Neuigkeiten:

Autor Thema:  1:35 Meng Panther A Abschleppseil Problem  (Gelesen 1541 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Der Nordhorner

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 111
  • "Zähl deine eigenen Nieten!"
Re: 1:35 Meng Panther A Abschleppseil Problem
« Antwort #15 am: 14. Februar 2020, 09:05:18 »
Endgültige Länge über alles?

Oder Länge plus Kauschen?

Oder gar abgeschnittene Länge im Werk und dann verarbeitet?
Gruß, Michael
Schönen Resttag noch.

Mardermann

  • MB Star
  • ****
  • Beiträge: 779
    • didi-berlage.de
Re: 1:35 Meng Panther A Abschleppseil Problem
« Antwort #16 am: 14. Februar 2020, 09:17:43 »
Ich würde das nicht so in die Wagschale werfen, was immer in Büchern steht. Mir fällt im Moment kein Beispiel ein, aber ich habe es selbst schon gemerkt, das nicht immer alles stimmt, und wenn es auch nur Zahlendreher sind.
Gruß
Didi

Ostwind

  • MB Meister
  • ***
  • Beiträge: 742
  • We love to MB you :-)
Re: 1:35 Meng Panther A Abschleppseil Problem
« Antwort #17 am: 14. Februar 2020, 11:26:33 »
Hallo, das ist natürlich die nutzbare Länge was sind das für Fragen?  :woist:

MfG Ostwind  :winken:

xxxSWORDFISHxxx

  • MB Gigant
  • *****
  • Beiträge: 1683
Re: 1:35 Meng Panther A Abschleppseil Problem
« Antwort #18 am: 14. Februar 2020, 12:15:58 »

Die Teile sind doch  vom Prinzip her schon eine Ausgeburt des Blödsinns egal ob die 3µm zu lang oder nicht.
Da nimmt man sich was vernünftiges z.B. von Eureka und gut ist

Der Nordhorner

  • MB Stammgast
  • *
  • Beiträge: 111
  • "Zähl deine eigenen Nieten!"
Re: 1:35 Meng Panther A Abschleppseil Problem
« Antwort #19 am: 14. Februar 2020, 15:07:22 »
Hallo, das ist natürlich die nutzbare Länge was sind das für Fragen?  :woist:

MfG Ostwind  :winken:

"Natürlich" ist da gar nichts - du würdest dich wundern was für lustige Dinge man erleben kann wenn man Stahlseil (oder auch anderes) in Länge X bestellt und es wirklich mal nachmisst.

Der eine Anbieter misst vom äussersten Ende zum anderen äussersten Ende. Ein anderer misst Mitte Auge zu Mitte Auge. Und bei wieder einem anderen ist es anscheinend Standard jeweils das Maß der reinen Seillänge zwischen den gewünschten Anschlagsvarianten zu benennen.
Da ergeben sich die oben genannten Unterschiede durchaus schnell mal wenn man das nicht im Vorfeld abklärt. Und wenn hier schon Millimeterweise diskutiert wird, dann bitte auch ganz genau. Nur so ist eine Info auch verwertbar.
Gruß, Michael
Schönen Resttag noch.