Neuigkeiten:

Autor Thema: Schiffe Das Titanicwrack - Teil 1: das Vorschiff (Minicraft, 1/350) - Galeriebeitrag!  (Gelesen 152245 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Bongolo67

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 6484
  • "Tod? . . . Was wisst ihr schon vom Tod?!!"
    • Ulf Petersen - Scale Model Artist
Schiffe Re: Das Titanicwrack - Teil 1: das Vorschiff (Minicraft, 1/350) - 34. Update
« Antwort #705 am: 28. Januar 2013, 07:33:39 »
Hoffentlich bekommst Du es Unfallfrei  dort hin

Na toll! :rolleyes: Da hab ich jetzt gleich wieder so Kopfkino, wo Puchi ausgerechnet beim Überqueren einer Donaubrücke einen Buckel überfährt, das Modell vom Gepäckträger seiner Mofa hüpft und ins Wasser fällt. Dort behindert dann das bzw. ein Wrack der Titanic den Schiffsverkehr! :7:
                    Mein MB-Portfolio
Zum Großprojekt: "E.B.F.D.N."

mumm

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3835
  • Peter Justus
Re: Das Titanicwrack - Teil 1: das Vorschiff (Minicraft, 1/350) - 34. Update
« Antwort #706 am: 28. Januar 2013, 07:50:10 »
Hoffentlich bekommst Du es Unfallfrei  dort hin

Na toll! :rolleyes: Da hab ich jetzt gleich wieder so Kopfkino, wo Puchi ausgerechnet beim Überqueren einer Donaubrücke einen Buckel überfährt, das Modell vom Gepäckträger seiner Mofa hüpft und ins Wasser fällt. Dort behindert dann das bzw. ein Wrack der Titanic den Schiffsverkehr! :7:

 :7:

Puchi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3928
  • Seine Filigranität (ernannt v. Polystyrol Senator)
Re: Das Titanicwrack - Teil 1: das Vorschiff (Minicraft, 1/350) - 34. Update
« Antwort #707 am: 28. Januar 2013, 08:27:23 »
Zuerst mal: herzlichen Dank an euch alle für das äußerst positive Echo! :meister: :meister: :meister:

Bei Deinen Modellfotos fragt man sich wirklich, ob das jetzt das Original oder das Modell ist.
Ich hoffe nur, dass das Modell in der Realität auch so gut ankommt. Auf den Fotos wirkt es imposanter (von der Göße her) als in natura... :pffft:

Noch ein Tipp zum Pepi, Jens: stell auf ihn eine glatte Oberfläche (Glasplatte etc.), nicht auf die Schneidematte. So läßt er sich wirklich problemlos millimeterweise herumschieben, auf der Schneidematte ist das nicht möglich, da klebt er fast förmlich dran.

Wenn du jetzt erst mit der Detaillierungsorgie beginnst, was hast du uns in den vorangangenen 33 Updates gezeigt? 8o
Wenn man denkt, man hat an diesem Modell alles gesehen, kommt Puchi um die Ecke und fängt mit der Detaillierung an 8o
Na prima, jetzt fängt Karl mit der "Detailierung" an (wahrscheinlich nur "ganz rudimentär" :7:),  um anschließend das ganze Modell noch weiter zu verfeinern und zu supern. :meister: :respekt:
:7: Ok, ok, ich geb's ja zu! Ich hätte wohl besser "abschließende Detaillierung" schreiben sollen. :D

@Christian: Menschenmassen? Alle drängen zu meinem Modell? Und alle greifen es womöglich auch noch an? Ich glaub ich muss mir das mit Wilnsdorf nochmals überlegen... :pffft: :6:

@Werner, Ulf, Marc, balu und Leo:
Wilnsdorf???? Gibt's da was Besonderes? :ziel:
Ok, Spaß ohne: die Titanic kommt auf jedenfall mit, egal, ob fertig oder nicht! :1:

@Tom: danke für die Erklärung! :P Wieder ein Stückchen gescheiter! :1: Wäre blöd, wenn in Wilnsdorf einer fragt: "Und was ist das für ein Detail?". Und ich ihm aus Unkenntnis antworten müsste: "Das... ööööh.... sind zwei ineinandergesteckte Wattestäbchen..." :3:

Du bist ab heute mein MODELLBAUGOTT!
Nanananana... bin davon weit entfernt. :1: Ich glaube mit der nötigen Geduld (die wir bei diesem Hobby ja haben sollten), Durchhaltevermögen (ist aber bei dieser Resonanz hier im Board auch nicht schwer) und etwas McGyver-artigem Improvisationstalent ist das Ganze nicht so schwer. Und: bitte glaub' nicht, dass ich mich einfach hinsetze und das alles "mit Links" gleich direkt am Modell baue! Was ich an Probestückchen und Tests zu verschiedenen Techniken in diesem Projekt schon hinter mir habe, ist nicht unbedingt ein Lapsus...
Jedenfalls freut es mich sehr, dass ich dich inspirieren konnte! Damit erfüllst du mir einen Wunsch, nämlich den, dass dieser BB eben genau so auf andere Modellbauer wirkt! :meister:

Hoffentlich bekommst Du es Unfallfrei  dort hin  :woist:
Da hab ich jetzt gleich wieder so Kopfkino, wo Puchi ausgerechnet...
Leute! Macht mich nicht fertig! :12: ;) :D
Da ich von daheim bis Wilnsdorf über 10 Stunden unterwegs bin, besteht da ja tatsächlich ein gewisses Risiko. :pffft: Ich werde versuchen, einen Transportkoffer zu bauen, der sämtliche Katastrophen (inkl. Sturz in den Schlund eines Vulkans) übersteht. :D

Liebe Grüße,

Karl
« Letzte Änderung: 30. Juli 2017, 10:00:26 von Puchi »
Es gibt eine grundlegende und sehr wertvolle Aussage in der Wissenschaft, sie ist ein Zeichen von Weisheit und lautet: Ich weiß es nicht. (Data in TNG/"Illusion oder Wirklichkeit")


WaltMcLeod

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4462
  • Sir Walter by the Grace of Palin
    • Walt's Homepage
Re: Das Titanicwrack - Teil 1: das Vorschiff (Minicraft, 1/350) - 34. Update
« Antwort #708 am: 28. Januar 2013, 08:53:00 »
Puchi fährt mit der Titanic nach Wilnsdorf .... das erste, das mir dazu spontan
eingefallen ist, war das da .... achtet mal auf Richard Hammond ab ca. 00:30 .......  :7:





:winken: Walter
         ... dahoam im schönen Oberalm

Puchi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3928
  • Seine Filigranität (ernannt v. Polystyrol Senator)
Re: Das Titanicwrack - Teil 1: das Vorschiff (Minicraft, 1/350) - 34. Update
« Antwort #709 am: 28. Januar 2013, 11:04:16 »


Könnte sogar passen ....wenn ich ein Motorrad hätte... :D

Liebe Grüße,

Karl
« Letzte Änderung: 30. Juli 2017, 10:00:48 von Puchi »
Es gibt eine grundlegende und sehr wertvolle Aussage in der Wissenschaft, sie ist ein Zeichen von Weisheit und lautet: Ich weiß es nicht. (Data in TNG/"Illusion oder Wirklichkeit")


AnobiumPunctatum

  • aus Leidenschaft
  • Globaler Moderator
  • MB Superstar
  • *****
  • Beiträge: 6575
  • Holzwurm aus Leidenschaft
    • Modellmarine.de
Re: Das Titanicwrack - Teil 1: das Vorschiff (Minicraft, 1/350) - 34. Update
« Antwort #710 am: 28. Januar 2013, 11:36:13 »
Karl,

ich glaube, das wichtigste bei Deinem Modell ist die Präsentation. Selbst wenn das Schiff nicht ganz fertig ist, wirkt es angstrahlt vor einem dunklen Hintergrund absolut gespenstisch, wie die entsprechenden Fotos im Baubericht zeigen.
:winken:  Christian

in der Werft: Medway Longboat, 1742 - 1/24,  mittelalterliches Hafendiorama 1/72
auf dem Zeichenbrett: HMS Triton, 1773 - 1/48

"Behandle jedes Bauteil, als ob es ein eigenes Modell ist; auf diese Weise wirst Du mehr Modelle an einem Tag als andere in ihrem Leben fertig stellen."

Puchi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3928
  • Seine Filigranität (ernannt v. Polystyrol Senator)
Re: Das Titanicwrack - Teil 1: das Vorschiff (Minicraft, 1/350) - 34. Update
« Antwort #711 am: 28. Januar 2013, 16:49:40 »
Ja, da hast du sicher recht. Ich muss nur das alles mit der Bahn transportieren können, volumsmäßig sind da also Grenzen gesetzt. Aber mal schauen, was sich alles ausgeht.

Liebe Grüße,

Karl
Es gibt eine grundlegende und sehr wertvolle Aussage in der Wissenschaft, sie ist ein Zeichen von Weisheit und lautet: Ich weiß es nicht. (Data in TNG/"Illusion oder Wirklichkeit")


IloveArado

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 526
  • Der, der mit dem Traktor tanzt....
Re: Das Titanicwrack - Teil 1: das Vorschiff (Minicraft, 1/350) - 34. Update
« Antwort #712 am: 28. Januar 2013, 17:52:59 »
Wo isn Wilnsdorf?

Weme65

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1045
  • Werner M.
Re: Das Titanicwrack - Teil 1: das Vorschiff (Minicraft, 1/350) - 34. Update
« Antwort #713 am: 28. Januar 2013, 19:06:02 »
hi Karl,
ich bin mir sicher das dir die Siegener mit etwas Equipment zur Präsentation aushelfen werden, so das du nicht alles mitschleppen musst. Frag doch einfach mal  ;)

gruß Werner  :winken:
Unterfranke

mumm

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3835
  • Peter Justus

Puchi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3928
  • Seine Filigranität (ernannt v. Polystyrol Senator)
Re: Das Titanicwrack - Teil 1: das Vorschiff (Minicraft, 1/350) - 34. Update
« Antwort #715 am: 29. Januar 2013, 08:12:13 »
ich bin mir sicher das dir die Siegener mit etwas Equipment zur Präsentation aushelfen werden, so das du nicht alles mitschleppen musst.
Ja, schon. Aber so Dinge, wie Hintergrund, Meeresboden (ich kann das gute Wrack schlecht auf der Helling präsentieren) muss wohl ich mitbringen. Und die sind die sperrigsten. Aber ich arbeite an einer Lösung, wie man das transportgerecht zerlegen und Vorort wieder aufbauen kann.

Liebe Grüße,

Karl
Es gibt eine grundlegende und sehr wertvolle Aussage in der Wissenschaft, sie ist ein Zeichen von Weisheit und lautet: Ich weiß es nicht. (Data in TNG/"Illusion oder Wirklichkeit")


mumm

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3835
  • Peter Justus
Re: Das Titanicwrack - Teil 1: das Vorschiff (Minicraft, 1/350) - 34. Update
« Antwort #716 am: 29. Januar 2013, 08:30:43 »
Hintergrund

Also, Karl, ich denke ein dunkles Tuch oder ähnliches (falls dir sowas vorschwebt) wird sich hier im Siegerland auf jeden Fall finden lassen...
Und Meeresgrund, ich könnte dir ´ne Tüte Vogelsand anbieten (kein Witz!), vielleicht kommst du damit klar?

Peter  :winken:

Puchi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3928
  • Seine Filigranität (ernannt v. Polystyrol Senator)
Re: Das Titanicwrack - Teil 1: das Vorschiff (Minicraft, 1/350) - 34. Update
« Antwort #717 am: 29. Januar 2013, 14:11:13 »
Danke für das Angebot, Peter!

Ein schwarzes Tuch mitzunehmen ist sicher nicht das Problem! :D Ich dachte nur bereits an eine Konstruktion, in der auch eine Lichtquelle integriert ist. Da ich sowas sowieso für die Präsentation in meiner Vitrine zuhause brauche, bis das endgültige Dio fertig ist, hatte ich die Idee, das jetzt gleich zu bauen und - wenn ich's noch unterbringe - auch gleich in Wilnsdorf zu verwenden.

Anders sieht's da schon mit dem Boden aus. Die Idee mit dem Vogelsand (hab' selbst 3 Piepmätze) hatte ich auch schon, wär' eine Möglichkeit.

Ich schlag' hier jedenfalls rechtzeitig Alarm, wenn etwas vorort organisiert werden muss. Ist ja noch etwas Zeit bis dahin.

Liebe Grüße,

Karl
Es gibt eine grundlegende und sehr wertvolle Aussage in der Wissenschaft, sie ist ein Zeichen von Weisheit und lautet: Ich weiß es nicht. (Data in TNG/"Illusion oder Wirklichkeit")


WaltMcLeod

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4462
  • Sir Walter by the Grace of Palin
    • Walt's Homepage
Re: Das Titanicwrack - Teil 1: das Vorschiff (Minicraft, 1/350) - 34. Update
« Antwort #718 am: 29. Januar 2013, 14:47:58 »
Ich muss schon sagen, Du hast E... in der Hose  8o
Ich würd das Teil maximal vom Arbeitsplatz an seinen Standort transportieren, ganz zu schweigen von wegen einpacken und auf grosse Reise gehen .....   :respekt:

:winken: Walter
         ... dahoam im schönen Oberalm

Schrauber Junior

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 522
  • Florian Schulz
Re: Das Titanicwrack - Teil 1: das Vorschiff (Minicraft, 1/350) - 34. Update
« Antwort #719 am: 29. Januar 2013, 16:09:09 »
Ich muss schon sagen, Du hast E... in der Hose  8o

Sorry für den kurzen Ausflug, aber bei dem Satz musste ich an ein Interview mit Olli Kahn denken  :pffft:



Florian :winken:
Ich weiß, dass ich ich bin. Aber ich weiß nicht, ob du du bist. Weißt du, ob er er ist?

Verdammt Jim, ich bin Modellbauer, kein Kindergärtner!