Neuigkeiten:

Autor Thema:  AMC DH.9a ‘NINAK’ (Wingnut Wings 1/32)  (Gelesen 559 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Chowhound

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 484
  • Nietenzähler
    • Meine Homepage
AMC DH.9a ‘NINAK’ (Wingnut Wings 1/32)
« am: 09. März 2016, 21:54:12 »
AMC DH.9a ‘NINAK’


Modell: AMC DH.9a ‘NINAK’
Hersteller: Wingnut Wings
Modellnr.: 32007
Masstab: 1/32
Teile:305
Spritzlinge:11
Preis:119 US$
Herstellungsjahr:2010
Verfügbarkeit:Beim Hersteller (Neuseeland) und einigen deutschen Modellbauhändlern
Besonderheiten: Nur für erfahrene Modellbauer geeignet

Historisches: Die AMC DH.9a (Aircraft Manufacturing Company de Havilland type 9a) war ein englischer Bomber aus dem ersten Weltkrieg. Er kam aber erst in den letzten Kriegsmonaten zum Einsatz, und sollte die schwachen DH4 ersetzen. Durch einen amerikanischen 400PS Liberty V12  Motor war die DH.9a 193 Km schnell und hatte eine Dienstgipfelhöhe von 5486m. Insgesamt wurden 2000 Maschinen bis 1928 gebaut. Die Sowjetunion baute zusätzlich ca. 2700 unlizenzierte DH.9 unter dem Namen Polikarpov R-1. Die Bewaffnung bestand aus bis zu 4 Maschinengewehren der Typen Vickers und Lewis. Als Bombenlast konnte sie 300Kg tragen. Im RAF Museum in Hendon/England steht die einzige noch erhaltene DH.9a.
































Fazit: Ein hervorragender Bausatz, der aber nur für Fortgeschrittene zu empfehlen ist. Dafür hat man dann aber auch ein Modell in Museumsquallität. Ich konnte bei der ersten Durchsicht keinerlei Sinkstellen oder andere Makel feststellen. Auch gibt es sehr wenige Auswerfer-Marken, und da wo welche vorhanden sind, werden sie beim Bau von anderen Teilen überdeckt. Die Bauanleitung ist auf A4 Hochglanzpapier auf 30 Seiten in englischer Sprache gedruckt. Die einzelnen Bauabschnitte werden detailliert in Farbe gezeigt. Zusätzlich wird jeder Abschnitt noch durch Originalfotos ergänzt. Die Decals ermöglichen vier verschiedene Maschinen.

Zum Baubericht: Wird folgen....

Zur Bildergalerie: Wird folgen....
Alle elektrischen Geräte funktionieren intern mit Rauch. Wenn er entweicht, sind sie defekt.

maxim

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 6717
  • Reling-Verweigerer
Re: AMC DH.9a ‘NINAK’ (Wingnut Wings 1/32)
« Antwort #1 am: 09. März 2016, 22:23:08 »
Hast Du nicht Interesse beim 1. Weltkrieg Gruppenbau mitzumachen?

http://modellboard.net/index.php?topic=55753.0

Das Modell würde ja offensichtlich passen - und bei dem Bausatz wird das sicher ein Genuss sein, den Baubericht zu verfolgen!
Im Bau: japanischer Panzerkreuzer Iwate (Seals Models)