Neuigkeiten:

Autor Thema: Flugzeuge Ju 88 + Fw 190 Mistel 2, Kitbash Hasegawa AMtech Revell 1/72  (Gelesen 5253 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Mr. Hudson

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1124
Flugzeuge Ju 88 + Fw 190 Mistel 2, Kitbash Hasegawa AMtech Revell 1/72
« am: 30. November 2013, 12:40:47 »
Hallo Lüüt,

hier möchte ich Euch meine Mistel 2 zeigen.




Bausatz:

Ein Komplettbausatz der Mistel 2 in 1/72 ist derzeit nicht erhältlich. Mein Modell ist aus einer Ju 88 G-1 von Hasegawa, dem Kampfkop einer AMtech Mistel (für AMT Ju 88) und eine Fw 190 A-8 von Revell entstanden.

 
Vorbild:

Die Mistel 2 wurde aus ausgedienten Ju 88 hergestellt, denen die Bewaffnung, die Funkmessanlagen und das Cockpit entfernt wurde. Anstelle des Cockpits wurde eine 3,5 t Hohlladung aufgesetzt, die je nach Ausführung (Rüssellänge) bis zu 17 Meter Stahlbeton (!!!) durchschlagen konnte. Das Flugzeug sollte - gesteuert von einer aufgesetzten Fw 190 - exponierte Einzelziele (Schiffe, Brücken, Befestigungsanlagen) angreifen. Die Ju 88 wurde ausgerichtet und in 1 - 1,5 km Entfernung vom Ziel ausgeklinkt, den Rest flog sie mittels Kurzsteuerung und einer Zielgenauigkeit von +/- 10 m. Das Problem: die Ziele waren gut verteidigt, das schwerfällige Flugzeug in der Praxis kaum genau auszurichten und so gab es kaum Erfolge.

Mein Vorbild sollte als Führungsflugzeug der 6. / KG 200 Anfang 1945 in einem Verband Ziele des britischen Flottenstützpunktes Scapa Flow angreifen. Mangels Kraftstoff kam es nicht zu diesem Einsatz.


Walkaround:










Die Fw 190:








Viel Spaß beim Schauen. Wie immer freue ich mich über Anmerkungen und Kommentare.

Viele Grüße

Kai  :winken:
« Letzte Änderung: 05. November 2017, 16:28:11 von Mr. Hudson »

Meine Modelle und Bauberichte (auf das Banner klicken)

Drache74

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1093
Re: Mistel 2 6./ KG 200, Kitbash Hasegawa AMtech Revell 1/72
« Antwort #1 am: 30. November 2013, 14:07:53 »
Hi,

da fällt mir nur ein Wort ein: Affengeil!!!!!! Die Mistel gefällt mir sehr gut. Die Lackierung ist echt gut gelungen.  :respekt: :respekt: :respekt:

Ich hoffe, ich bin in diesem Leben auch irgendwann mal soweit....  :1:

Viele Grüße
Drache74

fellfrosch79

  • Gast
Re: Mistel 2 6./ KG 200, Kitbash Hasegawa AMtech Revell 1/72
« Antwort #2 am: 30. November 2013, 16:53:17 »
Wow 8o echt toll :meister:

Eine Sache fällt mir als Fw 190 Nerd sofort ins Auge:
Die Rohre für die MG151/20 Flügebewaffnung fehlen hier. Hat man die beim Vorbild komplett ausgebaut? Soweit mir bekannt ist, wurden öfters die beiden äusseren Kanonen ausgebaut nicht aber die in der Flügelwurzel?

Minikette

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 580
  • Ralf
Re: Mistel 2 6./ KG 200, Kitbash Hasegawa AMtech Revell 1/72
« Antwort #3 am: 30. November 2013, 16:55:13 »
Das Vorbild, die Umsetzung im Modell und die sehr schönen Fotos - wieder Modellbau vom Feinsten!!! Gratulation, Kai.

Gruss Ralf

Basteln_4_Life

  • Gast
Re: Mistel 2 6./ KG 200, Kitbash Hasegawa AMtech Revell 1/72
« Antwort #4 am: 30. November 2013, 17:32:42 »
Sehr schöne Mistel, Mr. Hudson.  :P Das große Manko dieser Behelfslösungen hast du ja bereits genannt:
die Ziele waren gut verteidigt, das schwerfällige Flugzeug in der Praxis kaum genau auszurichten und so gab es kaum Erfolge.
Kurios, und genau deshalb irgendwie faszinierend.

Grüße  :winken:
B4L

Viquell

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3543
Re: Mistel 2 6./ KG 200, Kitbash Hasegawa AMtech Revell 1/72
« Antwort #5 am: 30. November 2013, 17:47:19 »
Moin Kai


 :meister: :meister: :meister:

einfach GOIL  :P

mehr fällt mir dazu nicht ein

 :winken: :winken:
Gruss Jens
((( ړײ).......Nein, ich mache keine Sachen
.(▒.)..kaputt!!
.╝╚...Ich verändere nur die Gebrauchfähigkeit

Mr. Hudson

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1124
Re: Mistel 2 6./ KG 200, Kitbash Hasegawa AMtech Revell 1/72
« Antwort #6 am: 30. November 2013, 18:49:39 »
Die Rohre für die MG151/20 Flügebewaffnung fehlen hier.

Ich habe mich hier komplett an MISTEL: German Composite Aircraft and Operations 1942-1945
gehalten. Dort ist das Flugzeug auf den Seiten 144 und 145 abgebildet. Im Text ist zu lesen, das die Jäger komplett entwaffnet wurden. Selbst dann waren die Mistel für das Bomber-Fahrwerk eigentlich noch zu schwer.

Vielen Dank, dass Euch das Modell gefällt.

Meine Modelle und Bauberichte (auf das Banner klicken)

fellfrosch79

  • Gast
Re: Ju 88 + Fw 190 Mistel 2, Kitbash Hasegawa AMtech Revell 1/72
« Antwort #7 am: 30. November 2013, 18:55:41 »
Ah, alles klar :P :P :P

Chris712

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 196
Re: Ju 88 + Fw 190 Mistel 2, Kitbash Hasegawa AMtech Revell 1/72
« Antwort #8 am: 30. November 2013, 20:02:07 »
Der Absolute H-A-M-M-E-R  :meister: :respekt:

Die Lackierung ist erste Sahne, einfach Toll. Ich wüsste nicht wo es was zu Kritisieren gibt.  :5:  :7:

Gruß  :winken:
Gruß Christian :winken:

AceofSpades

  • MB Routinier
  • Beiträge: 88
  • Member of Scale Battallion
    • hamburger modellbau stammtisch
Re: Ju 88 + Fw 190 Mistel 2, Kitbash Hasegawa AMtech Revell 1/72
« Antwort #9 am: 30. November 2013, 20:19:01 »
Hallo Kai!

Allererste Sahne kann ich nur sagen!  :P :klatsch:

Ich senke voll Demut mein Haupt und hoffe, dass ich irgendwann einmal  ein Modellchen auch nur halb so g....l hinkriege!

Grüsse aus der Heide  :winken:

Holger

 :

Kolbenrückholer

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 501
  • Indianer am Gartenzaun
Re: Ju 88 + Fw 190 Mistel 2, Kitbash Hasegawa AMtech Revell 1/72
« Antwort #10 am: 30. November 2013, 20:28:32 »

Da ich ohnehin auf alle Huckepack-Gespanne stehe, sag ichs mal umgangssprachlich: Das Modell ist Bombe  :D

Hut ab vor der modellbauerischen Leistung.
Nichts ist stiller als eine geladene Kanone. - Heinrich Heine

Taylor Durbon

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1057
  • Ettlingen bei Karlsruhe
Re: Ju 88 + Fw 190 Mistel 2, Kitbash Hasegawa AMtech Revell 1/72
« Antwort #11 am: 30. November 2013, 20:35:32 »

Immer wieder schön wenn man einen Beitrag anklickt, das erste Bild erscheint, man kurz zuckt und denkt nur:Wow 8o!

Tolles Modell, toll gebaut, super Finish UND Klasse Fotos.  :meister: Respekt!

Gruß Taylor


Bongolo67

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 6484
  • "Tod? . . . Was wisst ihr schon vom Tod?!!"
    • Ulf Petersen - Scale Model Artist
Re: Ju 88 + Fw 190 Mistel 2, Kitbash Hasegawa AMtech Revell 1/72
« Antwort #12 am: 30. November 2013, 22:32:30 »
Hallo Kai,

die Güte Deiner Modelle haut mich immer wieder aufs Neue von den Socken. Es ist einfach ein Hochgenuss, sich diese Bilder anzuschauen - Top Level - keine andere Bezeichnung ist hier angemessen. :meister:

Gruß

Ulf
                    Mein MB-Portfolio
Zum Großprojekt: "E.B.F.D.N."

Skyfox

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4036
  • Tinkus, 2000-2020
    • Modellbau Stammtisch Hamburg
Re: Ju 88 + Fw 190 Mistel 2, Kitbash Hasegawa AMtech Revell 1/72
« Antwort #13 am: 30. November 2013, 22:49:45 »
Auch von mir: allererste Sahne, Kai!  :P
hattest Du das Modell nicht mal im "Rohzustand" (unlackiert) mit auf einem Stammtischabend?
Die in Groove und Tirstrup/Dänemark für die Operation "Drachenhöhle" (Tarnname für den gepanten Angriff auf Scapa Flow) zusammengezogenen Gespanne fand ich auch schon immer reizvoll,
allerdings werde ich wohl in einiger Zeit ein "Mistel 1" Gespann bauen, so als Gegenstück zu meiner Schulungsmistel S2...
Ganz vorzüglich umgesetzt, evtl hätten noch ein paar wetterbedingte Spuren (so in Richtung Streifen/Spuren ablaufenden Wassers auf dem Rumpfrücken/-seiten ö.ä.) der Ju ganz gut gestanden,
aber das ist schon echt Geschmackssache.
Deine Modelle sind jedenfalls immer eine Augenweide - das hier steht Deinen anderen in nichts nach  :1:

Klasse geworden!
 :V:
Andreas
MBSTHH 
Im Gedenken an meinen Freund Ulf Petersen, 1967 – 2018

Mr. Hudson

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1124
Re: Ju 88 + Fw 190 Mistel 2, Kitbash Hasegawa AMtech Revell 1/72
« Antwort #14 am: 01. Dezember 2013, 07:08:01 »
@all: Vielen Dank für Euere lobenden Worte!

evtl hätten noch ein paar wetterbedingte Spuren (so in Richtung Streifen/Spuren ablaufenden Wassers auf dem Rumpfrücken/-seiten ö.ä.) der Ju ganz gut gestanden,

Die sind durchaus da. Vielleicht sieht man sie auf diesen Ausschnitten besser:



« Letzte Änderung: 05. November 2017, 16:29:28 von Mr. Hudson »

Meine Modelle und Bauberichte (auf das Banner klicken)