Neuigkeiten:

Autor Thema:  Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller  (Gelesen 368742 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

LoHo

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 229
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #360 am: 05. Februar 2014, 10:07:51 »
Jau, das ist mir auch aufgefallen. Wer soll denn diese ganzen Riesenpötte bauen und wohin soll man sie hinterher stellen? Ich weiß nicht, irgendwie fehlt mir da der Zugang. Demnächst kommt vermutlich noch eine Yamato in 1:72 oder so.
Viele Grüße,
Lothar


maxim

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 7029
  • Reling-Verweigerer
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #361 am: 05. Februar 2014, 10:22:15 »
Wahrscheinlich merkt man daran, dass der durchschnittliche Modellbauer älter wird: schlechtere Augen (deshalb größerer Maßstab) und mehr Geld (so, dass sie sich die teureren Bausätze in den größeren Maßstäben auch leisten können)...

Ein Bericht über die Kleinserienhersteller ist noch in Arbeit - da gibt es meiner Meinung nach die eigentlich interessanten Neuheiten, was daran liegt, dass es keine interessanten Neuheiten abgesehen von ein paar Fliegern/Hubschraubern im Maßstab 1/700 von den Großserienherstellern gibt.
Im Bau: Leichter Kreuzer Lamotte-Picquet (HP Models)


Dierk3er

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 531
  • Dierk W. Dreier
    • PMC Dortmund
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #362 am: 05. Februar 2014, 10:31:33 »
Ich persönlich stehe ja auch mehr auf größere Pötte. Problematisch wird bei 1:200 im Vergleich zu 1:350 nur der Preis für die Zurüstsätze.  :rolleyes:
Wenn ich mir als Vergleich der Bismarck einmal anschaue, was ich da für einen komplett-Satz von Lionroar, Pontos oder Mk1 in 1:350 hinlegen muss, dann ist das für mich gerade noch ok.
Aber bei 1:200 z.B. gibt es von Eduard jetzt den wievielten Zurüstsatz dazu? Glaube der 8. ist gerade raus gekommen. Weitere folgen...
Und jeder einzelne kostet schon nicht gerade wenig. Und besonders in großen Maßstäben lässt sich ja schön viel detailieren und aufwerten.  :pffft: :D

maxim

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 7029
  • Reling-Verweigerer
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #363 am: 05. Februar 2014, 17:12:51 »
Klar, um so größer, um so mehr Details - und umso mehr Möglichkeiten für die Zubehörhersteller!

Hier noch eine Neuheit, allerdings nur eine Variante eines bereits herausgebrachten Bausatzes:

Landungsschiff USS San Antonio LPD-17 w/MV-22B Osprey von CyberHobby, 1/700


Dazu kommt von Avis im Maßstab 1/350 die USS Nautilus (SSN-571).

Die Type 052D-Zerstörer von Bronco im Maßstab 1/350 - Kunming und Changsha - hatte ich ja schon erwähnt.
Im Bau: Leichter Kreuzer Lamotte-Picquet (HP Models)


Panzer-Fan

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 268
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #364 am: 05. Februar 2014, 18:09:41 »
Ähnliche Type 052DC-Zerstörer gabs schon von Trumpeter:

http://cs.finescale.com/fsm/modeling_subjects/f/7/t/151067.aspx


Hier gibts auch Informationen und auch Fotos (Kumming) über den Type-052D Destroyer:

http://21stcenturyasianarmsrace.com/2013/09/28/the-skinny-on-the-new-chinese-type-052d-destroyer/

http://forum.keypublishing.com/showthread.php?116737-PLAN-News-Thread-4&p=2059092#post2059092


Das sind Exoten, aber natürlich erfreulich für Fans der PLAN Navy.


 :winken:

Mario







maxim

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 7029
  • Reling-Verweigerer
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #365 am: 06. Februar 2014, 08:18:22 »
Da auf der Messe in Nürnberg primär die Großserienhersteller vertreten sind, aber natürlich auch interessante Sachen von Kleinserienherstellern kommen, hier eine Zusammenfassung über deren Neuheiten:
http://www.modellmarine.de/index.php?option=com_content&view=article&id=3759:neuheiten-der-kleinserienhersteller&catid=185
Im Bau: Leichter Kreuzer Lamotte-Picquet (HP Models)


Panzer-Fan

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 268
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #366 am: 06. Februar 2014, 09:43:29 »
Die fotogeätzten Werftkräne sind ein absoluter Hammer!  :P

@maxim Du scheinst ja rund um die Uhr hier im Modellboard anwesend zu sein.  :7:


 :winken:

Mario

Speedy

  • MB Routinier
  • Beiträge: 59
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #367 am: 06. Februar 2014, 15:19:11 »
SMS Sachsen ins 1:350? Das Bild sieht zwar merkwürdig aus, aber trotzdem ist meine Begehrlichkeit geweckt.
im Bau: HM Bomb Ketch Thunder

Sachse 3

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 511
  • Wer ein Hobby hat, macht aus Freizeit Freudzeit
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #368 am: 06. Februar 2014, 17:09:12 »
SMS Sachsen in 1:350, ein Traum würde wahr werden.  :9:
Ich betrachte auch einen siegreichen Krieg an sich immer als Übel, welches die Staatskunst den Völkern zu ersparen bemüht sein muß. (Otto von Bismarck)

Im Bau: Langzeitprojekt Hafenstadt 1:250, Dampfer "Schwan" 1:250, Kirche Wang 1:150, Dampfer "Kronprinz" 1:250
I.WK-GB: Heizölfahrzeug Baltrum 1:250
Vorläufig stillgelegte Projekte:"SMS Markgraf", "Suworow"

bmmodels

  • MB Junior
  • Beiträge: 42
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #369 am: 06. Februar 2014, 19:28:37 »
Hallo zusammen,

in welchem Maßstab sollen denn die HP Modelle der Bundesmarine erscheinen (Schnellbote, M-Boote etc.)?

Gruß Andreas

momos

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 294
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #370 am: 07. Februar 2014, 07:01:34 »
Moin,
also, ich bin ja ein Freund der ausgefallenen Modelle. Den Monitor HMS Roberts von Trumpeter in 1:350 finde ich sehr interessant. Mal sehen wieviel die Jungs dafür haben wollen. Kann mir aber vorstellen selbst bei hohem Preis schwach zu werden.
Bei der Gelegenheit: Ich ziehe vor den 1:700-bauern den Hut !! Wirklich Männer, was Ihr zustande bringt und dann zumeist auch noch mit Millionen (gefühlt) von Ätzteilen ganz großes Kino. Als älterer Grobmotoriker stehe ich staunend davor.

Ich wünsche allen das schönste Wochenende dieser Woche !

Dietmar

maxim

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 7029
  • Reling-Verweigerer
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #371 am: 07. Februar 2014, 08:18:04 »
@ Andreas:
das sind alles 1/700er-Bausätze.

Als Abschluss des Berichts hier noch eine Fotogalerie mit diversen Schiffsmodellen, überwiegend große Standmodelle/bausätze und RC-Modelle:
http://www.modellmarine.de/index.php?option=com_content&view=article&id=3766:impressionen-von-der-nuernberger-messe-2014&catid=215:ausstellungen

Lars
Im Bau: Leichter Kreuzer Lamotte-Picquet (HP Models)


starship24

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2983
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #372 am: 07. Februar 2014, 11:53:08 »
Erfreulich sind die zahlreichen Neuerscheinungen in 1/700 der Kleinserienhersteller in Resin. Über die Gussqualität von Blue Ridge Models kann man natürlich diskutieren.

@Panzer-Fan Es gibt Modellbauer, die offenbar die Möglichkeit haben, täglich sehr viel Zeit für ihr Hobby aufbringen zu können …


 :winken:




AnobiumPunctatum

  • aus Leidenschaft
  • Globaler Moderator
  • MB Superstar
  • *****
  • Beiträge: 6701
  • Holzwurm aus Leidenschaft
    • Modellmarine.de
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #373 am: 07. Februar 2014, 19:02:10 »
In der Galerie sind einige schöne Segler -gerade die Modelle von Corel- zu sehen. Die Soleil Royal von Heller habe ich schon deutlich besser gebaut gesehen.
:winken:  Christian

"Behandle jedes Bauteil, als ob es ein eigenes Modell ist; auf diese Weise wirst Du mehr Modelle an einem Tag als andere in ihrem Leben fertig stellen."

waterliner

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 351
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller
« Antwort #374 am: 08. Februar 2014, 09:17:20 »
Zitat
Über die Gussqualität von Blue Ridge Models kann man natürlich diskutieren.

Die Bausatz- und Gussqualität ist bei anderern Kleinserienherstellern wie beispielsweise Kombrig oder Admiralty Model Works deutlich höher.


Zitat
@maxim Du scheinst ja rund um die Uhr hier im Modellboard anwesend zu sein.  :7:

Das könnte man meinen.
Beste Grüße aus Hamburg