Neuigkeiten:

Autor Thema:  Bilder auf 150kb verkleinern  (Gelesen 502 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Thomas

  • MB Routinier
  • Beiträge: 78
Bilder auf 150kb verkleinern
« am: 06. Januar 2020, 11:42:08 »
Ich suche noch ein Programm um Bilder ruckzuck auf die 150kb die hier fürs Forum nötig sind zu verkleinern.
Nun habe ich hier im "Modellbau allgemein" Forum etwas von dem Programm "Irfanview" gelesen,das sieht zwar gut aus und ich würde mich auch damit beschäftigen,aber nur wenn es da nicht noch eine einfachere Methode oder Programm gibt.
Ich bin da mehr der Mininmalist und ein Programm das nur Bilder verkleinert und sonst nichts anderes kann würde ich da vorziehen.
Gibt es sowas ?
Wer fragt ist ein Narr für 5 Minuten, wer nicht fragt bleibt ein Narr für immer.

control

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1024
Re: Bilder auf 150kb verkleinern
« Antwort #1 am: 06. Januar 2020, 12:21:35 »
Ich mache das einfach über Paint/Größe ändern. Geht aber immer nur für jedes Bild einzeln.

Fumator

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 360
Re: Bilder auf 150kb verkleinern
« Antwort #2 am: 06. Januar 2020, 12:39:23 »
TinyPic ist sehr einfach zu bedienen.

Tomwilberg

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 143
Re: Bilder auf 150kb verkleinern
« Antwort #3 am: 06. Januar 2020, 14:41:55 »
Moin,
Im Adobe Photoshop Elements ist so eine Funktion vorhanden unter „Export für Web“.
Nachdem Du Dein Bild in eine gewünschte Größe skaliert hast (zB 1024x768 Pixel), vielleicht hast Du die Schärfe oder andere Einstellungen nochmal angepasst, kannst Du mit Export für Web genau nach Deinen Vorgaben und mit Vorschau (wichtig) eine Punktlandung auf die gewünschte Dateigröße und Qualität machen.

 :8:

Viele Grüße
Thomas

pucki

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1164
Re: Bilder auf 150kb verkleinern
« Antwort #4 am: 06. Januar 2020, 17:24:55 »
"FastStone Image Viewer"  <- Ist Freeware.

Das kann das perfekt. Genau so wie ich das will. Sogar mit Spielereien wie Rahmen, Logo etc. Und es macht das auch mit ganz vielen Bildern auf einmal. Was mir persönlich gefällt ist, das es in der Lage ist, neue Bilder zu erzeugen, mit den Selben Dateinamen wie das Original. Man kann z.b. "_klein" dahinter setzen, und weiß genau das das Bild die klein gerechnete Variante ist.


Gruß

 Pucki
Ich bin PucKi, ein älterer Mann und überzeugter Single, der immer noch versucht ein perfektes Modell zu bauen.

Kleber

  • MB Junior
  • Beiträge: 30
  • In the man cave.......
    • The Scalemodel Workbench
Re: Bilder auf 150kb verkleinern
« Antwort #5 am: 06. Januar 2020, 20:46:43 »
Irfanview ist doch einfach, Bild öffnen, dann speichern Originalverzeichnis oder Speichern unter auswählen. Dann geht rechts ein Reiter auf. Das kann man einen Schiebregler einstellen. Auf 85% stellen, fertig. Ich lade dann die Bilder bei Abload hoch, dabei wird es nochmal verlustfrei runter gerechnet. Den für "Forenlink" im Beitrag hier einfügen. Und schon wird der Forenserver nicht damit belastet.
Und wenn man sich noch mehr damit beschäftigt,  eine Batch Datei erstellen, dann gehen 200 Bilder und mehr in einem Rutsch, inclusive Nachbearbeitung, Rahmen, Titel, Wasserzeichen,usw..
« Letzte Änderung: 06. Januar 2020, 20:50:36 von Kleber »
Gruß Roland

-------Ein Kleber, der nichts klebt, klebt nichts.-------

Koffeinfliege

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1852
  • Aachen - Köln
Re: Bilder auf 150kb verkleinern
« Antwort #6 am: 06. Januar 2020, 21:16:45 »
Ich glaube, Du meintest meinen Beitrag. ;)
Irfanview ist wirklich sehr einfach zu bedienen.

- Bild mit Irfanview öffnen.
- In der Leiste auf „Bild“ gehen und „Größe ändern“ anklicken. Oder Strg-R drücken.


* Irfan11.jpg (124.08 KB)


- Es öffnet sich ein Fenster. Oben rechts sind Standardgrößen vorgegeben, zB. 800x600 oder 1024x786.
Die gewünschte Größe einfach anhaken, OK klicken und das wars schon.


* Irfan1.jpg (139.02 KB)



Um es jetzt noch auf die maximal erlaubten 150KB Dateigröße zu bringen geht genauso schnell.
- Auf Datei gehen und "Speichern unter" anklicken und es öffnet sich wieder ein Fenster. Oder Strg-S drücken.



* Irfan22.jpg (124.8 KB)


- In dem Fenster den Haken bei "Dateigröße setzen" und im Textfeld daneben 150 eingeben und OK. Irfanview merkt sich diese Einstellung automatisch.



* Irfan2.jpg (123.45 KB)



Fertig.



Thomas

  • MB Routinier
  • Beiträge: 78
Re: Bilder auf 150kb verkleinern
« Antwort #7 am: 06. Januar 2020, 22:15:21 »
Da meintest du richtig Koffeinfliege :-)

Ich danke euch für die ganzen Vorschläge,werde mir alle ansehen und mir sprichwörtlich ein Bild machen.
Wer fragt ist ein Narr für 5 Minuten, wer nicht fragt bleibt ein Narr für immer.

bughunter

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4460
Re: Bilder auf 150kb verkleinern
« Antwort #8 am: 06. Januar 2020, 22:15:31 »
Wenn Du keine Angst vor der Kommandozeile hast:
Im ImageMagick Paket gibt es "mogrify", damit ist es in einem Rutsch erledigt:
mogrify -strip -define jpeg:extent=150KB *.jpg
"-strip" enternt nebenbei die EXIF-Header (also Metadaten wie Kameratype etc) und spart damit Speicherplatz in den 150K.

Viele Grüße,
Bughunter

Wikipedia sagt: "Ein Modell ist ein vereinfachtes Abbild der Wirklichkeit."
Deshalb baue ich lieber verkleinerte Originale.

coporado

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1202
Re: Bilder auf 150kb verkleinern
« Antwort #9 am: 10. Januar 2020, 06:30:17 »
Moin,

ich werfe den grandiosen Bildverkleinerer (heißt wirklich so) mal noch mit in den Ring. Nutze ich selber, sehr einfach gestricktes, kostenloses Tool zum Verkleinern nach verschiedenen Kriterien (Pixel, Auflösung...)-

https://verkleinerer.drwuro.com/
Gruß
Sascha  :winken:

Visit Modellschmiede @ https://www.facebook.com/ModellschmiedeHaemelerwald/

...und weißt du keinen Rat, nimm Draht!

f1-bauer

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3151
  • Jon "Walrus" Lord R.I.P.
Re: Bilder auf 150kb verkleinern
« Antwort #10 am: 14. Januar 2020, 14:27:55 »
Ich empfehle noch den hier

https://www.chip.de/downloads/Light-Image-Resizer_48411137.html

Alle Einstellungen/Vorgaben sind in einem Fenster und man kann mehrere Fotos auf einmal bearbeiten. Es muss im Hintergrund das Internet offen sein. Die gewünschten Fotos markieren und dann mit der rechten Maustaste den Image Resizer starten - kurz warten - dann den freundlichen Hinweis auf die kostenpflichtige Möglichkeit zum Upgrade wegklicken - dann auf verarbeiten klicken - feddich. Die verarbeiteten Fotos werden als Kopie im gleichen Ordner gespeichert, wie die Ausgangsfotos. Ich nenutze das seit Jahren und bin sehr zufrieden.

Gruß
Jürgen  :winken:

marjac99

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 269
  • We love to MB you :-)
Re: Bilder auf 150kb verkleinern
« Antwort #11 am: 14. Januar 2020, 22:00:37 »
Da bekomm ich eine Virus-Meldung...  :rolleyes:
lieben Gruss,

Martin
---------------------------------------------------------------------
umfahren ist das Gegenteil von umfahren

Hagewi

  • MB Routinier
  • Beiträge: 69
  • We love to MB you :-)
Re: Bilder auf 150kb verkleinern
« Antwort #12 am: 15. Januar 2020, 00:22:34 »
Das hier benutze ich schon seit vielen Jahren. Ist einfach und problmlos zu bearbeiten.

https://www.traumflieger.de/desktop/onlinepicture/index.php

Happy Modelling, Hermann

f1-bauer

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 3151
  • Jon "Walrus" Lord R.I.P.
Re: Bilder auf 150kb verkleinern
« Antwort #13 am: 16. Januar 2020, 10:17:06 »
@marjac99: ich habe kürzlich meinen Laptop von Windows7 auf Windows10 hochgejubelt und dabei auch diverse SW und Treiber aktualisiert, u.a. auch den Light Imageresizer von Chip.de runtergeladen. Das ganze beobachtet von Windows Defender - keine Virenmeldung  ?(

Gruß
Jürgen  :winken:

Wolf

  • The Vacuform Victim
  • Administrator
  • Lebende MB Legende
  • ******
  • Beiträge: 19337
  • Wolfgang Henrich <1/72>addicted
    • Wolfs Modellwelt
Re: Bilder auf 150kb verkleinern
« Antwort #14 am: 19. Januar 2020, 19:35:43 »
 Mein favorisiertes Bildbearbeitungsprogramm ist Photoscape

https://www.downloads.focus.de/app/photoscape
Wer Future hat, hat noch lange keine Zukunft