Neuigkeiten:

Autor Thema:  Fragen zum Regelwerk  (Gelesen 68708 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Murdock

  • Krokettenkapitän
  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3486
Re: Fragen zum Regelwerk
« Antwort #120 am: 04. Dezember 2008, 00:59:59 »
@DAB

Nein, das ist nicht zulässig. Das Regelment lautet:

"Bausätze, denen Zubehörteile in Form von Figuren und/oder Stellflächen beiliegt, dürfen mit diesen Teilen gebaut und fotografiert werden."

Stellflächen müssen also dem Bausatz beiliegen, eine explizite Neuanfertigung eines Dioramas/Geländes aus Verpackungsmaterial ist nicht gestattet. "Umhüllendes Material" (Verpackung) darf nur eingesetzt werden, um "umhülltes Material" (Bausatz) zu modifizieren.

Noch eine Anmerkung zu den Dioramen:
Wir haben die Verwendung beiliegender Bodenplatten erlaubt, weil wir meinen dass sie ein typisches Merkmal speziell für Matchbox-Militärfahrzeuge der 70er Jahre waren und sind. Diese Bausätze sind immer noch sehr präsent und wir rechnen damit, eine Anzahl davon im Contest zu sehen. Gleichwohl verlieren diese Bausätze ohne ihre Bodenplatten einen Teil ihrer Identität und es hätte eine zusätzliche Teil-Einschränkung erfolgen müssen á la "zugelassen sind alle 1/72 bis 1/76 Fahrzeuge, aber Matchbox-Kits müssen ohne Grundplatte gebaut....etc".

Wir haben einen anderen Weg gewählt. Grundsätzlich darf der gesamte Inhalt gebaut werden, egal ob mit oder ohne Bodenplatte. Bei der Bewertung der Modelle werden wir aber versuchen, den Einfluß der Bodenplatten zu eliminieren oder zumindest zu minimieren. Ob ein Modell mit Bodenplatte gekauft wurde oder nicht, ob eine solche Bodenplatte verwendet wird oder nicht, liegt im Ermessen des Einzelnen. Ob gebaut oder nicht, sie wird nicht kriegsentscheident sein.
Man sollte sich auch darüber im Klaren sein, dass der Bau von beiliegenden Figuren und/oder Dioramen ein Risiko darstellen kann, wenn es den Gesamteindruck des Modellbausatzes negativ beeinflußt.  Wie gesagt, die Verwendung dieser Teile ist eine "Kann-Bestimmung", kein Zwang.

 :winken: Murdock

dyson

  • Gast
Re: Fragen zum Regelwerk
« Antwort #121 am: 04. Dezember 2008, 15:55:49 »
Hallo,
der Link zu den erscheinungsdaten der airfix- bausätze geht leider nicht mehr. da ich jetzt noch nicht ganz schlüssig bin welchen bausatz ich bauen werde, wollte ich fragen, ob ihr vielleicht irgenteinen anderen parat habt, wäre super! (habe im internet leider nichts gefunden)
danke im voraus, dyson  :klatsch:

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 19178
Re: Fragen zum Regelwerk
« Antwort #122 am: 04. Dezember 2008, 15:58:43 »
Airfix hatte hunderte Bausätze im Angebot. Es wird etwas schwierig, dir da was vorzuschlagen. Zumal wir dir ja auch nicht die Beschaffung unbedingt garantieren können. Such halt mal bei den üblichen Verdächtigen (Anbietern), was die so haben. Wir können dir dann sagen, ob es den Bausatz dann bereits vor 1980 gab oder nicht. Bei 1/72 ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass dem so ist.

H.
Ceterum censeo: Die Lackierung ist wichtiger

neffets71

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 616
Re: Fragen zum Regelwerk
« Antwort #123 am: 06. Dezember 2008, 19:54:55 »
Hallo Miteinander,

nur eine kurze Frage zu den Fotos. Im Regelwerk steht:

Zitat
Format: .jpg   
Bildgröße: max. 800x600 pixel
Dateigröße: max 200kB

Bezieht sich die Dateigröße von 200kb auf ein Foto oder auf alle 6 bzw 7?

Gruss
Steffen

Murdock

  • Krokettenkapitän
  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3486
Re: Fragen zum Regelwerk
« Antwort #124 am: 06. Dezember 2008, 20:07:39 »
Bezieht sich auf alle 6 Bilder. Genau wie die Bildgröße 800x600Pixel, also jedes der 6 Fotos max. 33,3 kb und 400x200 Pixel groß.  :D
.
.
.
.
.
.
.
.
.
ok,ok, war nur Spaß. Natürlich darf jedes Foto 200kB haben und 800x600 groß sein.  ;)

 :winken: Murdock

neffets71

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 616
Re: Fragen zum Regelwerk
« Antwort #125 am: 06. Dezember 2008, 21:12:44 »
Zitat
Natürlich darf jedes Foto 200kB haben und 800x600 groß sein. 

Na Gott sei Dank :pffft: :pffft:. Dachte schon ich muss eine elektronische Lupe mit schicken :D :D :D.

Gruss
Steffen

alter reuber

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 453
Re: Fragen zum Regelwerk
« Antwort #126 am: 13. Dezember 2008, 17:33:05 »
Hallo  :winken:

habe mir die Zeit genommen und alle 9 Seiten durchgelesen. :pffft:

Sind ja, zum Teil, recht interessante Fragen gestellt worden. Nur die alles entscheidende (die auch schon gestellt wurde) ist noch nicht beantwortet worden. Die da lautet;
Wie und vor allem wohin wollt Ihr, die Jury, den Baubericht und die Fotos denn hin haben? ?(
Die Antwort das noch sooooo viel Zeit wäre haut mich nicht wirklich vom Hocker. :15:

P.S.
Das da zum Teil recht "eigenwillige" Fragen zum Wettbewerb aufgekommen sind wundert mich nicht wirklich.
Hies es doch anfänglich mal (sinngemäß); Modellbausätze aus den 70er Jahren und gut ist. Durch das "Aufweichen" des Regelwerks war es also absehbar, dass die berühmten W-Fragen aufkamen.  ?(   :8:   :rolleyes:
Was ich aber grundsätzlich begrüße, denn das zeugt doch von Interesse am Wettbewerb. 8o
Ansonsten könnte ja jeder für sich, Zuhause, still vor sich hinwerkeln. Und keiner sieht`s.
Soooo war das jedenfalls früher, wenn man nicht in einem Verein war. Auch nicht soooo toll.
Bin mal gespannt welche Reaktionen ich bei euch, durch meine Anmerkungen, auslöse.
Wahrscheinlich eine Mischung aus........ X(   :5:   :D   :12:   :7: oder so ähnlich.

gruß
alter reuber





 
Tschuldigung.....ich war schon immer so.

KlausH

  • -o---o-
  • Lebende MB Legende
  • ********
  • Beiträge: 14062
Re: Fragen zum Regelwerk
« Antwort #127 am: 13. Dezember 2008, 17:42:07 »
Hallo alter reuber,

der Thread heißt "Fragen zum Regelwerk", nicht "Diskussionen zum Regelwerk". ;)

Zu deiner eigentlichen Frage: Noch ein wenig Geduld, weitere Details folgen bald!

Schöne Grüße
Klaus

Der lustige Astronaut

  • Gast
Re: Fragen zum Regelwerk
« Antwort #128 am: 27. Dezember 2008, 17:10:04 »
vielleicht dumme Fragen, aber ich frag sicherheitshalber mal nach:
1) Wenn bei meinem Bausatz Figuren dabei sind, dann darf sie auch mitbauen, aber ich muss nicht, oder doch?
2) Beim Baubericht kann man sich eins der 3 Formate (*.txt, *.doc, *.rtf) aussuchen?

Murdock

  • Krokettenkapitän
  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3486
Re: Fragen zum Regelwerk
« Antwort #129 am: 27. Dezember 2008, 17:25:51 »
Beiliegende Figuren dürfen verwendet werden, man darf sie aber auch weglassen.

Es reicht natürlich aus, den Text in einem der angebotenen Formate zu schreiben.

 :winken: Murdock

Wolf

  • The Vacuform Victim
  • Administrator
  • Lebende MB Legende
  • ******
  • Beiträge: 19433
  • Wolfgang Henrich <1/72>addicted
    • Wolfs Modellwelt
Re: Fragen zum Regelwerk
« Antwort #130 am: 27. Dezember 2008, 18:37:21 »
genau so würde ich es machen. Die zusätzlichen Bilder sollen dem Team ja auch dazu dienen zu erkennen dass wirklich bestimmte Dinge OOB gebaut wurden
Wer Future hat, hat noch lange keine Zukunft

Der lustige Astronaut

  • Gast
Re: Fragen zum Regelwerk
« Antwort #131 am: 29. Dezember 2008, 14:48:16 »
Hi!

Bei dem Foto "Gesamtansicht vor der Hauptlackierung, nicht abgeklebt/maskiert" darf das Cockpit (bzw. Interior bei den Fahrzeugen) aber schon lackiert sein, oder?

Danke,
Christian

Wolf

  • The Vacuform Victim
  • Administrator
  • Lebende MB Legende
  • ******
  • Beiträge: 19433
  • Wolfgang Henrich <1/72>addicted
    • Wolfs Modellwelt
Re: Fragen zum Regelwerk
« Antwort #132 am: 29. Dezember 2008, 15:09:26 »
Ja...geht ja u.U. nicht anders. Es würde aber nichts schaden, ein Foto des unlackierten Cockpits beizulegen, insbesondere wenn dort viel Eigenleistung eingeflossen ist (Dann ist es schon ein Muss)
Wer Future hat, hat noch lange keine Zukunft

Cumber_S

  • Gast
Re: Fragen zum Regelwerk
« Antwort #133 am: 07. Januar 2009, 09:18:51 »
Wollte fragen , wann und wo und in welcher form ich die unterlagen einsenden kann .
Ich will muss das nämlich im Lauf dieser Woche hinter mich bringen, bei mir fängt nömlich dann die Prüfungszeit an und dann hab ich für "Vergnügen" keine zeit mehr...



Es ist viel zu kalt!!
 ;(

Murdock

  • Krokettenkapitän
  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3486
Re: Fragen zum Regelwerk
« Antwort #134 am: 08. Januar 2009, 10:56:09 »
Wollte fragen , wann und wo und in welcher form ich die unterlagen einsenden kann .
Ich will muss das nämlich im Lauf dieser Woche hinter mich bringen, bei mir fängt nömlich dann die Prüfungszeit an und dann hab ich für "Vergnügen" keine zeit mehr...



Es ist viel zu kalt!!
 ;(

Wir geben in Kürze die mailadresse bekannt.

 :winken: Murdock