Neuigkeiten:

Autor Thema: Flugzeuge Baubericht Stuka Ju 87  (Gelesen 115700 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Tim_Dreieich

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 351
Flugzeuge Re: Baubericht Stuka Ju 87
« Antwort #180 am: 26. Juli 2012, 21:00:41 »
Ab und zu versuche ich mal die einzelnen Teile in den Rumpf einzusetzen um zu sehen wie es später mal aussieht. In diesem kleinen Video habe ich mal provisorisch den Bordschützensitz ein gebaut.


Tim_Dreieich

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 351
Re: Baubericht Stuka Ju 87
« Antwort #181 am: 12. August 2012, 19:38:52 »
Da ich mit dem Weiterbau an den Flügeln noch ein wenig warten werde, habe ich mich mal an die sog. Kleinteile ran gemacht. Hier habe ich jetzt mal den Transformatorkasten fertig bekommen.

Kanonenvogel

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 338
  • Bücherwurm
Re: Baubericht Stuka Ju 87
« Antwort #182 am: 12. August 2012, 20:44:16 »
Ich muss jetzt einfach mal meinen respekt dafür loswerden, mit was für einer Engelsgedult und extrem hohen qualität du die Stuka hier baust.  8o

Einfach Phantastisch anzuschauen und Hochgradigen Respekt dafür  :1:(vor allem für die Tragflächen, das sieht nach ganz schön fleißarbeit aus  :P :P )
Grüße, Tom


"Was immer geschieht: Nie dürft ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken!"
(Erich Kästner)

basco

  • Gast
Re: Baubericht Stuka Ju 87
« Antwort #183 am: 13. August 2012, 08:37:22 »
Ich schliesse mich Kanonenvogel an. Einfach nur WOW!, diese Engelsgeduld weise ich leider nicht auf bzw. war es meist der Grund, dass ich damals meine Panzer meist nie ganz fertig kriegte - oder spätestens bei der Bemalung abwinkte...

Tim_Dreieich

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 351
Re: Baubericht Stuka Ju 87
« Antwort #184 am: 14. August 2012, 20:32:20 »
Hallo Tom und Basco,

es freut mich immer wenn Euch es gefällt. Das gibt dann oftmals auch den Stupps weiterzumachen. :) Ich denke bei
dieser Art von Modellen ist es bestimmt nicht das schwierige das Modell zu bauen, sondern über den doch sehr
langen Zeitraum durchzuhalten. Auch ich hatte in den letzten zwei Jahren das Modell mal zur Seite gelegt
aber dann auch immer wieder, wenn ich dazu Lust hatte weiter gemacht.

Eigentlich hatte ich ja vor ggf. das Modell nicht anzumalen, aber dadurch das jetzt auch Plastikteile mit im Spiel sind,
werde ich mich doch später daran machen.

Jetzt habe ich mich mal an die Messingplatte 903 aus der Ausgabe 32 gemacht. Es ist das Sicherungspaneel mit
den Sicherungskästen für die rechte Seite der Pilotenkanzel.

Tim_Dreieich

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 351
Re: Baubericht Stuka Ju 87
« Antwort #185 am: 16. August 2012, 20:25:51 »
Anbei sind drei weitere Bilder vom Sicherungspaneel. Auf dem ersten Bild habe ich die fünf Kabelschellen angebracht. Hier mußte man die kleinen Messingplättchen biegen. Hierzu habe ich diese mit einer Zange vorgebogen und dann über einem Messingstab in entsprechender Größe zurecht gebogen. Ein bischen Fummelarbeit aber es hat funktioniert. Auf den beiden andern Bildern sind dann zwei weitere Sicherungskästen zu sehen.

Wolf

  • The Vacuform Victim
  • Administrator
  • Lebende MB Legende
  • ******
  • Beiträge: 19982
  • Wolfgang Henrich <1/72>addicted
    • Wolfs Modellwelt
Re: Baubericht Stuka Ju 87
« Antwort #186 am: 21. August 2012, 09:20:51 »
Das ist wirklich interessant was hier gezeigt wird. Insbesondere in dieser Ausführlichkeit. Ich hoffe dass du bis zum Schluß durchhälst und uns das fertige Produkt präsentierst.
Wer Future hat, hat noch lange keine Zukunft

PLATIN-PRO

  • Gast
Re: Baubericht Stuka Ju 87
« Antwort #187 am: 21. August 2012, 09:22:03 »
Jo Hammer , werde auch dran bleiben

Tim_Dreieich

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 351
Re: Baubericht Stuka Ju 87
« Antwort #188 am: 26. August 2012, 15:28:13 »
Ich habe das Sicherungspaneel jetzt fertig.

Die letzten drei Kästchen habe ich fertig und angeklebt. Die Sicherungen waren zwar recht klein fürs feilen, aber mit einer kleinen Zange ging es dann recht gut. Ich bin mal gespannt wie es später mit der Verkabelung aussieht und ob überhaupt eine Verkabelung vorgesehen ist. Da hier sehr viele Kabel zusammenlaufen, müßte man schon so eine Art Verlegeplan bekommen damit sich Kabel später dann nicht überschneiden. Bin mal gespannt.

Am Wochenende habe ich die neue Abo Ausgabe bekommen. Inhalt waren Beplankungen für die Flügel. Wenn man die Teile so in der Hand hält, dann denke ich werden die Flügel alleine schon ganz schön schwer. Wenn man das dann aufhängen möchte sollte man schon einen etwas dickeren Nylonfaden verwenden  :)

mumm

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3854
  • Peter Justus
Re: Baubericht Stuka Ju 87
« Antwort #189 am: 26. August 2012, 16:48:32 »
Wenn man das dann aufhängen möchte sollte man schon einen etwas dickeren Nylonfaden verwenden

Oder ein dünnes Stahlseil...

Toll, wie du dich hier durchbeißt  :klatsch:, ich freue mich immer über Neuigkeiten bei der Stuka!

Peter  :winken:

Universalniet

  • Globaler Moderator
  • MB Superstar
  • *****
  • Beiträge: 6582
  • Marc Schimmler
Re: Baubericht Stuka Ju 87
« Antwort #190 am: 26. August 2012, 17:00:04 »
Ich lese weiterhin still und mit Freude mit.  :P :P :P

keramh

  • MB Junior
  • Beiträge: 48
    • Wettringer Modellbauforum
Re: Baubericht Stuka Ju 87
« Antwort #191 am: 26. August 2012, 19:36:46 »
moin,

wollte mich auch mal kurz melden und bescheid sagen das ich auch noch dabei bin.
Nicht das Du denkst Dein super Baubericht interessiert keinen.
Ich freue mich über jedes UpDate und wenn ich ehrlich bin, ich hadere mit mir eventuell doch noch einzusteigen.
Die Angebote bei eBay sind echt verlockend...

www.scale16.de.vu
Die Modellbausatz-Datenbank für den Maßstab 1/16

Tim_Dreieich

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 351
Re: Baubericht Stuka Ju 87
« Antwort #192 am: 07. Mai 2014, 20:58:53 »
Hallo Zusammen,

ich wollte mich mal zurückmelden. Nach langem überlegen habe ich mich dazu entschlossen an der Stuka weiter zu basteln. Denn nur die einzelnen Teile wie Flügel und Rumpf kommen auf Dauer in der Vitrine nicht gut  :3:. Ich habe beschlossen, die Hälfte zu verkleiden und die andere Hälfte bzw. einen Teil der anderen Seite offen zu lassen. Ich habe jetzt aber erst einmal mit dem Zusammenbau des Motors begonnen. Ich ich muß sagen, es kommt sehr viel Schleif- und Spachtelarbeit auf mich zu wie auf den nächsten Bildern zu sehen ist

Viele Grüße

Tim

Tim_Dreieich

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 351
Re: Baubericht Stuka Ju 87
« Antwort #193 am: 07. Mai 2014, 21:27:06 »
Hier ist jetzt noch das Video vom aktuellen Stand des Motos



Hat jemand eigendlich die Stuka bereits fertig bekommen.
Wie ich hier gesehen habe, hatten in 2013 fast alle Berichte hierzu aufgehört. Ich hatte damals ja
auch aufgehört aber ganz aufgeben wollte ich den Bausatz jetzt doch nicht.


Tim

Ralf_B

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 734
  • Realspacenut + Restaurator
    • Mein Portfolio
Re: Baubericht Stuka Ju 87
« Antwort #194 am: 08. Mai 2014, 08:00:29 »
Hallo Tim,

als ansonsten sehr interessierter aber stiller Mitleser freue ich mich sehr, dass wenigstens einer den Stuka weiterbaut. Du kannst sicher sein, dass ich hier immer dabei bin!

Der Motor sieht (auch im Rohbau) schon klasse aus. Bin gespannt wie er sich im Modell macht!

Bleib dran,


Gruß Ralf  :winken:
« Letzte Änderung: 08. Mai 2014, 19:06:32 von Ralf_B »
Ich versuche mich zu bessern! :V:
KLICK: Mini-GB 50 Jahre Mondlandung