Neuigkeiten:

Autor Thema:  Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller #2  (Gelesen 104257 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

juergen.klueser

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 198
    • Liste und Bilder meiner Modelle
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller #2
« Antwort #315 am: 10. Februar 2020, 13:56:01 »
Neu von Fairy Kikaku in 1/700
S/S Alicante 1941 Africa Korps Tank Transporter
https://www.hlj.com/1-700-scale-s-s-alicante-1941-africa-korps-tank-transporter-firs074
---------------------------
https://www.klueser.de

maxim

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 6471
  • Reling-Verweigerer
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller #2
« Antwort #316 am: 12. Februar 2020, 13:25:23 »
Zwei Raritäten für die Fans der Kaiserlich Japanischen Marine von Masters of Military im Maßstab 1/700:

japanisches Forschungsschiff der Kaiyo-Klasse
(Zustand vor und während des Zweiten Weltkriegs)
https://www.shapeways.com/product/QH8M965SF/ijn-research-vessel-kaiyo-maru-no-1-1-700?optionId=147441080&li=shops



japanisches Forschungschiff Kaiyo Maru No.4/5 (Nachkriegszustand)
https://www.shapeways.com/product/JFXXZRDS6/ijn-research-vessel-kaiyo-maru-no-4-1-700?optionId=147441873&li=shops



Hier mehr über diese Klasse von sechs Schiffen, von denen vier während des Zweiten Weltkriegs versenkt wurden:
https://en.wikipedia.org/wiki/Kaiy%C5%8D_No.1-class_oceanographic_research_ship

Die beiden überlebenden Schiffe fuhren nach dem Krieg für die Küstenwache (immer noch als Forschungsschiffe).

Kaiyo Maru No. 5 hatte ein sehr merkwürdiges Schicksal: sie wurde am 24. September 1952 von einer unterseeischen Vulkan, dem Myōjin-shō, versenkt!
Im Bau: Leichter Kreuzer Königsberg (FlyHawk)


maxim

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 6471
  • Reling-Verweigerer
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller #2
« Antwort #317 am: 12. Februar 2020, 16:49:28 »
Und noch mehr für die japanische Marine, dieses Mal von Aoshima (1/700):

Japanisches U-Boot I-60 (KD3B-Klasse) vs. britischer Zerstörer HMS Jupiter (J/K/N-Klasse):
https://www.1999.co.jp/eng/10676023
Im Bau: Leichter Kreuzer Königsberg (FlyHawk)


maxim

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 6471
  • Reling-Verweigerer
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller #2
« Antwort #318 am: 13. Februar 2020, 10:43:27 »
Niko Model bringt zwei weitere Torpedoboote der Kriegsmarine im Maßstab 1/700:

Deutsches Torpedoboot T 1 (Typ 1935, Zustand 1939-40)

http://www.nikomodel.pl/index.php/en/resin-kits/ships-en/scale-1-700-en/item/german-torpedo-boat-type-35

Deutsches Torpedoboot T 8 (Typ 1935, Zustand 1942 mit Atlantikbug)

http://www.nikomodel.pl/index.php/en/resin-kits/ships-en/scale-1-700-en/item/german-torpedo-boat-type-36
Im Bau: Leichter Kreuzer Königsberg (FlyHawk)


maxim

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 6471
  • Reling-Verweigerer
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller #2
« Antwort #319 am: 14. Februar 2020, 18:40:04 »
OKB Grigorov bringt im Maßstab 1/700

U-Boot der Klasse 209/1400 (auf dem Deckelbild könnte die türkische Preveze- oder Gür-Klasse zu sehen sein)
http://shop.okbgrigorov.com/product/816/1-700-german-submarine-type-209-1400.html
Im Bau: Leichter Kreuzer Königsberg (FlyHawk)


juergen.klueser

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 198
    • Liste und Bilder meiner Modelle
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller #2
« Antwort #320 am: 15. Februar 2020, 08:05:06 »
Kombrig kündigt einiges an auf Sommer 2020. Die meisten davon hatten wir schon, hier aber dennoch als Zusammenstellung mit neuem Status: Alle haben Bilder und Artikelnummern, sind damit vermutlich schon recht produktnah.
https://www.facebook.com/combrig.models/posts/2907336589287643

In 1/350:
dt. Schlachtschiff SMS Elsass 1904
russ Zerstörer Zvonkiy
SKR-112 des Projekts 159A
SKR-83 des Pr. 35
russ. Zerst. Vnimatelni 1901,  Vynoslivyi 1900, Vnushitelny 1900, Vlastnyi 1900, Grozovoy 1900

In 1/700:
franz. geschützter Kreuzer Jean Bart 1891
Kreuzer HMS Magicienne 1888
Minenkreuzer SMS Albatross 1908
Schlachtschiffe SMS Braunschweig 1904, Elsass 1904, Hessen 1905, Preussen 1905, Lothringen 1906
Handels-U-Boot Deutschland 19016
U-Kreuzer SMS U-155 1917, U-151 1917
Zerst. L-class HMS Legion 1914, Linnet 1913
Zerst. M-class HMS Mary Rose 1915, Mastiff 1914
Kreuzer HMS Caledon 1917, Caledon 1923, Caledon 1941
Zerst. HMS Swift 1907
Kreuzer SMS Gazelle 1901, Medusa 1901, Undine 1904
Arm.Cruiser HMS Cressy 1901, Aboukir 1902, Hogue 1902
russ. Korvette SKR-11 Pr. 159, SKR-112 Pr 159A, SKR-38 Pr.159M
Syrische SKR-95/Al Hirasa des Pr. 159AE
russ. Korvette SKR-83 des Pr. 35
Indische Korvette INS Andaman
vietnam. SKR-11 / HQ-13 des Pr. 159


« Letzte Änderung: 15. Februar 2020, 08:17:56 von juergen.klueser »
---------------------------
https://www.klueser.de

hugoxy

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 354
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller #2
« Antwort #321 am: 15. Februar 2020, 10:29:27 »
Hmm,
also bei den ganzen Kombrig Neuerscheinungen fehlt mir irgendwie das Projekt 22800,  Karakurt-Klasse.

Wurde hier doch auch schon im Forum erwähnt, mindestens in 1/700 wenn nicht sogar in 1/350.

Ist die jetzt ganz gestrichen worden, oder fällt die noch unter die Neuerscheinungen 2019, die nicht rausgekommen sind ?

Weiß einer was näheres?

 :winken:

juergen.klueser

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 198
    • Liste und Bilder meiner Modelle
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller #2
« Antwort #322 am: 15. Februar 2020, 10:40:16 »
Hmm,
also bei den ganzen Kombrig Neuerscheinungen fehlt mir irgendwie das Projekt 22800,  Karakurt-Klasse.

Wurde hier doch auch schon im Forum erwähnt, mindestens in 1/700 wenn nicht sogar in 1/350.

Ist die jetzt ganz gestrichen worden, oder fällt die noch unter die Neuerscheinungen 2019, die nicht rausgekommen sind ?

Weiß einer was näheres?

 :winken:

Am 15. Januar hat Kombrig die Arbeiten an Mytishchi und Odintsovo der Klasse gezeigt:
https://www.facebook.com/search/top/?q=22800&epa=SEARCH_BOX

Ist also mindestens mal in Arbeit.
Die Artikelnummer 70719 ist eins vor der INS Andaman. Vielleicht kann man daraus schliessen, dass sie auch davor rauskommt. Zumindest nach Plan.
« Letzte Änderung: 15. Februar 2020, 10:44:30 von juergen.klueser »
---------------------------
https://www.klueser.de

maxim

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 6471
  • Reling-Verweigerer
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller #2
« Antwort #323 am: 15. Februar 2020, 16:31:54 »
Das sind sicher nicht alle Neuheiten von Kombrig - siehe die Liste mit britischen Zerstörern weiter oben, die Jürgen auf der Facebook-Seite von Starling Models gefunden hatte. Es gibt keine komplette Übersicht von Neuheiten und Ankündigungen von Kombrig. Die Ankündigungspolitik von Kombrig ist auch schwer vorhersehbar. Wir hatten z.B. vor einiger Zeit Schiffe der Moma-Klasse und das Forschungsschiff Akademik Ioffe - von denen war nichts mehr zu sehen. Von der Karakurt-Klasse waren ja zumindest schon Resinteile zu sehen, die werden wohl auch kommen.
Im Bau: Leichter Kreuzer Königsberg (FlyHawk)


hugoxy

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 354
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller #2
« Antwort #324 am: 15. Februar 2020, 19:04:27 »
Über taobao habe ich scheinbar zwei neue russische Schlepper in 1/700 entdeckt:

Hersteller Youfeng:

Tug boat 90600
https://item.taobao.com/item.htm?spm=a21wu.10013406.0.0.167c4be1a51V4i&id=602700348193
Agoy Tug boat
https://item.taobao.com/item.htm?spm=a21wu.10013406.0.0.167c4be1a51V4i&id=597982039911

 :winken:


maxim

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 6471
  • Reling-Verweigerer
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller #2
« Antwort #325 am: 16. Februar 2020, 09:00:48 »
Youfeng ist auch so ein mysteriöser Hersteller. Die Teile sehen ja sehr gut aus. Die haben auch einige Bausätze, z.B.
chinesische Fregatte Typ 053H3
chinesische Fregatte Typ 053H1G
chinesische Korvette Typ 037II/037IG

Das ist aber auch ein Hersteller, der bisher nur auf taobao aufgetaucht ist oder?
Im Bau: Leichter Kreuzer Königsberg (FlyHawk)


maxim

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 6471
  • Reling-Verweigerer
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller #2
« Antwort #326 am: 19. Februar 2020, 07:32:33 »
Neue Ankündigungen von Fujimi im Maßstab 1/700:

japanischer Schwerer Kreuzer Kumano, Zustand von 1942
https://www.hlj.com/1-700-scale-ijn-heavy-cruiser-kumano-1942-fuj43303

japanischer Schwerer Kreuzer Suzuya, Zustand von 1942
https://www.hlj.com/1-700-scale-ijn-heavy-cruiser-suzuya-1942-fuj43302

japanischer Schwerer Kreuzer Ibuki, fiktiver Zustand, wenn das Schiff als Schwerer Kreuzer fertig gestellt worden wäre
https://www.hlj.com/1-700-scale-ijn-heavy-cruiser-ibuki-fuj43301


Pit-Road bringt diesen Satz:

Landung bei Iwo Jima (LST, LSM, LCI, LCT(3), LCT(R))
https://www.hlj.com/1-700-scale-wwii-battle-of-iwo-jima-operation-detachment-pitsps04

Keine Ahnung, ob das neue Formen sind - oder sehr, sehr alte.
Im Bau: Leichter Kreuzer Königsberg (FlyHawk)


hugoxy

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 354
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller #2
« Antwort #327 am: 19. Februar 2020, 09:11:25 »
Youfeng ist auch so ein mysteriöser Hersteller. Die Teile sehen ja sehr gut aus. Die haben auch einige Bausätze, z.B.
chinesische Fregatte Typ 053H3
chinesische Fregatte Typ 053H1G
chinesische Korvette Typ 037II/037IG

Das ist aber auch ein Hersteller, der bisher nur auf taobao aufgetaucht ist oder?

Nein, auch eine russische Webseite bietet Modelle von denen zum Verkauf an:

http://warmodel.ru/category/sbornye-modeli/flot/youfeng/

Und bei eBay habe ich auch ein Modell gefunden, wobei der Verkäufer sich weigert nach Deutschland zu liefern (ist wahrscheinlich auch besser bei der derzeitigen Situation, als Ort wird Wuhan - China angegeben).

 :winken:

maxim

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 6471
  • Reling-Verweigerer
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller #2
« Antwort #328 am: 19. Februar 2020, 10:40:43 »
Ich bin mir nicht sicher, ob ein russischer Zwischenhändler wegen der Preise eine gute Idee ist, da Zoll ja in beiden Fällen anfällt:

z.B. der Schlepper 90600:

58 Renmimbi = 7,68 € (auf Taobao)
1190 Rubel = 17,33 € (bei dem russischen Händler)

Wobei es bei Ebay wahrscheinlich auch teurer wird. Vielleicht muss man einfach warten.
Im Bau: Leichter Kreuzer Königsberg (FlyHawk)


maxim

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 6471
  • Reling-Verweigerer
Re: Schiffe - Neuheiten - verschiedene Hersteller #2
« Antwort #329 am: 22. Februar 2020, 09:18:31 »
Loose Cannon legt einige Bausätze wieder auf:

Wieder erhältlich sind:
Zerstörertender USS Dixie

Reparaturschiff USS Vulcan

Geleitträger USS Long Island

Flugzeugträger HMS Furious (1918-Zustand)



Bald sollen auch diese wieder erhältlich sein:
U-Boot-Tender USS Fulton

Geleiträger USS Sangamon

Geleitträger USS Chenango

Im Bau: Leichter Kreuzer Königsberg (FlyHawk)