Neuigkeiten:

Autor Thema:  Grumman F6F-3/5 Hellcat w/Carrier deck, Cyber Hobby, 1/72  (Gelesen 615 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

f1-bauer

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3215
  • Jon "Walrus" Lord R.I.P.
F6F-3/5 Hellcat w/Carrier deck  


Modell:  Grumman F6F Hellcat
Hersteller:  Cyber Hobby (Dragon)
Maßstab:   1/72
Art. Nr. :   5117
Preis ca. :  33,- Euro (z.B. Sockelshop)



Beschreibung: 

Zitat
Die Grumman F6F Hellcat war ein US-amerikanisches, trägergestütztes Jagdflugzeug des Zweiten Weltkriegs. Sie war das Nachfolgemodell der Grumman F4F Wildcat.

Im Gegensatz zur Grumman F4F Wildcat war das Flugzeug als Tiefdecker ausgelegt. Somit konnte das Hauptfahrwerk vom Rumpf in die Tragflächen verlegt werden. Dadurch wurde ein wesentlich richtungsstabileres Fahrwerk geschaffen.

Obwohl größer und schwerer als die Wildcat, zeigte das Modell doch beträchtlich bessere Flugleistungen. Mit diesem Modell erkämpften die US-Amerikaner endgültig die Luftherrschaft im Pazifik. Von den 6477 bestätigten Luftsiegen der US Navy errang die F6F Hellcat 4947. Auch die Fleet Air Arm setzten das Muster ein (zuerst unter dem Namen Gannet). Als Nachtjäger war die Hellcat mit einem tragflächenmontierten Radar ausgerüstet; zur Schiffsbekämpfung und Erdkampfunterstützung mit Raketen.

Außer an Großbritannien, das im Zweiten Weltkrieg 1177 F6F erhielt, wurden zehn F6F-5 1947 an Argentinien geliefert. Einige dieser Maschinen gab Argentinien später an Paraguay ab. Uruguay erhielt zwölf F6F-5. Die letzten südamerikanischen Hellcats flogen 1961. Frankreich erhielt 1949 179 F6F-5 und F6F-5N, die von den Marinefliegern im Indochinakrieg eingesetzt wurden.
Quelle: Wikipedia

Für weitere Informationen (Motor, Abmessungen, Bewaffnung, Versionen) bitte den Link zu Wikipedia klicken.


Schachtelinhalt:

 

Ein breites Lächeln überzieht das Gesicht, alle Spritzlinge einzeln verpackt  :P
 

Der Rumpf, schöne, fein versenkte Gravuren, knackige Details ...
 

 

 

 

Die Tragflächen, die Querruder sind eigene Teile :P. Die Tragflächen können eingeklappt oder ausgeklappt gebaut werden  :P
 

 

Leitwerk, Querruder, ein paar Spanten für den Flügelabschluss und ein Teil vom Fahrwerksschacht
 

 

Cockpit, ein paar Teile für den Motorraum und Teile für geklappte Flügel
   

 

Fahrwerk (sehr schön: eigenes, spezielles Teil für eingezogenes Fahrwerk), mehrteiliges Spornrad, Zusatztank
 

 

 Fortsetzung folgt ...
 

« Letzte Änderung: 14. Mai 2018, 09:24:40 von f1-bauer »

f1-bauer

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3215
  • Jon "Walrus" Lord R.I.P.
Re: Grumman F6F-/5 Hellcat w/Carrier deck, Cyber Hobby, 1/72
« Antwort #1 am: 12. Mai 2018, 17:54:34 »
Weiter gehts. Ich habe geteilt, weil es mehr als 15 Bilder sind.

Die Bewaffnung. Es liegen die Flügelkanonen in zwei Varianten bei, zwei Bomben, 6 Raketen und sogar die Radaranlage für die Nachtjäger-Version F6F-5N
 

Der Klarsicht-Spritzling, zwei Figuren (Flugdeck-Personal) und eine kleine Ätzteil-Platine mit Gurten  :P
 

Das Carrier deck, schön detailliert, Holzplanken und Tie-downs
 

Die Klarsichtteile sind klar, dünn und schlierenfrei. Die Kabine kann offen oder geschlossen gebaut werden.
 

Die Decals von Cartograf  :P. Es sind vier Versionen baubar, ich baue aber die fünfte  :D  8).
 

Die Bauanleitung
 

Die Farbhinweise für Gunze und Model Master
 

 

Farbige Bemalanleitung
 

Tja, und für den Vietnam Gruppenbau habe ich mir noch französische Decals besorgt und, weil es in 1/72 momentan keine Decals für französische Hellcats auf Trägern gibt, habe ich noch Anker geworfen - äh - mir zusätzlich Anker-Decals besorgt. 
 

Fazit:
Der Bausatz sieht sehr vielversprechend aus. Ich habe den Rumpf nicht auf einen Plan gelegt, weil in diversen Besprechungen werden die Stimmigkeit, die Details die Passgenauigkeit und die Gravuren gelobt. Der Bausatz kam 2011 heraus und bei der Erstbesprechung auf modellingmadnes.com schrieb der Reviewer:
Zitat
If you want the latest and greatest in 1/72 Hellcats, you now have it. Build the others, but save your real efforts for this one as there is a new Sheriff in town!
Ich freu mich auf den Bau und lass mich überraschen.

Edit hat sich beim Bau überraschen lassen  :5:. Vorsicht Falle, im Bauplan wimmelt es von nicht korrekten Bauteilbezeichnungen und völlig unklaren Bauschritten, insbesondere bei den Optionen zu den gefalteten Tragflächen. Das größte Problem entsteht jedoch beim Fahrwerk

Hier geht es zum Baubericht.

Gruß
Jürgen  :winken:

Edit hat das unterschlagene Bild mit den Decals der französischen Markierungen und den Link zum Baubericht eingefügt.
« Letzte Änderung: 21. Januar 2019, 11:50:57 von f1-bauer »

tsurugi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4126
Re: Grumman F6F-/5 Hellcat w/Carrier deck, Cyber Hobby, 1/72
« Antwort #2 am: 13. Mai 2018, 01:19:06 »
Das sieht wirklich gut aus.
Ich habe bisher 3 Dragon 72er gebaut und die waren leider nicht ganz ohne.
Hoffentlich geht es bei dem Kit leichter von der Hand.

Gruß

Markus

Hajo L.

  • Moderator
  • MB Großmeister
  • *****
  • Beiträge: 4461
  • Berlin, Lichterfelde
Re: Grumman F6F-/5 Hellcat w/Carrier deck, Cyber Hobby, 1/72
« Antwort #3 am: 13. Mai 2018, 10:29:20 »
Na, da bin ich mal auf die ersten Schritte gespannt!


HAJO
"My theory is longer, thicker and harder than yours." (Frank Farrelly)

Aufgrund der Photobucket-Problematik sind zahlreiche Bilder von mir nicht sichtbar. Bei signalisiertem Interesse stelle ich die fehlenden Bilder gerne über einen anderen Host wieder online.