Neuigkeiten:

Autor Thema: Dioramen 1/35 Diverse - Panzerfertigung Krupp- Gruson- Werke Magdeburg  (Gelesen 2214 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

SewuSan

  • MB Routinier
  • Beiträge: 85
Dioramen Re: 1/35 Diverse - Panzerfertigung Krupp- Gruson- Werke Magdeburg
« Antwort #15 am: 05. Januar 2020, 20:32:19 »
Hi,

werde das hier auch weiter verfolgen. Gerade der selbstgebaute Kühler für den Motorraum gefällt mir schon richtig gut.
Auch wenn du nur eine Motorklappe geöffnet darstellen möchtest, eventuell könnte man noch die Endrohre vom Motor zum Heck der Wanne bzw. zum Auspuff hin verlängern. Ich weiß nur nicht ob die bei deinem CMK Set mit dabei sind?

So wie hier, Teile PUR16 L/R  Klick mich

LG
Sebastian
« Letzte Änderung: 05. Januar 2020, 20:47:33 von SewuSan »

coporado

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1199
Re: 1/35 Diverse - Panzerfertigung Krupp- Gruson- Werke Magdeburg
« Antwort #16 am: 06. Januar 2020, 07:19:38 »
eventuell könnte man noch die Endrohre vom Motor zum Heck der Wanne bzw. zum Auspuff hin verlängern. Ich weiß nur nicht ob die bei deinem CMK Set mit dabei sind?

Moin Sebastian,

vielen Dank und prima das du mit dabei bist  :P

Das Set von CMK beinhaltet (leider) nur den Maybach ohne weitere Teile des Motorraumes. Die Idee mit den Endrohren gefällt mir allerdings sehr gut. Hatte ohnehin überlegt was man evtl. im hinteren Teil des Motorraumes noch darstellen könnte. Lackiert ist bisher (zum Glück) noch nix, mal schauen ob ich das noch was geschnitzt bekomme.
Gruß
Sascha  :winken:

Visit Modellschmiede @ https://www.facebook.com/ModellschmiedeHaemelerwald/

...und weißt du keinen Rat, nimm Draht!

Helge

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 957
Re: 1/35 Diverse - Panzerfertigung Krupp- Gruson- Werke Magdeburg
« Antwort #17 am: 06. Januar 2020, 11:02:50 »
Ist zwar nicht so meine Richtung aber ich nehm mir dann auch mal eine Stuhl, sieht schon toll aus
Wenn Du denkst es geht nicht mehr, dann .... Dann gib einfach auf!

Rafael Neumann

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 824
Re: 1/35 Diverse - Panzerfertigung Krupp- Gruson- Werke Magdeburg
« Antwort #18 am: 07. Januar 2020, 17:22:36 »
Zitat
... Die Frage war wie kriege ich ein halbwegs vernünftiges Loch für die Aussparung des Turmbodens ins Sheet geschnitten? ...

Sorry, falls ich danach etwas überlesen habe.
Das funktioniert einfach und schnell mit einem sog. Schneidezirkel - bei dickeren Materialien mehrfach drübergehen:
https://www.amazon.de/schneide-zirkel/s?k=schneide+zirkel

Grüße
Rafael
Wenn ich mal sterbe, hoffe ich, dass meine Frau die Bausätze nicht zu den Preisen verkauft, die ich Ihr genannt habe ...

coporado

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1199
Re: 1/35 Diverse - Panzerfertigung Krupp- Gruson- Werke Magdeburg
« Antwort #19 am: 11. Januar 2020, 13:20:17 »
Moin,

Helge - schön das du mit dabei bist!  Gerade als Sheetschitzprofi hast du vielleicht den ein oder anderen Tipp, spätestens wenn es an die Fertigungshalle geht  :P

Sorry, falls ich danach etwas überlesen habe.
Das funktioniert einfach und schnell mit einem sog. Schneidezirkel

Danke für den Tipp Rafael! Das war mein erster Versuch. Da das Material aber ~2mm stark war, war es nicht möglich mit dem Kreisschneider einen homogenen Ausschnitt hinzubekommen. Ich hab´s dann so gelöst.

mit Lochkreisschneider und Akkubohrer Dazu die Bodenplatte mit Schrauben zenriert und fixiert, Augen zu und durch.


Untere Wanne und Innenraumteile waren soweit fertig und sollten ihren ersten Farbauftrag erhalten.
Bei der Innenraumfarbe scheiden sich die Geister, es gibt zahlreiche verschiedene Varianten - von alles in rostroter Grundierung über graugrün bis elfenbein und diverse Kombinationen dieser Farben. Ich habe bei der Recherche eine Seite gefunden, die mMn plausible Erklärungen der für meine Version passenden Varianten liefert und sich auf Infos der Autoren Hilary Doyle und Tom Jentz stützen --> http://byrden.com/panzers/Colours/
Demnach wurde die rostrote Grundierung der Innenräume sowie alle Bestandteile des unteren Wannenbereiches bis 1941 mit einem graugrün (RAL 7009) überlackiert. Der obere Bereich erhielt die Lackierung in elfenbein. Motorraum blieb in rosroter Grundierung.

Diesem Schema folgend ging der erste Spritzdurchgang.

Jetzt geht es Schritt für Schritt an die Detailbemalung. Das Getriebe hat eine Aufhellung der erhabenen Stellen und Details sowie ein Pinwash für die Schatten erhalten. Dann wurden einzelne Kleinteile und Kabel noch bemalt, anhand von Fotos eines Originalfahrzeuges. Erster Teil ist damit fertig.







Gruß
Sascha  :winken:

Visit Modellschmiede @ https://www.facebook.com/ModellschmiedeHaemelerwald/

...und weißt du keinen Rat, nimm Draht!

Der Nordhorner

  • MB Junior
  • Beiträge: 43
  • We love to MB you :-)
Re: 1/35 Diverse - Panzerfertigung Krupp- Gruson- Werke Magdeburg
« Antwort #20 am: 11. Januar 2020, 13:30:21 »
Da das Material aber ~2mm stark war, war es nicht möglich mit dem Kreisschneider einen homogenen Ausschnitt hinzubekommen.

Doch, geht. Erfordert nur ein paar Durchgänge mehr.

Bei sowas drehe ich den Zirkelcutter dann rückwärts, so schneidet sich die Klinge dann nicht V-förmig durch das dicke Material, sondern entfernt das Material ähnlich wie ein Scriber. Dadurch das nicht so hohe Ränder entstehen wie beim schneiden (durch das dabei weggedrückte Material), braucht es so auch weniger Nacharbeit.
Gruß, Michael
Schönen Resttag noch.

coporado

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1199
Re: 1/35 Diverse - Panzerfertigung Krupp- Gruson- Werke Magdeburg
« Antwort #21 am: 11. Januar 2020, 13:35:03 »
Guter Tipp mit dem rückwärts Schneiden, werde ich mal ausprobieren  :P
Gruß
Sascha  :winken:

Visit Modellschmiede @ https://www.facebook.com/ModellschmiedeHaemelerwald/

...und weißt du keinen Rat, nimm Draht!

coporado

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1199
Re: 1/35 Diverse - Panzerfertigung Krupp- Gruson- Werke Magdeburg
« Antwort #22 am: 13. Januar 2020, 07:21:20 »
Mir sind Laufrollen abhanden gekommen  :5:, Suche daher dringend 4 Laufrollen (roadwheels) für den Panzer IV Ausf. E von Dragon. Siehe hier --> https://www.modellboard.net/index.php?topic=63542.0
Gruß
Sascha  :winken:

Visit Modellschmiede @ https://www.facebook.com/ModellschmiedeHaemelerwald/

...und weißt du keinen Rat, nimm Draht!

SewuSan

  • MB Routinier
  • Beiträge: 85
Re: 1/35 Diverse - Panzerfertigung Krupp- Gruson- Werke Magdeburg
« Antwort #23 am: 13. Januar 2020, 17:37:43 »
Falls das mit Mackensen nichts werden sollte, Hobbyboss hat auf Facebook angekündigt das Tristar German Panzer IV Wheel Set wieder rauszubringen!

MfG
Sebastian
« Letzte Änderung: 13. Januar 2020, 17:40:21 von SewuSan »

coporado

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1199
Re: 1/35 Diverse - Panzerfertigung Krupp- Gruson- Werke Magdeburg
« Antwort #24 am: 14. Januar 2020, 17:26:56 »
Falls das mit Mackensen nichts werden sollte, Hobbyboss hat auf Facebook angekündigt das Tristar German Panzer IV Wheel Set wieder rauszubringen!

Danke für die Info Sebastian  :P vonMackensen hat mir dankenswerterweise ein paar Laufrollen vermacht und die sind sogar schon unterwegs  :meister:

Die Inneneinrichtung ist fertig bemalt und konnte eingebaut werden.






Hatte vorher alles trocken auf Passigkeit mit Oberwanne geprüft, passte. Das heißt noch lange nicht, dass es nachher dem Verkleben auch noch passt - Gott sei Dank tut es das  :1: Allerdings erschreckend wie wenig man am Ende von den Innereien sieht  ;(



Gruß
Sascha  :winken:

Visit Modellschmiede @ https://www.facebook.com/ModellschmiedeHaemelerwald/

...und weißt du keinen Rat, nimm Draht!

Postbote

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 561
  • 36043 Fulda/Osthessen
Re: 1/35 Diverse - Panzerfertigung Krupp- Gruson- Werke Magdeburg
« Antwort #25 am: 14. Januar 2020, 22:57:36 »
Servus Sascha,

es ist schon übel 8o da bastelst Du stundenlang an einem hervorragendem Innenleben, und wenn dann der "Deckel" drauf kommt ist alles weg. :12:
Ich fühle mit Dir. :V:


Mit schönem Gruß
Christoph
Perfekt ist Mathe, und Mathe ist 'ne Körperöffnung!

Baue zur Zeit
Eddies Spitfire

coporado

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1199
Re: 1/35 Diverse - Panzerfertigung Krupp- Gruson- Werke Magdeburg
« Antwort #26 am: 15. Januar 2020, 18:19:28 »
Christoph, danke für dein Mitgefühl  :D Recht hast du, es ist schon etwas verrückt, aber das gehört einfach dazu
Es gab doch einen (ich meine hier geborenen) Ausdruck bzw. Abkürzung für diese seltene "Krankheit"..irgendwas mit ARS oder ADS oder sowas  :7:

Heute hab ich den Motor und den Kühler eingebaut. Vorher habe ich noch die Endrohre vom Auspuff ergänzt --> Danke nochmal für den Tipp, Sebastian  :P







Ein Rohr vom Kühler zum Motor fehlt noch, das wird noch ergänzt.

Von der Motorinnerei sieht man am Ende glücklicherweise etwas mehr  :pffft:
Gruß
Sascha  :winken:

Visit Modellschmiede @ https://www.facebook.com/ModellschmiedeHaemelerwald/

...und weißt du keinen Rat, nimm Draht!

bughunter

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4444
Re: 1/35 Diverse - Panzerfertigung Krupp- Gruson- Werke Magdeburg
« Antwort #27 am: 15. Januar 2020, 19:40:57 »

Abkürzung für diese seltene "Krankheit"..irgendwas mit ARS oder ADS oder sowas  :7:
AMS - Advanced Modelling Syndrom
Das ist vor allen Dingen hochansteckend!


Allerdings erschreckend wie wenig man am Ende von den Innereien sieht  ;(
Das kommt mir irgendwie bekannt vor :woist:
Wenn Du wie angekündigt nach Wilnsdorf kommst, kannst Du ja mal versuchen in meinen Cockpits was zu erkennen :1: :6:

Wenn bei Dir auch noch die Dachträger etc Teile abdecken, kann man wohl wirklich nur noch was erahnen - aber dafür hast Du ja fleißig Bilder gemacht.

Viele Grüße,
Bughunter

Wikipedia sagt: "Ein Modell ist ein vereinfachtes Abbild der Wirklichkeit."
Deshalb baue ich lieber verkleinerte Originale.

Ostwind

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 573
  • We love to MB you :-)
Re: 1/35 Diverse - Panzerfertigung Krupp- Gruson- Werke Magdeburg
« Antwort #28 am: 17. Januar 2020, 07:10:05 »
Hallo Sacha, eine Sache habe ich leider sitzt der Kühler komplett falsch   ;( er gehört gerade in die endgegengesetzte Richtung zum Fahrzeugheck.

Vor dem Kühler an der Mittelwand zum Kampfraum sitzt der Tank für den Zweitackt Motor.

Der Zweitackt Motor sitzt dann genau unter dem Kühler im Original.

Selbst der Trumpeter Bergepanzer IV hat eine bessere Inneneinricht als die von CMK...

https://www.scalemates.com/de/kits/trumpeter-00389-bergepanzer-iv--106775


MfG Ostwind  :winken:
« Letzte Änderung: 17. Januar 2020, 07:16:28 von Ostwind »

coporado

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1199
Re: 1/35 Diverse - Panzerfertigung Krupp- Gruson- Werke Magdeburg
« Antwort #29 am: 17. Januar 2020, 08:37:52 »
AMS - Advanced Modelling Syndrom
Das ist vor allen Dingen hochansteckend!

DANKE ! Wusst ich´s doch, dass es da was gab  :7:

Wenn ich mich recht erinnere, bist du der "Erstinfizierte" dieser hochansteckenden Krankheit :D

Wenn Du wie angekündigt nach Wilnsdorf kommst, kannst Du ja mal versuchen in meinen Cockpits was zu erkennen :1: :6:

Der Plan Wilnsdorf steht nach wie vor auf dem Vorhabenzettel. Würde mich freuen wenn wir uns gegenseitig bedauern können beim Blick ins Innenleben der Modelle  :3:

leider sitzt der Kühler komplett falsch   ;( er gehört gerade in die endgegengesetzte Richtung zum Fahrzeugheck.
Vor dem Kühler an der Mittelwand zum Kampfraum sitzt der Tank für den Zweitackt Motor.

Danke für den Hinweis. Woher hast du die Info? Anhand der Referenzbilder an denen ich mich orientiert habe, würde ich sagen, dass "mein" Kühler halbwegs richtig sitzt.

Schaut man sich das Foto hier an --> https://www.flickr.com/photos/18113922@N04/8283387750/in/photostream/
sitzt die Aufnahme für den Kühler direkt an der Trennwand zum Kampfraum und der Tank darunter. Ist zwar ein Jagdpanzer IV, aber die Basis ist ja der Panzer IV

Auch hier am Modell sitzt der Kühler nicht direkt am Heck --> https://modellbygge.ifokus.se/u2/db36ca3a6f5987750cdf6e0eb9822f43/default/image.jpg

Gruß
Sascha  :winken:

Visit Modellschmiede @ https://www.facebook.com/ModellschmiedeHaemelerwald/

...und weißt du keinen Rat, nimm Draht!