Neuigkeiten:

Autor Thema:  Revell (Hasegawa) British PHANTOM FGR Mk.2 in 1/48-Fertig  (Gelesen 10181 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

outerlimit

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1005
  • Phantom's Forever
Re: Revell (Hasegawa) British PHANTOM FGR Mk.2 in 1/48
« Antwort #45 am: 08. März 2015, 19:47:08 »
Hallo Boardler  :winken:

@GZ-A1 : Danke

Heute habe ich denn Fallschirmschacht samt Deckel dem Orginal nachgebaut.Am Rumpfende selbst wurde der Flansch samt Dichtringen nachgebaut und auch der Schacht sowie der Deckel wurde umgebaut.Das ganze abzulichten war eher das Problem.Da alles nicht wirklich groß ist,so musste ich nah ran und dann wirkts schnell grob.Dem menschlichen Auge wirkt das nicht so.Tja dies nur zur Erläuterung  :woist: :pffft:.
Weiter wird es mit div Detailbemalungen und dem Zusammenbau gehen.....

Lg Marco
-Under Construction-

outerlimit

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1005
  • Phantom's Forever
Re: Revell (Hasegawa) British PHANTOM FGR Mk.2 in 1/48
« Antwort #46 am: 12. März 2015, 23:41:52 »
Hallo Boardler  :winken:

Tja manchmal findet man Sachen die man vergessen hatte.So habe ich einen Karton mit Zubehör Teilen für diverse Phantom-Projekte (Aftermarket).Welche ich im Laufe der Zeit angehortet hatte.So war eigentlich ein unscheinbares Tütchen von Master zufällig beim durchstöbern eben dieser Kiste wieder zum vorschein gekommen.Eigentlich war das Master Set (Pitot Tube,Ram Air Inlet and Angle of Attack Probe) für den Hasegawa British Phantom Bausatz gedacht aber nun wars schon mal ausgepackt,da konnte es auch verbaut werden.Kennt ihr das,solche Experimente mit dem Bohrer am lebenden (lackierten) Vogel sind immer heikel  :pffft: und sollten im Rohbau gemacht werden.
Eigentlich.
Na klar ist der Bohrer verrutscht.  8o Nun etwas Retusche und es geht halbwegs durch. :6: Also wehe es sagt jemand was  ?(. Ich hab ja wenigstens was gelernt  :8: .

Sorry
Lg Marco
-Under Construction-
« Letzte Änderung: 12. März 2015, 23:43:40 von outerlimit »

outerlimit

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1005
  • Phantom's Forever
Re: Revell (Hasegawa) British PHANTOM FGR Mk.2 in 1/48
« Antwort #47 am: 13. März 2015, 20:51:26 »
Hallo Boardler   :winken:

Heute wurden die Triebwerke (also nur die Nozzles) eingeklebt.Mei paßen die Schei.... :pffft:.Und wieder ein Kompromiß (tja es rächt sich wenn man nicht alles vorher einpasst und Blauäugig ist-wieder gelernt  :rolleyes: das wird mir am Ende doch ein Lern Bausatz  :1:.Auch das einpassen der Flaps am Flügel gingen nur mit Nacharbeit rein.Zzzzzzz liegt das heute am Freitag den 13. ??? Also irgendwas ist dran,da hilft nur eins,Feierabend für heute.

Lg Marco
-Under Construction-

outerlimit

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1005
  • Phantom's Forever
Re: Revell (Hasegawa) British PHANTOM FGR Mk.2 in 1/48
« Antwort #48 am: 15. März 2015, 00:22:45 »
Hallo Boardler  :winken:

Servus meine lieben Leserinnen und Leser heuer gings nur einen "Step" weiter (Gesundheit schwächelt Schnupfentechnisch da gehts nicht weiter wie auf die Couch  :6:), aber nun siehts endlich nach PHANTOM aus,die Stabilisatoren wurden verklebt und ausgerichtet.Ich habe zig Referenzbilder gesichtet und denke so stimmts.Die Stellung ist ja verschieden beim Abstellen (dies habe ich beobachtet),dennoch ist der Winkel (warens nun 21 oder 23 grad  :woist: ) so durchaus richtig.In vielen Foren wird darüber gestritten,aber sichtet man Orginalbilder (und ich habe selbst schon dahinter gestanden) so wird schnell klar das die Stabis einen flachen und keinen steilen Winkel aufzeigen zumal wäre das Aerodynamisch auch fragwürdig.Na mal sehn was die Phan Spezis meinen.Sicher auch eine Frage des Blickwinkels und der Sicht ect....

Lg Marco
-Under Construction-

PS: Heute Nachmittag kommt ein Kumpel und der gute Pad (alias Paddington) zum Meeting da wird so hoffe ich was gearbeitet  :pffft:

outerlimit

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1005
  • Phantom's Forever
Re: Revell (Hasegawa) British PHANTOM FGR Mk.2 in 1/48
« Antwort #49 am: 16. März 2015, 17:28:42 »
Hallo Boardler  :winken:

Das gestrige Meeting mit Kollegen und Pad (Paddington) verlief doch im ganzen Gesehn Arbeitsreich.Wenn auch meinerseits (wie immer) erst mal viel Philosophiert,durch meine Hallen schwadroniert und die neuesten Geldausgaben besprochen und begutachtet wurden,dann doch zum eigentlichen Grund des Meetings zurückfand-der Arbeit  8o :D .
Ich habe das Bug- und Hauptfahrwerk samt aller Fahrwerksklappen / Dämpfer und Luftbremse verklebt,auch der Verschluß der Center Ladestation eingeklebt.Da ich die Britin nach dem Einsatz zeige,gabs auch nur 2 Sparrows in die Sparrowbuchten vorn.
Da man der Lady ihr Alter ansieht durften auch die Unteren Gefilde "ranzig" werden,im Charakter einer draussen Abgestellten und vergessenen Phantom....
Nun folgen die Flügeltanks und die inneren Waffenstationen (welche leer sind)..........

Lg Marco
-Under Construction-
« Letzte Änderung: 16. März 2015, 17:30:37 von outerlimit »

outerlimit

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1005
  • Phantom's Forever
Re: Revell (Hasegawa) British PHANTOM FGR Mk.2 in 1/48 "IT'S DONE"
« Antwort #50 am: 18. März 2015, 18:28:13 »
Hallo Boardler  :winken:

-IT'S DONE"-

Ich bin fertig geworden  :6: .Nachdem die Flügeltanks,inneren Waffenstationen,teil der Beleuchtung,Rad/Reifen,Klappen am hinteren Rücken,Canopys und die Splitter angebracht waren-war das Werk vollbracht.
Ich zeige euch noch einige Neutral Gesamtaufnahmen und werde das ganze in 2 Teile splitten.

Ich möchte euch allen Danken für euer Beisein in meinem Baubericht.

Lg Marco
-Under Construction-

PS: -----ROLLOUT folgt-----(sobald ich gesundheitlich auf dem Damm bin  :pffft: )

outerlimit

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1005
  • Phantom's Forever
Re: Revell (Hasegawa) British PHANTOM FGR Mk.2 in 1/48
« Antwort #51 am: 18. März 2015, 18:32:10 »
Hallo Boardler  :winken:

Nun noch Teil 2.

Ich hoffe es gefällt euch und nochmals Danke euch allen.Seit mir gewogen im Baubericht meiner Navy Phantom 1/32 Scratch die ich ja bereits gestartet habe-hier gehts dann auch bald weiter.
http://www.modellboard.net/index.php?topic=49630.0

Lg Marco
-Under Construction-

--------ROLLOUT folgt---------
« Letzte Änderung: 18. März 2015, 18:36:54 von outerlimit »

Jensel1964

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2796
  • Die Mutter der Doofen ist leider immer schwanger
Re: Revell (Hasegawa) British PHANTOM FGR Mk.2 in 1/48
« Antwort #52 am: 18. März 2015, 19:59:03 »
Ich bin grad über Dein Schmuckstück gestolpert und komme aus dem Staunen nicht heraus. 8o 8o 8o
Mit der Phantom  hast Du echt ein großartiges Modell hingelegt  :respekt: :respekt: :respekt:

Aber genug gequatscht, ich guck mir nochmal die Bilder an..... :D

Jens  :winken:

StiftRoyal

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4704
  • Triplexer
Re: Revell (Hasegawa) British PHANTOM FGR Mk.2 in 1/48
« Antwort #53 am: 18. März 2015, 20:03:27 »
Das Ding wird spitze!!! Wird ja fast ein doppel-Rollout für uns Beide ;).

Update 30.12.2013 A6 Intruder + A6m5 Zero "Wonsan" + U-VIIC...

104FAN

  • Globaler Moderator
  • MB Star
  • *****
  • Beiträge: 1275
    • PMVA
Re: Revell (Hasegawa) British PHANTOM FGR Mk.2 in 1/48
« Antwort #54 am: 18. März 2015, 21:28:59 »
Jetzt hast du so viel Arbeit in deine Phantom investiert und ein klasse Modell aufs Fahrwerk gestellt  :P. aber sag mal, sollen die Sitze so bleiben ohne Gurtzeug  8o
_____________________________________________

                                                                        
"Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile" (Aristoteles)
    Das Leben ist tragisch, aber meist am Rand der Komik

outerlimit

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1005
  • Phantom's Forever
Re: Revell (Hasegawa) British PHANTOM FGR Mk.2 in 1/48
« Antwort #55 am: 18. März 2015, 22:25:15 »
Hallo Boardler  :winken:

@Jensel1964  Danke Jens für ein grosses Lob.Das sind doch die Belohnungen die man nach dem Bau gerne hört.

@StiftRoyal  Merci.Ja gerne.

@104Fan  Danke,Hermann in der Tat,wenn man etwas weiter im BB nach vorne Blättert sieht man auch die beiden vorgesehenen Piloten (Pilot im Bergriff auszusteigen/Roter Helm und der RIO sitzt noch/weißer Helm).Das nachträgliche Einsetzten der beiden bei verklebten Canopys ist ein Heiden Spaß gewesen und ich musste sogar BUD the Butcher zwecks Amputationen der Piloten,rufen.Columbo ist auch so eben vorgefahren.......
Da ich kein passendes Gurtzeug habe und ein selbstgebasteltes Irgendwas will ich nicht,muß es eben mit "Jeff und Cole" gehen.

Lg Marco
-Ready for the Next-

104FAN

  • Globaler Moderator
  • MB Star
  • *****
  • Beiträge: 1275
    • PMVA
Re: Revell (Hasegawa) British PHANTOM FGR Mk.2 in 1/48
« Antwort #56 am: 19. März 2015, 00:05:41 »
Das mit den Piloten im BB habe ich glatt übersehen ;(4
So siehts dann schon besser aus :1:
_____________________________________________

                                                                        
"Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile" (Aristoteles)
    Das Leben ist tragisch, aber meist am Rand der Komik

DerXL

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 420
    • Axel's Site
Re: Revell (Hasegawa) British PHANTOM FGR Mk.2 in 1/48
« Antwort #57 am: 26. März 2015, 14:50:24 »
Echt sehr beeindruckend. :P
Hab dieser Baubericht schon von Anfang an verfolgt und du hast mir fast überzeugt auch ein Phantom zu bauen... Fast  :D

Vorher eigentlich nie was geschrieben, weil mit Phantoms kenne ich mich nicht so gut aus.
Aber jetzt möchte ich doch mal sagen : :respekt:. Echt tolle Verbesserungen hast du durchgeführt und auch die Farbgebung und die Verwitterung sehen super und überzeugend aus.
Axel.

-----------------------------------------------
Im Bau : Corvette C5-R Le Mans 2003 #53

Flugwuzzi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4698
  • Walter
    • Modellbaufreunde
Re: Revell (Hasegawa) British PHANTOM FGR Mk.2 in 1/48
« Antwort #58 am: 26. März 2015, 15:38:17 »
 8o Wow, das Ergebnis sieht sehr beeindruckend aus.

lg
Walter
DAS GEHEIMNIS DES ERFOLGES IST ANZUFANGEN. (Mark Twain)

outerlimit

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1005
  • Phantom's Forever
Re: Revell (Hasegawa) British PHANTOM FGR Mk.2 in 1/48
« Antwort #59 am: 27. März 2015, 23:24:57 »
Hallo Boardler  :winken:

So nun aber ab in die Galerie und Groupbuild Galerie......

Danke fürs Lob euch beiden ( Flugwuzzi und DerXL)....

Lg Marco

Weiter gehts bei:
http://www.modellboard.net/index.php?topic=49630.0