Neuigkeiten:

Autor Thema: Schiffe HM Cutter Sherbourne 1763 1:64  (Gelesen 783 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Dubz

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 364
    • www.indee.de
Schiffe HM Cutter Sherbourne 1763 1:64
« am: 17. Januar 2020, 17:59:19 »
HM Cutter Sherbourne 1763 - Almost Scratch































Mehr Bilder gibt es hier: https://www.indee.de/gallery#15792689947007

Gruß

Dirk
Im Bau: St.Gabriel, Russisches Kanonenboot, USS Syren, Confederacy
Galerie: BS Galactica, USS Sulaco, HMC Sherbourne - Maria HF31

Mehr Bilder: www.indee.de

control

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 1063
Re: HM Cutter Sherbourne 1763 1:64
« Antwort #1 am: 17. Januar 2020, 18:27:01 »
Wunderschön  :P :P

Nelson1805

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 471
    • maritime-enthusiast.com
Re: HM Cutter Sherbourne 1763 1:64
« Antwort #2 am: 17. Januar 2020, 18:32:28 »
Hammer Modell! Hab sie auch schon auf deiner Seite gesehen, als ich nach Bildern für meinen eigenen Bausatz gesucht habe. Ist wirklich eine Augenweide der Kutter.
"As a ship is undoubtedly the noblest and one of the most useful machines that ever was invented, every attempt to improve it becomes matter of importance, and merits the consideration of mankind." Thomas Gordon, Principles of Naval Architecture (1784)

Im Bau:
- LPH-6111 Dokdo 1:64, Academy
- Fregatte F125 1:700, DodoModels
- HM Cutter Sherbourne 1:64, Caldercraft

effpe

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 468
Re: HM Cutter Sherbourne 1763 1:64
« Antwort #3 am: 17. Januar 2020, 18:54:20 »
Klasse!
Auch wenn ich keine Ahnung von diesem Thema/Bereich habe, so sieht das für mich einfach stimmig aus.
Saubere Arbeit!
 :P

Alex

  • MB Großmeister
  • ******
  • Beiträge: 4409
  • Achtung! Spitfire!
Re: HM Cutter Sherbourne 1763 1:64
« Antwort #4 am: 17. Januar 2020, 20:25:23 »
Wunderschön! Wäre froh, wenn meine nur halb so gut wird (sofern man dies überhaupt messen kann...)

Alex
Hier ist mein Portfolio, und hier meine weiteren Berichte (<-- Upgedated am 20.9.2015)
Finisher des Phantom-, Viermot-, Matchbox- und Artillerie-Groupbuilds, sowie des Bierdeckels-, Panzer-, Oldtimer- und OOB-Contests!

AnobiumPunctatum

  • aus Leidenschaft
  • Globaler Moderator
  • MB Superstar
  • *****
  • Beiträge: 6657
  • Holzwurm aus Leidenschaft
    • Modellmarine.de
Re: HM Cutter Sherbourne 1763 1:64
« Antwort #5 am: 17. Januar 2020, 21:30:02 »
Ein wunderschönes Modell, Dirk
:winken:  Christian

in der Werft: HMS Triton 1/36, Kogge 1/72
auf dem Zeichenbrett: HMS Triton, 1771

"Behandle jedes Bauteil, als ob es ein eigenes Modell ist; auf diese Weise wirst Du mehr Modelle an einem Tag als andere in ihrem Leben fertig stellen."

knightofthesky

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 111
Re: HM Cutter Sherbourne 1763 1:64
« Antwort #6 am: 18. Januar 2020, 10:49:50 »
Einfach toll!  :P :P :P

marjac99

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 525
  • We love to MB you :-)
Re: HM Cutter Sherbourne 1763 1:64
« Antwort #7 am: 18. Januar 2020, 10:52:20 »
almost scratch?  8o 8o

 :meister: :meister: :meister:
lieben Gruss,

Martin
---------------------------------------------------------------------
umfahren ist das Gegenteil von umfahren

Dubz

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 364
    • www.indee.de
Re: HM Cutter Sherbourne 1763 1:64
« Antwort #8 am: 18. Januar 2020, 11:56:13 »
Vielen Dank für Eure netten Kommentare!! Das freut mich wirklich sehr!

almost scratch?  8o 8o

Scratch, Kit, Semi Scratch ist ja immer so ein Thema... Folgendes Bild zeigt was vor 8 Jahren vom Baukasten verwendet wurde, der Rest ist halt alles Eigenbau (mit viel Recherche) geworden (allein schon um vernünftiges Holz verwenden zu können :-P).

Deshalb "Almost Scratch" ;-)



Gruß

Dirk
Im Bau: St.Gabriel, Russisches Kanonenboot, USS Syren, Confederacy
Galerie: BS Galactica, USS Sulaco, HMC Sherbourne - Maria HF31

Mehr Bilder: www.indee.de

marjac99

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 525
  • We love to MB you :-)
Re: HM Cutter Sherbourne 1763 1:64
« Antwort #9 am: 18. Januar 2020, 13:19:36 »
Deshalb "Almost Scratch" ;-)

 :respekt: :respekt: :respekt:
lieben Gruss,

Martin
---------------------------------------------------------------------
umfahren ist das Gegenteil von umfahren

Jensel1964

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 2843
  • Die Mutter der Doofen ist leider immer schwanger
Re: HM Cutter Sherbourne 1763 1:64
« Antwort #10 am: 18. Januar 2020, 13:27:46 »
Einfach nur atemberaubend. Was für ein wunderschönes Schiff.
Es gibt drei Dinge, die ich gerne können würde: Gitarre spielen, Isländische sprechen und Holzschiffe bauen....und ich denke, dass letzteres die größte Herausforderung wäre.  :3:
Viele Grüße,
Jens (der besser weiter Isländische lernt)

maxim

  • MB Superstar
  • *******
  • Beiträge: 6852
  • Reling-Verweigerer
Re: HM Cutter Sherbourne 1763 1:64
« Antwort #11 am: 18. Januar 2020, 16:30:36 »
Ein wirklich beeindruckendes Modell!  :klatsch:

Waren die Kanonenrohre und Anker so im Bausatz dabei?
Im Bau: Forschungs/Vermessungsschiff Manchu (Kombrig)


Maesi

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 410
  • Es geht immer um alles!
Re: HM Cutter Sherbourne 1763 1:64
« Antwort #12 am: 18. Januar 2020, 23:00:01 »
Wunderbar  :klatsch: .

Gruß Matthias

Sachse 3

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 511
  • Wer ein Hobby hat, macht aus Freizeit Freudzeit
Re: HM Cutter Sherbourne 1763 1:64
« Antwort #13 am: 19. Januar 2020, 14:24:06 »
Hallo,
Wunderschön. Jenseits von allem was ich kann bzw. jemals können werde.  :respekt:
Gruß michel
Ich betrachte auch einen siegreichen Krieg an sich immer als Übel, welches die Staatskunst den Völkern zu ersparen bemüht sein muß. (Otto von Bismarck)

Im Bau: Langzeitprojekt Hafenstadt 1:250, Dampfer "Schwan" 1:250, Kirche Wang 1:150, Dampfer "Kronprinz" 1:250
I.WK-GB: Heizölfahrzeug Baltrum 1:250
Vorläufig stillgelegte Projekte:"SMS Markgraf", "Suworow"

Nelson1805

  • MB Experte
  • **
  • Beiträge: 471
    • maritime-enthusiast.com
Re: HM Cutter Sherbourne 1763 1:64
« Antwort #14 am: 19. Januar 2020, 16:54:28 »
Darf man fragen, welche Holzsorten du verwendet hast, speziell für die Decksbeplankung und das Schanzkleid?
"As a ship is undoubtedly the noblest and one of the most useful machines that ever was invented, every attempt to improve it becomes matter of importance, and merits the consideration of mankind." Thomas Gordon, Principles of Naval Architecture (1784)

Im Bau:
- LPH-6111 Dokdo 1:64, Academy
- Fregatte F125 1:700, DodoModels
- HM Cutter Sherbourne 1:64, Caldercraft