Neuigkeiten:

Autor Thema:  Peter Brandt ist verstorben  (Gelesen 3520 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Alex

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4367
  • Achtung! Spitfire!
Peter Brandt ist verstorben
« am: 30. Oktober 2013, 19:13:55 »
Der Kartonbau fristet hier eher ein Nischendasein, es ist aber trotzdem eine Erwähnung wert. Peter Brandt, ein bekannter und beliebter Konstrukteur in der Kartonbauszene, ist 68-jährig nach kurzer Krankheit verstorben.

Ich baue wenig aus Karton, und Peter war einer der Personen, denen man automatisch über den Weg lief. So wurde sein Name für mich irgendwie Synonym für den Kartonmodellbau.

Weitere Infos findet man auf den spezialisierten Seite wie zB www.kartonbau.de

Alex
Hier ist mein Portfolio, und hier meine weiteren Berichte (<-- Upgedated am 20.9.2015)
Finisher des Phantom-, Viermot-, Matchbox- und Artillerie-Groupbuilds, sowie des Bierdeckels-, Panzer-, Oldtimer- und OOB-Contests!

Sachse 3

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 508
  • Wer ein Hobby hat, macht aus Freizeit Freudzeit
Re: Peter Brandt ist verstorben
« Antwort #1 am: 10. November 2013, 13:41:03 »
Das ist sehr traurig und ein Verlust für den Kartonmodellbau. Habe einige schöne Modelle von ihm gebaut, besonders die Hafenanlagen.

Michel
Ich betrachte auch einen siegreichen Krieg an sich immer als Übel, welches die Staatskunst den Völkern zu ersparen bemüht sein muß. (Otto von Bismarck)

Im Bau: Langzeitprojekt Hafenstadt 1:250, Dampfer "Schwan" 1:250, Kirche Wang 1:150, Dampfer "Kronprinz" 1:250
I.WK-GB: Heizölfahrzeug Baltrum 1:250
Vorläufig stillgelegte Projekte:"SMS Markgraf", "Suworow"