Neuigkeiten:

Autor Thema: Figuren Queens Guard inkl. Wachhütte - Revell 1/16 (ex ICM) (fertig)  (Gelesen 18478 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Stier

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 221
Figuren Re: Queens Guard inkl. Wachhütte - Revell 1/16 (ex ICM) (upd. 04.10.2019)
« Antwort #30 am: 05. Oktober 2019, 11:18:34 »
ohne Worte super :P :P
Gruss
Patrick
Suche Schiffspläne aller Art

Flugwuzzi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4778
  • Walter
    • Modellbaufreunde
Re: Queens Guard inkl. Wachhütte - Revell 1/16 (ex ICM) (upd. 04.10.2019)
« Antwort #31 am: 05. Oktober 2019, 23:21:33 »
Habe da mal eine Frage - nachdem es trocken ist, wischt Du es ab. Härtet der nicht weggewischte Rest dann ganz aus,  oder muß man das noch versiegeln?
Der Wash trocknet ab. Auf rauhen oberflächen bleibt er gut oben. Auf glatten Oberflächen kann man den Wash mit den Fingern leicht wieder herunterrubbeln, dh. man kann beim Anfassen einen Fingerprint hineinmachen. Wenn man den Wash dauerhaft fixieren will empfiehlt sich mit mattem Klarlack zu versiegeln.

Leider sind mir dummerweise 2 Tropfen vom Plastikkleber vom Pinsel getropft und genau auf die Goldverzierung auf der Vorderseite gelandet (wo sonst!). Der aggresive Kleber hat sich bis zur Grundierung durchgefressen.
Das war Murphy, die Sau! Ich sach noch, der bastelt immer mit :12:
[/quote]
Wie wahr Frank, wie wahr  :3:

ohne Worte super :P :P
Danke dir Patrick  :1:
DAS GEHEIMNIS DES ERFOLGES IST ANZUFANGEN. (Mark Twain)

Flugwuzzi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4778
  • Walter
    • Modellbaufreunde
Re: Queens Guard inkl. Wachhütte - Revell 1/16 (ex ICM) (upd. 04.10.2019)
« Antwort #32 am: 05. Oktober 2019, 23:21:58 »
Bemalung Gesicht

Bei einer Figur starte ich am Liebsten mit dem Gesicht.
Ich hab ja schon mal ein ausführliches Tutorial über Gesichtsbemalgung in 1/35 gepostet.
Um mich nicht zu wiederholen, hier der Link zum Tutorial: https://modellboard.net/index.php?topic=57955.msg897063#msg897063

Im Prinzip mache ich hier alles gleich.  Bloß ein dunkler Lidstrich unter dem oberen Augenlid, eine Pupille und die weißen Lichtpunkte in den Augen sind dazugekommen.

Der junge Soldat ist schwierig zu malen, da er so emotionslos und glatt ist und so gar keine interessanten Furchen oder Strukturen hat. Außerdem sind die Augen unterschiedlich groß modelliert, was die Augenbemalung nicht gerade vereinfacht.

Die Augen gemalt und alles erst mal mit der Haut Base Farbe eingefasst:
Haut Base: Vallejo Model Color 70.955 Flat Flesh



Danach kommen die Aufhellungen und dann die Schatten.
Haut Aufellungen: Base und hinzugabe von Vallejo Model Color Ivory (Art.Nummer ist unleserlich)
Haut Schatten: Base und hinzugabe von Vallejo Model Color 70.818 Red Leather
Tiefste Schatten: hinzugabe von Vallejo Model Color 70.941 Burnt Umber

Ich hab ziemlich harte Kontraste gemalt, damit man unter der Bärenfellmütze später überhaut irgend etwas an Struktur im Gesicht erkennen kann. Ist kein Meisterwerk, aber für mein Vorhaben akzeptabel.  :pffft:
Hauptsache der junge Mann ... "is ned schaßaugert" ... (Übersetzung: "schielt nicht")  :D







Um die Wartezeiten beim Trocknen der Farbschichten zu überbrücken habe ich paralles das L85A2 Sturmgewehr gemalt. Es ist von ICM/Revell wirklich gut umgesetzt. Die Bemalung mit den Arcylfarben war daher auch einfach.



Weiter gehts demnächst mit der roten Uniformjacke.

lg
Walter
« Letzte Änderung: 05. Oktober 2019, 23:24:58 von Flugwuzzi »
DAS GEHEIMNIS DES ERFOLGES IST ANZUFANGEN. (Mark Twain)

marjac99

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 525
  • We love to MB you :-)
Re: Queens Guard inkl. Wachhütte - Revell 1/16 (ex ICM) (upd. 05.10.2019)
« Antwort #33 am: 06. Oktober 2019, 01:55:02 »
Danke für diese tollen Bilder und Erklärungen dazu.  :klatsch:
Es ist beeindruckend, wie toll die Augen geworden sind.  :respekt:
lieben Gruss,

Martin
---------------------------------------------------------------------
umfahren ist das Gegenteil von umfahren

WaltMcLeod

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4505
  • Sir Walter by the Grace of Palin
    • Walt's Homepage
Re: Queens Guard inkl. Wachhütte - Revell 1/16 (ex ICM) (upd. 04.10.2019)
« Antwort #34 am: 06. Oktober 2019, 08:57:57 »
 
Hauptsache der junge Mann ... "is ned schaßaugert" ... (Übersetzung: "schielt nicht")  :D

Brauchst do net übersetzen .... :D
Hatte gestern in Freilassing den gleichen Bausatz bereits in Händen ...... hmmm
Leider jetzt erst entdeckt aber mit Genuss nachgelsen .... tolle Arbeit

 :winken: Walter
         ... dahoam im schönen Oberalm

eydumpfbacke

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2225
  • Exercitatio potest omnia->Germanys Next Top Modell
Re: Queens Guard inkl. Wachhütte - Revell 1/16 (ex ICM) (upd. 05.10.2019)
« Antwort #35 am: 06. Oktober 2019, 13:44:26 »
Sehr schönes Ergebnis  :P bei der Gesichtsbemalung.
Es grüßt der Reinhart :santa:

Pille: Eins muss ich sagen, Sie erstaunen mich immer wieder.
Spock: Ich mich auch, Doctor.

Flugwuzzi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4778
  • Walter
    • Modellbaufreunde
Re: Queens Guard inkl. Wachhütte - Revell 1/16 (ex ICM) (upd. 05.10.2019)
« Antwort #36 am: 13. Oktober 2019, 17:48:45 »
Schwarze Hose
Auf der Hose ist ein dünner, roter Streifen auf der Außennaht. Revell legt ein Decal dafür bei, das ich aber nicht verwenden will, weil der Streifen zu breit ist.
Ich habe erst Andrea Color No.1 (aus dem Red Paint Set) aufgesprüht, dann mit Maskierband den roten Streifen abgeklebt. Danach habe ich den hellen Bereich, von oben mit Andrea No.4 (aus dem Black Set) gesprüht.
Danach wurde um 180 Grad gedreht und ich habe von unten mit Andrea Color No.6 (aus dem Black Paint Set) die Schattenbereiche gesprüht.



Danach braucht man nur noch das Maskierband entfernen und hat einen schönen, roten Streifen.



Da mir die Hose vie zu steril wirkt, habe ich die hellen Stellen und die Schatten per Pinsel mit Farben aus dem Andrea Black Paint Set übermalt.



Hier die Farbabstufungen aus dem Black Paint Set:



Weil das schwarze Farbset grade in Gebrauch war, habe ich auch noch die Bärenfellmütze und die genagelten Schuhe in schwarz gemalt.

Bei der Bärenfellmütze habe ich 3x neu gestartet, da das Drybrushing immer zu stark ausgefallen war und das Fell eher staubig als beleuchtet ausgesehen hat  :rolleyes:. Zuguterletzt habe ich auf Drybrush verzichtet und von oben einfach eine aufgehellte Grundfarbe aufgesprüht.



Die Schuhe wurden nach der schwarzen Grundierung mit Klarlack versiegelt und die Schuhsole wurde mit No.4 aus dem Andrea Black Paint set gemalt.



Für die Schulterklappen werden Decals mitgeliefert, die mir aber nicht gefallen haben. Ich habe diese mit Schwarz, blau, Ivory und Mithril Silber per Hand gemalt.



Die Scheide für das Bajonett wurde mit Ivory und Gold von Vallejo bemalt.




Uniformjacke
Die Uniformjacke ist rot ... rot, die Farbe der Liebe ... aber nicht unbedingt für Figurenmaler.

Da rot schwierig zu malen ist, habe ich mir extra dafür das Andra Color Red Paint Set bestellt.
Es wird in allen Reviews über die höchsten Töne gelobt (SIC!), und ausßerdem wirbt Andrea mit dem Spruch "Don't mix, just paint", was also kann da noch groß schief gehen.

Die Deckkraft der roten Farbe ist nicht so gut. Bei normaler Verdünnung musste ich letztlich 5x Farbe auftragen, bis eine gleichmäßige Deckung erreicht war.
Hier die Arme und der Oberkörper mit dem Grundauftrag ...



Die weißen Ränder und Linien an der Jacke zu malen sind der blanke Horror. Entweder zittere ich mit rot in die weiße Linie oder aber mit weiß in die bereits gemalte rote Fläche. (Tatsächlich habe ich Ivory benutzt, da reines weiß zu stark aussieht.)
So ging das Spiel mindestens 10x hin und her bis die Details endlich halbwegs passabel passen .... ich habe diese Detailbemalung richtig gehasst und jeden Tag nur eine 1/2 Stunde gamacht um dann den Pinsel entnervt in eine Ecke zu werfen  :5: trinken. Erst am nächsten Tag konnte ich mich zu einem neuen Malversuch aufraffen.

Die Hände wurden mit den gleichen Farbtönen wie für das Gesicht bemalt (Dank der Haltbarkeit der Farbmischungen in der Nasspalette). Fingernägel ganz hell.



Die Knöpfe werden aus einer 50/50 Mischung aus Citadel Auric Armour Gold und Citadel Runefang Steel gemalt. Die Gürteldetails und der Kinn-Kettengurt mit purem Citadel Auric Armour Gold.



Da ich bei den Orden sorge habe, dass ich die feinen Linien der Ordensbänder passabel hinbekomme, habe ich probiert die mitgelieferten Revell Decals zu verwenden.



Leider sind die Decals extrem dick und steif wie ein Brett.
Nach 3maliger Micro Sol Behandlung gehen sie immer noch nicht in die Vertiefungen  :blaw:.



Ich werde über Nacht noch DACO Strong Weichmacher versuchen und wenn das nicht funktioniert ... fluche ich erst mal laut und überlege mir dann wie ich das mit dem Pinsel hinbekomme.


Beste Modellbaugrüße
Walter







« Letzte Änderung: 13. Oktober 2019, 17:51:39 von Flugwuzzi »
DAS GEHEIMNIS DES ERFOLGES IST ANZUFANGEN. (Mark Twain)

passra

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 778
  • Niederbayern
Re: Queens Guard inkl. Wachhütte - Revell 1/16 (ex ICM) (upd. 13.10.2019)
« Antwort #37 am: 13. Oktober 2019, 19:15:22 »
Schaut doch sehr  gut aus.  :P super saubere Bemalung :respekt: :respekt: :respekt: Detailbemalung kann einem echt den letzten Nerv rauben...  :rolleyes: kenn ich leider auch aus eigener Erfahrung...  :D

Bei den Decals würde ich es mal mit Wärme probieren. Einfach mit nem Fön anwärmen und mit nem Wattestäbchen andrücken. So hab ich noch jedes Decal weich bekommen. Aber nicht zu warm, sonst wirft es Blasen, des merk man dann aber...

Bin gespannt wie es weiter geht!

Servus  :winken:
« Letzte Änderung: 13. Oktober 2019, 20:05:50 von passra »

eydumpfbacke

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2225
  • Exercitatio potest omnia->Germanys Next Top Modell
Re: Queens Guard inkl. Wachhütte - Revell 1/16 (ex ICM) (upd. 13.10.2019)
« Antwort #38 am: 13. Oktober 2019, 19:44:13 »
Absolute Klasse  :P :P :P :klatsch: :klatsch: :klatsch: :klatsch:
Es grüßt der Reinhart :santa:

Pille: Eins muss ich sagen, Sie erstaunen mich immer wieder.
Spock: Ich mich auch, Doctor.

Legion1966

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 751
Re: Queens Guard inkl. Wachhütte - Revell 1/16 (ex ICM) (upd. 13.10.2019)
« Antwort #39 am: 13. Oktober 2019, 20:02:15 »
Walter - riesengroßes Kino. Ich bin wirklich hin und weg! Sieht fantastisch aus.  :P :P :P :P :P :P :P :P :P :P :P :P :P :P :P :P :P :P :P :P

Greetz

Berni
Aktuell: P-L 1:350 E-Prise 1701

marjac99

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 525
  • We love to MB you :-)
Re: Queens Guard inkl. Wachhütte - Revell 1/16 (ex ICM) (upd. 13.10.2019)
« Antwort #40 am: 14. Oktober 2019, 00:25:20 »
Sehr schön gemalt!  :respekt:

Möge deine Hand weiterhin so zitterfrei sein!  :1:
lieben Gruss,

Martin
---------------------------------------------------------------------
umfahren ist das Gegenteil von umfahren

coporado

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1316
Re: Queens Guard inkl. Wachhütte - Revell 1/16 (ex ICM) (upd. 13.10.2019)
« Antwort #41 am: 14. Oktober 2019, 06:17:42 »
Wunderbar bemalt, Walter!  :klatsch:  :klatsch:  :klatsch:

Die Decals evtl. nochmal selber drucken und austauschen? Wobei ich da jetzt kein silvern erkennen auf dem Bild erkennen kann.
Gruß
Sascha  :winken:

Visit Modellschmiede @ https://www.facebook.com/ModellschmiedeHaemelerwald/

...und weißt du keinen Rat, nimm Draht!

Flugwuzzi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4778
  • Walter
    • Modellbaufreunde
Re: Queens Guard inkl. Wachhütte - Revell 1/16 (ex ICM) (upd. 13.10.2019)
« Antwort #42 am: 14. Oktober 2019, 22:24:03 »
Danke für euer Feedback Leute  :P

Detailbemalung kann einem echt den letzten Nerv rauben...  :rolleyes: kenn ich leider auch aus eigener Erfahrung...  :D
Oh ja, ich weiß deine Figuren jetzt noch viel mehr zu Schätzen  :1: :P

Möge deine Hand weiterhin so zitterfrei sein!  :1:
Dein Wort in Gottes Ohr  :D

Wobei ich da jetzt kein silvern erkennen auf dem Bild erkennen kann.
Silbern haben die keines, Sie stehen teils in der Luft und legen sich nicht auf die Oberfläche. Mann kann von der Seite unten durchsehen  :D

DAS GEHEIMNIS DES ERFOLGES IST ANZUFANGEN. (Mark Twain)

Flugwuzzi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4778
  • Walter
    • Modellbaufreunde
Re: Queens Guard inkl. Wachhütte - Revell 1/16 (ex ICM) (upd. 13.10.2019)
« Antwort #43 am: 14. Oktober 2019, 22:27:00 »
Da die steifen Decals von DACO Strong völlig unbeeindruckt waren, habe ich die Decals heute entfernt  :rolleyes: .



Nun hieß es die Orden mit der Hand zu malen  ;(. Dazu habe ich mit Tape rundum abgeklebt um nicht wieder das Rot zu versauen.
Hat leidlich gut funktioniert.



Knopflöcher und Details am weißen Gürtel (Löcher, Schnallen, Schlaufen, ...) haben ein wenig fad ausgesehen, die habe ich mit ... und meine figurenmalenden Freunde müssen jetzt ganz stark sein ... mit Tamiya Panel Line Accent Color Wash black/brown umrissen  :D. Der Wash ist einfach besser in die Vertiefungen geflutscht als die Acrylfarbe.



Jetzt wurden die beiden Schulterklappen aufgeklebt. Noch ist der Wachsoldat ein "Hohlkopf", wie man sieht  :D.



Dann wurde das L85A2 Sturmgewehr in die rechte Hand und in den rechten Arm geklebt.





Und nach vielen Stunden hat der Guardsman endlich beide Arme an den Torso geklebt. Der Grund dafür ist, dass ich die Waffe nachträglich nicht sauber in die Armhaltung bringen hätte können. Außerdem war die Bemalung so einfacher.



Leider haben die Arme keine Montagehilfen anmodelliert und man muss sie stumpf ankleben. Dafür ist reichlich Kleber nötig, dabei gabs auf der Rückseite leider Kollateralschäden durch ausgequetschten Plastikkleber, aber besser dort hinten als auf der Vorderseite. Es wäre besser gewesen, wenn ich eine Verstiftung der Arme mit Metalldraht gemacht hätte.
Da ich bisher nur die rote Basisfarbe und keinerlei Lichter und Schatten gemalt habe lassen sich diese Schäden übermalen.



Was mir jetzt beim ansehen der Fotos aufgefallen ist  8o .... ich hab gar nicht probiert, ob die Beine jetzt noch in die Öffnung vom Oberkörper flutschen  :pffft:



DAS werden wir gemeinsam beim nächsten Update herausfinden  :1:

Beste Modellbaugrüße
Walter
« Letzte Änderung: 14. Oktober 2019, 22:32:31 von Flugwuzzi »
DAS GEHEIMNIS DES ERFOLGES IST ANZUFANGEN. (Mark Twain)

marjac99

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 525
  • We love to MB you :-)
Re: Queens Guard inkl. Wachhütte - Revell 1/16 (ex ICM) (upd. 14.10.2019)
« Antwort #44 am: 14. Oktober 2019, 23:01:07 »
Ich finde es fantastisch, was du da malst!  :respekt: :respekt:
Superarbeit!
Ich drück die Daumen, das die Beine flutschen.  :1:
lieben Gruss,

Martin
---------------------------------------------------------------------
umfahren ist das Gegenteil von umfahren