Neuigkeiten:

Autor Thema: Flugzeuge Bristol Bombay Mk.I 271st Sqdn. Frankreich Mai 1940 1/72 Valom  (Gelesen 6273 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

springbank

  • Globaler Moderator
  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2435
  • Machs gut Fellnasenkumpel
Flugzeuge Bristol Bombay Mk.I 271st Sqdn. Frankreich Mai 1940 1/72 Valom
« am: 22. Oktober 2019, 18:43:59 »
Moin Ihr Lieben,

nach relativ kurzem aber stellenweise doch heftigem Kampf ist die Bombay fertig!
Im Großen und Ganzen ein passables Ergebnis auch wenn man sicher noch einiges an Fehlern des Kits korrigieren hätte können.
Hab ich nicht, weil ich sie so wie se ist aus der Box bauen wollte, was für mich scher genug war ;)

Hier nun das Resultat:










Ich hoffe Sie gefällt euch
Gruß
DAniel
« Letzte Änderung: 26. Oktober 2019, 13:18:38 von springbank »
"Schulz was machen sie'n da?
 An Drachen lass ich steigen..
Ne tatsächlich, ich dachte schon Sie sägen ne Wolke durch.."



tsurugi

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4528
Re: Bristol Bombay Mk.I 271st Sqdn. Frankreich Mai 1940 1/72 Valom
« Antwort #1 am: 22. Oktober 2019, 21:59:56 »
Absolut gefällt mir das skurille Geflügel !
Gut das Du die Tarnung so gelassen hast, das wirkt sehr stimmig.

Gruss

Markus

Wolf

  • The Vacuform Victim
  • Administrator
  • Lebende MB Legende
  • ******
  • Beiträge: 20237
  • Wolfgang Henrich <1/72>addicted
    • Wolfs Modellwelt
Re: Bristol Bombay Mk.I 271st Sqdn. Frankreich Mai 1940 1/72 Valom
« Antwort #2 am: 23. Oktober 2019, 15:08:18 »
Ein interessantes Modell, das man nicht so oft sieht.

Wirkt sauber gebaut (Bilder sind was klein) Farblich macht sie auch einen stimmigen Eindruck. Was mir nicht ganz gefällt sind Abgasstrahl (zu dunkel und dadurch massiv) und die Übergänge der Tarnfarben. Das siehst es doch nach Overspray aus. Das kannst du besser.
Wer Future hat, hat noch lange keine Zukunft

BAT21

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2259
Re: Bristol Bombay Mk.I 271st Sqdn. Frankreich Mai 1940 1/72 Valom
« Antwort #3 am: 23. Oktober 2019, 16:40:18 »
Schönes Ergebnis, auch wenn die Lackierung wahrscheinlich nicht 100 prozentig korrekt ist. Beim nächsten Briten dann schärfere Übergänge zwischen den Farben...   :pffft:

Das interessante Modell hätte aber ein paar bessere Fotos vor neutralem Hintergrund verdient. Beim ersten Bild haste doch bewiesen, dass Du es kannst?  ;)

Grüße Jens

P.S. Jetzt die Betty in 1/48?

Flugwuzzi

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 5122
  • Walter
    • Modellbaufreunde
Re: Bristol Bombay Mk.I 271st Sqdn. Frankreich Mai 1940 1/72 Valom
« Antwort #4 am: 23. Oktober 2019, 20:07:47 »
Prima gemacht, Daniel :P
Ein sehr ungewöhnliches Modell mit seinem "Stelzenfahrwerk". Den Kampf hast jeden Fall DU gewonnen  :klatsch: :klatsch:

lg
Walter
DAS GEHEIMNIS DES ERFOLGES IST ANZUFANGEN. (Mark Twain)

Puchi

  • Gast
Re: Bristol Bombay Mk.I 271st Sqdn. Frankreich Mai 1940 1/72 Valom
« Antwort #5 am: 24. Oktober 2019, 10:29:52 »
Servus Daniel! :winken:

Mit der Vorbildwahl hast Du - wie des Öfteren - meinen Geschmack getroffen: exotisch bzw. skurril aussehende Vögel gefallen mir nun einmal. :P Und Du hast auch noch ein schönes Modell draus gemacht, obwohl der Bau ja nicht ohne Tücken war. :klatsch: :P

Bin schon gespannt, was Du als nächstes auswählen wirst.


Liebe Grüße,

Karl

springbank

  • Globaler Moderator
  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2435
  • Machs gut Fellnasenkumpel
Re: Bristol Bombay Mk.I 271st Sqdn. Frankreich Mai 1940 1/72 Valom
« Antwort #6 am: 24. Oktober 2019, 18:44:45 »
Moin Ihr Lieben,

vielen Dank fürs Lob und auch für die konstruktive Kritik, werde ich mir beides zu Herzen nehmen...

Wolf hat natürlich recht was das overspray und die Abgasfahnen angeht. sieht aber, da die bilder eh was diffus wirken, darauf schlimmer aus als es wirklich ist.
Am Besten bringe ich meine Gebauten demnächst zu Dir zum Knipsen Wolfgang :D

@Markus Du stehst ja eh auf diese skurrilen Mühlen. Schön das Dir das Resultat gefällt :P

@Jens Danke Dir und die Übergänge waren in der Tat wesentlich schärfer ohne Verneblung und richtig dick farbe war da druff bei den Tommies
Das erste war ein Glücksschuss. DAs geht viel besser ich weiss aber sind halt handyfotos. Kann mich einfach nicht dazu durchringen 100erte euro für sowas wie ne Kamera auszugeben :pffft:
Betty kommt als übernächstes. Erstmal was kleineres wo ich auch das Knipsen besser dran üben kann
Je größer der Flieger umso schwieriger ist das nämlich für mich

@Walter
freut mich das Dir das Ergebnis gefällt und ja habe zwar hier und da etwas getäuscht und getarnt aber gehört dazu  :D
Aber das "Fehrwerk" ist schon echt mehr als eigentümlich. DAs das so stabil genug für Naturpisten war wenn die Bombay ding beladen war..hm

@Karl
Lieben Dank und prima das ich den Geschmack getroffen habe. Also Short run reicht jetzt erstmal ;) Vielleicht wirklich erst mal was kleines von Tamiya oder so ;)

Gruß
Daniel
"Schulz was machen sie'n da?
 An Drachen lass ich steigen..
Ne tatsächlich, ich dachte schon Sie sägen ne Wolke durch.."



Mr. Hudson

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1126
Re: Bristol Bombay Mk.I 271st Sqdn. Frankreich Mai 1940 1/72 Valom
« Antwort #7 am: 25. Oktober 2019, 17:17:54 »
Hallo Daniel,

ein schönes und vor allem seltenes Modell hast Du da aufs Fahrwerk gestellt. Freut mich, dass Du Dich auch den eher unbekannten Mustern annimmst, vielen Dank fürs zeigen (und bauen).

Viele Grüße

Kai

Meine Modelle und Bauberichte (auf das Banner klicken)

springbank

  • Globaler Moderator
  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2435
  • Machs gut Fellnasenkumpel
Re: Bristol Bombay Mk.I 271st Sqdn. Frankreich Mai 1940 1/72 Valom
« Antwort #8 am: 25. Oktober 2019, 19:38:51 »
Moin Kai,

Lieben Dank fürs Lob und werden noch einige dieser seltenen
Flieger folgen😉

Gruss
Daniel
"Schulz was machen sie'n da?
 An Drachen lass ich steigen..
Ne tatsächlich, ich dachte schon Sie sägen ne Wolke durch.."



springbank

  • Globaler Moderator
  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2435
  • Machs gut Fellnasenkumpel
Re: Bristol Bombay Mk.I 271st Sqdn. Frankreich Mai 1940 1/72 Valom
« Antwort #9 am: 26. Oktober 2019, 13:20:13 »
Moin,

so habe noch mal 2-3 Bilder nachgelegt vor weissem Hintergrund.

gruß
Daniel
"Schulz was machen sie'n da?
 An Drachen lass ich steigen..
Ne tatsächlich, ich dachte schon Sie sägen ne Wolke durch.."



Hans

  • Figurenbau Moderator
  • Globaler Moderator
  • Lebende MB Legende
  • *****
  • Beiträge: 20192
Re: Bristol Bombay Mk.I 271st Sqdn. Frankreich Mai 1940 1/72 Valom
« Antwort #10 am: 26. Oktober 2019, 18:49:24 »
Ich find es klasse und mich stört nix. Der Overspray ist zwar da und die Diskussion über eigentlich scharfe Grenzen wurde schon geführt. Aber ehrlich gesagt...mich stört es nicht. Wenn mir das passiert wäre, hätte ich sogar noch zugeschlagen und durch Filter die Farben noch mehr verschwimmen lassen - passt einfach zu einer abgeflogenen Mühle. So auch die Abgasstreifen. Bei gesunden Motoren und gutem britischen Sprit waren die Abgasstreifen bleigrau, also hell. Die dunkelten aber nach. Und bei billigem nach Ägypten gelieferten Sprit hats halt gedieselt. Wie auch immer.  :klatsch: :klatsch:
Ceterum censeo: Die Lackierung ist wichtiger

bughunter

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4621
Re: Bristol Bombay Mk.I 271st Sqdn. Frankreich Mai 1940 1/72 Valom
« Antwort #11 am: 26. Oktober 2019, 19:55:05 »
Super Daniel, schöner Exot! Diese MehrMots liegen Dir.
Leider habe ich es nicht geschafft, Deinen Bau zu verfolgen oder zu kommentieren :woist:

Viele Grüße,
Bughunter


Wikipedia sagt: "Ein Modell ist ein vereinfachtes Abbild der Wirklichkeit."
Deshalb baue ich lieber verkleinerte Originale.