Neuigkeiten:

Autor Thema: Flugzeuge Ju 388 L-1a, Hasegawa / Special Hobby 1/72  (Gelesen 10349 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Mr. Hudson

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1124
Flugzeuge Ju 388 L-1a, Hasegawa / Special Hobby 1/72
« am: 04. September 2011, 12:36:39 »
Hallo Lüüt,

die Ju 388 L sollte der Höhenaufklärer der Luftwaffe für die Jahre 1945 - 46 werden. In der Variante L-1a, ausgerüstet mit einer 3-Mann-Höhendruckkammer und der Triebwerksanlage BMW 801 TJ, sind letztenendes nur wenige Maschinen i.d.R. aus Ju 188 Umbauten entstanden. RT+KD - mein Modell ist mit einigen Fotos sehr schön im Heft "Von Original zum Modell: Junkers Ju 288/388/488" dokumentiert. Da das Flugzeug über die gesamte Ausstattung der Serien L-1 verfügt, aber noch nicht über die zusätzlichen Lufteinlässe unter den Triebwerken, die meiner Meinung nach die elegante Linie sehr beeinträchtigen, ist Sie mein Favorit geworden.




Um die Jahrtausendwende hat SH ein 1/72 Modell der Ju 388 herausgebracht, welches ich sofort haben mußte. Das Multi-media-Modell machte einen feinen Eindruck und wurde, da ich damals den Bau meinen Fähigkeiten noch nicht zutraute, eingelagert.

Dann erschienen Bauberichte mit groben Fehlern des Modells, u. a. war der Tragflächen-Rumpf-Anschluss falch, die Fahrwerkgondeln zu bauchig und der Motor innen falsch dargestellt. Nun schaute ich mit auch die Bauteile genauer an und stellte fest, daß alles doch recht grob detailliert ist und einiger Nacharbeit benötigen würde.

Irgendwann hatte ich mich sogar zu ersten Korrekturschnitten an kritischen Bauteilen durchgerungen, jedoch fehlte mir dann der Ansatz die Fragmente wieder zusammenzusetzen. Zwischenzeitlich hatte Hasegawa seine Ju 88 herausgebracht und die erschien mir im Vergleich zu SH einfach perfekt. Der SH Bausatz verschwand in der Versenkung.

Anfang des Jahres erwarb ich für 3 Euro die Spritzlinge einer Hasegawa Ju 188 ohne Karton, Bauanleitung, Decals und Klarsichtteile. Aber die brauchte ich sowieso nicht, ich hatte die Basis für meine Ju 388 gefunden!

Von SH sind nur die variantenspezifischen Teile geblieben: Cockpit, Seitenleitwerk und Rumpfheck, Bodenwanne Triebwerksverkleidungen und alle Bauteile der Luftschrauben. Der "Rest" ist Hasegawa.

Rundgang:












Von unten:






Details:





Viel Spaß beim Schauen. Ich freue mich auf Euere Meinungen und Kommentare.

Viele Grüße

Kai  :winken:
« Letzte Änderung: 25. November 2017, 14:53:07 von Mr. Hudson »

Meine Modelle und Bauberichte (auf das Banner klicken)

Skyfox

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4036
  • Tinkus, 2000-2020
    • Modellbau Stammtisch Hamburg
Re: Ju 388 L-1a, Hasegawa / Special Hobby 1/72
« Antwort #1 am: 04. September 2011, 13:04:46 »
Moin Kai

Wahnsinn - die schönste aller Junkers 88 Baureihen, und dann von Dir so toll umgesetzt...  :klatsch:  :klatsch:  :klatsch:
Deine Ansicht über die Linienführung ohne die unteren Lufteinlässe der TJ-Motoren kann ich verstehen - diese würden doch ein wenig "stören"
(allerdings waren diese wohl später zwingend notwendig für die mehrstufigen Turbolader - die reine "Frontbelüftung" reichte dafür nicht aus)
Dein Modell ist wieder einmal ein Meisterwerk, und die filigranen Antennenanlagen auf/unter den Flügeln hast Du super umgesetzt.
Die Details sind phantastisch. so z.B. die Periskop-Einrichtung oder die Bodenfenster für die Kameras... einfach nur Klasse (mehr Nahaufnahmen bitte  :pffft:)
Mir persönlich erscheinen die Läufe der beiden MG131 in der FDL einen Tick zu lang, aber das nur eine Kleinigkeit am Rande.

Super geworden - darf ich die mir auf dem nächsten Stammtisch ansehen?  8)
 :winken:
Skyfox

P.S.: Mann, ist die schön - irgendwann baue ich auch eine in 1:48 - aber nicht die von Planet...  :1:
« Letzte Änderung: 04. September 2011, 13:43:04 von skyfox »
MBSTHH 
Im Gedenken an meinen Freund Ulf Petersen, 1967 – 2018

jaykay

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1584
Re: Ju 388 L-1a, Hasegawa / Special Hobby 1/72
« Antwort #2 am: 04. September 2011, 13:08:21 »
 
Keine Ahnung von der Materie, aber das sieht wie immer sehr gut aus. Erst recht wenn man den Maßstab mit einkalkuliert :-)

cookiemonster

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3322
  • Duncan Cook
Re: Ju 388 L-1a, Hasegawa / Special Hobby 1/72
« Antwort #3 am: 04. September 2011, 13:10:33 »
Respekt gut geworden die Ju.
Aber mir ein wenig nakisch haten die Jus keine Wartungshinweise?

Viquell

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3543
Re: Ju 388 L-1a, Hasegawa / Special Hobby 1/72
« Antwort #4 am: 04. September 2011, 13:29:44 »
Hallo Kai

einfach nur Gelungen  :P :P
in 72 so ne Arbeit  :klatsch: :klatsch:
ich komm mal bei dir üben  ;)
Gruss Viquell
((( ړײ).......Nein, ich mache keine Sachen
.(▒.)..kaputt!!
.╝╚...Ich verändere nur die Gebrauchfähigkeit

Kurfuerst

  • Gast
Re: Ju 388 L-1a, Hasegawa / Special Hobby 1/72
« Antwort #5 am: 04. September 2011, 13:38:56 »
Also für mich die beste 388, die ich bisher gesehen habe!  :klatsch:
Aus jedem Blickwinkel ein echtes Schmuckstück!

Macht Lust, mal wieder die angefangene 48er J-0 "Störtebeker" aus der Versenkung zu holen.

Ganz großes Halma, Kai!  :P

Viele Grüße
Erik

Bongolo67

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 6484
  • "Tod? . . . Was wisst ihr schon vom Tod?!!"
    • Ulf Petersen - Scale Model Artist
Re: Ju 388 L-1a, Hasegawa / Special Hobby 1/72
« Antwort #6 am: 04. September 2011, 13:41:28 »
Genial :klatsch: In jeder Hinsicht ein Schmuckstück!

Gratuliere und Danke fürs Zeigen! :P

Gruß

Ulf
                    Mein MB-Portfolio
Zum Großprojekt: "E.B.F.D.N."

KlausH

  • -o---o-
  • Lebende MB Legende
  • ********
  • Beiträge: 14070
Re: Ju 388 L-1a, Hasegawa / Special Hobby 1/72
« Antwort #7 am: 04. September 2011, 13:43:15 »
Hallo Kai,

erstklassige Arbeit. Du schaffst es immer wieder, mich mit Modellen zu begeistern, bei denen ich zum original eigentlich keinen großen Bezug habe.

Rundum perfekte Modellbaukunst, Hut ab!!!

Schöne Grüße
Klaus

Willy

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 643
Re: Ju 388 L-1a, Hasegawa / Special Hobby 1/72
« Antwort #8 am: 04. September 2011, 14:13:56 »
Sehr schön gebaut.  :P Auch die filigranen Antennen, da hätte ich Angst etwas abzubrechen.  :klatsch:
MfG Patrick

"Steuere nach rechts um nach links zu fahren! Ich hab es natürlich sofort versucht und so verrückt das auch klingt. Wohin bin ich gefahren? Nach rechts!"


Update September 2012

Pacific Strafer

  • molto adagio modellismo
  • Galeristen
  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3460
    • Modellbaufreunde Siegen
Re: Ju 388 L-1a, Hasegawa / Special Hobby 1/72
« Antwort #9 am: 04. September 2011, 14:48:41 »
Kai, wirklich KLASSE!!! Rundum gelungen, ein echtes Schmuckstück.  :P

Pit  :winken:
"This is your hobby, and don't let anyone else tell you otherwise, as the only person you have to please is yourself!"

www.mbf-siegen.de

http://www.scale-world.de/

Russfinger

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3218
  • in memoriam Ulf Petersen 1967 - 2018
Re: Ju 388 L-1a, Hasegawa / Special Hobby 1/72
« Antwort #10 am: 04. September 2011, 15:49:45 »
Also, mein Bezug zu diesem Modell ist der Bettbezug! Den ziehe ich mir nämlich gleich über den Kopf und schaue meine eigenen Modelle nieeee wieder an!
Ne ernsthaft - immer wenn ich eines Deiner Modelle sehe und denke, dass es wohl kaum besser geht, setzt Du noch einen drauf:
Panellines die nicht einfach durscheinen, sondern der Grundfarbe angepasst sind und die gaaaanz sorgfältig aufhgehellte Farbfelder, sind m.E. hier die absoluten Highligts.
Dann die die ganzen Fizzelteilchen bis hin  zu den Bremsleitungen in den Radfelge. Ob die allerdings 02 waren? Hier mal zum Vergleich
http://www.modellboard.net/index.php?topic=33091.375, auf Seite 26 finden sich Fotos zum Thema, ich würde leicht nachdunkeln...
Der zweite "Kritik"-Punkt: Bei einigen Bildern von länger im Gebrauch befindlichen Ju 88-Nachtjägern, die ich gesehen habe, (aber frag jetzt bitte nicht wo... :pffft:)  fanden sich auch Abggaspuren auf dem Leitwerk.

Ansonsten werde ich jetzt noch ein paar Mal die Galerie rauf- und runterscrollen. Was für ein tolles Teil!  :meister:


 :winken:

Russie





No Kit left behind!

Ralf

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 913
Re: Ju 388 L-1a, Hasegawa / Special Hobby 1/72
« Antwort #11 am: 04. September 2011, 16:24:10 »
Junge Junge, ist das wieder ein Hingucker geworden.

Spritti Mattlack

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 8774
Re: Ju 388 L-1a, Hasegawa / Special Hobby 1/72
« Antwort #12 am: 04. September 2011, 16:36:27 »
Bin gerade am überlegen, wie viele Ju 388 Erik schon gesehen haben mag...????? Bestimmt etliche.... ;)

Nee, eins mal vorab. Auch in meinen Augen sind die x88 Junkers Baureihen um ein vielfaches attraktiver als die doch relativ dröge Ju 88. Deshalb bin ich auch stolzer Besitzer oben genannten Hase-Bausatzes.

Objektiv gesehen ist das mal wieder ein absoluter Hingucker. Bin ja auch nicht der Erste, dem dies auffällt.

Angesichts dieses hervorragenden Ergebnisses, wünsche ich mir zwei Dinge:

-mehr Detailbilder
-zu wissen, wie Du dieses absolut gerade Preshading hinbekommst. Auch wenn ich finde, dass für ein stimmiges Ergebnis nicht unbedingt 100%ig gerade Linien erforderlich sind, strebe ich es bei meinen eigenen Modellen immer an. Was ich da allerdings so fabriziere hat mich immer davon abgehalten, davon auch Bilder zu zeigen! :D

Gratulation, Kai!

Ulf :winken:
A man who is tired of Spitfires is tired of life

warhawk

  • MB Routinier
  • Beiträge: 95
Re: Ju 388 L-1a, Hasegawa / Special Hobby 1/72
« Antwort #13 am: 04. September 2011, 18:24:29 »
Ein tolles Modell  :P :P, wenn man nicht wüßte, dass es sich hier um den Maßstab 1:72 handelt, könnte man glatt auf größer tippen, daher meinen absoluten :klatsch:  :respekt:  :klatsch:.
Und das auch wegen der interessanten Vorbildauswahl :P. Folgt zur Abrundung noch die Ju 388 J "Störtebecker" :D?

Gruß Christoph

Rune

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 490
Re: Ju 388 L-1a, Hasegawa / Special Hobby 1/72
« Antwort #14 am: 04. September 2011, 18:50:02 »
Sehr schönes Modell  :klatsch:  :P
("Es gibt genau 10 Arten von Menschen. Die, die binär verstehen, und die, die es nicht verstehen")