich das Nashorn von AFV Club. Gut, ich hab beide Nashörner, finde aber den AFV tendenziell besser. Mir persönlich wäre es lieber, Tamiya würde mehr zivile Modelle bringen als irgendwelche Militärfahrzeuge, die es schon neu von anderen Firmen gibt.

Und wie ich schon gesagt habe, gerade die Osteuropäischen und russischen Hersteller holen mächtig auf. Hab in letzter Zeit etwas am T-90 von Zvezda gebaut. Passgenauigkeit natürlich nicht mit Tamiya zu vergleichen, aber die Details top und die mehrteilige Wanne passt einwandfrei, während z.B. die mehrteilen Wannen der neuen Leoparden oder auch Wiesel von Revell eher, na ja, verbesserungwürdig sind. Auch bei 72er Hind von Zvezda "flutscht" alles.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: jackrabbit am 21. Dezember 2017, 10:00:22
Hallo,

Aber gerade bei den letzten Neuerscheinungen von Tamiya stellt sich mir halt die Frage warum.   

TAMIYA produziert i.W. für den heimischen (japanischen) Markt und die Bausätze kosten dort ca. die Hälfte wie hier.
Ich vermute mal, dass TAMIYA den deutschen Markt nicht wirklich im Blick hat, wohl eher in der Reihenfolge:
Japan,  USA,  Benelux, UK und dann ... D.


Grüsse
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: heinz baccardi am 28. Dezember 2017, 20:48:01

in den Flugzeugneuheiten bereits verlinkt: ausführlichere Revell-Neuheiten 2018

https://www.hannants.co.uk/search/index.php?setPerPage=25&manufacturer_id=8184&product_category_id=103&search_direction=asc&pageID=1 (https://www.hannants.co.uk/search/index.php?setPerPage=25&manufacturer_id=8184&product_category_id=103&search_direction=asc&pageID=1)

dort findet sich ein Leopard 2A7  :P
Allerdings für einen Preis von 60 GBP ohne Frühbucher-Rabatt.
Da wird doch nicht Meng drin sein, wo doch ein aktueller Leopard 2 im Revell-Portfolio vorhanden ist?
Schaun mer mal.....

Christoph  :winken:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: vonMackensen1914 am 28. Dezember 2017, 21:01:00
Auch ein Tiger II mit Inneneinrichtung ist da von Revell schon bei Revell gelistet,
preis ca auch um die 60 GB. kann da nur Takom drin sein.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Schröder am 28. Dezember 2017, 21:11:33
Beim Tiger II wird es ICM sein,da ist das Modell schon erschienen. Kann mir beim Leo2 nicht vorstellen das die da was einkaufen,die werden sicher den eigenen Leo2 aufmöbeln.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Mardermann am 28. Dezember 2017, 22:48:26
Revell macht oft mit ICM und Zvezda zusammen. Und falls Leo A7, das war beim A5 schon klar. Die Oberwanne war schon vorbereitet dafür.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: vonMackensen1914 am 29. Dezember 2017, 09:48:41
Wen es der neue ICM ist, geht Revell ja Preislich in Richtung Dragon und co. ne danke dan  :] , habe meinen Neuen ICM Tiger II für unter 32 € bekommen.  :D
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Darklighter am 29. Dezember 2017, 10:45:20
Wen es der neue ICM ist, geht Revell ja Preislich in Richtung Dragon und co. ne danke dan  :] , habe meinen Neuen ICM Tiger II für unter 32 € bekommen.  :D
Mit Gutschein gildet aber nicht!  :rolleyes: :D
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Schröder am 29. Dezember 2017, 10:45:25
Sollte man nicht erst mal abwarten,was das Modell in Deutschland kosten wird/soll. Man könnte auch direkt in die Ukraine fahren,da bekommt man den Tiger sicherlich für unter 32€.............so könnte man auch sagen das die Preislich in Deutschland auch abdrehen  :winken:

Michael 
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: standart2k am 29. Dezember 2017, 11:04:03
So, hier nun der Hobby Boss M911:

http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/hobbyboss.html (http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/hobbyboss.html)

Allerdings wie der M1070 ohne Motornachbildung.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: jerrymaus am 29. Dezember 2017, 21:16:44
kann da nur Takom drin sein.

Tippe eher auf ICM :pffft:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Darklighter am 05. Januar 2018, 19:52:52
Bergepanzer Sd.Kfz. 179 (Demag) Full Interior kit von Takom: http://www.themodellingnews.com/2018/01/nobody-wanted-new-bergepanther-did-they.html
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: sause1406 am 05. Januar 2018, 20:20:55
Habe eben auch bei Facebook die ersten Bilder gesehen.

Sieht sehr detailliert aus und reizt mich echt den zu bauen. Habe aber schon gelesen, dass wohl die Anordnung der Werkzeuge nicht stimmen soll.

Kann da einer der Experten was dazu sagen?

Finde gut welchen Weg Takom geht. Ist mittlerweile mehr als eine Alternative zu Dragon

Gruß Marc
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: sachse am 07. Januar 2018, 16:34:52
Für mich gab es heute ganz überraschend die Neuheit von Y-Modelle den LKW DB 1017-A  :klatsch: :klatsch: :klatsch:
http://www.y-modelle.de/lkw-db-1017-a-pritsche-p-3707.html (http://www.y-modelle.de/lkw-db-1017-a-pritsche-p-3707.html)
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: standart2k am 07. Januar 2018, 17:46:52
 :P Schon hab ich ne Investition in den MBK Platin Gutschein :D
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Hotzi am 14. Januar 2018, 13:18:35
Auch Academy springt auf den Panther-Zug auf:

https://www.scalemates.com/kits/1121832-academy-13523-panther-ausf-g
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Keks_nascher am 18. Januar 2018, 11:26:02
Daniel (RLC-Modellbau) hat den Hobbyboss M911 zur Vorbestellung gelistet für 72 Euro  8o

Tschüss Meng  :winken:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: springbank am 18. Januar 2018, 13:46:22
IBG sammelt weiter Pluspunkte bei Japanfreunden im 72er Masstab:

Sie legen die komplette CHi-serie von Chi-He bis Chi-Nu Kai auf :P

Sollen in Kürze erhältlich sein..

gruß
Daniel
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: tsurugi am 18. Januar 2018, 15:20:04
 Nur den Chi-Ha sah ich  noch nicht bei den Ankündigungen.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: tsurugi am 24. Januar 2018, 08:27:20
ICM bringt in 35 den Fordson WOT-6 , bisher mein Jahreshighlight !
Ausserdem noch einen WW I US Lkw , Standard Liberty.
Gesehen auf armorama.

Gruss

Markus
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Darklighter am 26. Januar 2018, 16:39:07
Trumpeter hat einen 1/35 Leopard C2 MEXAS angekündigt und dabei noch Leopard Commander Anthony Seward gedankt. (Man erinnert sich vielleicht noch an seine Liste mit den ganzen "Fehlern" des Takom-Kits http://www.network54.com/Forum/169232/message/1395013776/C2+MEXAS+Tweak+List ).
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: drago-museweni am 27. Januar 2018, 18:20:35
Sehr schön den Takom habe ich aber auch schon lange da...
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Scale35 am 28. Januar 2018, 14:23:12
Ein weiterer MiniArt Leckerbissen  :pffft: .

http://miniart-models.com/de/products/37057-t-55a-early-mod-1965/
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: standart2k am 28. Januar 2018, 15:00:57
Die Version mit Interior ist schon ein paar Tage länger draußen. Ich warte ja noch, bis endlich der Tiran 4 kommt.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: standart2k am 29. Januar 2018, 10:51:33
Habs auch bei den Schiffen gepostet, aber da es ja 1:35 ist:
Tiger Model bringt ein schwedisches Combat Boat 90:

https://www.scalemates.com/kits/1123387-tiger-model-6293-cb-90-combat-boat-90

Wenn ich mir die Bilder beim König anschaue, ist die komplette Inneneinrichtung samt Motoren vorhanden.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Der Lingener am 29. Januar 2018, 14:20:29
DEn T-55A hatte ich bereits als Vorschau hier:
http://www.kitreviewsonline.de/neuer-t-55a-mod-1965-im-massstab-135-von-miniart-37016-und-37057/

Das "richtige" Review ist in der Mache ... muss mich nur dransetzen und die Photos mal bearbeiten  :pffft:

MIchael
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: PzGren am 29. Januar 2018, 17:32:18
Auf das Combat Boat hätte ich ja schon arg viel Lust  :pffft:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Scale35 am 29. Januar 2018, 21:41:57
Das "richtige" Review ist in der Mache ... muss mich nur dransetzen und die Photos mal bearbeiten  :pffft:

Na das tönt ja gut  :P .

Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Bromex am 30. Januar 2018, 19:17:17
Dat Combat Boat im "swedish Splinter-Camo" ? Hat mir mal ein Kollege ein foto von gepostet. Ob es der Typ war, weiss ich nicht, sah aber rattenscharf aus.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Darklighter am 31. Januar 2018, 10:37:34
Flyhawk bringt im Februar den M1A2 SEP mit Minenräumer in 1/72.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: standart2k am 01. Februar 2018, 08:49:33
Auf der IPMS Deutschland Seite sind die ersten Neuheiten aus Nürnberg gelistet. Darunter auch der neue Revell Königstiger mit Interior Platinum. Was mich allerdings wundert, da steht Kooperation miz Zvezda??? Der "neue" Zvezda KT von 2015 ist doch der Dragon KT. Und ne Inneneinrichtung hat der auch nicht. Da ja aber Revell auch fleißig mit ICM kooperiert, tippe ich mal auf einen Fehler.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: tsurugi am 01. Februar 2018, 11:41:55
Hurra, der Prospekt von Thunder Models zeigt einen Morris C9 !
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Keks_nascher am 01. Februar 2018, 15:38:16
Rye Field Model bringt den ägyptischen T-34/122 Umbau  :P :meld: :V:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: der55er am 01. Februar 2018, 19:06:58
T-34/122 ist wieder so ein Modell, wo ich nicht dran vorbei komme... :1:
Steht schon lange auf meiner Wunschliste.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: dieri am 01. Februar 2018, 20:45:28
Auf der facebook 1/48 Armor Modelling Seite ist ein Churchill Flammenwerferpanzer von Tamiya in 1:48 abgebildet, der bereits im Mai 2018 auf den Markt kommen soll. Warum ist der auf der Neuheitenliste der IPMS Seite gar nicht erfasst. Ein Churchill in 1:48 von Tamiya ist für uns Quarter Scaler eine absolute Sensation. Leider lässt sich der link nicht hier reinkopieren.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Darklighter am 01. Februar 2018, 23:34:29
Er war jedenfalls dort auch ausgestellt:
http://www.ipmsdeutschland.de/Ausstellungen/Nuernberg2018/Bilder_AE/Tamiya_01.htm
http://www.ipmsdeutschland.de/Ausstellungen/Nuernberg2018/Bilder_AT/Tamiya_04.htm
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Darklighter am 01. Februar 2018, 23:50:10
Auf der IPMS Deutschland Seite sind die ersten Neuheiten aus Nürnberg gelistet. Darunter auch der neue Revell Königstiger mit Interior Platinum. Was mich allerdings wundert, da steht Kooperation miz Zvezda??? Der "neue" Zvezda KT von 2015 ist doch der Dragon KT. Und ne Inneneinrichtung hat der auch nicht. Da ja aber Revell auch fleißig mit ICM kooperiert, tippe ich mal auf einen Fehler.
Mich irritieren die 3 auf dem Karton abgebildeten PE-Platinen: http://www.ipmsdeutschland.de/Ausstellungen/Nuernberg2018/Bilder_AE/Revell_41.htm
Soll das ein Symbolbild sein oder ist da tatsächlich so viel PE dabei?
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: vonMackensen1914 am 02. Februar 2018, 07:24:33
Mmm 800 Teile habe den icm da habe die teile aber nicht gezählt
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: standart2k am 02. Februar 2018, 08:11:07
Die Bilder der Platinen hab ich gestern auch gesehen, evtl. der ICM mit Teilen von Eduard. Zumindest Zvezda als Basis kann ich mir nicht vorstellen, da ja ursprünglich von Dragon und ohne Inneneinrichtung. Dann müsste ja Revell die Spritzlinge bei Zvezda/ Dragon einkaufen und ne eigene Inneneinrichtung dazu entwickeln und dann nochmal extra Ätzteile, während man gleichzeitig mit ICM kooperiert? Wäre wohl etwas zuviel Aufwand m.M. nach. Und 800 Teile dürften wohl hinkommen beim ICM, der ja nicht komplett sein soll innen, je nachdem, ob die Ätzteile dazu gezählt werden oder nicht.

Na ja, warten wirs mal ab.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: GerhardB am 05. Februar 2018, 14:40:00
Im neuen Trumpeter Prospekt 2018 ist mitunter angekündigt:

- Tiger I Medium Version (09539) 1/35
- Tiger I Späte Version (09540) 1/35
- Maus (09541) 1/35
- E-100 Krupp Turm (09543) 1/35

Soweit sogut, wann die Bausätze dann erscheinen ?... das ist wieder eine andere Schublade.


Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Darklighter am 05. Februar 2018, 15:49:23
Bei Facebook hat Trumpeter schon Fotos von den Tiger-Bausätzen und der Maus-Form gepostet und etwas zu den Zimmerit-Decals geschrieben. Dürfte also in absehbarer Zeit etwas werden. ;)
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: GerhardB am 05. Februar 2018, 16:08:12
Ok, bei Fazzebug sehe ich nicht nach, dann könnte es vielleicht dieses Jahr noch was werden.
Wir warten einfach ab  :P
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Der Lingener am 05. Februar 2018, 19:23:18
Auf der IPMS Deutschland Seite sind die ersten Neuheiten aus Nürnberg gelistet. Darunter auch der neue Revell Königstiger mit Interior Platinum. Was mich allerdings wundert, da steht Kooperation miz Zvezda??? Der "neue" Zvezda KT von 2015 ist doch der Dragon KT. Und ne Inneneinrichtung hat der auch nicht. Da ja aber Revell auch fleißig mit ICM kooperiert, tippe ich mal auf einen Fehler.

Typisch IPMS - einfach mal was hinschreiben. Ist totaler Blödsinn: Das ist der ICM-KöTi!
Das war auch schon bei der Haunebu so: Kooperation Squadron - ebenso falsch! Geistert aber trotzdem durchs Netz, weil die IPMS angeblich so zuverlässig arbeitet... :rolleyes:

Michael

Edit: Huuuh, Sorry: Das kam jetzt arg böse rüber! Nicht falsch verstehen: Ich mag Volker und seine Jungs eigentlich, aber ich verstehe nicht, wieso sich immer alle Welt auf die Berichte verlässt, anstatt auch mal anderwärts zu schauen!
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Der Lingener am 05. Februar 2018, 19:26:07
Die Tiger-Bausätze und diese Zimmerit-Kleber waren in Nürnberg ausgestellt und so, wie die Chinesen arbeiten, werden die bald erhältlich sein...

Michael
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: tsurugi am 05. Februar 2018, 20:11:58
Gibt es schon iwo eine Gesamtliste von den Neuheiten aus Nürnberg ?
Die suf IPMS ist ja noch dürftig.

Gruss

Markus
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: hein52 am 05. Februar 2018, 20:13:06
Was ich bei den Trumpeter-Neuheiten sehr interessant fand, war der Panther G in 1:16 mit Inneneinrichtung. Allerdings in der sehr speziellen, nur 21mal hergestellten Version mit Stahllaufrollen. Aber schaun mer mal wenn der Bausatz auf dem Markt ist. Vielleicht legt Trumpi ja beide Laufrollen-Typen bei.

Gruß Heiner
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Der Lingener am 05. Februar 2018, 21:41:01
Moin Markus,

also: Ich mach sowas ja nicht - das ist mir dann doch zu "hirnlos" - soll heißen: Eine inhaltsleere Fleißarbeit.
Ich denke mal, die Jungs von der IPMS werden das, nachdem sie ihre 800 verwackelten Bilder hochgeladen haben, in Angriff nehmen.
Die Listen sind zumindest schon mal ein Anfang und die dahinter steckende Fleißarbeit nicht zu verachten!

Ich mach lieber so was:
http://www.kitreviewsonline.de/airfix-vickers-wellington-mk-ia-c-in-172/

Die Tanketten von IBG kommen auch noch ...
sind extrem lecker!

Michael
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: standart2k am 06. Februar 2018, 12:47:17
hab ich mir ja gedacht mit dem ICM Tiger. Du weißt aber nicht zufällig, woher die Ätzteile kommen?

Lustig auch der der Fehler von Revell beim Karton des Actros. Auf der Front der Actros und an der Seite der MAN TGX
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: standart2k am 28. März 2018, 11:35:42
Takom bringt nen Hägglund/ Bandvagn:
http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/takom.html (http://www.perthmilitarymodelling.com/newkitnews/takom.html)

Beim König schon vorbestellbar für Juni:
http://www.modellbau-koenig.de/Militaermodellbau_135/Panzer/Panzerfahrzeuge_-_ab_1945/Schuetzenpanzer/Bandvagn_Bv_206S_Articulated_APC_with_Interior__i14_64629_0.htm (http://www.modellbau-koenig.de/Militaermodellbau_135/Panzer/Panzerfahrzeuge_-_ab_1945/Schuetzenpanzer/Bandvagn_Bv_206S_Articulated_APC_with_Interior__i14_64629_0.htm)
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Scale35 am 28. März 2018, 20:10:42
Ein neuer Stridsvagn würde mich schon eher interessieren. Dann könnte der Trumpeter Bausatz in Pension gehen  :winken: .
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: LVT am 09. April 2018, 23:47:24
AFV-Club macht ja jetzt nach knapp 20 Jahren endlich an seinem LVTP-5 weiter. Die Tage wurde ein LVTH-6 angekündigt, mit Haubitzenturm oben drauf und heute ein LVTE-1, mit riesiger gezahnter Räumschaufel vorne drann und Sprengschnur-Werfer gegen Minenfelder auf dem Dach! :klatsch: :klatsch:

Ich hätte nie gedacht, dass in der Richtung nochmal was kommt nach der langen Zeit! Aber das sind wirklich tolle Nachrichten! Zubehör gabs leider nur relativ wenig. Ein kleiner PE-Bogen von Eduard, eine Metallkette und superteure Sets fürs Interieur und Sandsäcke von HobbyFan. Hoffentlich erbarmen sich die Zubehörhersteller und sind für die neuen Kits etwas großzügiger. Auch wenn der Grundbausatz auch heute noch ganz gut ist, an einem Modell von 1999 gibt es so oder so genug zu verbessern. Und gerade beim LVTP-5 könnte man so viel oben drauf stellen. Da haben ja viele Crews selbst Hand angelegt. Mörser, MG-Stellungen, sogar Recoilless Rifles und Sandsackwälle. Leider gibts nicht viel Auswahl an Zubehör, gerade die Sandsäcke müsste man selbst anpassen. Da wäre es toll, wenn die neuen Bausätze da bei den Zubehörherstellern Interesse wecken würden. So ganz 'nackt' oben drauf sieht der fahrende Ziegelstein halt doch etwas leer aus.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: BAT21 am 17. April 2018, 16:03:38
Unser Panther Minigruppenbau scheint sich bei den Herstellern rumgesprochen zu haben?  :pffft:

Meng liefert demnächst einen Jagdpanther G1:
http://armorama.com/modules.php?op=modload&name=News&file=article&sid=28653&mode=thread&order=0 (http://armorama.com/modules.php?op=modload&name=News&file=article&sid=28653&mode=thread&order=0)

Rado Miniatures möchte ein passendes Figurenset beisteuern:
http://armorama.com/modules.php?op=modload&name=News&file=article&sid=28655&mode=thread&order=0 (http://armorama.com/modules.php?op=modload&name=News&file=article&sid=28655&mode=thread&order=0)

 :P
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: LVT am 23. April 2018, 13:49:46
Kleiner Nachtrag zu den beiden LVTP-5 Varianten, die sind nicht von AFV Club, sondern die kommen als New Tool von Amusing Hobby! Da bin ich mal gespannt!

Von Takom kommen auch zwei Bergepanther, einmal Ausf. A und einmal D. Zusammen mit dem G von Ryefield wird das ne ordentliche Berge-Flotte!
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Peter74 am 27. April 2018, 11:44:57
Neu erworben (für mich jedenfalls)

Von Rye Field models
Uber die 1000 teile und (hier in Belgien) für etwa 60,00 euro

(https://farm1.staticflickr.com/911/40975863754_04a25c410d_b.jpg) (https://flic.kr/p/25qU1Hy). (https://flic.kr/p/25qU1Hy) by Peter Verlooy (https://www.flickr.com/photos/156171905@N05/), on Flickr

(https://farm1.staticflickr.com/981/41655400912_fbcb7dc9a6_b.jpg) (https://flic.kr/p/26sWPrs)DSCN3589-2 (https://flic.kr/p/26sWPrs) by Peter Verlooy (https://www.flickr.com/photos/156171905@N05/), on Flickr

Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Darklighter am 03. Mai 2018, 18:38:56
Wer den Pz.Kpfw.III Ausf.B von MiniArt (35162) gekauft hat, kann noch bis zum 1.6.18 einen Satz korrigierter und zusätzlicher Teile kostenlos anfordern:
http://miniart-models.com/de/corrected-additional-parts-for-35162-pz-kpfw-iii-ausf-b/
Sehr löblich!
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Jensel1964 am 03. Mai 2018, 20:36:35
Wow, das ist mal wirklich löblich und unterstreicht den guten Eindruck von MiniArt. Tolle Ideen, schön umgesetzt und dann noch so kundenfreundlich. :P
Vielleicht sollte das Board mal ein Modell oder einen Hersteller des Jahres küren. Als werbefreie Plattform wären wir da komplett unabhängig....ich denke nur laut.....  :pffft:

Jens  :winken:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: jackrabbit am 04. Mai 2018, 00:46:36
Hallo,

mal ernsthaft gefragt: waren diese wesentlichen Teile vorher alle fehlerbehaftet? 8o
Wow, das ist für mich aber nicht Hersteller des Jahres.

Die Aktion ist zwar löblich, dient aber wohl eher dem guten Ruf,
denn die wenigsten Kunden werden es nicht mitbekommen und nicht tauschen.

Grüße
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: SewuSan am 04. Mai 2018, 06:34:05
@jackrabbit: Das mit den fehlerbehafteten Teilen kann man Miniart nur bedingt vorwerfen. Es existieren z.B. keine direkten Fotos des Heckpanzers des Panzer III B,C.
Selbst Doyle hat sich mit Maßstabszeichnungen im Panzer Tracts zu den frühen Panzer III zurückgehalten.
Nachdem Miniart seinen ersten Panzer III B rausgebracht hatte, gab es eine Debatte dazu auf Missing-Lynx wo unbekannte (und wohl auch bis jetzt nicht publizierte ) Fotos gezeigt wurden,
wo Details verhältnismäßig gut zu erahnen sind. Von TMD sind dann auf dieser Basis Korrektursets entstanden. Miniart hat nun darauf reagiert.

Gruss
Sebastian
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: jackrabbit am 04. Mai 2018, 07:16:50
Hallo,

okay, Danke für die Info.   :P

Grüße
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: standart2k am 11. Mai 2018, 10:27:31
Kaum hat Meng ein russisches BUK Luftabwehrsystem angekündigt:
https://www.scalemates.com/kits/1140746-meng-model-ss-014-9k37-buk-m1-air-defense-missile-system

legt Panda nach und kündigt ebenfalls eins an:
https://www.scalemates.com/kits/1140875-panda-ph35033-9k37m-buk-mi
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Floppar am 11. Mai 2018, 11:12:05
Auch Takom hat ein paar Neuheiten auf der Shizuoka Messe vorgestellt.
So kommt dieses Jahr noch der SMK und ein neuer M60A1 in 35 raus.

https://www.scalemates.com/kits/1140874-takom-2112-smk
https://www.scalemates.com/kits/1140873-takom-2113-m60a1-w-era
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: vonMackensen1914 am 11. Mai 2018, 11:47:36
Cool, den SMK muss ich haben  :1:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: tsurugi am 11. Mai 2018, 14:27:48
Der SMK reizt mich auch zumal das Ding kein Papertank war  und sogar kurzzeitig eingesetzt wurde.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: vonMackensen1914 am 11. Mai 2018, 15:55:57
Ja richtig, habe noch Bilder da von ihm wo er durch die Finnen abgeschossen /bzw selbst gesprengt wurde  :D
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: tsurugi am 11. Mai 2018, 17:10:48
Wiki sagt der fuhr auf eine Mine.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: vonMackensen1914 am 11. Mai 2018, 19:50:48
OK dan war es der andere.

in meinem Buch steht, der wurde in der nähe von Summa von der Crew aufgegeben, die untere Kettenseite ist schon eingeschneit, bei der oberen fehlen ein paar Glieder, müsste ich mal abphotographieren.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: tsurugi am 11. Mai 2018, 20:13:31
Das könnte ja zur Mine passen.
Wiki sagt nicht was danach damit geschah.
Das Bild würde ich gerne sehen.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: vonMackensen1914 am 11. Mai 2018, 20:35:20
ja würde passen hier das Bild

Zitat
(https://www2.pic-upload.de/img/35309314/RIMG0001.jpg) (https://www.pic-upload.de)
Quellle: Tanks in the Winter War Leandoer und Ekholm 2008
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Armored am 18. Mai 2018, 07:36:03
Trumpeter bringt ein P-40 (Long Track)!!!  :9: :9: :9:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: standart2k am 18. Mai 2018, 09:03:25
 ;( Ich hab kein Platz mehr dafür :D

Langsam wirds eng für so manchen Kleinserienhersteller 8o
Titel: Würzburg radar
Beitrag von: Peter74 am 31. Mai 2018, 12:49:28
Wie ich soeben im forum Track-link gesehen habe kommt Amusing Models mit ein bausatz in 1/35 einer Würzburg FuMG 39D radar.
Oder ist der schon im laden eingetroffen.
Ich warte schon lange auf so ein modell, die ich möchte so gerne so ein radar auf ein eisenbahn flachwagen bauen, genau so wie er bei uns  in Raversijde (etwa halbwegs zwischen Ostende un Middelkerke) im ausgezeigneten museum steht.
Anbei ein bild dieser mächtigen radar

(https://farm5.staticflickr.com/4436/37118431975_2c535dbe42_b.jpg) (https://flic.kr/p/Yy2ED6)DSCN2987-2 (https://flic.kr/p/Yy2ED6) by Peter Verlooy (https://www.flickr.com/photos/156171905@N05/), on Flickr
Titel: Re: Würzburg radar
Beitrag von: Floppar am 31. Mai 2018, 12:55:56
Sieht interessant aus, aber der Post wäre hier vermutlich besser aufgehoben. :)
http://modellboard.net/index.php?topic=41848.msg935701#new
Titel: Re: Würzburg radar
Beitrag von: HKT am 31. Mai 2018, 12:59:33
Hallo Peter,

den Riesen gibt es schon länger in 1/48 und 1/35 als Lasercut von Pomorski (GPM)
Den 48er habe ich hier noch, wenn Du willst lasse ich dazu ein paar Bilder kommen-


LG
--
Ralf
Titel: Re: Würzburg radar
Beitrag von: Universalniet am 31. Mai 2018, 21:34:55
Ich wusste garnicht, dass es noch  eine existierende Eisenbahnversion gibt.
Cool.
Titel: Re: Würzburg radar
Beitrag von: Peter74 am 01. Juni 2018, 12:46:36
Die anlage in Raversijde ist gröstenteils noch wie in 1945 und ist ein besuch wert.
Am besten setz man ehefrau und evtl/ kinder am anderen strassenseite ab (haben die ein sehr schönen strand) damit die männer ruhig ein paar stunden auf die anlage wanderen und fotografieren können.  :) :) :)

https://www.raversyde.be/
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Sparky am 01. Juni 2018, 16:29:14
Um es nun doch einmal richtig zu stellen: von Amusing kommt (zusammen mit der 12,8cm Flak) das FuMG 39D, ein auf Sd.Anh. transportiertes kleines Funkmessgerät der Würzburg-Reihe.
Hier war aber zuletzt immer die Rede (und auch auf den Bildern zu sehen) vom Würzburg-Riesen.
Die Riesen gab es ortsfest (u.a. auf Kommandobunkern zu gr. Flakbunkern) oder eisenbahnverlastet.
Die ortsfeste Version gibts in 1:35 auch von Schatton http://www.modellbau-schatton.privat.t-online.de/assets/images/3583.jpg (http://www.modellbau-schatton.privat.t-online.de/assets/images/3583.jpg). Wenn man die beiden (D und Riese) so betrachtet, weiss man auch woher die Bezeichnung des Letzteren seinen Ursprung findet.  :D

 :winken:
Sparky
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: albatros32 am 01. Juni 2018, 23:29:43
Soweit ich mich erinnere, stand früher auch im niederländischen Overloon ein "Riese" hinter der Museumshalle!
Eventuell dezeit zerlegt, da bei meinem letzten Besuch "verdächtige Teile" im BARC lagen....
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Rafael Neumann am 02. Juni 2018, 20:41:53
Das dürfte heute noch so sein. Als ich letztens dort war, lag das Ding noch voll mit den Teilen.

Grüße
Rafael
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Armored am 20. Juni 2018, 09:18:50
Nach all die Aufregung rund um Revell neulich, darf man so etwas noch erwähnen und gut finden?  :woist:  :pffft:

http://www.modelcollect.com/fist-of-war-series-german-bmf-101-bipedal-mittelfahrzeug-f%C3%BCr-angriff-und-infanterie-unterst%C3%BCtzung
http://www.modelcollect.com/fist-of-war-series-german-sdkfz-553a-leichte-augriff-sonderfahrzeug

Ich finde es besonders interessant das Modelcollect sich im 1:35 Reich vorschiebt...

Spontan, schweben mir da custom decals vor, ein wenig in Richtung Warhammer... Die Frage bleibt nur ob diese Bausätze im Qualität und Detaillierung mit den anderen mithalten werden oder ob sie wirklich nur als Tabletop "Spielzeug" zu sehen sind.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Army66 am 20. Juni 2018, 09:47:25
Moin

Nach all den Aufregungen im Weltlichen müßten diese Bausätze auch Verboten werden. Könnte aber sollte  nicht. Freiheit der Phantasie :7:.

 Roger
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: jackrabbit am 20. Juni 2018, 10:57:41
Hallo,

Nach all die Aufregung rund um Revell neulich, darf man so etwas noch erwähnen und gut finden?  :woist:  :pffft:
...
Ich finde es besonders interessant das Modelcollect sich im 1:35 Reich vorschiebt...   

Als chinesischer Hersteller kann man (gegenüber anderen Ländern) auch machen was man will, z.B. dieses:
https://www.ebay.com/itm/YFWW-1524-1-35-PLA-Marines-Prisoner-Resin-Figure-Set-/173266604272

Für deutsche Hersteller sieht dies anders aus, da in einer Demokratie über Produkte auch gemeckert werden darf.

Grüsse
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: vonMackensen1914 am 20. Juni 2018, 11:02:46
Ist die frage ob die "hier" überhaupt erscheinen.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Armored am 20. Juni 2018, 13:34:53
Ist die frage ob die "hier" überhaupt erscheinen.

Uh oh... daran habe ich gar nicht gedacht... Obwohl die anderen Bausätzen aus diese Reihe (aber im 1:72) sind verfügbar.

Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Universalniet am 23. Juni 2018, 18:01:28
Würzburg Riese n Overloon habe ich nur zerlegt in der Riesenamphibie gesehen ...
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: BAT21 am 29. Juni 2018, 18:04:09
Voyager hat ein Detail- und Umbauset für den Panther Ausf.D von Meng angekündigt:
http://www.voyagermodel.com/productdetails.asp?itemid=PE35936 (http://www.voyagermodel.com/productdetails.asp?itemid=PE35936)

So ein Fahrschulpanzer mit den Gasflaschen hat schon was, aber erst mal die angefangenen Panther aus dem Mini-GB fertig bauen.  :pffft:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Maesi am 19. Juli 2018, 20:56:22
Kann sein das der Baukasten hier schon angepriesen wurde, aber der is wirklich mal wieder fett  :klatsch: .

http://www.missing-lynx.com/reviews/modern/mengts036reviewbg_1.html

Halte mich seit Monaten schon zurück, der allerdings muss gebaut werden  :P .

M.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Jensel1964 am 19. Juli 2018, 23:09:19
@Maesi: Die Präsentation auf dem Deckelbild wirkt sehr dynamisch. Es würde sich mal lohnen, das nachzubauen.

Jens  :winken:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Maesi am 20. Juli 2018, 08:41:21
Yepp, der Merkava ist einer der wenigen MBT's die mich schon immer fasziniert haben. Zumal die aktuellste Version im Modell, ein scheinbar wirklich grandioser Bausatz  :winken:

M.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: standart2k am 16. August 2018, 17:28:32
Gerade beim König zur Vorbestellung entdeckt:
http://www.modellbau-koenig.de/Militaermodellbau_135/Panzer/Panzerfahrzeuge_-_ab_1945/Schuetzenpanzer/Minenwerfer_Skorpion__i14_66772_0.htm

MBK bringt unter dem Eigenlabel eine Komplettbausatz des BW Minenwerfers Skorpion raus. So wie es auf den Bilder ausscahut, scheint die Basis wohl der Plastebausatz von AFV Club zu sein ( die Plastikfarbe sieht doch verdächtig danach aus) und die Resin-(umbau)teile sehen nach Perfect Scale aus. Leider steht ( noch ) nix näheres darüber. Aber immerhin hat dann die alte Elite Kiste ausgedient, und günstiger isser auch noch.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Maesi am 19. August 2018, 16:09:11
Joa, hab die Kiste beim Sommerfest gestern in Delmenhorst als Handmuster in augenschein genommen. Is nich mein Ding, aber macht sonst einen soliden Eindruck.

M.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: standart2k am 19. August 2018, 16:50:03
Kannste evtl. was dazu sagen bzw. hast du nähere Infos? Lieg ich mit meiner Vermutung bezüglich Hersteller der Teile ( AFV Club/ Perfect Scale) richtig?
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: THX 1138 am 19. August 2018, 18:01:21
Moin
Kannste evtl. was dazu sagen bzw. hast du nähere Infos? Lieg ich mit meiner Vermutung bezüglich Hersteller der Teile ( AFV Club/ Perfect Scale) richtig?

Plastik Part <=> AFV Club sieht sehr stark danach aus
Resin Parts <=> Perfect Scale vermutlich (MR Modellbau jedenfalls nicht),  es sieht auch nicht nach den Stil von Y-Modell aus
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Maesi am 19. August 2018, 21:01:40
Moin
Kannste evtl. was dazu sagen bzw. hast du nähere Infos? Lieg ich mit meiner Vermutung bezüglich Hersteller der Teile ( AFV Club/ Perfect Scale) richtig?

Nein, hab die Kiste da nur so stehen seh'n ausgewiesen als Handmuster.

M.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: effpe am 25. August 2018, 18:53:21
Hier war ich ja noch nie :-)

Mit der Suchfunktion habe ich hier keine Infos dazu gefunden, also vielleicht eine echte Neuheit?

Auf jeden Fall hat Italeri in 1/35 einen T-34 als Formenneuheit  für den Oktober angekündigt.

 Italeri T-34 (https://italeri.com/news_scheda.asp?idNews=758)
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: standart2k am 26. August 2018, 07:47:39
Den Bilder nach zu urteilen dürfte es was neues sein, bei keinem der bisherigen T-34 Anbieter sehen die Spritzlinge so aus. Schade allerdings m.M., das jetzt auch noch Italeri auf den Zug mit den immer gleichen Neuentwicklungen aufspringt. T-34 gabs doch die letzen Jahre genug super Neuentwicklungen, auch mit Interior.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: standart2k am 18. September 2018, 12:46:16
 :9: :9:
Meine Vorbestellung des Minenwerfers Skorpion von MBK wird gerade gepackt :D  Dürfte dann spätestens zum WE eintreffen :P
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: BAT21 am 25. September 2018, 18:34:41
Takom hat einen Strabokran in 1/35 angekündigt:
http://www.themodellingnews.com/2018/09/finally-something-for-german-armour.html?m=1 (http://www.themodellingnews.com/2018/09/finally-something-for-german-armour.html?m=1)

Dann können demnächst die ganzen Inneneinrichtungen von Panther und Co. passend präsentiert werden.

 :winken:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Bohemund am 25. September 2018, 18:46:23
Das ist doch mal was. Eine tolle Möglichkeit, seinen Panther/Tiger offen zu zeigen ohne rumschnibbeln zu müssen.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Sparky am 25. September 2018, 21:15:00
Für die V2, Meiller- und Vidalwagen macht sich der Kran auch gut. Entweder das Hebegeschirr für die Rakete ist schon dabei, oder es kommt ein weiterer Bausatz von Takom später. Ich kann mir nicht vorstellen, dass sich Takom bei den schon vorhandenen Kits in Zusamenhang mit der V2, das entgehen lässt.

 :winken:
Sparky
Titel: Takom Fries Kran / Strabokran 1:35
Beitrag von: Ostwind am 26. September 2018, 08:18:26
Hallo Tolle Neuigkeiten Takom bringt den 16ton Strabokran (transportabler Straßenbockkran) in 1:35 wahrscheinlich im neuen Jahr.

Es gab in 15, 16 und 20 ton Varianten hergestellt von der Fa. Fries in Frankfurt a/Main von 1942-45.

Es wurden nur ca. 100 Stück gebaut und nur an Einheiten die Panther und Tiger hatten zugeführt.

(https://farm2.staticflickr.com/1973/44872655882_2b469ee21c_b.jpg)
www.themodellingnews.com/2018/09/finally-something-for-german-armour.html#more

MfG Ostwind
Titel: Thunder Model 1:35 Kätzchen
Beitrag von: Ostwind am 26. September 2018, 08:34:20
Hallo, für alle die es etwas mehr auf Exoten stehen bringt Thunder das Kätzchen in 1:35 auf 38(t) Fahrgestell.

(https://farm2.staticflickr.com/1906/44014643765_876827ec9c_c.jpg)

(https://farm2.staticflickr.com/1955/44872655962_173abceac2_c.jpg)

(https://farm2.staticflickr.com/1923/44872655972_0ed827814f_c.jpg)
https://www.scalemates.com/kits/1162675-thunder-model-35104-german-kaetzchen-recon-and-apc-vehicle

mir persönlich wäre der Prototyp mit den Stahllaufrollen und der späten Wanne vom Starrhetzer
mit dem Kastenprofil lieber gewesen, aber das ist Jammern auf hohen Niveau.

MfG Ostwind
Titel: Re: Thunder Model 1:35 Kätzchen
Beitrag von: vonMackensen1914 am 26. September 2018, 08:59:06
Danke für die Vorstellung ist dann nur die frage nach der Passgenauigkeit, Thunder soll da nicht so gut sein
Titel: Re: Takom Fries Kran / Strabokran 1:35
Beitrag von: Sparky am 26. September 2018, 09:14:06
Die V2-Einheiten hatten den Strabo-Kran auch zum Umladen der Rakete auf Vidalwagen und Meillerwagen sowie zur Sprengkopf-Montage. Ohne diese Brückenkräne waren die Raketen-Batterien gar nicht einsatzfähig.
Ich denke, dass Takom noch einen zweiten Bausatz bringen wird mit dem Hebegeschirr für die V2 (wenn es nicht schon dabei ist), um die V2-Reihe weiter auszubauen.
Auf jeden Fall ein schon gaaanz lange erwarteter Bausatz!

 :winken:
Sparky
Titel: Re: Thunder Model 1:35 Kätzchen
Beitrag von: jackrabbit am 26. September 2018, 09:22:43
Hallo,

kann jemand etwas zu dem Fahrzeug an sich sagen?
So etwas wäre auch im Erstbeitrag schon hilfreich, damit man weiß in welche Richtung es geht.  ;)

Also gepanzerter Infantrietransporter oder Aufklärer.  Papier, Mock-up oder Prototyp? 
Als Einsatzfahrzeug kenne ich es nicht.

Vielen Dank und Grüsse
Titel: Re: Thunder Model 1:35 Kätzchen
Beitrag von: Sparky am 26. September 2018, 10:14:46
The Gepanzerter Mannschaftstransportwagen Kätzchen (Gep. MTW Kätzchen) (German for kitten) was a German armoured personnel carrier of late World War II. Auto-Union delivered two prototypes during 1944-45. The hull's shape was similar to the hull of the Panzerkampfwagen Tiger II, but much smaller. The vehicle had front wheel drive with five or six overlapping steel road wheels, possibly resembling the never-built E-25 "replacement tank"'s suspension system in appearance. Power was provided by a Maybach HL50 engine.

Auto-Union was ordered to stop work on their design and instead, BMW was given the task of adapting the Hetzer tank destroyer chassis for the role. This was referred to as the Vollkettenaufklärer 38(t) Kätzchen.

https://en.wikipedia.org/wiki/Gepanzerter_Mannschaftstransportwagen_%27Kätzchen%27 (https://en.wikipedia.org/wiki/Gepanzerter_Mannschaftstransportwagen_%27Kätzchen%27)

Ein paar Bilder lassen sich finden, aber ob schon Prototyp oder nur Mockup vermag ich nicht zu erkennen.

 :winken:
Sparky

Titel: Re: Thunder Model 1:35 Kätzchen
Beitrag von: f1-bauer am 26. September 2018, 11:33:00
Zu recht viel mehr, als auf dieser Seite zu sehen ist, hat es wohl nicht (mehr) gereicht.
http://strangevehicles.greyfalcon.us/Katzchen.htm (http://strangevehicles.greyfalcon.us/Katzchen.htm)
Das Fahrgestell hier ist m.E. JPz 38t Hetzer, bis auf das etwas sonderbare Leitrad hinten rechts.
EDIT: die ersten drei Fotos auf der Seite zeigen wohl den (Holz)Prototyp in der BMM-Halle. Das vierte Foto auf der Seite ist nicht der "Auto-Union-Rivale" sondern ein Munitionstransporter/Artillerieschlepper VK 5.01 der Weserhütte AG, und zwar schon der modifizierte mit Tür im Heck anstelle Beladetüren an den Seiten.

Das dürfte ein fahrbereiter BMW BMM (natürlich Böhmisch-Mährische Maschinenfabrik) Prototyp in oder vor einer Fabrikhalle sein, m.E. Laufwerk eher vom Panzer 38t (zumindest Stützrollen, Leitrad und Laufräder. Komisch ist das Treibrad) als vom JPz 38t Hetzer.
(https://img-fotki.yandex.ru/get/3114/valiant-17.f3/0_268dd_695f1f6c_L)
Quelle: yandex.ru

Auf der Seite sind zwei Fotos vom Auto Union Prototyp ... m.E. eindeutiges Schachtelfahrwerk, welches die Experten noch identifizieren mögen. Die Laufräder haben was vom E-10/E-25, das Treibrad?, das Leitrad?. Im Gegensatz zum E-10/E-25 umgestellt auf Frontantrieb.
http://www.warbird-photos.com/gpxd/viewtopic.php?f=1&t=36459 (http://www.warbird-photos.com/gpxd/viewtopic.php?f=1&t=36459)

Gruß
Jürgen  :winken:
Titel: Re: Thunder Model 1:35 Kätzchen
Beitrag von: jackrabbit am 26. September 2018, 12:31:16
Hallo,

vielen Dank! :P
Da sind doch schon mal interessante Bilder dabei.

Grüsse
Titel: Re: Thunder Model 1:35 Kätzchen
Beitrag von: Ostwind am 26. September 2018, 13:50:47
Hallo mit BMW hat das nichts zu tun es gab nur zwei Hersteller die Kätzchen Prototypen herstellten.

Einmal BMM und Auto Union, es gab drei verschiedene Laufrollen ähnlich Panther, Stahllaufrollen und sowie welche vom 38(t).

Die Wanne war nicht Hetzer mit den schrägen seitlichen Unterwannen Wänden, sondern definitiv die senkrechten vom Starhetzer.

Auch sollen keine Blattfeder Dämpfung eingebaut worden sein, ich sehe Drehstab und Infos aus dem Net von E-25 ähnlichen Federsysteme.

Das einzige Mock-Up Holzfahrzeug bei BMM hatte eine Blattfederung und Unterwanne vom Hetzer.


MfG Ostwind
Titel: Re: Thunder Model 1:35 Kätzchen
Beitrag von: Darklighter am 26. September 2018, 14:00:53
Wären Bilder der Außenseite der Teile nicht sinnvoller? ;)
Titel: Re: Takom Fries Kran / Strabokran 1:35
Beitrag von: Darklighter am 26. September 2018, 14:04:47
Interessant, da bin ich mal gespannt, wie filigran die Teile ausfallen werden.
Titel: Re: Takom Fries Kran / Strabokran 1:35
Beitrag von: tsurugi am 26. September 2018, 14:12:59
Am besten alles aus Ätzteilen ! 😂😂
Titel: Re: Takom Fries Kran / Strabokran 1:35
Beitrag von: Ostwind am 26. September 2018, 14:46:41
Hallo, hast du schon mal bei Takom viele Ätzteile gesehen ich nicht.

Selbst bei der V2 mit Meillerwagen und dem M31kaum Ätzteile.

MfG Ostwind
Titel: Re: Takom Fries Kran / Strabokran 1:35
Beitrag von: Rafael Neumann am 26. September 2018, 14:58:23
Das wurde auch Zeit ...  :D
Titel: Amusing Hobby 1:35 Ferdinand & Strabokran
Beitrag von: Ostwind am 28. September 2018, 08:49:51
Hallo warum machen Firmen immer sowas, noch ein Strabokran.

(https://farm2.staticflickr.com/1942/43150469340_69f72d06e5_b.jpg)
www.themodellingnews.com/2018/09/amusing-hobby-lifting-their-kits-to-new.html#more

Gut ein Vorteil bring das für uns wir können auswählen, und den günstigsten und genausten uns zulegen.

Da der Amusing Hobby Strabokran mit einem Ferdinand w/ Full Interior kommt,
wird er wohl die Preisliche Schallmauer von 100 -150 € locker übertreffen.

(https://farm2.staticflickr.com/1946/44243503244_a8b8cce292_z.jpg)
www.themodellingnews.com/2018/09/amusing-hobby-lifting-their-kits-to-new.html#more


(https://farm2.staticflickr.com/1944/44243503284_e0c7ab480b_b.jpg)
www.themodellingnews.com/2018/09/amusing-hobby-lifting-their-kits-to-new.html#more


(https://farm2.staticflickr.com/1917/44243503314_982047b052_b.jpg)
www.themodellingnews.com/2018/09/amusing-hobby-lifting-their-kits-to-new.html#more


(https://farm2.staticflickr.com/1934/44243503344_5835c1d02c_z.jpg)
www.themodellingnews.com/2018/09/amusing-hobby-lifting-their-kits-to-new.html#more


(https://farm2.staticflickr.com/1941/44243510784_c10b063e98_b.jpg)
www.themodellingnews.com/2018/09/amusing-hobby-lifting-their-kits-to-new.html#more


(https://farm2.staticflickr.com/1958/44243510744_ef28ed7643_b.jpg)
www.themodellingnews.com/2018/09/amusing-hobby-lifting-their-kits-to-new.html#more


(https://farm2.staticflickr.com/1958/44243503414_561b866994_b.jpg)
www.themodellingnews.com/2018/09/amusing-hobby-lifting-their-kits-to-new.html#more


(https://farm2.staticflickr.com/1942/44243503384_023d05b973_b.jpg)
www.themodellingnews.com/2018/09/amusing-hobby-lifting-their-kits-to-new.html#more


Jungs haltet eure Flocken zusammen, Weihnachten kann teuer werden. :winken:

MfG Ostwind
Titel: Amusing Hobby 1:35 Ferdinand w/Full Interior
Beitrag von: Ostwind am 28. September 2018, 08:58:27
Hallo wie schon angedeutet bringt Amusing Hobby eine 1:35 Ferdinand w/Full Interior.

Bis jetzt nur im Kombipack mit dem Strabokran, aber ich Denke der kommt auch einzeln?

(https://farm2.staticflickr.com/1942/43150469340_69f72d06e5_b.jpg)
www.themodellingnews.com/2018/09/amusing-hobby-lifting-their-kits-to-new.html#more


(https://farm2.staticflickr.com/1937/44243510774_aa82962e05_z.jpg)
www.themodellingnews.com/2018/09/amusing-hobby-lifting-their-kits-to-new.html#more


(https://farm2.staticflickr.com/1949/44243510734_508c4d47c8_z.jpg)
www.themodellingnews.com/2018/09/amusing-hobby-lifting-their-kits-to-new.html#more


(https://farm2.staticflickr.com/1939/44243510694_a5f375f452_b.jpg)
www.themodellingnews.com/2018/09/amusing-hobby-lifting-their-kits-to-new.html#more


Ist ja wenigstens mal kein WoT Modell von Amusing Hobby so langsam wurde es ja langweilig mit den SF-Panzer.

MfG Ostwind
Titel: Re: Amusing Hobby 1:35 Ferdinand w/Full Interior
Beitrag von: Sparky am 28. September 2018, 09:58:03
Zumindest kommt er einzelnd von Takom

 :winken:
Sparky
Titel: Re: Amusing Hobby 1:35 Ferdinand w/Full Interior
Beitrag von: vonMackensen1914 am 28. September 2018, 10:36:54
Klingt interessant auch wen ich schon mehrere von dragon da habe
Titel: Re: Amusing Hobby 1:35 Ferdinand & Strabokran
Beitrag von: vonMackensen1914 am 28. September 2018, 10:38:19
He wir sind modellbauer da ist jeder Monat teuer  :D
Titel: Re: Amusing Hobby 1:35 Ferdinand w/Full Interior
Beitrag von: drago-museweni am 28. September 2018, 12:41:25
Zumindest kommt er einzelnd von Takom

Jo zum Vorbestellpreis von 42€ https://www.modellbau-koenig.de/Fahrzeuge/Militaer-1-35/Panzer/Panzer-WK-II-Achse/FRIES-KRAN-16t-Strabokran-1943-44-prod (https://www.modellbau-koenig.de/Fahrzeuge/Militaer-1-35/Panzer/Panzer-WK-II-Achse/FRIES-KRAN-16t-Strabokran-1943-44-prod)
Titel: Endlich in die Tonne CMK VW Typ 82E
Beitrag von: Ostwind am 01. Oktober 2018, 18:56:47
Hallo, endlich gibt es Ersatz für die alten CMK VW Käfer.

Von RFM gibts ersatz demnächst.

https://hobbylink.tv/the-latest-scale-model-news-from-the-all-japan-model-hobby-show-2018/


Ich habe noch 3 Stück davon im Lager, habe mal versucht einen zu bauen so ein Schrott.

Habt ihr auch so Probleme mit dem Ding, was so gar nicht Typ 82E sein will?

MfG Ostwind

Titel: Re: Endlich in die Tonne CMK VW Typ 82E
Beitrag von: jerrymaus am 01. Oktober 2018, 19:02:28
..................ich würde mir sowas nicht kaufen....................so oder so  :D
Titel: Re: Endlich in die Tonne CMK VW Typ 82E
Beitrag von: Steffen am 01. Oktober 2018, 23:05:39
Interessant. Und demnach soll der schon im November erscheinen : https://hobbylink.tv/wp-content/uploads/2018/09/IMG_4862.jpg?x53881
Definitiv interessant.  :1: Aber warten wir mit dem Jubeln und Altbestände entsorgen noch, bis die ersten Besprechungsmuster zur Verfügung stehen.  ;)
Titel: Re: Endlich in die Tonne CMK VW Typ 82E
Beitrag von: tsurugi am 01. Oktober 2018, 23:51:07
Ich konnte den beim besten willen in Ostwinds link nicht finden .  ;(
Titel: Re: Endlich in die Tonne CMK VW Typ 82E
Beitrag von: tsurugi am 01. Oktober 2018, 23:55:23
Doch, jetzt ja !
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: tengel am 02. Oktober 2018, 10:30:34
Handmuster auf der All Japan Model & Hobby Show 2018
(http://www.scaleautofactory.com/news/AllJapanModelHobbyShow2018_005.jpg)
Quelle: Tetra Model Works
Titel: Re: Endlich in die Tonne CMK VW Typ 82E
Beitrag von: Ostwind am 02. Oktober 2018, 11:34:35
Hallo ja ich habe einen halb fertig auf Regal geschickt.

Hier noch mal bessere aufnahmen.

https://armorama.com/modules.php?op=modload&name=News&file=article&sid=30081

jetzt wollen drei CMK VW ein neues zuhause, oder kitbash da einer mit Koffer sowie Holzvergaser.

MfG Ostwind
Titel: Re: Endlich in die Tonne CMK VW Typ 82E
Beitrag von: darkmoon2010 am 02. Oktober 2018, 12:08:43
Hallo lieber Kollege Ostwind,
für die Vorstellung und Diskussion neuer Bausätze gibt es einen entsprechenden Thread.

Ich würde Dich bitten zukünftig Neuheiten dort zu posten und nicht unter dem allgemeinen Thread hier.


Schöne Grüße
Thomas
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: standart2k am 11. Oktober 2018, 13:53:54
Grad bei Scalemates entdeckt:
https://www.scalemates.com/kits/1171293-das-werk-dw35003-faun-l900-incl-sdah-115
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Mardermann am 19. Oktober 2018, 11:52:17
Tiger Modell Leopard Revolution II,
https://www.scalemates.com/kits/1171030-tiger-model-4628-leopard-ii-revolution-ii-mbt (https://www.scalemates.com/kits/1171030-tiger-model-4628-leopard-ii-revolution-ii-mbt)

Von TM gibt es nach dem I letztes Jahr nun die neuere Version. Ich hatte den ersten gebaut und da war es klar, das diese Version auch kommt. Denn es lagen schon Teile dabei. Aber schon die erste Version war schlecht durchdacht und das ist nun nicht anders. Ich lasse mich gerne besseren belehren. Aber für diese Version wäre besser gewesen, den Turm neu zu gießen. Denn auf mir bekannten Bildern hat diese Version nicht die Gummimatte auf dem Dach. Und andere Fehler sind von der ersten Version übernommen.  Ich verweise mal auf meinen Baubericht:
http://modellboard.net/index.php?topic=58938.msg906835#msg906835 (http://modellboard.net/index.php?topic=58938.msg906835#msg906835)

Hier mal eine Fotostrecke von der Version in der AutoBild:https://www.autobild.de/bilder/das-ist-deutschlands-panzer-zukunft-5843004.html#bild1 (https://www.autobild.de/bilder/das-ist-deutschlands-panzer-zukunft-5843004.html#bild1)

Und wiederfällt mir auf, auf den Skizzen ist das falsche Zusatzaggregat am Heck eingezeichnet, obwohl für diese Version das richtige im Bausatz ist. Dies nennt sich zwar Revolution II, obwohl es die 3. Version von 2015 ist. Und auf der DSEI in London 2017 war eine neuere Version, also die 4.
Gruß,
Didi
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Maesi am 25. Oktober 2018, 07:44:38
Tamiya kommt mit einem absolut "new tooled" M551 Sheridan in 1/35 auf den Markt. In meinen Augen ein Quantensprung mit Segmentketten und "slide moulded" Kanonenrohr inklusive "clear parts" :P .

Andy hat den "test shot" bereits für uns gebaut und ich muss sagen, Details und Passgenauigkeit sind/ ist hervorragend. Das Kunststoff Gitter wird in der regulären Ausführung eventuell noch durch ein Ätzteilset ergänzt.

https://youtu.be/uKWjByeR180

Ich bin begeistert, auf diesen Bausatz freue ich mich schon  :winken: .

M.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Floppar am 25. Oktober 2018, 07:49:26
Nur nur Tamiya hat einen neuen Sheridan angekündigt, sondern auch RFM.
https://www.scalemates.com/kits/1170756-rye-field-model-rm-5020-m551-a1-a1-tts-sheridan-2-in-1
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Maesi am 25. Oktober 2018, 08:26:19
Ja, ist mir bekannt, aber ich schätze das Engagement von Tamiya sehr  :winken: .

M.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Army66 am 06. November 2018, 20:19:04
Nabend
Auf Armorama wird berichtet das Thunder Model einen M1A1 Ward laFrance bringen wird. . Olive sei Gelobt.
https://www.hannants.co.uk/product/THU35006
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: tsurugi am 06. November 2018, 20:27:33
Sehr geil !
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Mardermann am 06. November 2018, 22:13:54
Und Kistenweise neue Leo 1.
 
 [ You are not allowed to view attachments ]  
Quelle: facebook Meng

 [ You are not allowed to view attachments ]  
Quelle: facebook Trumpeter&Hobbyboss

 [ You are not allowed to view attachments ]  
Quelle: facebook Trumpeter&Hobbyboss

Der mit Räumschild würde mich schon reizen. Mexas mit Pflug und Roller hab ich schon.
Gruß,
Didi
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Sparky am 06. November 2018, 22:15:19
Bei sowas in oliv werde selbst ich schwach! Toller wrecker!
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: drago-museweni am 06. November 2018, 23:41:37
Oh schöne Teile Mexas find ich super...
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: U552 am 10. November 2018, 08:57:47
Nach dem M3A3 Bradley kommt jetzt der Bundeswehr Puma von Rye Field Model raus und das soll schon im nächsten Monat soweit sein.

(http://www.cat1.de/ryefield1.jpg)
Quelle : Rye Field Model Facebbok

Auf der "The Modeling News (http://www.themodellingnews.com/2018/11/preview-rye-field-models-new-35th-scale.html)" Seite kann man mehr dazu erfahren!

cu
U552
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Ostwind am 10. November 2018, 15:43:28
Hallo, na hoffen wir mal das er Einsatzserie ist dann können wir die Revell Gurke endlich in den Modellbauhimmel schicken.

MfG Ostwind
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: jerrymaus am 10. November 2018, 16:53:13
er Einsatzserie ist

Plan B !!!

(https://abload.de/img/hobbyboss838991-35spz95evk.jpg) (https://abload.de/image.php?img=hobbyboss838991-35spz95evk.jpg)

QUELLE: https://www.how-amps.org/
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Mardermann am 10. November 2018, 17:31:23
Hallo Ostwind,
Du nennst ja fast alle Bausätze Gurke. Den Revell sieht man so oft, der wird sich wohl gut verkauft haben. War ja auch zu der Zeit nur Vorsereintyp. Ich fand den gar nicht so schlecht. Man muß halt die Revellüblichen Probleme zu tolerieren versuchen. Erstaunlich, das RFM den schon nächsten Monat rausbringen will. Sonst gibt es bei gewissen Händlern schon Monate Vorbestellpreise. Und nun?
Der HB war ja schon im Katalog, und prombt wird er plötzlich zeitgleich angekündigt. Deshalb bin ich mir den nicht ganz sicher. 

Gruß,
Didi
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: vonMackensen1914 am 10. November 2018, 17:32:17
Wäre cool den revell habe ich auch aber nur nen 10 für gezahlt
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Jensel1964 am 10. November 2018, 21:10:55
Ist der Puma denn schon an die Truppe  ausgeliefert worden?
Ich würde ja gerne mal in den Karton gucken.... :6:

@vM1914: mit ",,R €" wäre Dein Post verständlich... :pffft:  Als Rätsel war's aber ganz witzig.
Jens  :winken:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: drago-museweni am 10. November 2018, 22:33:22
Ja er ist schon ausgelierft worden, habe auch schon welche live gesehen, allerdings gibts noch einige Probleme, zb. brechende Drehstabfederungen etz...
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Der Lingener am 16. November 2018, 15:25:47
Revell-Neuheiten I/2019 gefällig?
Guckst Du:
http://www.kitreviewsonline.de/revell-neuheiten-im-i-quartal-2019/

Michael
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: U552 am 16. November 2018, 17:06:53
HI,

hier die ersten RFM Puma Eindrücke, vom Test shot.

http://www.youtube.com/watch?v=Q9MnsuE86WQ&t=23s (http://www.youtube.com/watch?v=Q9MnsuE86WQ&t=23s)

cu
U552
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Ostwind am 17. November 2018, 18:37:02
Hallo U552, man braucht wohl nach dem MBK Video nichts mehr zu sagen über das Revell Modell ich finde es halt immer schade wenn die letzte deutsche Firma die Modellbausätze herstellt immer solche Leistungen im 1:35 Militär Sektor abliefert.

Ich glaube der Boxer ist das einzige noch einigermaßen stimmige Modell der BW.

Wenn ich an die Jaguar, KaJaPa, Unimog M48, Wolf, MAN, Luchs, Fuchs denke, und dann der frühe Leopard.
Wenn es ja keine Original gäbe wo die vor der Haustür stehen.

Ich wäre der letzte der solche Modell nicht gerne bei einem deutschen Unternehmen kauft, aber bei dieser Qualität.

Und den Amis geht's auch so, kein Hersteller bekommt einen einigermaßen guten Sherman hin, es gibt ja auch keine Originale mehr(Sarkasmus).

Mfg Ostwind

 
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: vonMackensen1914 am 17. November 2018, 20:14:56
Bei REVELL ist klar woran das liegt, Original vermessen usw kostet auch, als Investor sage ich mir da halt, produzieren wir so, kleinst möglicher Aufwand für Größtmöglichen Gewinn.
So Dreht sich nur mal die Welt.  ;)
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: AlexE. am 17. November 2018, 20:55:55
Zu den Militärfahrzeugen von Revell hat es ja schon genügend Diskussionen gegeben!

Bei erscheinen der Bausätze waren viel froh, nicht mehr auf teure Resinbausätze zurückgreifen zu müssen. Von daher waren die Bausätze Preis/Leistungsmäßig ein Fortschritt, trotz ihrer Fehler und Vereinfachungen. Zumal sich bei Bundeswehrfahrzeugen lange kein Hersteller herangetraut hat und einige Revellmodelle noch nicht durch bessere Kits abgelöst worden sind.
Aber selbst die neueren Kits anderer Hersteller haben ihre Schwächen und sind nicht günstiger als die alten Revell. Letztlich hat Revell bei der Entwicklung der Kits das Problem gehabt, das auch Gelegenheitsmodellbauer den Kit bauen können mussten und der Verkaufspreis auch in einem gewissen Rahmen bleiben musste. Das man in Bünde auch anders konnte ist kein Geheimnis, da aber teure Modelle in der Regel schlecht verkauft wurden, konnte die Entwicklung meist nur mit anderen Modellen finanziert werden. Da waren aufwendige Modelle nicht gefragt, sondern neue Bausätze die sich gut und günstig verkaufen ließen.

Solange die Modelle das Vorbild halbwegs passabel getroffen haben, waren doch sehr viele zufrieden und der ambitionierte Modellbauer hat eben noch in Zubehör investiert. Modelle von den meisten Bundeswehrfahrzeugen sind für den Weltmarkt ein Nischenprodukt. die kann man von den Verkaufszahlen nicht mit Tiger, Sherman und co vergleichen.

Gruß Alexander
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Ostwind am 20. November 2018, 11:34:15
Hallo, Dragon bringt ein Sd.Kfz.10 mit angehängter 10,5cm le.FH 18.

Toll Dragon, die wissen bald nicht mehr was für ein Blödsinn sie einem aufs Auge drücken können.

Mit einem Gewicht der Haubitze von über 2ton. war die Zugmaschine definitiv überfordert.

MfG Ostwind
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: tsurugi am 20. November 2018, 15:02:35
Wo hast Du das denn gesehen ?
Laut scalemates ist es ein Sd. Kfz 7 !
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Ostwind am 20. November 2018, 16:02:49
Hallo, hier.

http://www.armorama.com/modules.php?op=modload&name=News&file=article&sid=30523

Standard gemäß wurde ein Sd.Kfz.11 bez.251 oder RSO als Zugmaschine für die Haubitze verwendet.

MfG Ostwind
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Jensel1964 am 20. November 2018, 16:07:30
@Alex E.:  :P Dieses ewige "Gurkengerede" nervt wirklich. Revell bringt i.d.R. anständige Modelle für den "normalen" Modellbauer auf den Markt. Wer mehr Details möchte, kann selbst aktiv werden. Dafür ist man schließlich kein Bastler sondern Modellbauer. Es wäre unschön, wenn sich Modellbauer wegen solcher Statements von einem Kauf abhalten lassen. OT-Ende, aber das musste mal raus.
Jens  :winken:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Ostwind am 20. November 2018, 16:19:14
Hallo, Lobhudelei für irgendwelche Gurkenmodelle finde ich nicht konstruktiv für jemand der gerne ein Tolles Modell bauen möchte. :D

Und nenn mir bitte ein 1:35 Modell von denen das wirklich stimmt.

Die Flieger sind wirklich Super die 1:48 und 1:72 Panzer auch Super, nur im Maßstab 1:35 bekommen sie nicht die Kurve schade. ;(

Auch waren wir mit diesem Thema schon durch.

MfG Ostwind

Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Army66 am 20. November 2018, 16:41:52
 tsurugi
Laut Scalemate ist das Sdkfz 7 ein 8 ton. mit 15cm Haubitze. Das Sdkfz 10 ist ein 1 ton. Also denke ich auch für ne 10,5 nicht geeignet, eher ein Sdkfz 11 das ein 3 ton. ist. Soweit meine Deutsch kenntnisse.

  Gr. Army 66
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: THX 1138 am 20. November 2018, 16:46:59
Hallo, Lobhudelei für irgendwelche Gurkenmodelle finde ich nicht konstruktiv für jemand der gerne ein Tolles Modell bauen möchte. :D

Und nenn mir bitte ein 1:35 Modell von denen das wirklich stimmt.

Die Flieger sind wirklich Super die 1:48 und 1:72 Panzer auch Super, nur im Maßstab 1:35 bekommen sie nicht die Kurve schade. ;(

Auch waren wir mit diesem Thema schon durch.

MfG Ostwind

Hallo Ostwind

warum konstruierst Du keine perfekten Modelle für Revell, schreib die Firma an und bewerbe Dich dort, dann haben wir allen einen mehrwert, kein gemeckere über Gurkenmodelle und das perfekte Modell für alle.

ich habe mal gelernt nicht reden, machen

grüße THX 1138
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Der Lingener am 20. November 2018, 17:12:05
Alles gut Leute! Alles gut!
Wer mit den Revell 1:35ern zufrieden ist, freut sich über optisch stimmige Bausätze zu einem guten Preis!
Wer lieber HighEnd-Produkte mag, kauft eben TAKOM und Co. und gibt entsprechend mehr aus bei vielleicht höherem Mehrwert.

Weder "Lobhudelei" noch "Gurkengerede" bringt uns weiter!
Offensichtliche Fehler und Unstimmigkeiten bei Bausätzen sollten sachlich vorgebracht und MÜSSEN sogar benannt werden. Dazu sind Bausatzreviews und Diskusssionen in Foren wie unserem schießlich da!
"Draufdreschen" oder "In-den-Himmel-loben" sind jedoch nicht zielführend!

Michael
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Floppar am 04. Dezember 2018, 10:56:07
Von der Firma "Border Model" aus China kommt im Dez/Jan ein neuer Panzer IV Ausf G in 1/35 heraus.
Die Optik der Verpackung ähnelt sehr stark der von Takom, wie ich finde.
https://www.scalemates.com/kits/1184964-border-model-bt-001-pz-kpfw-iv-ausf-g-mid-late
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Keks_nascher am 20. Dezember 2018, 21:29:04
Trumpeter bringt den gepanzerten 18t mit 88er raus  :klatsch:

In 1/35.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: U552 am 20. Dezember 2018, 21:53:25
Trumpeter bringt den gepanzerten 18t mit 88er raus  :klatsch:

In 1/35.

Auch den 18t mit dem Dhiel Kran werden sie raus bringen :).

cu
U552
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Ostwind am 21. Dezember 2018, 10:21:37
Hallo, einen link zu info wäre schön von euch.

MfG Ostwind
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Floppar am 21. Dezember 2018, 10:44:30
Es gibt keinen offiziellen Link.
Trumpeter hat gestern auf Facebook nur ein paar Fotos von deren kommenden Katalog geposted.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Ostwind am 22. Dezember 2018, 06:31:50
Hallo, da Facebook nicht so mein Ding ist habe ich doch von außen mal reingeschaut.

Es kommt auch eine 5cm Flak 41 und 5cm Flak 41-2 ? mit Lafette, und eine auf Sd.Kfz.7 als Prototyp wurde so nie eingesetzt.

Des weiteren diverse Panther mit 5cm bzw. 8,8cm mit offenen Flakturm,

einen Panther als Waffenträger für Flak Raketen die Bilder sind leider sehr unscharf.

Und die Sd.Kfz. 9 Artillerie Version, das Sd.Kfz. 9/1 mit 6-t-Bilstein-Kran,

und die nur mit 15 Fahrzeugen Produzierte Gepanzerte Flakversion mit 8,8-cm-FlaK 37.

MfG Ostwind
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: SewuSan am 28. Dezember 2018, 16:29:09
Beste beiliegende Figur ever  :3: :3: :3:

https://www.scalemates.com/kits/1188426-meng-model-es-005-t-90a-special-edition (https://www.scalemates.com/kits/1188426-meng-model-es-005-t-90a-special-edition)
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: passra am 28. Dezember 2018, 17:45:40
Gibt es auch einzeln:
https://www.ebay.com/itm/LZModel-F35009-1-35-Resin-Figure-Russian-President-Vladimir-Putin-Riding-a-Bear-/172911732269

Servus
Simon
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: vonMackensen1914 am 28. Dezember 2018, 18:32:35
Lool gibt es auch mit einem Abrams und Trump.
Aber mal ehrlich, Wer hat solche Komplexe sich so eine Figur hinzustellen.
Ist mir damit auch vollkommen egal ob Herr A.H, Karl Marx oder Stalin es ist.
dazu immer nur den  :rolleyes:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Postbote am 28. Dezember 2018, 20:46:14
Erst habe ich ähnlich gedacht wie von Mackensen1914. Den Ex-Stasi-Ausweiß-Inhaber bräuchte ich wirklich nicht in der Vitrine. :2:

Aber wenn ich ein passabler Figurenschnitzer wäre, sähe das schon ganz anders aus. Da könnte man den Bärenreiter zu einem schönen "Waldläufer" umgestalten :8:


Mit schönem Gruß
Christoph
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: vonMackensen1914 am 28. Dezember 2018, 21:34:46
Hi Christoph stimmt für umbauten und so weiter gehen die dann wieder Danke für den Tipp  :P
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: mk am 07. Januar 2019, 13:09:13
Hallo,

neben einen Panzer IV bringt Broder Models auch eine neue Leo 2A5/A6 heraus: http://www.moxingfans.com/new/news/2018/1231/5422.html

Grüße
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: mk am 07. Januar 2019, 13:13:16
Hallo,

auch sehr schön, dass Dragon sein Panther F mit Stahllaufrollen (auch, wenn ich ganz korrekt) neu auflegt: https://www.scalemates.com/kits/dragon-6917-panther-ausff-w-night-sight-and-air-defense-armor--1140912

Gruß
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Panther am 08. Januar 2019, 22:10:54
Airfix scheint in den Sektor 1:35 einzusteigen - ich vermute mal das es sich hier um umgeboxte Fremdhersteller handelt.
Von den Modellen her nicht der ganz große Wurf, man muss wohl abwarten was in den Karton´s steckt.

Angekündigt sind

M36 / M36B2
Panzer IV Ausf. H
Panther G
US Tractor
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: vonMackensen1914 am 09. Januar 2019, 05:14:56
Mmm... könnte academy sein kommt dann wieder auf dem Preis an.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: heinz baccardi am 30. Januar 2019, 18:50:11

Bergepanzer 2 von Takom!

https://www.scalemates.com/kits/takom-2122-bergepanzer-2--1194100 (https://www.scalemates.com/kits/takom-2122-bergepanzer-2--1194100)

sehr erfreulich :D

Christoph  :winken:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Warlock am 30. Januar 2019, 18:53:13
... und M46 von Takom

https://www.scalemates.com/kits/takom-2117-m46-patton--1194114

Zum Glück hab ich meinen Dragon Bausatz schon "weg-gebaut"....wobei meine Vitrine durchaus einen zweiten M46 vertragen könnte  :D
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Jensel1964 am 30. Januar 2019, 19:00:37
Oh wow, den Bergepanzer können die mir direkt nach Hause liefern :klatsch:
Jens  :winken:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: heinz baccardi am 30. Januar 2019, 19:46:48
Zum Glück hab ich meinen Dragon Bausatz schon "weg-gebaut"....

und er ist dir richtig gut gelungen, hab gerade heute den MF-Artikel gelesen.

Christoph  :winken:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Warlock am 30. Januar 2019, 20:02:24
Danke !!!  :1:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Maesi am 30. Januar 2019, 20:37:43
Hi Dirk,
magst Du das "s" hinter "kit" aus Deinem Link in Deiner Signatur streichen, dann klappt's auch mit dem Aufruf  :D .

M. :winken:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Warlock am 30. Januar 2019, 20:42:30
Ooopsa - Danke für den Tip  :D
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: drago-museweni am 30. Januar 2019, 22:37:26
Oh wow, den Bergepanzer können die mir direkt nach Hause liefern....

Amen

Oh das freut mich aber sehr vielleicht besteht ja die Hoffnung irgendwann einen Biber oder Dachs auch zu bekommen....

Obwohl ich den Leopard 2A7+ von Meng auch sehr interessant finde..
https://www.scalemates.com/kits/meng-model-ts-042-leopard-2-a7--1194151 (https://www.scalemates.com/kits/meng-model-ts-042-leopard-2-a7--1194151)
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: mhase am 31. Januar 2019, 17:48:26
Die Airfix 1/35er sind Academy-Bausätze.

Gruß

Michael
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Sparky am 31. Januar 2019, 19:21:51
http://www.ipmsdeutschland.de/Ausstellungen/Nuernberg2019/Bilder_VH/22.html (http://www.ipmsdeutschland.de/Ausstellungen/Nuernberg2019/Bilder_VH/22.html)

(http://www.ipmsdeutschland.de/Ausstellungen/Nuernberg2019/Bilder_VH/Airfix_VH_12.jpg)

...der tractor sieht mir aber sehr nach einem Case aus. Und den gibt es in 1:35 nur von Thundermodels.

 :winken:
Sparky
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: mhase am 01. Februar 2019, 14:04:47
Ok, wo du recht hast.... ich ging von den Panzern aus
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: vonMackensen1914 am 01. Februar 2019, 15:23:10
Ich denke der tracktor wird von heller sein, die haben doch auch so einen.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: tsurugi am 01. Februar 2019, 16:49:10
Aber in 24 soweit ich weiss !
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Ostwind am 02. Februar 2019, 11:15:41
Hallo, da haben wir Jahrzehnte auf einen Leopard Bergepanzer 2 gewartet,
und eine große deutsche Firma weiß immer noch nicht was die Zeit geschlagen hat.

Nun der Kelch ist an euch vorbei gegangen, ihr hattet die Chance.

Takom hat unsere Gebete erhört, ich denke das der Pionierpanzer folgen wird.

Das Fahrzeug lief auch in vielen anderen Ländern bei den Streitkräften.

Ich kann es kaum abwarten bis das Ding bei mir ist.

MfG Ostwind

Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: mm am 02. Februar 2019, 16:59:03
Ich denke der tracktor wird von heller sein, die haben doch auch so einen.

Eindeutig der Thunder Case. Nach dem Ferguson von Heller schaut der ned aus ;) Sitz und Lenkgestänge passen da ned zum TE und der Rest vom Hinterteil auch ned.

Gruß mm
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: albatros32 am 03. Februar 2019, 11:19:24
.... ganz abgesehen davon, das der Heller Trekker ein 1/24er Kit ist!  :6:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: vonMackensen1914 am 03. Februar 2019, 14:42:10
Ok Danke hatte den nur mal gesehen.
Bin aber auf die Preise gespannt.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Sparky am 25. Februar 2019, 22:24:21
Takom kommt mit neuen Kombi-Packungen:

Strabokran 1944/45 + Hanomag SS100

https://www.scalemates.com/kits/takom-2124-stratenwerth-16t-strabokran-1944-45-production--1200435 (https://www.scalemates.com/kits/takom-2124-stratenwerth-16t-strabokran-1944-45-production--1200435)

Strabokran mit Tragegeschirr + V2 + Vidalwagen

https://www.scalemates.com/kits/takom-2123-stratenwerth-16t-strabokran-vidalwagen-v2-rocket--1200434 (https://www.scalemates.com/kits/takom-2123-stratenwerth-16t-strabokran-vidalwagen-v2-rocket--1200434)

Beim Bockkran soll es Änderungen geben zu dem bisherigen Bausatz, passend für V2-Einheiten.

https://www.themodellingnews.com/2019/02/preview-takoms-two-new-boxings-of-1945.html#more (https://www.themodellingnews.com/2019/02/preview-takoms-two-new-boxings-of-1945.html#more)

 :winken:
Sparky
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Ostwind am 04. April 2019, 14:26:57
Hallo, sowie ich heute erfahren habe bringt in 1:35 Bronco einen RAM Mk.II Canadian Cruiser Tank early Production heraus.

https://www.track-link.com/forums/news_industry/37753

So langsam werden die Lücken kleiner auf meiner Wunschliste, man muss nur warten können.

MfG Ostwind
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: tsurugi am 04. April 2019, 14:33:08
Das ist ein interessanter Typ.
Da könnte ich schwach werden.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Panther am 04. April 2019, 16:40:46
 :( :( :( :5: :5:
Ich hab am 12.03 in den USA bei Formations geordert und weil mir irgendwie danach war ein RAM MK.II Conversion mitbestellt. Vmtl kann ich wohl nicht mehr stornieren, ausser die hätten den Kit noch nicht gegossen....

Am besten lässt man in heutigen Zeiten echt die Finger von Resin Conversions, sofern man sie nicht schon im Lager hat.
GOLDENE ZEITEN FÜR MODELLBAUER, WAHRLICH GOLDENE ZEITEN  :klatsch: :klatsch:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: tsurugi am 04. April 2019, 16:58:54
So seh ich das auch Dave !
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Army66 am 04. April 2019, 18:06:54
"So langsam werden die Lücken kleiner auf meiner Wunschliste, man muss nur warten können" Zitat Ostwind.
Wenn man Heutzutage 25-35 Jahre ist kein problem. Ü50 ist es mit dem Warten so eine Sache! Gesundheit und Fähigkeiten nehmen kontinuierlich ab ;(. Auf manche Bausätze wartet man schon 30 Jahre :12:. Kaufen was da ist.


 Gr. Roger
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Army66 am 04. April 2019, 18:14:20
https://www.scalemates.com/products/img/2/6/4/1210264-32588-95-720.jpg
Kennt jemand diese Firma und Quallität???
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: jerrymaus am 04. April 2019, 18:32:44
Danke für das Bild,aber ein bischen mehr INFO wäre nicht schlecht  :woist:
Thomas
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Panther am 04. April 2019, 18:50:48
Bei Scalemates findet sich wenig zu dem Kit, keine Historie und keinerlei Anbieter, aber der Hinweis auf ein "Rebox".
Vom Erscheinungsbild der Verpackung her würde ich mal auf alte Italeri-Kits tippen. Wieso sollte man sich ansonsten ein so identisches Design der Schachteln ausdenken?!?

Und wenn es Italeri sein sollte - ich würde sagen lass es sein. Dein Geld ist in den Tamiya Jeep oder einen der neuen Broncowesentlich besser investiert.

Möglich das dieser polnische "Hersteller" auf alte Formen verschiedener Hersteller zurück greift - auch hier würde ich zur Vorsicht raten. Alan, Alanger, alte Zvezda, Revell, Italieri, Frog, Matchbox - Formen gibt es immer noch und die sind aus gutem Grund nicht sonderlich teuer. Die Bausätze von anno dazumals taugten ( nach heutigen Qualitätsmerkmalen wohlgemerkt ) wenig.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: tsurugi am 04. April 2019, 19:45:05
Gibt es eigentlich weitere angekündigte Neuheiten von Bronco ausser dem Ram ?
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Army66 am 04. April 2019, 22:07:54
Guten Abend
Wie Panther schreibt gibt es nicht viel zu sagen. Ausser das es eine Firma aus Polen ist. Wenn ich mehr wüsste hät ich nicht Gefragt Thomas :rolleyes:.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Panther am 04. April 2019, 22:10:25
Ich denke man sollte einfach etwas abwarten - da wäre noch der Kangaroo, der MK I sowie der MK II Flamethrower.
Das nur mal auf der Basis des RAM. Da kommt bestimmt noch was
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Bromex am 05. April 2019, 06:36:19
Army66

wie gesagt, MISTERCRAFT is ne Fa. aus Polen und hat Modelle verschiedenster Hersteller in der zweit/dritt/viert-Verwertung. Nich immer gut, aber auch nicht immer schlecht. Ich hab von Mistercraft einzelne Flugzeuge, von "Gurken ausserhalb EU-Maßstab"  :7: :7: :7:, bis zu "is in Ordnung, kann man was draus machen. Is also immer Formenherstellerbedingt. Aber Nacharbeit/Verbesserung ist immer noch drin.

In diesem Sinne
Tschaudi
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: tsurugi am 05. April 2019, 06:57:54
@Panther  Ich meinte ob generell noch was angekündigt wurde von Bronco ausser dem Ram oder kommender Varianten.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Army66 am 05. April 2019, 11:35:52
Wenn es so ist das sie Zweit/Dritt/Viert-verwendungen machen ist´s Uninterressant. Danke. :winken:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Floppar am 11. April 2019, 13:23:20
Meng bringt dieses Jahr den M4A3 (76) W in 1:35 raus.

https://www.scalemates.com/kits/meng-model-ts-043-m4a3-76-w--1212512
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Marderkommandant am 13. April 2019, 15:05:24
Mahlzeit.
Mein Englisch ist nicht so dolle....aber kann es sein, dass Airfix die Panzer selbst entwickelt hat?
Lesen kann man hier: https://www.airfix.com/uk-en/news/workbench/buccaneer-test-frames-exclusive-and-latest-tank-news?utm_campaign=2352409_Airfix%20-%20Coming%20Soon%20-%20Week%202%202019%2F2020&utm_medium=email&utm_source=Hornby%20PLC&_%24ja=tsid%3A71284&dm_i=2DJZ,1EF4P,3781JP,4MO8G,1 (https://www.airfix.com/uk-en/news/workbench/buccaneer-test-frames-exclusive-and-latest-tank-news?utm_campaign=2352409_Airfix%20-%20Coming%20Soon%20-%20Week%202%202019%2F2020&utm_medium=email&utm_source=Hornby%20PLC&_%24ja=tsid%3A71284&dm_i=2DJZ,1EF4P,3781JP,4MO8G,1)
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Keks_nascher am 13. April 2019, 16:00:13
Zitat
The ability to include so many new armour kits to the range at the same time comes courtesy of an arrangement with one of our modelling associates and whilst these impressive kits are not actually new Airfix toolings, the products themselves will certainly benefit from a little Airfixisation!

Airfix liefert nur Verpackung und Bauanleitung  :4:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Warlock am 13. April 2019, 16:07:06
afaik stammen die aus Formen von Academy
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Marderkommandant am 13. April 2019, 16:48:26
Aha - O.K., danke! :-)
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Panther am 22. April 2019, 11:36:22
Man hat es sicherlich schon mitbekommen - MENG bringt einen M4A3 (76) raus - mit dabei drei verschiedene Rohre, der Verschlussblock und eine bewegliche Einzelgliederkette. Man darf gespannt sein:

(https://www.scalemates.com/products/img/5/1/2/1212512-13385-31-720.jpg)
Quelle: MENG Boxart, scalemates.com
Und wenn man die Bilder von AFV Club richtig deutet sollte hier eine neue Linie Half Tracks in der Pipeline sein, den Anfang macht wohl eine M16 MGMC Multiple Gun.

Beides dürfte sich preislich (hoffentlich) unter den Dragon Kits abspielen und damit dem Olive Drab Markt wieder etwas Schwung verpassen
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Warlock am 29. Mai 2019, 13:12:52
Offenbar gibt es schon wieder einen neuen Hersteller für Spritzgussbausätze namens VOIIO und der fängt dann auch gleich mal mit einem M1A2 SEP V2 an

https://www.scalemates.com/kits/voiio-01101-m1a2-sep-v2--1221012

<Irony>Oh mein Gott unser Hobby ist dem Untergang gewidmet  :D </Irony>
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Warlock am 29. Mai 2019, 17:44:07
Bei dem Namen scheint man sich noch nicht ganz so einig zu sein - Mittlerweile heißen sie bei Scalemates "Vollo"  :D
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: drago-museweni am 31. Mai 2019, 18:59:35
Der Bergepanzer 2 von Takom ist jetzt vorbestellbar, soll im August erscheinen.  :1:

https://www.modellbau-koenig.de/artikel/70173 (https://www.modellbau-koenig.de/artikel/70173)

Konnte nicht wiederstehen und habe vorbestellt, allerdings mein erstes Modell 2019
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: wkd am 07. Juni 2019, 21:47:33
Von Perfect Scale Brückenleger M48 Dragon Umbausatz Bundeswehr. sieht nicht schlecht aus leider keine Decals .
Grüße wkd
https://www.perfect-scale.de/de/www-perfect-scale-de-3/M48-A2-AVLB-Verlegefahrzeug.html (https://www.perfect-scale.de/de/www-perfect-scale-de-3/M48-A2-AVLB-Verlegefahrzeug.html)
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Sparky am 07. Juni 2019, 22:50:26
Auf den habe ich gewartet! Aber Decals sind schon dabei!

 :winken:
Sparky
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Floppar am 26. Juli 2019, 07:20:12
Takom hat heute einen neuen Jagdtiger in 1:35 angekündigt - in deren neuer "Blitz-Line" - ungefähr vergleichbar mit Eduard Weekend Kits - sprich leichter/schneller zu bauen , ohne Interior, etc.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Ostwind am 26. Juli 2019, 09:54:56
Hallo, hier mal der Link.

https://www.themodellingnews.com/2019/08/more-info-ontakoms-blitz-35th-scale.html#more


MfG Ostwind
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: vonMackensen1914 am 26. Juli 2019, 10:17:47
Endlich mal einen neuen Jagdtiger, bin gespannt
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: BAT21 am 09. August 2019, 08:36:07
Was ist an den schon erhältlichen Jagdtigern von Dragon und Tamiya verkehrt?
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: vonMackensen1914 am 09. August 2019, 09:34:29
Für mich der utopische und nicht gerechtfertigte Preis.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Ostwind am 11. August 2019, 09:40:29
Hallo, hier mal ein paar Neuheiten von Bronco.

Krupp Kfz. 19 German Funkkraftwagen
https://www.scalemates.com/kits/bronco-cb35220-krupp-protze-kfz-19-german-funkkraftwagen--1236199#

Krupp Kfz.70 Mannschaftskraftwagen
https://www.scalemates.com/kits/bronco-cb35221-krupp-protze-kfz70-mannschaftskraftwagen--1236200

U.S. M41 "Gorilla" 155mm Howitzer Motor Carriage
https://www.scalemates.com/kits/bronco-cb35217-us-m41-gorilla-155mm-howitzer-motor-carriage--1236204

British Airborne Recce/Signal Jeep
https://www.scalemates.com/kits/bronco-cb35218-british-airborne-recce-signal-jeep--1236205

Hungarian Tankette 35M Ansaldo Carro Veloce L3/35 Italian Tankette
https://www.scalemates.com/kits/bronco-cb35216-hungarian-tankette-35m-ansaldo-carro-veloce-l3-35-italian-tankette--1236203

Rheintochter" R-2 anti-aircraft missiles auf sonderfahrgestell (Pz.Sfl.IVc)
https://www.scalemates.com/kits/bronco-cb35219-rheintochter-r-2-anti-aircraft-missiles-auf-sonderfahrgestell-pzsflivc--1236201

5M Hobby - German Panzerkampfwagen II Ausf.H (VK903)
https://www.track-link.com/forums/news_industry/38634

5M Hobby - Russian Uran-9 Combat Multipurpose Robotic System
https://www.track-link.com/forums/news_industry/38632


MfG Ostwind


Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Sparky am 31. August 2019, 18:37:45
Von Trumpeter/HobbyBoss kommt eine 12.8cm Flak 40 mit Sonderanhänger 220. Obwohl die Geschütze eher ortsfest im Einsatz waren ein interessantes Modell als Anhängsel für einen Famo z.B.:

https://www.scalemates.com/kits/hobby-boss-84545-12-8cm-flak-40--1188838 (https://www.scalemates.com/kits/hobby-boss-84545-12-8cm-flak-40--1188838)

Vorbestellbar ist das Modell schon:

https://www.modellbau-koenig.de/Fahrzeuge/Militaer-1-35/Geschuetze/Flak/German-12-8cm-FLAK-40 (https://www.modellbau-koenig.de/Fahrzeuge/Militaer-1-35/Geschuetze/Flak/German-12-8cm-FLAK-40)

 :winken:
Sparky
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Ostwind am 01. September 2019, 14:18:18
Hallo, neu von MiniArt ist der Mercedes Lieferwagen Typ 170V

https://www.themodellingnews.com/2019/08/new-item-preview-miniarts-35th-scale.html#more

Ein Fauxpas  :10: ist das Nummernschild vom Lauterbacher Brauerei Fahrzeug, das ist komplett falsch.

Das Kürzel "VH" bedeutet Hessen (1937-1945), sollte aber "IIZ" Kreis Schwaben sein. :5:

Die Brauerei ist aber in Augsburg

https://www.lauterbacher.de/impressum/

Zwickau hat "V" und nicht "IM"

Mainburg müsste "IIC" sein das stimmt wenigstens einmal.

Auch in der Ukraine gibt es Google :7:

MfG Ostwind



Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: tsurugi am 01. September 2019, 15:23:30
Der sieht klasse aus der Benz !
Gut zu wissen mit den falschen Kennungen.
Hätte ich vermutlich nicht recherchiert.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Rafael Neumann am 01. September 2019, 15:38:11
Zitat
... Vorbestellbar ist das Modell schon ...

Sehr cool.
Bisher hab es den Anhänger ja nur aus Resin von BoldDivision.

Grüße
Rafael
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: AlexE. am 01. September 2019, 20:14:13
Hallo Ostwind,

danke für die Information. Bei der Brauerei hat man bei Miniart nicht gut recherchiert. In Lauterbach Hessen gibt es zwar auch eine Brauerei, das Bier hat aber den Markennamen Lauterbacher Burgbräu, bzw. es wird noch Auerhahn gebraut. Die Brauerei firmiert heute unter Vogelsberger Landbrauereien GmbH.

Trotzdem ein interessantes Modell von Miniart.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Jensel1964 am 01. September 2019, 20:16:41
Der Bier LKW ist mal direkt gekauft. Miniart hat wirklich ein Händchen für das etwas andere Modell. :P :P
Und das mit den Nummernschilder sollte sich korrigieren lassen.
Jens  :winken:
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Ostwind am 02. September 2019, 08:16:44
Hallo, wir sollten auch bedenken das viele solcher Lieferwagen das Jahr von 1939-41 in der Heimat nicht überlebt haben.

Das große Requirieren Einziehung und Bewertung von zivilen Kraftfahrzeugen zur Verwendung in der Wehrmacht durch die Wehrersatzinspektion und die anschließende Weitergabe der Fahrzeuge an die Heimatkraftfahrparks zur dortigen Umrüstung und -Lackierung vom 24.Oktober 1940.

Von Kriegsbeginn an wurde die hälfte der privaten LKW dem Heer zugeführt.

https://books.google.de/books?id=2M5BBAAAQBAJ&pg=PA89&lpg=PA89&dq=wehrmacht+Requirieren+von+privaten+autos&source=bl&ots=DJW8KJnCMX&sig=ACfU3U0JmpY_Q0p8lS9bO05o_iojOuZz_w&hl=de&sa=X&ved=2ahUKEwjDx7y1vbHkAhVSuqQKHfdIBNQQ6AEwDnoECAgQAQ#v=onepage&q=wehrmacht%20Requirieren%20von%20privaten%20autos&f=false


Im Omnibusverkehr durften nur noch kriegswichtige Linien befahren werden, die z.B. Arbeiter zu Produktionsstätten wie den Zeppelin-Werken in 
Friedrichshafen oder zu Benz nach Mannheim brachten.

MfG Ostwind



Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: tsurugi am 08. September 2019, 01:41:35
@AlexE   das lauterbach ist ein Weizenbier und das findet man auch so noch im Netz.
Mit den Kennzeichen weiss ich nicht so genau ob es auch Fahrzeuge ausserhalb des Brauortes gab die deren Logo trugen.
Ist ja heute bei getränkehändlern gang und gäbe aber ob das damals auch so war weiss ich nicht.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Bromex am 08. September 2019, 07:19:21
Aber wenn ich mal im Netz unter "Mercedes Benz V170 Lieferwagen" gucke, springen mir doch so einige Modelle ins Auge, also Originale. Und auf alten DDR-Seiten dürften auch so einige zu finden sein.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: AlexE. am 08. September 2019, 20:33:11
@AlexE   das lauterbach ist ein Weizenbier und das findet man auch so noch im Netz.
Hallo tsurugi,

ich stelle nicht infrage, dass die Brauerei welche als Decaloption dient, Weizenbier braut. Allerdings passt das Kennzeichen nicht zur vorgesehenen Brauerei. Da scheint es bei Miniart eine Verwechslung mit der hessischen Brauerei "Vogelsberger Landbrauereien GmbH" gegeben zu haben. Diese braut nur Pils unter dem Namen Lauterbacher Burgbräu, es wurde aber nicht unter "Lauterbacher" vertrieben. Daher ist in diesem Zusammenhang das Kennzeichen für Hessen fehlerhaft.
Ich hoffe, das ich jetzt meinen anderen Beitrag etwas klarer gestellt habe.
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: tsurugi am 08. September 2019, 20:44:06
Ah ok, ich hatte verstanden das es die Brauerei so nicht gibt.
Wenn es nur um die Kennung geht kann ich damit leben.

Gruss

Markus
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Ostwind am 09. September 2019, 08:56:22
Hallo miteinander, die Werbung der Fahrzeuge ist einigermaßen stimmig, nur die Zuordnung zu den Kennzeichen
in dem Raum wo die Brauerei steht nicht immer.

In dieser Zeit war in jeder kleinen Stadt eine Brauerei, in größeren Städten sogar mehrere Brauereien.

Einen weiträumigen Lieferdienst wie Heute gab es nicht alle wurde in der Region verbraucht, die hergestellten Mengen waren überschaubar.

Der Fuhrpark war klein, deshalb waren die Fahrzeuge auch kaum in anderen Regionen registriert wie das heute so der Fall ist.

Mir ging es auch eher darum das für ein Kriegsdiorama kaum solche Fahrzeuge noch im Reich vorhanden waren.

Die Firmen mussten am Anfang gleich die Hälfte aller Fahrzeuge abgeben, danach durften nur noch kriegswichtige
Betriebe und Organisationen Fahrzeuge besitzen und benutzen.

MfG Ostwind
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Der Lingener am 16. November 2019, 15:58:28
Ich war mal so frei:
http://www.kitreviewsonline.de/revell-neuheiten-januar-april-2020/
Nicht nur ne Liste, sondern Bilder mit weiteren Infos.

Michael
Titel: Re: Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller
Beitrag von: Universalniet am 17. November 2019, 13:48:39
Hier ist dann mal Schluss ......


weiter geht es hier:

Neuheiten Militär - Verschiedene Hersteller II (https://modellboard.net/index.php?topic=63283.0)