Neuigkeiten:

Autor Thema: Flugzeuge Saab J35F1 Draken "Petter Röd" (1:48 von Hasegawa / Twobobs)  (Gelesen 5900 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Flugwuzzi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4805
  • Walter
    • Modellbaufreunde
Flugzeuge Re: Saab J35F1 Draken "Petter Röd" (1:48 von Hasegawa / Twobobs)
« Antwort #15 am: 11. Februar 2010, 17:50:50 »
 :P :P Ist sehr schön geworden, das hat sich schon im interessanten Baubericht abgezeichnet.

Glückwunsch zu dem klassen Modell.
lg
Walter
DAS GEHEIMNIS DES ERFOLGES IST ANZUFANGEN. (Mark Twain)

Hobbybastler

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1095
    • Modellboard-Portfolio
Re: Saab J35F1 Draken "Petter Röd" (1:48 von Hasegawa / Twobobs)
« Antwort #16 am: 12. Februar 2010, 00:53:10 »
Danke! Es freut mich sehr, dass sowohl das Modell als auch der Baubericht auf so positive Resonanz stoßen.

Da ich nicht auf gutes Fotowetter warten wollte, habe ich noch ein bißchen an Aufnahmen unter Kunstlicht herumgedoktert - und es ist, wie ich meine, besser geworden. Daher stelle ich noch ein paar Bilder ein, entstanden unter Halogenlicht und indirektem Blitz.

Zunächst ein paar Gesamtaufnahmen ...









... sowie die Flächen von oben und unten ...





... und ein paar Detailfotos.









Tageslichtfotos kommen nur noch, wenn sie deutlich besser werden sollten. Das "Matschige" ist aus diesen Bildern zumindest raus, der Farbeindruck stimmt, und ich will den Thread ja schließlich nicht mit Bildern überfluten. ;)

Viele Grüße, Christian
« Letzte Änderung: 13. Juli 2017, 23:22:48 von Hobbybastler »

Travis

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3332
  • Thorsten 'Wombat' Höse
    • http://www.modellbaufreunde-siegen.de
Re: Saab J35F1 Draken "Petter Röd" (1:48 von Hasegawa / Twobobs)
« Antwort #17 am: 13. Februar 2010, 22:48:22 »
Hallo Christian,
jetzt hab ich mich ja auch erst spät bei Deinem Baubericht dazugeschaltet, aber Deine Galeriebilder wollte ich dann auch nicht unkommentiert lassen.

Deine Schwedin ist wirklich schön geworden, und bevor Du Deine Galerie mit Bildern überflutest, tausch die Bilder doch einfach aus  ;) Denn die zweite Runde Bilder ist deutlich besser geworden.
Du hast sehr sauber gearbeitet, das ist echt beeindruckend. Da finde ich es echt schade, dass das Cockpit so leer aussieht. Nicht Dein Fehler, und ich kann seeeehr gut verstehen, dass Du das nicht mehr aufmachen willst bloß wegen ein paar Gurte... das wäre nämlich dann immer noch nicht genug. Die Cockpits der Jets sehen immer irgendwie... busy aus.  8o Vielleicht wäre das ja mal was für Dein nächstes Model (wenigstens einen 'Bang-Seat' vom Aftermarket), denn ich finde, Du hast das Zeug dazu  :D :P
Btw., mein ganz persönliches Highlight ist die Pitot-Sonde!  :P Die sieht genial aus!  :klatsch:

Ich freu ich schon auf Dein nächstes Modell. Was hast Du denn in Planung? Und... gibt's für Interessierte wie mich einen Baubericht  :D

Hat Spass gemacht, sowohl Dein BB als auch die Galeriebilder zu gucken!  :klatsch:

Tho 'The Wombat' :santa:
- Modellbaufreunde Siegen -

I knew it, I knew it! Well, not in the sense of having the slightest idea but I knew there was something I didn't know!

Come to the dark side, Luke...   We have cookies!!!

Tonne

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 129
Re: Saab J35F1 Draken "Petter Röd" (1:48 von Hasegawa / Twobobs)
« Antwort #18 am: 14. Februar 2010, 11:17:55 »
Hallo  Christian!
Ist einfach ein Traummodell  geworden :klatsch:
Gruß aus Wien
Heinz

Hobbybastler

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1095
    • Modellboard-Portfolio
Re: Saab J35F1 Draken "Petter Röd" (1:48 von Hasegawa / Twobobs)
« Antwort #19 am: 14. Februar 2010, 12:16:22 »
Moin Thorsten, hallo Heinz!

Deine Schwedin ist wirklich schön geworden, und bevor Du Deine Galerie mit Bildern überflutest, tausch die Bilder doch einfach aus  ;)

Da halte ich nichts von, denn für spätere Leser wird ein Thread dann eventuell nur noch schwer nachzuvollziehen sein. Die Lösung dürfte darin liegen, einfach so lange mit dem Galeriebeitrag zu warten, bis ich vernünftige Fotos machen konnte ... ;)

Zitat
... wenigstens einen 'Bang-Seat' vom Aftermarket ...

Leider gibt es afaik keinen einzelnen Draken-Sitz zu kaufen, und ein komplettes Cockpit-Set möchte ich nicht - ich mag den Werkstoff Resin einfach nicht.  :5:

Trotzdem werde ich da mal drüber nachdenken, danke für den Hinweis.

Zitat
Btw., mein ganz persönliches Highlight ist die Pitot-Sonde!  :P Die sieht genial aus!  :klatsch:

Danke! :D

Zitat
Was hast Du denn in Planung? Und... gibt's für Interessierte wie mich einen Baubericht  :D

Ich überlege noch, vielleicht eine F-117, aber ich habe mich noch nicht zu einer Entscheidung durchgerungen. Einen Baubericht kann ich aber wieder machen!

Ist einfach ein Traummodell  geworden :klatsch:

Danke schön, und nochmal meinen besonderen Dank für die Hilfe! :P

Gemäß der Anleitung von Twobobs sollten die Flächenspitzen nicht weiss lackiert werden, dort lief der weisse Streifen einfach aus. Ohne Deine Infos hätte ich diesen Fehler nicht bemerkt!

Ein paar Fotos kommen trotzdem noch, Tageslicht ist irgendwie doch durch nichts zu ersetzen:









Der Schacht des Bugfahrwerks hätte auch noch etwas Verschmutzung vertragen können ...





Viele Grüße! :winken:

Christian
« Letzte Änderung: 13. Juli 2017, 23:23:46 von Hobbybastler »

Willy

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 643
Re: Saab J35F1 Draken "Petter Röd" (1:48 von Hasegawa / Twobobs)
« Antwort #20 am: 19. Februar 2010, 22:39:36 »
Wunderschön geworden.  :respekt: :respekt: :klatsch:
MfG Patrick

"Steuere nach rechts um nach links zu fahren! Ich hab es natürlich sofort versucht und so verrückt das auch klingt. Wohin bin ich gefahren? Nach rechts!"


Update September 2012

KlausH

  • -o---o-
  • Lebende MB Legende
  • ********
  • Beiträge: 14100
Re: Saab J35F1 Draken "Petter Röd" (1:48 von Hasegawa / Twobobs)
« Antwort #21 am: 20. Februar 2010, 03:07:43 »
Vielen Dank für die neuen Fotos! Das Modell kommt da in der Tat noch einen Tick besser rüber. Ist einfach klasse, der Vogel!

Schöne Grüße
Klaus