Neuigkeiten:

Autor Thema:  LVG C.VI Pegasus 1/72  (Gelesen 16505 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Spritti Mattlack

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 8929
Re: LVG C.VI Pegasus 1/72
« Antwort #135 am: 30. Januar 2019, 14:07:22 »
Ich denke kaum jemand hat nicht mindestens eine "Modellbauleiche" im Keller und kann daher nicht nachvollziehen wie es ist, wenn die Motivation schwindet. Umso schöner das es auch hier weitergeht.

Welches Material verwendest Du denn dieses Mal für die Verspannung?
A man who is tired of Spitfires is tired of life

gotcha31

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 863
  • Thomas Engel
Re: LVG C.VI Pegasus 1/72
« Antwort #136 am: 30. Januar 2019, 14:41:33 »
Ich bin mir nicht sicher wie man in diesen Knäuel irgendeine Ordnung bringen kann...

Das dann alles in dieser Größe, was durch die Pinzette nochmal verdeutlicht wird. 8o

Viel Erfolg
“Ich dachte, nach der Kuppe geht es geradeaus.” Ring-Novize Robby Unser, nachdem er beim Training zum Nürburgring 24h-Rennen 1991 den einzigen Werks-Porsche am Flugplatz zerbröselte.

f1-bauer

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3197
  • Jon "Walrus" Lord R.I.P.
Re: LVG C.VI Pegasus 1/72
« Antwort #137 am: 30. Januar 2019, 14:49:15 »
Sehr schön, dass es weiter geht. Das Fädengewurl kommt mir bekannt vor. Lässt Du es bei Sacklöchern oder gibt es für den Anschluss an der unteren Fläche auch Spannschlösser?

Falls Du es noch nicht bemerkt hast, auf der auf dem Foto rechten Seite fehlt bei der mittleren Rippe ein Stück Rippenband.

Gruß
Jürgen  :winken: der hofft, die Pegasus in WD zu sehen?

Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 19292
Re: LVG C.VI Pegasus 1/72
« Antwort #138 am: 30. Januar 2019, 16:16:58 »
Super, dass es weitergeht.
Ceterum censeo: Die Lackierung ist wichtiger

Wolf

  • The Vacuform Victim
  • Administrator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 19499
  • Wolfgang Henrich <1/72>addicted
    • Wolfs Modellwelt
Re: LVG C.VI Pegasus 1/72
« Antwort #139 am: 30. Januar 2019, 16:29:51 »
@Jürgen: für was so ein Foto alles gut ist. Danke für den Hinweis, da muss sich wohl beim hantieren was gelöst haben.


Unten gibt es kleine Ösen die im Prinzip so etwas wie Spannschlösser darstellen sollen. Ähnlich nur tiefer eingesetzt findest du die auch auf dem Bild jeweils an den Ecken des Kühlers.


Verwendet habe ich "Haar"Fäden aus einer Karnevalsperücke. Die sind leicht elastisch und kleben sehr gut mit CA Kleber.
« Letzte Änderung: 30. Januar 2019, 19:00:19 von Wolf »
Wer Future hat, hat noch lange keine Zukunft

f1-bauer

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3197
  • Jon "Walrus" Lord R.I.P.
Re: LVG C.VI Pegasus 1/72
« Antwort #140 am: 30. Januar 2019, 17:21:39 »
Besser jetzt gesehen als beim Rollout.

Aha, jetzt wo Du es sagst sehe ich die Ösen. Für ganz narrische gäbe es Spannschlösser von Eduard in 1/72. Bei Eduard selbst discontinued, aber z.B. hier noch erhältlich https://www.dersockelshop.de/zubehoer/1-72-umbausaetze/wire-stretchers-und-controlhorns-1-72_eduard-models_ed72438.html. Da sind auch Ankerösen, Steuerhörner in verschieden Ausführungen und ovale Ösen für Rumpfdurchbrüche für Steuerseile dabei.

Gruß
Jürgen  :winken:

Wolf

  • The Vacuform Victim
  • Administrator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 19499
  • Wolfgang Henrich <1/72>addicted
    • Wolfs Modellwelt
Re: LVG C.VI Pegasus 1/72
« Antwort #141 am: 30. Januar 2019, 18:59:48 »
Weiß ich, gibt es auch von PART (habe ich).

Mir geht es hier auch weniger darum das Original aussehen zu lassen sondern um das praktische verarbeiten. Die Löcher in den geätzten Ösen sind so winzig, da kann man kaum was durchfädeln. Durch meine Ösen fädele ich leicht durch, dann zurückziehen, dadurch wird das Loch oval. Winziger Tropfen CA dran, 10 Sekunden warten.....fest.


 
Wer Future hat, hat noch lange keine Zukunft

matz

  • Galeristen
  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2103
  • LiLaLauneKlebär
Re: LVG C.VI Pegasus 1/72
« Antwort #142 am: 03. Februar 2019, 20:49:51 »
 :9: Juhu. Freu mich mächtig dass es das Schmuckstück doch noch schafft.
Motiviert mächtig auch mal einen Holzflieger anzugreifen  ;)

matz
Wer aufhört, besser zu werden, hat aufgehört, gut zu sein.
(Philip Rosenthal, Unternehmer, *1916 +2001)

bughunter

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4529
Re: LVG C.VI Pegasus 1/72
« Antwort #143 am: 07. Februar 2019, 18:31:06 »
Uih fast verpasst. Sehr schön, daß Du an diesem Kleinod weitermachst. Vielleicht ist ja doch noch eine Chance bis Ende April in WD :pffft:
Dann hast Du auch wieder freie Kapazität für die neue Fokker D.VII  ;)

Quelle: scalemates.com

Viele Grüße,
Bughunter

Wikipedia sagt: "Ein Modell ist ein vereinfachtes Abbild der Wirklichkeit."
Deshalb baue ich lieber verkleinerte Originale.

Wolf

  • The Vacuform Victim
  • Administrator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 19499
  • Wolfgang Henrich <1/72>addicted
    • Wolfs Modellwelt
Re: LVG C.VI Pegasus 1/72
« Antwort #144 am: 10. Februar 2019, 01:04:33 »
Von der Fokker werde ich mir bestimmt wenigstens eine frühe und eine späte zulegen

Mit der LVG ging wieder weiter. Diesmal einer der spannenden Momente beim Doppeldecker Bau, nämlich das aufsetzen des Oberflügels.
Dieser ruht jetzt auf den Rumpfstreben. Jetzt werde ich als nächstes die Flügelstreben Stück für einsetzen.



Wer Future hat, hat noch lange keine Zukunft

springbank

  • Globaler Moderator
  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1753
Re: LVG C.VI Pegasus 1/72
« Antwort #145 am: 10. Februar 2019, 10:32:25 »
Moin Wolfgang,

Kenne mich bei WWI Fliegern nicht besonders aus aber Deine LVG sieht absolut klasse aus.
Vor allem die Holznachbildung des Rumpfes ist mehr als überzeugend gelungen. Der Motor ist auch 1.Sahne und im Gesamtbild ist der Flieger jetzt schon ein absoluter
Hingucker.
Man sieht auch kein bißchen mehr das es sich um einen Pegasus Bausatz handelt, eine eher anspruchsvolle Ausgangssituation.
Umso bemerkenswerter das Zwischenergebnis. :P

Gruß
Daniel

"Schulz was machen sie'n da?
 An Drachen lass ich steigen..
Ne tatsächlich, ich dachte schon Sie sägen ne Wolke durch.."



gotcha31

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 863
  • Thomas Engel
Re: LVG C.VI Pegasus 1/72
« Antwort #146 am: 11. Februar 2019, 11:00:41 »
Ich finde die LVG einfach nur schön. Das gilt sowohl für das Original als auch für Dein Modell. Vielen Dank für die Inspiration.

 :winken: Thomas
“Ich dachte, nach der Kuppe geht es geradeaus.” Ring-Novize Robby Unser, nachdem er beim Training zum Nürburgring 24h-Rennen 1991 den einzigen Werks-Porsche am Flugplatz zerbröselte.

bughunter

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4529
Re: LVG C.VI Pegasus 1/72
« Antwort #147 am: 12. Februar 2019, 21:02:54 »
Das sieht gut aus, verdammt gut!

So von der Anordnung her gibt es gerade einen ähnlichen Status auf meiner Werkbank ;)

Viele Grüße,
Bughunter

Wikipedia sagt: "Ein Modell ist ein vereinfachtes Abbild der Wirklichkeit."
Deshalb baue ich lieber verkleinerte Originale.

Wolf

  • The Vacuform Victim
  • Administrator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 19499
  • Wolfgang Henrich <1/72>addicted
    • Wolfs Modellwelt
Re: LVG C.VI Pegasus 1/72
« Antwort #148 am: 24. Februar 2019, 23:04:51 »
Nachdem der obere Flügel ja bisher nur auf den Rumpfstreben gesessen hat, habe ich das Wochenende damit begonnen, die Flügelstreben anzufertigen und mit der Verspannung zu starten.
Ich habe zunächst nur die inneren Flügelstreben gesetzet und die inneren Bereiche verspannt. So habe ich mehr Bewegungsfreiheit.

Wer Future hat, hat noch lange keine Zukunft

tsurugi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4096
Re: LVG C.VI Pegasus 1/72
« Antwort #149 am: 24. Februar 2019, 23:53:02 »
Wenn ich das Gekräusel sehe stehen mir die Haare zu Berge !
Dafür ist meine Motorik definitiv zu grob.
Respekt dafür für das was Du bisher geschaffen hast.