Neuigkeiten:

Autor Thema: Flugzeuge Mitsubishi A6M5 "Zero-Fighter", Tamiya, 1/72  (Gelesen 5916 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Bongolo67

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 6484
  • "Tod? . . . Was wisst ihr schon vom Tod?!!"
    • Ulf Petersen - Scale Model Artist
Flugzeuge Re: Mitsubishi A6M5 "Zero-Fighter", Tamiya, 1/72
« Antwort #15 am: 23. Juni 2012, 19:20:29 »
Hallo Ulf1,

das ist wirklich eine bildschöne Zero und in 1:72 sensationell gut ausgeführt. :P :P :P
Das Verhältnis von Verwitterungrad der Farbe bzw. offenbares Alter des Flugzeugs und den Lackschäden finde ich sehr ausgewogen. Die selbstgemachten Hinomarus runden das Ganze schön ab.

Tolles Ding, darauf einen Sake - Kampai! trinken

Gruß

Ulf2
                    Mein MB-Portfolio
Zum Großprojekt: "E.B.F.D.N."

Drache74

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1089
Re: Mitsubishi A6M5 "Zero-Fighter", Tamiya, 1/72
« Antwort #16 am: 23. Juni 2012, 21:45:12 »
Die Zero ist echt klasse geworden.  :P  Auch die dezente Alterung gefällt. Die Bilder finde ich auch gelungen


Kann mir vielleicht jemand den Unterschied zu den grauen und grünen Zeros erklären, wo wir grade beim Zero Thema sind? Also warum, wieso, weshalb, das so ist. Oder waren die grauen vom Festland und die grünen von der Marine oder umgedreht?

Bei der Zahnpasta Methode bin ich auch für einen "Lackabplatzer-Thread"  :D

"Berlin-Connection" hört sich irgendwie nach mafiösen Strukturen an, oder Bildung einer kriminellen Verienigung....  :7: Sorry für Off-Topic  :pffft:

Viele Grüße
Drache74

tigrazor2012

  • Gast
Re: Mitsubishi A6M5 "Zero-Fighter", Tamiya, 1/72
« Antwort #17 am: 23. Juni 2012, 22:41:49 »
Schön... jetzt steh ich mit meiner Hase-Zero unter Zugzwang ;) Da hab ich auch ewig nix mehr dran gemacht. Guter Tip das mit der Zahnpasta, ist mal was Anderes als Salz- und Haarspray-Methode.

Und das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen!

 :winken:

Puchi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3929
  • Seine Filigranität (ernannt v. Polystyrol Senator)
Re: Mitsubishi A6M5 "Zero-Fighter", Tamiya, 1/72
« Antwort #18 am: 24. Juni 2012, 08:20:23 »
Also auf den ersten Blick hab' ich auf 1/48 getippt (kommt davon wenn man den Beitragstitel nicht komplett liest :rolleyes: )! Aber 1/72! Boah! :respekt:

Wirklich eine gelungene Lackierung/Alterung, die sehr harmonisch rüberkommt! Applaus! :klatsch:

Liebe Grüße,

Karl
Es gibt eine grundlegende und sehr wertvolle Aussage in der Wissenschaft, sie ist ein Zeichen von Weisheit und lautet: Ich weiß es nicht. (Data in TNG/"Illusion oder Wirklichkeit")


xxxSWORDFISHxxx

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1662
Re: Mitsubishi A6M5 "Zero-Fighter", Tamiya, 1/72
« Antwort #19 am: 24. Juni 2012, 08:28:56 »
Absolut gelungenes Teil  :respekt:
Insbesondere da es 1/72, ist was keiner gemerkt hätte wenn es nicht dabeistände :D :D


gruß

Mike

Shamrock

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 142
  • Phantom-Phanatic-Phlyer
Re: Mitsubishi A6M5 "Zero-Fighter", Tamiya, 1/72
« Antwort #20 am: 24. Juni 2012, 10:26:41 »
Möchte mich meinen Vorrednern anschließen und

Deine Zero als absolut  "Traumhaft " einstufen.  :klatsch:

Für ein 1/72 Modell ein in Bau und Lackierung

absolut harmonisches Ergebnis ! Da stimmt alles . :respekt:

Danke fürs zeigen.

Gruß   Dieter  :winken:

 

Wolf

  • The Vacuform Victim
  • Administrator
  • Lebende MB Legende
  • ******
  • Beiträge: 19752
  • Wolfgang Henrich <1/72>addicted
    • Wolfs Modellwelt
Re: Mitsubishi A6M5 "Zero-Fighter", Tamiya, 1/72
« Antwort #21 am: 26. Juni 2012, 08:39:41 »
Na das ist schon eine hammermäßig gute Ausführung. Insbesondere die Lackierung ist Extraklasse. Absolut stimmig! Und du glaubst doch wohl nicht, dass ich dich so davon kommen lasse ohne dass du auch noch was zu deiner Vorgehensweise bei Lackierung/Alterung erzählst!  :6:

Der in meinen Augen einzige kleine Wermutstropfen ist die geöffnete Kabinenhaube. Dass die so ein wenig hochsteht ist nicht ganz so schön und passt nicht 100% in das Bild dieses filigran gebauten und lackierten Modells. Hier wäre es evt. eine Option gewesen mit Hilfe des Originalteils eine neue Haube zu ziehen.

Aber wie dem auch sein, ein erstklassiges Modell und super Fotos!  :P
Wer Future hat, hat noch lange keine Zukunft

Spritti Mattlack

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 8942
Re: Mitsubishi A6M5 "Zero-Fighter", Tamiya, 1/72
« Antwort #22 am: 26. Juni 2012, 10:18:17 »
Danke auch an euch.

Die Schiebehaube ist nur lose aufgelegt und gehört tatsächlich ein wenig tiefer. Geht aber auch mit dem Originalteil, man muß lediglich ein wenig drücken! ;) 

Ich habe übrigens auf der Unterseite noch ein Teil vergessen. Ist eben meine erste Zero.

@Wolfgang

Was die Beschreibung der Lackierung angeht.....? Kurzfassung oder ausführlicher.

Ulf :winken:
A man who is tired of Spitfires is tired of life

Wolf

  • The Vacuform Victim
  • Administrator
  • Lebende MB Legende
  • ******
  • Beiträge: 19752
  • Wolfgang Henrich <1/72>addicted
    • Wolfs Modellwelt
Re: Mitsubishi A6M5 "Zero-Fighter", Tamiya, 1/72
« Antwort #23 am: 26. Juni 2012, 11:01:08 »
Welche Frage, ausführlich natürlich.
Wer Future hat, hat noch lange keine Zukunft

fellfrosch79

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2594
  • thy furryeth froggeth
Re: Mitsubishi A6M5 "Zero-Fighter", Tamiya, 1/72
« Antwort #24 am: 26. Juni 2012, 11:11:41 »
Genau, erzähl mal bitte :1:
Einer der mehr Ahnung hatte als ich sagte mal: Manchmal verspeist man den Bären, und manchmal wird man eben vom Bären verspeist.

Primoz

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4578
Re: Mitsubishi A6M5 "Zero-Fighter", Tamiya, 1/72
« Antwort #25 am: 26. Juni 2012, 12:29:36 »
Ich habe übrigens auf der Unterseite noch ein Teil vergessen. Ist eben meine erste Zero.

Können wir uns also darauf verlassen, dass noch weitere folgen werden? :6: :pffft: Bei der Qualität würde es uns natürlich freuen ... :winken:
Das Leben ist eine sexuell übertragbare unheilbare Krankheit mit tödlichem Ausgang

Moonraker

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 299
  • Holm und Rippenbruch!
Re: Mitsubishi A6M5 "Zero-Fighter", Tamiya, 1/72
« Antwort #26 am: 26. Juni 2012, 14:28:22 »
Sehr coole Zero!
Beim ersten durchschauen dachte  ich, das wäre 1/32!
Und schon dabei habe ich gestaunt  :klatsch:
Besonders die Alterung gefällt mir, sieht richtig schön "benutzt" aus :1:

Moonraker  :winken:
Momentan im Bau: Altlasten fertigstellen ;)
-----------------------------------------------------------------------

Travis

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3316
  • Thorsten 'Wombat' Höse
    • http://www.modellbaufreunde-siegen.de
Re: Mitsubishi A6M5 "Zero-Fighter", Tamiya, 1/72
« Antwort #27 am: 26. Juni 2012, 16:08:24 »
Eeeendlich nochmal einen echten Spritti! :9:

Rischtisch geiles Modell, was Du da auf die zierlichen Fahrwerksbeine gestellt hast, G-E-N-I-A-L!!!

Nur zwei kleine Anmerkungen:
Das eine ist das Gleiche, was auch Wolf schon angemerkt hat (die geöffnete und nicht bündig sitzende Kabinenhaube) und die Tatsache, dass Dein Modell auf "Zehenspitzen" steht.
Das ist aber auch tatsächlich das Einzige, und der Gesamteindruckt der Zero ist einfach nur HAMMER:P
Braucht sich wirklich nicht vor 1/48 oder 1/32 zu verstecken! :1:

Toll, und ich hoffe, dass ich mal Gelegenheit haben werde, das Modell in natura zu betrachten... :D

Tho :santa:
- Modellbaufreunde Siegen -

I knew it, I knew it! Well, not in the sense of having the slightest idea but I knew there was something I didn't know!

Come to the dark side, Luke...   We have cookies!!!

Spritti Mattlack

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 8942
Re: Mitsubishi A6M5 "Zero-Fighter", Tamiya, 1/72
« Antwort #28 am: 26. Juni 2012, 16:31:59 »
Danke Jungens

Was die Haube angeht, habe ich ja schon darauf hingewiesen, die ist nur lose aufgelegt. Das ist Tamiya da drückst Du ein wenig drauf und dann passt das.  ;)

Was die Reifen angeht, finde ich das so OK.

Bezüglich der Lackierung werde ich am WE noch was schreiben, da sich das dann wahrscheinlich doch etwas "zieht". ;)

Ulf :winken:
A man who is tired of Spitfires is tired of life

Travis

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3316
  • Thorsten 'Wombat' Höse
    • http://www.modellbaufreunde-siegen.de
Re: Mitsubishi A6M5 "Zero-Fighter", Tamiya, 1/72
« Antwort #29 am: 26. Juni 2012, 16:41:19 »
[...]Was die Haube angeht, habe ich ja schon darauf hingewiesen, die ist nur lose aufgelegt. Das ist Tamiya da drückst Du ein wenig drauf und dann passt das.  ;) [...]
Jahaaa, ich weiß! Aber wenn ich schon auf so 'nem hohen Niveau mecker und sonst nix finde...  :pffft: ;)

[...]Was die Reifen angeht, finde ich das so OK.[...]
Ist ja auch richtig so, Deine Einstellung, letztendlich ist's ja Dein Modell. Mich persönlich stört's halt ein bißchen, insbesondere natürlich bei meinen eigenen Modellen  ;)

Tho :santa:

 
- Modellbaufreunde Siegen -

I knew it, I knew it! Well, not in the sense of having the slightest idea but I knew there was something I didn't know!

Come to the dark side, Luke...   We have cookies!!!